Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Kurokochy
Reviews 26 bis 40 (von 40 insgesamt):
23.05.2018 | 19:32 Uhr
Es hat wirklich nicht lange auf sich warten lassen bis die Mädels kamen XD Es war ne gute Idee von dir wie du Carly dazu gemischt hast. Kanns aber sein, dass du stadt Testergebnisse, Testament meinst ? Es würde zumindest etwas mehr Sinn ergeben XD Passiert

Aber ich glaube nicht, dass man im Krieg auf das Wohlergehen des Feindes schaut. Viel eher ist man selber froh wenn man unbeschadet raus kommt ...

Antwort von Kurokochy am 23.05.2018 | 21:22 Uhr
Hi mal wieder! XDD
Ja, ich wollte nicht zu lange warten... ^^“
Und das mit dem Testerment stimmt, ist mir nicht aufgefallen, danke für den Hinweis! :D

Was genau meinst du mit >wohl ergehen des Feindes<???
Ich kann mich nicht erinnern das Yusei und Co an irgendeiner Stelle Mitleid mit ihren Gegnern hatten... o.O

Jedenfalls vielen dank für die Review! XD
Ich freue mich immer riesig, wenn ich sehe das wieder jemand eine hinterlassen hat ^^
Sie sind der größte Grund warum ich so fleißig weiter schreibe ;3
Apropos: das nächste Kapitel zu dieser FF kommt nächsten Dienstag raus ;)

LG Kurokochy~~~
22.05.2018 | 08:15 Uhr
YEESSSS genau so wie ich es mir erhofft habe. Das gefällt mir ^^ Ich bin schon gespannt wenn Akisa und die anderen dazu kommen

Antwort von Kurokochy am 22.05.2018 | 11:37 Uhr
Danke, das freut mich sehr! :D
Ich versuche auch die FF etwas düstere bzw ernsthafter zu schreiben, damit es zur Story passt ^^
Ich finde es übriegens richtig cool von dir das du zu jedem Kapitel etwas schreibst! :D
Das hilft mir sehr dabei die eindrücke der leser besser nachvollziehen zu können! :3
Lies fleißig weiter, und du wirst schon bald auf Akiza treffen ;3

LG Kurokochy~~~
22.05.2018 | 07:47 Uhr
Die Idee klingt verdammt gut. Sie hat sehr viel Potenzial für noch besser Geschichten. Mal sehen was du da raus holen kannst ^^

Antwort von Kurokochy am 22.05.2018 | 11:33 Uhr
Dankeschön ^^
Es ist schön zu hören das so viele die Idee so gut gefällt XDD

LG Kurokochy~~~
14.05.2018 | 16:36 Uhr
Hey,
ich hab mir mal die Review zum Kapitel durchgelesen. Die sind alle so lang Q.Q und so unterschiedlich... Also ich bin ein Fan von dir ;D und Rechtschreibung? ( das stört mich die Bohne. Mach selber genug Schreibfehler) Das Kapitel finde ich wieder einmal sehr gut. Mal schauen ob sich Yus zusammenreisen kann wenn er Aki wieder sieht. (Ich hoffe für ihn ja nur das Beste, sonst wirds peinlich) Bin gespannt wie es weiter geht. Ich drücke Yus auf jeden fall die Daumen fürs nächste Kapitel.
Lg Schattenreiter

Antwort von Kurokochy am 15.05.2018 | 12:03 Uhr
Hi mal wieder XDD
Tja, ernstes Thema, ernste kommentare XD
Deshalb sind solche kurzen auch mal wieder sehr erfrischend XDD
Und wow~ Ich hab einen Fan~ *^*
XDD
In diser FF ist ist er ruhig und gefasst also wird er sich bestimmt zusammenreißen können XD
Sorry! XDD
Ich freu mich schon dein komentar zum neuen kapitel XD
(Obwohl es noch nicht fertig ist, ich denke nicht das es diesen Samstag erscheinen wird... DX)

LG deine Kurokochy~~~
12.05.2018 | 23:25 Uhr
Hallöchen

Ich weiss noch nicht so ganz was ich von der Story halten soll. Zuerst dachte ich so; wow geil endlich mal eine interessante Storyline. Agenten / Spione, damit kann man sicher viel machen! Auch die Sache mit der "Stardust"-Waffe klang eigentlich ziemlich interessant. Doch je mehr ich gelesen habe je schneller ist diese Vorfreude verflogen.
Ich glaube die FF, oder zumindest die Story, oder besser ausgedrückt der Hauptgedanke hätte extrem viel Potenzial. Aber es reitzt mich nicht es weiter zu lesen und zwar aus den Gründen die ich
dir hoffentlich etwas vor Augen führen kann. Nimm sie nicht persönlich, weil es sind meine Begründungen und Meinungen, daher kannst du sie auch getrost ignorieren ;)
Also als Erstes ist die Story leider lasch geschrieben. Ich habe fast keine Spannung gefunden. Okay so gut wie gar keine, muss ich zugeben. Ich war an keiner Stelle gefesselt oder gespannt wie es weitergeht. Es schien mir als sei schon zum vornherein klar gewesen, dass die Jungs da heil herauskommen. Ah doch ich muss mich korrigieren, das einzige Fünkchen Spannung hatte ich am Anfang verspürt als Jack angeschossen wurde. Da hattest du einen spannenden Einstieg, aber dann... puff... weg. Ich weiss nicht ob es an der Erzählersicht liegt, die den Fokus bei Yusei hat. Sicher du hast in einem Kommi geschrieben, dass du aus Erzählersicht schreibst, nur merke ich davon nichts. Kann sein, dass du die FF nicht aus der Ich-Yusei-Perspektive schreibst, aber dein Fokus ist dermassen auf Yusei festgelegt, dass es mir dennoch wie aus seiner Erzählsicht erscheint. Was wohl auch daran liegt, dass man so viele Gedanken von Yusei erfährt aber kaum welche von den anderen. Da ist ein weiterer Punkt der mich etwas enttäuscht. Wieso genau hast du Jack und Crow und alle anderen eigentlich mit in die Story eingebaut? Nur weil sie "Gründungsmitglieder" sind? Davon merkt man aber leider auch nichts. Hätten Jacks und Crows Worte genauso viel Wert wie die von Yusei, könnten sie ihm diese auch sagen und nicht nur Dr. Schmidt's Sohn, den du hier ja "Junior" genannt hast (Find ich zwar süss an der Stelle aber das macht die Story leider auch nicht besser). Aber von Crow und Jack erfährt man ja so gut wie gar nichts. Die sind einfach da, damit sie da sind. Weil... Gründungsmitglieder halt. Ich glaube die Idee mit den Spionen und den Organisationen wäre wirklich mega spannend und hätte ziemlich viel Potenzial eine tolle Story daraus zu machen, aber das ist dir bis jetzt leider nicht gelungen. Verzeih mir die Worte, aber ich find's leider nicht spannend. Es ist ermüdend die Story zu lesen (und das liegt nicht an der Uhrzeit) und es kitzelt mich auch gar nicht weiterzulesen. Was wohl an der Erzählerart liegt, an der fade ausgebauten Kapitel und dass YuseixAkiza vorkommt. Und du musst mir jetzt nicht sagen, dass das Pair nicht so viel Gewicht bekommen wird und der Plot nicht kaputt geht.
Kaum Akiza in die Augen geschaut, kommt Yusei schon nicht mehr von ihr los. Da machst du es dir ziemlich einfach muss ich schon sagen.
Was mich auch etwas stört sind die Schreibfehler. Sicher auch ich bin nicht perfekt und in meinem Kommentar wird sicher auch irgendwo ein, zwei Fehler drin sein, aber bei dir häufen sich die Fehler leider etwas zu sehr an. Aber ich glaube mir fehlt mit Abstand am meisten einfach Text. Seeeeeehr viel Text, mit dem alles mehr umschrieben und ausgebaut wird. Halt das Ganze auch spannender macht.

So leider nicht besonders viel positives Feedback. Mach weiter wie du es für richtig hälst. ;) Ich wollte dir lediglich mitteilen wieso ich die Story nicht weiterverfolgen werde.

Mfg Tyrant

Antwort von Kurokochy am 15.05.2018 | 11:59 Uhr
Hallo erstmal ^^
Entschuldige bitte die späte Antwort, aber ich wollte genau über das was ich antworte Nachdenken. :)
Zunächst mal freut es mich das dir meine Idee mit der Agenten/ Spionen sache so gefällt, und finde es natürlich schade das du nicht weiterlesen möchtest.
Es stimmt das Momentan YuAki im vokus ist, aber das wird garantiert nicht so bleiben. Ich hatte vor die FF ÄHNLICH wie die Serie aufzubauen,
abgesehen davon das es natürlich eine FF ist und sich deshalb in vielen Punkten unterscheiden wird.
Für ein paar episoden standt ja auch Aki im Fokus der Serie und von Yusei, aber hatte nie nur sie auf dem Radar, und so ist es auch in meiner FF nicht.
Es sind immer noch erst wenige Kapitel, und ich bin noch dabei die Story komplett aufzubauen.
Wenn man sich meine anderen FF´s ansieht merkt man vieleicht das ich relativ schlecht darin bin schnell auf den Punkt zu kommen,
und einer gradlinigen Storyline zu folgen. In dieser FF probiere ich etwas ernsthafter an die Sache ranzu gehen, und hab mir deshalb auch so ein Komplexes Thema ausgesucht.
Es tut mir leid das sie deine Erwartungen nicht erfüllen konnte bis jetzt, und ich kann verstehen wenn es dich nicht reitzt weiter zu lesen.
Ich danke dir aber sehr dafür das du dir die Zeit genommen hast mir mitzuteilen was der Grund dafür ist! :)

Es ist noch nicht so viel spannung drin, weil ja auch nocht nicht so viele Kämpfe stattgefunden haben, und ich die FF nicht so überladen wollte. ^^°
(Im grunde) Das gleiche gillt auch für die Details. Ich habe versucht nicht so viele zu schreiben da ich angst hatte das sonst die ernsthaftigkeit der Story verloren geht wenn ich das tuhe.
Das es aber so sehr zu wenig ist das es auch wieder störend ist, war mir nicht bewusst, und ich werde es mir beim Zukünftiegen schreiben der FF auf jedenfall zu herzen nehmen! ^^

das Yusei nicht mehr von dem gedanken an Akiza weck kommt, liegt mehr an seiner neugierde an ihr als Agentin als an ihr als Frau.
Das werde ich in meinem nächsten Kapitel auch noch einmal versuchen besser rüber zu bringen.
Es ist das erste mal für mich eine FF zu schreiben die jetzt nicht extrem auf YuAki fixiert ist, deshalb ist es noch etwas schwer für mich von diesem "Stiel" loszukommen ^^°

Das Jack und Crow nicht so wichtig rüber kommen, überaschte mich zuerst ehrlich gesagt etwas,
doch dann habe ich alles persöhnlich noch mal durchgelesen, und muss ehrlich sagen das du recht hast O.O
Das werde ich auf jeden fall ändern, denn die beiden tragen eine wichtiege rolle, und sollen nicht nur Maskotchen oder soetwas darstellen.
Das sie bei der versammlung nichts zu sagen haben stimmt nicht, vieleicht habe ich das auch nicht Detailiert genug geschrieben. ^^°
Yusei wollte sie ja extra nicht dabei haben weil er angst hatte sie könnten ihn stoppen wollen.
Er konnte sie aber eben auch nicht aus dem Raum werfen weil sie >ja nunmal gründungsmitglieder< sind.
... Ich werde das thema in der FF noch einmal aufgreifen um ihre position noch einmal klareer zu machen.
Vielen dank für den tipp! :D
Dafür sind Reviews ja da! XD


LG deine Kurokochy~~~ :3
Sugerbell (anonymer Benutzer)
12.05.2018 | 23:19 Uhr
Hali Hallo ^^
Das war wider ein tolles Kapitel und die Namen find ich auch nicht schlecht das is dir echt gut gelungen, nur sind mir yusei und Charly in diesen Kapitel etwas zu nar gekommen Ich behalte sie im Auge *aufmerksam Schau*
Ich find es TOLL *hust* das sayer, soda, oder sayer keine Ahnung, wieder mit dabei is *hust*
MB yusei: wen akiza was passiert dan schwöre ich werde ich ihn ...... *komplett finster ins nichts Schau*
Ich: *ängstlich in Ecke Versteck* man yus lass mich wieder auf mein Bett du liest da schon seit gestern dein Buch !! -_-
MB yusei: oh sorry kleines ^^ komm leg dich zu mir *Platz mach*
Ich: (jetzt is wieder so als wär nicht aha) *zu ihm leg* ok wie gesagt war ein tolles Kapitel ich freu mich ungeheuer auf's nächste und -
MB yusei: Ich musste ihr ihr Handy wegnehmen das sie nicht den ganzen Tag dran hockt !
So was soll sich die kleine nicht angewöhnen bitte !
Ich: yusei um Himmels Willen unterbreche mich nicht !!!! Also nochmal, ich hätte zwei bitten und wen du sie nicht war machen kannst is halt so ^^
Erstens, könnte akiza bitte ganz lange Haare haben ich würde mir sie nämlich gerne mal mit langen Haaren vorstellen und yusei bestimmt auch *zwinker*
MB yusei: du weißt immer noch nicht wie man zwinkert und außerdem hat sie aki bestimmt schon beschrieben und dan sollte sie sich auch keine Mühe machen müssen (aber aki mit langen Haaren wär ja auch ein schöner Anblick *schwärm*)
Ich: ok während mein Bruder vor sich hinsabbert
Zweitens, könntest du bitte morgens oder mittags die Kapitel raus bringen dann muss ich mir nicht wie jedes mal Sorgen machen das sie gar nicht kommen ok :)
Aki (kommt plötzlich in mein zimmer): hi kurokochy ich wollt dir mal sagen das auch ich ,aki aus sugerbell's fantersie, finde das du toll schreibst .......... wieso sitzt yusei sabbernt auf deinem Bett suger ?
Ich: der schwärmt nur von dir ^^
Aki: *Rot werd* ach so ich geh dann tschau *aki umarmt dich* (geht mit roten Wangen raus)
Ich: ach muss liebe schön sein ;)
Wie auch immer, ich hoffe es stört dich nicht wenn ich so schreibe das sie mit mir und dir reden sag mir wenn ich aufhören soll ok ♡
(Yus ist inzwischen eingeschlafen)
*ihm Kuss auf Stirn geb* Schlaf gut Bruderherz (ja er schläft bei mir im Bett)
*dich ganz fest umarm* Biss zum nächsten mal deine sugerbell ♡
P.S. in welchen Gebiet arbeitet aki eigentlich, etwa auch in Mechanik wär voll cool :)
Und dass mit yusei's 'Meister' oder wie auch immer hat der später noch ne wichtige Rolle in anderen Worten muss ich mir den Namen Merken? °.°
Und wegen den Vorschlägen, ich hab sie schon gelesen aber du hast sie abgebrochen also hab ich mir gedacht das es nichts nützt noch ein Rewie zu hinterlassen ich hoffe du fühlst dich dadurch nicht verletzt ok ^^
Bis dann ♡

Antwort von Kurokochy am 13.05.2018 | 06:43 Uhr
Wow XD
Deine Reviews zu lesen ist fast so als würde ich eine kleine FF lesen *^*
Ich finde es so niedlich wie du Yusei immer darstellst! XDD
Vieleicht solltest du dich auch mal an einer richtigen FF probieren? ;3
Ich würde sie auf jeden Fall lesen! XD

Akiza mit langen Haaren... ja das ist schon eine coole Vorstellung... *^*
Ich glaube ich mach sie in den flashbacks so, und das ihr auf irgendeiner Mission mal die Haare herausgerissen oder angeschnitten wurden... andererseits würde sie Yusei dann nicht so sehen können....... mal sehen wie ich das mache ;3

Und ja, ich hatte mir auch schon Gedanken gemacht das die beiden (also Carly und Yusei) vieleicht etwas ZU nah gekommen sind, aber ich wollte irgendwie klar machen das sie durch das training ein sehr gutes Team geworden sind, was bei der Mission ja auch nötig ist. ^^
Was den Namen von Yuseis vorgesetzten angeht, ja, er wird noch ein paar mal vorkommen, auch wenn er nun nicht gerade eine Mega wichtige Rolle spielt oder so. :)
Ich benutze übrigens nur Namen und Charaktere aus der Serie, vieleicht kannst du dir den Namen besser merken wenn du den Charakter Googlest ^^
Aber ich weiß was du meinst, ich bin selber nicht grad die beste was Namen merken angeht XDD

Morgens oder mittags die Kapitel rauszubringen könnte schwierig werden, da ich mittags eigentlich immer arbeite oder an einem wöchendlichem yugioh Turnier teilnehme, und morgens bin ich immer so mega müde... *Morgenmuffel hust hust*
Aber ich werd’s versuchen ;)

Akiza ist leider nicht in der Mechanik Abteilung aber -ACHTUNG SPOILER so etwas wie ein dauerkunde dort, wegen ihrer so schwer zu bändigenden Kräfte XD -

Die Vorschläge sind nicht abgebrochen, nach einer gewissen Zeit, stellt die Seite das so von alleine ein. ^^
Ich würde sie wirklich gerne weiterschreiben bin aber eben auf die Vorschläge der Leser angewiesen :3
Deshalb hab ich sie dir auch unter anderem empfohlen ;)

LG und vielen vielen Dank für dein süßes Review (es hat mir wirklich den Tag gerettet!) deine Kurokochy~~~
07.05.2018 | 16:52 Uhr
Hey,
Jetzt erst mal später Kommentiert und wieder ein gutes Kapitel. : )
Das Aufeinandertreffen von Aki und Yus hast du gut beschrieben. Ich hatte ein grinzen im Gesicht als ich das gelesen hab. ;D

Natürlich kann es mal passieren das man sich auf einen Blick verliebt, doch wenn mir soetwas passieren würde und der Typ meine Freunde niederschlagen und für meine Gegner abeiten würde hätte ich zuerst mal gegen meine Gefühle ankämpfen und versuchen mich "immun" zu machen. ( hoffe ich hab das jetzt verständlcih erklährt >.<' wenn nicht sorry) Aber ich finde die Idee deiner Story und die Beschreibungen toll und verständlich.
Freu mich schon auf das nächste Kapitel
Lg Schattenreiter

Antwort von Kurokochy am 07.05.2018 | 21:29 Uhr
Hey XD
Vielen Dank das du weiter so fleißig reviews schreibst *^*
Ich freu mich das dir das Kapitel gefallen hat, und das es dich zum Lächeln bzw Grinsen bringen konnte XDD
So etwas zu erreichen ist mir in meinen FF‘s sehr wichtig ;3

PS: wer sagt das er das nicht noch tun wird ;)
Ich finde nur er ist mehr der Typ der zuerst eher neugierig wird, da er auch in der Serie nach ihrem ersten Treffen wo sie auch einige verletzt hat, weniger wütend war, sondern viel mehr versucht hat sie zu verstehen und zu finden, um mitböte zu reden ^^
Vieleicht hat es aber auch nur auf mich so gewirkt XD
Keine Ahnung XDD

Jeden falls Danke für deine Review,
Deine Kurokochy~~~
Sugerbell (anonymer Benutzer)
05.05.2018 | 22:26 Uhr
Hey !!!!!!!!!!!!! :D
Zuerst mal WOW das war der Hammer wie toll du alles beschrieben hast man merkt das du Ahnung davon hast und dich anstrengst das is toll und die Länge erst :)
Was ich mir gewünscht hätte ist, wie hat Akiza geschaut eher so "wow sieht der gut aus" oder "wer zur Hölle is das denn jetzt" könntest du so etwas bitte genauer beschreiben, Danke ;)

Jetzt zu der Frage wegen blue monster ^^

Ich finde die Idee toll das du ein 'After' machen möchtest zu sehen wie es weiter geht wäre sehr interessant vielleicht ja mit einer schwangeren akiza wer weiß ;)
Und das das geborene kind dann irgendwann die Hauptrolle spielt *.*

Das ist allgemein für alle deine ff :)

Wenn du vielleicht Hilfe mit der story brauchst oder ich dir Tipps geben kann tu ich Das sehr gerne ^^
Oder bei namens suche.
Wenn du vielleicht noch caracktere brauchst kann ich dir auch meine OC's anbieten sag mir nur Kriterien wie Geschlecht oder caracktereigenschaft ^^
Ist nur ein Angebot ;D

Nochmal zu dem Kapitel hir

Ich weiß nicht ob du da selbst schon eine Idee hast oder etwas festgelegt wurde aber könnte akiza sich bitte irgendwie verletzten egal wann Bitte *Hunde Blick*
Wenn nicht auch egal ;)

Zumindest hoffe ich das du auch weiter mit Motivation dran schreibst und auch bei deinen anderen ff und nicht vergessen ich bin für dich da falls du Hilfe brauchst ^.^

*Kekse hinstell und dich ganz fest umarm*
Als motivation ;)
Bis dann deine sugerbell :D
(*yusei noch einen Kuss auf die Wange geb* bis dann Bruderherz)

Antwort von Kurokochy am 06.05.2018 | 06:33 Uhr
Awwww~ XD
Danke für deine lieben Worte! XD
Das Alizas Mimik nicht genau beschrieben wurde hat damit zu tun das er sie nur im Gegenlicht sehen konnte. ^^
Aber später erzählt Akiza ihm noch ohne zu wissen das er es war wie ihr erster Eindruck war ;3

Wegen BM: im “After“ soll das Kind ja sowie so die Hauptrolle spielen, Stories und OCs sind auch schon fertig, aber danke für das Angebot ^^

Was eine Verletzung angeht: Natürlich wird es da eine geben! XD ich wollt ja einen Kampf schreiben, und nichts ist zum beenden eines Kampfes besser geeignet als eine Verletzung XD
Es wird wahrscheinlich nach dem Motto laufen: >Mist ich wollte sie doch eigentlich nicht verletzten!< So das seine Wut im Anschluss durch sorge ersetzt wird, aber das tüftelt ich schon noch aus, will ja auch nicht das du bereits alles im Vordergrund weißt ;3 soll ja spannend bleiben XD
Und keine Sorge ich vergesse die anderen FF‘s schon nicht XD
Ich werde es in nächster Zeit wahrscheinlich so machen das jeden Samstag ein neues Kapitel hier von kommt, und jeden Dienstag ein Kapitel einer anderen FF ;3
(Diesen Dienstag wird es zb mal wieder >Treu wie ein Hund< sein ;)

Danke für deine Review und das du dir so viele Gedanken machst! XD
*^*
*fest umarm und Kekse mampf* XDD

PS: das mit dieser Yusei als Bruder Sache find ich so süß, ich glaub ich bau sowas irgendwo mit ein XDD
Wenn dann auch nicht Blutsverwandt XD

LG deine Kurokochy~~~
Sugerbell (anonymer Benutzer)
28.04.2018 | 22:50 Uhr
WOW DAS WAR TOLL ;D
Ich liebe die ff jetzt schon und kann es gar nicht mehr abwarten das is mehr als ich erhofft hatte *.*
Du hast alle was unser yus gedacht hat so toll geschrieben ich hab mich richtig gut in die Lage versetzen konnte ^^
Aber von dir war ja auch nichts anderes zu erwarten, mach so weiter und dann wirst du mich einfach nicht mehr los ;)
Freu mich schon unglaublich auf das treffen von yus und aki *schwärm*
Die Bilder sind auch nicht schlecht hab auch an so ne story gedacht als ich sie gelesen hab und das du so was schreibst und deiner Fantasie freien Lauf lässt ist einfach toll Macht richtig Spaß so was zu lesen :)
Also bis dänne *Fest umarm* (hab Freudentränen und stolztränen in den Augen)
P.S. wen die beiden sich näher kommen könnte aki vielleicht krank oder verletzt werden *bettel*
Würd mich freuen musst es aber nicht machen ;)

Antwort von Kurokochy am 29.04.2018 | 09:46 Uhr
Hi XD
Jetzt hab ich tränen in den Augen! QwQ
Du hast ja keine ahnung wie glücklich mich deine Reviews immer machen XDD
Und ich bin wirklich froh das dir meine art zu schreiben auch in dieser FF gefällt, da ich mal was neues ausprobieren wollte,
was als Stiel besser zur FF passt ^^
Echt witzig ich liebe es auch wenn einer der beiden Kank oder verletzt wird so das der andere sich durchgängig um ihn/sie kümmern muss! *^*
Sowas wird auf jeden fall vorkommen, aber nicht beim ersten treffen sondern später wenn sie sich bereits etwas besser kennen ;3
Und mit dem treffen musst du dich ja "nur noch" eine woche gedulden ;3
Muhahaha XDD
Ich liebe es übriegens wenn du mir immer solche wünsche und vorstellungen erzählst,
da ich sowas auch gerne als Inspiration nutze und so außerdem besser heraus finden kann was meinen lesern so gefällt ;)
XDD Vielen, vielen, lieben Danl noch mal für deine Wundervolle Review! *ganz ganz fest Umarm* XDD

LG deine Kurokochy~~~
28.04.2018 | 22:40 Uhr
N'abend,
ich werde erst mal auf deine Antwort eingehen, da mich einige Aussagen verdammt stören.

„In dem Prolog ein oder mehrere Autor-Comentary hinterlassen zu haben glaube ich allerdings nicht.“
Ich beziehe mich damit auch auf die Vor- und Nachworte und nicht auf Klammern im Fließtext. Verhältnismäßig können diese nämlich fast mit dem Prolog gleichziehen und das lässt den Prolog selbst sehr kurz geraten aussehen. Im Vergleich zum ersten Kapitel ist die Länge aber akzeptabel.

„Es ist lediglich aus einer leicht sarkastischen Erzählersicht geschrieben.
Das "kleine rebellische Gruppe" soll klar machen das im Grunde niemand sie fürcrine währe Bedrohung hält. Und das ist auch so gewollt. Ich bin ein Fan davon nicht immer alles gleich offensichtlich zu machen, so das die Leser sich innerlich Gedanken machen, [...]“
Erzählersicht? Soweit ich das dem Prolog entnehmen kann, ist er aus Yuseis Sicht geschrieben. Ich hab da keinen Erzähler gefunden. Dafür habe ich einen Erzähler im ersten Kapitel gefunden, aber dazu komme ich gleich.
Yusei hätte seine ernste Erzählung nicht durch kurzen Sarkasmus unterbrechen müssen, dass Team Satisfaction für die Antagonisten als klein und ungefährlich dasteht, hätte man auch später aufgreifen können. Vielleicht wäre dadurch ein direkter Eindruck entstanden, dass Yusei seine Organisation als stark und potenziell gefährlich ansieht. Immerhin ist von den gegnerischen Parteien inhaltlich nicht so viel bekannt, obwohl man so einiges schon vom Canon her erahnen kann. Immerhin ist die Begründung akzeptabel.
Yusei ist dennoch nicht der Erzähler.

Zu guter Letzt ist es ja schön, dass du Kritik Willkommen heißt, aber dann setze dich bitte auch mit allen Punkten auseinander und gehe drauf ein. Es erweckt den Anschein, als wäre es dir egal, dass du Eigennamen falsch schreibst. Die anderen Rechtschreib- und Grammatikfehler scheinen von dem gleichen, traurigen Phänomen betroffen zu sein. Bitte setz dich damit auseinander. Die Recherche und Korrektur der Fehler umfasst fünf Minuten, es ist nicht allzu schwierig.

Und nun möchte ich mich dem ersten Kapitel widmen, dass mich ehrlich gesagt schon wieder überrascht hat. In mehreren Hinsichten.
Ich bin echt erstaunt, dass du nicht willkürlich Shift und Enter drückst. Ich bin mir nicht sicher, ob du eingesehen hast, dass die Fehler, zu denen es dadurch in deinen anderen Fics kommt, keine Stilmittel sind, denn das ist schlicht ergreifend eine Tatsache, aber du weißt offensichtlich, dass es auch ohne geht und das ist schön. Es liest sich echt wie eine Geschichte, es ist annehmbar. Ich bete innerlich, dass der Plot nicht durch YuAki ersetzt wird.

In anderer Hinsicht erstaunt bin ich aber über die vorhandenen Fehler.
Die Rechtschreibfehler sind stark zurückgegangen, aber die, die da sind, sind Fehler des Todes, bei denen ich mich frage, wie man das übersehen kann...oder wie man auf sowas kommt. Man kann in den Fällen nämlich nicht die Tastatur dafür verantwortlich machen. Oder den Gedankenaussetzer.
Dafür sind entsetzlich viele Tempus- und Grammatikfehler vorhanden. So viele, dass ich weinend meine Deutschbücher umarmen möchte.
Noch schlimmer finde ich die random PoV-Wechsel. Da sind mehrere in ein paar Sätzen, wie konnte es bitte dazu kommen? Der vierte Abschnitt ist plötzlich nicht mehr aus Yuseis Sicht, dann sieht es nach Jacks Sicht aus, dann nach Crows und plötzlich gibt es einen Erzähler, der dominiert dann die Jungs und besteht bis zum Ende. ...Entscheide dich bitte für eine Perspektive. Nicht Vier.
Ich rate an dieser Stelle noch mal zu einem Betaleser, der im Deutschunterricht aufgepasst hat und sich mehr als ein paar Minuten Zeit für den Text nimmt.
Das ist auch nichts persönliches, aber es schadet der Geschichte erheblich.

Die Gedanken in //...// zu setzen kann man machen, habe ich auch gemacht. Naja, nicht ganz, ich habe nur ein Zeichen verwendet um mir ein Zeichen zu sparen, da ein Zeichen zur Kennzeichnung ausreicht. Aber dann trenne die Gedanken durch Zeilenumbrüche vom Rest der Handlung. Sieht nicht ganz so durcheinander aus. Noch besser wäre es, die ganzen Strichies zu entfernen, da der Text genauso ohne funktioniert, da musst du dich nicht mal um alternative Formulierungen bemühen.

Inhaltlich finde ich Jacks Verletzung sehr merkwürdig. Sie scheint ja nicht lebensbedrohlich zu sein, immerhin ist er noch kampffähig. Dann plötzlich könnte doch die Gefahr bestehen, trotzdem ist nichts passiert. Zwar ziemlich offensichtlich, aber dennoch komisch.
Wenn Jack so schlimm verletzt ist, dass er verbluten könnte, dann würde er sich nicht so verhalten, wie er sich verhält und wäre auch nicht kampffähig. Er rennt auch noch und ist aus der Puste, da schlägt das Herz automatisch schneller (Sowie auch bei dem Adrenalinschub durch die Verletzung selbst), ergo müsste er eigentlich verbluten, Yusei macht sich schließlich Sorgen darum, dann muss es ja wirklich ernst sein. Wenn Jacks Puls noch schneller werden soll, dann hätte er Herzrasen, dann wäre aber echt Holland in Not.
Zum Glück geht es ihm ja doch noch blendend, also war es doch nicht so schlimm. Das müsste nur bedeuten, dass er nie in Lebensgefahr war und die Verletzung in dieser Hinsicht komplett belanglos ist, sowie Yuseis Sorgen komplett unberechtigt sind.
Ehrlich, ein Mensch, der in Gefahr schwebt, zu verbluten, verhält sich anders. Und wenn Jack nicht so schlimm getroffen wurde, dann müsste Yusei das eigentlich wissen, er ist nicht dumm und müsste im Kontext der Geschichte Erfahrungen mit Verletzungen haben. Sowohl mit den Verhaltensäußerungen, als auch mit dem Erscheinungsbild.

Das war es dann auch. Ich fände es ganz schön, wenn du die Fehler nicht nur siehst und sie akzeptierst/ignorierst, sondern sie ausbesserst, das würde die Geschichte qualitativ aufwerten, das wär doch direkt viel besser.

LG Karyu

Antwort von Kurokochy am 29.04.2018 | 10:09 Uhr
Hallo erst mal wieder ^^
Zu erst einmal danke ich dir wieder für deine Review. :)
Ich werde mir was die Gramatikfehler angeht mal zeit nehmen und drüber nachdenken,
da ich meiner Betalesserin sagte, ich möchte es nicht das sie die Gramatik verbessert,
weil sonst alles ganz anders wirkt, jedenfalls ist das für mich so. Da es dich aber wirklich beim lesen zu stören scheint werde ich mir noch mal ernsthaft gedanken darüber machen.
Bitte denke nicht das ich Kritik Ignoriere, wie siehst (an bsp.w. dem fließtext) mache ich mir gedanken, auch wenn es manchmal etwas dauert.
Was die eigennamen angeht, könntest du mir da vieleicht konkret sagen welche?
Ich schlage nämlich bei denen wo ich mir unsicher bin auch immer auf YuGiOh wiki nach...
Das der Prolog aus Yuseis sicht geschrieben ist stimmt zwar, aber mehr auf so einer Distanzierten "Erzähler sicht" heraus und nicht wirklich aus der Ich-perspective.
Deshalb sagte ich das. ^^
Und die FF wird zwar zu einer YuAki, aber der Plot wird darin nicht untergehen ;3
Bei den gedanken und den (nicht vorhandenen) absätzen dazu, muss ich dir recht geben, ich werde es gleich ändern.
Ich denke ich werde das gleiche auch mit den Wörtlichen reden machen :)
Danke für den Tipp! Ich bin noch etwas unerfahren mit der fließtext sache XD
Das das mit Jacks verletzung so durcheinander wirkt, ist mir noch gar nicht aufgefallen,
ich werde gleich mal gucken ob ich irgendwas ersätzen, ergänzen, oder wecklassen kann, damit es klarer wird ^^
Zur "auflösung" was das angeht: Ja er ist ernsthaft verletzt, er wurde direkt getroffen, allerdings nur an der Schulter,
Es blutet nicht Stark, aber wenn die Mision nochzuende geführt worden wäre (ohne die hilfe der Bombe) hätte der Blutverlust ihn Ohnmächtig gemacht,
da sie nichts zum verbinden und zum stillen der Wunde dabei hatten, und Ohnmächtig auf dem Schlachtfeld, bei Feindkontakt, stirbt man nun mal ^^
In der FF habe ich das wohl wirklich etwas zu kurz gefasst, ich wollte das Yuseis gedanken etwas hektisch wirken,
aber ich werde mich auf jeden fall noch mal ransetzten und es ausbessern ^^

LG Kurokochy~~~
28.04.2018 | 01:45 Uhr
N'abend,

im ersten Moment habe ich resigniert geseufzt, als ich den Titel gelesen habe...und die Kurzbeschreibung...
Aber ein wenig überrascht bin ich dennoch. Der Prolog enthält gefühlt zwar fast so viel Authors' Commentary wie eigentlichen Inhalt und ist generell verdammt knapp gehalten (Was kurz- und langweilig zugleich ist), aber er ist nicht im Chatstil geschrieben. Keine unnötigen und fehlerhaften Zeilenumbrüche. Richtiger Fließtext. Wow, ich bin beeindruckt. Es sieht direkt viel lesbarer aus. Bitte enttäusche mich mit dem nächsten Kapitel nicht wieder in dieser Hinsicht. Es sieht wirklich aus wie eine Geschichte.
Inhaltlich gesehen hat die Idee ihr Potenzial, eigentlich sogar verdammt viel. Aber ich bin mir nicht sicher, was ich erwarten kann, weil diese Idee verdammt unausgereift aussieht und ein wenig traurig stimmt es mich schon.
Aber was ist Team Satisfaction nun? Eine dritte Partei oder nur eine kleines Grüppchen von Rebellen? Merkst du, wie sich das verhält? Deine Geschichte scheint ernst gemeint zu sein, aber die "kleine rebellierende Gruppe" zieht sie ins Lächerliche, als sollte man Team Satisfaction als putzig betrachten. Das soll wohl nicht der Sinn sein. Eine Änderung wäre an dieser Stelle von Vorteil.
Ich weiß leider nicht, ob dein Beta sich schon sein Viertelstündchen genommen hat, um das Textchen zu korrigieren, mich erstaunt es aber auch, dass so wenige Fehler da sind. Offensichtliche Rechtschreib- und Grammatikfehler sind trotzdem vorhanden, daher rate ich dir zu jemandem, der davon Ahnung hat.
Google hilft übrigens auch, wenn man nicht weiß, wie bestimmte Eigennamen geschrieben werden.
Ich möchte keine (hohen) Erwartungen setzen, ich hoffe bloß, dass es eine annehmbare Fic wird.

LG Karyu

Antwort von Kurokochy am 28.04.2018 | 09:56 Uhr
Hi Karyu-Chan ^^
Ersteinmal Danke für deine Review ^^
Ich habe mich dieses Mal tatsächlich entschieden die gedämmte FF im glueßtext zu schreiben, da ich denke das das besser zur FF passen würde.
Der Prolog ist so knapp gehalten da ich "nur" die Situation schildern wollte, und die richtige FF somit erst "im nächsten Kapitel" beginnt.
Das wird ja dann auch heute Abend erscheinen, je nach dem wann ich Feierabend habe XD
In dem Prolog ein oder mehrere Autor-Comentary hinterlassen zu haben glaube ich allerdings nicht.
Es ist lediglich aus einer leicht sarkastischen Erzählersicht geschrieben.
Das "kleine rebellische Gruppe" soll klar machen das im Grunde niemand sie fürcrine währe Bedrohung hält. Und das ist auch so gewollt. Ich bin ein Fan davon nicht immer alles gleich offensichtlich zu machen, so das die Leser sich innerlich Gedanken machen, also werden solche Stellen wahrscheinlich häufiger vorkommen. Ich würde mich trotzdem freuen wenn du dich für das nächste Kapitel begeistern kannst ^^

LG Kurokochy~~~
27.04.2018 | 19:35 Uhr
Klingt ja schon mal interessant!
Ich freue mich mal auf die FF, das war ja gerade nur der Rahmen, in dem sie spielt.
Der Name ist eine Tatsache, aber ich finde irgendwie, dass es so gar nicht zu Yusei passt... bin aber mal gespannt, inwiefern der Name noch in der Story interpretiert wird. ^^

PS: Schick mir das Kapi doch, dann korrigiere ich es... ^^°

Antwort von Kurokochy am 28.04.2018 | 09:45 Uhr
Hey ^^
Lang nicht mehr von dir gehört XD
Ja, der Titel passt nicht zu Yusei, aber der Titel bezieht sich auch auf die Story und lehnt daran an das sie sich eben im Krieg befinden ^^
Deshalb sieht auch fast die ganze Welt aus wie Satelite, abgesehen von ein paar Hauptstädten :3
Freut mich aber das dir die Idee soweit gefällt XDD

Das Kapitel ist schon korrigiert ^^
Sugerbell (anonymer Benutzer)
27.04.2018 | 13:24 Uhr
Die Idee is eigentlich richtig cool und der Prolog war auch sehr vielversprechend ;)
Du hast tolle Ideen aber überfordere dich nicht ja :)
Ich kann es jetzt schon nicht mehr aushalten zu warten und bin gespannt was du so vor hast ^^
Ich hoffe du hast Spaß beim schreiben den ich hab Spaß es zu lesen :3
Bis nächstes mal *dich umarm*

Antwort von Kurokochy am 28.04.2018 | 09:39 Uhr
Hi XD
Ich habe wirklich Riesen Spaß daran zu schreiben, und freu mich unnormal doll das es dir auch Spaß macht sie zu lesen *^*
Kaum zu glauben das allen der Prolog schon so viele reviews bekommt XD
Ich bin so happy gerade! *^*
Heute Abend gibt es dann das nächste Kapitel, und da ich das dritte schon angefangen habe, wird es zunächst einmal jeden Samstag updates geben XD
Ich freu mich schon auf heute Abend wenn ich das nächste veröffentliche XDD
*dich auch umarm*

Bis zum nächsten mal,
deine Kurokochy~~~ :3
27.04.2018 | 08:26 Uhr
Hey,
So da bin ich wieder (ich glaube du bekommst mich nicht mehr los :D) und schon wieder so eine tolle Idee. Ich finde es gut das du zuerst mal die Umstände erklärt hast. Jetzt bin ich schon richtig in “Rettet die Welt Stimmung ;) Wird deine Geschichte eine Yuaki Story? Ich würde mich sehr freuen wenn ja :D Ich hör lieber auf sonst kommt noch mehr blödsinn aus mir heraus.
LG Schattenreiter
P.S. Ich liebe Agenten Geschichten und wenn es dir nichts ausmacht und du das verbaut bekommst. könntest du einen Streit zwischen Yusei und Aki schreiben? Wenn nicht ist auch nicht schlimm.

Antwort von Kurokochy am 27.04.2018 | 09:48 Uhr
Mega gerne XDD
Einen Zoff bzw. Kampf wird es zwischen den beiden auf jeden Fall geben! XD
(Wenn ich ehrlich sein soll hab ich gerade das zweite Kapitel fertig, und da begegnen sie sich das erste mal ^^
Und spätestens im letzten Absatz wird dann klar das esxselbstverstäbdlich eine Yuaki wird ;3
XDD
Als würde ich was anders schreiben XDDD
Ich hab momentan echt Riesen Spaß an der FF als wird es zu ihr bestimmt eine ganze Weile regelmäßige updates geben ;)
Kyaaa ich freu mich schon total auf dein nächstes Kommentar! XD
Ich würd am liebsten jetzt gleich das neue Kapi veröffentlichen, aber ich sagte ja Samstag XD
Kann ja nicht alles auf einmal raushauen ^^"
Sonst baut sich ja gar nicht genug Spannung auf XDD
PS: na das hoff ich dich das ich dich nicht mehr los werde! ;D
XDD

LG deine Kurokochy~~~
27.04.2018 | 05:56 Uhr
Oh man oh man. Ich bin schonmal gespannt wie sich deine Fanfik entwickeln wird und welche charaktere in den Krieg gezogen sind. Ich glaub alle von den Beschützern (also Yusei, kalin, Jack und Crow) weiß aber nich wie alt die da bei dir sind. und Tja Arkadia mit sayer und Akiza und die verdammten Yliaster. Wie gesagt mal sehen wie das wird bei dir. Und wenn du willst kannst du dir auch meine Fanfik durchlesen. Sie heißt: Battle for 2 Worlds

Antwort von Kurokochy am 27.04.2018 | 09:42 Uhr
Hi und vielen Dank für deine Review XD
Es werden so im Grunde alle Charaktere drin sein die es gibt XDD
Ich muss ja irgendwie die Organisationen voll kriegen XDD
Yusei und seine Freunde sind ca 18-19 in der Zeit ^^
Ich freu mich Wahnsinnig das dich diese FF anspricht da ich momentan echt Mega Spaß daran habe sie zu schreiben XDD
Bei deiner FF hab ich ja schon mal reingeschaut, und hab mir übriegens auch mal den Comic dazu angesehen ;3
Du bist echt gut! :)

LG deine Kurokochy~~~
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast