Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: AzuriSumina
Reviews 1 bis 25 (von 68 insgesamt):
16.01.2019 | 10:32 Uhr
Ach Seungri gibt es auch noch! Ich dachte, erst er geht zu Taeyang.
Weil ihm seine Mieze nicht aus dem Kopf geht.
Ok, aber Daesung ist auch ok.
Wenn Seungri ihn denn finden würde...
Als er vor dem Bett stand mit den Namen für die Kämpfe dachte ich die ganze Zeit: "Gegen wen muss Daesung kämpfen, gegen wen? Sie doch endlich nach, du Vollpfosten!" XD
WEN HAT DAESUNG GETÖTET?!?!?!

Sorry, dass ich mich so lange nicht mehr gemeldet habe.
In der letzten Zeit wusste ich nicht wirklich, was mir gefehlt hat.
Na ja, es kann ja nur besser werden. Hehehe...
Was ich allerdings auch dir wünscht!
LG JenJen :3
14.12.2018 | 11:21 Uhr
Seungri hätte das alles ganz anders gemacht.
Ich vermisse ihn schon irgendwie.
Yeonjae kommt mir so vor wie, so ein gestresster, überforderte und schlecht bezahlter Pfleger.
Schnell, schnell einen nach dem anderen abfertigen und gut ist.
Auch wenn man es nicht gedacht hätte, ist Seungri doch ziemlich auf Taeyangs Bedürfnisse eingegangen.
Was ja bei Yeonjae gar nicht ist.
Das Kapitel hat mir gezeigt, dass es auch ohne Seungri weiter gehen kann.
Im Nachhinein war Seungri gar nicht so scheiße wie es Taeyang am Anfang gedacht hatte.
Es tut ein kein wenig weh, zu lesen wie er jetzt behandelt wird.
Aber ich danke mal du kennst das Gefühl. ;-)
LG JenJen :3

Antwort von AzuriSumina am 15.12.2018 | 22:06 Uhr
Genau so sollte Yeonjae auch rüberkommen. So, dass ich ihm die Menschen dort halt total egal sind. Er macht seinen Job und dabei ist es ihm egal wie sich wer fühlt.
Ich habe das so genossen zu schreiben, wo Seungri sein Pfleger war. Immerhin kam da das erste Mal so richtig die etwas andere Seite von Seungri raus :3

Es muss ja aber ohne Seungri auch weitergehen und immerhin ist der Typ nicht so einer wie Hyuk und geht mit ihm nicht besonders scheiße, sondern ziemlich neutral um. Ich wollte Taeyang mal eine kleine Pause gönnen und habe deswegen einen Charakter gewählt, der keinerlei Bindung zu ihm aufbaut. Weder eine wirklich Schlechte, noch eine Gute. Unser Youngbae hat ja genug Gefühlschaos in sich und Angst wegen Hyuk auch noch ohne Ende, da ist das glaube mal ganz entspannt für ihn^^

Trotzdem tut es mir aber, wie du bereits meintest, selbst weh. Zu gern würde ich Seungri noch da rumeiern und sich um ihn kümmern lassen, aber ich habe andere Pläne. Im nächsten, oder übernächsten Kapitel geht es auch wieder los und ist nicht mehr so langweilig. Hier wollte ich einfach mal durchsickern lassen wie es eigentlich momentan um Youngbae steht. Was als Nächstes kommt, wird aber ein klein wenig nervenaufreibend. Also war es auch für uns alle irgendwie eine Pause.

Aber genug gelabert! War schon wieder viel zu viel.
Damit wünsche ich erstmal liebe Grüße <3
05.12.2018 | 22:11 Uhr
Halloooo ^^
Dieses Kapitel war wieder sehr schön ;)  Das heißt nicht dass die anderen nicht schön sind aber ich liebe einfach die kapitel wos um taeyang und seungri geht xD Taeyang tut mir echt leid :((( und seungri ist schon irgendwie süß wie er sich ja doch so n bissl sorgen um ihn macht xD Tolles kapi und ich freu mich aufs nächste, LG Animena

Antwort von AzuriSumina am 15.12.2018 | 21:59 Uhr
Hallöööchen :D
Meine liebsten Kapitel sind auch die Taegrikapitel und bald bekommen die auch wieder viel mehr Fokus, als jetzt. Momentan ist es ein bisschen langweilig, aber das ändert sich bald wieder und dann geht's ab :o

Mir tut es selbst auch immer leid das so zu schreiben, aber einerseits auch wieder nicht, da ich ja den gesamten Verlauf bereits kenne und genau weiß wo welche Qual aufhört, oder anfängt xd

Jaaa Seungri fängt an seine Mieze ziemlich zu mögen ;DDD

Danke für dein Review, hat mich wirklich gefreut und ebenso danke für das Lob! *-*
Liebste Grüße
AzuriSumina<3
05.12.2018 | 11:20 Uhr
Taeyang - Seungri
Na das freut mich mal wieder! XD
Was ich gut finde ist, dass Taeyang ehrlich ist zu sich selbst.
Er sieht ein, dass er Seungri vermisst hat, auch wenn er das natürlich nie zugeben würde.
Nur traut er sich nicht an die Bedeutung, dessen zu denken.
Was ich mega süß finde!
Taeyang ist zurzeit so was von goldig.
Und deshalb taten mir die letzten Sätze richtig weh.
Die Beiden sind doch dumm!!!
Da schenkt sich keiner irgendetwas!
Ich muss gestehen, die Situation gerade gefällt mir so ganz und gar nicht!
Die weitere Entwicklung und das was du mir hin und wieder verrät lässt nichts Gutes erahnen.
Ich mache mich mal auf alles gefasst und warte gespannt auf das nächste Kapitel.
LG JenJen :3

Antwort von AzuriSumina am 05.12.2018 | 14:18 Uhr
Ich liebe Taeyang - Seungri Kapitel. Die schreibe ich wirklich am liebsten.
Ohja, Taeyang sieht immer mehr ein, was seine Gefühle ihm sagen wollen, kann es aber noch nicht ganz für sich akzeptieren. Er braucht halt noch Zeit und muss sich erstmal selbst verstehen. Ich finde Taeyangs goldige Seite gerade echt angenehm, da mir die Geschichte fast schon zu böse wird. Darum finde ich Daesungs Auftritte auch immer sehr entspannt, da er die Dramastimmung ein bisschen nimmt.
Soviel dazu.
Die letzten Sätze taten mir persönlich selbst auch weh. Klingt vielleicht dumm, ist aber so. Vielleicht kennst du das ja von dir, wenn du mal ein gemeines Schicksal für deine Charaktere bestimmt hast.

Hier schenkt sich keiner was, das stimmt.
Das dir die momentane Situation nicht gefällt, kann ich gut nachvollziehen. Aber es wird noch Situationen geben die du magst, die du aber auch genau deswegen verfluchst. Also denke ich mal.
Ich hoffe nur, dass ich es auch hinbekomme, dieses Gefühl zu vermitteln.
Gut das du dich auf alles gefasst machst, denn bald wird es turbolent.

Bis dahin wünsche ich dir erstmal was und arbeite die letzten Kapitel nochmal durch.
Lieben Gruß
AzuriSumina<3
05.12.2018 | 10:49 Uhr
Yeonjae kann ich momentan überhaupt nicht einschätzen.
Ob er aggressiv wird, wen Taeyang sich quer stellt?
Ich hoffe es mal nicht!
Aber irgendwie ist mir dieser Typ unheimlich.
Mir war es lieber als Seungri sich um Taeyang gekümmert hat. ^^

Ich diesen Kerl jetzt schon.
Ja, ich diesen Kerl auch schon!
Sorry musste jetzt einfach sein.
Bei dem letzten Satz fehlt ein Wort... ^^;

Und ab zum nächsten Kapitel!
LG JenJen :3

Antwort von AzuriSumina am 05.12.2018 | 14:12 Uhr
Diesen Charakter habe ich absichtlich versucht so gestalten, dass man ihn nicht unbedingt einschätzen kann. Schön das es auch irgendwie so ein bisschen angekommen ist.
Wie er noch so auf Taeyang reagiert, kann ich leider nicht verraten. Ich weiß aber jetzt schon, ob du ihn mögen wirst, oder nicht.
Seungri als seine Pflege war mir auch lieber und am liebsten hätte ich es so gelassen und fast schon an der Stelle beendet. Diese Story ist aber die Erste, wo ich die Storyline konzequent verfolge und nichts mehr ändere. Sonst schweifen meine Geschichten immer voll ab und passen nicht mal mehr zu den Beschreibungen. Darum werde ich auch in Zukunft nichts mehr hochladen, dass nicht schon so gut wie fertig geschrieben ist.

……...Das ist gerade echt scheiße. Vielleicht hätte ich da langsam mal schlafen gehen sollen und allgemein sollte ich mal wieder mehr schlafen...
Diesen ekelhaften Fehler werde ich sofort korrigieren. Ist mir ehrlich gesagt überhaupt nicht aufgefallen, obwohl ich sogar Korrektur gelesen habe. Echt peinlich. sorry
Also setze ich mich noch an dein letztes Review und dann an das Kapitel und lese nochmal beide nach.

Bis dahin, Liebe Grüße und tschuus
01.12.2018 | 19:16 Uhr
Dieses Kapitel fühlt sich an wie ein Wink mit dem Zaunpfahl.
Geschlagen von der Realität!
Es ist schon ein kleines bisschen heftig.
Vor allem, weil ich irgendwie verstehen kann, wie sich Seungri fühlt.
Wenn die Welt zusammenbricht und von einer Sekunde auf die andere nichts mehr so ist, wie es einmal war.
Und man plötzlich nicht mehr weiß wie es weitergehen soll.
Oder was richtig oder falsch ist.
Diese seltsamen Gefühle, die einen drohen zu zerreißen, hast du schön in Wörter verpackt.
Mein Herz, mein Gehirn ist jetzt auf Trauer getrimmt.
Das heißt, es geht jetzt alles etwas langsamer...
Zum Ausgleich lese ich jetzt noch "Mein Rivale"
Enttäusche mich bitte nicht, dass es gut wird! XD
LG JenJen :3

100 Kapitel!!!
Jubiläum!!!

Antwort von AzuriSumina am 05.12.2018 | 08:37 Uhr
Heftig, ich mochte deinen ersten Satz voll dolle! "...Wie ein Wink mit dem Zaunpfahl." Merk ich mir!
Ja, das Kapitel ist schon tiefgründiger, als sonst so irgendwie die Kapitel bisher.

Danke... Ich habe da eigene Gefühle einfließen lassen, um ehrlich zu sein. Das kennen wir bestimmt alle irgendwie ein wenig. Diese Leere die auf einmal waltet und einem irgendwie jegliche Motivation raubt. Einfach gemein, dieses Gefühl.

Meeeh ich wollte nicht, dass dein Herz und dein Gehirn auf Trauer getrimmt ist!
Aber die Annahme zu glauben, dass jetzt alles ein bisschen langsamer geht, ist nicht ganz so richtig. Also es passiert bald Einiges, aber viel auch ohne Seungris Einfluss. Jetzt wird die Geschichte wieder mit Leid geflutet. Bereite dich schonmal darauf vor...

Zum Glück habe ich ein relativ lustiges Kapitel von "Mein Rivale" hochgeladen. Ich hoffe das hat dich ein bisschen aufgemuntert und die Stimmung wieder wett gemacht!
Heute kommen übrigens zwei Kapitel, die ein bisschen Taeyang erklären. Sie sind nicht traurig, aber irgendwie schon. Aber sie sind relativ harmlos, denke ich ._.
Aber bis dahin, wünsche ich dir erstmal was!

Lieben Gruß,
AzuriSumina<3
01.12.2018 | 18:48 Uhr
Ok, ok...
I'm ready!
I can do that!

Schluck.
Ein Kapitel habe ich schon mal geschafft.
Es lässt schlimmeres erahnen.
Seungris Einsicht kommt zu spät!
Das ist das traurigste an diesem Kapitel.
Warum verstehen wir erst, wenn es schon längst zu spät ist?

Ok, ich hocke jetzt nur noch da und starre meinen Bildschirm an.
Ab zum nächsten Kapitel.
Jipi!!!
LG JenJen :3

Antwort von AzuriSumina am 05.12.2018 | 08:30 Uhr
Ja Seungris Einsicht kommt sowas von zu spät... Aber besser als nie! Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung, so sagt man doch …
Menschen sind irgendwie so gestrickt, warum, keine Ahnung. Aber da sieht man mal, das Seungri das Menschliche doch wirklich irgendwie bewahrt hat und es gar nicht so zwanghaft machen muss, wie er es versucht.

Das du den Bildschirm angestarrt hast, hat mir irgendwie einen kleines Stich verpasst xD I don't know why. Habe mich grad ur schuldig gefühlt xd

Aber nun gut! Auf zu deinem nächsten Review.

Liebste Grüße
AzuriSumina <3
30.11.2018 | 10:21 Uhr
Na ganz toll!
Hajoon wird allso wirklich sterben.
Seungris letztes Familienmitglied.
Oh das hört sich so traurig an.
Er hat doch so sehr geholfen, dass das nicht passiert.
Und dann guckt er auch noch zu!
Das könnte ich nicht!
Ich gehe jetzt „Mein Rivale“ lesen, damit ich wieder bessere Laune bekomme.
LG JenJen :3

Antwort von AzuriSumina am 01.12.2018 | 01:46 Uhr
Ohje ohje! Jetzt wird es noch ein kleines Stückchen trauriger ._. Dann bringe ich mal gleich Ausgleich mit Daeri rein und lade da auch noch was hoch, damit du nicht mit der Trauerstimmung von hier alleine sein musst :o

Dazu das du das nicht könntest. Ganz ehrlich, ich weiß nicht, ob ich das könnte, oder nicht. Immerhin ist er dafür verantwortlich, dass Seungri ein Monster ist und keine Eltern mehr hat. Hajoon hat ihn ja getötet... Aber andererseits... Ach Mensch, ich weiß auch nicht. Wie Seungri sich dabei aber fühlt, liest du ja dann in den nächsten beiden Kapitel. Da kamen extra zwei, damit die Situation nicht gesplittet bist.
Ich hoffe du bist nicht all zu traurig, denn ich persönlich hatte einen Kloß im Hals, als ich das geschrieben habe und musste fast weinen xD Beim Korrekturlesen fand ich es dann aber wieder voll schwach. Alsoooo ich weiß selber nicht was ich davon halten soll … ._. xD
Aber damit verschwinde ich erstmal zu meinen anderen Storys und lade wieder ordentlich was hoch xD

Tschuuus und liebe Grüße <3
26.11.2018 | 10:43 Uhr
Ich habe gehofft, dass sich Youngbae kompatibler zeigt.
Man, hat es mich gefreut, wie ich gelesen habe, dass Seungri zu ihm geht, um ihn zu warnen.
Aber der Verlauf des Gespräches war ja mal voll kacke!
Youngbae musste ja mal wieder beweisen, dass er der über­le­ge­ner ist.
Trotzdem sagt mir irgendetwas, dass sich Youngbae an Seungri Worte halten wird.
Er will sicherlich nicht gequält werden.
Ob sich das so ganz vermeiden lässt.
Na, ich glaube wohl nicht. T^T
LG JenJen :3

Antwort von AzuriSumina am 29.11.2018 | 23:48 Uhr
Youngbae ist halt noch ein bisschen … bescheuert. Alphatier hier, Apha da. Irgendwann wird er aber schon verstehen, wo er mit der Einstellung landet. Daesung hat ja schon ein bisschen schneller verstanden, dass nicht alles so läuft, wie er es gerne hätte. Zwar ist er frech und dreist, aber irgendwie anders. Da gibt sich Seungri schon die Blöße für sich selbst, seine Mieze zu warnen und dann sowas :')
Ob Youngbae darauf hört, oder nicht, sage ich aber noch nicht. Kommt aber bald, don't worry^^ Naja okay was heißt don't worry… *Sich verlegen am Hinterkopf kratz* Bei dem Drunter und Drüber, kann man sich eigentlich nur Sorgen machen xD

LG AzuriSumina<3
24.11.2018 | 10:03 Uhr
Wer ist Hajoon?
Ich kann mich nicht, dass der Name schon einmal erwähnt wurde.
Vielleicht hab ich es auch einfach vergessen. :p
Die Situation für Seungri ist ja mal beschissen!
Für seine zwei Monster erst recht.
Vor allem, wenn sie wirklich Sakura in die Hände fallen.
Oh nein, ich will mir gar nicht erst aus mahlen, was sie anstellen wird.
Wo ist eigentlich Hyuk abgeblieben.
Von dem hat man auch schon lange nichts mehr gehört.
Wie Seungri das wohl regeln wird?
Bis dann,
LG JenJen :3

Antwort von AzuriSumina am 24.11.2018 | 11:17 Uhr
Hajoon ist der Bruder von Seungri. Sollte ich vielleicht nochmal erwähnen... ist ja schon lange her. (War in Kapitel Seungri - Gute Nacht glaube ich) Mehr sage ich dazu aber nicht, da Näheres im nächsten Kapitel erklärt wird.

Hyuk kommt bald wieder, keine Sorge xD

Ja... Die Situation ist gerade mehr als beschissen und was dabei rauskommen wird, ist auch nicht viel besser. So viel dazu^^

Viel mehr kann ich glaube gar nicht dazu sagen, außer das ich meine eigene Figur, Shakira, immer mehr selbst anfange zu hassen xD

Aber bis hierhin sage ich erstmal tschüß und wünsch dir was <3
LG
20.11.2018 | 23:05 Uhr
Die Lage ist zwar ernst, verdammt ernst, trotzdem musste ich lachen.
Blizmonster!!! XD
Für Seungri wird sich jetzt wahrscheinlich viel ändern.
Er darf nicht mehr zu Daesung. T^T
Ob er darum kämpfen wird?
Oder es einfach so macht?
Würde auf jeden Fall gut zu ihm passen.
Ich bin gespannt, was die neue Situation für Seungri bereithält.
Bis dann,
LG JenJen :3

Antwort von AzuriSumina am 24.11.2018 | 19:02 Uhr
Ja Blitzmonster! Sorry das ich jetzt erst antworte, aber meine Reviews gingen nicht... Also ich konnte sie nicht einmal abrufen meh :( Aber dafür antworte ich jetzt!
Das er darum nicht kämpft, hast du ja schon erfahren müssen, aber auch wieso. Leider kann Seungri auch nicht immer machen was er will ._.
Jetzt kommen langsam Situationen, die ziemlich verzwickt sind und ihn schon ein paar seiner Nerven kosten wird... Jetzt wird es teilweise aber auch traurig und Leid wird hier auch bald groß geschrieben. Also bei unseren Fangirlherzen. Mach dich auf was gefasst :'D
LG
AzuriSumina<3
17.11.2018 | 10:31 Uhr
Na endlich wissen wir was Daesung wirklich meint.
Es war zwar keine Absicht, dass diese Menschen gestorben ist.
Trotzdem sind sie jetzt tot und Daesung ist dafür verantwortlich.
Also macht das ihm zu einem Mörder.
Auch wenn, er es nicht wahrhaben will.

Desungs letzte Ausage ist wahr.
Ich finde, sie sollten die Monster wirklich nicht quälen, sondern ihnen irgendwie helfen als Monster auch noch ein normales Leben führen zu können.

Seungris Reaktion, als Daesung behauptet hatte sie sein gleich, war ja mehr als extrem.
Warum er wohl so ausgeflippt ist?
Ich kann mir jetzt gut vorstellen, dass Seungri sich auf sein Bett schmeist und die ganze Zeit vor sich her sagt: "Ich bin nicht wie er! Ich bin nicht wie er!" XD
Bis dahin,
LG JenJen :3

Antwort von AzuriSumina am 17.11.2018 | 11:12 Uhr
Daesung lebt in seiner eigenen kleinen Welt... Ist halt auch nicht einfach für ihn^^

Leider sind Menschen nicht so. Sie wollen beherrschen und immer das stärkste Individuum sein. Alles was eine potenzielle Gefahr darstellt wird beseitigt. So auch hier. Sie haben Angst und wollen deswegen alles über sie wissen und zählen sie selbst nicht mehr zu den Menschen.

Jaja Seungri xD Er reagiert auf So was sehr allergisch :') Deine Vorstellung gefällt mir xD hört sich lustig an und sieht in meinem Kopf auch lustig aus xD Die große Böse Mietzekatze herumrollend auf dem Bett xD Jaaa schön gelacht, das hat gut getan xD


Aber wie er nun weiterhin reagiert, sehen wir dann im nächsten Teil :D
Bis dahin,
Liebe Grüße
AzuriSumina
11.11.2018 | 19:34 Uhr
Oh ich sehe!
Daesungs Sicht.
Hat mich jetzt ein wenig verwirrt, bis ich es gerafft habe.
Aber jetzt bin ich voll auf dem Damm und freue mich noch mehr auf dieses Kapitel.
Also doch nicht ganz so heldenhaft wie Daesung erzählt hat. ^.^
Und da kommt auch schon das schlechte Gewissen.
Irgendwie hat Daesung ein gutes Herz.
Wenn Monstern überhaupt so etwas wie ein Herz noch besitzen.
Also hatte er keine Ahnung. Oder besser gesagt, er hat gehofft, dass die Menschen die Situation verstehen würden.
Ach Daesung, warum bist du nur so naiv.
Und so zuckersüß! >//<
Ach nö!!!
Ich habe es mir ja schon grausam vorgestellt.
Aber das hat meine Vorstellungskraft übertroffen.
Armer, armer Daesung. Er tut mir so richtig leid.
Ich hoffe, es wird bald besser mit ihm.
LG JenJen :3
10.11.2018 | 23:25 Uhr
Oh nein is das süß:((( daesung is einfach zu gut für diese Welt <3 War wieder ein schönes kapi^^ LG Animena

Antwort von AzuriSumina am 11.11.2018 | 14:45 Uhr
Da hast du recht, er ist hier viel zu goldig und ach Mensch, manchmal tut es mir auch echt leid. Aber ohne Daesung wäre diese Geschichte auch um 30 Mal düsterer irgendwie... Und er sorgt für den nötigen Herzschmerz.
Danke für dein Kommi <3 <3 <3

LG
AzuriSumina<3
10.11.2018 | 12:53 Uhr
Ach, Daesung ist doch so dumm!
Ich kann, mir sehr gut vorstellen was geschehen war, nachdem er den Notfallknopf gedrückt hatte...
Wenn ich ehrlich bin, bricht mir das ein wenig mein Herz.
Daesung versucht Seungri zu retten bringt sich damit aber selber in große Gefahr.
Ob er das geahnt hatte oder nicht, spielt dabei keine Rolle.
Trotzdem total süß!
Und wie er sich freut Seungri wiederzusehen...
Ach man, warum machst du es mir nur so schwer!?
Ich bin, mal gespannt wie es weiter geht.
Vor allem weil, Daesung mal wieder behauptet kein Mörder zu sein.
Hoffentlich erklärt er das mal genauer. >.<
LG JenJen :3

Antwort von AzuriSumina am 11.11.2018 | 14:08 Uhr
Jaaaa Daesung eben! Er ist eine richtig treudoofe Tomate.
Im nächsten Kapitel siehst du, ob Daesung das geahnt hatte, oder nicht.
Daesung ist einfach viel zu cute... Manchmal tut es mir so weh, aber es freut mich irgendwie, dass es meinen Lesern genauso geht... I don't know, I'm evil xD
Bald erklärt sich das mit dem Mörderdasein, du wirst von dieser Frage also bald erlöst sein xD.
Bis dahin wünsche ich dir noch viel Spaß <3

LG
AzuriSumina<3
07.11.2018 | 13:54 Uhr
Ich bin mal wieder total sprachlos.
Auf einer Seite ist dieses Kapitel grausam.
Und doch irgendwie süß.
Kennst du den Anime, Elfen Lied?
Auch einer meiner Lieblinge.
Da ist es genau so!
Ich fand, es voll herzzerreißend als Daesung nach Seungri geschrien hat.
Dann tat er mir auch voll leid.
Und Seungri wie er mit aller Kraft versucht Daesung zu retten ist doch auch mal so was von cute!
Wie schaffst du es nur ein Kapitel süß und gleichzeitig so brutal zu schreiben?
Ich verstehe, im Allgemeinen nicht wie du deine Lieblinge so quellen kannst! XD
Hin und weg bin ich mal wieder von dieser FF.
Mach bitte, weiter so.
Bis zum nächsten Mal.
LG JenJen :3

PS. Meine Eltern wollen mir gerade einreden, dass ich hier vor meinem Computer nicht gebracht werde. >.>

Antwort von AzuriSumina am 10.11.2018 | 07:51 Uhr
In dem Kapitel ging's echt ab, das stimmt wohl^^
Ich weiß nicht wie ich das schaffe.. Ich schreibe ja auch in manchen Storys Fluff, der wunderschön aber extrem herzzerreißend Ist, sodass man gar nicht weiß, was man davon halten soll. Das ist mein specialtent xd
Manchmal tut es mir aber auch weh meine Lieblinge so zu quälen aber ich weiß ja noch was alles passiert und wie das Eine zum Anderen kommt. Wenn Charaktere bald durch einen TOD oder so erlöst werden, oder einfach eine gute Zukunft haben, fällt es halt leichter ^^ mühsam die Kraft des Autors. Kennst du bestimmt auch :)
Aaaber ich will ja nichts verraten^^

Freut mich das dir das Kapitel wieder gefallen hat :

Lieben Gruß
AzuriSumina<3
04.11.2018 | 18:55 Uhr
Das ist eine gute Frage.
Da Daesung eh ein Buch mit sieben Siegeln ist, würde ich mich sehr darüber freuen.
Kapitel aus seiner Sicht sind sehr reizvoll.
Aber... ich glaube, es wäre schöner, wenn er so aus seiner Vergangenheit erzählt.
Zum Beispiel, wenn er sich Seungri anvertraut.
Vielleicht ein Misch aus beiden.
Egal wie du dich entscheiden wirst...
Wenn du die Kapitel mit genau so viel Herz schreibst wie bisher, kann ich mich egal wie nicht beschweren.
Ich freue mich auf jeden Fall auf die folgenden Kapitel.
Auch wenn ich das Gefühl habe, dass ich noch sehr stark sein muss, was dieses FF angeht.
Trotzdem ich weiter lesen und weiter schreiben.
Bis dahin,
LG JenJen :3

Antwort von AzuriSumina am 10.11.2018 | 07:41 Uhr
Ja ich möchte das man ein bisschen mehr von Daesung erfährt, da es sonst bald einige Fragen geben wird, die vielleicht nicht ganz verständlich sind. Immerhin behauptet er ja auch immer felsenfest kein Mörder zu sein und man weiß nicht so richtig was der Auslöser dafür war, das man ihn gefangen genommen hat. Da dachte Ich, ist das eine ganz gute Idee. Also die Kapitel wären dann ein Misch, so wie du vorgeschlagenhast^^
Danke für deine Meinung <

Lieben
AzuriSumina<3
03.11.2018 | 22:33 Uhr
Hey^^
Also ich finde die Idee schon gut ab und zu aus daesungs Sicht zu schreiben. Aber ich würde das vielleicht gar nicht so anders schreiben wie die kapitel aus taeyangs oder seungris sicht. Er hat ja in seiner Zelle genug zeit zum nachdenken da könnte man dann ja immer so kleine flashbacks einbauen, dann ist das nicht so aus dem Kontext gerissen.

Ich weiß nicht, das ist nur so eine Idee ich schreibe ja selber keine ffs (hab also eig. keinen plan...) und ich glaub du machst das schon richtig xD Schreib einfach so wie du meinst dann wirds eh am besten^^

LG Animena

Antwort von AzuriSumina am 04.11.2018 | 00:58 Uhr
Huhuu^^
Den Stil würde ich so schon irgendwie beibehalten, aber halt nicht so, dass er den kompletten Tag erlebt, sondern mehr wie eine Erinnerung... vielleicht. Muss ich mal sehen. Dachte vielleicht es ist so interessanter und außerdem werden Daesungs Gefühle und Gedanken noch eine große Gewichtigkeit haben :3
Danke für deine Meinung, das hat mir echt geholfen mich zu entscheiden. Wil die Geschichte nämlich nicht unnötig in die Länge ziehen, da es sogar ein zweites Buch geben wird, was in der Vergangenheit spielt, wozu ich aber nicht mehr verrate. Weiß ja auch noch gar nicht ob das dann überhaupt jemand liest, los^^ Aber das sehe ich ja dann. Jedenfalls danke und eine gute Nacht noch <3
03.11.2018 | 21:55 Uhr
Ich finde diese FF ist super gut geschrieben und ich freue mich echt auf die weiteren Kapitel. Um deine Frage zu beantworten: Ich fände es gut, wenn auch mal aus Daesungs Sicht geschrieben würde.
Immer weiter so und liebe Grüße
Kookilove

Antwort von AzuriSumina am 04.11.2018 | 01:00 Uhr
Danke für dein Feedback *-* Freut mich das sie dir gefällt :3 Und danke für die Antwort, das hat mir echt ein Stück weitergeholfen, da ich mir nicht sicher war, ob die sonst unnötig lang wird. Also danke danke und eine gute Nacht noch <3
30.10.2018 | 15:25 Uhr
Aha...
Da ist ja mal einiges schiefgelaufen!
Was so einige Fragen aufwirft.
Aus Sakura werde ich sowieso nicht schlau.
Keine Ahnung was diese blöde Kuh vorhat.
Daesung scheint etwas Besonderes zu sein.
Ich glaube, das hast du sogar schon einmal am Rande durchsickern lassen. XD
Aber genau was mit Daesung schiefläuft, da konnte ich auch noch nicht richtig dahinter blicken.
Seungri...
Ja, er verändert sich.
Hoffentlich zum Besseren! ^//^
Ich finde, er ist nicht mehr ganz so arschig zu seinen Monstern wie am Anfang.
Es kommt mir beinahe so vor, als ob er sich zwingen müsste seine vorherigen Verhaltensmuster aufrechtzuerhalten.

Du hast mir ganz und gar nicht den Lesereiz genommen.
Das ist fast unmöglich! :,-)
Ja... ja...
Ich habe dir immer geschrieben, weil ich gehofft habe, dass es dir irgendwie hilft oder dich aufbaut.
Auch wenn ich keine Antwort bekommen würde.
Wenn es dich gefreut hat, ist ja alles gut. ^^
Hört sich das irgendwie kitschig an?

Ich habe jetzt lange überlegen müssen, ob ich das erwähnen soll oder nicht.
Und ich weiß noch immer nicht, ob ich jetzt das richtige tue.
Aber ich finde es schon etwas komisch, dass er dir das Schreiben verbietet.
Hast du nicht mal gesagt, es würde dir helfen?
Aber wie schon gesagt, ich habe keine Ahnung!
Ich versuche dich, so weit wie es mir möglich ist, zu unterstützen.

Es hat mich wirklich sehr gefreut von dir wieder zu hören.
Am liebsten wäre ich schreiend durch das Haus gerannt.
Aber ich wollte Mama nicht verstören.
Nicht mehr wie sie ohne hin von mir verstört ist. XD
So habe ich mich mit einem breiten Grinsen, das von einem Ohr zum anderen reicht begnügt. ^//^

Ich glaube, ich sollte jetzt langsam Schluss machen, weil es kommt nichts mehr gescheiten heraus.
Also dann, bis zum nächsten Mal.
LG JenJen :3

Antwort von AzuriSumina am 03.11.2018 | 21:24 Uhr
Oooohjs und diese Fragen werden sich natürlich nur langsam nach und nach klären, was aber ein "wow... wtf" Moment hervorrufen wird.

Damit das er sich zwingen muss, Hast du vollkommen recht^^

Haha Nein, das hört sich ganz und gar nicht kitschig an... :3 Danke dafür, du baust mich manchmal echt auf, besonders dann wenn ich ganz unten stehe... :)

Jaaa das mit dem Schreiben verbieten ist richtig gemein. Mein Therapeut meint ich würde mich dadurch nur depressiver machen, was überhaupt nicht stimmt. Die wollten mir auch das Lesen verbieten und so ein Blödsinn. Da ist einiges schief gelaufen. Eigentlich alles was schief laufen kann.

Wuuuaaaah du bist so süß T^T. Ich freu mich sich immer tierisch von dir zu lesen und ich Lauf dann wirklich wie ein fangirl durch die Bude xD

Ach bei dir kommen nur gescheite Dinge raus :D

Ich lade gleich ein Kapi hoch, wo ich eine Frage stelle die ich mir selbst nicht ganz beantworten kann. Die bleibt dann bis ich das übernächste Kapitel hochgeladen habe da. Geht um Daesung ^^

Damit aber erstmal liebe Grüße und mache gut. Bis zum nächsten Mal *-*
30.10.2018 | 10:23 Uhr
Yeey wieder ein neues kapitel! :))) Der arme daesung... :( is aber schon iwie niedlich wie seungri sich doch iwie sorgen macht, wenn vllt auch nur weil er Angst hat dass sein Spielzeug kaputt geht aber ja xD War wieder ein schönes kapi und ich freu mich schon auf das nächste!!! LG Animena

Antwort von AzuriSumina am 03.11.2018 | 21:14 Uhr
Huhuu :D danke erstmal für das Rewieb und Entschuldigung das so lange nichts kam...

Seungri macht Grad eine kleine Veränderung Durch, die jetzt immer mehr durchkommt^^ Daesung hat mir da ehrlich gesagt echt Hardcore leid getan, aber naja... Die Menschen, besonders Shakira, sind da eben voll scheiße xD

Jetzt kommen wieder öfter Updates und gleich lade ich etwas hoch, wo ich nach einer Meinung Frage. Das bleibt dann so lange oben bis das nächste Kapitel kommt^^

Damit erstmal liebe Grüße von mir und vielleicht bis bald :D <3
27.10.2018 | 19:06 Uhr
Oh! Mein! Gott!!!
Ein neues Kapitel von I am Monster!!!
Du weißt gar nicht, wie sehr ich mich darüber gefreut habe.
Und dann noch so ein Kapitel!
Super süß!!!
Youngbae vermisst Seungri.
Das ist doch schon so einiges.
Ob Seungri wirklich zu Youngbae geht ihn küssen?
Oh ich warte schon so lange auf ein Kuss der Beiden.
Bitte, bitte, lass es wahr werden!
Wie wohl Youngbae darauf reagiert?
Ich bin so, so, so gespannt!
Dass kannst du mir mal wieder nicht glauben!
Ich glaube, ich bin jetzt genug ausgerastet.
Nun verabschiede ich mich, bis zum nächsten Mal.
LG JenJen :3


Ach ja...
Ich habe gesehen, dass du mich auf deinem Profil erwähnt hast. °///°
Dake!

Antwort von AzuriSumina am 30.10.2018 | 05:31 Uhr
Ich merke gerade, dass ich dir ja auf vorherige Reviews gar nicht geantwortet habe... :( Mist, das stimmt mich gerade verdammt traurig. Danke das du trotzdem kommentiert hast. Dafür gehe ich hier drauf ein wenig mehr ein. Tut mir wirklich leid...

Also... Schon wieder eine Entschuldigung meinerseits. Ich habe deine Geschichten vernachlässigt zu lesen und war voll lange weg von meinen Geschichte... Aber nun bin ich wieder da! Gerade schau ich, dass ich irgendwie wieder meine Storys uploade und dann geht es wieder ans Lesen :3


Jetzt zu deinem Review!

Freut mich, dass du es trotzdem gelesen hast. Warst bestimmt ein bisschen raus aus dem eigentlichen Geschehen... zumindest war ich es ._.

Süß das du dich darüber gefreut hast T^T
Youngbae fängt jetzt intensiver an, sich selbst zu verstehen und auch das um ihn herum mehr nachzuvollziehen. Was das mit sich bringt, verrate ich jetzt nicht.
Ob Seungri das macht, oder nicht, verrate ich auch nicht. Das wäre ja spoiler^^ Aber natürlich kenne ich die Antwort :p Diesmal musst du auch nicht 4 Millionen Jahre warten, bis es ein neues Kapitel gibt, da heute (also gleich) schon das Nächste kommt und ein paar schon roh fertig sind^^

Jetzt springt es erstmal wieder zu unserem geflügelten Freund um. So viel verrate ich dir schonmal und auch, dass es nicht gerade schön wird, dennoch aber seine niedlichen Aspekte haben wird. Denn nicht nur Youngbae verändert sich, was seine Gedanken und Emotionen angeht, sondern auch unser geliebter Wärter Seungri :3

Ich hoffe das ich dir damit nicht den Lesereiz genommen habe, aber ich wollte das gerade gerne sagen, damit du auch weißt, wie es um deine Frage zum Kuss steht ;)

Damit verabschiede ich mich nun und verspreche dir, dass ich fortan immer vernünftig antworten werde. Ich weiß gar nicht wieso ich das die letzten zwei Male nicht gemacht habe...
Naja, ich war sehr mit mir selbst beschäftigt, aber das hat sich momentan ein wenig gebessert und ich kämpfe drum das aufrecht zu halten. (Hatte auch von Therapeuten das Verbot, keine Geschichten schreiben zu dürfen, ausgesprochen bekommen. Dem entsprechend war ich auch verunsichert, was natürlich auch zu dem Stillstand auf diesem Account geführt hat...)

Achja! Das ich dich in meinem Profil erwähnt habe, hat einen sehr einfachen Grund. Ich LIEBE deine Geschichten und andere sollen die gefälligst auch lesen xD Da ich auch so ein zwei Leser habe, hoffe ich, dass bei dir auch mal vorbeigeschaut wird. Immerhin ist dein Account so vielseitig, aufregend und einfach nur toll*-* (Fangirl am Start xd) Also hoffe ich stark, dass meine Message da drin etwas bringt. Vielleicht sollte ich die auch einfach höher in meiner Bio erwähnen, damit man sie eher sieht. JA! Das sollte ich tun.

Aber dazu und zu dem davor vielleicht mal privat, wenn man sich mal wieder schriebt. Bis dahin, wünsche ich dir das Beste <3

Liebe Grüße
AzuriSumina<3
30.08.2018 | 18:19 Uhr
Ach nö...
Unschön!
Einfach unschön...
Ja, was soll ich noch dazu sagen?
Außer, dass mir Daesung leid tut.
Wird das nächste Kapitel wieder Versuch sein?
Zumindest das Ende.
Na ja, ich freue mich trotzdem darauf.
Bis dann,
LG JenJen ฅ'ω'ฅ
30.08.2018 | 18:04 Uhr
In der Pause habe ich mir das Kapitel zur Entspannung gegeben.
Nice!
Das ist so richtig Daesung!
Ich musste die ganze Zeit so was von grinsen.
Also hat Hyuk noch eine zweite Reaktion.
Ich kann mir irgendwie gut vorstellen, dass er etwas zusammenschlägt oder kaputt macht.
Irgendwie passt das nicht so ganz zu ihm.
Aber irgendwie kann ich es mir, wie schon gesagt, gut vorstellen.
Ja, Seungri muss es auch noch bei Youngbae testen!!!
Auf das freue ich mich schon am meisten!
Ich hoffe nur, dass Hyuk seine Aggressionen nicht schon wieder am armen Youngbae auslässt.
Was sehen da meine müden Augen? O.O
Du hast noch ein hochgeladen?!
Das muss ich mir natürlich auch gleich durch suchten!
Oh! Mein! Gott!
Also dann bis gleich.
LG JenJen ฅ'ω'ฅ
27.08.2018 | 10:19 Uhr
Oh Sch***!
Daesung wacht auf?!
Ja, das war mal wider ein schöner cut!
Bevor es durcheinander wird, eins nach dem anderen.

Hyuk weiß also wie Seungri fühlt.
Das heißt er weiß mehr als Seungri selbst. XD
Hätte ich jetzt so nicht gedacht.
Vor allem, dass er doch so gelassen reagiert.

Nächster Versuch.
Hört sich ja mal wieder nicht gut für Daesung an. v_v
Aber aufs Waschen bin ich gespannt.
Wie falsch das sich anhört! ⁄(⁄ ⁄•⁄ω⁄•⁄ ⁄)⁄
Ich meine wie Daesung darauf reagiert.
Und Seungri erst!

Ok kommen wir noch einmal zum Kuss zurück.
Ich will das er seine Mize küsst! ≧ω≦
Das musste erwähnt werden.
Kannst du dieser Wunsch mir erfüllen? (๑ơ ₃ ơ)♥
Wie wird Daesung wohl darauf reagieren?
Ich denke mal nicht, dass er es schlimm oder gar eklig findet.
Vielleicht wird er am Anfang etwas überrascht sein.
Aber dann wird er dumm grinsend irgend einen Spruch raushauen, denke ich mal.
Mit diesem Spruch treibt er Seungri zur Weißglut, sodass er den Kuss sofort wieder bereut.
Das sind ja nur meine Vermutungen, ich bin gespannt, wie es wirklich weitergeht.

Ich wünsche dir viel Kraft und alles was du brauchst für den Alltag in der Klinik zu überstehen.
Heute will ich auch noch ein Kapitel on stellen. ~_~
Ja, Ja, also mach′s gut und bis bald, hoffentlich!
LG JenJen ฅ'ω'ฅ

Antwort von AzuriSumina am 29.08.2018 | 15:35 Uhr
Haha ooouhja :D
Ja Hyuk reagiert nach außen hin so, aber seine wahre Reaktion kommt noch xd
Ich freu mich auch schon drauf das Waschen zu schreiben xD Das wird richtig gut :3
Deine Vermutung war auf jedenfall richtig gut, du hast die Charaktere für drauf xd
Danke das du mir viel Kraft wünschst :) ist echt süß von dir :3

Lieben Gruß
AzuriSumina<3
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast