Autor: Jane Hunter
Reviews 1 bis 9 (von 9 insgesamt):
03.09.2019 | 00:34 Uhr
zu Kapitel 6
Aww, war das eine süße Story! ♡
Glaube sogar das ich mal das erste Kapitel vor Jahren gelesen hatte... Kam mir so bekannt vor.

Prompto ist echt niedlich.♡
Wie er an sein Stofftier hängt. (Das lustige ist, mein KidProm in der Verstael Story hat auch so ein Tierchen... Nimm es ihm bloß nicht weg. Theatra pur!) Fand die Szene mit Cor super. Kann mir gut vorstellen, dass (falls er wirklich der Spion von damals war...) er ihm das Tierchen hinterlassen hat.

Fand die Story sehr süß und unterhaltsam. :D


Lg
Und eine Gute Nacht :3

Antwort von Jane Hunter am 03.09.2019 | 20:23:15 Uhr
Hey ^^

Danke <3
Ja, das ist richtig. Ich hatte sie glaube zweimal sogar gelöscht, aber das spielt jetzt alles keine Rolle mehr, deshalb ist die Geschichte wieder online :)

Natürlich braucht Prompto ein Plüschtier xD Ich glaub, dass er der Spion war, ist meine allerliebste Headcanon ^^ Deshalb... Dad #1 xD Hier in der Story zwar nicht, aber ich hab ja noch So Weit Weg :D

Naww, cool, dass es dir gefallen hat!

Liebe Grüße <3
12.06.2019 | 21:24 Uhr
zu Kapitel 6
Räuspernd berichtigte er seine Haltung und sah Ignis an: »Immerhin bin ich kein Strategenhans.« - Ehehehehehehe, irgendwie kann ich mir diese Szene so toll vorstellen, wie Gladio, fast wieder er selbst, so einen Lärm macht.

»Ich hab keine Ahnung, in welchem Alter dein Hirn festhängt, aber vielleicht könntest du dir statt um deine Muskeln mal um den Sorgen machen, bei dem die Antisuppe bisher keine Wirkung zeigt!« - und ich finde es sehr toll, dass Noctis ihm so Kontra gibt! *stronkarm*

Kaum sichtbare Lichtfunken blitzten um ihn herum und er schnaubte Ignis mit einem grimmigen Blick an. »Du hast überhaupt nichts dafür getan.« - NOCTIS DU KNABE!!!!!!!!

Er hatte sogar schon wieder seine Lederhose an. - Ich muss total albern kichern, weil das klingt als hätte er vorher überhaupt keine Hose mehr angehabt und wäre als halber Nackedei durch die Wildnis spaziert XD Ahahahahahahaha, zu gut!

»Halt dich da raus!«, fauchte Prompto, entschied sich aber trotzdem dazu Gladio loszulassen und laut schreiend davonzustapfen: »Zu Ifrit mit dir, du riesiger trampeliger Vollidiot!« - Whoaaaa! Prompto lässt alles raus, was er von Gladio als "Kleiner" hat ertragen müssen. Und das scheint sehr viel gewesen zu sein!

hatte die Hände in seinen Hosentaschen versenkte - ein e weniger bei versenkt :D

»Danke, königliche Petze« - XDDD

»Laut, ungehobelt, aber im Herzen so weich wie Sahnenougat« - Mhmmmmmmmmm, Sahnenougat!

Mit schnell Schritten - da fehlt ein en :)

»Hat Gummi gefressen und ist weggedopst« - chrchrchrhcr


»Weißt du…«, begann Prompto und wischte sich über die Wangen. »Ich glaube für Quby ist es an der Zeit zu gehen.« o.O NEIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIN, NICHT QUBY, TU'S NICHT PROMPTO!!!

»Ich glaube nicht, dass Quby gehen möchte« - JAAAAAAAAAAA IGGY, RETTE QUBY!!!!!!!!

Minuten, in denen das Sonnenlicht weniger und die Sterne heller wurden. - Hawwwwwwwwwwwwww <3 Poesie. Und ich muss so sehr an Sterne von Cartanica denken *wegschmelz*

während er beiläufig die „nette Aussicht“ erwähnte, um eine unangenehme Stille zu verhindern. - bwahahahahaha, ja, das ist genau das, was ein Leonis tun würde!

»Mich hat ein trauriger Chocobo angerufen.« - Schnabelphon!!

»Wenn du den da runterwirfst, werf ich dich hinterher.« - *leise kicher und die Tränen wegwisch*

»Aber für den Moment...«, er gähnte noch einmal, »…für den Moment ist alles in Ordnung.« - *schnief* Iggy... ;(

--

Meine liebe Jane!

Diesmal gibt es keine lange Einleitung, dafür aber ein Schlusswort zu deiner ganzen Geschichte. Ich kann mich noch daran erinnern, wann ich die erste Zeile gelesen habe, fast zwei Jahre ist das her und ich stand in Seattle am Flughafen und war tierisch gerührt. Seitdem ist viel Zeit vergangen und viele Dinge sind passiert, aber ich bin immer noch das, was ich auch schon zu Beginn war: dankbar. Dankbar für dieses kleine Meisterwerk mit dieser ungewöhnlichen Idee, die sich, wie ich glaube ich auch bereits erwähnte, so anders entwickelt hat, als ich es erwartet habe.

Es ist eine schöne Geschichte, eine tolle Geschichte, und sie schlägt so viele coole Bögen in deinen eigenen Kanon, dass ich ganz entzückt bin. Ich bin auch dankbar dafür, dass du die Geschichte fertig geschrieben hast; bei den Göttern, ich weiß selbst wie schlimm und schwierig es manchmal ist, den letzten Satz zu schreiben. Es ist eine bittersüße Geschichte, die sehr viele Emotionen in mir geweckt hat - und die sie immer noch weckt. Es war nicht einfach, sie zu beenden, glaube ich. Aber du hast es geschafft und ich bin stolz auf dich! Danke dafür und danke dafür, dass es dich gibt. Und dass es Quby gibt. Und überhaupt. Du bist wahnsinnig toll!

Liebste Knuffelknuschels,
deine Caidh

Antwort von Jane Hunter am 26.06.2019 | 04:11:10 Uhr
Hellou :)

Ach, Gladi wird bei mir immer laut sein. Das geht gar nicht anders ^^

Knabe!? xD

Du versautes Stück willst doch nur einen nackten Gladi sehen, gibs zu :P

Mhm, natürlich hat sich bei Prompto einiges angestaut. Wenn jemand meinem liebsten Kuscheltier den Kopf abreißen würde, weil ich es nicht hergeben will...

Cor ist einfach... Best Dad <3

Hach ja, Seattle... Da hattest du das tolle Lakritz her! Das erinnert mich auch grade daran, dass ich schon wieder die M&Ms vergessen hab ^^ Ich weiß schon, was ich demnächst mache. Aber du weißt doch: Die Geschichte war immer für dich :) Auch wenn sie gewisse Tiefen und Löschungen durchstehen musste ^^ CoE hats trotzdem geschafft. Naww duuuu <3 Jetzt reichts aber mit Komplimenten, sonst platze ich noch! ^^ Ich hoffe du wirst dich immer nur an die guten Dinge erinnern, die mit CoE in Verbindung stehen, da es auch immer nur darum ging <3
Mhm, es war nicht so einfach die Geschichte zu beenden, aber ich bin auch stolz, dass ich es geschafft hab. Mal sehen, was da noch so kommt, aber wie du selbst weißt, ist gerade erstmal "So weit weg von dir" an der Reihe ;D <3

Danke für all deine Reviews <3 Das bedeutet mir unglaublich viel, gerade, weil CoE für dich ist. Ist zwar traurig, dass es offenbar niemand anderen interessiert, aber dass es dir gefällt, ist das Wichtigste <3 <3
Deine Jane
10.04.2019 | 23:18 Uhr
zu Kapitel 5
Hurroooooooooh!

Ich möchte dir an dieser Stelle sagen, dass sich Children of Eos in eine komplett andere Richtung entwickelt hat, als ich eigentlich erwartet hatte. Ich dachte an so ein bisschen Fluff und gut, aber du hast eine ernsthafte und ernstzunehmende Geschichte daraus gemacht, und deswegen möchte ich dir danken. Weil du ständig mit einer Überraschung um die Ecke kommst. Beispielsweise mit einem qualmenden Ignis und Cid! Cid!!! Das muss man sich erst einmal vorstellen! Klar, Kanon-wise war er in Caem. Trotzdem! Cid <3

Du weißt, dass ich dich poetisch finde. Und der erste Absatz ist sowas von poetisch! Zieh dir das mal rein! Guck dir das mal an! Jemand will mit Cigarillorauch die Lücken in der Wolkendecke schließen! Auf diese hanebüchene aber total poetische Idee bin ich noch nicht gekommen! Ich liebe sie :D

Ich liebe außerdem die Vorstellung von Meer, dichten Wolken und von Sonnenstrahlen, die hier und da durch die Wolken brechen und auf das Meer fallen. Einfach göttlich. Supertoll!

Er hatte es oft bei König Regis, sowie Clarus sehen können, wenn sie ihre Unterhaltungen nicht in ihren Arbeitszimmern, sondern im Garten führten. - manchmal glaube ich, und ich bin sicher, ich bilde es mir ein, aber manchmal glaube ich, dass du sowas nur für mich einbaust, damit ich einfach auf meinem Schreibtischstuhl eine Schmelzpfütze hinterlasse.

Ich schätze diese Geste von ihm sehr. - *flenn* Regi-Papi *flenn*

Aber ’n fabelhafter Mann. Konnt‘ ma‘ sich immer druff verlasse‘ - ich finde es sehr faszinierend, wie du es schaffst, die Gosch in ein Wortbild zu verfassen. Ich glaube, ich würde mich damit sehr schwertun. Wie viele Dialoge musstest du dir dafür auf Deutsch reinziehen?

Ignis zog seine Schuhe aus, stellte sie ordentlich neben all die anderen, die nicht ganz so ordentlich vor der Wand standen - ehehehe, natürlich taten sie das nicht ^^

»Hätte nicht gedacht, dass es ein Universum gibt, in dem ich Prompto süß finde.« Er stockte. »Das hab‘ ich nie gesagt.« - ahahahahahaha. Ja aber komm, Nocto-Boy, so ein kleiner Kuschelprompto, der ist halt schon ultrasüß!

»Typisch Gladio«, beendete Noctis den Satz und legte sein Handy weg. »Ich hoffe Kimyas Brühe wirkt. »Ich…« Noctis brach ab und senkte den Blick. - das ist glaube ich ein Satzzeichen zu viel.

Lediglich eine stumme Träne rollte über die blasse Wange, die sich hinter dem schwarzen Haar versuchte zu verstecken. Ignis rückte etwas näher und legte seinen Arm um Noctis, der sich schluchzend an ihm festklammerte: »Mein Vater… Und mit ihm so viele…« - Hawwwwwwwwwwwwwwww :( Nocto! Weißt du, was mir da auffällt? Noctis ist im Spiel meistens wütend auf seinen Vater. Aber haben wir ihn eigentlich um Regis weinen sehen?

»Li’l Malbuddy« - *hinfortschmelz*

Er erwischte sich noch im rechten Moment dabei, wie er die Hand gehoben hatte, um den Wust in Ordnung zu bringen und zog sie schnell zurück. - Iggy, du Mamatier!!!!!!

Zu viele Faktoren sorgten dafür, dass Ignis nicht richtig funktionierte, nicht so, wie er selbst es sich wünschte. - Iggy, ich will dich in den Arm nehmen und trösten!!!!!!

Gladio, der keineswegs mehr ein kleines Kind war und sich ein Handtuch um den nackten, wenigstens siebzehnjährigen Körper gewickelt hatte, blickte mindestens so geschockt drein, wie sein Schrei geklungen hatte. - lel XD Da hat jemand seine wiedergewonnene Männlichkeit entdeckt XD

»Dachte dasselbe«, sagte Ignis nickend, der Noctis‘ unreife Gedanken nicht teilte - ich musste ernsthaft laut und herzlich lachen :D

Dann lachte er, gab ein seltsames Quietschen von sich, was wiederum Noctis zum Lachen brachte. - das Kind in mir lacht total schäbig und wiehernd.

Scheiße. Verfluchte Scheiße!, schrie Ignis innerlich und hechtete zurück in den Hauptraum, von dem zwei die Treppen nach oben führten. - da haben die die Formatierungs-Codes von FF einen Strich durch die Rechnung gemacht O.O

Es ist meine Schuld. - Igggggggyyyyyyyyy *flenn*

»Quby hat noch nie das Meer gesehen«, nuschelte Prompto blinzelnd und wackelte mit seinem Plüschchocobo. »Ich wollte es ihm zeigen.« - Ich bin eine Blubbersuppe.

»Warum regnet es in deinem Gesicht?« Prompto sah ihn mit seinen großen blauen Augen an, hob dann Quby hoch, den er gegen Ignis drückte. - hawwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

Weil ich niemanden von euch verlieren will, dachte er. Weil ihr meine Familie seid. - ...

Iggy...


Dieses Kapitel ist eine Achterbahn der Gefühle und es gibt so viele Momente, in denen sich jeder einzelne der Charaktere wiederfinden lässt... In der einen Minute zerreißt du mir das Herz nur um es mir in der nächsten mit albernen Größe-Sprüchen wieder zusammenzusetzen, um danach gleich entsetzliche Panik ausbrechen zu lassen und dann wieder... mein Herz in Stücke zerspringen zu lassen...

Danke für diese Achterbahn, diese Reise, nicht nur durch Ignis' Kopf, sondern auch durch die der anderen. Du fängst das ganz wunderbar ein! Und jetzt will ich wissen, ob auch Prompto wieder groß wird!!!

Liebste Knuffelsknuschels <3
deine Caidh

Antwort von Jane Hunter am 19.05.2019 | 01:42:26 Uhr
Hey :3

Ja, irgendwie... manchmal entgleiten einem die Dinge und ich dachte das passt doch eigentlich supergut hier rein. Und du kennst mich... Ohne Drama kommt man bei mir selten aus ^^ Und irgendwie musste ich Cid einfach mit reinbringen, wenn sie eh schon da sind :) Und freut mich, dass du die Überraschungen magst - immerhein einer ^^"

Poetisch? *auf mich zeig* Meinst du mich? *aufschau* Hanebüchen!? Das ist Kunst!


Wie könnt ich mir auch die Gelegenheit entgehen lassen Clarus zu erwähnen ^^ Natürlich sage ich nichts... darüber wirst du ewig träumen und nachgrübeln können!

Ich hab mir für Cid keinen einzigen Dialog der deutschen Synchro angetan :) Tatsächlich dachte ich mir einfach so'n bissi Mundart aus meiner Heimat kann nicht schaden, finde das passt ganz gut zu ihm.

-Fehler ist ausgebessert ^^ Müsste aber glaube ich generell einfach mal drüberschauen

Wir haben niemanden um irgendwen weinen sehen, als Insomnia gefallen ist :'D

DU willst Iggy trösten!? Tröste erstmal deinen eigenen Iggy xDDD

»lel XD Da hat jemand seine wiedergewonnene Männlichkeit entdeckt XD« --- :'DDD Freut mich, dass du bei der Szene lachen musstest ^^

Die Formatierungscodes gehen mir so krass auf den Keks! Die stehen da dreihundert mal kreuz und quer drin und nix stimmt! ò_ó Wenn wenigstens nach dem Verbessern angezeigt werden würde WO etwas falsch ist... *grummelnd such und bearbeite*

Ich hab mit einem Kapitel dein Herz ganz schön oft kaputt gemacht :'D Vielleicht wird das nächste Kapitel der geeignete Kleber, damit es danach ganz bleibt? :0 Und ob Prompto wieder groß wird... Tja.

Wer weiß!

Knuddels <3 <3
Jane
10.04.2019 | 22:53 Uhr
zu Kapitel 4
Hallo, liebste Jane!

Ich gestehe dir etwas! Ich bin ein Faulsack, wenn es darum geht, längere Dinge zu kommentieren. Dann schiebe ich das so lange auf, bis die Alerts dazu automatisch gelöscht werden. Deswegen ist mir jetzt erst - wieder einmal - aufgefallen, dass ich das Kapitel noch gar nicht kommentiert habe! Skan-da-lös! Und dabei möchte ich das gerne, weil ich wertschätzen möchte, was du erstens für coole Ideen hast und dass du zweitens, mich weiter mit deinen FFXV-Geschichten beglückst. Also... nachdem dieses Geständnis aus dem Raum geräumt wurde *Tür zusperr*... hier meine Review!

Ich finde es ein bisschen amüsant, dass ausgerechnet Noctis sich darüber beklagt, dass der beste Fahrer im Stall - hrhrhrhrhr - nun einmal ein bisschen... nun... speedy fährt. Auch wenn das im Spiel vielleicht nicht so rüberkommt... ich habe mir immer vorgestellt, dass Noct im Vergleich zu Ignis gerade rücksichtslos fahren würde. Das ist vielleicht meine persönliche Vorstellung, aber ich finde sie treffend. Selbst wenn Ignis emotional angeschlagen... angekratzt... du weißt schon was ich meine... ist, würde ich ihm dennoch zutrauen, dass er die Regalia jederzeit unter Kontrolle hat :D

Ignis drehte seinen Kopf nur leicht und warf Noctis einen kurzen Blick zu, bevor er wieder auf die Straße sah. - ich stelle mir so diesen Blick vor... so absolut "Ja, rede du nur, kleiner Mann" ^^

Stattdessen schlief er nach ein paar weiteren Kilometern einfach ein - ahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha, der Brüller XD

Aber ob sie nun durch eine falsche Mixtur verenden oder… - das ist so wahr und dennoch so traurig ;(

Ignis griff in die Mittelkonsole des Wagens, tastete nach dem Päckchen Taschentücher, das Prompto immer wieder dort hinstopfte, statt es in seine Tasche zu stecken - ehehehehe, ich stelle mir an der Stelle vor, wie Ignis morgens vor der Abfahrt da mit einer Tüte voller Taschentücher und Butterbrotdosen steht, und jedem vor der Abfahrt eine Dose und ein Päckchen in die Hand drückt ^^ Nicht, weil sie es gebrauchen werden, sondern weil es nur den Hauch einer Chance gibt, dass sie es brauchen könnten. Eheheheheheheehehehe... Iggy, du olle Hausfrau XD

Es ist meine. Meine ganz allein. Ich habe Prompto auf den Baum geschickt, damit er nicht angegriffen werden kann und völlig vergessen, dass ihm schwindelig wird, wenn er runterschaut. - Nawwwwww, Iggy... *schnüff*

Das hätte selbst ein Blinder besser hinbekommen… - Boah, das ist so ein enormer Schlag in die Magengrube!

In den ersten Stunden der Fahrt hatte Ignis sie höflich nach dem Hintergrund ihrer - wie sie es selbst beschrieb - Verbannung gefragt. - Ich würde da erwähnen, dass er Kimya gefragt hatte. Weil du nur kurz vorher die Dame am Obst- und Gemüsestand erwähnst, und beim ersten Lesen habe einen Moment geglaubt, dass du von der Händlerin sprichst ^^

Sie hatte mit einem ihrer Elixiere ein Tier von der Seuche heilen können, doch kurz darauf ist es an inneren Blutungen qualvoll verendet. - eeeeeeeeek!!!!

Man darf nicht in die Zeit eingreifen. - weißt du, was das für mich ist? Der beste Seitenhieb auf das Fanfiction-Ende (Verse 2) von Episode Ignis. Du weißt, dass ich das nicht mag und ich weiß, dass du es auch nicht magst, und deswegen nehme ich das einfach als... subtile Iggy-Kritik an Dingen, die er gemacht hat, als er ganz offenbar nicht bei Sinnen war XD

»Du weißt besser als ich, dass ich davon noch weit entfernt bin. Einfach die letzten zwei Tage... Das war keines Königs würdig. Ich war einfach nur dumm.« - Ich mag diese Worte von Noct wirklich sehr. Weil Noctis oft in Fanfiction schon als so... keine Ahnung... Supermann hingestellt wird, der sich seinem Schicksal ergibt. ich finde es sehr viel glaubwürdiger, wenn er zwar versteht, was seine Aufgabe ist, aber wenn er damit hadert. Schließlich ist er auch nicht von heute auf morgen König geworden :)

sein dauerhungriger Brüllaffe - *brüll*

»Natürlich, ich bringe Quby ins Krankenhaus« - awwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww *quietsch* wie Ollie! <3

»Sie nennen sich Ulwaat-Beeren und wachsen nur in Tenebrae.« - nun stellt sich die wertvolle Frage: Wie viele von deinen Geschichten gehören zum selben Kanon? Denn ich erinnere mich an eine gewisse Allergie... Also... wahrscheinlich gehört das nicht zum selben Kanon. Aber ich musste sofort dran denken o.O


Nawwwwwwwwwwww, danke Liebes für das Kapitel! Action, der sweeteste Prompto aller Zeiten, Rowdy-Gladi, Zweifel-Nocto und dann noch... ach Iggy, du fürsorgliche Glucke ^^ Und Quby! Ich liebe Quby!!!!

Tausend Küsse <3
Deine Caidh

Antwort von Jane Hunter am 27.04.2019 | 02:09:11 Uhr
Hellou Caidh <3

Hmm... dabei bin ich doch die Faule von uns beiden! :D Aber... ja! SKAN - DA - DOPPEL - LÖS! Naww... coole Ideen! Kann ich nur zurückgeben. Wertschätzung ist hier ja leider eine Seltenheit u.u Deshalb danke ich dir doppelt und dreifach, dass du immer wieder fleißig einen Kommentar dalässt!

Ich glaube wir haben von Noctis ein sehr ähnliches Bild xD Und natürlich hat Iggy den Wagen unter Kontrolle!

Denke ich hab da einen guten Weg zwischen Ernst und Humor gefunden ^^ Auch... wenn es derweil sehr dramatisch zugeht xD

Iggy, du olle Hausfrau XD - Das hast du jetzt gesagt!!! Aber jetzt muss ich mir vorstellen, wie er Prompto in der Küche ein Marmeladenbrot oder so schmiert xD Damn...

Nawwwwww, Iggy... *schnüff* - *dir ein Taschentuch reich* Dabei... bist du doch diejenige, die Iggy an ein Seil gebunden hat und lachend mit einem Helikopter über einen Abgrund fliegt!!!!

Uhm... ja, das änder ich wohl mit der Gemüsetante

Der Seitenhieb... *hust* War ja so offensichtlich eigentlich gar nicht wirklich geplant, aber wo du es erwähnst... ^^ Joa, das ist halt so ein Ende, bei dem ich mir denke "habt ihr von ao3 geklaut" xD Tatsächlich hatte ich da eine meiner anderen tausend Ideen im Kopf, die ich an dieser Stelle aber nicht erwähnen möchte. Wahrscheinlich werde ich sie ohnehin nie umsetzen, weils keiner liest, aber ich erzähle dir mal so davon :P

Auch ein Noctis ist nicht perfekt :D

Nee, Noslash und Slash sind bei mir zwei verschiedene Welten. Die mögen sich vielleicht an manchen Stellen überschneiden, wenn mir danach ist, aber in meinem Nonslash Kanon ist Prompto nicht allergisch auf die Beeren ^^

Hach... wenigstens magst du es :) Ich glaube ansonsten liest das hier gar keiner :'/

Liebste Grüße <3
Jane
13.10.2018 | 21:59 Uhr
zu Kapitel 1
Hehe ^^ was für eine überraschende Wendung.
Jetzt benehmen die beiden sich also nicht nur wie Kinder, sie sind auch welche!

Ich glaube, dass Ganze kann noch ganz schön spannend werden XD

Antwort von Jane Hunter am 16.10.2018 | 14:10:53 Uhr
Hey :)

Freut mich, dass du die Story liest! <3 Es freut mich wirklich sehr - gerade, weil es meine Lieblingsstory ist :'D

Haha, stimmt ^^ Ich hoffe dir gefällt auch, wie sie sich DANN benehmen :'D

Danke, danke, danke!!! <3

Liebe Grüße,
Jane
12.08.2018 | 14:21 Uhr
zu Kapitel 3
Hellichen, hellöchen!

Bevor ich mich lange damit aufhalte, dir zu sagen, wie leid es mir tut, dass ich Children nie irgendwie richtig kommentiert hab (und ja, es tut mir wirklich leid, weil ich selbst ja auch weiß, wie dumm es ist, keine Rückmeldungen zu bekommen), springe ich einfach in Kapitel drei. Ich erinnerte mich daran, dass ich etwas von dir gelesen habe, was einen Schreibfehler im Kapitelnamen hatte, aber ich wusste nicht mehr, wo! Skandalös! Und jetzt hast du das einfach so behoben! Das ist ja noch viel skandalöser!

Uhm, so, generell, der Einstieg ist sehr poetisch. Und ich finde ihn nicht geschwollen, sondern einfach nur schön. Das Bild erinnert mich daran, wie ich in Lappland jeden Morgen auf der Terrasse der Husky-Ranch gesessen und schwarzen Tee getrunken habe ^^ Ach, das waren Zeiten.

So früh wach zu sein war das glatte Gegenteil von dem, was für Noctis üblich war. – Angesichts der Duscae-Demo… *heftig nick* Ja XD

Prompto schüttelte langsam den Kopf und wich dem Blick des Beraters aus, als hätte er etwas verbrochen. – ich weiß, ich weiß, das wird er nicht getan haben, aber das klingt ein bisschen danach, als hätte er sich eingenässt o.O *mich schämend um die Ecke verdrück*

»Schlaf noch ein bisschen. Ich seh dir doch an, dass du müde bist.« - IGNIS DU MUTTI!!!!! DU WAIFU!!!

»Prompto«, sagte Cor laut und mit einem Mal schien der Schütze hellwach. Er setzte sich auf und stützte sich auf Ignis Arm ab, um sich zu drehen, damit er Cor besser sehen konnte. – nawwww, ein bisschen so wie wenn ein Hundewelpe die Stimme von Mama hört ^^

Der Marschall sah Prompto an, der stumm zurücksah und dann aus heiterem Himmel sein Plüschie in Cors Gesicht drückte. Mit seiner freien Hand schob er den Chocobo ein Stück runter und sah Prompto über die Kopffedern hinweg an: »Herr Argentum!« - mannnnnnnnn ey ich will jetzt so langsam von all diese Szenen erfahren, die du uns noch vorenthältst. All dieses Insomnia-Szenen! Aaaaaaggg!

Er wandte sich an Noctis, der unzufrieden die Arme verschränkt hatte – sonst mache ich nämlich auch den Noct, nur damit du’s weißt!

»Geht es nicht immer um mich und meine Sicherheit?« Wütend trat Noctis gegen das Schild, das nun zum zweiten Mal auf dem Boden landete. – DAS ARME SCHILD!!!

»Verzeiht, ich hätte nicht…«, murmelte Ignis betroffen und senkte sein Haupt, während er seinen Oberkörper leicht neigte. Lange Zeit herrschte Stille, in der er es nicht wagte Noctis anzusehen, bis dieser selbst anfing zu sprechen: »Nein, du… Du hast Recht.« - nawwww, es ist halt auch nicht immer alles erste Sahne zwischen den beiden und ich freue mich, dass du dich dazu entschlossen hast, den beiden eine Szene allein zu geben, die sie miteinander teilen ohne dass jemand anderes dabei ist. Weil ich denke, dann wäre das niemals so ergreifend gewesen. Nocts Frust über Promptos Ablehnung und auch darüber, dass er offensichtlich nicht alles weiß und dann wiederum Ignis‘ Frust darüber, dass sein Prinz oft mal echt kein Schnellchecker und eben… ein echter Primelprinz ist.

»Ich mach das nicht noch mal… Pinky promise.« - *hochfahr* What?! XD

Noctis verengte die Augen und hob eine Braue: »Das fand nicht nur ich seltsam oder?« - Ich glaube, diese ganze Geschichte fand jeder seltsam, als er das zum ersten Mal gespielt hat, und ich finde es toll, dass du dich dazu entschieden hat, das Mysterium um Kimya auf diese Art und Weise in eine Geschichte einzubringen.

»Du bist doch derjenige, der zitternd unter seiner Bettdecke lag und Angst hatte, weil er glaubte, dass die Märchen wahr sind«, entgegnete Ignis belustigt und rückte seine Brille zurecht. – ahahahahahahaha, das wird ja immer amüsanter!!!

Kimyas Lächeln verschwand schlagartig. – ich finde das so klasse, wie Kimya das ganze „Gespräch“ über von sich selbst und ihren Künsten so überheblich überzeugt ist… und dann so plötzlich auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt wird ^^


Was kann ich dir noch sagen, was ich dir nicht letztens schon gesagt habe. Ich hatte auch bei einer anderen Geschichte von dir das Gefühl, dass es gut war, dass ich diese und vor allem das zuletzt erschienene Kapitel noch einmal neu gelesen habe. Denn auch diesmal ist es so, dass mit das Kapitel mit Ignis und Noctis beim erneuten Lesen sehr viel besser als beim ersten Mal gefällt. Vielleicht liegt es daran, dass es Nuancen enthält, die ich vorher nicht gesehen habe, oder weil ich Zusammenhänge jetzt besser verstehe. Wie dem auch sei… Ich freue mich auf das nächste Kapitel!

Liebe Huggsiegrüßos!
Deine Caidh

Antwort von Jane Hunter am 13.08.2018 | 11:44:17 Uhr
Hellichen..? >.>

Du musst dich nicht entschuldigen :) Ich sagte ja bereits, dass ich schon einmal welche von dir hatte und mich macht es doppelt glücklich, dass du dir noch mal die Arbeit machst Rückmeldung zu geben. Ja, es ist ziemlich doof keine Rückmeldung zu bekommen. Es ist einfach schade - da weiß man doch gar nicht, ob man vielleicht etwas ändern/verbessern kann oder sollte.
Und wie skandalös! Verbeserte Fehler! WAH!

Nawww Husky-Ranch!

Man, ich fand den Satz so schön >.> Jetzt muss ich ihn ändern, wenn er so klingt, als hätte Prompto sich eingenässt! Ja, geh dich schämen!! xD

Hehe, die geplatzte Edge-Bombe hinterlässt ihre Spuren, sehe ich ^^ Ich verrate nichts, aber vielleicht ist dem kleinen Prompto Cors Stimme von damals gar nicht so unbekannt. Wer weiß, was da noch so kommt ^^

Willst du dann den ganzen Tag lang mit verschränkten Armen neben mir stehen, bis ich das nächste Edge-Kapitel hochlade? :D

Das Schild muss leiden xD Aber ich fand es sehr wichtig, dass die beiden eine Szene alleine haben. Ich muss doch ein bisschen mehr Noct in meine Stories bringen :'D Gerade da, wo er lebt! Der Primelprinz. Und pinky promise... hach, mal sehen, wo ich das noch einbaue, um aufzuklären, wie es überhaupt zu pinky promise kam. Und die Gruselgeschichten ^^

Die ganze Geschichte um Kimya fand ich beim Spielen irgendwie total strange und auch so schnell vorbei. Da hätte man doch viel mehr rausholen können ;) Und klar muss sie erstmal wieder aufn Teppich kommen, die gute Kräuterfrau ^^

Hmmm... Vielleicht solltest du dann lesen, warten und noch mal lesen? Mir gehts auch manchmal so, dass mir viele Sachen beim ersten Lesen nicht auffalen. Aber vielleicht ist es bei dir auch, weil du eh viel mit Text zu tun hast :) Und ich wünsche dir natürlich viel Spaß beim nächsten Kapitel, wenn du es nicht eh schon gelesen hast.

Baguettegrüße,
Jane
12.08.2018 | 13:54 Uhr
zu Kapitel 2
Hallo!

*um die Ecke schau*

Da bin ich wieder! Ich hatte die Wahl, die Küche aufzuräumen oder dir Reviews zu schreiben. Ich habe mich für das Wertvollere entschieden ^^ Deswegen bin ich jetzt hier und werde dir eine total überraschende Review schreiben – auch wenn du schon seit langem weißt, dass ich von den „Kleinen“ ja sowieso hin und weg bin :)

--
»Chocobos stinken!«, maulte Gladio, der dem Berater genauestens dabei zusah, wie er mühevoll das Zelt aufbaute.

»Du stinkst!«, rief Prompto und funkelte den Älteren an.

»Sei du laufender Meter mal leise in deinem lila Leohemd!« Er streckte dem Blonden die Zunge raus und grinste.

»Es ist doch gar nicht lila…«, murmelte Prompto leise.
--

Soooooooooooooooooooooooo sweeeeeeeeeeeeeeeeeeeet!

»Das ist doch schief!« - Boah, Hauptsache, immer was zum Meckern zu haben, wenn jemand mal nicht so professionell mit Camping-Equipment umgehen kann ^^

»Nein?« Gladio verschränkte die Arme und schüttelte verständnislos den Kopf: »Hat dir schon jemand gesagt, dass das Zelt schief steht?« - ahahahahahahahahahahahahaha, oh Götter…

und sah zu Prompto, der die Ärmel von Ignis‘ geliehenem Hemd vor- und zurück schaukeln ließ. – awwwww wie cute!

»Also. Dann hör jetzt auf und zeig, dass in dir ein ganzer Kerl steckt! Spaghettiggy ist bestimmt stolz auf dich.« Gladio klopfte ihm auf die Schulter. Prompto, der mit einem weiteren Ziehen oder Zupfen gerechnet hatte, konnte seine instinktive Reaktion nicht mehr abbrechen und watschte Gladio einen Hemdärmel ins Gesicht. – Spaghettiggy!!!! Tssssk! Und zu recht kriegt Gladio eine gewischt ^^

Prompto sah nur ganz kurz zu Gladio, bevor er den Kopf so weit senkte, dass er bis zur Nase hinter dem Kragen des Hemds verschwand. – Nawwww Prompto ist wie das allerliebste Kuscheltier aus der Kindheit, das ich irgendwie immer vermisse, wenn auch nicht bewusst. Einfach sooooo cute!

ein von Zeit und Liebe abgenutztes Plüschtier eingewickelt war. – Ich komm aus dem Quietschen gar nicht mehr raus!

»Mach Feuer.« - „Ich bin Gladio, du hast meinen Wünschen Folge zu leisten!“ *kicher*

Gladio streckte seine Hand in die Höhe. Blauweiße Funken flimmerten durch die Luft und nur den Bruchteil einer Sekunde darauf materialisierte sich ein Großschwert aus dem Nichts. Der Dunkelhaarige schrie auf, als der Stahl seinen Arm runterriss und mit lautem Getöse auf den Boden fiel. – oh Boy, das war ja so klar….

»Ich bin ein Schwächling!«, plärrte Gladio in einer Lautstärke, die Ignis‘ Ohren schrillen ließ. Seufzend blickte er zu Prompto: »Und warum weinst du?« - ich hab mal ein Praktikum in einem Kindergarten gemacht. Daran in etwa fühle ich mich erinnert – und nein, ich beneide Ignis nicht :D

Noctis starrte ihn einen Moment lang an, bevor er zum fünften Mal anfing lauthals zu lachen. - *grummel* Arschlochprinz… *umschau* Huch, hab ich das laut geschrieben!

»Weil du manchmal ein echt dödeliger Primelprinz bist!« - wahahahaha, er hat es richtig erkannt ^^

»I-ich… Ich will nach Hause…« - Nawwwwwwwww…

Prompto zuckte erschrocken, als der Wagen sich aufgrund des verlorenen Gewichts ein paar Zentimeter anhob und quietschte laut. – *lach*

»Hallo Quby.« - diese ganze Quby-Szene ist so wunderbar und… halt genauso wie ich es in meiner Erinnerung an meine Kindheit auch gemacht habe, als ich einen ganzen Zoo von Kuscheltieren hatte und jeden mit anderer Stimme hab reden lassen ^^

Natürlich... Wovon Noctis nichts erfahren soll, bis er es ihm selbst sagt. – dundunduh…. Waaaaaaaaaaaaaahhhhh! Und damit ist deine Geschichte Teil deines Kanons! Nur stellt sich die Frage… weiß eigentlich Prompto dass Ignis weiß…?

einen orangefarbenen Stoffstreifen – waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah *aufspring und ums Haus renn*

Ich weiß, dass es nicht einfach ist, Kinder zu schreiben und vor allem altersgerecht auftreten zu lassen. Ich finde, dass du das in deiner Geschichte sehr viel besser hinbekommst als ich in Somnus ^^ Sehr sehr viel besser! Und ich freue mich deswegen sehr darauf, noch mehr davon zu lesen!

Drücksies und Kuschlies,
deine Caidh

Antwort von Jane Hunter am 13.08.2018 | 11:21:54 Uhr
Ohai again!

Küche aufräumen wird überbewertet! Schön, dass du dich hierfür entschieden hast ^^ Wie kann man von den "Kleinen" auch nicht hin und weg sein :D Sie sind einfach knuddelig und ein bisschen raufboldig.

Und natürlich muss Klein-Gladi immer rummeckern :D Er weiß doch alles besser, wenns ums Camping geht. Er kann sogar die Zeltheringe in massiven Felsen schlagen! Und vor allem muss er jedem beweisen, dass er der Stärkste ist ^^ Und mit lautem Getöse sein Schwert fallen lassen, weil es natürlich nicht mitgeschrumpft ist.

Du Quietschecaidh! Das Öl muss her :D

:O Hast du Arschlochprinz geschrieben!??!eins11

Die Quby-Szene ist so, weil ich das früher auch gemacht habe ^^ Ich hab immer mein Kuscheltier reden lassen.

In diesem Kanon weiß Prompto, dass Ignis es weiß - sonst hätte ich geschrieben, dass er weiter versucht es zu verstecken und ja, das ist eine Sache, die ich im Nachhinein noch geändert habe. Mein Slash-Kanon mag in manchen Punkten sicher an meinen Nonslash-Kanon anlehnen oder unter Umständen gleich sein, der Romanzenteil sollte aber logischerweise klar davon getrennt werden :) Heißt im Prinzip haben sie nichts miteinander zu tun, aber ich mag meine Welt, die ich aufgebaut habe und deshalb kann es durchaus zu Parallenen kommen.

Jaaaa, es ist nicht einfach Kinder zu schreiben ^^ Ach, ich finde man kann das nicht so wirklich vergleichen, da die Situation eine ganz andere ist. Außerdem schreibst du tolle Kinder und ich liebe Somnus!!!

Schokogrüße,
Jane
12.08.2018 | 13:28 Uhr
zu Kapitel 1
Liebe Jane!

Erst als du mir sagtest, dass du ein neues Kapitel veröffentlichen willst, fiel mir auf, dass ich die alten gar nicht reviewt habe und ich sie mir jetzt klammheimlich, still und leise wieder vorlege, um diese absolut adorable Idee von dir zu kommentieren. Denn Children of Eos ist einfach nur… herzerwärmend und adorable! :D Und ich bin mir sicher, dass ich dir das auch schon gesagt habe. Ich bin mir nur nicht sicher, ob ich dem ursprünglichen Upload eigentlich Reviews verpasst habe und nun…

Nun gibt’s eben neue! Ha! Überraschung! ^^

Die Art, wie du deine Geschichte und jedes einzelne Kapitel beginnst ist übrigens… ich weiß nicht… entspannend? Sie legt schon einmal eine Grundlaune, einen Grundton fest, und in der Situation klingt er sehr nach „hier ist alles gut, hier passiert nichts.“ Nun, wir wissen ja, dass etwas passiert. Aber… pssssstttt! ^^ Ich hoffe, du verstehst was ich meine :D

Übrigens: Jedes Mal, wenn ich das Wort Salzsäule lese, muss ich daran denke, wie ich vor ein paar und zwanzig Jahren das Wort mit Salzsäure verwechselt habe und dann da stand, dass jemand „zur Salzsäure erstarrt war“ – hehehehe /facepalm

Helle Funken umgaben das Tier für einen Moment und Blut verteilte sich im Wasser. – ich glaube, das ist das ‚schönste‘ Fischsterben, von dem ich jemals gelesen habe! ^^

Schon als er die in den Felsen geschlagenen Stufen erklomm, hörte Gladio… – da fehlt ein „er“ nehme ich an? Ansonsten um noch kurz auf die Kröte zu sprechen zu kommen… Die ist ein super Sidekick! Iggy sollte sie mitnehmen ^^ Stell sie dir mit einer Brille vor! Ahahahaha!

Prompto sah auf, als der Fisch mit einem lauten Flatsch neben ihm landete und legte den Kopf schief: »Du bist nass, Iggy.« - das ist so cute ^^

Solange sie noch am Vesperspiegel waren, konnte er sie getrost dort liegen lassen. – Sind woanders in Lucis etwa gemeine Hemdendiebe unterwegs? /o\

Prompto hatte eine Phiole in ihr Lagerfeuer geschmissen, deren Inhalt sich als mächtiger Eisrazauber entpuppte und aus allen für einige Minuten bibbernde Eiszapfen machte. – ahahahahahahahahahahaha :D

»Du bist trocken, Iggy«, lachte der Blonde und ließ den Kopf in den Nacken fallen, damit er den Berater ansehen konnte. – *Prompto an die Nase stups* Du Blitzmerko XD

»Ich geh mal für kleine Promptos.« - na hoffentlich bleibt er auch da! Nicht so wie Noct, der sich einfach verkrümelt hat, der Wicht!

»Das kannst du der fetten Kröte am Ufer erzählen« - wahahahahaha, ich sag doch… Maskottchen!

Außerdem hast du doch genügend Erfahrungspunkte gesammelt.« Gladio zwinkerte ihm zu und zauberte ein Lächeln in das sommersprossige Gesicht. – nawwwwwwwww *wegschmelz*

»Wieso heiratet ihr nicht?«, schlug Gladio belustigt vor, als Prompto zu seinen Freunden lief. Er verdrehte die Augen und schüttelte den Kopf: »Du wärst bestimmt neidisch drauf.« - ahahahahahaha, diese Sprüche sind so groß ^^

Er drehte sich zu Gladio, der neckend einen Kussmund formte und die hochoffizielle Melodie der Königshochzeit summte. – das Bild in meinem Kopf!!!!!!!!

»Gladio, bitte-« Ignis brach ab, als es laut krachte und drehte sich weg. Prompto brüllte vor Lachen, nachdem er erschrocken zur Seite gesprungen war. Gladio stemmte zufrieden die Hände in die Hüften: »Hier gibt's doch gar keine Schilder.« - ich liebe deinen Humor :D

Ignis betrachtete das hölzerne Schild, das Gladio mit Leichtigkeit niedergetreten hatte. – natürlich! Natürlich kann Iggy sich nicht zurückhalten und muss das wieder richten! ^^

Diese ganze Szene, in der Gladio und Prompto und Ignis reichlich unbeschwert miteinander umgehen ist so… in Ermangelung eines besseren Wortes… warm :D

»Gladio!« Prompto versuchte auf eines der Insekten zu zielen, doch sie versprühten alle zum selben Zeitpunkt einen giftig grünen Nebel. Er würde nicht schießen können, solange er nicht genau sah, wo Gladio sich befand. Würden sie nicht mit im Kampf stecken, würde er lachen. Der Älteste rannte in die vollkommen falsche Richtung und schwang sein Schwert durch die Luft, als befände sich direkt vor ihm ein Monster. – ich nehme an, das ist das erste Mal, dass ich in Worten lese, wie mir jemand den Konfusionseffekt der dummen Viecher beschreibt. Und ich fühle mich wie Prompto: Ich bin gewillt zu lachen, aber andererseits ist es gerade viel zu spannend ^^ Coole Idee, das einzubauen!

»Der einzige Ort, an dem es regnet, sind eure Hirne«, sagte Ignis – ein sehr überraschender Einwurf eines genervten Ignis‘ ^^

Sonst ist es doch auch nicht so schlimm... Und Iggy läuft so weit vorne... Wieso ist er so weit weg..? - *naaaawig quietsch*

»Meine Freunde sind... Kleinkinder.« - *noch lauter quietsch*

Nawwww Jane, sie sind so putzig die drei. Und aus Erfahrung weiß ich, dass sie noch putziger werden, wenn Gladio und Prompto erst einmal… Nawwwwwww ^^

Tausend Huggsies!
Deine Caidh

Antwort von Jane Hunter am 13.08.2018 | 11:09:35 Uhr
Hallo Caidh :)

Ich weiß noch, dass du beim ursprünglichen Upload Reviews geschrieben hast und einige Zeilen davon sind mir auch in Erinnerung geblieben ^^ Also im Prinzip habe ich gar nicht damit gerechnet für die "bekannten" Kapitel noch mal welche zu bekommen, weshalb ich tatsächlich überrascht bin ^^ Und wie heimlich du das gemacht hast! Da spiele ich gerade LoL mit ein paar Kumpels und dann schau ich hier rein und plötzich BUTZ liegen da ein paar Reviews in meinem Postfach! :D Deshalb bedanke ich mich jetzt schon einmal ganz herzlich dafür <3

Hehe, es ist gut, dass du den Stil dieser Geschichte entspannend findest ^^ Was sich natürlich nicht vom vierten und dem zukünftigen fünften sagen lässt, da sich die Lage da doch etwas zuspitzt. Ich hoffe du fällst dann nicht vom Stuhl.

Ahahaha, zur Salzsäure erstarren ^^ Klasse!

Das mit "er" stimmt, habs gleich geändert, danke!

Natürlich sind da gemeine Hemdendiebe unterwegs! Hast du noch nie von ihnen gehört? Ò.ó

Bei der Phiole erinnere ich mich zum Beispiel daran, dass du damals geschrieben hast, dass du nicht erwartet hättest, dass Prompto derjenige ist, der so wütend über Noctis' Sturheit ist und derartig reagiert ^^

Ich könnte ein Krötenmaskottchen einbauen :D Wer weiß, vielleicht liest du irgendwann noch mal davon!

Oh Götter, bitte keine Vorstellungen davon, wie Prompto mit seinem Chocobo in die Zitadelle läuft, um zu heiraten xD Das kriege ich nie wieder aus meinem Kopf!

Und ich glaube ich muss ein bisschen Öl kaufen, du quietschst so viel! :D <3

"wenn Gladio und Prompto erst einmal…" das klingt so falsch :D

Danke für deine lieben Kommentare <3

Liebe Grüße,
Jane
22.05.2018 | 14:34 Uhr
zu Kapitel 3
Hallo,
Als erstes, ich hatte noch nie so viel Spaß beim lesen als bei deiner FanFiktion.
Auch muss ich sagen das dies nicht das einzige Werk ist was ich von dir kenne. Ich verfolge auch deine Werke ,Sensus‘ und ,From a Night darker than the blackest Ink‘ hab dort aber noch keine Review verfasst. Umso mehr bemühe ich mich hier Feedback zu geben. Ich mag deinen Schreibstil er ist angenehm zu lesen und nicht zu kompliziert. Mir gefällt auch die Kapitel Länge, es gibt schön viel Inhalt auf 3 Kapiteln da hat man wenigstens was davon. Du hast auch die Charaktere richtig gut getroffen und es ist erschreckend amüsant wie ,Mama‘ Iggy sich so ruhig um klein Glady und Promi kümmert, als hätte er nie was anderes gemacht. Ach ja stimmt hat er ja auch...
Wenn ich das richtig verstanden habe sind Gladio und Prompto bevor sie sich verwandelt haben bewusstlos geworden, wer weiß vielleicht hat ja Iggy auch ein zwei Tropfen abbekommen und wird, wenn er einschläft, als pubertierender Teenager aufwachen. Wäre bestimmt urkomisch Noctis, immer noch ein halbes Kind, mit Teenie Iggy, Dickkopf Mini Glady und Kücken Prompto totale Überforderung.
Ich freu mich richtig wann und wie es weiter geht.

Bis demnächst,
LG Nigrum

Antwort von Jane Hunter am 23.05.2018 | 14:30:29 Uhr
Hallöchen!

Wow, das ist wirklich ein tolles Kompliment! Danke, danke, danke :) Mich freut es, dass es dir Spaß bereitet die Geschichte zu lesen!
Schön, wenn dir auch ein paar andere meiner Texte zusagen und du die Zeit fürs Feedback gefunden hast. Darüber freue ich mich immer riesig.

Gut, dass die Kapitellänge passend ist. Manchmal ist es schwer abzuwägen, ob sie nun zu kurz oder zu lang sind, aber zu hören, dass die Länge so gut ist, ist doch schon ein bisschen erleichternd. Die Extreme mit Iggy als "Mama" lasse ich natürlich auch extrem hervorstechen ^^ Immerhin ist es eine der leichteren und humorvolleren Geschichten, die ich geschrieben habe bzw. noch am schreiben bin und da kann ich mir das als Autor natürlich nicht entgehen lassen.
Ja, das mit der Bewusstlosigkeit ist richtig. Die Geschichte ist zwar schon mit allen Ideen und Plänen ausgereift, aber deine Idee mit einem Teenie Iggy ist auch ziemlich cool. Vor allem kann ich mir richtig gut vorstellen, wie überfordert Noctis wäre und sofort Cor oder irgendwen anrufen würde :D In Witchcraft lässt sich das nun zwar nicht einfügen, aber wenn du möchtest, behalt ich es gern im Hinterkopf und schreibe, wenn ich die Zeit finde, etwas in die Richtung :)
Wann es weitergeht kann ich dir leider noch nicht sagen, weil ich für Witchcraft keinen Uploadplan habe und das auch viel lieber schreibe, wenn es mich direkt hinzieht - also eben nicht bloß erzwungen ist, nur um etwas hochzuladen. Aber ich wollte mir damit auch nicht allzu lange Zeit lassen. Nur versprechen und dann nicht mit beikommen ist halt auch nicht toll. Da fühl ich mich nicht gut mit und die Leser denken sich dann auch ihren Teil. Ich hoffe, dass dich eine kleine Wartezeit nicht allzu sehr abschreckt :)

Liebe Grüße!
Jane