Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
04.06.2018 | 22:53 Uhr
moinsen

ist das denn eigentlich egal ob man Lieutenant oder Leutnant schreibt? ich lass mich da immer von verwirren
die prämisse das marcus tot ist finde ich zwar schade weil er mein liebling im spiel war aber es räumt die bühne für deinen os und den finde ich gut geschrieben
conner als anführer finde ich intressant aber ich glaube das würde gar nicht viel anders ablaufen als mit marcus als nführer weil das spiel manchmal schon vorgenerierte szenen wiederverwendet

und ich finds gut das simon noch lebt und sich bei conner bedankt
vielleicht werden die beiden ja freunde!
könnte ich mir irgendwie vorstellen

und irgendwie finde ichs dann doch schön das hank conner zuhilfe gekommen ist
conner mag nicht mein lieblingschar sein aber ich gönn ihm das überleben schon ;)

Antwort von Schrodingers Katze am 05.06.2018 | 20:02 Uhr
Ich hab einfach das genommen wo Word nicht rumgezickt hat muss ich sagen xD
Das war halt das Ende das ich gekriegt hab, und Connor hat sich entweder, je nach Wahl, selber erschoßen oder wurde von CyberLife kontrolliert. Und selbst wenn sie ihn nicht kontrolliert hätten... ich glaube er wäre kein sonderlich guter Anführer.
Ich mochte Simon von dem Moment an in dem man ihn in Jericho gesehen hat, ich wünschte er hätte eine etwas größere Rolle gespielt.
Hank ist so der Typ der sich beschwert das er wem helfen muss und dann am allermeisten hilft.
Eigentlich ist Chloe, ganz dicht gefolgt von Connor, mein Lieblingschara aber leider fällt mir zu ihr absolut nichts ein.

LG
Schro
03.06.2018 | 06:13 Uhr
Hey Schrodingers Katze,
mir gefällt das echt sehr gut, dass direkt so viele zu Connor, bzw. über Connor und Hank, schreiben. :3 Bitte immer mehr davon! ^^
Was, echt? Ich dachte jetzt nicht, dass Hank schon gelebt hat, als es noch kein Internet gab… Wann is’n der Olle geboren? :DD Tatsache. 1985… SO alt hätte ich den jetzt auch wieder nicht geschätzt. :D in diesem Falle habe ich nichts gesagt!
Stimmt wohl… hätte Connor sich in diesem Moment die Kugel gegeben, hätte er das wohl nicht mehr ‚überlebt’. Ich meine… als ob CyberLife den dann ernsthaft repariert oder sich so schnell einer finden würde, der das tun würde und das Können dazu besitzt.
Nahw, falls der ‚blonde Android’ Simon gewesen ist, bin ich unglaublicher Fan der Idee. :3 Simon soll sich mal bitte mit Connor vertragen – der hat schon Pech mit einem anderen Modell der Reihe gehabt.
Naaaaahjjaaaaahhhhhw – es ist wirklich Simon! <3 Sorry, Fangirlanfall. XD Ich werde den oberen Absatz dann auch mal nicht rausnehmen… :D
Okay, das muss für Hank ja ein unglaublicher Durchbruch sein, nicht das Arschloch sein zu müssen, um jemandem was auszureden. XD Spaß. Ich mag Hank sehr gerne – der war mir sofort sympathisch!
Und eigentlich hat er ja sogar recht. Ich meine, ja, es war in Connors Programmierung, und Connor wird vermutlich damit zu kämpfen haben, aber jetzt, wo der diese durchbrochen hat, kann Amanda ihm erst mal nix, würde ich persönlich hoffen.
Ich mag den Gedanken, dass Connor noch immer einen festen Platz beim DPD hat. :3 Der wird sich zwar einiges anhören müssen und Reed wird sicher unglaublich ätzend sein und nerven… aber irgendwie ist das der beste und rührendste Ausgang, den ich mir vorstellen kann für ihn: Wie ein ganz normaler Mensch zu arbeiten, zu lernen, ein Mensch zu sein. :3
Mir hat der OS sehr gefallen; allein schon, weil er eine Situation beschreibt, die nicht die offensichtlichste, erspielbare Situation ist.
LG

Antwort von Schrodingers Katze am 03.06.2018 | 09:32 Uhr
Ja, irgendwie ist Connor einer der beliebtesten Charaktere hier xD Wahrscheinlich weil die Gespräche mit Hank so verdammt vielseitig sind und man je nach Wahl wirklich Freunde werden kann.
Ich musste sein Alter auch erst googeln, weil ich statt 2038 (was ja nicht mehr so lang weg ist) andauernd eine größere Zahl im Kopf hab.
Ich war mir nicht sicher, aber als "Maschine" war er noch in der Lage seine Erinnerungen hochzuladen (bei dem Ende wo er den Anführer der Rebellen erschießen will), als Abweichler müsste das dann wegfallen. Und ich glaube CyberLife hat erstmal anderes im Kopf als einen Androiden wenn ihnen tausende Menschen die Türen einrennen, wegen Gerichtsverhandlungen oder so.
Und ja, das mit Simon musste ich einfach schreiben! Ich hab ihn gesehen und war nur so "Daniels Zwilling!" , und ich glaube wenn man nicht die Tür zu seinem Versteck öffnet das er dann sogar wirklich überlebt?
Das hat mich auch am meisten... aufgeregt. Bei Kara und Markus war es eine freie Entscheidung, während Connor es vielleicht so wahrgenommen hat, während es bloß sein Programm war (außer man entscheidet sich dagegen), ich würd mir da mega verarscht vorkommen.
Ich muss sagen das ich kurz überlegt habe Connor einen anderen beruf zu geben, irgendwas mit Tieren, aber er wurde ja schon extra für die Polizeiarbeit gebaut. Und Reed ist immer ätzend, ich wünschte man könnte ihm den Kaffe holen und auf die Füße kippen.
Wenn dir das Ende gefällt, solltest du wirklich nicht meine Fortsetzung lesen... xD

LG
Schro
02.06.2018 | 13:51 Uhr
Vielen dank das du Connor bei diesem ending am Leben gelassen hast.
Dieses Ende kann auch nur einen fertig machen.

Aber....hat Hank, Connor nicht die Münze im Aufzug abgenommen? Das müsste glaub ich die Eröffnungs Szene gewesen sein, wenn
man als Connor bei dem Kapitel mit dem Fernseherturm beginnt.

Naja egal, schön das er sie in dieser Oneshot wieder hat:D

lg

Drachenbaellchen

Antwort von Schrodingers Katze am 02.06.2018 | 16:06 Uhr
Ich hätte fast meine PS4 angeschrieen bei dem Ende (hab nur ein einziges QTE verpasst und Markus war tot...) ^^
Und ja, die nimmt er ihm weg (es ist so herrlich wie er dann selber den Trick versucht), aber in dem Fall ist es einfach irgendeine Münze die er irgendwo gefunden hat!
Ich finde es zeigt einem gleich zu Anfang das er "mehr" ist, bzw. sein könnte, als bloß seine Programmierung, weil es eigentlich keinen Zweck erfüllt und er das auch nicht für seine Mission braucht.
LG
Schro
02.06.2018 | 00:39 Uhr
Echt schöne Fanfiktion. Hast du echt gut geschrieben.

Antwort von Schrodingers Katze am 02.06.2018 | 08:24 Uhr
Danke sehr ^^ Mich hat mein Ende dezent fertig gemacht, da musste ich das einfach schreiben!
LG
Schro
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast