Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Ayuko
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt) für Kapitel 1:
27.06.2018 | 03:22 Uhr
Hey Ayuko,

deine Kurzbeschreibung hat mich ziemlich angesprochen und so entschied ich, einen Blick in deine Geschichte zu werfen. Generell finde ich die Idee spannend, auch die außenpolitischen Geschehnisse rund um Detroit zu erläutern, was in der Beschreibung erwähnt wurde. Auch das Setting nach der Revolution sagt mir zu.

Das erste Kapitel hat mir soweit wirklich gut gefallen. Du erzeugst Spannung und ich habe mich direkt zu Beginn gefragt, wovor und weshalb die drei fliehen, und wer von ihnen nun Mensch und wer Android ist (natürlich aus reiner Neugier heraus ^^). Die beiden Zwillinge tun mir unendlich leid und ich muss sagen, dass das Ganze einen gewissen "The Walking Dead"-Charakter hatte. Vor allem dann, als diese Widerlinge in die Hütte eingedrungen sind und ihre klaren Absichten beinahe ausübten - ein Glück kam es nicht so weit.
Ich frage mich, was nun genau nach der Revolution passiert ist und freue mich schon darauf, es in den nächsten Kapiteln zu erfahren. Generell kommen mir viele Fragen auf, was wahrscheinlich von dir so gewollt ist, und was ich auch spannend finde, sofern sie im Laufe der Zeit beantwortet werden :D

Einen ganz kleine Anmerkung habe ich dennoch: Hin und wieder ist mir aufgefallen, dass du zwischen Präsens und Präteritum gewechselt hast (Beispiel: "Nachdenklich /blickte/ ich zu Boden, /ließ/ die vergangenen Stunden nochmal an mir vorbei ziehen [...] was da eigentlich alles genau passiert /ist/"). Zudem sind dir gelegentlich kleine Verdreher unterlaufen, bspw. hast du Nomen klein, aber dafür Adjektive groß geschrieben ("Ein kurzes lächeln[...]").
Beides ist dir nur selten passiert und war nicht wirklich störend, allerdings hat es mich stellenweise ein bisschen aus dem Geschehen gerissen, weil ich - zugegeben - sehr pingelig bin, was Grammatik und Rechtschreibung betrifft (klar beherrscht niemand beides perfekt, aber ich hoffe, du verstehst, was ich meine ^^). Ich wollte dich lediglich darauf hinweisen, was bestimmt auch in deinem Ermessen ist, denn dadurch verbessert man sich c:

Aber, meine Pingeligkeit mal beiseite, hat mir das Kapitel gut gefallen und ich werde mich demnächst an die nächsten machen!
Alles Liebe,
LivingInChrysalis

Antwort von Ayuko am 28.06.2018 | 07:28 Uhr
Hallöchen ^^

juhu, mein erster Review, ich freu mich riesig :D und dann auch noch sooo lang! Danke hierfür schonmal!
Ich muss ja gestehen, das ich mehr der Typ bin, der alles auf friedliche Art lösaen will. Aner ich glaube das ist einfach nicht möglich...besonders nicht mit Menschen. So verrückt wie es klingen mag.
Außerdem muss ja ein bisschen Drama sein ;)

Ich hoffe es hat sich mittlerweile geflüftet, wer von den dreien einer ist...oder auch nicht. Aber gut das die Atmosphäre so rüber kommt, wie ich es wollte ;)
Omg The-Walking-Dead :D da bekomme ich auch regelmäßig Herzklopfen, wenn ich mir das mal anschaue. Ich mag ja Horror, aber mach mir dementsprechend auch oft Angst...gute mischung XD
Die Kerle hatten ja nur ihren einen Auftritt in diesem Kapitel danach kommen sie (zum Glück) nicht weiter vor
Ohja noch mehr Fragen werden aufkommen, keine Sorge, werde sie aber auch alle im Laufe der Geschichte lüften. Spannung muss sein ^^

Nein, alles gut. Danke das du mich darauf hinweißt, aber mir ist das leider schon sehr gut bekannt =_= ich bin mir selbst immer unsicher, welches nun die richtige Zeitform ist..war..naja einmal in der Schule nicht aufgepasst und da hab ich den Salat.
Mich stört das ja selbst ungemein, will ja alles perfekt haben D:
Nya ich werde noch irgendwie dahinter kommen

Nochmals danke für dein Review^^

Lg Ayu
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast