Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: LilysEyes
Reviews 1 bis 25 (von 25 insgesamt):
18.10.2018 | 10:35 Uhr
Hi, nun will ich doch auch endlich ein Review zu den letzten Kapiteln schreiben auch wenn ich sie schon vor Tagen (oder Wochen?) gelesen habe.
Das Ende hat mir gut gefallen, auch wenn es überraschend kam. Ich hatte noch mehr Handlung erwartet. Aber mir ist eine stimmig abgeschlossene Geschichte lieber als eine die immer und immer weitergeht und irgendwann abgebrochen wird. Und das Ende hier war stimmig. Schön fand ich auch den Epilog. Er vermittelte so eine angenehm wehmütige Stimmung.
Definitiv zählt diese Geschichte zu meinen Lieblingsgeschichten, nicht nur, weil sie abgeschlossen ist, sondern vor allem wegen der guten Charakterdarstellung, dem doch etwas düsteren Unterton und nicht zuletzt der innovativen Idee.
Liebe Grüße
Tilajasar

Antwort von LilysEyes am 20.10.2018 | 16:52 Uhr
Hi, das ist ja mal ein ganz nettes Lob :) vielen Dank! Ich muss gestehen, ich hatte manchmal so meine Bedenken, was das Ende anging, weil es ja eben doch ein ziemlich drastischer Wandel für die Charaktere ist und es ja auch nicht etwas war, wo ich irgendwie hätte vorwarnen können, ohne es ganz zu verraten. Freut mich auf jeden Fall sehr, dass Dir die Geschichte im Ganzen so gut gefallen hat und noch mal vielen Dank, dass Du dir so oft die Zeit zum Review schreiben genommen hast :)
Liebe Grüße
LilysEyes
17.10.2018 | 09:56 Uhr
Hallihallo :D
Ich hab die FF in den letzten Tagen mehr oder minder in einem Rutsch durchgelesen :3
Hat mir so einige Stunden Zuhfahrt versüßt ;D
Ich fand die Geschichte wirklich sehr spannend geschrieben! Total packend und super angenehm zu lesen :D
Die Beziehung der beiden ist ja wirklich süß und ich bin froh, dass sie ein happy end haben, auch wenn es ein ziemlich ungewöhnliches is ;D
Das war mal eine interessante und abwechslungsreiche Geschichte, gute Arbeit! :D
Auch ein Lob an deinen Beta-Leser ;D

(Ich hab mich übrigens besonders über die zwei, drei Parts mit Electra gefreut, ihn mag ich am liebsten <3)
Ich finde auch du hast die Charaktere gut getroffen :) es war nichts dabei, dass wirklich ooc gewirkt hat, nichts was übertrieben war ^^
Sehr schön :D

Hat mir sehr viel Spaß gemacht die Geschichte zu lesen :D
Danke dafür und noch eine schöne Rest-Woche wünsche ich :D

LG Yotsu <3

Antwort von LilysEyes am 18.10.2018 | 16:46 Uhr
Hi,
freut mich, dass Dir die Geschichte gefallen hat :) Es hat mir auch großen Spaß gemacht sie zu schreiben. Freut mich auch, dass Du die Charaktere gut getroffen gefunden hast, das war mir nämlich sehr wichtig. Der elektrische Superstar hat ja leider nur ein paar kleinere Auftritte gehabt, aber vielleicht fällt mir ja auch noch mal etwas ein, wo Electra eine größere Rolle spielt :) Auf jeden Fall vielen Dank für deinen netten Review (werd auch deinen Lob an meine Betaleserin gerne weiter geben).
Wünsche auch noch eine schöne Rest-Woche
LGLilysEyes
07.10.2018 | 00:42 Uhr
Hey ist Dean Jetzt Greaseball oder wie ??

Lg Jo Jo

Antwort von LilysEyes am 07.10.2018 | 16:17 Uhr
Ja, Dean ist Greaseball. Ich wollte ihm gerne einen Namen geben, der zumindest mit dem selben Laut wie "Diesel" anfängt, da Greaseball für einen Mensch ja nun doch ein ziemlich komischer Name wäre.
27.09.2018 | 12:08 Uhr
Hi und wow, was für ein Kapitel! Ich wollte ja schon länger mal wieder ein Review schreiben, bin dann aber immer nicht dazu gekommen. Jetzt mach ich's einfach gleich, weil mich das Kapitel schwer beeindruckt hat. Super spannend das Ende. Ich hab richtig mitgefiebert, obwohl ja an sich klar war, dass die Freunde keine Chance haben Dinah "zu retten". Sehr gut geschrieben. Mir gefällt ja die Geschichte ohnehin sehr gut, aber dieses Kapitel stach da im positiven Sinn nochmal heraus. Auch die "Kompatibilitätsszene" zwischen Greaseball und Dinah hat mir gut gefallen. Ich freu mich schon aufs nächste Kapitel.
Liebe Grüsse
Tilajasar

Antwort von LilysEyes am 28.09.2018 | 14:00 Uhr
Hi,
das freut mich wirklich, dass Dir das Kapitel so gut gefallen hat :) vor allem, da ich mir nicht sicher war, ob ich die Szene mit dem „Mahlstrom“ auch wirklich verständlich beschrieben hatte. Ich hoffe, Dir gefällt das letzte Kapitel auch und sage vielen Dank für deinen Review.
Liebe Grüße
LilysEyes
31.08.2018 | 15:46 Uhr
„ (…) und herzlichen Dank an meine Korrekturleserin -Maxine- (der ich letztes Kapitel gar nicht gedankt habe :( )“ - Och, süß :3 Du musst mir nicht jedes Mal danken, ich mache das gerne :)

„ (…) der so weit vorneüber gesackt war, dass seine Stirn fast seine Knie berührte.“ - Autsch, wie kann man davon nicht wach werden?

„ (…) schon eine Zigarette aus ihrem Handschuh schüttelnd.“ - Warum bewahren alle ihre Sachen in ihren Handschuhen auf? xD Ist das nicht total unangenehm?

„ (…) aber Ashley konnte das schwache Morgenlicht in seinen dunklen Augen reflektieren sehen.“ - Also hat er die Augen auf und ist wach? Oder wie versteht man das? xD

„Sein Gesicht war völlig emotionslos und der Rauchwagon lächelte nur leicht, aber das stille `Danke` und das antwortende `Gern geschehen`, wurde von beiden klar verstanden.“ - Mensch, er ist immer noch zu stolz, um einfach mal Danke zu sagen? xD Also wirklich, Junge xD

„Wenn er Pech hatte, hatte sie die Nacht in Electras Depot, welches noch ein gutes Stück weiter entfernt war, verbracht.“ - Oh. in Meinem Headcanon wohnt Electra mit allen Comps in einer riesigen Villa xD So unterschiedlich können Vorstellungen also sein xD

„Aber Greaseball, warum denn klopfen, wenn du doch auch gleich das Tor eintreten kannst?“ - Hahaha xD Das ist wirklich ne gute Frage, hat mich zum Lachen gebracht :D

„Konntest du zu einer Diagnose kommen?“, fragte Pearl leise.“ - Also eigentlich darf Wrench Pearl das ja nicht erzählen, Schweigepflicht und so xD Aber ich nehme mal an, Dinah hat da nichts gegen ^^

„Ich habe so etwas noch nie zuvor in meinem Leben gesehen, ich habe noch nicht einmal davon gehört, dass so etwas schon einmal passiert wäre. Basierend auf dem, was ich dachte  zu wissen, würde ich sagen, dass es völlig unmöglich ist und ich hätte es sicherlich nicht geglaubt, wenn ich es nicht mit eigenen Augen gesehen hätte.“ - Tja. Das ist natürlich blöd. Ich meine, mir war klar, dass Wrench da keine Lösung für haben wird, aber irgendwie ist es trotzdem ernüchternd, das zu lesen xD

Scheint Wrench ja schon etwas zu ärgern, dass sie nicht helfen kann.
Hm.. Ich frag mich echt, wie es jetzt weiter geht. Ich meine, das Kapitel hat keinen Cliffhänger und ich frag mich echt, was als Nächstes passiert :D
Ich freu mich auf jeden Fall schon auf den weiteren Verlauf :)



LG Max

Antwort von LilysEyes am 02.09.2018 | 16:21 Uhr
(…) und herzlichen Dank an meine Korrekturleserin -Maxine- (der ich letztes Kapitel gar nicht gedankt habe :( )“ - Och, süß :3 Du musst mir nicht jedes Mal danken, ich mache das gerne :)
----------------------------------------------------------------------
Da bin ich froh :) ist ja schließlich kein so kurzes Fic und ich denke mal, dass man beim Korrekturlesen wahrscheinlich nicht alles einfach so Überfliegen kann.
------------------------------------------------------------------------------------
„ (…) der so weit vorneüber gesackt war, dass seine Stirn fast seine Knie berührte.“ - Autsch, wie kann man davon nicht wach werden?
----------------------------------------------------------------------
Nun Caboose hat die Knie ja noch angezogen, aber ich weiß leider aus Erfahrung, dass es möglich ist so zu Schlafen (und Autsch beschreibt es sehr gut)
--------------------------------------------------------------------------------------

„ (…) schon eine Zigarette aus ihrem Handschuh schüttelnd.“ - Warum bewahren alle ihre Sachen in ihren Handschuhen auf? xD Ist das nicht total unangenehm?
-------------------------------------------------------------------------------------------
War für mich die einfachste Möglichkeit zu umgehen in die Kostüme Taschen einzubauen (obwohl sie schätze ich, ja wohl auch irgendwie verborgene Taschen haben könnten). Ich stelle mir das wie diese Täschchen fürs Handgelenk vor, die es früher gab, nur dann eben in die Handschuhe integriert :)
----------------------------------------------------------------------------------------
„ (…) aber Ashley konnte das schwache Morgenlicht in seinen dunklen Augen reflektieren sehen.“ - Also hat er die Augen auf und ist wach? Oder wie versteht man das? xD
------------------------------------------------------------------------------------
Ja, er ist wach :)
--------------------------------------------------------------------------------------
„Sein Gesicht war völlig emotionslos und der Rauchwagon lächelte nur leicht, aber das stille `Danke` und das antwortende `Gern geschehen`, wurde von beiden klar verstanden.“ - Mensch, er ist immer noch zu stolz, um einfach mal Danke zu sagen? xD Also wirklich, Junge xD
---------------------------------------------------------------------------------
Ja wirklich, Greaseball, sag doch mal Danke ;) Obwohl ich glaube, dass er in dieser Situation auch nicht zugeben möchte, wie erleichtert er ist, dass Ashley Dinah dazu überreden konnte, sich mal untersuchen zu lassen.
--------------------------------------------------------------------------------------
„Wenn er Pech hatte, hatte sie die Nacht in Electras Depot, welches noch ein gutes Stück weiter entfernt war, verbracht.“ - Oh. in Meinem Headcanon wohnt Electra mit allen Comps in einer riesigen Villa xD So unterschiedlich können Vorstellungen also sein xD
-------------------------------------------------------------------------------------
Also der Gedanke ist mir nicht gekommen, obwohl er ja eigentlich ziemlich Einleuchtend ist, die Tauchen ja auch sonst fast immer zusammen auf. In einer WG mit Electra gäb’s bestimmt immer viel zu erleben xD

---------------------------------------------------------------------------------
„Aber Greaseball, warum denn klopfen, wenn du doch auch gleich das Tor eintreten kannst?“ - Hahaha xD Das ist wirklich ne gute Frage, hat mich zum Lachen gebracht :D
------------------------------------------------------------------------------------
:D Vor allem wenn man so viel Kraft wie Greaseball hat, für den wären die meisten Türen wahrscheinlich eh kaum mehr als Vorhänge.
------------------------------------------------------------------------------

„Konntest du zu einer Diagnose kommen?“, fragte Pearl leise.“ - Also eigentlich darf Wrench Pearl das ja nicht erzählen, Schweigepflicht und so xD Aber ich nehme mal an, Dinah hat da nichts gegen ^^
------------------------------------------------------------------------------------
Ich denke nicht, dass Wrench das sonst erzählt hätte. Ich stelle sie mir da als einen Charakter vor, der sehr stolz auf seine Professionalität ist.
--------------------------------------------------------------------------------
„Ich habe so etwas noch nie zuvor in meinem Leben gesehen, ich habe noch nicht einmal davon gehört, dass so etwas schon einmal passiert wäre. Basierend auf dem, was ich dachte zu wissen, würde ich sagen, dass es völlig unmöglich ist und ich hätte es sicherlich nicht geglaubt, wenn ich es nicht mit eigenen Augen gesehen hätte.“ - Tja. Das ist natürlich blöd. Ich meine, mir war klar, dass Wrench da keine Lösung für haben wird, aber irgendwie ist es trotzdem ernüchternd, das zu lesen xD


Scheint Wrench ja schon etwas zu ärgern, dass sie nicht helfen kann.
-------------------------------------------------------------------------------------
Bin ich mir sicher, es gibt ja bestimmt nicht viele Situationen, in denen sie ratlos wäre, sonst würde sie ja wohl kaum für einen Superstar wie Electra arbeiten.

Hm.. Ich frag mich echt, wie es jetzt weiter geht. Ich meine, das Kapitel hat keinen Cliffhänger und ich frag mich echt, was als Nächstes passiert :D
Ich freu mich auf jeden Fall schon auf den weiteren Verlauf :)


---------------------------------------------------------------------------
Freut mich, dass Du das Fic immer noch interessant findest :) Die nächsten Kapitel werden sich wohl nun erst mal mit Dinah und damit wie sie sich an ihre Veränderungen gewöhnt, befassen. Ich sage natürlich wie immer herzlichen Dank fürs Lesen und deine vielen, so ausführlichen Reviews, ich freue mich immer sehr sie zu lesen :)
31.08.2018 | 15:33 Uhr
Und es geht direkt weiter, damit ich ja nicht wieder in Versuchung komme, meine Reviews schleifen zu lassen xD

„Tja, es ist aber so passiert“, erwiderte Greaseball, der offenbar glaubte, das der Rauchwagon seine Worte anzweifelte, gereizt.“ - Oooh, direkt so aggressiv, der Gute xD Entspann dich xD

„Nein, ich kann nicht sagen, dass ich mich krank fühle, aber...“ Die Lok verstummte.“ - Aber? Das hört sich so an, als o er an sich selbst auch irgendwas bemerkt hätte, aber nichts sagen will xD

„Weißt du, ich denke, Dinah könnte Recht haben, ich denke, sie könnte tatsächlich krank sein.“ - Ach was, wirklich? xD Ich dachte, das ist jetzt offensichtlich?

„ (…) fragte Caboose, nachdenklich an einer Strähne seines maisblonden Haars zupfend.“ - Maisblond..ist das dann nicht gelb? :D

„Was ist denn dein richtiger Name?“, erkundigte sich Caboose.“ - Haha, direkt mal die Situation nutzen, um an Infos zu kommen, die ihm eventuell mal nützlich werden könnten ;D

„Ich hab’ Glück, niemand wird sich fragen, wo ich bin“, meinte Buffy zynisch.“ - Aww, armes Ding. Sie würde so gut zu Ashley passen :P

„Die Stimme vor dem Tor schaffte es irgendwie gleichzeitig zu schreien und zu flüstern.“ - Haha, das finde ich irgendwie lustig xD Ich weiß auch nicht, warum, aber ich kann mir Rusty richtig gut vorstellen xD

„Es schien Pearl als trüge Rusty eine Art von Leuchten in sich“ - Ich will ja nichts sagen, aber das tut er in der neuen Show tatsächlich. In Form einer Discokugel. Es ist so unangenehm, das zu sehen xD

Das war auch wieder ein schönes, wenn auch kurzes Kapitel. Ich finde es interessant, dass keiner an der ganzen Geschichte zweifelt. Obwohl, sie haben den Beweis ja vor der Nase, dass die Geschichte nicht erfunden ist. Aber trotzdem, ich glaube, ich würde sowas hinterfragen xD

LG Max

Antwort von LilysEyes am 02.09.2018 | 16:19 Uhr
„Tja, es ist aber so passiert“, erwiderte Greaseball, der offenbar glaubte, das der Rauchwagon seine Worte anzweifelte, gereizt.“ - Oooh, direkt so aggressiv, der Gute xD Entspann dich xD
--------------------------------------------------------------------------------------
Genau, nimm mal den Fuß vom Gas, Fiesball ;)
----------------------------------------------------------------------------------
„Nein, ich kann nicht sagen, dass ich mich krank fühle, aber...“ Die Lok verstummte.“ - Aber? Das hört sich so an, als o er an sich selbst auch irgendwas bemerkt hätte, aber nichts sagen will xD
---------------------------------------------------------------------------------
Das sollte eigentlich nur sein Eingeständnis sein, dass er von Dinahs Situation auch ganz schön mitgenommen ist, aber das mag er ja nicht so zugeben ;)
-------------------------------------------------------------------------------------------

„Weißt du, ich denke, Dinah könnte Recht haben, ich denke, sie könnte tatsächlich krank sein.“ - Ach was, wirklich? xD Ich dachte, das ist jetzt offensichtlich?
---------------------------------------------------------------------------------------
Möchte man meinen, gell? ;) Obwohl sich Buffy wahrscheinlich noch nicht sicher ist, was an Dinahs neuem Zustand jetzt als Symptom gesehen werden kann und was nicht.

-------------------------------------------------------------------------------------------
„ (…) fragte Caboose, nachdenklich an einer Strähne seines maisblonden Haars zupfend.“ - Maisblond..ist das dann nicht gelb? :D
----------------------------------------------------------------------------------------
Hab ich auch lange gedacht, aber anscheinend bezieht sich das nicht auf die Farbe von den Maiskörnern, sondern diese hellen Fasern, die oben an den Maiskolben dran sind :)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------
„Was ist denn dein richtiger Name?“, erkundigte sich Caboose.“ - Haha, direkt mal die Situation nutzen, um an Infos zu kommen, die ihm eventuell mal nützlich werden könnten ;D

-----------------------------------------------------------------
Immer „Alarmbereit“ wenn es darum geht sich möglicherweise einen Vorteil zu sichern xD

-----------------------------------------------------------------------------

„Ich hab’ Glück, niemand wird sich fragen, wo ich bin“, meinte Buffy zynisch.“ - Aww, armes Ding. Sie würde so gut zu Ashley passen :P
---------------------------------------------------------------------------------
Stimmt :) Auch ihre Kostüme sahen immer so hübsch zusammen aus ( ein bisschen wie Schichtnougat, finde ich xD )
------------------------------------------------------------------------------------
„Die Stimme vor dem Tor schaffte es irgendwie gleichzeitig zu schreien und zu flüstern.“ - Haha, das finde ich irgendwie lustig xD Ich weiß auch nicht, warum, aber ich kann mir Rusty richtig gut vorstellen xD
-------------------------------------------------------------------------------------------
Lustig, dass du das schreibst, aber das war für mich auch eine Szene, für die ich ein ganz klares Bild im Kopf hatte :)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------
„Es schien Pearl als trüge Rusty eine Art von Leuchten in sich“ - Ich will ja nichts sagen, aber das tut er in der neuen Show tatsächlich. In Form einer Discokugel. Es ist so unangenehm, das zu sehen xD
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Auwei, da ist die Metapher aber ganz schön an der Realität zerschellt :/ Habe leider bis jetzt nicht so viel Gutes über diesen Effekt gehört ( z.B. Rusty würde dort wie ein Glücksbärchi aussehen)Wirklich schade, das war für mich bisher immer eine der schönsten Szenen :(

------------------------------------------------------------------------------------
Das war auch wieder ein schönes, wenn auch kurzes Kapitel. Ich finde es interessant, dass keiner an der ganzen Geschichte zweifelt. Obwohl, sie haben den Beweis ja vor der Nase, dass die Geschichte nicht erfunden ist. Aber trotzdem, ich glaube, ich würde sowas hinterfragen xD
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hm, ich glaube wenn es jetzt nur Greaseball wäre, dem würde ich jetzt auch nicht unbedingt gleich glauben, aber Dinah hielte ich schon für vertrauenswürdig :)
31.08.2018 | 15:21 Uhr
Soo, ein bisschen sehr spät, aber besser spät als nie :D

"Er und seine Gang hatten vor Lachen gebrüllt, als die Dampflok plötzlich angefangen hatte zu keuchen und zu straucheln und es kaum noch bis zum nächsten Wasserkran geschafft hatte. " - War das nicht irgendwie..lebensgefährlich? Was wäre passiert, wenn er es nicht mehr geschafft hätte? Böööse.

"Aber er hatte gelernt, dass es etwas gab, das besser war, als Greaseball zu sein, nämlich ein Teil zu sein von `Greaseball und Dinah`." - Oooch, das ist ja niedlich :3

"Wahrscheinlich hätte er es auch nicht, wenn er Electra nicht hätte provozieren wollen und ihm beweisen, dass er jeden Wagon haben konnte, auch Pearl." - Hm. War es nicht eher so, dass Electra ihn zuerst provoziert hat und Greaseball ihm dann beweisen wollte, dass er Pearl doch haben kann? Bin mir grad nicht sicher..

"Dinah, deren Namen er sich am Tag nach dem Rennen in ein Schulterblatt hatte gravieren lassen." - Also wirklich! Niemals den Namen vom Partner tätowieren lassen xD Beziehungsweise in dem Fall eingravieren. Wobei er das wahrscheinlich leichter wegbekommt, als ein Mensch, oder? Theoretisch könnte er es überlackieren oder abschleifen oder so. Aber trotzdem, den Namen vom Partner irgendwo hin machen ist keine so gute Idee, würde ich behaupten xD (Wobei ich eigentlich still sein muss, immerhin hab ich ein Tattoo von Dinahs Rollschuh xD).

"Sie trank noch zwei von den Volvic-Flaschen und zwei von denen mit Ginger Ale (...)" - Zwei Schlucke oder zwei Flaschen? o.O

"Verdammt, selbst wenn du in einen Kürbis verwandelt worden wärst, wärst du immer noch du.“ - Haha xD Ja, das schon, aber halt ein Kürbis xD

"Selbst ihr Haar fühlte sich nun anders an, weich und fein wie Spinnweben." - Oh, dann hat sie aber sehr dünnes Haar, oder?

"Nach einigem Überlegen war der beste Grund, der ihm einfiel, warum sie den Bahnhof so abrupt und ohne sich zu verabschieden verlassen hatte, immer noch er selbst." - Das ist irgendwie süß :D

Irgendwie hab ich grad das Gefühl, ich hätte das Kapitel schon mal reviewt..hm xD Was solls xD
Hat mir auf jeden Fall wieder sehr gut gefallen :)

LG Max

Antwort von LilysEyes am 02.09.2018 | 16:17 Uhr
Soo, ein bisschen sehr spät, aber besser spät als nie :D
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Jawohl ;) Ich habe hier auch noch einige Fics die ich endlich mal reviewen muss, aber zur Zeit bin ich halt mehr am schreiben als am lesen.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Er und seine Gang hatten vor Lachen gebrüllt, als die Dampflok plötzlich angefangen hatte zu keuchen und zu straucheln und es kaum noch bis zum nächsten Wasserkran geschafft hatte. " - War das nicht irgendwie..lebensgefährlich? Was wäre passiert, wenn er es nicht mehr geschafft hätte? Böööse.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich glaube nicht, dass das Rusty jetzt unbedingt umgebracht hätte, ich stelle mir das jetzt mehr so wie einen richtig fiesen Schwächeanfall vor, aber mies ist es natürlich trotzdem.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Aber er hatte gelernt, dass es etwas gab, das besser war, als Greaseball zu sein, nämlich ein Teil zu sein von `Greaseball und Dinah`." - Oooch, das ist ja niedlich :3
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wurde ja auch mal Zeit, dass er einsieht was er an ihr hat ;)
--------------------------------------------------------------------------------------------

"Wahrscheinlich hätte er es auch nicht, wenn er Electra nicht hätte provozieren wollen und ihm beweisen, dass er jeden Wagon haben konnte, auch Pearl." - Hm. War es nicht eher so, dass Electra ihn zuerst provoziert hat und Greaseball ihm dann beweisen wollte, dass er Pearl doch haben kann? Bin mir grad nicht sicher..
--------------------------------------------------------------------------------------------------
Na ja, dann provozieren sie sich halt gegenseitig XD Reicht für die Beiden ja wahrscheinlich schon, dass es den Anderen überhaupt gibt.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
"Dinah, deren Namen er sich am Tag nach dem Rennen in ein Schulterblatt hatte gravieren lassen." - Also wirklich! Niemals den Namen vom Partner tätowieren lassen xD Beziehungsweise in dem Fall eingravieren. Wobei er das wahrscheinlich leichter wegbekommt, als ein Mensch, oder? Theoretisch könnte er es überlackieren oder abschleifen oder so. Aber trotzdem, den Namen vom Partner irgendwo hin machen ist keine so gute Idee, würde ich behaupten xD (Wobei ich eigentlich still sein muss, immerhin hab ich ein Tattoo von Dinahs Rollschuh xD).
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Also ‚nen Tattoo wäre mir da auch viel zu riskant, aber, wie du schon schreibst, eine Gravur zu entfernen, wäre da bestimmt einfacher (obwohl abschleifen bestimmt kein Vergnügen wäre, Autsch xD) In meinem Headcanon bleiben die Beiden aber sowieso zusammen, also wär es da ja kein Problem ;) Sehr niedliche Idee, übrigens mit dem Rollschuh Tattoo :)
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Sie trank noch zwei von den Volvic-Flaschen und zwei von denen mit Ginger Ale (...)" - Zwei Schlucke oder zwei Flaschen? o.O
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zwei Flaschen:) Ich wusste nicht so recht wie ich da den Unterschied zwischen Mensch und Wagon so 100%ig überbrücken sollte. Irgendwie wäre sie ja immer noch so groß wie die Anderen Charaktere und die, nehme ich mal an, würden ja größer als Menschen sein, oder? Ist wahrscheinlich einer von den Aspekten, wo der Leser wieder mal freundlicherweise seine Phantasie strapazieren muss :/
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Verdammt, selbst wenn du in einen Kürbis verwandelt worden wärst, wärst du immer noch du.“ - Haha xD Ja, das schon, aber halt ein Kürbis xD
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aber ein blauer Kürbis mit blonden Haaren xD
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Selbst ihr Haar fühlte sich nun anders an, weich und fein wie Spinnweben." - Oh, dann hat sie aber sehr dünnes Haar, oder?
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dass sollte eigentlich nur den Unterschied zu ihren früheren „Haaren“ unterstreichen, die ja wahrscheinlich wesentlich dicker als Menschenhaar wären (das wäre überhaupt mal interessant zu wissen, wenn die Züge aus Eisen sind, haben die dann Haare aus Draht?)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Nach einigem Überlegen war der beste Grund, der ihm einfiel, warum sie den Bahnhof so abrupt und ohne sich zu verabschieden verlassen hatte, immer noch er selbst." - Das ist irgendwie süß :D
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ja, sie hatten da ja während der Weltmeisterschaft schon mal einen kleinen Stolperer auf dem „Beziehungsgleis“ ;)
------------------------------------------------------------------------------------------------

Irgendwie hab ich grad das Gefühl, ich hätte das Kapitel schon mal reviewt..hm xD Was solls xD
Hat mir auf jeden Fall wieder sehr gut gefallen :)
-------------------------------------------------------------------------------------------
Kann schon sein, ich sage trotzdem vielen Dank :)
15.08.2018 | 12:36 Uhr
So, da das Kapitel ja doch ein bisschen kürzer ist, kann ich es doch noch schnell reviewen :)

"Die lila Verfärbungen waren dann also Prellungen" - Was ist denn mit ihr passiert, dass sie Prellungen hat? :O Kommt das alleine durch die "Verwandlung" zum Menschen?

„Es ist überall“, wimmerte sie und kratze jetzt mehr und mehr Lack von ihren Beinen, ihre Augen beinah wild." - Och, die Arme :( Aber ich finde, du bringst ihre Verzweiflung und Angst hier sehr gut zur Geltung.

„Und ich bin dieser Stimme gefolgt" - Aber warum? Wenn ich mitten in der Nacht wach werden würde und Jemand meinen Namen ruft, dann würde ich alles tun, aber im Leben nicht aufstehen xD Erst recht nicht, wenn ich die Stimme gar nicht kenne. Das ist doch saugefährlich.

Ich mag Greaseballs inneren Konflikt. Beziehungsweise, dass er darüber reflektiert, wie er früher war und wie er jetzt ist. Er ist quasi reif geworden und einfach.. toll xD

"Ich meine, der ist ja so ungefähr eine Million Jahre alt (...)" - Hahaha xD Joa, so ungefähr, gut geschätzt xD

Hm. Also, er will sie nicht alleine lassen, das ist gut. Andererseits will er aber auch Hilfe holen, was ja sehr vernünftig ist.
Gibt es keine Telefone? So dass er Hilfe rufen könnte?
Ich meine, wenn es jetzt irgendwo brennt oder es einen Notfall gibt und man alleine ist, hat man dann verkackt, weil es keine Telefone gibt und man keine Hilfe holen kann?
Hmm.
Auch das Kapitel hat mir sehr gut gefallen, es hatte auch eine sehr angenehme Länge :D

LG Max

Antwort von LilysEyes am 17.08.2018 | 13:26 Uhr
So, da das Kapitel ja doch ein bisschen kürzer ist, kann ich es doch noch schnell reviewen :)

"Die lila Verfärbungen waren dann also Prellungen" - Was ist denn mit ihr passiert, dass sie Prellungen hat? :O Kommt das alleine durch die "Verwandlung" zum Menschen?
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dinah ist ja gestürzt (oder vielleicht, so wie Greaseball denkt, angegriffen worden) daher die Prellungen.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
„Es ist überall“, wimmerte sie und kratze jetzt mehr und mehr Lack von ihren Beinen, ihre Augen beinah wild." - Och, die Arme :( Aber ich finde, du bringst ihre Verzweiflung und Angst hier sehr gut zur Geltung.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das war mir auch wichtig, dass wäre sicherlich kein Erlebnis, dass man so einfach abschütteln würde :(
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
„Und ich bin dieser Stimme gefolgt" - Aber warum? Wenn ich mitten in der Nacht wach werden würde und Jemand meinen Namen ruft, dann würde ich alles tun, aber im Leben nicht aufstehen xD Erst recht nicht, wenn ich die Stimme gar nicht kenne. Das ist doch saugefährlich.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Würde mir genauso ergehen, aber Dinah ist ja so vertrauensselig.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag Greaseballs inneren Konflikt. Beziehungsweise, dass er darüber reflektiert, wie er früher war und wie er jetzt ist. Er ist quasi reif geworden und einfach.. toll xD
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das freut mich sehr, dass seine Wandlung für dich funktioniert :) Den „alten“ Greaseball hätte ich Dinah, nach allem was sie seinetwegen durchgemacht hat, wirklich nicht gerne zugemutet. Abgesehen davon, hat es mich gereizt, ihn mal ein bisschen als „Helden“ zu schreiben :)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Ich meine, der ist ja so ungefähr eine Million Jahre alt (...)" - Hahaha xD Joa, so ungefähr, gut geschätzt xD
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Pi mal Daumen, Greaseball Art ;)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hm. Also, er will sie nicht alleine lassen, das ist gut. Andererseits will er aber auch Hilfe holen, was ja sehr vernünftig ist.
Gibt es keine Telefone? So dass er Hilfe rufen könnte?
Ich meine, wenn es jetzt irgendwo brennt oder es einen Notfall gibt und man alleine ist, hat man dann verkackt, weil es keine Telefone gibt und man keine Hilfe holen kann?
Hmm.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ja, da ist mir erst durch deinen Kommentar wirklich klar geworden, wie leicht ich mir das gemacht habe, mit meiner Entscheidung, die Depots der Charaktere nur mit Dingen auszustatten, die für ihre spezifischen Aufgaben als Züge nötig sind. Sonst hätte ich Greaseballs Depot wahrscheinlich in ein Funkloch stecken müssen und jeder hätte andauernd vergessen sein Handy aufzuladen xD

--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Auch das Kapitel hat mir sehr gut gefallen, es hatte auch eine sehr angenehme Länge :D
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das freut mich sehr :) und ich denke, dass Dir in nächster Zeit auch keine „Mammut“ Kapitel mehr bevorstehen. Wie immer natürlich herzlichen Dank fürs Lesen und deine so ausführlichen Reviews :)

LGLilysEyes
15.08.2018 | 12:27 Uhr
Hallöchen :D

So, ich komme dann auch mal wieder zum Reviewen. Aber erstmal nur Kapitel 9, für alle drei reicht meine Zeit grade nicht aus xD

Erstmal finde ich es super, dass du das Geschehene quasi als Rückblick geschrieben hast und nicht "Greaseball erzählte dies und das und die Anderen hörten zu".
Das macht es viel, viel angenehmer zu lesen und man kann viel besser mitfühlen und sich in die Situation rein denken.

"(...) er war einfach plötzlich wach und fragte sich für einen Moment benommen, warum er Bäume und den Nachthimmel sehen konnte" - Das frage ich mich aber auch. Schläft er so nahm am Tor, dass er, wenn er die Augen aufmacht, den Himmel direkt sieht?

"Es kam ihm plötzlich ein sehr unangenehmer Gedanke, sie hatte sich doch nicht etwa entschlossen ihn zu...verlassen?" - Selbst, wenn es so wäre, dann hätte sie ja sicher mit ihm darüber geredet und wäre nicht in einer Nacht und Nebel Aktion abgehauen?

"Was, wenn sie ihn nicht hören konnte, weil sie einen Unfall gehabt hatte und nun schwerverletzt irgendwo in einem Graben lag?" - Auch da frage ich mich, warum sollte sie mitten in der Nacht einen Unfall haben? Eigentlich sollte sie ja neben ihm schlafen ^^

"Schlummerparty" - Wie süß, das hab ich ja noch nie gehört :3

"Sie flüsterte seinen Namen! Nicht „Greaseball“, sondern den Namen, den seine Eltern ihm gegeben hatten" - Und das ist welcher? :D Warum hat er sich selbst umbenannt? Das interessiert mich jetzt ;D

Also, die ganze Situation mit der Stimme/den Stimmen und dieser.. Halluzination (?) der Brücke finde ich persönlich schon sehr.. Fantasy xD Da bin ich mal gespannt, ob noch aufgelöst wird, was das war?
Ich finde, selbst dafür, dass es um sprechende Züge geht, ist das trotzdem sehr außergewöhnlich xD
Aber Gott sei Dank hat Greaseball Dinah endlich gefunden :) Wenn auch in so einem erbärmlichen Zustand, die Arme ;(

"Dinah rostete! Ihm fiel nichts anderes ein, das eine solche drastische Erweichung von ihrem Metall hätte verursachen können" - Okay, ich gebe zu, davon habe ich keine Ahnung.. Wird Material weich, wenn es rostet?

"Ein winziges Zupfen und ihr Kleid riss wie Papier mittendurch." - Warum? Es ist doch eigentlich aus Metall, oder? Warum kann er es dann so leicht zerreißen? Ist es auch von ihrer "Krankheit" befallen und zu richtigem Stoff geworden? Aber dann versteh ich nicht, warum es ihr weh tut..

Hm.. jetzt frage ich mich, wie die Züge wohl unter ihren Klamotten aussehen? Welche "Haut"farbe haben sie? Hmmm.

War auf jeden Fall ein gutes Kapitel, hat mir sehr gefallen :)

LG Max

Antwort von LilysEyes am 17.08.2018 | 13:25 Uhr
So, ich komme dann auch mal wieder zum Reviewen. Aber erstmal nur Kapitel 9, für alle drei reicht meine Zeit grade nicht aus xD

Erstmal finde ich es super, dass du das Geschehene quasi als Rückblick geschrieben hast und nicht "Greaseball erzählte dies und das und die Anderen hörten zu".
Das macht es viel, viel angenehmer zu lesen und man kann viel besser mitfühlen und sich in die Situation rein denken.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ja, das wäre mir für so eine lange Erzählung auch zu kompliziert und unpersönlich geworden. Schön, dass das Format so für dich funktioniert hat :)
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"(...) er war einfach plötzlich wach und fragte sich für einen Moment benommen, warum er Bäume und den Nachthimmel sehen konnte" - Das frage ich mich aber auch. Schläft er so nahm am Tor, dass er, wenn er die Augen aufmacht, den Himmel direkt sieht?
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hm, habe ich vielleicht etwas ungenau beschrieben. Also, ich meinte jetzt nicht Baumkronen, als ob er in den Himmel blickte, falls du das meinst. Ansonsten, wollte ich damit eigentlich nur beschreiben, dass sein Blick auf das offene Tor völlig freigegeben ist.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Es kam ihm plötzlich ein sehr unangenehmer Gedanke, sie hatte sich doch nicht etwa entschlossen ihn zu...verlassen?" - Selbst, wenn es so wäre, dann hätte sie ja sicher mit ihm darüber geredet und wäre nicht in einer Nacht und Nebel Aktion abgehauen?
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die echte Dinah hätte das bestimmt getan (nicht, dass sie ihn verließe ;) ), aber dies ist ja jetzt die Huch-sie-ist-weg Dinah, die nur in Greaseballs Kopf existiert.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Was, wenn sie ihn nicht hören konnte, weil sie einen Unfall gehabt hatte und nun schwerverletzt irgendwo in einem Graben lag?" - Auch da frage ich mich, warum sollte sie mitten in der Nacht einen Unfall haben? Eigentlich sollte sie ja neben ihm schlafen ^^
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Klar ist das unwahrscheinlich, eben halt nur die versponnen Spekulationen einer noch nie zuvor verunsicherten Lok, die sich jetzt gleich die schlimmsten Szenarien ausmalt ;)
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Schlummerparty" - Wie süß, das hab ich ja noch nie gehört :3
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich hab da einfach das Englische „slumber party“ übersetzt, weil es das erste Wort war, das mir in den Kopf kam, aber ich hab´s mal gegoogelt und Wikipedia sagt mir, dass im Deutschen Sprachraum „Pyjamaparty“ wohl gebräuchlicher ist. Na ja, Schlummerparty ist in diesem Fall vielleicht besser, wer weiß ob Züge überhaupt Pyjamas tragen xD

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Sie flüsterte seinen Namen! Nicht „Greaseball“, sondern den Namen, den seine Eltern ihm gegeben hatten" - Und das ist welcher? :D Warum hat er sich selbst umbenannt? Das interessiert mich jetzt ;D
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Oh, da muss ich ganz weit auf meinen Headcanon zurückgreifen. Ich habe „Greaseball“ immer für einen etwas sehr eigentümlichen Namen für eine so coole Lok gehalten, zumal das Wort ja eigentlich immer eher eine Beleidigung war. Also habe ich mir gesagt, dass das wahrscheinlich eher ein Versehen war.

Greaseball wollte sich für sein erstes Rennen mit einem wirklich coolen Namen anmelden (weil sein richtiger eben nicht cool ist) und konnte sich nicht zwischen „Greased Lightning“ und „Thunderball“ entscheiden und als er dann nach seinem Namen gefragt wurde kam dann „äh…Grease…ball“ raus und dabei ist es dann geblieben xD Was seinen richtigen Namen angeht, habe ich da zwar so eine Idee, die aber wenn überhaupt erst am Ende ins Spiel kommen wird, ansonsten, schätze ich, ist das ganz der Phantasie des Lesers überlassen :)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Also, die ganze Situation mit der Stimme/den Stimmen und dieser.. Halluzination (?) der Brücke finde ich persönlich schon sehr.. Fantasy xD Da bin ich mal gespannt, ob noch aufgelöst wird, was das war?
Ich finde, selbst dafür, dass es um sprechende Züge geht, ist das trotzdem sehr außergewöhnlich xD
Aber Gott sei Dank hat Greaseball Dinah endlich gefunden :) Wenn auch in so einem erbärmlichen Zustand, die Arme ;(
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ja, das wird noch aufgelöst :)
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Dinah rostete! Ihm fiel nichts anderes ein, das eine solche drastische Erweichung von ihrem Metall hätte verursachen können" - Okay, ich gebe zu, davon habe ich keine Ahnung.. Wird Material weich, wenn es rostet?
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Also, meiner Erfahrung nach ist wirklich alter Rost nicht fester als Blätterteig. Obwohl, vielleicht wäre „brüchig“ das bessere Wort da?
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Ein winziges Zupfen und ihr Kleid riss wie Papier mittendurch." - Warum? Es ist doch eigentlich aus Metall, oder? Warum kann er es dann so leicht zerreißen? Ist es auch von ihrer "Krankheit" befallen und zu richtigem Stoff geworden? Aber dann versteh ich nicht, warum es ihr weh tut..
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das sollte nur eine weitere kleine Demonstration von Greaseballs irrer Körperkraft sein, das Kleid ist so geblieben wie es war :)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hm.. jetzt frage ich mich, wie die Züge wohl unter ihren Klamotten aussehen? Welche "Haut"farbe haben sie? Hmmm.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Tja, so viel ich weiß, war es wohl zumindest inoffiziell so, dass blanke Stahlplatten, wie z.B bei Greaseballs Armen oder den Beinen der Londoner Joule nackte „Haut“ symbolisieren sollten. Ich hab natürlich keine Ahnung, ob jetzt aber alle Züge diese „Hautfarbe“ haben sollen.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

War auf jeden Fall ein gutes Kapitel, hat mir sehr gefallen :)
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das freut mich und vielen Dank fürs reviewen :)

LGLilysEyes
13.08.2018 | 11:43 Uhr
Hi LilysEyes,

mir hat die Stimmung der letzten drei Kapitel sehr gut gefallen. Lag vielleicht auch daran, dass ich sie nachts im Dunkeln gelesen habe. Greaseballs Denken und Handeln hast du gut und nachvollziehbar rüber gebracht. Jetzt ist also klar, wen er getragen hat und wozu er die Stoffe brauchte. Völlig unklar und mysteriös ist die Brücken-Wirklichkeitsverzerrung und der Ursprung der Stimme, die Dinah bzw. später Greaseball rief. Was da wohl dahintersteckt?

Ein bisschen Probleme hab ich damit, dass Greaseball niemandem von Dinahs Zustand erzählt. Klar, das war nötig, weil sonst die Geschichte so nicht funktioniert hätte, aber es wirkt auf mich dennoch etwas erzwungen. Vielleicht kam mir auch die Begründung Dinahs (die durchaus funktionierte), dass sie nicht will, dass sie jemand so sieht, etwas spät im Text, wo Greaseball schon zuvor mehrmals Gelegenheit gehabt hätte, etwas auf eigene Faust zu unternehmen. Ich mein, sie ist schwer krank und er holt keine Hilfe, nur weil sie das nicht will... welcher Freund würde das machen? Zumindest als sie schlief, hätte er ja fahren können - wenn er fünf Minuten weg gewesen wäre, hätte sie das doch nie gemerkt. Aber egal, ich weiß ja, dass beim Schreiben die logischste Handlungsoption manchmal nicht zur Verfügung steht, weil dann nicht das passieren könnte, was man sich überlegt hat. Damit muss ich als Leser dann einfach leben. Alles andere ist ja sehr schlüssig und dass Greaseball den Brief selbst geschrieben hat, weil es ihm realistisch erschien, dass Dinah ihn verlassen könnte, sagt ja auch einiges über ihn aus. Hat mir sehr gefallen. Ich mag deinen Greaseball und bin gespannt, wie es weitergeht.

Liebe Grüße
Tilajasar

Antwort von LilysEyes am 14.08.2018 | 14:21 Uhr
mir hat die Stimmung der letzten drei Kapitel sehr gut gefallen. Lag vielleicht auch daran, dass ich sie nachts im Dunkeln gelesen habe. Greaseballs Denken und Handeln hast du gut und nachvollziehbar rüber gebracht. Jetzt ist also klar, wen er getragen hat und wozu er die Stoffe brauchte. Völlig unklar und mysteriös ist die Brücken-Wirklichkeitsverzerrung und der Ursprung der Stimme, die Dinah bzw. später Greaseball rief. Was da wohl dahintersteckt?
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Puh, das freut mich echt, Greaseball ist für mich einer der schwerer zu schreibenden Charaktere, weil er in der Show ja eigentlich nicht so nett ist. Ich will ihn ja nicht zu nett werden lassen. Es wird natürlich geklärt was es mit der Brücke auf sich hat, aber ich hatte vor die Lösung des Geheimnisses erst einmal nicht zum Fokus der nächsten Kapitel zu machen, sondern wie die Züge und vor allem ja Dinah damit umgehen was passiert ist. Ich hoffe, dass dich das auch interessieren wird :)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ein bisschen Probleme hab ich damit, dass Greaseball niemandem von Dinahs Zustand erzählt. Klar, das war nötig, weil sonst die Geschichte so nicht funktioniert hätte, aber es wirkt auf mich dennoch etwas erzwungen. Vielleicht kam mir auch die Begründung Dinahs (die durchaus funktionierte), dass sie nicht will, dass sie jemand so sieht, etwas spät im Text, wo Greaseball schon zuvor mehrmals Gelegenheit gehabt hätte, etwas auf eigene Faust zu unternehmen. Ich mein, sie ist schwer krank und er holt keine Hilfe, nur weil sie das nicht will... welcher Freund würde das machen? Zumindest als sie schlief, hätte er ja fahren können - wenn er fünf Minuten weg gewesen wäre, hätte sie das doch nie gemerkt. Aber egal, ich weiß ja, dass beim Schreiben die logischste Handlungsoption manchmal nicht zur Verfügung steht, weil dann nicht das passieren könnte, was man sich überlegt hat. Damit muss ich als Leser dann einfach leben. Alles andere ist ja sehr schlüssig und dass Greaseball den Brief selbst geschrieben hat, weil es ihm realistisch erschien, dass Dinah ihn verlassen könnte, sagt ja auch einiges über ihn aus. Hat mir sehr gefallen. Ich mag deinen Greaseball und bin gespannt, wie es weitergeht.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ja, das war vielleicht etwas unausgegoren :/ Du hast natürlich vollkommen Recht, die vernünftigste Lösung wird links liegen gelassen. In meiner Vorstellung habe ich mir das so zurecht gelegt, dass das die Reaktion von jemandem ist, der noch nie in seinem Leben mit einem richtigen Problem konfrontiert worden ist und daher vollkommen aus seinem Element. Ich hoffe, dass die Geschichte dadurch für Dich aber nicht komplett „entgleist“ ist und sage natürlich wieder mal ganz lieben Dank für deinen Review :)

Liebe Grüße
LilysEyes
05.08.2018 | 21:14 Uhr
Hi LilysEyes

da ich nun endlich wieder online bin und ein wenig Zeit habe, hab ich gleich deine neuen Kapitel gelesen.
Sehr gut gefallen hat mir die Unterhaltung Caboose-Pearl vor Greaseballs Depot. Es ist ja immer schön, wenn die Geschichte die Richtung einschlägt, die man erhofft hat. Und wenn alle zusammenarbeiten um ein gemeinsames Ziel zu erreichen, erfreut mich das als Leser. ^_^

Das Kapitel 7 war sehr spannend (wobei, das sind sie eigentlich alle, aber dieses fand ich besonders spannend). Puh, bin auch froh, dass Dinah nicht tot war. Aber das wäre auch echt hart gewesen, und hätte die Geschichte ja auch sehr schnell einem Ende entgegengebracht. Greaseball hat mir auch gut gefallen; aber du schreibst so gut, dass ich ohnehin alle Charaktere mag.

Dieses Kapitel endet ja auch mächtig spannend. Ich finde es gut, dass vieles so nicht vorhersehbar ist. Zum Beispiel, dass Greaseball Dinah versteckt hält und sich sorgenvoll um sie kümmert, hätte ich nicht als mögliches Szenario erwogen. Aber diese Lösung gefällt mir viel besser als die gewaltbeladeneren. Insofern habe ich auch keine Ahnung, was Dinah nun zugestoßen ist. Ist aber auch schwer da was vorherzusehen, zumal die Idee der „Mutation“ vom Zug zum Mensch ja auch einiges an Überlegung/Gewöhnung bedarf. Also lasse ich mich überraschen und warte gespannt, wie es weitergeht.

Liebe Grüße
Tilajasar

Antwort von LilysEyes am 07.08.2018 | 13:46 Uhr
da ich nun endlich wieder online bin und ein wenig Zeit habe, hab ich gleich deine neuen Kapitel gelesen.
Sehr gut gefallen hat mir die Unterhaltung Caboose-Pearl vor Greaseballs Depot. Es ist ja immer schön, wenn die Geschichte die Richtung einschlägt, die man erhofft hat. Und wenn alle zusammenarbeiten um ein gemeinsames Ziel zu erreichen, erfreut mich das als Leser. ^_^
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hi Tilajasar
freut mich, dass die Geschichte sich (bis jetzt) so entwickelt hat, wie Du dir das erhofft hast. Es macht mir auch viel Spaß, die Interaktionen zwischen den verschiedenen Charakteren zu schreiben, vor allem, wie Du ja schreibst, wenn alle zusammen für ein gemeinsames Ziel arbeiten :)
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Kapitel 7 war sehr spannend (wobei, das sind sie eigentlich alle, aber dieses fand ich besonders spannend ) Puh, bin auch froh, dass Dinah nicht tot war. Aber das wäre auch echt hart gewesen, und hätte die Geschichte ja auch sehr schnell einem Ende entgegengebracht. Greaseball hat mir auch gut gefallen; aber du schreibst so gut, dass ich ohnehin alle Charaktere mag.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ja, Dinah hätte ich auch nicht „umbringen“ mögen, dafür habe ich auch noch viel zu viel für sie geplant (nicht, dass ich vorhätte sie später sterben zu lassen) Ich bin sehr froh, dass du alle Charaktere magst, ich werde mir weiter Mühe geben allen, auch denen die vielleicht nur kurz in der Geschichte vorkommen, gerecht zu werden :)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dieses Kapitel endet ja auch mächtig spannend. Ich finde es gut, dass vieles so nicht vorhersehbar ist. Zum Beispiel, dass Greaseball Dinah versteckt hält und sich sorgenvoll um sie kümmert, hätte ich nicht als mögliches Szenario erwogen. Aber diese Lösung gefällt mir viel besser als die gewaltbeladeneren. Insofern habe ich auch keine Ahnung, was Dinah nun zugestoßen ist. Ist aber auch schwer da was vorherzusehen, zumal die Idee der „Mutation“ vom Zug zum Mensch ja auch einiges an Überlegung/Gewöhnung bedarf. Also lasse ich mich überraschen und warte gespannt, wie es weitergeht.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dann hoffe ich, dass dein Warten nicht enttäuscht wird und Dir die weiteren Kapitel auch noch gefallen werden (und vielleicht hat die Geschichte ja auch noch die eine oder andere kleine Überraschung auf Lager)Auf jeden Fall, herzlichen Dank fürs Lesen und natürlich auch für Deinen netten Review :)
LiebeGrüße LilysEyes
04.08.2018 | 12:50 Uhr
Hallöchen :)

"Den vollkommen erschlafften Bremser hinter sich her zur Treppe schleifend, griff er noch ein Schienenstück und binnen Sekunden war Caboose fest an das Geländer gefesselt, einen perfekter Eisenring um seine Mitte." - Ich find das immer noch mega die lustige Vorstellung :D Dass er einfach mal so Schienen verbiegt und damit sogar Leute fesseln kann ;D

"Warum um alles in der Welt würde sie so etwas trinken, und auch noch freiwillig?" - Tja, gute Frage. Das frage ich mich allerdings generell, warum trinkt man Limo? Bäh xD

"Der Ausdruck von Überraschung auf dem Gesicht des Diesels wandelte sich zu gleichgültiger Resignation und er hob nur eine Hand, um ihr Haar zu streicheln." - Aw, jetzt hat er aufgegeben xD Den wundert wahrscheinlich nichts mehr.

„Ihr dachtet, ich hätte Dinah...etwas getan?“, fragte Greaseball ungläubig." - Ernsthaft? Das wundert ihn wirklich?

"Und Starlight weiß, du bist dämlich, denn nur ein Idiot wie du hätte jemals...“ " - Jaaa? Was wollte er sagen? :D

"Du kennst jetzt unsere Geschichte, wir haben es gut gemeint, aber wir haben etwas getan, wozu wir kein Recht hatten und wenn wir Glück haben, kannst du uns das verzeihen. " - Hä? Warum sollte sie ihnen nicht verzeihen? Die haben doch nichts Schlimmes gemacht? Ich meine, ja, sie sind bei Greaseball eingebrochen, aber erstens kann Dinah ihnen das doch gar nicht verzeihen, weil es sie so gesehen gar nicht betrifft und zweitens wollten sie ja nichts klauen, sondern nur nach Beweisen suchen. Also, warum sollte Dinah sauer sein? Bei Greaseball verstehe ich das natürlich vollkommen.

"Jetzt konnte selbst Ashley nicht mehr einen erschrockenen Ausruf unterdrücken, als zwei perfekt geformte Füße unter der Seide zum Vorschein kamen. Klein und weich aussehend, waren sie die einer jungen Frau. Einer jungen Menschenfrau." - Ich habe zuerst Meerjungfrau gelesen und mir gedacht, okay, jetzt wird es wirklich etwas abgefahren xD Weil Meerjungfrauen ja auch Füße haben, klar.. xD

Also, ich finde es gut, dass wir jetzt endlich erfahren, wie das passiert ist :D Allerdings frag ich mich immer noch, warum sie nicht in der Werkstatt ist. Wenn ihr Jemand helfen kann, dann doch wahrscheinlich ein Reparaturwagen? Warum halten die das so geheim? :D
Tja, dann bin ich mal gespannt, wie es weiter geht ;D

LG Max

Antwort von LilysEyes am 04.08.2018 | 20:45 Uhr
"Den vollkommen erschlafften Bremser hinter sich her zur Treppe schleifend, griff er noch ein Schienenstück und binnen Sekunden war Caboose fest an das Geländer gefesselt, einen perfekter Eisenring um seine Mitte." - Ich find das immer noch mega die lustige Vorstellung :D Dass er einfach mal so Schienen verbiegt und damit sogar Leute fesseln kann ;D
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Tja, hebt jedes Gewicht und verbiegt jede Schiene :D
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Warum um alles in der Welt würde sie so etwas trinken, und auch noch freiwillig?" - Tja, gute Frage. Das frage ich mich allerdings generell, warum trinkt man Limo? Bäh xD
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mit lecker Diesel kann Limo sicher nicht mithalten ;)
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Der Ausdruck von Überraschung auf dem Gesicht des Diesels wandelte sich zu gleichgültiger Resignation und er hob nur eine Hand, um ihr Haar zu streicheln." - Aw, jetzt hat er aufgegeben xD Den wundert wahrscheinlich nichts mehr.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ne, da könnte jetzt wahrscheinlich der ganze Bahnhof durchgetanzt kommen.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
„Ihr dachtet, ich hätte Dinah...etwas getan?“, fragte Greaseball ungläubig." - Ernsthaft? Das wundert ihn wirklich?
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Selbstkritik ist definitiv nicht eine von Greaseballs Stärken ;)
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Und Starlight weiß, du bist dämlich, denn nur ein Idiot wie du hätte jemals...“ " - Jaaa? Was wollte er sagen? :D
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wird bestimmt damit zu tun haben, dass Greaseball Dinah fallen gelassen hat (hätte Caboose wahrscheinlich nicht getan)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Du kennst jetzt unsere Geschichte, wir haben es gut gemeint, aber wir haben etwas getan, wozu wir kein Recht hatten und wenn wir Glück haben, kannst du uns das verzeihen. " - Hä? Warum sollte sie ihnen nicht verzeihen? Die haben doch nichts Schlimmes gemacht? Ich meine, ja, sie sind bei Greaseball eingebrochen, aber erstens kann Dinah ihnen das doch gar nicht verzeihen, weil es sie so gesehen gar nicht betrifft und zweitens wollten sie ja nichts klauen, sondern nur nach Beweisen suchen. Also, warum sollte Dinah sauer sein? Bei Greaseball verstehe ich das natürlich vollkommen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Weil Dinah ja ganz am Boden zerstört ist, als sie die anderen Wagons sieht, da wird ihnen klar, dass sie vielleicht einen guten Grund hatte, sie nicht sehen zu wollen (sie wissen ja immer noch nicht was passiert ist)
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Jetzt konnte selbst Ashley nicht mehr einen erschrockenen Ausruf unterdrücken, als zwei perfekt geformte Füße unter der Seide zum Vorschein kamen. Klein und weich aussehend, waren sie die einer jungen Frau. Einer jungen Menschenfrau." - Ich habe zuerst Meerjungfrau gelesen und mir gedacht, okay, jetzt wird es wirklich etwas abgefahren xD Weil Meerjungfrauen ja auch Füße haben, klar.. xD
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
:D Dinah wäre bestimmt auch eine niedliche Meerjungfrau, so mit Blau und Weiß geschupptem Fischschwänzchen XD
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Also, ich finde es gut, dass wir jetzt endlich erfahren, wie das passiert ist :D Allerdings frag ich mich immer noch, warum sie nicht in der Werkstatt ist. Wenn ihr Jemand helfen kann, dann doch wahrscheinlich ein Reparaturwagen? Warum halten die das so geheim? :D
Tja, dann bin ich mal gespannt, wie es weiter geht ;D
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wird Greaseballs Erzählung ja sicher (zumindest soweit er es kann) erklären :) Schreibe jedenfalls schon mal weiter und sage wie immer ganz herzlichen Dank für deinen netten Review :)

LGLilysEyes
Sarah123 (anonymer Benutzer)
30.07.2018 | 07:56 Uhr
Hey :)

Ich bin vor kurzem auf deine Geschichte gestoßen und finde Sie wirklich toll, Sie ist so spannend und man möchte unbedingt wissen wie es weiter geht.

Ich finde deinen Schreibstil auch echt super und angenehm zu lesen :-)

Ich hoffe es geht schnell weiter da ich unbedingt erfahren muss wieso Dinah komplett eingewickelt in Seide auf dem Boden liegt wenn Sie noch am Leben ist :-0

Naja wie gesagt ich wollte dir nur sagen das ich deine Geschichte super finde :)

Liebe Grüße Sarah :-)

Antwort von LilysEyes am 30.07.2018 | 21:01 Uhr
Hi,
vielen Dank für deinen lieben Review (und fürs Lesen natürlich) :) Freut mich, dass Dir die Geschichte bis jetzt gefallen hat, ich hoffe, das bleibt auch so. Ich bin schon fleißig am weiterschreiben, also wirst du wahrscheinlich nicht mehr allzu lange auf ein neues Kapitel warten müssen.
Liebe Grüße LilysEyes
29.07.2018 | 16:33 Uhr
Heeey :)
Diesmal sogar richtig zeitnah :D

"...hinter einem Stapel aus alten Schienensegmenten, die Greaseball als Work-out in Spiralen und Schleifen bog, auf den Boden geworfen." - Diese Idee finde ich einfach mega cool :D Also, dass er Schienen verbiegt xD

"das musste die Seide sein, um die man Rocky 2 erleichtert hatte" - So so, Greaseball war das also. Ich frage mich aber, wie er das gemacht hat. Also Lok hat er ja eigentlich keinen Laderaum. Hatte er womöglich Hilfe?

"Greaseball presste nun die Ballen der Hände gegen seine Augen und murmelte etwas unverständliches, der Ausdruck auf seinem Gesicht nun beinah so etwas wie...Verzweiflung." - Wow, Greaseball kann so.. menschlich sein, wollte ich schreiben, aber das mein ich nicht xD Er kann so lieb sein xD Ich liebe ihn echt xD

"Ein paar Strähnen hellblonden Haars lugten aus dem Bündel hervor." - Er..lagert da einfach mal ne Leiche? xD Das muss doch stinken XD

"Ashley hatte das Gefühl, als ob jede Schraube und Mutter in ihr sich plötzlich gelöst hätte und nun ihre Kehle hochrutschen wollte." - Ein gelungenes Äquivalent zum Kotzen xD Cool xD

"Der Diesel hatte nun die Tür zum Kühlschrank geöffnet und war lang genug darin verschwunden..." - Er kann in den Kühlschrank rein? Der ist begehbar?

"Hatte er vor, den belastenden Beweis schlechthin zu verbrennen?" - Aber doch nicht in seinem eigenen Depot? Das wäre doch dämlich xD

"Dinahs Gesicht, als es endlich zum Vorschein kam, war sehr blass und mit dunklen Flecken übersät." - Sind die Flecken Blut? Oder was ist das?

"Er legte eine Hand gegen die Wange des Speisewagens und beugte sich mit einem kleinen Lächeln auf den Lippen nieder, um sie zu küssen." - Ooookay, Leichenschändung? O.o Was ist denn los mit ihm? xD

"Ohne Vorwarnung sprang er auf die Räder, griff eines der Schienenstücke und rollte jetzt mit einem schier mörderischen Gesichtsausdruck auf den Diesel zu." - Das ist aber auch ganz schön mutig. Oder lebensmüde?

"„Oh Greaseball, bitte tu ihm nicht weh.“" - SIE LEBT! :D Das ist doch mal die erfreulichste Nachricht! Auch wenn ich mich frage, warum sie auf dem Boden in Stoff gewickelt rumliegt xD Hat er kein Bett oder so, wo sie drauf liegen kann? Warum ist sie nicht in einer Werkstatt, wenn es ihr schlecht geht? Waaaas ist passiert?

Das war bis jetzt definitiv das spannendste Kapitel der Story! Ich hoffe, es geht möglichst schnell weiter! Und ich hoffe auch, dass es sich nicht jetzt schon dem Ende zu neigt, das wäre schade :(

LG Max

Antwort von LilysEyes am 30.07.2018 | 20:28 Uhr
Heeey :)
Diesmal sogar richtig zeitnah :D

"...hinter einem Stapel aus alten Schienensegmenten, die Greaseball als Work-out in Spiralen und Schleifen bog, auf den Boden geworfen." - Diese Idee finde ich einfach mega cool :D Also, dass er Schienen verbiegt xD
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Danke :) Vielleicht biegt er ja auch manchmal „D+G“, so mit kleinem Herzchen dazu.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
"das musste die Seide sein, um die man Rocky 2 erleichtert hatte" - So so, Greaseball war das also. Ich frage mich aber, wie er das gemacht hat. Also Lok hat er ja eigentlich keinen Laderaum. Hatte er womöglich Hilfe?
---------------------------------------------------------------------------------------------------
Nun ja, er müsste sie ja vielleicht nicht den ganzen Tag mit sich herumschleppen. So schnell wie er ist, könnte er die Stoffe ja einfach erst mal irgendwo verstecken und dann später wieder abholen.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Greaseball presste nun die Ballen der Hände gegen seine Augen und murmelte etwas unverständliches, der Ausdruck auf seinem Gesicht nun beinah so etwas wie...Verzweiflung." - Wow, Greaseball kann so.. menschlich sein, wollte ich schreiben, aber das mein ich nicht xD Er kann so lieb sein xD Ich liebe ihn echt xD
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ja, ich liebe ihn auch, den ollen Macho ;) Ich denke aber auch, dass er eine oft verborgene, liebe Seite hat.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Ein paar Strähnen hellblonden Haars lugten aus dem Bündel hervor." - Er..lagert da einfach mal ne Leiche? xD Das muss doch stinken XD
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Also ich glaube, bei einem Zug würde das wahrscheinlich wesentlich länger dauern bis man was röche als z. B. bei einem Menschen. Obwohl natürlich auch ohne den Geruch, der Gedanke eine Leiche im Hause einfach so rumliegen zu haben ja schon fies genug ist x(
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Ashley hatte das Gefühl, als ob jede Schraube und Mutter in ihr sich plötzlich gelöst hätte und nun ihre Kehle hochrutschen wollte." - Ein gelungenes Äquivalent zum Kotzen xD Cool xD
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hat sie ja noch mal Glück gehabt, dass das alles unten geblieben ist. Würde wahrscheinlich einen irren Lärm machen, wenn einer Muttern und Schrauben spuckt. xD

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Der Diesel hatte nun die Tür zum Kühlschrank geöffnet und war lang genug darin verschwunden..." - Er kann in den Kühlschrank rein? Der ist begehbar?
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ja, der ist begehbar :) War Buffy ja im ersten Kapitel drin um nach den Kuchen zu gucken.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Hatte er vor, den belastenden Beweis schlechthin zu verbrennen?" - Aber doch nicht in seinem eigenen Depot? Das wäre doch dämlich xD
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ja, eine gute Idee sieht sicher anders aus xD (aber wenn jetzt einer ganz schnell eine Leiche loswerden wollte, der vielleicht auch nicht gerade überlegt handelt).
------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Dinahs Gesicht, als es endlich zum Vorschein kam, war sehr blass und mit dunklen Flecken übersät." - Sind die Flecken Blut? Oder was ist das?
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Könnte schon sein. Wird aber im nächsten Kapitel auch klar werden :)
------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Er legte eine Hand gegen die Wange des Speisewagens und beugte sich mit einem kleinen Lächeln auf den Lippen nieder, um sie zu küssen." - Ooookay, Leichenschändung? O.o Was ist denn los mit ihm? xD
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Vielleicht ist er ja wirklich durchgedreht, oder? ;)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Ohne Vorwarnung sprang er auf die Räder, griff eines der Schienenstücke und rollte jetzt mit einem schier mörderischen Gesichtsausdruck auf den Diesel zu." - Das ist aber auch ganz schön mutig. Oder lebensmüde?
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wahrscheinlich von beidem ein bisschen, aber ich glaube schon, dass Caboose auch mutig sein kann :) Vor allem natürlich, wenn es um Dinah geht.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"„Oh Greaseball, bitte tu ihm nicht weh.“" - SIE LEBT! :D Das ist doch mal die erfreulichste Nachricht! Auch wenn ich mich frage, warum sie auf dem Boden in Stoff gewickelt rumliegt xD Hat er kein Bett oder so, wo sie drauf liegen kann? Warum ist sie nicht in einer Werkstatt, wenn es ihr schlecht geht? Waaaas ist passiert?
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ja, Dinah umzubringen hätte ich jetzt nicht übers Herz gebracht, dafür mag ich sie einfach zu sehr. In dieser Geschichte haben die Züge aber wirklich keine Betten oder so, nur einen mit Teppich bedeckten Schlafbereich auf dem sie sich hinlegen. Ich wollte die Charaktere in ihren Lebensverhältnissen gerne klar von Menschen abgrenzen, ohne sie ganz zu tatsächlichen Zügen zu machen. Hoffe, das ist mir bis jetzt gelungen :)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das war bis jetzt definitiv das spannendste Kapitel der Story! Ich hoffe, es geht möglichst schnell weiter! Und ich hoffe auch, dass es sich nicht jetzt schon dem Ende zu neigt, das wäre schade :(
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Danke, das freut mich, dass du es spannend gefunden hast :) Ich werde auch schon bald ein neues Kapitel fertig haben. Und keine Sorge, dass die Geschichte schon bald zu Ende ist, wenn ich sie so hinkriege, wie ich mir das vorstelle, dürften wahrscheinlich noch mal so viele Kapitel auf dich warten :) Ich sage auf jeden Fall schon mal Danke fürs reviewen und hoffe, du hast weiterhin Spaß beim Lesen :)

LG LilysEyes
28.07.2018 | 21:52 Uhr
Juhu, das kam ja schnell das Kapitel! Und wie immer bin ich sehr gespannt wie es weiter geht :) es scheint ja so als wäre Greaseball gar nicht so schlecht wie ihm nachgesagt wird. Außerdem bin ich sehr erleichtert, dass Dinah nicht gestorben ist :D und die Ursache für das alles steht ja auch noch offen.Ich lass mich aber gerne überraschen mit dem was noch kommt.
Weiter so!

Antwort von LilysEyes am 30.07.2018 | 20:29 Uhr
Hi, danke fürs Lesen und reviewen :) Nein, das wäre mit auch zu traurig, wenn Dinah tot wäre. Ich denke auch, dass Greaseball wohl noch so einige (gute) Seiten von sich verbirgt. Freut mich, dass Dir die Geschichte noch Spaß macht und hoffe das bleibt auch so :)
24.07.2018 | 12:44 Uhr
So, ein letztes noch, dann bin ich wieder auf dem aktuellen Stand :D

"Er hatte schon so manches Schloss erfolgreich geknackt, wenn auch noch nie ein so wuchtiges." - Woah, was ist denn das für ein Schloss? :D

"Nach oben schauend, konnten sie noch seine Räder verschwinden sehen, bevor nach einem Moment sein Gesicht über den Dachüberhang lugte." - Also, das hat jetzt nichts mit deiner Fähigkeit, Landschaften/Gegenden zu beschreiben zu tun, sondern einfach mit meiner Unfähigkeit, dass ich kein räumliches Denkvermögen besitze, ABER.. hä? xD Also, das ist eine Halle/ein Haus/ein Schuppen mit einem Dach, das aber etwas über die Wand hängt? Ist es schräg? Und wo befindet sich dann das Oberlicht? In dem Dach? Hä? xD Hilfe!

„Da ist eine Gangway unter dem Oberlicht“ - Okay, jetzt raff ich nichts mehr xD Also innen ist so ne Art Steg vor bzw. unter dem Oberlicht? Aber warum? Wofür?

"(...) und mit einem gedämpften Wupp in seinen wartenden Armen landete." - Oh, wie romantisch!! Nein, das war ein Spaß, sorry xD

"Sie konnte zwei wallende, von der Decke bis zum Boden reichende, graue Vorhänge erkennen, die einen guten Teil des Raums vor ihrem Blick verbargen." - Sind die Vorhänge mitten im Raum? Also, hängen die von der Decke in den Raum rein?


Also, mein Fazit zu diesem Kapitel: Ich verstehe nicht ganz, warum vor dem Oberlicht ne Gangway ist. Damit man zur Not auch aus dem Oberlicht aus dem Depot kommt? Oder weil du das einfach für diese Szene gebraucht hast? xD
Aber ich muss sagen, du hast ein Talent dafür, an der richtigen, spannenden Stelle aufzuhören, so dass man auf jeden Fall weiter lesen will!
Deswegen hoffe ich, dass es relativ zeitnah weiter geht, denn ich will wissen, was passiert xD

LG Max

Antwort von LilysEyes am 25.07.2018 | 20:44 Uhr
So, ein letztes noch, dann bin ich wieder auf dem aktuellen Stand :D
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Du schreibst ja bald fleißiger Reviews, als ich an der Geschichte ;)
----------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Er hatte schon so manches Schloss erfolgreich geknackt, wenn auch noch nie ein so wuchtiges." - Woah, was ist denn das für ein Schloss? :D
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Also, ich stelle mir das bald wie so eine Art Panzerschrankschloss vor (Greaseball wird ja nicht gerade arm sein). Halt etwas, das mit einer Haarnadel nicht zu knacken wäre :)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Nach oben schauend, konnten sie noch seine Räder verschwinden sehen, bevor nach einem Moment sein Gesicht über den Dachüberhang lugte." - Also, das hat jetzt nichts mit deiner Fähigkeit, Landschaften/Gegenden zu beschreiben zu tun, sondern einfach mit meiner Unfähigkeit, dass ich kein räumliches Denkvermögen besitze, ABER.. hä? xD Also, das ist eine Halle/ein Haus/ein Schuppen mit einem Dach, das aber etwas über die Wand hängt? Ist es schräg? Und wo befindet sich dann das Oberlicht? In dem Dach? Hä? xD Hilfe!
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ja, das ist ein Halle mit einem schrägen, langsam ansteigenden Dach, welches etwas über die Wand überhängt. Das Oberlicht befindet sich in dem Dach an sich, etwas unterhalb des Giebels, also quasi etwas unterhalb der Mitte des Innenraumes (hoffe, ich habe das jetzt verständlicher beschrieben).
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

„Da ist eine Gangway unter dem Oberlicht“ - Okay, jetzt raff ich nichts mehr xD Also innen ist so ne Art Steg vor bzw. unter dem Oberlicht? Aber warum? Wofür?
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich hätte vielleicht besser „Gallerie“ schreiben sollen (fällt mir leider gerade erst ein :/ ) Ich stelle mir Greaseballs Depot wie ein riesiges, modernes Loft vor. Die Gangway dient eigentlich nur dazu um den Innenraum optisch etwas zu unterteilen und um einen Ausblickspunkt auf das Depot zu bieten (z. B. bei Partys).
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"(...) und mit einem gedämpften Wupp in seinen wartenden Armen landete." - Oh, wie romantisch!! Nein, das war ein Spaß, sorry xD
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
:D Wenn es ein romantischeres Wort als „Wupp“ gibt, habe ich es jedenfalls noch nicht gehört.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Sie konnte zwei wallende, von der Decke bis zum Boden reichende, graue Vorhänge erkennen, die einen guten Teil des Raums vor ihrem Blick verbargen." - Sind die Vorhänge mitten im Raum? Also, hängen die von der Decke in den Raum rein?
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Vorhänge hängen von der Decke bis auf den Boden. Sie sind etwas hinter der Mitte des Innenraums und unterteilen ihn sozusagen in einen vom Eingang direkt sichtbaren und zwei unsichtbare Bereiche. Hoffe, das hat es etwas erklärt :)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Also, mein Fazit zu diesem Kapitel: Ich verstehe nicht ganz, warum vor dem Oberlicht ne Gangway ist. Damit man zur Not auch aus dem Oberlicht aus dem Depot kommt? Oder weil du das einfach für diese Szene gebraucht hast? xD
Aber ich muss sagen, du hast ein Talent dafür, an der richtigen, spannenden Stelle aufzuhören, so dass man auf jeden Fall weiter lesen will!
Deswegen hoffe ich, dass es relativ zeitnah weiter geht, denn ich will wissen, was passiert xD
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Eigentlich ist die Gangway nur da, weil mir die Vorstellung optisch ganz gut gefallen hat (sie hätten ja auch durch ein offenes Fenster einsteigen können). Werde wahrscheinlich morgen ein neues Kapitel fertig haben. Freut mich, dass Dir die Geschichte immer noch gefällt und sage wie immer danke, dass Du dir so viel Zeit für die ganzen ausführlichen Reviews genommen hast :)
LG LilysEyes
24.07.2018 | 12:34 Uhr
Und es geht direkt weiter :D

„Was machen die denn hier?“ - Ich frage mich grade, warum die Beiden nicht mit Pearl zusammen gefahren sind. Die sind doch befreundet und wollen alle Drei dasselbe. Warum nehmen sie Pearl nicht mit? xD

„Das würde er sonst gehört haben, selbst wenn er bewusstlos, taub und tot wäre.“ - Haha xD Also echt, da unterstellst du Greaseball aber was ;D

„Ähm, ich meine nur, wir sollten nicht streiten, weil, na ja, weil ich denke, dass wir Alle aus demselben Grund hier sind.“ - Gut erkannt. Hättet auch von Anfang an zusammen gehen können :P

„Aber ich glaube, dass er trotzdem, auf seine eigene, seltsame Weise, wohl etwas für Dinah empfunden hat" - Der Meinung bin ich auch. Also, generell, nicht nur in deiner FF. Greaseball wird immer als der blöde Arsch dargestellt, der nur fremd geht und Dinah mies behandelt, aber ich bin trotzdem der festen Überzeugung, dass er wirklich was für sie empfindet :) Der Süße xD

"Und... ich glaube nicht, dass Dinah jemals wieder zurückkommt.“ - Oh. Also Caboose geht dann wirklich davon aus, das sie tot ist. Übel.

Ich bin immer noch der Meinung, dass Dinah noch lebt und irgendwann gefangen/versteckt gehalten wird (von Greaseball?). Hm. Oder versuchst du, uns in eine falsche Richtung zu führen?
Ist es am Ende vielleicht gar nicht Greaseball gewesen, sondern wer anders? Und GB verhält sich einfach nur verdächtig, damit keiner sofort drauf kommt? :D
Auf jeden Fall ist es sehr spannend und es tut mir Leid, dass dieses Review nur so kurz ist, aber das Kapitel ist es irgendwie auch und mehr ist mir dazu leider nicht eingefallen.
Ich hoffe, ich bekomme bald neuen Stoff zum Korrigieren :D

LG Max

Antwort von LilysEyes am 25.07.2018 | 20:43 Uhr
„Was machen die denn hier?“ - Ich frage mich grade, warum die Beiden nicht mit Pearl zusammen gefahren sind. Die sind doch befreundet und wollen alle Drei dasselbe. Warum nehmen sie Pearl nicht mit? xD
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich glaube, Pearl möchte mit ihrem Verdacht nicht so recht raus, für den Fall, dass er sich als unbegründet herausstellt (außerdem denke ich nicht, dass sie allein wagen würde in Greaseballs Depot einzusteigen) und Buffy und Ashley wollen einfach Pearl beschützen, für den Fall, dass sie im Depot etwas finden, das ihre schlimmsten Befürchtungen bestätigt.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
„Das würde er sonst gehört haben, selbst wenn er bewusstlos, taub und tot wäre.“ - Haha xD Also echt, da unterstellst du Greaseball aber was ;D
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich denke, auch wenn er sich geändert haben sollte, würde er seine Schwäche für hübsche Wagons wahrscheinlich nie ganz verlieren ;)
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
„Ähm, ich meine nur, wir sollten nicht streiten, weil, na ja, weil ich denke, dass wir Alle aus demselben Grund hier sind.“ - Gut erkannt. Hättet auch von Anfang an zusammen gehen können :P
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wären sie bestimmt auch, aber Caboose musste ja auf seine Geheimniskrämerei bestehen (vor allem weil es ja um die liebe Dinah geht).
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
„Aber ich glaube, dass er trotzdem, auf seine eigene, seltsame Weise, wohl etwas für Dinah empfunden hat" - Der Meinung bin ich auch. Also, generell, nicht nur in deiner FF. Greaseball wird immer als der blöde Arsch dargestellt, der nur fremd geht und Dinah mies behandelt, aber ich bin trotzdem der festen Überzeugung, dass er wirklich was für sie empfindet :) Der Süße xD
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ja, da muss ich Dir zustimmen. Ich glaube auch, dass Greaseball ein Charakter mit sehr viel Potenzial ist. Ich hoffe, dass ich das in den nächsten Kapiteln auch ein wenig ausschöpfen kann :)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Und... ich glaube nicht, dass Dinah jemals wieder zurückkommt.“ - Oh. Also Caboose geht dann wirklich davon aus, das sie tot ist. Übel.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dinah scheint ja die Einzige zu sein, für die er offensichtlich mehr als nur eigennützige Gefühle hat. Fände ich schon verständlich, wenn er da etwas überreagierte, falls er sie in Gefahr wähnte.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich bin immer noch der Meinung, dass Dinah noch lebt und irgendwann gefangen/versteckt gehalten wird (von Greaseball?). Hm. Oder versuchst du, uns in eine falsche Richtung zu führen?
Ist es am Ende vielleicht gar nicht Greaseball gewesen, sondern wer anders? Und GB verhält sich einfach nur verdächtig, damit keiner sofort drauf kommt? :D
Auf jeden Fall ist es sehr spannend und es tut mir Leid, dass dieses Review nur so kurz ist, aber das Kapitel ist es irgendwie auch und mehr ist mir dazu leider nicht eingefallen.
Ich hoffe, ich bekomme bald neuen Stoff zum Korrigieren :D
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die nächsten paar Kapitel werden jetzt wohl endlich mal anfangen einige Fragen zu beantworten :) (obwohl ich denke, Du bist da schon der Wahrheit auf der Spur)Hoffentlich zu deiner Zufriedenheit. Ich werde Dir auch bald wieder etwas zum Korrigieren zukommen lassen und sage wie immer Danke für den Review :)
24.07.2018 | 12:27 Uhr
Hallo :)
Ich komme schon gar nicht mehr hinterher mit den Reviews :D

"Sie würde heute mit Greaseball sprechen, komme was wolle." - Ich finde es super süß, dass sie sich so viele Gedanken macht. Und dass sie sogar noch mal mit Greaseball sprechen will :)

"Der Diesel wandte sich um und zog das Tor sofort wieder hinter sich zu." - Als ob der nicht etwas zu verbergen hat! Also langsam wird es echt verdächtig ;D

„Ich würde ja sagen, `was für eine nette Überraschung`, aber ich bin eigentlich überhaupt nicht überrascht. Die Dampfkraft scheint ja sehr schnell schlapp gemacht zu haben.“ - Haha, ich liebe Greaseball xD

„Also denkst du, sie kommt zurück?“, fragte er schließlich." - Er etwa nicht? Weil sie tot ist? xD

"Aber sie wurde das Gefühl einfach nicht los, dass etwas hier nicht stimmte, dass die Dinge nicht so klar waren, wie sie schienen. " - Ja, geht mir genau so. Da stimmt was nicht und Greaseball weiß mehr.

"Greaseball glitt vorsichtig und anscheinend so leise wie möglich in die Dämmerung." - Hmmm. Vielleicht hält er Dinah auch irgendwo versteckt/gefangen und fährt jetzt zu ihr.. Wäre ne Verfolgung nicht vielleicht auch mal angebracht? :D

„Wenn es einen Unfall gegeben hätte, ja“, erwiderte er." - Hm. Ich finde die Vorstellung immer noch wahnsinnig komisch, dass da einfach Menschen in Dinah drin sitzen bzw. gesessen haben xD Und wenn sie entführt wurde, sind die Menschen dann mit entführt? xD Das ist zu viel für mein Gehirn xD

Ich finde immer noch, dass du die Charaktere super rüberbringst. Sie sind wahnsinnig authentisch und entsprechen einfach total ihrer Rolle im Musical :=)
Ich freue mich, mehr zu lesen :D

LG Max

Antwort von LilysEyes am 25.07.2018 | 20:42 Uhr
Hallo :)
Ich komme schon gar nicht mehr hinterher mit den Reviews :D
------------------------------------------------------------------------------------
Ich freue mich aber wirklich über jeden Einzelnen :)
-------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Sie würde heute mit Greaseball sprechen, komme was wolle." - Ich finde es super süß, dass sie sich so viele Gedanken macht. Und dass sie sogar noch mal mit Greaseball sprechen will :)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ja, ich könnte mir auch vorstellen, dass Pearl was sie durch die Rennen gelernt hat, wirklich sich zu Herzen genommen hat und nicht noch mal so gedankenlos wäre (obwohl sie da natürlich noch ganz neu war). Und natürlich ist Dinah ja ihre beste Freundin :)
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Der Diesel wandte sich um und zog das Tor sofort wieder hinter sich zu." - Als ob der nicht etwas zu verbergen hat! Also langsam wird es echt verdächtig ;D
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich glaube auch, dass der mehr zu verbergen hat, als nur ein unaufgeräumtes Depot ;)
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

„Ich würde ja sagen, `was für eine nette Überraschung`, aber ich bin eigentlich überhaupt nicht überrascht. Die Dampfkraft scheint ja sehr schnell schlapp gemacht zu haben.“ - Haha, ich liebe Greaseball xD
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Immer höflich und charmant (und natürlich bewundernswert bescheiden ;) )
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

„Also denkst du, sie kommt zurück?“, fragte er schließlich." - Er etwa nicht? Weil sie tot ist? xD
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Vielleicht ist Pearl ja nicht die einzige, die Dinah gerne zurück hätte.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Aber sie wurde das Gefühl einfach nicht los, dass etwas hier nicht stimmte, dass die Dinge nicht so klar waren, wie sie schienen. " - Ja, geht mir genau so. Da stimmt was nicht und Greaseball weiß mehr.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich denke, Greaseball ist wohl der Schlüssel zu dem ganzen Geheimnis, aber der will ja einfach (noch?) nichts sagen.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Greaseball glitt vorsichtig und anscheinend so leise wie möglich in die Dämmerung." - Hmmm. Vielleicht hält er Dinah auch irgendwo versteckt/gefangen und fährt jetzt zu ihr.. Wäre ne Verfolgung nicht vielleicht auch mal angebracht? :D
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Soweit hat ja anscheinend keiner der Wagons gedacht. Oder sie trauen sich nicht. Immerhin ist er ja der Größte und der Stärkste, wäre ja vielleicht nicht ganz ungefährlich.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
„Wenn es einen Unfall gegeben hätte, ja“, erwiderte er." - Hm. Ich finde die Vorstellung immer noch wahnsinnig komisch, dass da einfach Menschen in Dinah drin sitzen bzw. gesessen haben xD Und wenn sie entführt wurde, sind die Menschen dann mit entführt? xD Das ist zu viel für mein Gehirn xD
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ja, ist auch für mich nicht so leicht mit den Charakteren unter einen Hut zu bringen. Aber da sie ja in „Fracht“ explizit davon singen wie toll es ist ein Personenzug zu sein, dachte ich, ich sollte darauf zumindest ansatzweise eingehen (obwohl ich auch nichts gegen eine Starlightwelt ganz ohne Menschen hätte).
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich finde immer noch, dass du die Charaktere super rüberbringst. Sie sind wahnsinnig authentisch und entsprechen einfach total ihrer Rolle im Musical :=)
Ich freue mich, mehr zu lesen :D
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Vielen Dank, das ist ein ganz großes Lob für mich :) Das Starlight Buch packt, meiner Meinung nach, ganz viel Charakter in nur relativ wenig Text. Da bin ich mir oft nicht sicher, ob ich dem gerecht werde, so wie ich mir das vorstelle.
23.07.2018 | 12:45 Uhr
Juhu, es geht weiter! Ich freue mich schon auf die folgenden Kapitel. Jetzt scheint es ja richtig spannend zu werden.
Ich finde deinen Schreibstil wirklich sehr angenehm zu lesen und die Charaktere sehr gut getroffen. (Ich wiederhole mich aber es ist wirklich so!)
Ich fiebere dann mal weiter mal!

Antwort von LilysEyes am 24.07.2018 | 18:19 Uhr
Ja, langsam aber sicher :) Werden wohl auch endlich mal ein paar Geheimnisse gelüftet in den nächsten Kapiteln. Hoffe sehr, dass die Dir auch gefallen werden und sage schon mal vielen Dank für deinen Review.
16.07.2018 | 12:37 Uhr
Daaa bin ich wieder :D

"Ashley genoss ihre erste Zigarette des Tages für gewöhnlich auf dem Prellbock vor ihrem Depot." - Bäh, schon so früh am Morgen? Pfui XD

"Der Rauchwagon hob eine elegante Augenbraue." - Das fällt mir ja jetzt erst auf :O Meinst du vielleicht, dass sie elegant eine Augenbraue hob? Weil, eine elegante Augenbraue hab ich noch nie gehört/gesehen :D

"Ich meine, hast du gesehen, wie seltsam ihre Handschrift aussah? Ganz kritzelig, als hätte sie gezittert.“ - Hm. Oder aber, jemand anderes hat den Brief geschrieben und wollte so vertuschen, dass es nicht Dinahs Schrift ist...

„Jemand, dessen Namen ich nicht erwähnen darf, hat es mir gesagt." - Oh, wer denn? :D Dustin? Caboose? :D

„Wie mysteriös.“ Caboose rollte gemütlich auf die Kastenwägen zu." - Wo kommt der bitte immer her? xD

„63, nein, 62 Ballen Rohseide, 40 Ballen Kaschmirtweed.“ - Okay, was will man damit? xD Und dann auch noch so viel? Und wie schafft man es denn, in der kurzen Zeit soviel Ware aufzuladen und abzuhauen? xD Was ist das für ein merkwürdiger Diebstahl? xD

"Buffy glättete das glänzende, metallische Material" - Ist es jetzt Stoff oder Metall? :D

"Vielleicht wollte sie ja einen kompletten Neuanfang. Das könnte ja auch neue Kleider bedeuten.“ - Hä? Als ob sie sich da ausgezogen und alles weggeworfen hätte? Dann wäre sie ja nackt abgehauen? xD

" (...) und ihr Halsband.“ - Das ist jetzt peinlich, ja, aber.. welches Halsband? xD Bin ich blöd? xD

„Ich erinnere mich jetzt, es lag neben dem Kühlschrank auf dem Boden (...)" - Also das schreit doch danach, dass sie es verloren hat. Vielleicht bei einem Kampf? Ich meine, selbst wenn sie es freiwillig ausgezogen hat, dann legt sie es ja nicht einfach auf dem Boden ab, oder?

Also, wieder mal sehr spannend :) Ich will endlich wissen, was mit Dinah passiert ist xD Lebt sie überhaupt noch?
Dass sie freiwillig abgehauen ist, glaube ich schon von Anfang an nicht :D
Schreib bitte schnell weiter, ich bin so ungeduldig xD

LG Max

Antwort von LilysEyes am 17.07.2018 | 20:35 Uhr
"Ashley genoss ihre erste Zigarette des Tages für gewöhnlich auf dem Prellbock vor ihrem Depot." - Bäh, schon so früh am Morgen? Pfui XD
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ja, da wäre mir auch erst mal schön schlecht. Aber Ashley kriegt ja nie genug von ihren Fluppen.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Der Rauchwagon hob eine elegante Augenbraue." - Das fällt mir ja jetzt erst auf :O Meinst du vielleicht, dass sie elegant eine Augenbraue hob? Weil, eine elegante Augenbraue hab ich noch nie gehört/gesehen :D
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hm, ja, da hätte ich wahrscheinlich eher „ elegant gestylte Augenbraue“ schreiben sollen. Ist ein bisschen ungenau sonst.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Ich meine, hast du gesehen, wie seltsam ihre Handschrift aussah? Ganz kritzelig, als hätte sie gezittert.“ - Hm. Oder aber, jemand anderes hat den Brief geschrieben und wollte so vertuschen, dass es nicht Dinahs Schrift ist...

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ja, das könnte schon sein ;)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

„Jemand, dessen Namen ich nicht erwähnen darf, hat es mir gesagt." - Oh, wer denn? :D Dustin? Caboose? :D

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich glaube, dass das wohl eher der liebe Dustin war, der da geplappert hat. Caboose wäre das wahrscheinlich ziemlich egal, ob Flat Top sauer auf ihn wird.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

„Wie mysteriös.“ Caboose rollte gemütlich auf die Kastenwägen zu." - Wo kommt der bitte immer her? xD
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich glaube, der liegt immer auf der Lauer, wenn´s darum geht sich irgendwo einzumischen. Vor Allem natürlich, wenn`s ihn nichts angeht ;)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
„63, nein, 62 Ballen Rohseide, 40 Ballen Kaschmirtweed.“ - Okay, was will man damit? xD Und dann auch noch so viel? Und wie schafft man es denn, in der kurzen Zeit soviel Ware aufzuladen und abzuhauen? xD Was ist das für ein merkwürdiger Diebstahl? xD

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Tja, das fragt Pearl sich ja auch. Was könnte ein Zug nur damit wollen? Obwohl, so viel zu klauen vielleicht ja gar nicht so schwer ist, man muss nur schnell genug sein und natürlich komplett unverdächtig ;) Oder Rocky 2 möchte nicht zugeben, dass er einfach nur gepennt hat xD
----------------------------------------------------------------------------------------------------------


"Buffy glättete das glänzende, metallische Material" - Ist es jetzt Stoff oder Metall? :D

----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Tja, mit der Beschreibung war ich auch nicht ganz glücklich. Obwohl es aus Sicht der Wagons sicherlich Stoff ist, wäre es für einen Menschen aber wohl eher eine Art dünnes Metall. Ich habe leider auch keinen besseren Begriff gefunden („Gewebe“ klang für mich noch komischer), da Metallic Stoffe ja immer noch als Stoff bezeichnet werden.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Vielleicht wollte sie ja einen kompletten Neuanfang. Das könnte ja auch neue Kleider bedeuten.“ - Hä? Als ob sie sich da ausgezogen und alles weggeworfen hätte? Dann wäre sie ja nackt abgehauen? xD
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aber, Dinah! xD Vielleicht hat sie sich ja den Speicher eines Wasserkrans geschnappt, den Boden rausgehauen und sich reingestellt (wie die das in den alten Cartoons immer mit Fässern machten) xD
----------------------------------------------------------------------------------------------------------

" (...) und ihr Halsband.“ - Das ist jetzt peinlich, ja, aber.. welches Halsband? xD Bin ich blöd? xD
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nein, das war absolut mein Fehler :( Ich hätte darauf hinweisen sollen, dass Dinah in der Geschichte das Halsband trägt, das in den letzen Jahren der Londoner Produktion Teil ihres Kostüms war.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

„Ich erinnere mich jetzt, es lag neben dem Kühlschrank auf dem Boden (...)" - Also das schreit doch danach, dass sie es verloren hat. Vielleicht bei einem Kampf? Ich meine, selbst wenn sie es freiwillig ausgezogen hat, dann legt sie es ja nicht einfach auf dem Boden ab, oder?
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wahrscheinlich nicht, sie ist ja sonst so adrett :)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Also, wieder mal sehr spannend :) Ich will endlich wissen, was mit Dinah passiert ist xD Lebt sie überhaupt noch?
Dass sie freiwillig abgehauen ist, glaube ich schon von Anfang an nicht :D
Schreib bitte schnell weiter, ich bin so ungeduldig xD

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Dinah nicht mehr unter den Lebenden weilte, hätte ich schon am Anfang davor gewarnt, mag ja nicht jeder so was lesen. Und während ich hoffe, dass die Geschichte noch die eine oder andere Überraschung auf Lager hat, hoffe ich auch, dass das nur Gute sind. Kein Grund zur Sorge also :) Ich schreib dann mal schnell weiter (werden wahrscheinlich wieder zwei Kapitel) und sage Dankeschön für deinen netten Review.

LG Lilys Eyes
13.07.2018 | 13:47 Uhr
Also ich finde, dass die ersten beiden Kapitel dir super gelungen sind! Ich freue mich, schon hoffentlich schnell mehr von dir zu lesen! Sobald es um Dinah geht bin ich nämlich ganz vorne mit dabei :D

Ich kann mich meinen Vorredern nur anschließen: die Charakter triffst du sehr gut! Weiter so!

Leider, habe ich gerade nicht so viel Zeit um eine längere Review zu schreiben, wollte dir aber trotzdem eine da lassen.

Mach weiter so und hoffentlich bis ganz bald!

Antwort von LilysEyes am 14.07.2018 | 18:49 Uhr
Hi,
vielen Dank für deinen netten Review (und natürlich auch fürs Lesen). Freut mich, wenn Dir die Geschichte bis jetzt gefallen hat. Ich hoffe, die weiteren Kapitel werden dich auch nicht enttäuschen.
Liebe Grüße
LilysEyes
10.07.2018 | 22:13 Uhr
Daa bin ich wieder :)

"Also hatte sie bis zum Morgengrauen durch das Oberlicht zu den Sternen aufgeblickt und still den Starlight Express angefleht, ihre Freundin zu beschützen." - Aww, das finde ich süß :3

Waas, Rusty ist nicht mehr rostig? xD Dann muss er bitte seinen Namen ändern ;P

"Als die Dämmerung lila Wolken (..)" - Gibt es wirklich lilane Wolken? Ich habe bis jetzt nur rosane gesehen xD Hab ich was verpasst? :D

"(...)und kaute, anscheinend in Gedanken vertieft, die Farbe von seinem Daumennagel." - Baaah, es gibts nichts, was ekliger ist, als Fingernägel kauen :O Dustin, pfui!

„Nur ein kleiner Scherz. Unter Freunden. Ich würde niemals deine intellektuellen Fähigkeiten bezweifeln, Flat Top. Im Gegenteil, ich würde nur allzu gern deine Ansichten, egal zu welchem Thema, hören.“ - Hehe, als ob xD So charmant, der Gute ;D

So so, Greaseball ist also mal wieder fremd gegangen? Oder..war es doch Dinah? Er hat den Wagen ja immerhin getragen. Könnte also auch eine bewusstlose Dinah gewesen sein? Hm. Oder hab ich da einfach was falsch verstanden? xD

Ich muss noch mal sagen, ich finde es toll, wie gut du die Charaktere triffst. Dustin ist so ein bisschen kindlich und Flat Top..einfach nur gut :D Ich mag ihn, er ist nicht irgendwie dümmlich oder so, sondern einfach Flat Top :D Und von Caboose will ich gar nicht erst anfangen xD Also die Charaktere triffst du einfach super :)
Und ich mag auch deinen Schreibstil. Er klingt einfach..hm.. Mir fällt da kein Wort zu ein xD Erwachsen? Gut? xD Ich weiß nicht, er hat was fesselndes ;D

Tut mir Leid, dass dieses Review so kurz geworden ist, aber es gibt einfach nicht so viel zur Handlung zu sagen :)
Außer, dass ich gespannt bin, wie es weiter geht uuuund das ich mich auf das nächste Kapitel freue :)
Ich will wisse, was mit Dinah ist xD
In dem Sinne, hau in die Tasten ;D

LG Max

Antwort von LilysEyes am 12.07.2018 | 19:58 Uhr
"Also hatte sie bis zum Morgengrauen durch das Oberlicht zu den Sternen aufgeblickt und still den Starlight Express angefleht, ihre Freundin zu beschützen." - Aww, das finde ich süß :3
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Danke :) Ja, Pearl ist ja auch `ne ganz süße.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Waas, Rusty ist nicht mehr rostig? xD Dann muss er bitte seinen Namen ändern ;P
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich habe mich da von der Broadway Produktion inspirieren lassen, da hatte Rusty am Ende wohl auch ein anderes Kostüm. Jetzt muss er sich Red nennen oder Blackie ( ginge ja noch, so lange er sich jetzt nicht Horstie nennt ;) )
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Als die Dämmerung lila Wolken (..)" - Gibt es wirklich lilane Wolken? Ich habe bis jetzt nur rosane gesehen xD Hab ich was verpasst? :D
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Habe ich manchmal schon gesehen, wenn´s kurz vor Sonnenuntergang geregnet hatte und der Himmel noch mal klar wird. Für mich sehen die dunklen Wolken dann Lila aus :)
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"(...)und kaute, anscheinend in Gedanken vertieft, die Farbe von seinem Daumennagel." - Baaah, es gibts nichts, was ekliger ist, als Fingernägel kauen :O Dustin, pfui!
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ja, da hat er sich eine nicht so schöne Sache angewöhnt (und muss wahrscheinlich andauernd neu lackiert werden)
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

„Nur ein kleiner Scherz. Unter Freunden. Ich würde niemals deine intellektuellen Fähigkeiten bezweifeln, Flat Top. Im Gegenteil, ich würde nur allzu gern deine Ansichten, egal zu welchem Thema, hören.“ - Hehe, als ob xD So charmant, der Gute ;D
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gell, auf ein Kompliment von Caboose kann man stolz sein. Der würde ja schließlich nicht lügen ;)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

So so, Greaseball ist also mal wieder fremd gegangen? Oder..war es doch Dinah? Er hat den Wagen ja immerhin getragen. Könnte also auch eine bewusstlose Dinah gewesen sein? Hm. Oder hab ich da einfach was falsch verstanden? xD
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nein, das hast du schon richtig verstanden :) Nur Flat Top, der war sich halt nicht so sicher. War´s jetzt Dinah, oder nicht?
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich muss noch mal sagen, ich finde es toll, wie gut du die Charaktere triffst. Dustin ist so ein bisschen kindlich und Flat Top..einfach nur gut :D Ich mag ihn, er ist nicht irgendwie dümmlich oder so, sondern einfach Flat Top :D Und von Caboose will ich gar nicht erst anfangen xD Also die Charaktere triffst du einfach super :)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Vielen Dank:) Ich glaube, kindlich ist eine sehr gute Beschreibung von Dustin. Flat Top sehe ich persönlich mehr als einen etwas älteren Teenager, der gerne zu den Coolen gehören möchte, aber noch nicht so recht weiß wie.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und ich mag auch deinen Schreibstil. Er klingt einfach..hm.. Mir fällt da kein Wort zu ein xD Erwachsen? Gut? xD Ich weiß nicht, er hat was fesselndes ;D
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Danke :) werde mir weiterhin Mühe geben.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tut mir Leid, dass dieses Review so kurz geworden ist, aber es gibt einfach nicht so viel zur Handlung zu sagen :)
Außer, dass ich gespannt bin, wie es weiter geht uuuund das ich mich auf das nächste Kapitel freue :)
Ich will wisse, was mit Dinah ist xD
In dem Sinne, hau in die Tasten ;D

LG Max
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das war doch ein sehr ausführlicher Review :) Auch wenn die Handlung ja (noch?) nicht so viel hergibt. Ich hoffe, die Geschichte wird die auch weiterhin gefallen und sage noch mal lieben Dank, dass du dir die Zeit zum Review schreiben genommen hast.
LG LilysEyes
10.07.2018 | 15:26 Uhr
Hallöchen,
das Kapitel war wieder schön zu lesen. Besonders die nebenbei eingestreuten Umgebungsbeschreibungen gefallen mir. Und natürlich die Dialoge, die sehr gut den Charakteren entsprechen. Mir macht es große Freude die Texte zu lesen. Zudem bin ich ja immer noch gespannt, was nun vorgefallen ist. Bitte schreib schnell weiter!
Liebe Grüße
Tilajasar

Antwort von LilysEyes am 12.07.2018 | 19:56 Uhr
Hi,
Erst mal Danke für deinen netten Review :) Freut mich, dass es Dir gefallen hat (vor Allem der Dialog, da tue ich mich nicht selten schwer mit) Ich schreib dann mal schnell weiter und hoffe, dass nächste Kapitel gefällt Dir auch.
Liebe Grüße
LilysEyes
05.07.2018 | 12:50 Uhr
Hi LilysEyes,

wie schön wieder eine neue Geschichte hier zu lesen, noch dazu so gut geschrieben. Ich habe das erste Kapitel sehr interessiert gelesen und bin gespannt, wie es weitergeht. So wie sich die Kurzfassung las, steckt ja mehr hinter Dinahs Verschwinden als auf den ersten Blick zu erkennen ist. Das klingt ein bisschen nach Krimi und macht neugierig. Die Figuren finde ich übrigens alle sehr gut getroffen. Die Begegnung Buffy-Greaseball empfand ich als richtig spannend, weil ich mich natürlich fragte, ob er vielleicht doch etwas verbirgt. Ich freu mich auf jeden Fall schon aufs nächste Kapitel.

Liebe Grüße
Tilajasar

Antwort von LilysEyes am 06.07.2018 | 05:30 Uhr
Hi Tilajasar,

vielen Dank für deinen netten Review, er hat mich sehr gefreut. Freut mich auch, dass du die Charaktere gut getroffen findest (bleibt hoffentlich auch so).Ja, mit Dinahs Verschwinden ist wahrscheinlich nicht alles so klar wie es zuerst scheint. Ich hoffe sehr, dass dir auch das nächste Kapitel gefällt und deine Spannung nicht umsonst war.

Liebe Grüße
LilysEyes
05.07.2018 | 12:40 Uhr
Hallöchen :)
Juhu, ein neues Gesicht im Fandom! Endlich wieder mehr Leben hier ;D
Zuerst einmal zu deinem Vorwort: Für mich sind die Züge so wie in der Show ;D Also, auch vom (menschlichen) Aussehen her. Und bei mir wohnen sie auch in Häusern mit Möbeln und allem. Und es gibt auch keine Menschen xD Aber das ist ja Jedem selbst überlassen und ich glaube, Jeder hat da auch seine eigenen Vorstellungen :)

Jetzt aber zum Kapitel:

"Ein recht großer Kratzer, der ihren Rock verunziert hatte, war überlackiert worden (...)" - Macht man das echt so? Kratzer einfach über lackieren? Ich dachte immer, man müsste dann das ganze Teil austauschen. Zumindest bei Autos.

"Dinah backte Kuchen " - So weit ich weiß, heißt es nicht backte, sondern buk. Auch wenn das grauenvoll aussieht >.<

"„Danke, es tut mir leid dass ich dir dieses Jahr nicht mit den Servietten hab helfen können, das muss ja ewig gedauert haben.“" - Ich hätte nach dem Danke einen Punkt gemacht, weil das irgendwie so rüber kommt, als würde sie das alles in einem Satz ohne Pause sagen. Das ist aber nur eine Kleinigkeit. Und hinter dem "leid" fehlt ein Komma :)

"(..) ich war grade bei ihrem Schuppen (...)" - Ich würde vielleicht statt Schuppen Depot schreiben. Schuppen verbinde ich irgendwie immer mit Gartenhäuschen oder so heruntergekommenen Holzkasten, da klingt Depot irgendwie edler und hat auch mehr Bezug zu Zügen :)

"Ashley gab Buffy den Brief, der in Dinahs üblicher hellblauer Tinte verfasst war." - Irgendwie finde ich es süß, dass sie hellblaue Tinte benutzt :D

Puh, der Brief. Hm. Ob Dinah den wirklich selbst geschrieben hat? Der Inhalt klingt so gar nicht nach ihr. Beziehungsweise glaube ich nicht, dass Dinah sich jemals von Greaseball trennen würde, egal, wie blöd er zu ihr ist. Gut, in der neuen Version der Show wahrscheinlich schon, aber du schreibst ja noch zu Zeiten der alten Version und da glaube ich einfach nicht, dass sie sich trennen würde und dann auch noch den Bahnhof verlassen, ohne sich von ihren Freundinnen zu verabschieden. Wenn den Brief mal nicht wer anders geschrieben hat...

"Aber wie sie Greaseball kannte, gab es nicht so schrecklich viel, was ihm nicht zuzutrauen wäre." - Hui, wird da noch mal drauf eingegangen? Was er so angestellt hat? Außer Fremdgehen/Fremdflirten etc.? Eventuell Gewalt und so? ;D

"Obwohl Greaseball Besucher auch nicht selten einfach ignorierte" - Warum tut er das? xD Will er keinen Besuch? xD

"Obwohl Greaseball seine Sonnenbrille trug (...)" - Er trägt eine Sonnenbrille IM Haus? xD Wie kommt er klar? xD

Wenn die Züge kein "Menschenessen" essen, was essen sie dann? Essen sie überhaupt?

"Wenn du es dass Dinah abgehauen ist und ich froh bin dass sie weg ist (...)" - Oh, er ist froh, dass sie weg ist? Hmm..

Hm. Greaseball verhält sich ja schon merkwürdig. Wenn er auf Buffy sogar bedrohlich wirkt.. Wer weiß, ob Dinah wirklich freiwillig gegangen ist (was ich eben nicht glaube :D).
Ich wette, er hat irgendwas damit zu tun. Vielleicht hält er sie ja in seinem Keller gefangen oder so ;D
Auf jeden Fall weiß er irgendwas über die Sache..

Fazit: Mir gefällt dein Schreibstil sehr gut :) Er ist locker und deine Rechtschreibung ist auch gut. Du hast nur oft ein paar Kommata vergessen, besonders vor "dass", da kommt immer ein Komma vor :)
Wenn du möchtest, kann ich dir diesbezüglich helfen (Korrektur lesen zum Beispiel) :)
Mir gefällt auch, dass du die Charaktere sehr gut getroffen hast. Da ist niemand ooc, sondern wirklich so, wie sie sich auch im Musical geben, das ist sehr, sehr gut!
Ganz besonders Greaseball finde ich sehr gut getroffen. So richtig selbstverliebt und egoistisch. Und irgendwie auch genervt :D Gefällt mir sehr gut.
Ansonsten bin ich wahnsinnig gespannt, wie es weiter geht und in welche Richtung die Geschichte geht. Sobald Dinah erwähnt wird, hat man mich meistens sowieso schon am Haken :D Ich muss also weiter lesen!
Deswegen wäre es sehr cool, wenn du schnell weiter schreibst ;D

LG Max

Antwort von LilysEyes am 06.07.2018 | 05:55 Uhr
Hallo Max,
erstmal vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast einen so ausführlichen Review zu schreiben, ich habe mich echt gefreut.
_____________________________________________


"Ein recht großer Kratzer, der ihren Rock verunziert hatte, war überlackiert worden (...)" - Macht man das echt so? Kratzer einfach über lackieren? Ich dachte immer, man müsste dann das ganze Teil austauschen. Zumindest bei Autos.

Soviel ich weiß, muss das nicht unbedingt sein. Kommt wohl darauf an wie tief der Kratzer ist, schätze ich mal. Vielleicht ist die liebe Pearl ja auch da etwas resistenter ;)
_______________________________________________________________________________


"Dinah backte Kuchen " - So weit ich weiß, heißt es nicht backte, sondern buk. Auch wenn das grauenvoll aussieht >.<

Kann mich erinnern das in der Schule mal diskutiert zu haben. Ist wohl beides möglich, backte ist wohl die neuere Form und buk die ältere. Habe mich für backte entschieden, gerade weil, wie du schreibst, buk eben so komisch aussieht.
__________________________________________________________________________________



"„Danke, es tut mir leid dass ich dir dieses Jahr nicht mit den Servietten hab helfen können, das muss ja ewig gedauert haben.“" - Ich hätte nach dem Danke einen Punkt gemacht, weil das irgendwie so rüber kommt, als würde sie das alles in einem Satz ohne Pause sagen. Das ist aber nur eine Kleinigkeit. Und hinter dem "leid" fehlt ein Komma :)

Oje, das werde ich noch mal korrigieren müssen. Danke für den Hinweis.

______________________________________________________________________________


"(..) ich war grade bei ihrem Schuppen (...)" - Ich würde vielleicht statt Schuppen Depot schreiben. Schuppen verbinde ich irgendwie immer mit Gartenhäuschen oder so heruntergekommenen Holzkasten, da klingt Depot irgendwie edler und hat auch mehr Bezug zu Zügen :)

Ja, da muss ich dir zustimmen, Depot kling wirklich eleganter, werde ich von nun an drauf achten (hoffentlich). Ich habe mich da etwas vom Lokschuppen Gerolstein beeinflussen lassen, der, wie ich finde, aussieht als ob er einer Superstar Lok gehören könnte.

_______________________________________________________________________________

"Ashley gab Buffy den Brief, der in Dinahs üblicher hellblauer Tinte verfasst war." - Irgendwie finde ich es süß, dass sie hellblaue Tinte benutzt :D

Damit schreibt sie auch ihre Speisekarten. Mit kleinen Herzchen als i-Pünktchen. ;)
_________________________________________________________________________________

Puh, der Brief. Hm. Ob Dinah den wirklich selbst geschrieben hat? Der Inhalt klingt so gar nicht nach ihr. Beziehungsweise glaube ich nicht, dass Dinah sich jemals von Greaseball trennen würde, egal, wie blöd er zu ihr ist. Gut, in der neuen Version der Show wahrscheinlich schon, aber du schreibst ja noch zu Zeiten der alten Version und da glaube ich einfach nicht, dass sie sich trennen würde und dann auch noch den Bahnhof verlassen, ohne sich von ihren Freundinnen zu verabschieden. Wenn den Brief mal nicht wer anders geschrieben hat...

Ja, den Eindruck macht es, nicht wahr? ;)

______________________________________________________________


"Aber wie sie Greaseball kannte, gab es nicht so schrecklich viel, was ihm nicht zuzutrauen wäre." - Hui, wird da noch mal drauf eingegangen? Was er so angestellt hat? Außer Fremdgehen/Fremdflirten etc.? Eventuell Gewalt und so? ;D

Nun ja, er lässt den armen Rusty ja ganz schön von seiner Gang verprügeln. Was natürlich nicht heißen muss, dass er auch Dinah etwas täte. Ich weiß, dass das in der Urversion der Show wohl so war, dass Greaseball Dinah schlug, aber das ist ja zum Glück schon lange rausgenommen worden.
_______________________________________________________________________

"Obwohl Greaseball Besucher auch nicht selten einfach ignorierte" - Warum tut er das? xD Will er keinen Besuch? xD

Starallüren. Ein Star macht ja nicht einfach jedem die Tür auf xD Obwohl ich mir vorstellen könnte, dass ein hübscher Wagon bessere Chancen hat reinzukommen als z.B. Electra oder Dustin.
___________________________________________________________________________


"Obwohl Greaseball seine Sonnenbrille trug (...)" - Er trägt eine Sonnenbrille IM Haus? xD Wie kommt er klar? xD

Wahrscheinlich nicht so gut xD Aber wer schön sein will muss ja bekanntlich leiden. Oder er hat was zu verbergen ;)
__________________________________________________________________________
Wenn die Züge kein "Menschenessen" essen, was essen sie dann? Essen sie überhaupt?

Puh, gute Frage. Als ich die Show das erste Mal gesehen habe, habe ich angenommen, dass die Loks ihren Treibstoff essen (weiß auch nicht wieso xD) Also Greaseball trinkt Diesel, Rusty isst Kohlen und trinkt Wasser. Electra isst oder trinkt wahrscheinlich in dem Sinne garnicht, der holt sich ja einfach den Blitz aus der Leitung. Was die Wagons angeht, nun ja, ich würde mir vorstellen, dass die vielleicht essen, was ein Zug sonst noch so braucht um zu funktionieren. Vielleicht machen die Mädels ja Picknicks mit lecker Achsfett direkt aus dem Glas gelöffelt wie Nutella ;D
______________________________________________________________________________

"Wenn du es dass Dinah abgehauen ist und ich froh bin dass sie weg ist (...)" - Oh, er ist froh, dass sie weg ist? Hmm..

So sagt er jedenfalls ;)
_____________________________________________________________________________

Hm. Greaseball verhält sich ja schon merkwürdig. Wenn er auf Buffy sogar bedrohlich wirkt.. Wer weiß, ob Dinah wirklich freiwillig gegangen ist (was ich eben nicht glaube :D).
Ich wette, er hat irgendwas damit zu tun. Vielleicht hält er sie ja in seinem Keller gefangen oder so ;D
Auf jeden Fall weiß er irgendwas über die Sache..

Ja, wirklich ehrlich scheint er nicht, nicht wahr?
___________________________________________________________________________

Fazit: Mir gefällt dein Schreibstil sehr gut :) Er ist locker und deine Rechtschreibung ist auch gut. Du hast nur oft ein paar Kommata vergessen, besonders vor "dass", da kommt immer ein Komma vor :)
Wenn du möchtest, kann ich dir diesbezüglich helfen (Korrektur lesen zum Beispiel) :)
Das freut mich sehr, vielen Dank :) Ich würde mich auch freuen, wenn du mir da helfen könntest. Wie könnte das denn gehen?

Mir gefällt auch, dass du die Charaktere sehr gut getroffen hast. Da ist niemand ooc, sondern wirklich so, wie sie sich auch im Musical geben, das ist sehr, sehr gut!
Ganz besonders Greaseball finde ich sehr gut getroffen. So richtig selbstverliebt und egoistisch. Und irgendwie auch genervt :D Gefällt mir sehr gut.

Ich bin echt froh das zu lesen, hoffentlich bleibt das auch so. Könnte ja sein, dass Greaseball mit einer Situation konfrontiert wird, wo er mehr sein muss als nur ein selbstverliebter Macho ;)
___________________________________________________________________

Ansonsten bin ich wahnsinnig gespannt, wie es weiter geht und in welche Richtung die Geschichte geht. Sobald Dinah erwähnt wird, hat man mich meistens sowieso schon am Haken :D Ich muss also weiter lesen!
Deswegen wäre es sehr cool, wenn du schnell weiter schreibst ;D
LG Max

Ja, Dinah ist auch einer von meinen Lieblingscharakteren :) Hoffe ich kann deine Spannung bald mit einem weiteren Kapitel „ belohnen“ (und vielleicht sogar noch ein bisschen steigern).
Noch mal vielen Dank für den netten Review :)
LG LilysEyes
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast