Autor: Narniala
Reviews 1 bis 14 (von 14 insgesamt):
02.10.2020 | 21:57 Uhr
Heyy
Oh Gott wie ich diese Mission gehasst habe.
Liebe es einfach wie du die Story mit einschließt und die zwei dadurch schreibst.
Ich kanns mir halt einfach immer vorstellen wie die zwei miteinander interagieren
Danke für deine Story. Immer wieder
LG

Antwort von Narniala am 06.10.2020 | 09:00 Uhr
Heyya,
oh meine hass Mission hab und werde ich ganz bewusst weglassen! Ich hab jetzt noch albträume von dieser zeitlich begrenzten kletterpartie einer Kutsche hinterher mit instant game over wenn du nicht den genauen weg auswendig kanntest...

Aber gut das ist eine andere Sache.
Danke für deine lieben Worte und dass du immer da bist das motiviert richtig krass!

Süße Grüße,
Narniala
23.08.2020 | 19:38 Uhr
Heyyy
Puhh so nen eifersüchtigen Jacob würde ich auch nehmen.
Jaja wenn man es nicht gewohnt ist, dass man mal selber schauen muss und vielleicht mal bisschen mehr ins Zeug legen muss für jemanden passiert so was.
Finds super die Stelle. Konnte sein Gesicht direkt vor mir sehen.
Freya entlockt Seiten an ihm, die wir so selten bis gat nicht sehen durften.
Einfach großartig!
LG

P.S. ich fand das Kapitel in keiner Art und Weise schlechter oder sonst was als die anderen. Man braucht eben ein bisschen Storytime und das ist völlig normal. Aber du schreibst so gut und flüssig, dass auch dieses Kapitel runterging wie Honig

Antwort von Narniala am 31.08.2020 | 18:47 Uhr
Hi freut mich wenn es dir trotz meiner kleinen Blockade doch gefallen hat.
Ich hoffe ich komme diese Woche noch zum Updaten, Grüßis!

Narniala
14.08.2020 | 11:46 Uhr
Heyy
Hab endlich eine freie Minute gefunden weiterzulesen
Ich liebe diese Seite an Jacob.
Vorallem find ich es schön wie du die Beziehung zwischen den beiden aufbaust.
Finds persönlich immer schade, wenn es oft so schnell geht und alles ab Kapitel 3 gefühlt schon das Happy End ist.
Ich freue mich, dass du so viel geschrieben hast, macht zur Zeit echt was aus deine FF zu lesen, macht alles kurz besser.
Ich wünsch dir einen wundervollen Tag.
LG

Antwort von Narniala am 19.08.2020 | 14:22 Uhr
Hi, es freut mich das du noch immer dabei bist!
Ja ich tue mir auch immer schwer mit Geschichten die ab einem Punkt ZU harmonisch verlaufen, das fühlt sich nicht richtig an. Leben ist nicht immer leicht und rosarot. Vor allem unter diesen "Bedingungen".
Vielleicht hängt´s aber auch an meinem Hang zum Drama ;D
Wer weiß.

Ich mache auf jeden Fall weiter, es freut mich wenn dir meine Geschichte hilft oder dich für einen Moment in eine andere Welt entführt, das ist meine Ziel! Ich wünsche dir weiterhin viel spaß beim lesen, alles gute und einen phantastischen Tag!

Wir lesen uns,

Narniala
14.07.2020 | 12:41 Uhr
Hey und juhu
Hat meine Mittagspause gerade um einiges besser gemacht.
Ich finds immer wieder toll, dass du Jacob genauso schreibst wie er ist. Gibt einige die seinen Chatakter komplett ändern und das gefällt mir nicht
Und was hab ich gelacht als Freya ihm grad eine gescheuert hat. Großartig.
Ich freu mich auf die Fortsetzung!
LG und einen wunderschönen Tag noch

Antwort von Narniala am 14.07.2020 | 15:24 Uhr
Hai!
Schön wieder von dir zu hören!
So geil das es noch jemanden gibt der in der Mittagspause FF liest xD!
Jaa sagen wir so, ich hasse es wenn wenn ein Charakter nicht mehr realistisch ist, da ist es ganz egal ob die Geschichte eine FF oder ein eigenes Buch ist. Unlogische Handlungen, Schlüsse, plötzliche Wesensänderungen, sowas reißt mich beim lesen einfach raus. Deswegen beschäftige ich mich beim Schreiben viel mit den einzelnen Charakteren und führe "Debatte" mit ihnen. Zumindest nenne ich das so wenn ich ein Gespräch durchspiele und die Reaktionen abschätze.
Außerdem sind Evie und Jacob schon tiefgründig und interessant genug, da muss ich echt nur wenig improvisieren. Wenn es sich richtig anfühlt das schreib ich es halt so auf.

Freut mich dich zum lachen gebracht zu haben, das musste einfach sein xD
Ist mir erst beim Beta lesen aufgefallen, wie angepisst sie sein muss und es war ja gerechtfertigt!

Dir auch noch einen wunderschönen Tag, wir lesen uns

Liebe Grüße, Narniala
14.07.2020 | 12:21 Uhr
Uhh ich merke schon die Spannung zwischen Freya und Jacob! Da wird's knallen!

Ich habe Syndicate vor kurzem erneut gespielt und ich muss sagen, dass die Missionen mit Roth (abgesehen von der Mission, in der man in tötet xd) nicht meine Favoriten waren, aber Roth selbst ist ein ziemlich cooler Charakter :D

Nur leider kracht es zwischen Evie und Jacob ja nach Roths Tot.. heißt das, es wird vielleicht auch zwischen Jacob und Freya krachen? :((

Bitte brich nicht mein Herz :c Aber ich freue mich schon auf das nächste Kapitel

LG :3

Antwort von Narniala am 14.07.2020 | 15:17 Uhr
Oh wenn du wüsstest was ich vorhabe...*satanische lache*
Ich hab noch ein paar tolle Ideen in petto und wie gesagt, das nächste Kapitel das gekommen wird ist in meinen Augen das beste Kapitel das ich je für eine Geschichte geschrieben habe. Danke das du wieder so liebe Worte für mich hast, das hilft wirklich! Ich hab für die nächsten Kapitel ein Konzept, ob ich das so umsetze, mal sehen.

Ganz liebe Grüße an dich,

Narniala

Ps.: Mal sehen ob Herzenbrechen eine meiner Qualitäten ist ^^
28.06.2020 | 18:27 Uhr
Hollaa :3
ich bin nicht wirklich gut darin, Reviews zu schreiben.. also ja..

aber ich hab mich total in diese Geschichte verliebt. Ich finde es gut, wie du diese kalte, unberührbare Seite darstellst, die den Assassinen eben beigebracht wird. Freya lässt sich nicht direkt von Jacob mitreißen und es ist schwer für sie sich von dem was ihr beigebracht wurde zu lösen und eben Jacobs Nähe zuzulassen.

Ich kann verstehen, dass es nicht wirklich motivierend ist, wenn einem nie Feedback oder Lob gegeben wird :(
Hoffe du findest diese Motivation bald wieder und ich freue mich schon auf das nächste Kapitel :D

LG
Sukiba ;3

Antwort von Narniala am 05.07.2020 | 13:04 Uhr
Hi,
also zu erst einmal ich finde das du überhaupt nicht so schlecht mit den Reviews bist xD
Es freut mich wenn dir meine Geschichte gefällt! Da steckt wirklich viel Herzblut von mir drinnen und ich gebe mir mühe möglichst, naja realistisch zu schreiben. Wenn ich mich mit einem Charakter beschäftige oder einen neuen OC "gebäre" (ich weiß ganz komisch vorstellung xD) dann lerne ich alle Seiten dieser Person kennen. Wie als ob du einen Fremden auf der Straße ansprichst und mit der Zeit mehr über ihn erfährst.

Das Leben der Assassinen hat mich schon immer interessiert, diese ganzen Credo internen regeln und die verschiedenen Stufen sind sehr spannend und ich habe leider das Gefühl, dass sie vor allem in den neueren Teilen nicht mehr wirklich eine Rolle spielen.

DU hast einen großen Teil zu meiner Motivation beigetragen, glaube mir!

Danke nochmal für dein liebes Review und dafür das du dir Zeit genommen hast,
Liebe Grüße,

Narniala
27.06.2020 | 10:50 Uhr
Hey hey
Ja ich gebe dir absolut recht.
Deshalb möchte ich mich bei dir entschuldigen und bedanken.
Entschuldigen, weil ich selber eigentlich wissen sollte wie man sich fühlt wenn keiner die eigene Arbeit wertschätzt und es selber aber gerade genau so getan habe.
Und bedanken weil du trotzdem weiterhin Updates rausgehauen hast.
Ich freu mich jedes Mal riesig wenn ich sehe das etwas neues gekommen ist.
Ich liebe die Fryes einfach.
So und jetzt zum Kapitel.
Ich kann dir eigentlich nichts sagen, außer das mein Fangirlherz kleine Sprünge gemacht hat. Ich mag die Beziehung zwischen den Beiden und wie sie ihm einfach zu einem etwas besseren Menschen macht der auch an andere denkt.
Falls es noch nicht rüberkam: ich liebe deine Ff!
Wünsche dir einen wundervollen Tag
LG

Antwort von Narniala am 05.07.2020 | 12:57 Uhr
Hallo!
Danke erstmal für deinen Lieben Kommentar, das bedeutet mir wirklich sehr viel!
Also zu aller erst einmal, du musst dich nicht entschuldigen, ich nehme mir selbst immer vor mehr Reviews zu schreiben und schaffe es dann nur sehr sporadisch, das liegt in erster Linie wohl daran dass ich nicht immer das selbe Kommentieren möchte.
Natürlich werde ich weiter Updaten, diese Geschichte begleitet mich jetzt schon so lange, also werde ich sie beenden, wie ist noch offen, aber ich habe noch so viele Ideen! Und bei diesen ganzen, teils verrückten Ideen ist es immer schön zu wissen was die das was ich hier fabriziere lesen, davon halten! Es freut mich wenn ich es schaffe dich zu berühren, durch diese Geschichte habe ich Freya und die Zwillinge viel besser kennen gelernt und auch das Gefühl etwas mehr über meinen Schreibstiel gelernt zu haben.

Ich wünsche dir auch einen Wundervollen Tag und hoffe, das ich dich auch in Zukunft nicht enttäuschen werde :)
Liebe Grüße,
Narniala
07.12.2019 | 15:41 Uhr
Huhu, ich bin's wieder

Aus irgendeinem Grund wurde ich nicht benachrichtigt, als du ein neues Kapitel veröffentlicht hat, aber ist nicht so schlimm, denn sofort als ich angefangen habe zu lesen, hatte ich gute Laune ^-^
Das Warten hat sich gelohnt. Nachdem das letzte Kapitel damit geendet hatte, dass Freya nur Evie und unseren süßen Inder getroffen hatte, verbrachte ich mehrmals meine Zeit damit, mir auszumalen, wie die das Treffen mit Jacob beschreiben würdest.
Jacob muss ihr aber endlich gestehen, was er alles durchgemacht hat, ohne sie. Dass er sie braucht und liebt! Dieser Typ muss lernen, seine Gefühle ausdrücken zu können! Ich stell mir das so richtig süß vor, wenn es wirklich so passieren würde, but nobody knows, except you. Jedenfalls fange ich an, unsere Zuglady immer mehr zu lieben. Ich mochte sie schon von Anfang an, aber sie ist so toll beschrieben.
Mit Nigel als kleiner Fan von Freya bringst du Jacob aber auch um den Verstand.
Aber wer wäre auch kein Fan von Freya? Ich meine, wie sie gegen die Männer kämpft und dann halt auch gewinnt. Die Taktik ist halt immer die stärkste und wichtigste Eigenschaft beim Kämpfen. Und da sie das auch so ganz graziös macht, ist es auch verständlich, dass man sie anschaut. Vorallem auch noch beim Regen ~-• (soll ein Zwinkern sein)
Alles in einem finde ich das Kapitel wirklich sehr gelungen und es macht wirklich Lust auf mehr. Die Seichensetzungsfehler haben mich null gestört. Man kann deinen Text trotzdem flüssig lesen, was auch neben dem Inhalt das wichtigste ist. Jedenfalls freue ich mich wieder auf weitere Kapitel, mit vielleicht auch der Kundgebung Jacobs Gefühlen und der Versöhnung.
Haha, ich liebe Jacob und Freya.

Tschüssi♡

Antwort von Narniala am 25.12.2019 | 14:14 Uhr
Danke für dein Liebes Feedback! Tut mir leid das ich es erst so spät lesen kann, aber besser später als nie wa?
Also danke für deine Netten Worte, das mit der Zeichensetzung ist ein bisschen naja...also nenne wir es so: Ich schreibe ein Kapitel für diese Geschichte in etwa 2 bis 2,5 Stunden, während dem Schreiben bin ich in einem Fluss aus dem mich Kommunalgesetz leider nicht raus bekommt und ja, deswegen sieht das leider so aus : ´)
Das ist ja nicht meine einzige Geschichte die ich zur Zeit hochlade deswegen hab ich auch nicht so viel Zeit für die Überarbeitung :D

Wenn mein Zeitplan aufgeht schaffe ich es diese Woche noch ein neues Kapitel zu bringen,
Frohe Weihnachten und schöne Feiertage,
Narniala
15.11.2019 | 00:22 Uhr
Heyyy hab deine Ff gestern gefunden und ja was soll ich sagen....ich muss warten auf neue Kapitel. Ich liebe liebe liebe es.
Bin so und so ein kleines Jacob Fangirl und wie du das bis jetzt hingeschrieben hast...hach ich will bitte mehr ^-^
LG

Antwort von Narniala am 26.11.2019 | 10:52 Uhr
Hallo,
Danke für deine Rückmeldung!
Jaaa keine Angst es geht bald weiter, ich bin schon fleißig am tippen!
Deswegen kommt leider auch erst jetzt eine Antwort von mir, ABER bald, sehr bald, geht es weiter mit einem Kapitel!
Danke für das Interesse an meiner Geschichte, das bedeutet mir sehr viel!

Liebe Grüße,
Narniala
06.11.2019 | 20:20 Uhr
Hello,
Ich hab diese Geschichte vielleicht vor einer Wocher entdeckt oder so, genau weiß ich das nicht >•<, ist aber auch nicht schlimm, haha
Schon als ich den ersten Satz gelesen habe, habe ich gespürt, dass deine Geschichte einfach eine ist, die man selten zu lesen bekommt. Und zwar eine unfassbar gute, mit einem so tollen Schreibstil, dass man neidisch werden könnte. Wenn ich ehrlich sein sollte, hast du mich indirekt dazu gebracht, selbst an meinem Schreibstil zu feilen (Schreibe für mich selber). Ich fand es wirklich echt cool, wie du es im ersten Kapitel formatiert hast. Du hast es echt gut rübergebracht, dass es zeitgleich passiert, also, dass Freya zu ihnen geht und die Fryes sich streiten. Auch finde ich, dass Freya ein echt guter Charakter ist. Wirklich, deine Geschichte ist echt super, hab sie auch empfohlen und fange jetzt an auch Rewievs zu schreiben. Sind zwar nicht so lang und ausführlich, aber ich schreibe lieber das auf, was ich denke, anstatt fünf Minuten für die richtige Formulierung zu verschwenden.

Alles Liebe und dass du einen guten Schreibfluss an, ♡°♡
Sayuri-Hime

Antwort von Narniala am 26.11.2019 | 10:49 Uhr
Hallo!
Wow danke für das riesen Kompliment, das bedeutet mir viel!
Ich liebe es zu schreiben und freue mich wenn jemand meine Begeisterung teilt und versteht was ich sagen will, danke für deine Lieben Worte.
Es tut mir leid das ich so lange zum Antworten gebraucht habe, ich war am schreiben.
Bald kommt ein neues Kapitel, ich hoffe ich kann dir weiterhin Freudebereiten mit dieser Geschichte, danke für die Rückmeldung,
ganz viele leibe Grüße

Narniala
19.08.2018 | 22:40 Uhr
Hey, ich hab angefangen deine Geschichte zu lesen und sie gefällt mir wirklich sehr gut.
Du hast einen flüssigen Schreibstil, auch wenn sich ab und zu mal kleine Rechtschreib- oder Wortfehler einschleichen.
Dennoch ist die Geschichte sehr spannend und schön detailiert geschrieben. Freue mich schon auf die nächsten Kapitel.

LG

Antwort von Narniala am 19.09.2018 | 16:06 Uhr
Hiiiii!

Danke für dein liebes Review! Es freut mich sehr wenn es dir gefällt, es ist das schönste für jeden Schriftsteller wenn das gewürdigt wird was man schreibt. Ich für meinen Teil habe einen riesen Spaß an dieser Geschichte.

Und die Rechtschreibfehler jaaa, also wenn man so riesige Kapitel vorproduziert und sich im Schreibrausch befindet ist das ziemlich schwer Fehler zu vermeiden, ich geb mein bestes das gröbste wieder raus zu betan, aber leider hab ich nicht immer so viel zeit für das alles, ich geb aber mein Bestes! Versprochen! ; )

Bis demnächst, Narniala <3
01.06.2018 | 17:06 Uhr
Yaaaaaay ♡°♡
Neues Kapitel! Neues Kapitel! Neues Kapitel!
Freue mich x3
Achja Freya macht schon stimmung :)
Ich mag es das sie bedacht ist wie Evie, aber auch die Füße nicht still halten kann wie Jacob x3
Und ich finde die Kapitellänge suuuuper ^_^
Und ganz ehrlich....das muss doch einfach wehtun! Die wunde ist aufgeplatzt....das tut doch einfach nur höllisch weh ;^; ich wäre zusammengeklappt am anfang wegen der Schmerzen ;-;
Aber ich mag es irgendwie wunden zu säubern :v

Freu mich aufs nächstes Kapitel x3

Lg Thyra

Antwort von Narniala am 12.06.2018 | 19:27 Uhr
Helloooo, ja ich antworte erst jetzt, weil Festplatte und das Berliner W-Lan Netzt gemein sein können.
Ja ich hab noch ein paar Sachen geplant mit Freya...und mit den Menschen aus London. Aber es geht noch heute weiter, versprochen. Toll dich als Leserin zu haben, bis denne! Tschau Bubu!
01.05.2018 | 23:11 Uhr
Heya, bin durch Zufall auf deine FF gestoßen und muss sagen, toll geschrieben! Spiele derzeit Assasins Creed Sydicate und bin einfach nzr hin und hergerissen zwischen den Zwillingen.

Evie Frye, die Klügere und eine Katze in Menschen Form. Ich spiele sie unheimlich gerne, da ich mich mehr durch alles schleiche und strategisch denke wie sie.

Jacob Fyre, der Temperamentvollere der Frye-Zwillinge. Ich spiele ich auch gern, besonders wenn ich schlechte Laune habe und einfach jemanden veeprügeln muss und zu mehl verarbeiten will.

Du hast wirklich auf dem Punkt gebracht, wie ihre Beziehung zueinander ist. Sie können nicht ohne einander, aber auch nicht miteinander... For my Brother, For my Sister, For London &gt;\\\&lt;
Aber das Crawley in Gefahr ist, hab ich bei den ff, die ich bisher gelesen habe, nicht gelesen. Hoffentlich wird alles wieder gut ;-;

Bin wirklich gespannt wie es weitergeht, bin eine kleine Leseratte und verschlinge alles, was mir zusagt.
Hoffe es kommen bald neue Kapitel! ^^
Brauch was zum verschlingen ^^
Und so gut es geht wirst du auch eine review von mir zu lesen bekommen. Soweit es mir möglich ist.

Somit Verabschiede ich mich, wünsche eine angenehme Nacht.
Man ließt sich!

Ps: Favo und Empfehlung haste ^^

Mit freundlichen Grüßen

Thyra

Antwort von Narniala am 12.05.2018 | 11:47 Uhr
Hallo!

Danke für dein Liebes Review! Tut mir leid das ich erst jetzt antworten kann aber mein RL hatte mich ein bisschen zu sehr im Griff. Freu mich wenn es noch Evie und Jacob freunde gibt. Ja ich spiele auch noch ACS mein Liebling ist irgendwie Jacob geworden obwohl ich am Anfang nur mit Evie im Freien Modus gespielt habe. Er hat nochmal vor allem im späteren spielverlauf mit den Kutschen Skills nen interessanteren Skilltree. Auch wenn Evies quasi unsichtbar Umhang echt der Hammer ist!

Ja ich wünsch dir noch viel spaß und hoffe das man sich mal öfter ließt!

Bye Bye

Grüßis aus der Hauptstadt!
12.03.2018 | 18:19 Uhr
Hallöchen und so :D

Bei Assassins Creed Syndicate bin ich immer dabei und musste daher auch deine Geschichte lesen. Du hast die Beziehung zwischen den Zwillingen gut beschrieben. Es war amüsant darüber zu lesen. Auch finde ich es interessant, das Crawley in Gefahr scheint. Hatte ich bisher in noch keiner FF gelesen. Zweimal habe ich mich gefragt, wer ist denn Jacke oder Jackes? Aber du meintest natürlich Jacob xD Solche Fehler passieren mal hehe.
Ich hoffe das es die junge Assassinin schafft, mit ihrer Verletzung.

Bis zum nächsten Kapitel

LG

SatokoYumi :))

Antwort von Narniala am 15.03.2018 | 17:41 Uhr
Ja Hallo!

Es freut mich! Narniala mein Name, schön dich zu lesen!
Erst mal ein Fettes Danke an dich für das erste Review hier, ganz spitze Oberklasse super toll!
Bärenstark!

Ich habe London auch total vermisst, ich hätte das hier eigentlich schon viel früher raushauen müssen, ich weiß ich weiß. Aber besser später als nie, wa?

Also mal zu dem kleinen Namens Wechsel, von Jacob zu Jack, das war Absicht ;) auch wenn man´s nicht glauben mag, ich dachte mir so: Geschwister geben sich untereinander immer andere Namen oder Spitznamen, ja deshalb diesen kleinen Wechsel...

Aber wahrscheinlich werde ich mich noch früh genug in dieser Geschichte verfransen, also schön solche Aufmerksamen Leser zu haben!!!

Ein <3 für dich, bis dann!

Grüßis Narniala