Reviews 1 bis 14 (von 14 insgesamt):
12.05.2019 | 20:52 Uhr
zur Geschichte
OmG ich weiß gar nicht was ich sagen soll, außer dass du verdammt nochmal weiter machen musst. Wie kannst du nur an so einer spannenden und herzzerreißenden Stelle aufhören?! Chuuya ist mein absoluter Lieblingscharakter dieses Animes und ich fühle so mit den beiden, ich hatte fast in jedem Kapitel Tränen in den Augen *sniff* bitte bitte, schreib so schnell wie möglich weiter, dieser Cliffhanger ist unerträglicher als Moris Liebe zu Elise :(((

Antwort von MyTaintedSorrow am 10.06.2019 | 23:29:44 Uhr
Hey und danke für dein Review! Tut mir leid, dass ich erst einen Monat später antworte. Leider hatte ich in den vergangenen Monaten so viel um die Ohren, dass ich nicht mehr zum Schreiben gekommen bin. Da es nun aber endlich wieder etwas ruhiger ist, werde ich versuchen die Story entweder fortzuführen oder zu einem Ende zu bringen. Dein Review hat mir jedenfalls wieder neue Motivation gegeben. :)

Liebe Grüße und hoffentlich auf ein baldiges Wiedersehen~
02.01.2019 | 10:09 Uhr
zu Kapitel 8
Endlich das heiß ersehnte Kapitel~
Das ganze Kapitel war ne emotionale Achterbahnfahrt, I love it!
Wie du Dazais Gefühle gezeigt hast war so nachvollziehbar in momenten wie diesen, der arme leidet richtig mit, irgendwie kann ich schon erahnen wohin das ganze hinaus läuft. Das wäre traurig und fantastisch romantisch zugleich wenn er das tut was ich denke, eben so was, was ein Dazai tun würde wenn sein liebster Chuuya stirbt.

Und schön nen Cliffhanger am ende gemacht xD Du tötest mich gerade damit!
Dazai tut mir so leid hier am endeT_T Chuuya natürlich auch, aber Dazai so hilflos zu sehen bricht mir das Soukoku Herz D: But i love it! Drama über Drama, genau mein Geschmack~

Im großen und ganzen eine sehr gelungene Fortsetzung x3 Weiter so!
*dir nen großen Soukoku Kuchen hinstell*

Antwort von MyTaintedSorrow am 03.01.2019 | 20:25:01 Uhr
Ayyy, dankeschön. :3

Ich fürchte, das nächste Kapitel wird noch emotionaler. Aber ob es auch auf das Ende hinausläuft, weiß ich noch nicht. Bisher ist nur die Auflösung in Planung, was mit Chuuya geschehen ist. Und halt wie Dazai damit umgeht. Hoffentlich brauche ich nicht wieder vier Monate dafür. ^^'

Bis dahin~
09.10.2018 | 18:59 Uhr
zu Kapitel 7
Also...wow was für eine interessante Story muss ich sagen.
Ich kannte diese Erkrankung vorher noch gar nicht und musste erstmal googlen. Du hast sie echt gut hier zur Geltung gebracht bei Chuuya, echt traurig das er daran erkrankt ist.
Ich finde es mega schön wie hingebungsvoll und vor allem geduldig sich dazai umchuuya kümmert. Im großen und ganzen will ich noch dazu sagen, das ich selten eine FF kommentiere weil ich meist zu faul dazu bin oder die Story nichts besonderes ist, aber diese Geschichte hat so einen besonderen anreiz der mich bannt, weil es wohl am ende eine Tragödie sein wird...so was mag ich sehr.
Ich werde gespannt das ganze weiter verfolgen und würde mich auf ein baldiges update sehr freuen :)
Lg dat Toki

Antwort von MyTaintedSorrow am 09.10.2018 | 21:50:57 Uhr
Hallo! ^.^

Bin gerade ganz überrascht, dass noch jemand diese "eingestaubte" Fic kommentiert. Im positiven Sinne!
Vor allem möchte ich dir aber für das Lob danken und fühle mich geehrt, dass dir meine Story ein Review wert war. Das gibt mir Motivation für das neue Kapitel, an dem ich bereits arbeite. :)

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal~
15.08.2018 | 19:43 Uhr
zu Kapitel 7
... Irgendwie habe ich Angst, das nächste Kapitel zu lesen, nach dem letzten Satz eben. XD Aufjedenfall war der Kapi wieder mal genial :3 freu mich wie immer, auf mehr <3

Antwort von MyTaintedSorrow am 16.08.2018 | 06:58:59 Uhr
Hallo und danke für dein liebes Review. :)

Nicht wahr? Hab versucht, ein etwas unbeschwerteres Kapitel zu schreiben. Zwar ist die Phobie auch ein Symptom seiner Krankheit, aber ich wollt's mal mit Humor versuchen. Dennoch konnte ich mir nicht nehmen lassen, am Ende die Stimmung wieder schlagartig runterzuziehen. xD
Eventuell wird's aber auch eine positive Veränderung in seinem Leben. Hab noch nichts konkretes geplant.

Bis zum nächsten Mal~
08.08.2018 | 17:25 Uhr
zu Kapitel 6
Hallo Liebes.

Das Kapitel war so schön und traurig zu gleich. Es tut so weh deine Story zu lesen, aber sie ist so gut!
Es bricht mir das Herz zu wissen, was noch mit Chuya passiert. Es muss alles so schwer und grausam für ihn sein. Die meisten hätten sich an seiner Stelle wohl schon aufgegeben. Ein Glück hat er Dazai.

Ich warte sehnsüchtig auf das nächste Kapitel.
Lass es dir gut gehen und fühl dich gedrückt.

Antwort von MyTaintedSorrow am 09.08.2018 | 20:37:09 Uhr
Nun hab ich dir gestern, durch meine unzähligen Reviews zu deinen Storys, ganz vergessen hier zu antworten. Sorry. ^^'

Es freut mich, dass du trotz der nicht gerade schönen Thematik der Geschichte immer noch dabei bist. Mir fällt es momentan auch ziemlich schwer, weiter zu schreiben. Einerseits möchte ich sie gerne noch viele schöne Dinge gemeinsam erleben lassen, ehe es Chuuya's Zustand bald nicht mehr erlaubt, aber andererseits kommt seine Krankheit auch ständig zwischen die heile Welt, die sie sich bewahren wollen. Während Chuuya langsam realisiert, was mit ihm geschieht, versucht Dazai sich seinen Optimismus zu bewahren. Wir werden sehen, wie sich das noch entwickelt.

Bis zum nächsten Mal~
21.07.2018 | 21:44 Uhr
zu Kapitel 5
Hallo Liebes.

Sorry, dass ich erst jetzt wieder von mir hören lasse. Die letzt Zeit war einfach so stressig (typische Ausrede XD), deswegen gehts momentan auch mit meinen eigenen Storys nicht weiter, aber ich habe heute wieder mit schreiben angefangen :) Aber egal, das tut jetzt auch nichts zur Sache, jetzt gehts um dich.

Ehrlich, mittlerweile ist es echt hart für mich, deine Story zu lesen. Weil ich schon ahne, wie sie eigentlich unwiederruflich enden muss, als ich mich über Chuyas Krankheit belesen hatte. Und dass Dazai ihm einen Antrag gemacht hat, ist zwar eine Geste voller Liebe, aber mir macht es das nur noch schwerer zu wissen, dass die Beiden niemals ihr Glück finden werden. Gott, mir tut das Herz weh und ich habe grade echt damit zu tun, nicht zu heulen, dabei bin ich sonst nicht so zart beseitet. Aber irgendwie hast du mit dieser Thematik hier total mein Herz getroffen. Und das macht deine Story unheimlich gut und doch grausam zugleich. Es fällt mir schwer weiter zu lesen, aber ich werde es trotzdem tun und hoffen, dass die Beiden wenigstens noch ein paar glückliche Momente haben werden. Nun verstehe ich Chuyas Verhalten auch.

Fühl dich gedrückt und ich brauch jetzt erstmal was richtig schön fröhliches! Die Beiden haben es eh nicht leicht, vor allem Dazai leidet (auch im Anime) viel mehr, als er es zu gibt und dann tust du denen auch noch das an! Zu wissen, dass man bald sterben wird und dann auch noch in so jungen Jahren, muss ein unvorstellbar vernichtendes Gefühl sein.

Bis zum nächsten Mal ~
Liebste Grüße

Antwort von MyTaintedSorrow am 21.07.2018 | 23:00:18 Uhr
Heyyy. :D

Zuerst einmal verspüre ich nach deinem Review gerade das unabdingbare Gefühl, mich bei meinen Lesern entschuldigen zu müssen. Ich bin jetzt schon so oft gefragt und kritisiert worden, warum ich den beiden das antue und ich weiß es selber nicht mal. Ich will sie doch auch glücklich sehen. *schluchz* Irgendwie ist es wohl auch sowas wie 'ne vent fic, weil ich vor 1 1/2 Jahren selber einen sehr wichtigen Menschen durch eine tödliche Krankheit verloren habe, der auch noch recht jung war... Was aber trotzdem nicht rechtfertigt, dass Chuuya und Dazai deswegen leiden müssen. ^^'
Lass dich auch ganz fest von mir drücken und dir eins von meinen Trostpflastern geben!

Zu guter Letzt bin ich mega froh, endlich zu wissen, wie es um deine Stories steht. Ich habe, ungelogen, jeden Tag tausendfach gecheckt, ob du schon ein neues Kapitel hochgeladen hast. :D Aber gute Stories brauchen nunmal Zeit und sollten nicht übereilt geschrieben werden.

Bis zum nächsten Mal~
21.07.2018 | 16:50 Uhr
zu Kapitel 5
Hallo~
Erst einmal freue ich mich über das Update und mir hat das Kapitel auch wieder sehr gefallen.
Leider muss ich sagen, dass Ich den Anschein habe, dass es langsam wirklich meine Vermutung bestätigt, welche ich zu Anfang hatte.
Die vergesslichkeit von Chuuya macht mich traurig und auf die Tatsache, dass er komplett neben der Spur ist.

Und btw. SAG JA! OMG SAG JA, CHUUYA!!! Nimm den Antrag bitte an!

LG Akiko

Antwort von MyTaintedSorrow am 21.07.2018 | 18:34:38 Uhr
Hallo. :)
Es freut mich sehr, dass dir das Kapitel wieder gefallen hat!
Ich habe mir deinen ersten Review nochmal durchgelesen und schätze, du meinst mit der Vermutung, dass du schon weißt, wie es mit Chuuya und seiner Krankheit weitergehen wird? Bzw. dass es dich wieder zum Weinen bringen wird.
Ich bemühe mich jedenfalls, das nächste Kapitel so schnell wie möglich fertig zu kriegen.

Bis zum nächsten Mal~
15.07.2018 | 13:19 Uhr
zu Kapitel 4
Hallo,
Oh Gott.... armes Chuuya ;-;wieso tust du ihm so etwas an?
Er hat nichts getan, er ist nur ein perfekter Mann, der nur das beste verdient und keine tötliche Krankheit ;--;
Das Kapitel war wieder sehr schön geschrieben, abgesehen davon, dass mein kleines Chuuya nun total traurig ist und sich ins Koma säuft...

Hoffe es geht bald weiter

LG Akiko

Antwort von MyTaintedSorrow am 15.07.2018 | 13:55:43 Uhr
I'm sorry. Ich bin ein Monster. T.T *spendiert auch dir ein trostpflaster*
Ich versuche, das nächste Kapitel nicht ganz so traurig zu machen. Ändert zwar nichts an seinem Schicksal, aber du hast recht. Er soll glücklich sein. ^_^

Bis zum nächsten Mal~
15.07.2018 | 12:17 Uhr
zu Kapitel 4
Am Anfang dachte ich so: Awww wie cute..

Dann les ich weiter und erleide den Schock des Lebens! Nooiinnn Chuuya *cries in the corner* Er-Er darf nicht sterben.. *snief* irgendwie muss man ihm doch helfen können! UwU

....
Aufjedenfall ist es ein gutes Kapitel! Macht Hunger auf mehr uwu xD Freut mich jedes mal aufs neue, wenn du weiter schreibst :3

Mfg
ItachiUchihaHeart

Antwort von MyTaintedSorrow am 15.07.2018 | 13:27:41 Uhr
Tut mir leid. T.T *klebt trostpflaster auf dein verwundetes herz*
Schwanger hätte er mir auch besser gefallen, aber es ist nunmal Angst. Und Angst tut weh. ^^' (Nur um nochmal auf dein letztes Review einzugehen)

Aber es bedeutet mir viel, dass dir meine Geschichte so sehr gefällt! :)

Bis zum nächsten Mal~
14.07.2018 | 01:49 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo, ich bin über die Story gestoßen und finde sie sehr gut ^^ 
Eigendlich hatte ich mich ungefähr Mitte dieses Kapitels dazu entschieden, die Story nicht weiter zu lesen, da sie mich an eine englische erinnerte, wo ich stundenlang weinen musste, wegen dem was Chuuya durchmachen musste, da es mit ähnlichen Symptomen angefangen hatte. 
Aber ich werde mich über winden und die Story lesen, auch wenn ich weinen sollte.

Ich hoffe das nächste Kapitel kommt so schnell wie du kannst, alleine weil ich weiß wie es ist Storys zu schreiben. 
Es kommt etwas dazwischen und man vergisst die Abstände zwischen den Kapiteln.
Also mach dir keinen Stress, ich bleibe geduldig und gespannt.

LG Akiko

PS: tut mir leid, falls sich diese Review wiederholt. Hallte mich beim ersten mal vergessen anzumelden

Antwort von MyTaintedSorrow am 14.07.2018 | 11:38:58 Uhr
Hallo und danke für dein Review! :)

Die Veröffentlichung des vierten Kapitels zieht sich momentan etwas hin, da ich im Umzugsstress bin und außerdem seit dem letzten Kapitel eine kleine Schreibblockade hatte, die ich gestern aber endlich überwunden habe. Wenn ich es zeitlich schaffe, kommt das neue Kapitel morgen, oder spätestens Anfang nächster Woche.
Inspiration zu dieser Story, bzw. Chuuyas Krankheit, die später noch hinzukommt, war eine ellenlange Haikyuu-Fanfiction, die ich etwa drei Tage zuvor gelesen hatte. Ich hoffe mal, dass sie der Story, die du gelesen hast, nicht allzusehr ähnelt, aber ich fürchte trotzdem, dass es mindestens genauso traurig werden wird...

Es freut mich jedenfalls sehr, dass dir meine Geschichte bisher gefallen hat. :)

Bis zum nächsten Mal~
Akiko-lin (anonymer Benutzer)
14.07.2018 | 01:45 Uhr
zu Kapitel 3
Hallo, ich bin über die Story gestoßen und finde sie sehr gut ^^
Eigendlich hatte ich mich ungefähr Mitte dieses Kapitels dazu entschieden, die Story nicht weiter zu lesen, da sie mich an eine englische erinnerte, wo ich stundenlang weinen musste, wegen dem was Chuuya durchmachen musste, da es mit ähnlichen Symptomen angefangen hatte.
Aber ich werde mich über winden und die Story lesen, auch wenn ich weinen sollte.

Ich hoffe das nächste Kapitel kommt so schnell wie du kannst, alleine weil ich weiß wie es ist Storys zu schreiben.
Es kommt etwas dazwischen und man vergisst die Abstände zwischen den Kapiteln.
Also mach dir keinen Stress, ich bleibe geduldig und gespannt.

LG Akiko
01.07.2018 | 16:18 Uhr
zu Kapitel 2
Sorry, hat diesmal etwas gedauert, bis ich meinen Kommetar da lassen kann :P

Man, die Beziehung der Beiden is ja wirklich mal kompliziert XD Möchte mal wissen, was in Chuyas Kopf vor sich geht XD

Ein kleiner Tipp, Liebes. Zahlen solltest du als Wörter ausschreiben, weil das sonst den Lesefluss total stört. Ich hatte das damals auch so gemacht und war froh, dass mich da jemand darauf aufmerksam gemacht hat :) Ich schreibe nur noch groß Zahlen nicht aus, weil das bei 365 zum Beispiel, wieder zu lang und nervig wäre zum lesen XD Aber kleine Zahlen, wie eben bei dir die 2, sieht in Schreibform viel besser aus :)

Ansonsten wie gesagt, mag ich deine Art zu schreiben, vergöttere das Pair und freue mich auf das nächste Kapitel :)

Liebst Grüße ~

Antwort von MyTaintedSorrow am 01.07.2018 | 19:26:46 Uhr
Willkommen zurück und danke für den Tipp!
Habe beim Schreiben tatsächlich etwas gehadert, ob ich die Zahlen nicht doch ausschreiben soll, aber naja... Mir fehlt immer noch die Erfahrung. ^^ Deshalb bin ich wirklich dankbar über Verbesserungsvorschläge. :) Werde es nun ausbessern.

Da ich das nächste Kapitel aus Chuuyas POV geplant habe, werden wir wohl hoffentlich bald wissen, was in seinem Kopf vorgeht. :D

Bis zum nächsten Mal~
26.06.2018 | 19:17 Uhr
zu Kapitel 1
Ich bin ein bisschen verwirrt, über Chuyas Verhalten. Erst wirft der Dazai so harte Worte an den Kopf und plötzlich entschuldigt er sich wieder. Ganz schön krasse Stimmungsschwankungen O.o Generell finde ich, dass die Beiden nicht wirklich miteinander umgehen, als wären sie schon ein ganzes Jahr zusammen, sondern eher so, als würden sie sich erst zu einer problematischen Beziehung vorkämpfen.

Ich mag deine Art zu schreiben sehr :) Schön flüssig zu lesen, gut formuliert und keine Rechtschreibfehlerchen. Gefällt mir sehr :)

Ich bin gespannt auf das zweite Kapitel :)
Ein Sternchen habe ich dir auch da gelassen :)

Liebste Grüße ~

Antwort von MyTaintedSorrow am 26.06.2018 | 20:33:29 Uhr
Danke für dein Review und den Hinweis/die Bemerkung! :)
Die krassen Stimmungsschwankungen sind beabsichtigt und sollen seinen inneren Konflikt verdeutlichen, dass er sich nicht mehr sicher ist, was er denn nun noch für Dazai empfindet. Wahrscheinlich testet er ihn durch sein Verhalten auch ein wenig. Und es ist auch der Grund, weshalb sie sich etwas auseinandergelebt haben, weil Dazai keinen Plan mehr hat, woran er bei ihm ist. Ist ein bisschen schwer zu erklären. xD Aber seine Launen werden später in der Geschichte auch noch eine wesentliche Rolle spielen.

Natürlich freue ich mich auch über dein Lob und das Sternchen. Vielen Dank dafür! ^o^

Bis zum nächsten Mal~
25.06.2018 | 22:02 Uhr
zu Kapitel 1
Ahhhhh *-*
Ich liebe diese ff xD Vorallem es ist Skk! DAZAI UND CHUUYA XD
OMG MY HEART twt
Irgendwie habe ich das böse Gefühl das Chuuya Schwanger ist... xD Liege ich richtig? XD Naja idk.
Aufjedenfall freue ich mich schon, wenn es weiter geht. :D
*dir tonnenweis Kekse hinstell*

Antwort von MyTaintedSorrow am 26.06.2018 | 06:30:52 Uhr
Hallo und danke für dein Review. :)

Freut mich total, dass dir meine Geschichte so sehr gefällt! Ob Chuuya nun schwanger ist oder doch was ganz anderes ausbrütet will ich nicht unbedingt spoilern, aber ich bemühe mich, noch diese Woche das zweite Kapitel hochzuladen. Die Kekse sind jedenfalls eine super Motivation. ^.^

Bis zum nächsten Mal~