Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Lady Rumkugel
Reviews 1 bis 25 (von 51 insgesamt):
29.04.2021 | 13:56 Uhr
Halli Hallo :D

Ich komme endlich mal dazu, etwas zu lesen ^^

>Kili sprang sofort auf< Ich war total überrascht, danach Thorins Namen zu sehen, weil ich in Gedanken bei "Wecke nicht die Toten" war xD Ich hatte schon überlegt, was am Ende bei Leo passiert sein könnte, weswegen Kilian aufspringen müsste.

Die Szene mit Thorin und Gil-Estel war ja auch süß, ich mag die beiden. Allerdings nur als Freunde, Gil-Estel gehört nach wie vor zu Kili! <3

>doch ob die Gefühle erwidert wurden, dessen war sich die Halbelbe nicht sicher< Na ich hoffe doch, dass Ann genauso für Fili fühlt, zumindest ansatzweise, damit die beiden eine Chance haben <3

Hach ja, Kili und Gil-Estel sind wirklich cute *-*
Und das war mal wieder ein tolles Kapitel ^^

Liebe Grüße
~fanfiktionera
18.07.2020 | 14:09 Uhr
Hallöchen :D

>Ihr haltet es also nicht für töricht, mit einer Gruppe Zwerge zu einem verlassenen Berg zu gehen, um ihn von einem Drachen zu befreien?< Okay, ja, vielleicht hat sie recht, aber Gandalf begleitet sie doch auch und eben hat sie noch gesagt, er war niemals töricht ^^

Ach, aber Kili ist einfach so goldig <3 Ich liebe ihn.

Dieses Kapitel hat mir wieder mal super gefallen, das war wirklich niedlich ^^

Liebe Grüße
~fanfiktionera

Antwort von Lady Rumkugel am 18.07.2020 | 14:18 Uhr
Ja, okay ... :D
Vielleicht hat sie geschwindelt, vielleicht ... habe ich es auch einfach nicht beachtet xD
Und ja, so niedlich war das Kapitel eigentlich nicht geplant :D
31.05.2020 | 20:06 Uhr
Halli Hallo :D

Oh Gott, wie konnte ich nur Elenya und Vaiwa vergessen! An die beiden habe ich gar nicht mehr gedacht O_o Na welch ein Glück, dass du die wichtigen Figuren nicht aus den Augen verlierst xD

>vielleicht könntest du mich ja auch ein wenig beeindruckend finden?< Naww, Fili ist doch einfach ein Goldschatz. Also ich würde ihn beeindruckend finden. Definitiv. und wenn nicht das, dann zumindest sympathisch und süß und großartig <3

Auch das war mal wieder ein tolles Kapitel :D

Liebe Grüße
~fanfiktionera

Antwort von Lady Rumkugel am 31.05.2020 | 20:18 Uhr
Jaaaa, ich mag ihn auch :D
Jetzt muss ich nur rausfinden, was Gil-Estel und Kili machen xD
21.04.2020 | 15:13 Uhr
Hallöchen :D

"Wie nett" war tatsächlich auch mein erster Gedanke, als Gil-Estel sagt, Beorn würde ihr als Bär einen Vorsprung geben xD

Oh man, das tut mir echt leid. Aber Beorn hat recht, Gil-Estel hat getan, was sie konnte und ich verstehe zwar, dass sie das Gefühl hat, versagt zu haben -und ganz vielleicht stimmt das sogar- aber wie gesagt, sie hat sicher getan, was sie konnte und außerdem hat sie doch sicherlich auch ganz viele Heldentaten vollbracht. Sie war nicht schuld an dem Leid der Hautwechsler und sie sollte sich deshalb auch nicht schlecht fühlen.

Aber mir hat dieses Kapitel mal wieder super gefallen :D

Liebe Grüße
~fanfiktionera
06.04.2020 | 14:56 Uhr
Hallöchen :D

Und damit willkommen im zweiten Film :D

Naww, sweet, wie sie da so an Fili gekuschelt geschlafen hat *-* Aber ich hätte wohl genauso reagiert wie Ann, wenn ich da so aufgewacht wäre :D

Ich tue jetzt einfach mal so, als würde ich die Filme nicht schon kennen: "Oh mein Gott, was ist das nur für ein Wesen? Das macht einem ja richtig Angst. Hoffentlich kommen die Zwerge + Begleiter rechtzeitig bei diesem Unterschlupf an. Und bei wem soll Gil-Estel ein gutes Wort einlegen, und warum? Und warum zur Hölle unternehmen Gandalf und Gil-Estel nichts gegen dieses Monstrum? Oh Gott, das ist ja so spannend, mir bleibt wohl nichts anderes übrig, als abzuwarten, wie es weiter geht. Ich bin schon gespannt :D"

Nein, okay, jetzt aber im ernst, mir hat dieses Kapitel wieder super gefallen :D Auch wenn etwas die Spannung fehlt, weil man ja weiß, was oder besser gesagt wer das ist ^^

Liebe Grüße
~fanfiktionera

Antwort von Lady Rumkugel am 06.04.2020 | 15:02 Uhr
xDDD

Hast du schon mal überlegt, Parodien zu schreiben? Du würdest dich definitiv eignen :D
21.03.2020 | 19:52 Uhr
Heyy ^^

>Also ist er auch nur eine Pflicht?< Auf den letzten Teil von Gil-Estels Aussage zu schließen, ja, aber sie hat doch davor gesagt, dass Thorin ihr Freund ist. Also ja, ich finde, seinen Freunden gegenüber hat man auch eine gewisse Pflicht, aber das ist doch was ganz anderes und definitiv kein Grund für Verbitterung wie sie bei Kili leicht deutlich wird, oder? ^^

Hach, aber Kili und Gil-Estel sind so cute zusammen. Ich finde es einfach unheimlich niedlich, wie sie da so beisammen sitzen und Kili total unsicher ist, was er nun von ihr halten soll. Wie er ihr gegenüber treten soll und so. Hach, ich finde das goldig *-*

Mir hat dieses Kapitel wieder sehr gut gefallen :D

Liebe Grüße
~fanfiktionera

Antwort von Lady Rumkugel am 21.03.2020 | 21:37 Uhr
Ich bemühe mich, zügig voranzukommen :)
Und ja ... da ist es auch Auslegungssache. Ohne Thorin kein Erebor oder so :D
16.03.2020 | 18:58 Uhr
Halli Hallo :D

Um was für einen Preis geht es da bei den Valar? Das klingt nicht gerade gut.
Und auch vergiftete Klingen scheinen nicht gerade super zu sein. Würde Gil-Estel daran sterben, oder einfach nur stark geschwächt sein? So oder so, ich hoffe einfach mal, dass Bombur Königskraut findet ^^

Liebe Grüße
~fanfiktionera
15.02.2020 | 13:01 Uhr
Hallöchen ^^

Na zum Glück ist noch mal alles gut gegangen. Es war ja so schon gefährlich, aber durch Anns Einmischen hätte es wirklich noch schlimmer ausgehen können. Das war wirklich leichtsinnig von ihr, aber auch mutig. Und wie gesagt, es ist ja alles gut gegangen und ich denke, an solchen Erfahrungen wächst Ann, auch wenn es für den Moment natürlich schlimm für sie ist ^^

Mir hat dieses Kapitel wieder mal gut gefallen :D

Liebe Grüße
~fanfiktionera
05.01.2020 | 22:48 Uhr
Heyy ^^

>Oh, das tun sie bestimmt< Haha, ich mag die Gelassenheit, mit der Gil-Estel das sagt xD "Es sind Zwerge, die stecken immer in Schwierigkeiten" Hach, herrlich :D

Jetzt machen sich die drei also endlich auf den Weg, die Zwerge einzuholen :D Naja, da kommen sie ja gerade zur rechten Zeit ;D
Die Stelle am Ende ist eine meiner Lieblingsszenen aus dem Film. Bilbo und seine Worte darüber, warum er sich entschlossen hat, den Zwergen zu helfen. ihnen zu helfen, ihr Zuhause zurück zu bekommen. Das ist einfach immer so ein schöner Moment. Ich hab da voll die Gänsehaut *-* Ich find's toll ^^

Und , ähm, ja, mir hat auch dieses Kapitel mal wieder sehr gut gefallen :D

Liebe Grüße
~fanfiktionera
09.12.2019 | 22:06 Uhr
Hallöchen ^^

Oh, stimmt ja. Gil-Estel und Ann können gedanklich kommunizieren, da war ja was xD Hätte ich fast vergessen ^^

>Es wird auf unsere Entscheidungen ankommen, zu welchem Ende diese Unternehmung kommt< Also ich an Anns Stelle würde mich an dieser Stelle fühlen wie in einem interaktiven Spiel oder so … nur eben ohne Reset-Knopf, wenn etwas schief geht ^^

Nun ja, das war jedenfalls wieder ein tolles Kapitel :D

Liebe Grüße
~fanfiktionera
30.11.2019 | 09:25 Uhr
Hallöchen ^^

-_- Also Thorin ist mir gerade wirklich unsympathisch. Der soll aufhören, Kili sowas zu erzählen … den Elben könne man nicht trauen und so ein Zeug. Also ganz ehrlich, kann Thorin nicht einfach mal den Mund halten? Natürlich glaubt Kili ihm das jetzt, weil er sowieso schon enttäuscht ist. Thorin nutzt das doch nur aus -_-

Ich stell mir Gil-Estels Blick bei Anns Worten ziemlich lustig vor xD Sie wird wohl absolut keinen Plan haben, wovon ihr Schützling da redet ;D

Mir hat dieses Kapitel mal wieder gut gefallen :D Ich denke, es ist eine gute Idee, dass Ann erstmal lernt, sich zu verteidigen, bevor es mit dem Abenteuer weiter geht. Ansonsten wird sie vielleicht wirklich nur zur Last, wenn sie ständig von irgendwem beschützt werden müsste. Also erstmal zumindest die wichtigsten Dinge lernen und dann kann es weiter gehen ;D

Liebe Grüße
~fanfiktionera
06.10.2019 | 10:15 Uhr
Und Heyy :D

Ich würde mit diesen ständigen höflichen Umgangsformen (insbesondere die der Elben) wohl absolut nicht klar kommen. Die würden mich alle für einen unhöflichen Trottel halten, selbst wenn ich mir dort mühe geben würde xD

Hach, aber Kili und Gil-Estel finde ich nach wie vor toll *-* Die gehören doch einfach zusammen!

Mir hat auch dieses Kapitel mal wieder gefallen :D

Liebe Grüße
~fanfiktionera
23.09.2019 | 18:28 Uhr
Halli Hallo :D

>Nur, wenn wir es nicht schaffen, den Berg zurückzugewinnen< Und in diesem Fall wäre es vermutlich sogar besser, wenn Ann nicht dabei wäre, sondern stattdessen bei den Elben in Sicherheit ^^

Naww, die Gil-Estel und Kili sind einfach so niedlich *-* *schwärm*
Vor allem ja jetzt, wo sie ihn gebeten hat, noch ein bisschen zu bleiben. Wie könnte man das nicht süß finden? Ich finde es ja toll, dass die beiden langsam auftauen und sich nicht mehr so gegenüber stehen, wie sie es am Anfang noch taten ^^ Ich finde die Entwicklung zwischen den beiden einfach großartig :D

Liebe Grüße
~fanfiktionera
16.09.2019 | 20:55 Uhr
Heyy ^^

>im Moment sind sie eine Beleidigung für jeden Elb< Nett -_- Ehrlich. Aber Anns Antwort darauf war wirklich gut ;D

>wobei Ori die Gelegenheit nutzte, ihr unauffällig alles auf den Teller zu schieben, was er nicht mochte< Also das grüne Essen, ja? ;D Hach, ich finde, das ist bisher der beste Satz :D

>Vielleicht brauchen sie einfach nicht so wenig Schlaf< Ich bin mir sicher, dieser Satz sagt genau das Gegenteil von dem aus, was er eigentlich bedeuten soll ^^

Hach, die Gärten würde ich ja auch gerne mal sehen :D Und generell Bruchtal. Und Mittelerde xD

Das war wieder ein schönes Kapitel ^^

Liebe Grüße
~fanfiktionera
13.09.2019 | 20:40 Uhr
Halli Hallo :D

Oh, das ist wirklich eine schöne Geschichte ^^ Mir gefällt das :D

Und auch dieses Kapitel hat mir wieder gefallen :D Ich mag Gil-Estel ja total gerne ^^

Liebe Grüße
~fanfiktionera
27.06.2019 | 23:19 Uhr
Hallöchen :D
Eigentlich sollte ich längst schlafen, aber dieses Kapitel lese ich noch ^^

Jaa, verliebte sich der König? Eine sehr interessante Frage, auf die ich gerne eine Antwort hätte ^^ Na ich bin mal gespannt, wie diese Geschichte noch weiter geht :D

Liebe Grüße
~fanfiktionera
27.06.2019 | 19:13 Uhr
Und hallöchen :D

>Egal, wie kitschig sie waren, ab und zu waren sie einfach nötig.< Oh ja. Eigentlich bin ich ja nicht so der Fan von Kitsch (besonders nicht, wenn es extrem ist), aber manchmal ist es einfach toll ^^ So ab und zu habe ich nichts dagegen einzuwenden und finde es einfach nur niedlich *-*

Uh, na auf die Geschichte bin ich jetzt aber gespannt ^^

Liebe Grüße
~fanfiktionera
27.06.2019 | 19:00 Uhr
Und hallöchen ^^

>überzeugte letzten Endes sogar Gloin, der sich vorher beharrlich geweigert hatte< Hach ja, Gloin. Der ist immer besonders stur, oder? Aber irgendwie macht ihn das ja auch sympathisch ^^

Oh ja, ich glaube, so ein heißes Bad würde ich da auch wirklich vermissen.

>und zwei nackte Zwerge lagen vor ihnen auf dem Boden< *mit den Augen roll* Na das habe ich sogar erwartet, so wie die beiden schon rumgetollt haben xD
Hach, die beiden Zwerge, also wirklich ^^

Auch dieses Kapitel hat mir wieder super gefallen :D

Liebe Grüße
~fanfiktionera
27.06.2019 | 18:17 Uhr
Hallo :D

>Im Gegensatz zu den Zwergen fand sie es nicht weiter schlimm, dass das Essen zu einem Großteil aus Gemüse bestand< "Nein, grünes Essen mag ich nicht", ist ja mal wohl der beste Satz aus dem Film ;D Das bringt mich immer wieder zum Lachen xD

>Elrond kam zurück, hinter ihm trottete ein großes, weißes Pferd.< *-* Oh ja, oh ja, oh ja! Vaiwa ist zurück, kann es bessere Nachrichten geben? Momentan nicht, jedenfalls nicht in dieser Geschichte *-*

Also ich fand dieses Kapitel gut :D

Liebe Grüße
~fanfiktionera
02.06.2019 | 12:47 Uhr
Halli Hallo :D

>Ich kann dir auch die Bibliothek zeigen, wenn du möchtest.< Also da würde ich nicht nein sagen. Bibliotheken sind immer toll ^^
>„Die Bibliothek“, sagte sie dann.< Oh, und Ann sieht das scheinbar genauso ;D Gute Wahl :D

>danke, dass Ihr Euch die Zeit für mich genommen habt!< Ich finde es komisch, wie schnell Ann sich an solche Förmlichkeiten gewöhnt hat. Ich würde wohl noch nach Ewigkeiten Leute mit 'du' ansprechen … oder zumindest mit 'Sie'. Auch wenn ich 'Ihr' und sowas viel schöner finde, würde mir so eine Umgewöhnung glaube ich total schwer fallen :D

Aber mir hat dieses Kapitel mal wieder gefallen ;D

Liebe Grüße
~fanfiktionera
18.05.2019 | 19:27 Uhr
Und hallole :D

Ach man, es tut mir ein bisschen leid, dass Gil-Estel so abweisend zu Ann ist, aber ich kann es auch irgendwie verstehen.
Ich kann das aber immer noch nicht akzeptieren, dass Vaiwa echt nicht mehr da sein soll, ich meine, das geht doch nicht! Der muss wieder kommen. Kann er nicht irgendwie zu Radagast gekommen sein oder so, der ihm dann geholfen hat? Vaiwa kann einfach nicht sterben D:

Na ich bin mal gespannt, wie es noch so weiter geht :D

Liebe Grüße
~fanfiktionera
18.05.2019 | 18:44 Uhr
Ah okay, es funktioniert zum Glück. Und auch zum Glück geht es Kili und Gil-Estel gut (und weißt du, was ich am besten an dieser Situation finde? ;D Dass die beiden mal Zeit allein verbringen können und müssen ^^ Die haben ja gar keine andere Wahl, wenn sie nicht allein herumlaufen wollen und den anderen dann möglicherweise noch zu verlieren :D)

Warum weiß Kili, was Gil-Estel zu Ann gesagt hat? Du hast geschrieben, dass die Elbin in Gedanken geantwortet hat. Kennt Kili sie denn schon so gut, dass er weiß, was sie erzählen wird? Und selbst wenn, woher weiß er überhaupt, dass Ann 'sich gemeldet hat'?

Ach nein, nicht Vaiwa, bitte nicht. Sag, dass es ihm gut geht. Das kann doch nicht sein, dass er jetzt irgendwo alleine stirbt, das wirst du doch nicht zulassen, oder?

Naww, aber Kili und Gil-Estel sind auch einfach niedlich. Vor allem jetzt, als er dachte, sie würde schlafen ^^ Gerade in solchen Momenten erzählt man ja immer das, was einem wirklich auf dem Herzen liegt und ich finde es toll, dass Kili von ihr geredet hat ;D

Liebe Grüße
~fanfiktionera

Antwort von Lady Rumkugel am 27.05.2019 | 17:58 Uhr
Hoppla :D
Das passiert mir häufiger, dass meine Charaktere "Gedanken lesen" können ... ^^ Ups ... ^^

Und ja, das ist so der Anfang der beiden ... ^^ Nur schade, dass es die Filmszene mit "that's not an Elf maid" hier nicht geben wird :D
18.05.2019 | 18:30 Uhr
Hallöchen ^^

Hach ja, Gloin. Den fand ich ja auch immer toll ^^ (Und irgendwie habe ich mittlerweile das Gefühl, dass ich das über jeden sage xD)

Also ich würde Ann nicht als dämlich bezeichnen, nur weil sie nicht daran gedacht hat, dass ihr Schwert und das von Gil-Estel eine Art von Verbindung schaffen können. Sowas gibt es schließlich nicht alle Tage. Selbst in Mittelerde scheint das ja eine kaum bekannte Seltenheit zu sein, so wie ich das mitbekommen habe, und in der Welt von Ann dann ja wohl erst Recht. Ganz ehrlich, wer würde denn dann da sofort dran denken. ich jedenfalls nicht. Also sollte Ann sich keine Vorwürfe machen, dass es ihr erst so 'spät' wieder eingefallen ist.
Aber ich bin jetzt mal gespannt, ob das mit dieser Verbindung jetzt wirklich klappt.

Liebe Grüße
~fanfiktionera
18.05.2019 | 18:22 Uhr
Halli Hallo ^^

Naww, ich finde es ja niedlich, wie sich Fili vor Ann stellt, um sie zu schützen. Aber gut, ich hab ja jetzt schon oft genug gesagt, dass die beiden knuffig sind (ich bezweifle auch, dass sich das jemals ändern wird ^^)

Also ich an Anns Stelle würde wahrscheinlich wirklich in Bruchtal bleiben. Erstens, weil es da wirklich schön zu sein scheint und eben einfach nur friedlich und zweitens, weil ich von Abenteuern sowieso nicht so viel halte. Mir wäre diese ganze gefährliche Wanderung einfach zu viel.
Aber andererseits tut es mir auch irgendwie um Fili leid. Ich meine, Ann muss doch bei ihm bleiben. So sehr, wie ich die beiden jetzt schon shippe, da können sich deren Wege nicht einfach trennen D:

Aber mal schauen, ich weiß ja noch gar nicht, wie es nun wirklich weiter geht ^^

Liebe Grüße
~fanfiktionera
18.05.2019 | 17:10 Uhr
Hallöchen ^^

Klar, Hauptsache erstmal Gedanken darüber machen, ob es in Mittelerde kakaopflanzenähnliche Pflanzen gibt, weil einem die Schokolade fehlt xD Das könnte tatsächlich ich sein ^^

Ach Radagast ^^ Habe ich zufällig schon mal gesagt, dass ich den braunen Zauberer am liebsten mag? Er ist einfach goldig :D

>Zu Gil-Estels Unmut zog Kili schneller seinen Bogen als sie ihr Schwert< Ahh, na das war ja klar, dass Gil-Estel da nicht gerade begeistert von ist … und andersrum wäre es genauso ;D

Ach Kili. Erstmal einfach so Anns Pferd nehmen und Gil-Estel hinterher. Ich glaube, in diesem Moment hätte ihn niemand mehr aufhalten können ;D

Auch dieses Kapitel hat mir wieder gefallen ^^

Liebe Grüße
~fanfiktionera
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast