Autor: AlexClaain
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
04.07.2020 | 20:28 Uhr
"Leise Klänge eines Klaviers schlichen sich durch die Bibliothek, deren Quelle sich nirgendwo anders befand als in dem Raum, den Leo zuvor für Jahre verschlossen gehalten hatte."

Bei diesem ersten Satz hattest du mich schon!
Man, wie kann man nur so einen perfekten ersten Satz raushauen, are you kidding me?! xDD Ernsthaft, da hast du doch gar keine andere Wahl als weiter zu lesen.

Ich bin froh, endlich dazu gekommen zu sein, wieder etwas von dir zu lesen.
Das Fandom allein ist schon toll, aber der Oneshot hier ist auch ein kleines Juwel für sich.

Gerade Leos Gedanken ließen sich gut nachvollziehen. Die Angst Elliot noch einmal zu verlieren ist verständlich. Der erste Verlust muss schon sehr schmerzvoll für ihn gewesen sein. Aber schließlich hat er einsehen müssen, dass es nicht ewig so weiter gehen kann.
Man hat auch gemerkt, wie dieses Geheimnis an seinen Kräften gezehrt hat. Besonders, weil sein Körper eh schon kurz vor dem kompletten Zerfall steht. Immer diese Angst im Nacken haben zu müssen, dass irgendwann doch alles auffliegt, stell ich mir auf Dauer auch sehr ermüdend vor.
Die Wahrheit kommt irgendwann halt doch ans Licht, egal wie sehr man sie auch unter Verschluss halten möchte und was für Schmerz sie auch bedeuten mag.
Es war eigentlich nur ein kurzer Weg den Gang entlang, aber auf dem Weg ist so einiges in Leos Kopf geschehen.

Als Leo Elliot am Klavier gesehen hat, dachte ich erst, jetzt wird er jeden Moment das Lied beenden. Als das dann nicht der Fall war, war das irgendwie noch einmal eine schöne Wendung. Weil Leo so nun doch die Möglichkeit hatte das Richtige zu tun.

Dass das Ende offen ist gefällt mir übrigens sehr.
Keine Ahnung, ich bin von so was irgendwie ein Freund xD Es bleiben jetzt so viele Möglichkeiten sich den weiteren Verlauf auszumalen.


Fazit: Du hattest es schon vor zwei Jahren eindeutig drauf mit dem Schreiben xD
Freue mich schon auf die anderen deiner Geschichten ^^

lg Curry

Antwort von AlexClaain am 06.07.2020 | 14:32 Uhr
Ahhh, freut mich, dass dir der Satz so gefallen hat xD
Das war echt meine erste FF ever und ich war so am verzweifeln - am Ende hab ich einfach etwas geschrieben, dass man in Begleitung zu dem Klavierstück durchlesen kann, was ich am Ende verlinkt hatte :D
Soviel Lob hab ich allerdings nicht erwartet T°T ♥♥

Leos Gedanken und Gefühle sind etwas, was mich in der Zeit meiner Hyperfixierung immer am Meisten beschäftigt hat. Wie viel Schmerz er durchleben muss in all den Jahren, die er ohne Elliot leben muss und die nie vom Manga beleuchtet werden. Aber über all die Jahrzehnte trägt sich dieser Schmerz, die Schuldgefühle und der Verlust eher langsam und träge durch seinen Alltag. In diesem OS, wenn er die Musik dann hört, kollidieren all seine Gedanken, die sich über die Zeit angesammelt haben, dann in einem Schlag und überschwemmen seine Gedanken halt einfach komplett - auch auf dem kurzen Weg bis zum Klavierzimmer. Dementsprechend freuts mich, dass ich das doch ganz gut eingefangen zu scheinen habe!! :')

Aber ja, ich wollte am Ende, dass Leo seinen Frieden findet mit der Sache - zusammen am Klavier mit Elliot. Was danach zwischen ihnen passiert, ist jedem selbst überlassen hehe

Jedenfalls -- danke für deine lieben Worte T^T!! Vorallem auch, dass ich vor 2 Jahren auch bereits nicht allzu schlecht war aaahh, das hört man immer gern!!

Bis dahin - man liest sich!!
~Alex
07.03.2020 | 17:13 Uhr
Ein Ello OS auf deinem Profil, den ich noch nicht gelesen und reviewt habe? Not on my fucking watch.

Shame on me, eigentlich wollte ich mich wieder an deine aktuelle Longstory klemmen, hab mich jedoch wieder ablenken lassen. Wenn ich aber ehrlich bin habe ich nicht mal versucht, es zu verhindern, weil ich zu meinem PH OTP niemals nein sagen könnte. Möp.

Obwohl PH immer einen speziellen Platz in meinem Herzen haben wird bin ich schon lange nicht mehr so investiert in dem Fandom (obwohl ich vielleicht mal wieder damit anfangen sollte, da mir gerade aufgefallen ist, wie sehr ich es vermisse). Und trotzdem war ich schon seit der ersten Zeile wieder in dieser Welt drin. Ich hatte so einen Nostalgieflash, da es mal mein absoluter Lieblingsanime war!

Jedenfalls war dein Schreibstil vor zwei Jahren schon der Wahnsinn! So schön flüssig und angenehm zu lesen! Ich war schon vom ersten Satz an begeistert und kann dir versichern, dass deine damaligen Sorgen total unbegründet waren. Ich liebe es, wie du die kleine Geschichte aufgebaut und erzählt hast. Aber vor allem beeindruckt mich diese ruhige, dennoch intensive Atmosphäre - du konntest diese wohlvertraute Melancholie, die man durch PH erhält, 1:1 einfangen. Es ist so glaubwürdig, dass es eine Special Episode für den Anime sein könnte. Ich bin einfach hin und weg & werde das hier garantiert noch öfters durchlesen. Hoffentlich trägst du bald nochmal was zu den beiden bei. <3

Liebe Grüße und man liest sich! ♡

Antwort von AlexClaain am 09.03.2020 | 00:19 Uhr
Guten, späten Abend! :D

Und holy shit, du überschwemmst mich ja richtig mit Reviews, das ist so niedlich!! Okay, okay. Kommen wir zum Wesentlichen: Es freut mich, dass du dich auf meine älteste und aller erste Fanfiktion ever verirrt hast! Und danke für deine lieben Worte ♥ Ich war mir damals wirklich *extrem* unsicher, hinsichtlich meiner Schreibkunst bei Fanfiktions. Und Eingerostet im Schreiben allgemein war ich auch... Durch eine Freundin hatte ich mich quasi angefangen wieder rein zu fuchsen :')

Übrigens - als ich deinen Review gelesen hatte dachte ich mir erstmal so: JA! FALL ZURÜCK IN DIE HÖLLE! Und schreib' ein paar Gems mit deinen wunderhaften supertollen Künsten für das kleine Fandom xD
Elliot und Leo sind und bleiben einfach meine Babys und tatsächlich liegt da auch immernoch diese eine FF Idee auf meinem Stapel... Uff, nur zum Schreiben kommen müsste ich mal x_x
Naja. Falls ich je dazu kommen sollte, wirst du es als Erstes erfahren :D

Vielen Dank nochmal für deine lieben Worte ♥

Bis dahin - man liest sich!
~Alex

PS: Hast du dir das Klavierstück am Ende des OS angehört? Tatsächlich ist es genau *das* Stück, was Elliot hier spielt. Es ist so wunderschön und fängt sein Wesen total genial ein ahh <3
22.04.2018 | 17:11 Uhr
Hui. Also, erst einmal, herzlichen Glückwunsch dazu, dass du dich endlich dazu durchgerungen hast, eine Fanfiction hochzuladen! Ich weiß, dass es teilweise wirklich einschüchternd sein kann, aber ich kann dich gleich einmal beruhigen, Elliot und Leo waren alles andere als OOC. Kein Grund zur Sorge also :)

Generell einmal hast du einen wirklich schönen OS geschrieben. Ich mochte vor allem deinen Stil und die Art, wie du die ganze Situation aufgebaut hast - wie du zunächst einmal mit einer Art Introspektive beginnst, die einfach nur Leos Gedanken zeigt, und dann einen gradweisen Übergang zum tatsächlichen Plot schreibt. Einige kleine Grammatikfehler habe ich gefunden, die stören aber nicht gewaltig und sind relativ gut ignorierbar, bzw. tun der gesamten Leseerfahrung keinen Abbruch.

Großes Lob auch dafür, wie du es geschafft hast, nebenbei die allgemeine Situation zu erklären, ohne dabei elend lange Infoblöcke hinzupappen! Das ist leider eine Falle, in die viele FF-Autoren gerne einmal hineintappen, aber du hast das mühelos wirken lassen und bist das somit elegant umgangen ^^

Wirkliche Kritikpunkte finde ich eigentlich keine - wie gesagt könnte man noch einmal kurz über die Grammatik drüberschauen, aber das sind hauptsächlich kleine Sachen, die auch überlesen werden können. Insgesamt ein wirklich schöner, gut gelungener Oneshot, der mich hoffen lässt, dass du auch in Zukunft noch viele weitere Fanfictions veröffentlichen wirst :) Ein Sternchen bekommst du auf jeden Fall von mir!

Viel Glück für die Zukunft und liebe Grüße,
Sage

Antwort von AlexClaain am 13.05.2018 | 07:09 Uhr
Vielen Dank für deinen lieben und vorallem ausführlichen Review. Ich schätze du bist dir darüber selbst bereits im Klaren, wie viel so etwas wert sein kann, aber ich erwähne es vorsichtshalber dennoch: Es ist sehr (!) viel Wert!

Bezüglich der Rechtschreibfehler begrüße ich es tatsächlich sehr gerne, wenn man mich darauf hinweist, wo sich die Fehler befinden. Vorallem wenn es sich um wiederholende Fehler handelt, bitte ich regelrecht darum mich darüber aufzuklären. Ich schreibe zwar des Spaßes halber, doch will ich mich auch immer weiter verbessern und als Autor wachsen. Gerne kann bei der Aufzählung der Rechtschreibfehler auch auf eine private Nachricht zurückgegriffen werden - ich würde natürlich im AN deinen Namen erwähnen und mich dort nochmals öffentlich für die Hilfe bedanken.

Und tatsächlich habe ich diesen OS sehr oft überarbeitet. Die ersten Versionen hatten besagte Infoblöcke, doch empfand ich sie als störend für den Lesefluss und hab sie ab einem gewissen Punkt komplett weggeschnitten (ca. 1000 Wörter weniger!). Es freut mich dementsprechend zu hören, dass dies keine schlechte Entscheidung von meiner Seite war.

Vielen Dank für das Sternchen und vllt. lesen wir uns ja irgendwann noch einmal!

Mit liebsten Grüßen
Alex
15.04.2018 | 13:58 Uhr
Hiii!
Ok, ok, als erstes, bin ich dumm oder ist diese Freundin aporeinstella auch auf tumblr?? Ich bin auch im discord, aber habe es nicht mehr auf meinem neuen Handy xDD
Hast du auch tumblr? Folgen wir uns irgendwie? Dein Name kommt mir bekannt vor, ugh, ich habe kein Gehirn.
Auf jeden Fall, gut dass du dich dazu entschieden hast, diese Fanfiction zu schreiben!! Ich liebe Elleo und ich liebe Angst - Also alles perfekt. Ich bin zu blöd zum Reviews schreiben, aber ey, right in the feels, ok. Ich habe so harte Elleo Feels im Moment, dass es ernsthaft weh tut, ugh.
-Schnuff

Antwort von AlexClaain am 15.04.2018 | 14:10 Uhr
Hey! Ja ApeironStella und ich sind beide ebenfalls auf tumblr vertreten, kann also gut sein, dass du einem von uns (oder vielleicht sogar beiden?) dort folgst. Falls du dich je dazu entschließen solltest dir Discord wieder zu downloaden, dann fühl dich immer herzlich willkommen unserem Discord beizutreten! Dort teilen wir miteinander den Schmerz, Fanworks und Insiderwitze! Ansonsten vielen Dank für deinen Review und es freut mich, dass dir mein Oneshot gefallen hat! ♥