Reviews 451 bis 475 (von 759 insgesamt):
11.05.2019 | 08:20 Uhr
zu Kapitel 109
Vom Aussehen der beiden würde es auch passen xD sowohl Yusaku und Toichi als auch Shinichi und Kaito xD
08.05.2019 | 18:49 Uhr
zu Kapitel 108
Hey,
Ahaa, ich ahne es xD Darauf habe ich mich schon die ganze Zeit seit wir geschrieben haben gefreut!! ;D
Jaa, irgendwann muss Conan das ja mal auffallen. Aber was denkt er denn, was es für einen Grund hat? Immerhin gibt es da nicht wirklich viele logische Gründe und wenn er Kid fragen würde, wäre es vermutlich Magiiee!
Vermutlich hatte Gosho auch einfach keine Lust, sich ein neues Aussehen anzutrainieren und dann hat er abgepaust! xD Wobei ich mich erinnern kann, gelesen zu haben, dass am Anfag Conan von einem seiner Assistenten gemalt wurde, also hat der das wohl zu verschulden... bin mir aber auch nicht mehr sicher ^^'
Bin mal gespannt, wie Yusaku da jetzt die Fäden zieht. Sagt ers oder nicht? Es bleibt spannend! ;D
See you
Bookgirl617
08.05.2019 | 06:16 Uhr
zu Kapitel 108
Stimmt... alle Figuren sehen fast immer gleich aus und alle haben fast die gleichen Namen... als ob es in Japan nur die gleichen Gesichter und Namen geben würde XD
07.05.2019 | 23:38 Uhr
zu Kapitel 108
Aoko und Ran sowie Kogoro und Nakamori sehen sich auch recht ähnlich
05.05.2019 | 02:48 Uhr
zu Kapitel 107
Und hier siehe man mal wieder den jungendlichen Übermut!
02.05.2019 | 16:01 Uhr
zu Kapitel 106
Hey,
Da hat Conan aber gerade noch so die Kurve gekriegt. Mal schön vom Thema abgelenkt und schon haben die Eltern vergessen, dass er "...klasse" gesagt hat. ;D
Er möchte sich keine Sorgen um seine Eltern machen müssen, zieht aber Mori mit rein und Ran und Heiji und Agasar und Haibara (okay, das ist ne Ausnahme, aber sie will ja genauso wenig von denen gefunden werden) und die Kinder manchmal und etc. Warum kann ich seine Aussage nur einfach nicht ernst nehmen? Vermutlich befürchtet er, seine Eltern könnten sich auf einmal verantwortlich für ihn fühlen oder so...
Seine Eltern könnten lustigerweise den gleichen Grund nennen, damit er ins Auslanf kommt und aufhört herumzuschnüffeln.
See you
Bookgirl617
01.05.2019 | 22:30 Uhr
zu Kapitel 106
Die Antwort kam aber sehr verzögert xD und eine interessante weise sich die Eltern vom Leib zu halten xD
29.04.2019 | 18:23 Uhr
zu Kapitel 105
Hey,
Wahrscheinlich legt er einfach wieder auf. Jedenfalls wäre das der einfachste Weg, glimpflich davon zu kommen. Obwohl lachen und dann weinen auch eine Option wäre.
Aber eigentlich hätte er es doch kommen sehen können. Irgendwann musste diese Frage ja kommen. Oh, jetzt weiß ich auch, warum Shinichis Eltern tatsächlich im Ausland wohnen! Shinichi hat sie manipuliert, damit sie auswandern, damit er dieser Frage entgehen kann. Wenn kein Kind um sie herum ist, würden sie es vielleicht vergessen! War vermutlich auch nur ne Übergangslösung.
Jetzt würde ich mir an der Stelle des Mini-Superhirns mal dringend was einfallen lassen, sonst endet das ganze hier tödlich. Aber was will Yukiko auch machen? Die Frage ist eben am besten von ihm zu beantworten. Und ich bin echt gespannt auf die Antwort.
Ein sehr lustiges Drabble, wirklich! Allein die "vollkommen natürliche Panik" fand ich sehr gelungen! xD
See you
Bookgirl617
29.04.2019 | 17:27 Uhr
zu Kapitel 105
HAHAHAHAHAHAHAHAHHAHAHAAAAA....
Das war eine sehr gute Frage, Yukiko.
Also, wenn ich deren Kind wäre und sie mir diese Frage gestellt hätten... ich hätte wahrscheinlich lauthals los gelacht XD

LG
29.04.2019 | 05:50 Uhr
zu Kapitel 105
Oder er erschlägt sich gleich mit der nächstbesten Wand oder so....
26.04.2019 | 15:09 Uhr
zu Kapitel 104
Hey,
Also, Yukiko und Yusaku haben voll den Plan, was Erziehung angeht xD
Wirklich, allein die Vorschläge! "bei den Ermittlungen helfen... und ihn umarmen...", ich krieg mich nicht mehr ein XD Sie sind eben unsere liebsten Eltern.
Andererseits, ich wüsste so auf Anhieb auch nicht, wie man Shinichi helfen könnte. Okay, ich bin auch keine Mutter und normalerweise werden Kinder auch nicht von der Mafia geschrumpft.
Über deine Eltern will ich nicht urteilen, die kenne ich ja gar nicht. Also sag ich dazu lieber nichts. Aber manchmal ist man eben älter und hat dennoch keine Ahnung... kommt ganz darauf an, um was es geht...
See you
Bookgirl617
26.04.2019 | 09:02 Uhr
zu Kapitel 104
Hmmm, okay. Kann ich irgendwie nicht ganz beurteilen und ich weiß auch nicht wirklich was ich schreiben soll -.-
Fragt Shinichi! (Der weiß eh alles) ^.^
26.04.2019 | 07:02 Uhr
zu Kapitel 104
.............. ich würde liebend gerne dieses Kapitel kommentieren, aber ich weiß nicht wie
23.04.2019 | 21:06 Uhr
zu Kapitel 103
Hey,
Joa, ein Anfang ist es, allerdings zehn Jahre zu spät, würd ich mal sagen ;)
Ach, Yukiko will bestimmt nur mehr Zeit mit Conan verbringen, weil sie ihn jetzt wieder so gut knuddeln kann, ohne dass es komisch ist. Und Shinichi kann sich so nicht wehren! XD
Also, wenn es nach Shinichi geht, würde er die Wissenschaftler bestimmt bevorzugen. Und immerhin würden ihm die beiden dadurch sehr helfen. Und Wissenschaftler kann man auch aus dem Ausland heraus bestellen, dazu muss man nicht mal in den Gefahrenbereich! Praktisch! ;)
See you
Bookgirl617
23.04.2019 | 07:53 Uhr
zu Kapitel 103
Als ob die jetzt damit anfangen würden, sich um ihn zu sorgen, wo er jetzt wieder wie 6 aussieht
23.04.2019 | 00:18 Uhr
zu Kapitel 103
Ich hab gerade dasselbe gedacht! Einfach mal nicht auf einen andere Kontinent leben während der eigene Sohn geschrumpft als Grundschüler gegen eine kriminelle Organisation kämpft. Tja, man kann ja aber nicht alles haben. xD
20.04.2019 | 17:09 Uhr
zu Kapitel 102
Hey,
Also, ändern tut er sich anscheinend nie.... Dabei war er doch gerade auf dem Weg der Besserung! Da wünscht man sich doch glatt, er würde nochmal zum Kind werden! XD
Nein, Sato will es echt nicht wissen. Die wäre genauso weg vom Fanster wie Takagi. Vielleicht mit etwas mehr Fassung, aber ansonsten vermutlich gleich.
Langsam glaube ich, er hat es Takagi nur erzählt, damit der vom Glauben abfällt und Shinichi ihn langsam immer weiter damit in den Wahnsinn treiben kann. Vielleicht als Ablenkung, damit er nicht daran denken muss, was Ran noch mit ihm anstellt. Oder einfach aus Laneweile, sein Hobby oder so. Bei diesem Kerl weiß man ja nie.
Es könnte auch sein, dass seine Ansprüche gestiegen sind, seit er wieder Shinichi ist und er jetzt nicht mehr nur Fälle lösen will, sondern auch noch gleich einen Polizisten in den Wahnsinn treiben muss, damit er zufrieden ist. Wer weiß...
See you
Bookgirl617
20.04.2019 | 10:47 Uhr
zu Kapitel 102
Sogar nach der Conan Zeit? Gin!! Ich brauch nochmal das Gift! Aber bitte etwa abgeändert!
17.04.2019 | 15:17 Uhr
zu Kapitel 101
Hey,
Bestimmt war es ein Scherz! Ich meine, welcher normale kleine Junge heuert schon nicht einen entfernten Verwandten an, der ihm auch noch verdammt ähnlich sieht, nur um trottelige Polizisten auf Glatteis zu fürhen? ... Ganz klar, ein Scherz!
Naja, aber vielleicht ist es für Takagi besser, wenn er sich das einredet, dann wird er vielleicht nicht ganz so verrückt.
Andererseits, vermutlich wird er auch so verrückt, allein schon, weil es auch noch Sinn macht. Wetten, er fragt Ran nach Conan?
Man, dieses "Es war bestimmt nur ein Scherz!" passt so verdammt gut zu Takagi! XD
See you
Bookgirl617
17.04.2019 | 00:16 Uhr
zu Kapitel 101
Wunschdenken, Takagi. Das ist einfach nur Wunschdenken
16.04.2019 | 23:39 Uhr
zu Kapitel 101
Der arme Takagi...
Aber sag mal wie kann ich das Kapitel am 16 lesen wenn du sagst das es am 17 erscheint :-)
14.04.2019 | 18:40 Uhr
zu Kapitel 100
Hey,
Herzlichen Glückwunsch zu den ersten hundert Drabbles XD
Das war wirklich eine Explosion! Okay, es ist schon extrem cool, dass er einfach so geht, aber come on! Der arme Takagi! Du hast vollkommen recht, jetzt sollte der echt in Rente gehen! xD
Und das beste: Wenn er das seinen Kollegen erzählt, glauben sie, dass er jetzt endlich den Verstand verloren hat ;)
Man könnte meinen, Shinichi macht es Spaß, Polizisten den Verstand zu rauben (egal ob als Conan oder Shinichi). Bei Kogoro und Megure hat er es ja auch schon oft geschafft^^
See you
Bookgirl617
14.04.2019 | 12:02 Uhr
zu Kapitel 100
Nicht nur dafür..... Ich denke, in meiner Psychiatrie ist auch noch Platz
11.04.2019 | 19:07 Uhr
zu Kapitel 99
Hey,
Ha, da hat er sein Versprechen also doch wahrgemacht xD
Aber, die wichtigste Frage ist natürlich: Was ist mit Gin und der Organisation passiert? Wie hat er das Problem gelöst?
Takagi kann sich glücklich schätzen, dass Shinichi ihm das einfach so erzählt, bestimmt sogar noch bevor er es Ran erzählt (dann könnte er es Takagi ja auch gar nicht mehr sagen). Er hätte es auch auf ewig ein Geheimnis lassen können.
Selbst Takagi hat kapiert, das unser Meisterdetektiv ein Leichenmagnet ist! Langsam wird es offensichtlich! ;)
Ja, so sind Shinichis Eltern eben, ne? ;)
Jetzt bin ich sehr gespannt auf die Explo... ich meine natürlich Reaktion! XD
See you
Bookgirl617
10.04.2019 | 22:03 Uhr
zu Kapitel 99
Verrät er es Takagi jetzt? Was seine Eltern angeht.... Ob Takagi recht hat mit seiner Vermutung?