Reviews 1 bis 25 (von 501 insgesamt):
Miss KAEDE (anonymer Benutzer)
11.12.2019 | 17:31 Uhr
zu Kapitel 202
Treffen Der Familien Kudo & Kuruba Würden Gut Als Nächstes Sonderband Zu Detektiv Conan Werden Ich Würde Es Mir Definitiv Kaufen
Vorweihnachtliche Grüße Miss KAEDE
11.12.2019 | 00:56 Uhr
zu Kapitel 202
Hallo :-)
Okay, und wieder ein Drabble, welches eine Anime/Manga Umsetzung verdient. Schon ein einziges Kudo-Kuroba-Familientreffen würde sicherlich Stoff für ein paar Episoden/Kapitel liefern. Oha, das Shinichi süchtig nach Kaffee ist wussten wir ja, aber dass seine Sucht schon so früh begonnen hat und sogesehen auch noch von Yukiko herbeigeführt und unterstützt wurde, finde ich dann doch etwas sehr bedenklich. Wieder ein Punkt, den man auf die Liste setzten kann, warum Yukiko und Yusaku nie den Preis als Eltern des Jahres kriegen werden. :D. Chikage wird nun sicher noch genauer darauf achten, dass Kaito für sehr lange Zeit nicht einmal in die Nähe der Kafeemaschine kommt. Ich habe jetzt so was von Kopfkino ich spinne das Drabble in Gedanken einfach weiter. :D

LG Nati
09.12.2019 | 00:43 Uhr
zu Kapitel 201
Hallo :-)
Okay, da hast du mich aber ganz schön aufs Glatteis geführt. Ich dachte wirklich, es wäre ein Szenario in dem Shinichi und Conan zwei verschiedene Personen sind, denn darüber habe ich, zumindest als Kind, sehr oft nachgedacht. Na ja, aber das hier gefällt mir auch sehr gut und natürlich nennt Heji seinen Sohn Conan und sei es nur um Shinichi zu ärgern, wie er es allerdings geschafft hat, dass Kazuha ihre Zustimmung gibt würde ich schon gerne wissen. :D

LG Nati
08.12.2019 | 01:42 Uhr
zu Kapitel 200
Hallo :-)
Oh, yeah ich muss zugeben ich habe fast ein wenig auf dieses Szenario gewartet und ich kann es kaum erwarten, was du dazu noch schreibst.
Ich hoffe es wird wieder eine längere Reihe, denn es gibt so viele Möglichkeiten. Hahaha, ich würde ja zu gerne Hejis Gesicht seheh, wenn er merkt, dass Conan nicht Shinichi ist. Ich kann mir Shinichi richtig gut vorstellen, wie er vollkommen entrüstet auf Heji und Conan zustürmt, um den Kleinen zu retten.
Bis bald.

LG Nati
07.12.2019 | 10:00 Uhr
zu Kapitel 200
....
....
...
WHat? Ist das Kid oder vielleicht so Zukuftsmäßig und der Sohn von irgendjemanden? Egal was es ist, es hat mich kalt erwischt! xD
07.12.2019 | 08:38 Uhr
zu Kapitel 200
Oh wie gemein, ich dachte erste du hast dich verschrieben... ist Kid mal wieder verkleidet?

Übrigens Glückwunsch zu 200 Drabbles.
09.12.2019 | 18:48 Uhr
zu Kapitel 199
Noch mal, ehe mir wieder all deine Kapitel über den Kopf wachsen (immerhin updatestdu echt verdammt schnell, wow).
Und gleich mit mehr Heiji und Conan! Irgendwie mag ich es, wie du die zwei schreibst ^^
Genauso, wie du auf Dinge aufmerksam machst. Ich habe noch nie darüber nachgedacht ,wie schnell Heiji wieder aufgewacht und auf den Beinen war. Aber stimmt, das ist schon echt merkwürdig, jetzt wo‘s hier auftaucht. (Außerdem war Heijis Kommentar „Wenn du älter bist“ echt schön, danke wieder mal für diesen kleinen Lacher!)
Und die ungefährlichen Betäubungsmittel … jep, auch nicht so glaubwürdig. Aber vielleicht hat Agasa ja was erfunden, das ungefährlich ist? Und es ist wirklich alles gut? (Oder Conan wird irgendwann auch noch zum Mörder, ohne es zu wollen … hm.)
Auf jeden Fall wieder ein paar recht amüsante Drabble, und ich hatte meinen Spaß!
Nur ein kleiner Hinweis noch, für den Fall, dass es dich interessiert: Im ersten „Toleranz-Kapitel“ hast du geschrieben „Sie hatten lange über die letzten Fall gesprochen […]“ statt „Fälle“ wie es sicherlich eigentlich heißen sollte ^^

Und jetzt auch schon wieder bis zum nächsten Mal, einen schönen Abend noch und lg,
Riri
05.12.2019 | 00:21 Uhr
zu Kapitel 199
Hallo :-)
Also Heji hat ja mal sehr schnell, die passenden Antworten parat, das muss man ihm lassen.
Hm, ich wüsste ja zu gerne wie oft Professor Agasa die Dosis in Conans Narkosecronometer schon anpassen musste, damit Conan den guten Kogoro nicht "aus versehen" für immer schlafen schickt.
Tja, Conan ist und bleibt eben hartnäckig, da muss Heji wohl noch ein wenig überzeugender werden.

LG Nati
03.12.2019 | 00:32 Uhr
zu Kapitel 198
Hallo :-)
Hm, okay wieder eine Tatsache über die ich so genau noch gar nicht nachgedacht habe und das obwohl ich Rache für Sherlock Holmes wirklich unzählige Male geschaut hab.
Yeah, Conan ist manchmal schon echt fies, aber Heji hat es ja regelrecht darauf angelegt :D
Ich würde ja zu gerne Hejis Gesichtsausdruck und seine Versuche sich rauszureden sehen, wenn Conan tatsächlich in Gegenwart von Heizo und Shizuka, anfängt einen auf unschuldiges Kind zu machen und so ganz nebenbei ein paar Bemerkungen und Fragen verlauten lässt. Heji wäre besser dran sofort mit der Wahrheit rauszurücken.

LG Nati
01.12.2019 | 03:12 Uhr
zu Kapitel 197
Hallo :-)
Okay, es wäre wirklich einmal ein Wunder, wenn Heji und Conan aufeinander treffen und es würden mehr als ein paar Stunden, ach was Minuten, vergehen, bevor sich irgendein Verbrechen ereignet. Hm, also das ist echt eine fiese Stelle, um aufzuhören. Also was ist Conan bzw. dir eingefallen? Raus damit! :D

LG Nati
08.12.2019 | 15:51 Uhr
zu Kapitel 196
Und Kaito kann dann doch einfach gehen. Ja, das passt. Und dass Shinichi droht, das nächste Mal das Verhör nicht zu unterbrechen, passt irgendwie auch. Trotzdem hoffe ich (für Kaito), dass sich all die Polizisten nächstes Mal doppelt überlegen, ob sie das echt durchziehen können. Oder wollen. Ich hoffe nicht, auch wenn‘s lustig war.
Und dieses Kapitel … jep, Heiji toppt mit seiner entspannten Art gerade alles für mich. Fantastisch. Ich liebe es. Dieses „Es ist KID oder?“ Ich kann es mir wirklich gut vorstellen. Sehr schön! Gefällt mir gut. *freu*
Ich fürchte, ich muss wieder los, aber die nächsten Kapitel schaffe ich hoffentlich alle beim nächsten Mal ^^
LG und bis dann,
Riri
29.11.2019 | 11:42 Uhr
zu Kapitel 196
Hab mich schon so lange nicht mehr gemeldet obwohl ich jedes Kapitel sofort lese. Es macht einfach immer gute laune und bei deiner Gefühlsbeschreibung 2 Kapitel vorher muss ich dir recht geben das ist tatsächlich eine der schönsten beschreibungen die ich je gelesen habe und definitiv ein unikat. Wie gesagt ich bin immernoch begeistert und wenn ich mal schlecht drauf bin muss ich hier trotzdem immer lachen. Aber hat mich sehr gefreut das Heiji wieder einen kurzen auftritt hatte, er sollte viel öfter vorkommen er bringt es einfach immer direkt auf den punkt und stellt die wirklich wichtigen fragen( bin generell ein Heiji Fan) aber auch Kaito/Kid sollen bitte weitere auftritte bekommen seine Kommentare zusammen mit Shinichi sind einfach super und da ein großes Lob an dich dass du es schaffst das vom Manga/Anime hier so einfliesen zulassen und sie selbstverständlich so zu schreiben, das können nicht viele.
LG Saku
29.11.2019 | 08:50 Uhr
zu Kapitel 196
Aber ich lag richtig mit meiner Vermutung! Shinichi weiß um Kid bescheid!
29.11.2019 | 01:27 Uhr
zu Kapitel 196
Hallo :-)
Yeah, super, dass du die Foto-Idee doch noch umgesetzt hast, danke. Oh man, ich bekomme mich gerade nicht mehr ein vor Lachen :D Klar das Heji genervt ist, wäre ich auch, wenn mir jemand Bilder von meinem besten Freund und einem Kerl schickt, der auf den ersten Blick aussieht, wie dessen Zwillingsbruder. Shinichi hätte Hejis Frage nach KID auch gleich mit einem Ja beantworten können, Heji ist schließlich nicht blöd. Dass Heji gelassen reagiert ist wohl für alle Beteiligten das Beste, denn erstens würde es eh nichts bringen, wenn er sich aufregt, da Shinichi sowieso auf niemanden hört und zweites hätte Shinichi es ja wirklich schlechter treffen können :D.

LG Nati
MISS KAEDE (anonymer Benutzer)
27.11.2019 | 22:46 Uhr
zu Kapitel 195
☺️So Süß Die Beiden Einfach Nur Zum
Knuddlen
Vorweihnachtliche Grüße Miss KAEDE ☺️

Antwort von BLOODY ANGEL of HELL am 06.12.2019 | 23:43:53 Uhr
Die beiden sind auch einfach soooo niedlich zusammen.

Flauschige Grüße
Skye
27.11.2019 | 08:51 Uhr
zu Kapitel 195
Okay, Shinichi weiß definitiv das er Kaito Kid ist, zumindest kommt es mir so vor, als wüsste er es
27.11.2019 | 01:33 Uhr
zu Kapitel 195
Sooo Süß!! Ich liebe diese Ablehnung gepaart mit der sehr deutlichen Liebe von Shinichi für Kaito!
27.11.2019 | 01:11 Uhr
zu Kapitel 195
Hallo :-)
Okay, ich bin zwar kein Fan von dem Pairing Kaito/Shinichi, aber ich fand es trotzdem süß. Das glaubt, Shinichi ja wohl selber nicht, dass er Kaito wirklich einem richtigen Verhör aussetzen würde. Tja, jetzt haben Takagi und Shiratori wohl ganz umsonst Überstunden gemacht.

LG Nati
08.12.2019 | 15:46 Uhr
zu Kapitel 194
Shiratori hasst Leute mit einnehmendem Wesen? Der arme Kaito. Aber wenn wir dafür mehr von diesen „Verhörszenen“ kriegen, darf er gerne noch viel mehr Leute hassen. Denn die ist gerade wirklich schön gewesen. Einfach alles daran. Kaito, der (angeblich, ich kaufe ihm das nicht ab) gar nicht versteht, was los ist, und immer so typisch antwortet (ich habe so gelacht, wirklich toll), die beiden bösen Cops, Shinichi der sich einmischt, die kleine Notiz am Rande zu Yukiko, und dann noch dieses „„Wir führen ein Verhör.“, sagte Shiratori ruhig, weil es die Wahrheit war.“ … ich liebe es! Einfach nur schön! *lach*
Und dieses Drabble hier auch wieder ein absolutes Highlight in der Reihe. Erstens wegen dem „Kaito blinzelte die Polizisten ganz unschuldig an und lächelte als könne er nicht mal im Internet unfreundlich sein.“ (wie wundervoll die Beschreibung doch ist, gefällt mir sehr gut!) und dann wegen dem Gong. Und ja, da darf Selbstlob auch mal sein, denn die war wirklich schön! :)
Und nun erneut bis gleich (mit diesmal vermutlich wirklich allen restlichen Drabbles zum Thema am Stück) und lg,
Riri
25.11.2019 | 00:31 Uhr
zu Kapitel 194
Hallo :-)
Hm, also entweder weiß Shinichi längst darüber Bescheid, dass Kaito in Wahrheit KID ist und er deckt ihn, weil er somit auch über KIDs Motive, etc. Bescheid weiß oder er ist (wie schon bei Ran) derart verliebt, dass er alle auch nur potentiellen negativen Eigenschaften seines Angebeteten selbst dann nicht sieht, wenn sie ihm ins Gesicht springen. Ich hoffe inständig das ersteres der Fall ist.
Oh ja, den unschuldigen Hundeblick hat Kaito mittlerweile sicher vollends perfektioniert. Tja, aber Shiratori und Takagi haben aber auch schon einige Berufsjahre hinter sich :-)
Ich finde die Beschreibung ungewöhnlich, habe sie bis jetzt noch nirgends gelesen und sehr interessant, sie gefällt mir gut und es freut mich immer wenn ich in Geschichten auf für mich neue Formulierungen stoße.

LG Nati
25.11.2019 | 00:25 Uhr
zu Kapitel 193
Hallo :-)
Hahah, ich stelle mir gerade das Telefonat zwischen Yukiko und Shiratori, oder wer auch immer sie verständig hat, vor. Der pflichtbewusste Polizist kommt der unangenehmen Aufgabe nach der Mutter seines Kollegen mitzuteilen, dass ihr Sohn sich bei (fast) allen Einsätzen mutwillig in Gefahr gebracht hat und Yukiko lacht nur kurz auf, das war ja immerhin nichts neues, wünscht ihm einen schönen Tag und legt auf :D
Ist schon ironisch, dass Shinichi den "Todesblick" seiner Mutter so gekonnt nachahmen kann, aber jede Wette, dass er auch jetzt als Erwachsener immer noch in sich zusammen schrumpft und Panik kriegt, wenn Yukiko IHN so ansieht.
Wow, also ich bewundere Shiratori, dass er angesichts des Todesblicks und Shinichis Auftreten so ruhig bleibt. Der Gute wird doch wohl keinen Todeswunsch verspüren?

LG Nati
23.11.2019 | 10:08 Uhr
zu Kapitel 193
Und er spielt alleine beide bösen Cops.... Und kriegt das besser hin als ihr!
21.11.2019 | 21:32 Uhr
zu Kapitel 192
Abend :D
Nach ca. 200 Kapitel hab ich mich dann mal entschlossen, das es an der Zeit ist ein Review da zu lassen XD
Reichlich spät, aber was solls, besser spät als nie oder ?
Ich muss leider sagen das ich Stress bedingt, hier kaum noch unterwegs bin. Ich komm weder zum Lesen noch zum Schreiben.
Die kleinenen Drabbles versüßen mir so wirklich oft denn Tag. Sie sind perfekt für zwischendurch und für einen Lacher oder schmunzeln sorgen sie auch immer.
Da sie nunmal reicht kurz sind kann ich sie problemlos auch zwischen Tür und Angel lesen. Worüber ich wirklich froh bin. Die 'Geschichte' ist so die einzige die ich noch aktiv verfolgen kann. Ich freu mich wirklich immer wenn ich die Nachricht bekomm das ein Neues Kapitel On ist :D

Vorallem die Entführung fand ich einfach nur zum Totlachen XD
Wobei ich sagen muss, deine Kommentare darunter sind manchmal sogar noch besser als deine Drabbles XD
Ich liebe ja diese Art von Humor :D
Sehr gut finde ich es das es schnell vorangeht und es keinen Monat wartezeit gibt.
Ich freu mich schon zu erfahren wie es jetzt mit diesem Drama weitergeht, das die Polizei auch immer meint sie kann sich in Liebesbeziehungen einmischen XD Hat bei Sato und Takagi doch auch nicht geklappt XD Aber wer weiß wie es dieses mal ausgeht :D
Freu mich wieder von dir zu hören :D
Lg, Dreamy
21.11.2019 | 00:47 Uhr
zu Kapitel 192
Hallo :-)
Ich find's cool, dass Shiratori und Takagi jetzt scheinbar gut miteinander auskommen, nun da Sato nicht mehr zwischenn ihnen steht und ich kann mir die beiden durchaus als gutes Team vorstellen. Na ja, aber gegen Shinichi hätten sie trotzdme nicht den Hauch einer Chance. Sie waren wohl so darauf konzentriert ihn zu beschützen, dass sie wohl ausgeblendet haben was passiert, wenn Shinichi dahinter kommt, denn freiwillig wollen sie sich sicher nicht mit ihn anlegen, so viel gesunden Menschenverstand traue ich den beiden dann schon zu :D
Und jetzt habe ich doch etwas Angst um die guten Polizisten...

LG Nati
MISS KAEDE (anonymer Benutzer)
20.11.2019 | 12:42 Uhr
zu Kapitel 191
Ich Musste Tränen Lachen Bei Diesem Kapitel
Hut Ab
Armer Shinichi Wenn Der Wüsste Das Die Liebe
Kollegen Versuchen Seine ,, Potenziellen „
Beziehungen Zu Vergraulen
Herbstliche Grüße Miss KAEDE

Antwort von BLOODY ANGEL of HELL am 23.11.2019 | 01:34:44 Uhr
Dankeschön. Das freut mich sehr zu lesen.
Ich hoffe ja Shinichi weiß, dass schon längst, sonst wäre ich echt enttäuscht in seine Detektivischen Fähigkeiten.

Flauschige Grüße
SKye