Autor: Minou
Reviews 1 bis 17 (von 17 insgesamt):
18.03.2018 | 20:37 Uhr
zu Kapitel 33
Ich muss sagen mir hat deine Geschichte wirklich gut gefallen.
Ich habe mich mit deinen Figuren gefreut, mit gelacht, geweint und bin auch richtig wütend geworden.
Ich bin wirklich froh das die Geschichte dann doch noch ein gutes Ende für alle beteiligten gefunden hat.
Gerade deine eigenen Charaktere sind gut ausgearbeitet und haben ihr eigenes Paket zu tragen, was sie ausmachen.
Gerade Karl, Felix und Flo haben eine wirklich nachvollziehbare Entwicklung durchlebt, sie haben sich mit den Situationen entwickelt, was das ganze sehr realistisch gemacht hat. Diese Entwicklungen und gerade dein Schreibstil machen deine Geschichte zu einer wirklich guten Geschichte. Ich hoffe wir können bald wieder was von dir lesen.

Liebe Grüße
Kaeko

Antwort von Minou am 19.03.2018 | 10:11:40 Uhr
Liebe Kaeko,

danke für deine Review! Ich freue mich total, dass meine Geschichte dich so mitgenommen hat.
Ich kann leider nur Happy Ends. Hatte lange überlegt, ob diese Geschichte hier keins bekommt, aber... irgendwie war ich damit nicht zufrieden.
Wenn du meinen Schreibstil magst (ähem... Eigenwerbung), ich hab noch zwei andere Geschichten und einen One-Shot, die du lesen könntest.
Chronologisch wäre 'Ich komm nicht mehr klar, kommst du mit?' die erste.

Allerliebste Grüße
Minou
16.03.2018 | 13:20 Uhr
zu Kapitel 33
Liebste Minou,

bevor ich zur Review komme muss ich kurz schreien: DAS HAST DU NICHT WIRKLICH GETAN?!
Okay, doch Du hast es getan und ich weiß nicht, was ich sagen soll außer: Danke <3 <3 <3

Es war und ist mir eine große Ehre und Freude gewesen, mit dir zu schreiben. Wie unterschiedlich auch unsere Charaktere augenscheinlich sein mögen, so sind sie es doch irgendwie nicht. Steffen und Max reden bei uns beiden zu wenig, obwohl sie so herzensgute Menschen sind. Till ist das Kleinkind, was im Körper eines Erwachsenen steckt, Felix verknallt sich zu schnell und ist wie sein Bruder viel zu aufgedreht und positiv. Dessen Schmerz um sich greift als hätte er Tentakel (ich hasse ich mich dezent, dass ich dir diesen Satz geschrieben habe, saß weißt du, ne? ;-P) Und dann ist da noch Karl. Ein Karl der mit seiner stoische Ruhe so manche Situationen entschärft und der seinen weichen Kern viel zu selten nach außen trägt. Ein Karl, der nie Ausrastet und laut wird- außer einmal.
Diese Szene mit zu schreiben wie Karl den Küchentisch der Schummer-WG zertrümmert war einfach unfassbar gut. Das ist meine absolute Lieblingsszene!

Das letzte Gespräch von Bent und Karl... Hui. Ich war nicht dran beteiligt und ich hätte es genauso geschrieben!
Das Ende ist einfach schön. Einfach wunderschön. Dein Felix verdient ein Happy End und das hast du ihm geschrieben. Danke!
Flo... Was soll ich sagen? Ich bin da wohl wie Karl "ich mag sie... Inzwischen" :-P

Lass uns nicht zu lange warten und bis ganz bald hier im Fandom,
Deine Viktoria
15.03.2018 | 20:32 Uhr
zu Kapitel 33
Oh mein Gott!
Perfekt, perfekter, Flo und Felix <3
Ich liebe es mal wieder heiß und innig. Meine Lieblingsstelle ist übrigens "Karl.... nicht."
Danke, dass du mir mit dieser Geschichte unzählige Lächeln aufs Gesicht gezaubert hast und mich dazu gebracht hast die Nachbarn vor Freude zusammen zu schreien. Ich werde dir weiterhin eine treue Leserin sein und deine Schreibe aufsaugen wie ein Schwamm :-*
10.03.2018 | 00:49 Uhr
zu Kapitel 28
Um Gottes Willen, es ist kurz vor 1 Uhr nachts, ich lese und lache so laut, dass ich Angst habe meine Mitbewohner geweckt zu haben. Wie herrlich diese Vorstellung von Felix einfach ist, der total verwirrt neben Karl steht, der sich nicht mehr einkriegt vor Lachen.
Danke für dieses Bild in meinem Kopf!

Ich muss sagen, dass ich die Beziehung zwischen Lilli und Karl so toll finde. Erinnert mich stark an Felix und Lilli in deiner anderen Geschichte nur irgendwie noch schöner ausgearbeitet.

Allgemein mag ich den Verlauf der Handlung. Felix mit einer kleinen Matilda zusammen mit Flo.... so ein schönes Bild! Und die Tatsache weshalb Karl jetzt doch Flo verstehen kann ist so toll durchdacht und einfach super, aber du weißt ja, dass ich die Geschichte liebe.

Allerliebste Grüße, Karla
08.03.2018 | 15:17 Uhr
zu Kapitel 27
Ach du liebe Zeit.
Erstmal Lilli und Karl. Ein absoluter Traum. Und ich freue mich, dass Caro nicht länger in Ungewissheit bleiben muss. Sehr gut.
Dann zu Flo und Felix. Du kannst es nicht lassen...und du sollst es auch nicht... Bitte, bitte, bitte
01.03.2018 | 22:59 Uhr
zu Kapitel 20
Einfach nur klasse!
Karl und Lilli, als Sprachrohr der beiden Eingesperrten, sind der absolute Wahnsinn. Du beschreibst es so gut, dass sich in meinem Kopf eine ganze Szene daraus zusammenfügt, die mich einfach nur glücklich macht.
Gaaaaaaaaaaaaaaanz viel Liebe für dieses Kapitel <3<3<3<3<3
01.03.2018 | 13:50 Uhr
zu Kapitel 19
Ich muss dir einfach hier nochmal schreiben, wie toll das Kapitel geworden ist. Es ist wirklich mein Lieblingskapitel und du weißt warum!
So viele Emotionen, so viel Wut und soviel Aggressionen in einem Kapitel - > perfekt. <3<3<3<3<3<3
01.03.2018 | 10:00 Uhr
zu Kapitel 1
Ich bin so froh, dass du wieder eine Story schreibst. Ich liebe alle deine Stories und finde es so toll, dass sie alle im gleichen Universum spielen (keine Ahnung, ob man das so nennt). Ich freue mich wenns weiter geht <3
24.02.2018 | 00:43 Uhr
zu Kapitel 15
HOLY FUCKING SHIT!!! Ich hab mir bruchstückhaft sowas gedacht, aber gleich die ganze Garnitur?! Alter Falter!
Wie perfekt es einfach ist!!!

ICH LIEBE LIEBE LIEBE ES!
22.02.2018 | 00:07 Uhr
zu Kapitel 12
Hey,


Ich habe es durchgestanden und es nicht vorher gelesen. Hat sich gelohnt!
Diese kleine Sternenkunde und der Kitsch dabei : herrlich!
Das Geständnis brachte bei mir nur ein "woher kam das denn?" noch ehe ich weiter gelesen hatte XD

Einfach nur toll und lässt mich meine Erkältung in den Hintergrund drängen :-*

Liebste Grüße,
Viktoria

P. S. : Es hat noch niemand bemerkt, oder? :-P
21.02.2018 | 17:42 Uhr
zu Kapitel 12
Ok. Es ist Zeit für eine kitschige Girly-Review

Wie unfassbar süß ist das denn bitte?! Ich liebe alles an dem Kapitel. Flo und ihre krassen Kenntnisse über Astronomie, Felix, der den ersten Schritt macht und die traurige Hintergrundgeschichte über Flos Mama. Ich fühle da wirklich mit...

Danke für diese wunderschöne Schreibe <3
12.02.2018 | 23:42 Uhr
zu Kapitel 3
ARGH!!!
Es ist Kapitel 3 und ich weiß jetzt schon nicht mehr, was sagen soll.
Ich hätte gerne so einen besten Freund wie Bent! Wirklich! Ich bin fasziniert davon wie du das plattdeutsch schreibst und obwohl ich ja ein echtes Eifelmädchen bin einfach alles verstehe.
Und ich finde Flo einen interessanten Charakter. Man kann sie nicht ganz zuordnen. Mal so schüchtern, dann wieder total entschlossen!
Herrlich!!

Bis dahin,
Viktoria

P. S: Der upload Rhythmus ist super. ;-)
12.02.2018 | 22:14 Uhr
zu Kapitel 3
Ich mag die neue Geschichte sehr, sehr gerne. Ich finde Flo als Protagonistin echt spannend und ich mag es total, dass sie sich was traut und eine Frau ist, die auch mal selber zupacken kann, sonst hätte sie wohl kein eigenes Restaurant.
Ich liebe liebe liebe Bent!! Dazu gibt's nicht mehr zu sagen ;)

Bin schon total gespannt, wo das alles hinführt :)

Wieder mal sehr, sehr schöne Arbeit
11.02.2018 | 01:29 Uhr
zu Kapitel 1
Irgendwann setzt mein Herz noch aufgrund deines Schreibstils aus. Das bedeutet nur, das ich nicht weiß, wie man es anders sagt/schreibt wie auch immer. Ich liebe deine Geschichten so sehr, ich kann nicht das nicht oft genug sagen. Und du weißt auch, das ich einfach das totale Felix-Mädchen überhaupt bin.. *hust* und selbst, wenn sich es nicht um ihn handeln würde, ich würde es dennoch lesen.
Ich freue mich auf mehr.

Liebe Grüße an Dich,
Anh :-*

Antwort von Minou am 11.02.2018 | 08:55:20 Uhr
Ach Anh,

deine Reviews machen es mir immer ganz warm ums Herz. Ich bin so unendlich dankbar.
Hoffentlich gefällt dir auch meine neue Geschichte. Als Felix-Mädchen kommst du diesmal
allerdings voll auf deine Kosten, denke ich.

Allerliebste Grüße
Minou
10.02.2018 | 16:11 Uhr
zu Kapitel 1
Ich muss ja sagen, obwohl ich wusste, dass du plattdeutsch einbringen wolltest, hat es mein norddeutsches Herz doch mehr erwärmt, als ich dachte.
Das 'Tüdelkraam" herrlich! Und das Aussehen von Bent beschreibt so viele Menschen, die bei mir auf die Uni gehen.
Auch die Stelle: "Hier im Eingangsbereich war es ihm zu wuselig. So viele Menschen verkraftete seine norddeutsche Seele nicht."
Ich fühle das so doll. Oh man! Bin sehr begeistert!  
Allerliebste Grüße, Karla :)

Antwort von Minou am 11.02.2018 | 08:53:36 Uhr
Plattdüütsk is Heimaat!!!
<3 <3 <3

All Leckerst un Best!
Minou
10.02.2018 | 15:06 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo und willkommen zurück!

Ob ich gequietscht habe vor Freude? Vielleicht...XD

Bent finde ich jetzt schon mega cool. Der coole Wikinger!
Flow (^^) ist mit auch schon sympathisch. Bin gespannt wie 'dieser' Felix sein wird. Muss mich erst mal wieder Bilder von 2015 angucken, um zu wissen, wer von den Jungs wie die Haare hat XD

Ich freue mich aufs nächste Kapitel,
Viktoria

Antwort von Minou am 11.02.2018 | 08:49:55 Uhr
Hallo!

Ein quietschendes fiktiongirl? Was für eine Ehre!
Schön, dass es dir bisher gefällt. Ist ja aber auch noch nicht so viel.

Freue mich immer über deine Meinung!

Allerliebste Grüße
Minou
10.02.2018 | 11:09 Uhr
zu Kapitel 1
So schön, dass es wieder eine Story gibt!
Rettet mein Leben, wie du weißt. <3

Danke für jedes einzelne Kapitel von dir bisher !!
Ganz viel Liebe für dich.

Antwort von Minou am 11.02.2018 | 08:56:45 Uhr
Für dich doch immer!
:-*

Allerliebste Grüße
Minou