Autor: Fox tale
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
09.02.2018 | 23:16 Uhr
Hey Fox tale,
wie lange gibt es diese Kategorie eigentlich schon? Anscheinend seit 2011 oder so, allerdings bin ich schon jahrelang Fan vom ersten Spiel und dem dazugehörigen DLC und habe diese Kategorie seit damals nie gefunden. :P
Umso überraschter war ich, diesen Text bei Neues zu finden.
Wenn dieser OS auch kürzer ist, finde ich, dass er reicht und trotzdem gut geschrieben ist.
Eigentlich habe ich mir nie Gedanken um Alexander von Brennenburg gemacht, da er im Spiel schon definitiv böse ist und andere Leute ermordet und foltert, um an seine “Ziele” zu kommen.
Auch eine interessante Herangehensweise, wie Alexander und Daniel in Kontakt getreten sind.
LG

Antwort von Fox tale am 18.02.2018 | 14:11 Uhr
Hi Varietas,

sorry, das meine Antwort so lange gedauert hat, ich hatte viel um die Ohren XD
Vielen, vielen Dank, dass dir diese kleine Geschichte gefällt. Ich freue mich immer wieder, wenn ich die Nachricht bekomme, dass meine Werke gut geschrieben sind ^-^

Haha, ich bin nicht mehr so extrem i ndiesem Fandom unterwegs und diese Geschichte ist schon etwas älter von mir, aber als ich noch richtig Aktiv in dem Fandom war, habe ich mich über alle Charaktere Informiert und dabei halt auch über Alexander. Es ist doch etwas schwierig mit ihm. Einerseits kann man ihn verstehen, andererseits sind seine Taten auch unverzeihlich.
Die Sache mit dem Brief ist btw Canon ;) Irgendwann im Spiel spricht Alexander darauf an, dass Daniel all das gestartet hätte, weil er doch derjenige war, der ihm einen Brief geschrieben und um Hilfe gebeten hatte.

LG
Fox tale :3