Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Tilajasar
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt) für Kapitel 7:
22.03.2018 | 00:03 Uhr
Halli Hallo

Ein Silberstreif am Horizont.
Rusty hat also mit Dinah rumgeschäkert, aber es war wohl eher umgekehrt.
Interessante Wendung der Ereignisse.
Nun bin ich mal gespannt, wie Caboose reagiert.
Vor allem bin ich gespannt, was Dinah sagt, wenn das raus kommt.
Vorausgesetzt Caboose macht Dustin nicht unglaubwürdig.
Ich traue dieser Bremszange alles zu.
Ich bin sehr auf das nächste Kapitle gespannt.

Ganz liebe Grüße

Fuchs

Antwort von Tilajasar am 23.03.2018 | 08:56 Uhr
Hallöchen Fuchs, treuer Reviewer!

Wie immer danke ich dir und es freut mich zu hören, dass du die Geschichte noch immer als spannend empfindest. Zum Glück hab ich sie ja schon fertig, sonst würde ich mich jetzt mächtig unter Druck gesetzt fühlen. ^_^ Nicht wundern, das nächste Kapitel kommt aus Urlaubsgründen erst nach Ostern.

Liebe Grüße
Tilajasar
21.03.2018 | 19:56 Uhr
Hey Tilajasar,

Ich fand es schön, dass Pearl ihre etwas harte Aussage vom letzten Mal nochmal relativiert hat. Kann sie aber wie gesagt auch verstehen.

Und yay! You go, Dustin! Cool, dass mein Liebling nochmal glänzen darf! Auch schön, dass er sich von Caboose nicht komplett tyrannisieren lässt.
Jetzt müsste es ja eigentlich gut ausgehen für Rusty, auch in diesem leicht dystopisch anumutenden Rechtssystem. ;) (Naja, ich glaube eher, eskommt Rusty dystopisch vor, weil er gerade mittendrin steckt und nicht weiß ob er heil wieder rauskommt. Aber ich glaube an die Gerechtigkeit von Control! ;)

Caboose... der muss das ja von laaaaaanger Hand geplant haben. Vielleicht ist Greaseball doch gar nicht der Hauptbösewicht, sondern nur unter seiner Knute bzw. auch auf sein Lügengeflecht reingefallen? Aber was hat Caboose vor? Ich finde du schaffst es super Rätsel aufzubauen, die spannend sind.

Ansonsten gibt es nicht viel zu sagen, da nicht viel zu Meckern und kein Stex-Logik-Moment.^^ Man kann weiter gut mit Rusty mitfühlen und alle (bis natürlich auf Caboose ;) handeln nachvollziehbar. Ich freue mich schon total aufs nächste Chap!

Liebe Grüße,
Lacrima

Antwort von Tilajasar am 23.03.2018 | 09:49 Uhr
Hi Lacrima,

gut zu lesen, dass du Pearls Reaktion nachvollziehen kannst. Ich war mir ja wie gesagt im Nachhinein nicht mehr so ganz sicher ob sie realistisch ist. Konnte dann aber auch nicht mehr viel ändern, weil ja sonst alles anders verlaufen wäre (und ich es gut fand, so wie es war).

Als mir beim Schreiben recht spontan die Wendung mit Dustin eingefallen ist, hab ich mich auch gefreut, weil ich ihn auch mag (auch wenn ich ihn vielleicht zu dümmlich darstelle) und es irgendwie witzig fand, dass gerade er alles beobachtet hat.

Caboose ist bei mir ja immer für die ausgeklügelten Pläne verantwortlich. Für mich ist er sowieso die wichtigste Figur, weil er durch sein undurchsichtiges Handeln komplexe/verworrene/überraschende Plots überhaupt erst möglich macht. Da gab’s doch auch einen Fachbegriff für so eine Figur…

Was das Rechtssystem angeht, ist das wirklich so dystopisch? Ein Opfer, zwei Zeugen, ein klarer Beweis und dagegen steht nur die Aussage des Täters. Ok, jetzt kommt Dustin hinzu, aber er ist Rustys bester Freund… na schauen wir mal.

Liebe Grüße
Tilajasar
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast