Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Mimi1984
Reviews 1 bis 25 (von 83 insgesamt):
05.05.2021 | 09:33 Uhr
Liebe Mimi!
Das war sehr berührend geschrieben.
Ich nehme an, du hast sowas auch schon mal miterlebt.
Vielleicht gibt es ja sogar eine Annäherung nun zwischen den Schwestern.
Ganz liebe Grüße.
R ❁
03.05.2021 | 11:56 Uhr
Liebe Mimi!
Ole tut mir leid, dass er so ein freudloses Leben hat, aber eigentlich viel mehr geschätzt und ihm das auch gesagt werden sollte.
Die Oma freut sich, den Immenhof wiederzusehen.
Alte Damen unter sich :)

So traurig es war, irgendwie ist es ein perfekter Zeitpunkt, gerade nach diesem schönen Tag zu sterben.
Ich denke, die Oma konnte loslassen nun.
Berührendes Kapitel.
Schönen Wochenstart.
R ❀
01.04.2021 | 16:47 Uhr
Liebe Mimi!
Das war schon heftig, wie Dalli aus Eigeninteresse die Kupplerin spielt.
Liebe war wohl in diesem Kreisen damals gar nicht Grundvoraussetzung für eine Ehe.
Bin gespannt, warum Alexander sich so niedergesoffen hat.

Auf Netflix gibt es gerade einen Immenhof-Film.
Ganz besonders liebe Grüße.
R ✿
16.02.2021 | 09:04 Uhr
Liebe Mimi!
Ich würde mal sagen, Dalli hat als Mutter (ist ja nicht ihr 1. Kind daheim) deutlich mehr Erfahrung mit Kindern als Mathilde, die sich gleich für ein Internat entschieden hat. Wahr vielleicht früher üblich in adeligen Kreisen, aber man versäumt doch alles beim eigenen Kind.
Ja, die Zwillinge pubertieren heftig gerade, das hat Mathilde sich erspart.
Dalli wird gerade furchtbar runtergemacht und klein gehalten. Das zu lesen tut direkt weh.
Alexander ist pragmatisch. Aber die heftigen Tritte des Babys findet er süß!
Lieben Gruß.
R ㋡
Nessi00 (anonymer Benutzer)
16.02.2021 | 00:08 Uhr
Hi
Ein wirklich schönes Kapitel.
Bin gespannt wie es weitergeht.
LG
12.02.2021 | 21:01 Uhr
Liebe Mimi!
Und noch mehr – neue und bekannte – Verwandtschaft.
Da es nicht mehr Dallis 1. Schwangerschaft ist, spürt sie die Kindsbewegungen schon früher. Passt schon.
Unvorstellbar, wie man es aushält, 3 Söhne zu verlieren.

Schau dir das Kapitel noch mal an, du hast da ganze Passagen doppelt reinkopiert.
Ansonsten war es gut verständlich.
Liebe Grüße.
R ☆
Nessi00 (anonymer Benutzer)
12.02.2021 | 20:13 Uhr
Hi
Ein schönes Kapitel.
Bin gespannt wie es weitergeht.
LG
08.01.2021 | 10:07 Uhr
Liebe Mimi!
Mir gefiel das Gespräch Dalli/Oma Jantzen sehr gut.
Ich hoffe, sie lebt noch recht lange.

Das mit Anke halte ich für ein Postpartale Depression, wie sie manche Mütter haben können. Denn selbst wenn man sich einen Buben wünscht, liebtman sein Kind immer sofort, wenn man es in Armen hält. Zum Glück kümmert sich der Vater, aber Anke braucht Hilfe. Kein Grund für Schadenfreude.

Ansonsten ist wahnsinnig viel in der Familie passiert, hast du gut zusammengefasst.
Schöner Kapiteltitel.
Liebe Grüße.
R ₪
Nessi00 (anonymer Benutzer)
08.01.2021 | 01:45 Uhr
Hi
Ein wirklich schönes Kapitel.
Bin gespannt wie es weitergeht.
LG
10.12.2020 | 11:22 Uhr
Liebe Mimi!
Dass Dalli den Eindruck hat, niemand würde sie vermissen, fand ich sehr traurig.
Auch mit vielen Reisen wird sie doch Kontakt mit Freunden und Familie gehalten haben.
Reagiert Dalli nicht vielleicht ein bisschen über wegen des Gefühls des Kontrollierens.
Sie ist doch jetzt erwachsene Frau und Mutter, und ich hatte den Eindruck, alle mögen sie sehr.

Dass sich die Zwillinge (und sie) die Reisen selbst verdienen sollen (sie sich verdient hat), das fand ich gut.
Irgendwann muss man Kinder loslassen und auf ihre Wurzeln vertrauen… sie kommen wieder zurück.

Und es endet schön mit der alten Dame – warm eingepackt - am Friedhof.
Liebe Grüße.
R ◆
Nessi00 (anonymer Benutzer)
10.12.2020 | 02:13 Uhr
Hi
Ein schönes Kapitel.
Bin gespannt wie es weitergeht.
LG
21.11.2020 | 21:13 Uhr
Liebe Mimi!
Dias… lang ist’s her
Wenn man sie nicht gleich sortiert, dann wird es richtig viel Arbeit!
Diavortrag… *nostalgisch*
Liebe Grüße.
R ♪ ♫ ♪♪
Nessi00 (anonymer Benutzer)
20.11.2020 | 04:44 Uhr
Hi
Ein schönes Kapitel.
Bin gespannt wie es weitergeht.
LG
Nessi00 (anonymer Benutzer)
02.11.2020 | 15:56 Uhr
Hi
Bisher gefällt mir die Geschichte gut.
Bin gespannt wie es weitergeht.
LG
01.07.2020 | 11:16 Uhr
Liebe Mimi!
Baldrian ist natürlich super.
Sind sie nicht krankenversichert?
Namenssuche vor der Geburt ist wichtig, schön und schwierig auch.
Charlotte ist ein schöner Name.

Dalli wird nicht mehr warm mit ihrer Schwester.
Ich finde ihr Verhalten nicht nett, das jetzt auch ihren Schwager Dick und Anke einbezieht.
Aber zu deiner Geschichte passt es wohl, wo du mit den Personen hin willst.
Nur Sympathieträger ist Dalli inzwischen nicht mehr hier.

Wieder gut geschrieben.
Ich wünsche dir einen schönen Juli!
R ♡
Nessi00 (anonymer Benutzer)
01.07.2020 | 01:27 Uhr
Hi
Ein schönes Kapitel.
Bin gespannt wie es weitergeht.
LG
25.06.2020 | 20:47 Uhr
Liebe Mimi!
Dalli lässt tatsächlich ihre Kinder allein zurück, wo die Kinder doch nun sowieso bald wegen des neuen Babys vernachlässigt werden.
Das mit der Schwiegermutter ist allerdings ein Problem, das mal besprochen gehört.
Und echt, ihr Mann will noch viele Kinder? Hat sie da kein Mitspracherecht?

Henning wäre natürlich ein toller Taufpate.
Und da das mehr bedeutet als nur Geschenke, sondern sich auch an Eltern statt kümmern, wenn den Eltern was passieren würde, ist es richtig, dass er überlegt.

Auch schade, dass sie Alexander von der Geburt aussperrte, gerade einer Hausgeburt.
Das ist so ein unwahrscheinliches Erlebnis für die Väter, bindet sie so an Mutter und Kind.
Auch die anderen Kinder sollten so bald wie möglich ihr Geschwisterchen sehen dürfen!

Habe wieder voll Interesse gelesen.
Ganz liebe Grüße.
R ⋈
Nessi00 (anonymer Benutzer)
25.06.2020 | 00:31 Uhr
Hi
Ein schönes Kapitel.
Bin gespannt wie es weitergeht.
LG
10.06.2020 | 10:26 Uhr
Liebe Mimi!
Dallis Tagebucheinträge haben mir sehr gut gefallen.
Sie ist gerne Mutter, aber sie ist noch nicht so ganz angekommen in dieser Rolle,
Zwillinge, die kleine Hanna, das ist schon viel Arbeit. Und schon wieder noch eine Schwangerschaft.
Alexander verwöhnt sie, unterschätzt das aber, dass sie noch andere geheime Wünsche hat.
Die Idee mit den Tagebucheinträgen gefiel mir sehr gut.
Lieben Gruß.
R இ
Nessi00 (anonymer Benutzer)
10.06.2020 | 05:31 Uhr
Hi
Ein schönes Kapitel.
Alexander dägt halt gerne.
Bin gespannt wie es weitergeht.
LG
14.05.2020 | 12:01 Uhr
Liebe Mimi!
Das war ein schönes Gespräch zwischen Ethelbert und Dalli.
Ich finde jetzt auch nicht, dass sie so gut zusammenpassen würden,
aber Ethelbert tut mir leid. Liebeskummer und ewiges Anschmachten sind schmerzhaft.
Einen Rollstuhl schieben ist wirklich ganz schön anstrengend, überhaupt auf unebenen Wegen und für eine Hochschwangere,
gut, dass Jochen Dalli das abgenommen hat.
Ich hoffe, Oma Jantzen erlebt die Taufe noch.
Lieben Gruß.
R ஜ
Nessi00 (anonymer Benutzer)
14.05.2020 | 05:32 Uhr
Hi
Ein schönes Kapitel.
Dali gefiel mir wirklich gut.
Bin gespannt wie es weitergeht.

LG
Nessi00 (anonymer Benutzer)
09.05.2020 | 12:13 Uhr
Hi
Das erste Kapitel hat mir gut gefallen.
Bin gespannt wie es weitergeht.
LG
07.05.2020 | 11:30 Uhr
Liebe Mimi!
Das wird eine tolle Würdigung und Feier von Oma Jantzen.
Wenn jemand noch geistig beisammen ist, das ist ein großer Segen.

Alexander ist sehr lieb zur Oma und natürlich zu seiner Frau (zumindest vor der Dusche),
aber ich kann gut verstehen, dass Dalli es nicht gewöhnt ist, gar nix tun zu dürfen, und es daher auch gar nicht richtig genießt.
Lang stehen ist natürlich auch nicht gut für sie.

Ich bin gespannt, ob du das mit dem Gewitter und Dalis Schwester Dick noch aufklärst.
Dalli bei einer Feier aber gestylt unter die Dusche zu stellen, war auch sehr heftig. Wegen dem bisschen Herummaulen und schwesterlicher Eifersucht.
Und auch schade, dass die Kinder nicht mitgekommen sind, die Jubilarin hätte sich gefreut, wenn es mal wuselt. Ruhe ist dann morgen wieder genug.

War ein langes und wirklich schönes Kapitel, freu mich aufs nächste.
Ganz liebe Grüße!
R (♡ ‿ ♡)
11.03.2020 | 16:23 Uhr
Liebe Mimi!
Sie machen das gut als Eltern mit den Zwillingen.
Ansonsten war es wieder ein gutes Familien-Kapitel.
Lieben Gruß.
R ⌘
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast