Autor: Elderberry
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
09.02.2019 | 10:55 Uhr
zu Kapitel 5
Hy.
Alos erstmal, das Kapitel wat gut. Ich mochte ihren zweifel.
Was mich ehrlich nur gestört hatte war, das ich erst dachte, sie ist mit einem anderen da, da du immer wieder von sturmgrauen Augen gesprochen hast. Erst als der Name Erwin fiel, wurde mir klar, das sie mit ihm da war.
Erwin hat hellblaue Augen, weswegen ich bei diesem Kapitel immer wieder irritiert war, da du ja immer wieder betont hast, das sie grau seien.

Aber sonst alles gut.
Lg
Violet

Antwort von Elderberry am 09.02.2019 | 14:31:47 Uhr
Hi Violet,
danke für das Review :)
Und... jep, du hast recht. Mist. Lass mich das schnell verbessern...
Vielen Dank für die Anmerkung!

Liebe Grüße, Elderberry
14.06.2018 | 09:02 Uhr
zu Kapitel 2
Hallo meine liebe Elderberry,

da wir beide wohl gerade an einer Attentäter-Story schreiben bin ich zufälligerweise auf Deine gestoßen ^^

Zugegeben auch, da es sich um ein OCxErwin handelt, welches einfach nicht so oft vorkommt, wo doch unser Hauptkommandant doch
so ein entzückender Typ ist *w*

Nun zu Deiner Story:
Deinen OC Eleanor finde ich erfrischend und zielstrebig ... sie hatte wohl leider(nicht leider ^^) das Glück, dass Erwin auf ihr Attentat entweder
gut vorbereitet, oder einfach unglaublich scharfe Sinne hat ...

Ich fand es super beschrieben, dass er sich einfach so chillig wieder ins Bett legt und Deine arme Protagonistin gefesselt am Stuhl lässt, nachdem er sie auch
noch zur Assistentin erkoren hat xD So hat sie sich das gewiss nicht vorgestellt ^^

Auch die Traininsstunde am nächsten Tag war Dein OC völlig von dem Gedanken gefangen, ihr Ziel vernichten zu wollen .... ja das hat augenscheinlich nicht
so wirklich funktioniert ... aber gut für mich und uns LeserInnen, schliesslich wollen wir ja wissen, wer da überhaupt dahinter steckt ....

Also auf ein baldiges Lesen,
Deine Lilli
27.05.2018 | 20:18 Uhr
zu Kapitel 1
Hi ^-^/

Ich musste deine Ff lesen und freue mich über ein OC x Erwin, gibt es leider viel zu selten :D

Die Kurzbeschreibung hat mich aber auch überzeugt, wobei Kurz hier äußerst treffend ist xD

Jetzt komm ich aber zum ersten Kapitel :D

Elenor (richtig?) Weber, eine Auftragsmörderin....Das ist interessant und ich bin wirklich neugierig, wer da im Hintergrund die Fäden zieht o.o
Wer ihr Boss ist !?

Gutti, der Auftrag verläuft bisher nicht so, wie sie sich das vorgestellt hat...am besten fand ich echt die Aussage mit, sie wollte aufs Klo und hat sich im Raum geirrt xD Dein erstes Kapitel an sich ist wirklich Humorvoll, es gab da einige Sätze und Passagen, wo ich wirklich schmunzeln musste ^^

Aber, das Erwin sie am Ende dann als seine Assistentin nimmt...ok, damit hätt ich nu ne gerechnet...obwohl ich mir ein bisschen vorstelle, dass er das getan hat, um ihr jeden Tag aufs neue ihr Versagen unter die Nase zu reiben o.o


Dein Schreibstil ist angenehm flüssig, Ich-perspektive ist ne ganz so mein Fall, aber es war trotzdem schön dein Kapitel zu lesen.


So,
Ich bin gespannt was du weiterhin aus der Geschichte machen wirst :D
Ich werde dran bleiben:)

Lg,

Zukii

Antwort von Elderberry am 03.06.2018 | 20:39:52 Uhr
Hi :)
Oh ja, ich könnte noch viel mehr OC x Erwin-Ff gebrauchen! Vielleicht schreibe ich noch ein paar (haha).
Finde ich toll, dass es dir gefallen hat! Vielen Dank für das Review.
Hm, ja. Ich hab mir Erwin immer als ein bisschen nachtragend vorgestellt. Er hat noch einen anderen Grund, sie an seiner Seite zu lassen, aber das wird schon noch rauskommen ;)
Dann bis zum nächsten Kapitel,
Elderberry
27.05.2018 | 19:01 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo ^^/

Ich bin gerade zufällig über deine FF gestolpert, fand den Titel und auch die Kurzbeschreibung - Kurzbeschreibung ist hier äsusserst zutreffend xD - interessant und dachte, das les' ich mir doch gleich Mal durch. :D

Habs auch überhaupt nicht bereut. Fand das erste Kapitel spannend. Die Ich-Perspektive ist zwar nicht meine Bevorzugte, dennoch war es angenehm zu lesen. Die Handlung nimmt ziemlich rasch an Fahrt auf, was im Grunde auch nicht schlecht ist. Der Auftragsmord geht schief und gleich darauf befindet sich Eleanor in Gefangenschaft. Und dass sie ihn anziehend findet, kann man ihr doch gar nicht übel nehmen, nicht wahr? :p
Das Erwin sie dann zu seiner 'Assistentin' macht, fand ich im ersten Moment zwar etwas überraschend, aber ich bin gespannt darauf, wie du das im weiteren Storyverlauf ausarbeiten wirst.

Ja. Da es bisher ja nur ein Kapitel ist, fällt das Review nun auch leider dementsprechend kurz aus, aber ich bin durchaus gespannt, wie es weitergehen wird. ^^

lg,
Reginleif

Antwort von Elderberry am 27.05.2018 | 19:53:11 Uhr
Hey! Freut mich, dass dir das erste Kapitel gefallen hat...
Und freut mich auch, dass es überraschend war. Ja, das kann man ihr echt nicht übel nehmen (hehehe) - Ich finde, es gibt einfach noch nicht genug Erwin-Fanfiction!
Bis zum nächsten Kapitel ;)
LG, Elderberry