Autor: vivonella
Reviews 1 bis 25 (von 200 insgesamt):
10.09.2020 | 23:13 Uhr
Hey :)

Ehrlich gesagt weiß ich nicht, was ich sagen soll.. dieses Kapitel hat mich emotional sehr berührt. Bis her wusste ich noch nicht einmal, dass es Katatonie gibt und sowohl bei dieser Krankheit, als auch bei vielem anderen, was die Gruppe und vor allem Yoongi und Taehyung haben bin ich einfach dankbar, dass ich das nicht habe, auch wenn das vielleicht egoistisch klingt. So ist es aber auf jeden Fall nicht gemeint, es ist eher eine Mischung aus schlechtem Gewissen und Erleichterung.
Danke dafür, dass du die Szenen im Kaufhaus geschrieben hast. Auch wenn ich definitiv keine Angststörung habe, kenn ich das, in einer Situation innerlich total über zu reagieren, überfordert zu sein und Ewigkeiten später immer noch über die selbe Kleinigkeit nachzudenken. Bisher dachte ich, das geht nur mir so (ich weiß dass das angesichts der Bevölkerungszahl eine relativ komische Vorstellung ist aber ich hoffe du verstehst ungefähr was ich meine) und irgendwie haben mir diese Situationen in denen Taehyung war in gewisser Hinsicht... geholfen.

Ich würde gerne noch viel mehr sagen, aber leider habe ich keinen Plan, wie ich das formulieren soll. Das Kapitel hat mich sehr zum Nachdenken gebracht und ich denke es ist eines meiner Lieblingskapitel in deiner Geschichte


LG, Tinului

Antwort von vivonella am 12.09.2020 | 00:58 Uhr
Hallöchen :3

Oh das freut mich, das wollte ich auch erreichen. :)
Ich war auch sehr geschockt als ich von Katatonie gehört habe und darum hat es mich ja auch so beschäftigt dass ich es irgendwo ausschreiben musste. Ich kann dich absolut versehen und es klingt kein bisschen egoistisch. Ich bin beispielsweise heilfroh, keine Katatonie zu haben. Niemand würde das wollen, also mach dir keinen Kopf. :)
Diese Situation im Kaufhaus ist mir genau so vor wenigen Wochen passiert und ja, darum musste ich das so verarbeiten.
Tatsächlich haben eigentlich so gut wie alle Menschen beinahe täglich mit Situation zu kämpfen, die ihnen Angst bereiten, darum ist das echt normal.. leider. Man muss nur schauen, was aus einer "normalen" Angst (die auch schon schlimm ist) tatsächlich eine Störung wird. ;-;
Ich finde es so traurig wie viele Menschen heutzutage Angst haben, mich wühlt das total auf.

Ich danke dir so sehr! Das bedeutet mir extrem viel, da ich so viel Zeit und Gedanken in dieses Kapitel gesteckt habe. Vielen vielen Dank fürs Lesen und Review schreiben. :3

-Vivien ☾
28.08.2020 | 14:05 Uhr
Hey...
Also ich liebe dieses Kapitel ich weiß nicht genau was ich sagen soll die Story hat mich einfach so berührt.
Mach weiter so.♡

~Natascha ♡♡

Antwort von vivonella am 29.08.2020 | 13:14 Uhr
Hallu ~

Ich danke dir vielmals, das freut mich. :3
Vielen vielen Dank dafür, dass du eine kleine Nachricht hinterlassen hast, das bedeutet mir echt viel. ^_^

-Vivien ♡
20.08.2020 | 08:10 Uhr
Hay :)
Je länger das Kapitel desto besser ^^. Ich freu mich wenn ich viel von dir zu lesen bekomme :3
LG Tinului (^з^)-☆
18.08.2020 | 22:09 Uhr
Also mich persönlich stören lange Kapitel nicht, so lange sie schlüssig sind...
18.08.2020 | 09:38 Uhr
Hey ^-^

Mich stören lange Kapitel überhaupt nicht :)

Ich freue mich schon drauf - egal ob in einem Rutsch oder aufgeteilt.

Sonnige Grüße und purple love
18.08.2020 | 07:02 Uhr
Hay...
Ich persönlich bin kein so großer Fan von zu langen Kapiteln, würde mich aber anderer Seite auch nicht stören.
Es kommt darauf an ob du eine gute Stelle findest zum trennen der Kapitel.
So oder so ich freu mich und bin gespannt wie es weiter geht.

~Natascha ♡
18.08.2020 | 01:04 Uhr
Hej,

Ich persönlich habe kein problem mit etwas längeren Kapiteln. Also wenn du keinen guten Cut findest macht es ja auch Sinn ein längeres Kapitel zu Posten
Egal wie ich freu mich auf das nächste Update
LG
Lucy Yoonji
16.08.2020 | 16:41 Uhr
Hallo :)

Es ist ja so einiges passiert, während ich weg war! Da komme ich ja gar nicht mehr hinterher. :D

Deswegen fange ich einfach irgendwie mal an, ein paar Dinge aufzuzählen. Mal sehen, wie lange das werden wird.

Jemand hat Taehyung auf ein Bahngleis gestoßen? Ich bin einfach nur fassungslos. Nicht nur über das in deiner Geschichte, sondern generell. Wie kann man denn solche Dinge anderen Menschen antun? Woher nehmen sich Leute dieses Recht? Ich will meine Gedanken hierzu eigentlich nicht weiter ausführen, sonst sitze ich morgen früh immer noch hier und grübele frustriert und demotiviert darüber nach, warum die Welt und das Leben manchmal so ungerecht sind und warum solche Sachen passieren und wie man überhaupt auf so eine Idee kommt und... okay, ich muss aufhören. Armer Taehyung. Du hast gar nicht geschrieben, wie er damit umgeht oder was das mit ihm gemacht hat. Es ist einfach passiert und es kommt mir so vor, als wäre es danach abgehakt. Ich bin schon neugierig darauf, wie es ihm damit geht und ob er jetzt tatsächlich nicht mehr an Bahnsteige kann. Aber vielleicht bekommen wir das ja noch zu lesen.

Juhu, es gibt ausgeschriebene Kapitel! Endlich geht die Reise los! Irgendwann dachte ich auch: "Was? Yoongi kann Auto fahren? Warum fährt er erst jetzt!? Ich will mehr Szenen mit Yoongi beim Autofahren!" :D

Dann will ich gerne noch, dass du mir verrätst, wie du das anstellst, dass ich mich in tollen Momenten der Geschichte auch immer so glücklich fühle. Es ist ja absolut herrlich, wenn Yoongi etwas über seine Gefühle zu Hoseok erklärt. Aber wenn Hoseok anfängt... du lieber Himmel! Da fühle ich mich ja selbst, als wäre ich auf Wolke 7. Ich habe das gelesen und dachte mir: "Okay, also so süß das auch ist, es ist echt kitschig." Doch ganz tief in meinem Inneren war ich einfach nur "Aww... so cute!" Ohne Witz. Ich war selber total glücklich durch diese Zeilen, ich konnte nicht anders, als wie benebelt und verträumt zu grinsen (das war wahrscheinlich untertrieben, ich sah sicherlich aus wie so ein kleiner Psycho :D). Jedenfalls hat mir die Stelle sehr gut gefallen (auch wenn ich ab und zu der Meinung war "wow... nice to know, aber so viel wollte ich dann doch nicht wissen :D).

Hoseok ist ein Engel! Ich will auch so einen bezaubernden Engel haben, der sich so um andere kümmert und immer für sie da ist, wenn es mal bergab geht. Er ist ein wahnsinnig toller Freund. Da werde ich glatt etwas neidisch. Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie es Seokjin in dieser Geschichte und anderen Leuten in dieser Situation geht. Ich weiß nur, dass es unvorstellbar schrecklich sein muss. Diese ganzen Selbstzweifel und Selbstvorwürfe. Es ist schwer, in solchen Momenten die richtigen Worte zu finden. Aber Hoseok hat seine Sache echt gut gemacht. Bei der Thematik "die, die nicht mehr da sind, sind trotzdem immer noch bei uns und passen auf uns auf" hast du meinen sensiblen Punkt getroffen. Bei der Vorstellung kann ich gar nicht anders, als gleichzeitig lächeln und weinen zu wollen. Es ist rührend, wie Hoseok die anderen ins Bett bringt und ihnen hilft. Das macht nicht jeder.

War ja klar, dass einer so sehr übertreibt und über der Kloschüssel endet. Dass es Jungkook war, überrascht mich nicht. :D

Was ich zuletzt gerne noch ansprechen möchte, ist, das viele Sätze sehr lang sind. Manchmal finde ich es vorteilhafter, mehrere kürzere Sätze zu schreiben anstatt so ein langes Satzgefüge. Was mich auch noch freuen würde, wäre, wenn du etwas mehr wörtliche Rede verwenden würdest. Damit meine ich gar nicht unmittelbar bei Yoongi und Hoseok, sondern eher bei den anderen, damit man von ihnen auch etwas mehr mitbekommt. Ich versuche, mich zu erinnern, wann und ob Jimin in den letzten beiden Kapiteln überhaupt etwas gesagt hat, mir fällt aber nichts ein. Nur, weil er nicht die Hauptperson der Geschichte ist, heißt das nicht, das ich nichts von ihnen hören möchte.

Ich bin sehr gespannt, wie der Urlaub weitergeht und was die Sieben noch alles erleben werden. :)

Bis zum nächsten Mal

GeorgiaPeaches

Antwort von vivonella am 18.08.2020 | 00:32 Uhr
Hallöchen ~

Ich verstehe auch nicht, wie manche Menschen so unfassbar böse sein können. Sowas geht echt nicht in meinen Kopf und deswegen halten mich solche Sachen auch so fest und lassen mich lange nicht los, bis ich sie zum Beispiel geschichtlich verarbeite, deswegen musste ich das leider hier hinein bringen.
Tatsächlich ist es auch hier, weil dieser Vorfall noch wichtig ist und eine Folge mit sich bringt. Also keine Sorge, ich hab’s nicht nur kurz erwähnt und dann vergessen.

Ja ich hab einfach gedacht dass der arme Seokjin ja nicht als einziger fahren kann, und dann ist mir eingefallen dass der gute Yoongi ja auch einen Führerschein hat. :D
Aber in Wirklichkeit fährt er ja nicht so gerne, daher weiß ich nicht wie oft das hier tatsächlich noch Thema sein wird. .-.

Oh ich danke dir so, dass es dir so geht! :3
Ich bin sehr sorgfältig mit meiner Wortwahl und versuche sehr lange Sätze zu konstruieren, die gut darstellen, was gerade passiert? Ich will durch Details alles so echt wie möglich machen, da mir oft auffällt dass in Fanfictions nur das Wichtigste erwähnt wird und keine Hintergrund- oder Nebeninformationen, und dann ist alles ein bisschen platt. :D
Ich bin echt total in der Beschreibung der Liebe aufgegangen. xD So stelle ich es mir einfach vor, wie es ist, Hals über Kopf in jemanden verschossen zu sein. ^^'
Und ich träume mich gerne in verschiedene Situationen und das ist, wie ich mir das vorstelle; keine Ahnung ob das realistisch ist. :D
Manchmal kann ich mich einfach nicht zurückhalten irgendwelche Sachen zu erwähnen, die eigentlich kein Thema sind? Wie halt, you know. Juicy stuff. Wollte es nur mal irgendwo erwähnt haben damit niemand sagt dass ich das mal machen soll. :D

Oder? Hoseok ist ein absoluter Traumtyp hier. Und jeder müsste so einen Hoseok in seinem Leben haben, ehrlich.
Ich liebe es einfach auch Freundschaft darzustellen, die ich wünschte die ich hätte. xD Diese Geschichte ist eigentlich echt gefüllt mit eigenen Tagträumen von mir. xD
Ich glaube echt nicht dass das hier realistisch ist.. auf jeden Fall ist es selten. Leider. .-.

Ja irgendjemand muss ja einfach stockbesoffen sein XD

Ich weiß und das wird mir relativ oft gesagt, aber ich kann einfach nicht anders.. ich mag kurze Sätze nicht. :(
Ich werde versuchen, das im Hinterkopf zu behalten! Tatsächlich weiß ich oft einfach nicht, welche Verben ich benutzen soll, außer „sagte er“, „meinte er“, „ergriff er das Wort“ und schon bin ich am Limit. Und ich will keine häufigen Wiederholungen haben, deswegen weiß ich immer nicht so.. aber ich werde versuchen, mehr wörtlich Rede zu benutzen! Danke für den Tipp. :3

Vielen vielen Dank für die Review, ich hab mich extrem gefreut!!

-Vivien ☼ ☾
07.08.2020 | 12:49 Uhr
Hey du ^-^

Ich weiß gar nicht was ich schreiben soll...dieses Kapitel war sooo schön *-*
Ich kann nicht mal meinen Lieblingsmoment rauspicken deshalb meine Top 3

3. Hobis Beschreibung von seinen Gefühlen für Yoongi. Das war Diabetes pur

2. Das Gespräch von Hobi und Jin. Da ist so viel Wahrheit drin und die Worte die du Hobi gegeben hast sind sehr tröstlich

1. Die ganze Gruppe am Strand. Die Magie des Moments und die Gemeinschaft

Ich wünschte ich könnte die Gefühle die du in mit ausgelöst hast besser in Worte fassen. Diese Geschichte ist eine echt schöne Pause von der Realität und verzaubert mich immer wieder und immer weiter. Danke für deine Mühen, Kreativität und Arbeit! <3

Borahae~

Antwort von vivonella am 11.08.2020 | 11:48 Uhr
Hallöchen ~

Oh ich danke dir, das freut mich sehr! ^_^
Mein Herz ist während des Schreibens Hoseoks Gefühle auch echt aufgegangen. :D
Ich hatte echt überlegt, ob ich Seokjins Trauer thematisiere, aber ich dachte dass das nur "realistisch" wäre?
Ich wünschte ich hätte so coole Freunde. :')

Ich danke dir vielmals, du kannst dir nicht vorstellen, wie glücklich mich deine Worte machen. ♡
Danke fürs Lesen!

Saranghae~

-Vivien ☼
01.07.2020 | 20:29 Uhr
Hallu :)
Tut mir leid dass ich so spät erst schreibe (>///<)
Ich hab mich schon ewig auf den ausgeschriebenen Urlaub gefreut und muss sagen ich wurde nicht enttäuscht. Bei einer Texting FF geht es ja (nach meiner Auffassung) um andere Dinge als bei einer Ausgeschriebenen, also um andere Mittel. Auch dein „Fließtext Schreibstil“ gefällt mir sehr gut und es macht sehr viel Spaß zu lesen ^^
Nun zum Inhalt. Man kann es garnicht genug sagen: Sope ist einfach zu cute *-*
Ich finde Yoongis Einschätzung der anderen sehr interessant; es sagt ja viel über seine Person aus was er über sie denkt und dass er sich überhaupt darüber Gedanken macht. Dass alle nach der Autofahrt müde sind verstehe ich voll und ganz, das geht mir auch immer so. Ufff und beim Dialekt part konnte ich mir alles vorstellen >.<. Ich wohne in Bayern und spreche kein Wort Bayrisch und auch wenn man meinen sollte, dass das Verstehen der selben Sprache nicht so schwierig sein sollte ist es das manchmal dann eben doch. Da haben sie nochmal Glück gehabt dass die Leute auch „normales“ Koreanisch konnten.
Als Jin angefangen hat zu kochen hab ich echt Hunger bekommen... was würde ich nur für einen Meisterkoch geben xD

Ich freue mich schon sehr auf das nächste Kapitel und bin gespannt wie es weitergeht :3

LG, Tinului (*´꒳`*)

Antwort von vivonella am 02.07.2020 | 15:53 Uhr
Hallöchen ^^

Danke dass du überhaupt schreibst. :D
Es macht mich sehr glücklich, dass dir mein Kapitel gefallen hat. :3
Ich weiß, Sope bringen mich echt um. :')
Definitiv, und ich finde Gedankengänge einfach so interessant, dass ich sie sehr gerne schreibe. :)
Ich verstehe auch wirklich kaum einen Dialekt. xD Meistens sitze ich vor dem Fernseher und frage meine Mama, was zur Hölle gerade gesagt wurde. :')
Auf Jeju ist es tatsächlich so, dass ich glaube um für 70% der benutzten Wörter nicht im normalen Koreanisch vorhanden sind; es ist fast eine komplett andere Sprache. :D

Ich danke dir vielmals für die Review!

- Vivien ☾☼
Hannah (anonymer Benutzer)
30.06.2020 | 20:59 Uhr
Hi, ich weiß garnicht, wie ich anfangen soll. Ich hab schon mehrere (8 oder so) deiner ffs gelesen und fand sie toll, auch, weil Sope einfach so toll ist. Ich hab länger überlegt, ob ich diese Fanfiktion lese weil mich die Länge ein wenig abgeschreckt hat. (Lese eher OS) Ich hab dann aber doch angefangen sie zu lesen und musste schon beim ersten Kapitel andauernd lachen. Ich finde es toll, dass es sowohl lustig, als auch ernster und trauriger ist. Nachdem Yoongi sich umbringen wollte, als er eingeschlafen ist und Hoseok geweint hat, hab ich mitgeweint. Wenn Yoongi sich selbst so runter gemacht hat, wollte ich ihm nur sagen, wie toll er ist und dass ihn alle lieb haben.
Ich hab vor einer Weile mal geträumt, das Yoongi gestorben ist und konnte es nicht fassen, dann hab ich weitergeträumt, das ich aufgewacht bin und er wirklich tot ist, bis ich zum Glück aufgewacht bin und sehr dankbar war, dass er noch am Leben ist. Daran musste ich gerade denken.
Die Idee mit dem Kurtzurlaub ist auch toll und bringt die Jungs bestimmt noch mehr zusammen. Was ich auch herrlich fand war, wie sie manchmal von Sachen geschwärmt haben, (davon, wie süß Sope ist mal abgesehen) wie 1D oder RuPaul's Drag Race.
Deine Worte am Ende hab ich mir auch immer durchgelesen. Ich musste manchmal so lachen, wenn du von einem neuen mv, einer Performance oder so geschrieben hast und ich hab mir Sorgen um dich gemacht, wenn du geschildert hast, dass es dir schlecht geht.
Ich hab noch nicht so viele Reviews geschrieben, aber ich hoffe, dass man mir halbwegs Folgen konnte. <3

Antwort von vivonella am 01.07.2020 | 11:39 Uhr
Hallöchen ^^

Oh ich danke dir, das freut mich sehr. :)
Das kann ich sehr gut verstehen. :D Eine Geschichte die mehr als 20 Kapitel hat schreckt mich meistens auch ab. ^^'
Umso mehr freue ich mich, dass du es nun doch gelesen hast!
Ich weiß, ich möchte einfach alle Seiten in einem Leben zeigen, und nicht nur die schönen und lustigen, weil ja auch das Leiden, Aufgeben und Weitermachen dazu gehört...
Uff, das ist mal echt ein krasser Traum, der hoffentlich niemals Realität werden wird. :(
Über texting kann man nicht genug von Gedankengängen und Verhalten darstellen, deswegen sind mir ein paar ausgeschriebene Kapitel auch wichtig. ^^
Ja das Leben ist leider echt nicht so leicht, aber irgendwie kriege ich schon alles hin.
Ich bin jetzt gerade auch wieder in Therapie, also hoffe ich dass es ab jetzt bergauf gehen wird. :D

Vielen vielen Dank für deine Review!

-Vivien ♡
29.06.2020 | 03:53 Uhr
OH MEIN FVCKING GOOD

I WANT DETAILS !!!11!11!1!!
29.06.2020 | 03:20 Uhr
Jetzt hat jin sowas von bei yoongz verkackt

*(fillin' the gab's so dat i can send dis shish)*

Antwort von vivonella am 01.07.2020 | 11:21 Uhr
Hallo ^^

Definitiv. xD
Ich finde die Vorstellung einfach so wholesome, wie protective Yoongi bei Jeongguk wird. :')
Danke für die Review!

-Vivien ☾
29.06.2020 | 01:39 Uhr
Ahahahahahahaha *bekommt sich nicht wieder ein* was ein Arschloch-move von Jungkook, I can't xD Ich hätte aber vermutlich das Selbe gemacht xD

Antwort von vivonella am 01.07.2020 | 11:12 Uhr
Hallöchen

Jeongguk ist schon echt ein fieser Typ manchmal. :D
Aber die anderen aus der Gruppe profitieren davon. xD
Menschen sind einfach so neugierig, da darf das Bedürfnis nach Wissen auch mal gestillt werden. :D
Danke für die Review!

-Vivien
29.06.2020 | 01:17 Uhr
Oml my heart ;-; Das es Yoongi so schlecht geht tut einem im herZentrum weh *sob* glücklicherweise sind die szenen nur fiktiv. Wenn das real wäre wüsste ich nicht was ich machen sollte.. ich würde one fach nur in einer Ecke sitzen und heulen dass es meinem Baby so schlecht geht ;-; Ich kann Yoongi und Hoseok so nachvollziehen.. ich weiß wie das sein kann... bei mir ist das nicht anders (buy we aren't going further so yea)
Es war ein tolles Kapitel und ich war erlich ein wenig überrascht, dass es dieses mal kein texting war, aber ICH LIEBE ES TROTZDEM

Antwort von vivonella am 01.07.2020 | 11:06 Uhr
Hallöchen ^^

Ich weiß dass es traurig ist.. :/
Es wäre echt schrecklich zu wissen, dass es ihm so geht. :(
Ich war beim ersten Mal echt aufgeregt, wie das ausgeschriebene Kapitel ankommen würde. :D
Es freut mich sehr dass es dir gefallen hat. ^^
Danke für deine Review!

-Vivien
26.06.2020 | 07:56 Uhr
Hallo du ^-^

Danke für das schöne Kapitel! Ich habe dem Urlaub sehr entgegen gefiebert und den Auftakt sehr genossen.
Die Stelle, in der sich Yoongi Gedanken darüber gemacht hat,welche Seiten von den anderen wohl kennen gelernt werden und was andere wohl bei ihm vermuten fand ich besonders eindrücklich. Auch wie sie sich untereinander kennen (gelernt haben) und Sachen extra für andere mitnehmen...da hat Jimin wohl eine Seite gezeigt, die Yoongi nicht erwartet hat - er hat ihn ja eher als sehr ulkig eingeschätzt.

Ich freue mich auf die nächsten Tage des Urlaubs und den Abend der noch kommt.

Alles Liebe und immer an Jimins Worte denken: You nice, keep going!

Akai Tori

Antwort von vivonella am 27.06.2020 | 16:09 Uhr
Hello ^^

Oh das freut mich sehr, ich versuche wirklich den Urlaub interessant und cool zu machen. :D
Ich finde dass die Gedanken eine Person ja ausmachen, und daher fokussiere ich mich sehr auf diese, wenn ich einen Charakter genau darstellen möchte. :)
Ich hoffe dass die nächsten Kapitel auch schön werden. ^_^

Strong power thank you :D

-Vivien ☾
19.06.2020 | 00:47 Uhr
Hallo :3
Bevor ich mit dem Review anfange, ich wollte mich noch extrem bei dir bedanken, ich weiß das kommt jz ein bisschen (sehr) spät aber ja, kp ob du dich noch daran erinnern kannst, du hast das in einem Kapitel mal mit dem japanisch lernen erwähnt und seit dem mach ich das auch und ja. Einfach ein riesengroßes Danke dafür.
Nun zum Kapitel. Ich hab wahrscheinlich noch weniger Ahnung von einer ADHS Therapie als du, also kann ich dazu nicht viel sagen. Klingt aber irgendwie logisch was die da machen. Sonst mag ich auch deine Telefonate und wie realistisch die rüberkommen. Also halt nicht so übertrieben viel ausformuliertes und so... ich hoffe du weißt ungefähr was ich meine. Man kann sich das Gespräch gut vorstellen und auch, dass es genau so im echten Leben ablaufen könnte.
Hab mich auf jeden Fall sehr über das neue Kapitel gefreut und bin schon sehr gespannt auf die nächsten :)

Und noch was: Was wie wo BTS Konzert wieso hab ich davon nichts mitbekommen und WAS?! Ich bin gerade confused af. Normalerweise sagt mir wenigstens jemand im letzten Moment Bescheid bevor so etwas passiert oder ich les es selber aber WaS gEnAu IsT dA vOrGeFaLlEn??? ಠ_ಠ

Ich glaub das wars . Viel Erfolg (?) in deinem Privatleben und Inspiration beim Schreiben :))

LG, Tinului

Antwort von vivonella am 21.06.2020 | 01:43 Uhr
Hallu ~

Oh, das freut mich das ist mega cool!
Viel Erfolg ! ^_^
Ich danke dir, das freut mich sehr. ^^
Ich finde es bei den Telefonaten auch angenehm, einfach genau zu schreiben, was sie gerade sagen oder tun. :3

Das online Konzert BangbangCon. :)
Musste man über Weverse kaufen, hat glaube ich um die 20€ gekostet.. ich hab’s ehrlich gesagt nicht gekauft, weil ich arm bin und auf das neue Album sparen muss, aber über Instagram und Twitter habe ich alles wichtige sehen können. (ง •_•)ง

Ich danke dir so sehr!

-Vivien ♪ ♫ ♪
22.05.2020 | 12:22 Uhr
Hay :)
Uff, tut mir echt leid dass ich letzes Mal kein Review geschrieben hab, ich bin manchmal echt inkompetent...
Diese Vorfälle habe ich gar nicht mitbekommen. Ich kann nicht verstehen, warum Leute so was machen und in dem Kapitel konnte ich vor Allem Jin und V hundertprozentig verstehen und mir das Geschehen fast schon zu bildlich vorstellen. Ich hoffe für dich, deine Albträume legen sich bald.
Und bevor ich es vergesse (obwohl, wie könnte ich) omg Agust D war soooo unglaublich cool und Gott ich bin dir extrem dankbar, dass du das noch geschrieben hast, sonst hätte ich sein Comeback wahrscheinlich verpasst. Yoongi ist meine ultimate Bias und ich war gerade so unglaublich gehyped, dass mein Nachbar gefragt hat ob alles ok ist xD. Also riesiges DANKE und eine virtuelle Umarmung mit ganz vielen Keksen von mir <3

LG, Tinului :3

Antwort von vivonella am 23.05.2020 | 00:33 Uhr
Hallu ~

Ist doch nicht schlimm, jede Review erfüllt mich mit viel Glück. ^_^
Es ist auch wenn echt schön eine Weile her.. aber da ich jeden Tag Nachrichten schaue kommt sowas (leider) nicht an mir vorbei.
Ich danke dir. :)
Das Comeback was jawohl so krass? I literally screamed and cried and just- I can’t, I cant :')
Wenigstens eine coole Sache die hier mal passiert. :')

Vielen vielen Dank für deine Review! ♡

-Vivien ☼
22.05.2020 | 09:28 Uhr
Hallo du ^-^

Schön wieder von dir zu lesen! Ich hoffe, dir geht es bald wieder besser. Ich weiß nicht, wie die Klassendynamik bei dir ist aber vll könnt ihr mit den Lehrkräften reden, dass das so nicht funktioniert und sie sich eine andere pädagogische Methode aussuchen müssen? Ich meine, wie soll sich so Stoff setzten? Das schreit ja nach Bulimielernen....

Jetzt aber zum Kapitel
Wow, damit habe ich echt nicht gerechnet. Mir tut Tae so unfassbar leid. Er hat eh schon so mit Ängsten zu kämpfen und dann passiert so etwas. Das ist so schlimm. Wieso machen Meschen so etwas immer wieder? Ist ihnen nicht bewusst, dass die anderen auch ein Leben haben und nicht nur seelenlose Einbildungen sind, damit die eigene Welt nicht so leer ist?! Zum Glück war er nicht allein und Hilfe schnell da...Aber wow als Namjoon von Nachrichten gesprochen hat ging bei mir so Kopfkino und Puls los...

Und ich kann nicht anders, als auch kurz was zu Agust D 2 zu sagen - I'M NOT READY! Als ich es auf Twitter gesehen habe war ich gerade bei einem Kommilitonen - sein Gesicht als er wieder ins Zimmer gekommen ist und ich da fast kreischend halb heulend auf dem Boden lag war echt...witzig? ^-^" mit der Nachricht kann dieses Wochenende auf jeden Fall nur gut werden!

Ich wünsche dir alles Gute!
Auf wiederlesen :)

Lots of purple love
Akai Tori
24.04.2020 | 08:37 Uhr
Hey ^-^

First of all möchte ich auf die Authors Note eingehen: damit bist du nicht alleine. Diese Zeiten sind sehr schwer und besonders psychisch vorbelastete Menschen sind gerade massiv gefährdet. Ich hatte gestern nen Breakdown als ich erfahren habe, dass meine Hochschule behauptet, die Onlinelehre würde gut laufen und sie sich alle so sprichwörtlich auf die Schultern geklopft haben - weil das ganze aus Studierendenperspektive eine einzige Katastrophe ist.
Der Mensch ist ein Gruppentier und wie sagte es meine Kollegin gestern so schön als ich sie heulend angerufen habe: Wir erleben gerade ein kollektives Trauma.

And I care. We all should be caring about each other. Zu allen Zeiten aber jetzt besonders. Ich habe noch nicht lange nen Account hier aber wenn ich das richtig verstanden habe, kann man hier DMs senden. Ich weiß, ich bin nur eine random Person aus dem Internet aber du kannst mir gerne schreiben, wenn du wen zum Reden brauchst. Du bist nicht alleine Honey!

Soo jetzt aber auch noch ein paar Worte zum Kapitel: Like...Mein Herz. Ich kann den Diabetes-Spruch nicht oft genug reißen ^-^ Ich glaube mein favourite war Taes Satz "Du hast hier nichts zu sagen es geht hier immerhin um dich". I'm dying...

Danke für das Kapitel und deine harte Arbeit.
Alles Gute für dich. Und noch mal: I do care. Du bist nicht alleine und ich bin gerne für dich da.

Borahae
Akai Tori

Antwort von vivonella am 26.04.2020 | 13:53 Uhr
Hallöchen ~

Ich weiß eigentlich selber gar nicht, warum es mir so schlecht geht, weil ich eh nie rausgehe und keine Freunde habe, mit denen ich mich treffen würde. ┐( ∵ )┌
Ach es ist alles sehr komisch gerade..
Das geile beim it ist, dass ich bis von vor vier Tagen absolut gar keine Art von Unterricht oder Aufgaben bekommen habe.. ich bin komplett aus allem raus.
Ich wünsche dir gute Besserung und gutes Gelingen beim Studieren! Diese Ueiten sind hart aber sie werden vorüber gehen. (ง •_•)ง

Thank you so much. :')
Ich sag mal dass ich eine Vergangenheit habe, die mich immer daran zweifeln lässt, dass jemand bei mir bleiben wird, darum.. ach ich weiß auch nicht. :(

Ich danke dir vielmals für deine herzliche Review. :')
Du hast mich echt glücklich gemacht. :3
Ich werde dich bestimmt mal die Tage anschreiben, sobald ich ein bisschen mehr Zeit habe. ^^'
Ich hab nämlich viele Hausaufgaben bekommen, die ich morgen und übermorgen abschicken muss. :c

Danke danke ! ✧˖
보라해 ~

-Vivien ☾
21.04.2020 | 14:46 Uhr
Hallo :D

Also erstmal will ich mich dafür entschuldigen, mich so lange nicht mehr gemeldet zu haben. Tut mir leid. Ich habe das hier echt nicht vergessen. Aber life happened und irgendwie kam ich nie dazu. Aber jetzt. :)

Wo fange ich an... was habe ich denn alles verpasst... ach ja...
Hoseok will Yoongi Japanisch beibringen. Total ohne Hintergedanken. Sicher. Und ich bin der Weihnachtsmann. :D
Mich würde schon einmal interessieren, wie weit die Beiden mit dem Lernen gekommen sind.
Das "Nicht-reden-und-auch-nicht-zuhören-wollen" kenne ich. Meistens eher das mit dem Reden. Manchmal spricht jemand einfach drauflos und alles was ich denke ist: "Soll ich jetzt etwas sagen? Ich hätte etwas, was ich sagen könnte, aber ich habe einfach keine Lust zu reden. Zu anstrengend den Mund aufzumachen." Manchmal will man einfach seine Ruhe haben.

Ich konnte nicht mehr, als Yoongi sich über Hoseoks Klamotten ausgelassen hat. :D Mir gefällt das Prinzip. Eigentlich sehen die Sachen doof aus, aber wenn du sie trägst, dann wow!

Ich hatte so Mitleid mit Yoongi, als er an sich und seinen Freundschaften gezweifelt hat. Das war so realistisch, wie bei ihm ein Gedanke zum anderen geführt hat und er sich immer weiter im Spinnennetz seiner eigenen Gedanken verfangen hat. Jeder fühlt sich, glaube ich, einmal so verloren und traurig. Dann ist es nur gut, wenn man Menschen in seinem Leben wie Hoseok hat, die einen da wieder rausholen, trösten und auf andere Gedanken bringen.

Hach ja... das Kapitel mit Yoongi und dem Alkohol. Irgendwie kam bei mir da so ein Bild auf, in dem Yoongi am geöffneten Fenster steht, den Mond in der Nacht anstarrt und ihn mit seinen Gefühlen vollbrabbelt. Es war jedenfalls sehr unterhaltsam. Sowas könnte ich die ganze Zeit lesen.
Das Yoongi das am nächsten Morgen peinlich ist, war klar. Ich gebe zu, das ginge mir in dem Fall nicht anders. Aber eigentlich ist es nur knuffig und niedlich, dieser Ausbruch von Gefühlen.
Wäre ich Hoseok wäre ich auch erst einmal alarmiert gewesen, wenn ich so viel Nachrichten angezeigt bekomme.

Jungkook... dieser kleine Schlingel. Ich will mal sehen, ob es ihm passen würde, wenn sein Bruder seine Nachrichten liest und dann den Rest davon informiert. Tz...
Ich bin übrigens immer noch dafür, dass Jungkook Ablenkung braucht. Er ist so auf Yoongi und Hoseok fixiert, dass es mir fast schon etwas Angst macht. Natürlich freut er sich für die Beiden und findet das alles unglaublich süß... aber wir müssen echt aufpassen, dass er kein Buch über die Beiden schreibt und jede Nacht damit unter dem Kopfkissen einschläft. :D

Mein Lieblingssatz des aktuellen Kapitels ist übrigens von Jimin.
"Fahren Sie fort"... (ich weiß jetzt nicht, ob das hundertprozentig mit deinem Satz übereinstimmt, aber du weißt bestimmt auf jeden Fall, welche Stelle ich meine).
Da musste ich mir Jimin mit einem übertriebenen dramatischen Gesichtsausdruck vorstellen und wie er dabei eine ausschweifende Verbeugung macht. :D
Wer sagt denn heute noch "Fahre fort", wenn man jemanden zum Weiterreden animieren will... ich kann mich nicht erinnern, diese Wörter in den letzten Monaten benutzt zu haben. Wenn ich daran denke, kommen mir Adelige in den Sinn, die ihre Diener auffordern, weiter zu sprechen.

Wie dem auch sei, ich finde deine FF nach wie vor toll. Sie ist immer noch lustig, aber auch sehr ernst. Ich kann es gar nicht mehr erwarten, bis alle in den Urlaub fahren. Lass dir aber bloß Zeit, du musst dich damit nicht unter Druck setzen. Wenn ich etwas fabelhaft beherrsche, dann ist es, geduldig zu warten. :)

Das war es heute von mir. ;)

Bis zum nächsten Mal!

Liebe Grüße

GeorgiaPeaches

Antwort von vivonella am 23.04.2020 | 23:58 Uhr
Hallöchen ~

Ach Gott dafür brauchst du dich nicht zu entschuldigen! Ich freue mich, dass du überhaupt schreibst. ^_^

Ich hatte dabei echt keine Hintergedanken. o.o
Obwohl du recht hast.. naja vielleicht hatte ich kleine Hintergedanken. xD
Ich hab das so oft und wünschte einfach, dass ich es jemandem sagen könnte, der mir dann nicht böse sein würde.
Aber manchmal ist einfach die Batterie absolut leer und man kann sich zu nichts aufraffen; nicht mal reden oder zuhören.

Absolut - und ich bin so verwirrt! Ich verstehe nicht, wie so grässlichen Sachen so geil an jemandem aussehen können!? Manchmal könnte ich weinen aber denke mir nur yes boi slayy
Ich fange schon an die Sachen cool zu finden!

Diese Geschichte spiegelt wirklich sehr sehr viel von mir selber wieder und manchmal, wenn ich sehr traurig oder verloren bin, dann schreib ich einfach meine Gedanken auf und verpacke das als kleine Story, die aber ein „glückliches“ Ende nimmt. Manchmal hilft mir das. :)

Absolut. xD
Ich wäre auch vor Scham versunken, aber Yoongi ist einfach echt so ein Engel ich könnte weinen. :')

Ich benutze Jeongguk einfach immer als Mittel zum Zweck. xD
Irgendwie muss ich die Geschehnisse ja darstellen, und welchen besseren Mittelsmann gäbe es da, als den guten Jeongguk? :D

Meine Familie und ich reden halt des Öfteren mal übertrieben höflich und gehoben und das ist immer sehr witzig, weshalb ich das einfach hier auch mal hab einbringen wollen. ^_^

Ich danke dir so so sehr für deine Review!
Ich hab mich riesig gefreut. ٩( 'ω' )و

Bis dann ~

Vivien ✧˖☼
14.04.2020 | 09:15 Uhr
Hey ^-^

Erst mal Danke für das Kapitel. Ich finde, wir Lesenden können das nicht oft genug sagen. Danke für die Arbeit, die du dir machst, danke dass du uns an diesem kleinen Universum teilhaben lässt.

Dieses Kapitel ist Zucker. Wirklich ich befürchte ich bekomme bald Diabetes vom Lesen - bitte hör nicht auf! Die Dynamik von Sope ist so fluffy und sensibel und zärtlich I wish I had someone like that in my life. Ja und dann fällt mir wieder ein dass ich Romantik nicht kann...

Du gibst mir die Hoffnung, dass man trotz Suizidalität und Destruktivität liebbar ist. Und dass man, auch wenn man das Gefühl hat nur zu nehmen, der anderen Person wohl auch etwas geben kann.

Und ich stimme dem Rest der Gruppe zu: die beiden sind Zucker. Das kann nicht oft genug erwähnt werden. Ich widerspreche aber dass es bei anderen nervig ist. Ich bin was PDA angeht etwas etwas anderer Meinung als Großteils der Gesellschaft. Es stört mich wirklich nicht. Ich finde es cute, wenn sich zwei Menschen lieben. Und ich finde es nicht nervig wenn sie einen daran teilhaben lassen. Besonders wenn es Leute sind, die ich gut kenne. Just let them hug and kiss. Schau weg, wenn es dich stört...

Ich freue mich schon wahnsinnig auf den Urlaub. Obwohl es eine Texting-FF ist und ich sie dafür liebe (es ist btw die erste Texting-FF, die ich lese). Der Urlaub verspricht einfach so viel fluffy lovey-dovey cuteness. Oder den Weltuntergang. Sorry, ich lese gerade eine FF, bei der ich weiß, dass sie wehtun wird, weil das da 90% der Geschichten dieser Autorin tun. (Ich mache mal ganz ungeniert Werbung: wenn du noch was zum Lesen brauchst schau mal bei iamspringday vorbei. Die Stories sind heftig und schwer zu verdauen aber so klasse!)
Wie auch immer, ich hoffe der Urlaub wird in etwa genau so cute wie dieses Kapitel ^-^

Noch mal Danke für die Arbeit, die du dir machst!

Alles gute für dich. Borahae <3
Akai Tori

Antwort von vivonella am 19.04.2020 | 12:59 Uhr
Hallöchen ~

Oh ich danke dir dafür, dass du es liest! :3

Es freut mich der, dass es dir gefällt. Es macht mir auch echt unfassbar viel Spaß, die beiden einfach zu den süßesten boys zu machen.
Und ich mache mich selber auch damit traurig. ^^'

Ich glaube dass jeder Mensch liebenswürdig ist (jetzt keine von Grund aus böse, sadistische Serienmörder), und es nicht wichtig ist, was für Krankheiten du hast, sondern wie du mit diesen umgehst. Und nur weil jemand leidet, heißt das nicht, dass er nicht geliebt werden sollte. Gerade die, die leiden, brauchen und verdienen Liebe.

Ich habe auch kein wirkliches Problem mit PDA, ich finde nur dass man übertreibt, wenn man sich auf dem Schulhof gegenseitig anspringt und sich die Zunge in den Hals schiebt - don’t wanna see that. Aber kuscheln und süß sein? Please give it to me.

Guck unbedingt im englischsprachigen Raum mal nach Texting-FFs, die sind pure gold, I love 'em.
Also der Urlaub wird auf jeden Fall sehr süß werden, aber auch traurig..
Ich werd mal vorbei schauen. :3

Vielen vielen Dank für deine Review, du hast mich sehr glücklich gemacht. :3
보라해, 화이팅 ♡

-Vivien ♪ ♫ ♪
13.04.2020 | 08:33 Uhr
Hay :3
Also erstmal... wow. I‘m so glad that I found your FF. Ich glaub ich hab in den letzten drei Tagen in meiner Freizeit nichts anderes getan als zu lesen, teilweise sah ich dann am nächsten Tag aus wie ein Panda :‘)
Aalso jetzt zur Geschichte, so ein Review soll ja auch Sinn machen xD. Mir ist erst durch diese FF aufgefallen wie sehr ich Textingffs liebe. Selbst wenn es fast „nur“ in Chatform ist, ist die Story witzig, spannend, traurig und unfassbar cute. Im ernst ich lag um halb zwei Uhr morgens im Bett und hab gequietscht wie eine Gummiente.
Zu den letzten Kapiteln kann ich nur sagen: extrem soft und einfach sooo geil (wiederhole ich mich?). Ich würde Yoongi echt gerne nochmal im Killermodus sehen, kp aber das war hot af. Ik that sounds weird but ¯\_(ツ)_/¯
Sonst fand ich es auch gut, dass es nicht pure Comedy war sondern auch ab und zu mal was ernstes. Bei manches anderen FFs wird es sonst manchmal ein bisschen langweilig weil vieles oft wiederholt wird.
Sonst hoffe ich dass es dir wieder besser geht (kommt wsl bisschen spät aber besser spät als nie)
Achso ja, bevor ich es vergesse, ich hab noch garnichts zu diesem Kapitel gesagt. Eigentlich kann ich garnicht mehr sagen außer omg OmG OMGGGGGGG sope ist einfach so süß ich heule weil sie so süß sind und ich mich fucking lost fühle ;-;

Eh ja, das wars xD hoffe du konntest irgendwas mit den Review anfangen, wollte einfach umbedingt mal eins schreiben :3

LG, Tinului (ᗒᗜᗕ)՛̵̖

Antwort von vivonella am 16.04.2020 | 14:45 Uhr
Hallöchen ~

Ich freue mich auch. :D
Ich finde Texting-FFs auch sehr unterhaltsam und liebe es so, welche zu lesen, dass ich einfach auch eine schreiben musste. ^^
Oh das freut mich sehr, dass dir meine Geschichte gefällt. :3
Doesn’t sound weird, it is pretty cool :D
Ich danke dir vielmals für deine Review! Das hat mich voll glücklich gemacht und mir viel Motivation gegeben. (ง •_•)ง
Vielen vielen Dank o(^▽^)o

-Vivien ♪ ♫ ♪
27.03.2020 | 14:56 Uhr
Hey du ^-^

Habe die Story heute Nacht gefunden - und direkt durchgesuchtet. Onlinelehre who? Manchmal muss man Prioritäten setzen, die Onlinelehre ist es scheiße und diese FF ist GUT. Also wirklich richtig richtig gut. Ich....wow. WOW. Ich finde mich in so vielen Sachen wieder. Und auch auf der persönlichen Ebene - die Authors Notes am Ende...Wir stecken wohl in ner ziemlich ähnlichen Situation.

Mein Gott wieso ist es so fucking schwer Hilfe anzunehmen und den anderen zu glauben, wenn sie nettes über einen sagen. Und dieses Kapitel - omfg I CAN RELATE SO MUCH!!

OK u killed me. Ich sollte Triggerwarnungen ernst nehmen...mache es aber iwie doch nicht denn das sind die Geschichten, in denen ich mich finde. Die dafür sorgen dass ich mich nicht ganz so alleine fühle. Die dafür sorgen dass ich mich valide fühle.

Danke! Wirklich...

Ich freue mich schon sehr wenn es weitergeht. Und dann kann ich mich hoffentlich mit einer etwas strukturierteren Review melden aber verdammt das musste raus..pls don't judge me >•<

Antwort von vivonella am 11.04.2020 | 13:57 Uhr
Na hallöchen ~

Oh ich danke dir vielmals, du machst mich damit echt glücklich. :')
Wenn du dich so mit meinen Bemerkungen und dem Allen identifizieren kannst, dass hoffe ich, dass es dir bald besser gehen wird und du glücklich wirst. :)

Mir geht es auch immer so, dass ich mich selbe triggere und manchmal echt solche Sachen bleiben lassen sollte, aber es ist halt meine Art, zu versuchen damit klar zu kommen, in dem ich mir Hilfe denke.. macht das Sinn? Idk

Vielen vielen vielen Dank für deine Review! Du hast mich mega motiviert ! (ง •_•)ง ♡

-Vivien ✧˖
26.03.2020 | 14:01 Uhr
Hi,
Ich liebe die Geschichte.
Ich wollte dich fragen ob ich die Geschichte als lets read auf YouTube hochladen darf.
Mit freundlichen grüßen
Canro

Antwort von vivonella am 11.04.2020 | 13:52 Uhr
Hallöchen :3

Ich danke dir, das freut mich sehr. :)
Wenn du vermerkst, dass die Geschichte von mir ist, dann ja. ^^

-Vivien ♪ ♫ ♪