Reviews 451 bis 475 (von 490 insgesamt):
24.05.2018 | 18:43 Uhr
zu Kapitel 15
Ran wurde da entführt, richtig? Oder vielmehr fast entführt...
24.05.2018 | 18:42 Uhr
zu Kapitel 14
Stimmt, das könnte sich sehr interessant werden... Und dann trifft er auf Heiji und Saguru oder so...
24.05.2018 | 18:40 Uhr
zu Kapitel 13
Und wie er würde! Ob das schon als Belästigung durchgeht?
24.05.2018 | 18:38 Uhr
zu Kapitel 12
Das ist der schlechte Einfluss, Ran! Hinter her lässt dich Conan auch im Stich und verschwindet ohne ein Wort zu sagen
24.05.2018 | 18:36 Uhr
zu Kapitel 11
Leichte Schläge auf den Hinterkopf sollen das Denkvermögen erhöhen.... Jetzt wissen wir warum der Junge so schlau ist! Außerdem trägt er sich noch eine Brille! Also wirklich Kogoro!
24.05.2018 | 18:34 Uhr
zu Kapitel 10
Definitiv würde das eine Menge erklären, aber warum lassen Gin und co (unter anderen Akai und Bourbon) sich dann nicht erwischen?
24.05.2018 | 18:31 Uhr
zu Kapitel 9
Es wundert mich, dass Heiji seinen Führerschein noch nicht abgenommen bekommen hat... Oder generell etwas kaputt gegangen ist, bei dem Fahrstil
24.05.2018 | 18:28 Uhr
zu Kapitel 8
Mach mal! Dann fährst du das nächste mal mit einem Panzer in ein Versteck der BO, die werden sich bestimmt freuen
24.05.2018 | 18:25 Uhr
zu Kapitel 7
Kaito! Jetzt hör aber auf Klein-Kudo schon wieder zu ärgern! Fass dir lieber mal an die eigene Nase
24.05.2018 | 18:22 Uhr
zu Kapitel 6
Ja, Shinichi, schenk Ran was! Am besten ein Date mit dir! Überrede Ai einfach, dass sie dir einen Prototypen gibt
24.05.2018 | 18:21 Uhr
zu Kapitel 5
Eine sehr gute Frage! Aber dann könnte man ja auch mit Zahnabdrücken ihre wahre Identität herausfinden, oder? Obwohl... Ran sollte beim nächsten Verdacht ihn nicht fragen, sondern Fingerabdrücke nehmen!
24.05.2018 | 18:16 Uhr
zu Kapitel 4
Kaito hat aber nicht nur 1-3 nervige Detektive und eine Menge unfähiger Polizisten im Nacken sitzen, sondern auch noch eine fette Schlange und eine hinterlistige Spinne, mindestens
24.05.2018 | 18:13 Uhr
zu Kapitel 3
Nee, wenn nur auf das Herz Ass oder Pik Ass.... Oder du und Kaito haben zuviel Yu-gi-oh! geguckt
24.05.2018 | 18:05 Uhr
zu Kapitel 2
Lasst ihn doch! So ist Kudo zumindest auf der sicheren Seite, wenn sie den armen Jungen für Shinichi halten und töten
24.05.2018 | 18:02 Uhr
zu Kapitel 1
Da hat Gin doch bestimmt Spaß xD noch einen Kudô zum flach-... Ähm ich meine umlegen
24.05.2018 | 07:27 Uhr
zu Kapitel 15
Hey,
Oh ja, an den Kindergartenfall hab ich auch schon gedacht!^^
Und ich glaube, damals wäre es vielleicht gar nicht so gut gewesen, Ran etwas davon zu erzählen! Schließlich war sie ein Kind und man könnte einem Kind doch nicht ernsthaft erzählen, dass es beinahe entführt werden sollte! Hallo, gehts noch, Shinichi?? Aber gut, der will sich doch bestimmt nur ins Rampenlicht stellen, weil seine Geliebte dann erfahren würde, wie toll Shinichi schon als kleines Kind war und diesen bösen Mann auf den ersten Blick durchschaut hat! *hust* Angeber! *hust*
Stimmt, das war mal eine gute Entscheidung von Kogoro, aber auch so ziemlich die einzige... Oh, was, 15 Jahre sind schon wieder um? Zeit mal ein guter Vater zu sein! ;)
Bin schon gespannt auf das nächste Drabble^^
See you
Bookgirl617
22.05.2018 | 17:36 Uhr
zu Kapitel 14
Vermutlich hast du recht, dann wäre es nie aufgeklärt worden (immerhin sind die Polizisten ja alle erwachsen, und wie wir wissen: umso älter du wirst, umso blöder bist du *lach*)
Und ich muss zugeben, das würde ich mir auch ansehen. Lese auch gerade eine Buchreihe, in der jemand immer wieder in Verbrechen hineinstolpert. Eigentlich will er nur ein ruhiges Leben, aber funktionieren tut das nicht so richtig ... und als jemand, der so etwas schon liest, kann ich bestätigen: dass hätte definitiv was, und würde ich mir 100% auch ansehen ... aber so ist natürlich auch nicht schlecht. Ich denke, da können wir schon ganz froh sein, dass Shinichi "gezwungen" war, Detektiv zu werden ^^
Wieder sehr schön und glg,
Riri
21.05.2018 | 10:28 Uhr
zu Kapitel 14
Hey,
Eine Serie, in der Shinichi kein Detektiv ist, sondern nur dauernd daneben steht und der Polizei zuguckt? Hmmm, klingt eigentlich auch mal interessant... Dann könnte man auch mal näher drauf eingehen, wie sich zu viele Morde/Leichen auf die Psyche auswirken...
Stimmt, ohne unseren Detektiven wäre der Fall ungeklärt zu den Akten gelegt worden! Obwohl Inspektor Megure vielleicht noch auf die Idee gekommen wäre, Yusaku anzurufen und der hätte es dann geklärt! Aber sein wir mal ehrlich: Eine Serie, in der Shinichi ausversehen einen zwielichtigen Deal beobachtet und zufällig zu Conan (oder wie er dann heißen würde) wird und nicht als Grundschüler Fälle klärt, wäre auch nur halb so cool! Dann würde man diese ganzen coolen Nebencharaktere nie kennenlernen (also Akai, Kaito Kid, Subaru, Bourbon, Gin (den vielleicht nur im Freizeitpark einmal), Vermouth, etc.)!
Freue mich schon auf weitere Drabbels^^
See you
Bookgirl617
19.05.2018 | 14:57 Uhr
zu Kapitel 13
Und wie er das würde, wir reden hier immerhin von Shinichi! Andererseits hat erst vermutlich nicht getan, weil er ja Conan ist ... aber das ist keine Entschuldigung! (Und auch keine Ausrede, wenn man mich fragt ^^)
Wieder zwei sehr lustige Drabble. Ich mag diese kurzen Geschichten für zwischendurch. Machst du echt gut, danke dafür! :D
Und nun wünsche ich noch ein wundervolles Wochenende und lg,
Riri
18.05.2018 | 06:42 Uhr
zu Kapitel 13
Hey,
Mhm, würde er halt echt XD Zumindest würde er die ganze Zeit von Sherlock Holmes reden, was schon eine große Wirkung auf kleine Kinder haben kann. Das ist wie Werbung: Man braucht es nicht, aber wenn man lange genug davon hört, will man es, um zu testen, ob das funktioniert^^ Sozusagen schon fast eine Sucht, so wie Conan und Shinichi das tun... Vielleicht sollte man sie mal auf Entzug setzen und nachsehen, ob sie sich auch Kokain spritzen wie Sherlock Holmes...
Aber Ran hat ihren Shinichi voll durchschaut, die Frau hat's drauf^^
See you
Bookgirl617
17.05.2018 | 01:51 Uhr
zur Geschichte
Cool! Habe alle in einer Tour gelesen.
Gefällt mir, freue mich auf weitere Drabbles)))

Gruß
Liaya
15.05.2018 | 06:05 Uhr
zu Kapitel 12
Hey,
Hmm, woran bloß? Ich wette gleich kommt wieder: Ich habe ihm so viel beigebracht und deswegen erinnert er dich an mich! (*hust* Nicht, weil wir die gleiche Person sind *hust*)
Aber eigentlich dürften sich die beiden nur flüchtig kennen... Und warum sollte Ran nichts davon mitbekommen haben, die beiden sind Kindergartenfreunde! Also diese Ausrede würde bestimmt ziemlich haken! ;) Also so wie immer^^
Freue mich schon auf Teil zwei^^
See you
Bookgirl617
12.05.2018 | 18:41 Uhr
zu Kapitel 11
Wie immer sehr toll =)
freu mich schon auf weitere Drabbles von dir!!
lg Kazuka
12.05.2018 | 07:00 Uhr
zu Kapitel 11
Hey,
Komisch, das Bedürfnis habe ich irgendwie auch öfter, auch wenn ich weiß, dass der Kleine eigentlich kein Kind mehr ist. Aber die Vorstellung allein, das Kogoro das mit jedem Kind machen würde...
Außerdem bekommt Conan davon bestimmt mal eine Gehirnerschütterung, wenn man bedenkt, wie fest der Mann zuschlägt! Ernsthaft, Kogoro riskiert einiges, im Moment gerade Heijis Zorn und den von gewissen Autorinnen^^
Obwohl, sagt man nicht auch, ein Schlag gegen den Kopf erhöht das Denkvermögen? Dann müsste man Kogoro aber auch man ein paar Schläge verpassen, der hat das dringend nötig XD
See you
Bookgirl617
12.05.2018 | 00:03 Uhr
zu Kapitel 11
Ein Bedürfnis, welches ich (sicher nicht als einziger) mit dir teile. Ganz abgesehen davon, dass man Kinder nicht schlägt, ist sowas ja auch bei Erwachsenen voll gefährlich. Conan könnte alleine schon deshalb längst gestorben sein ... denke, ich, denn sowas ist definitiv alles andere als Gesund. Also los Heiji, setz um, was wir uns alle wünschen, und beschütz Conan vor weiteren Schlägen!
Wieder ein nettes Drabble, und ich freue mich schon auf das, was du dir als nächstes ausgedacht hast.
GLG Riri