Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt) für Kapitel 126:
16.10.2019 | 14:38 Uhr
zu Kapitel 126
Hallo :-)
Hey, das wäre doch mal eine Idee für weitere Drabbles, auf wie viele verschiedene Arten Conan eigentlich schon hätte sterben müssen.
Dass der Tod da in Erklärungsnot gerät wundert mich nicht, Conan hat mehr Leben als eine Katze, ob er insgeheim vielleicht ein Vampir ist? :D

LG Nati
01.07.2019 | 21:12 Uhr
zu Kapitel 126
Das Gespräch stell ich mir sehr lustig vor

GOTT : warum ist er nicht Tod
TOD: weil ... wegen... ist halt so

Hahahaha
01.07.2019 | 15:14 Uhr
zu Kapitel 126
Hey,
Na, dass er bei all diesen Dingen Schwierigkeiten hatte, versteh ich nur zu gut! xD Wie ein kleiner Junge diesen ganzen Unsinn ÜBERLEBEN konnte, kann doch bestimmt selbst der Tod nicht erklären!
"Der verliebte Tod" - eine interessante Ausdrucksweise, wie ich finde. Ehrlich, er muss wirklich ganz schön verliebt sein, denn er ist vollkommen blind vor Liebe, wenn er nicht einsieht, dass Conan schon eintausend und ein Mal gestorben ist. Irgendwann funktioniert doch auch die beste Ausrede nicht mehr, oder? ;D
Ja, diese ganzen Aktionen aufzuzählen, verbraucht eindeutig mehr als hundert Wörter... Und das ist eigentlich wirklich traurig. Wenn man bedenkt, wie oft Conan im wirklichen Leben schon gestorben wäre, schrecklich! Hundred ways to die á la Detektiv Conan...
Wie will der Tod das wohl erklären?
See you
Bookgirl617