Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
16.04.2018 | 21:43 Uhr
zu Kapitel 1
Heyhey,
Im Tod sind wir alle gleich.
So lese ich diesen Satz.
LG!
17.03.2018 | 20:00 Uhr
zur Geschichte
Die englischen Worte des Kurzgedichts treffen genau das, wofür Philosophen und Theologen ganze Bücher brauchen. Denn der Tod trifft jeden. Da ist es egal, ob man reich, arm, schön, hässlich oder sonst etwas war …
16.03.2018 | 15:49 Uhr
zu Kapitel 1
Nice! Mehr kann ich gar nicht dazu sagen. Hast du diesen Satz aufgeschrieben? Wenn ja, finde ich diesen sehr poetisch und richtig gut gelungen! Es stimmt, nach dem Tod gibt es weder gut noch böse, da sind sie alle gleich!

Antwort von WeWereBornSick am 16.03.2018 | 15:56:52 Uhr
Hallo,
toll das sir den Satz gefällt, und so viel ich weiß habe ich mir den Satz ausgedacht
Vlg
HarleyQ-MMFF