Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Dominatrix
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt) für Kapitel 7:
18.09.2018 | 17:07 Uhr
Hey,
Als perverse Irre würde ich die beiden jetzt nicht bezeichnen. Aber aus amerikanischer Sicht ist dieser Gedanke von Nick nachvollziehbar. Wir Deutschen sind da eben soviel offener.
Ich habe ein bisschen das Gefühl, dass Nick zu sehr auf seine eigene Bedürfnisse achtet und zu wenig auf Sean. Aber vielleicht ist es auch nur meine persönliche Ansicht, da ich Nick eh für einen egoistischen Menschen halte. Sean hingegen tanzt mir etwas viel nach Nicks Pfeife. Aber was soll unser armer, verliebter, von Sehnsucht zerfressene Prinz auch machen. Die rosarote Brille macht ihn ganz hörig. Komischerweise hat unser sonst so moralischer Nick gar kein schlechtes Gewissen wegen seiner ebenso korrekten Freundin.
Nicht falsch verstehen, ich finde das Kapitel toll und schreibe meine wirren Dienstag Nachmittag Gedanken auf.
Also Daumen rauf, ich gehe weiter grübeln und wir lesen und bald wieder.
26.08.2018 | 09:37 Uhr
Und damit wäre ja dann die Katze aus dem Sack. Wobei ... Ja eher das Biest aus der Fassung ^^

Die Offenbarung bringt nicht nur die Beiden etwas aus der Fassung, gerade nach dem was schon alles im Chat passiert ist
Aber besser als ein ewiges Versteckspiel ist es auf jeden Fall *grins* Und heiß ...

Hauptsache sie können sich zusammenraufen und lösen den Fall, der ist ja schließlich der Grund, warum passiert ist, was passiert ist ^^

Lg Nessa
LadySlytherin02 (anonymer Benutzer)
22.08.2018 | 18:52 Uhr
Endlich. Ich war so gespannt auf dieses Kapitel und ausgerechnet so lange hats gedauert, bis ich in Ruhe lesen konnte...arrgh

Es ist aber alles besser gelaufen, als ich mir vorgestellt habe :) Ich dachte, sie würden wütend werden, anfangen zu streiten oder kämpfen, um sich von der peinlichen Situation abzulenken oder dass einer von denen abhaut, ohne ein Wort zu sagen (was eig Sean machen wollte - Feigling?)

Die haben das aber wie echte Männer bewältigt: kaum darüber geredet. Und ehrlich gesagt, anders könnte ich mir das in dem Moment, bei dem ersten Schock nicht vorstellen.
All die Emotionen des ersten Treffens, die Verlegenheit, Verwirrung, Peinlichkeit, die hast du so bildhaft gezeigt, dass man sie als Leser fast spüren konnte, sich vorstellen konnte, das selbst grade durchzumachen. Vielleicht engagiere ich mich da auch ein bisschen zu sehr, aber es war schon immer so, wenn ich was spannendes gelesen habe :)

Ich sehe die beiden auch nicht wirklich als ein Pärchen, das bei einem Kaffee ausführlich über ihre Gefühle redet.
Allerdings im Chat fand ich das absolut in Ordnung und passend:
>>Bist du krank?<<
>>Ja, vor Sehnsucht nach dir. Aber das weißt du ja inzwischen bestimmt<<
War das nicht wunderschön? Hab ich auch nicht gedacht, dass Sean zu derartigen Gefühlsausbrüchen fähig wäre. Trotzdem hat er seine eher trockene und unromantische Art dadurch nicht verloren, denn das klang sogar als geschriebenes Wort zwar emotional aber auch nüchtern gleichzeitig.
Die virtuelle Sex-szene... oh man, sie geht unter die Haut und hinterlässt Spuren im Kopf. Mich wundert nicht mal, dass die zwei lieber schreiben und lesen, als das wirklich zu machen... :D

Sie wissen beide, dass die Leidenschaft im realen Leben auszuleben praktisch undenkbar ist. Im Moment flüchten sie in die Virtualität, aber ich glaube nicht, dass sie stark genug bleiben, um nicht ein Vergleich machen zu wollen ;) Der Machtkampf zwischen Grimm und Zauberbiest sollte in der Realität stattfinden :D
Abwarten, bis der Fall gelöst wird...
20.08.2018 | 11:13 Uhr
Huhuu,

da ist man mal länger nicht hier, da hat man doch ne ganze Menge nachzulesen.

Gott, ich liebe es. Mir war ziemlich gleich klar, wer Biest ist. Konnt ja gar nicht anders sein :D Die Gesichter der beiden hätt ich ja gern gesehen, als sie sich im Café gegenüber standen. Einfach herrlich. Mich wundert ja nur, das Juliette Nick noch nicht bei seinen nächtlichen Schreibaktivitäten erwischt hat :D

Ich freu mich schon auf das nächste Kapitel.
Bis dahin liebe Grüße
20.08.2018 | 08:38 Uhr
Ohaaaaa, das lief anders, als erwartet :D. Obwohl ich mir die Gesichter der Beiden lebhaft vorstellen kann :,D. Tolles Kapitel, nur das mit Nukeboy macht mich stutzig, mal sehen wann der wie wieder auftaucht oO... LG und danke fürs Montag Morgen versüßen ;)
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast