Autor: FearTheReaper
Reviews 1 bis 25 (von 115 insgesamt):
04.10.2020 | 23:28 Uhr
Also ich finde eure FF echt gut. Euer Schreibstil ist auch sehr gut.
Ich hoffe ihr stellst bald ein neues Kapitel on bin schon gespannt wie es weitergeht^^

LG Yuki
28.08.2020 | 12:03 Uhr
Hallo ihr zwei^^

Es tut mir leid, dass ich das letzte Mal kein Review verfasst habe aber ihr kennt das bestimmt auch. Manchmal hat man so viel zu tun und vergisst es dann in der Hektik vollkommen.
Doch auch wenn ich nicht meinen Senf dazugegeben habe, hat mir das letzte und selbstverständlich auch dieses Kapitel unglaublich gut gefallen!
Ich muss dennoch sagen, dass cih auf glühenden Kohlen sitze! Ich frage mcih die ganze Zeit, wann sie sich endlich küssen und ihre Gefühle einander gestehen werden. Ich meine, dass Emilia sich zu Daryl gekuschelt hat... ich bin quasi gestorben! Also im positiven Sinne natürlich xD
Ich will mir daher auch gar nciht ausmalen wie meine Reaktion bei dem ersten Kuss zwischen den beiden sein wird xDDD
Die Szene mit dem Klavier hat mir sehr gut gefallen. Man kann sich Daryl einfach fantastisch an einem eleganten Flügel vorstellen, wie er das Publikum mit klassischen Melodien fesselt. Ebenso wie er Emilia gefesselt hat.
Ich hoffe außerdem, dass wir in Zukunft noch mehr von Riley (ich hoffe ich habe den Namen jetzt richtig in Erinnerung ^^") sehen werden. Der freche Ghul war mir schon von Anfang an sehr sympatisch und cih kann ihn gut leiden^^
Was den verdammten Störenfried angeht, der die wundervolle Zweisamkeit der beiden so unterbrochen hat, so habe cih die Befürchtung, dass es sich dabei um Alexej handeln könnte. Der andere Vampir, der sich ncoh in der Stadt aufhält, kann sich ja tagsüber nicht frei bewegen von daher...
Also ihr macht es wirklich sehr spannend!
Ich bin schon super gespannt, wie es weitergehen wird und freue mich auf das nächste Kapitel!

Mit freundlichen Grüßen und euch ncoh eine schönes Wochenende
Ivane <3

Antwort von FearTheReaper am 27.09.2020 | 01:25 Uhr
Hallo Ivane,

alles gut Mensch, jeder darf ein Privatleben haben. :D Mach dir keine Gedanken.
Dennoch haben wir uns natürlich sehr gefreut, wieder von dir zu hören bzw. zu lesen. :-) Vor allem darüber, dass du im positiven Sinne gestorben bist, so wie wir. xD Ja, man fiebert mit beim Schreiben.
Das wird auch noch schlimmer werden. Sorry schonmal dafür. xD
Ja, auf deine Reaktion beim ersten Kuss sind wir natürlich jetzt schon total gespannt... sagen können wir dazu nur, dass wir beide jeweils mit einem so richtig fetten Grinsen im Gesicht die halbe Nacht vorm Laptop gehangen haben, weil wir einfach nicht aufhören konnten, weiterzuschreiben. Ist selten passiert, dass wir eine einzige Szene an einem Tag fertig bekommen haben. :D
Und freut uns, dass dir die Klavierszene gefallen hat und dass dir Riley sympathisch ist. Wäre das nicht der Fall gewesen, wäre es schwierig geworden, sich an ihn zu gewöhnen. ;-)
Naja, wir hoffen, dass dir das nächste Kapitel ebenfalls gefällt und freuen uns, bald wieder von dir zu hören! :-)

LG und noch ein schönes Wochenende,

Reaper
25.08.2020 | 13:51 Uhr
Hallo ihr zwei : ) Danke dafür dass ihr immer weiter schreibt! Die Geschichte wird (wie ich finde) in einem guten Tempo erzählt. Alles was passiert und in den Figuren vorgeht lässt sich gut nachvollziehen.
Dieses Kapitel hat mir auf jeden Fall einen langweiligen Arbeitstag versüßt ; ) Liebe Grüße aus München

Antwort von FearTheReaper am 25.08.2020 | 23:02 Uhr
Hallo Susanaha,

vielen Dank für das liebe Review! :-) Das hat uns ebenfalls den Arbeitstag versüßt.^^
Es ist schön zu hören, dass das Tempo der Geschichte immer noch angenehm wirkt.. man macht sich ja schon Gedanken, ob das Ganze nicht zu sehr in die Länge gezogen ist. Aber anders würde sich der Beziehungsaufbau zwischen Emilia und Daryl auch irgendwie gezwungen anfühlen.
Wir hoffen, dass dir die Geschichte auch weiterhin gefällt und grüßen aus Schleswig-Holstein zurück!^^
Bis zum nächsten Mal,

Reaper
03.07.2020 | 10:41 Uhr
Oh Wow! Was für ein großartiges Kapitel!! Ich bin total glücklich und es war so befriedigend wie William gestorben ist. Die Beziehung zwischen Emilia und Daryl ist so schön stimmig. Ihr macht das echt super, ich freu mich schon so sehr auf den ersten Kuss!!!! ❤️ (Aber Last euch ruhig weiterhin Zeit)

Antwort von FearTheReaper am 05.07.2020 | 22:08 Uhr
Hallo Susanaha,

freut uns, dass dir das Kapitel gefallen hat! :-) Scheinbar findet Williams Tod sehr positiven Anklang bei den Lesern. :D
Und danke, es ist schön zu erfahren, dass die Beziehung zwischen den beiden nachvollziehbar herüberkommt. :-) Keine Sorge, allzu lange wird es nicht mehr dauern. ;-)

LG, viel Spaß mit dem nächsten Kapitel und einen schönen Start in die nächste Woche,

Reaper
01.06.2020 | 23:00 Uhr
Hallo! :)

Das Kapitel habe ich direkt am Abend des Uploads gelesen, komme aber erst jetzt dazu, ein Review zu schreiben, weshalb meine Reaktion wohl nicht mehr ganz so authentisch ist, wie sie es direkt danach gewesen wäre. Tatsächlich habe ich mich wie verrückt gefreut, als ich den Alert gesehen habe und hatte schon fast so eine hibbelige Schnappatmung, weil ich es kaum abwarten konnte. Hatte auch die ganze Zeit während des Lesens ein fettes Grinsen im Gesicht, was angesichts der sehr brutalen Handlung wohl etwas merkwürdig anmutet ... :D

Ich habe das Kapitel verschlungen und hätte es mir vorher wohl nicht besser ausmalen können. Tatsächlich hatte ich aber zu Anfang auch ein bisschen "Angst", was denn Daryl nun mit William anstellen würde. Keine Angst um William natürlich, aber ja, es ist Daryl und wir wissen mittlerweile alle, dass er, wenn er will, zu allem fähig ist. :D Jedenfalls werte ich meine Aufregung aber als positives Zeichen, denn das zeigt, wie gut ihr die Gefühle der Figuren und die Stimmung rübergebracht habt. :)
Emilia hat mir sehr leidgetan, klar wünscht man sich vielleicht, dass sie sich gegen ihn zur Wehr setzen kann, aber wer hätte hier schon eine Chance gehabt? William war absolut grausam, krank und unfair, deswegen ist es doch auch nur fair, wenn sich das Blatt dann wendet und man seinerseits auch nicht sonderlich fair zu ihm ist. ^^ Konnte es jedenfalls kaum abwarten, dass Daryl endlich diese Tür eintritt (wär auch lustig gewesen, wenn die Tür William einfach erwischt hätte lol) und es logeht. Es war so befriedigend, zu lesen, wie sich das Blatt gewendet hat und William das auch irgendwie spüren konnte, da Daryl so einige furcheinlößende Aura hatte. Tja, konnte er ja nicht mit rechnen, dass plötzlich ein verrückter, blutrünstiger Vampir in der Tür steht, ne. :D
Also meiner Meinung nach ging Daryl auch nicht zu hart mit ihm um. Klar war es grausam und sadistisch, aber William hätte ja auch schlimme Dinge mit Emilia gemacht, ohne mit der Wimper zu zucken und ihr Flehen hat er auch ignoriert bzw. sich daran aufgegeilt - sogesehen haben sich hier einfach die Verhältnisse umgedreht. Ich mein, wenn er Emilia ewiglang in dieser Hütte gelassen und sie immer wieder vergewaltigt und ggf. gefoltert hätte, auch welche Weise auch immer, dann wäre das, finde ich, genauso oder gar noch schlimmer gewesen. Er hat zwar sehr viel Schmerz ertragen müssen (na ja, am Ende vielleicht auch gar nicht mehr so sehr, irgendwann schaltet das Gehirn ja auch ab, wie man ja fast gesehen hat bei ihm), aber im Endeffekt war er auch recht schnell tot. Unter anderem Umständen - sprich Emilia ist nicht anwesend - hätte Daryl sich ja auch viel mehr Zeit nehmen und ihn stundenlang quälen können, also joa ... ich finde, er kam noch ganz gut weg. xD Ja, man merkt, ich habe ihn echt gehasst und jede Sekunde seines Leidens genossen. Wer weiß, was das jetzt über mich aussagt. xD
Alles in allem ziehe ich meinen Hut vor euch für dieses Kapitel! Das Warten hat sich gelohnt. Nun hoffe ich natürlich auch, dass der Kerl tot bleibt, sonst fall ich wohl vom Glauben ab. :D

Was Emilia danach angeht, habe ich tatsächlich während des Lesens schon überlegt, ob sie Daryl jetzt vielleicht direkt von sich stoßen würde. Das war ja alles schon sehr grausam und traumatisierend (so toll ich es fand, würde ich das auch nicht miterleben wollen xD), ob sie ihn nun insgeheim liebt oder nicht. Aber so, wie ihr es geschrieben habt, fand ich es auch nachvollziehbar, dass sie dann die Nähe zu ihm zugelassen und weiterhin die guten Seiten an ihm gesehen hat. Im Übrigen ist es auch so eine Sache, einen Vampir dafür zu verurteilen, dass er nun mal quasi ein Raubtier ist. Klar ist es irgendwie ... scheiße, dass man als Mensch Nahrung wäre, aber ... Wenn ich mir überlege, wie sehr Katzen teils mit ihrer Beute spielen und diese durch die Gegend schleudern, ehe sie diese töten - na ja, nichts anderes hat Daryl hier getan, und Katzen liebt fast jeder (mich eingeschlossen, Emilia auch, also joa xD).
Es würde mich abschließend aber nicht verwundern, wenn Emilia demnächst trotzdem etwas Distanz bräuchte - die Folgen von traumatischen Ereignissen zeigen sich ja meist erst nach einer Weile. So oder so, bin ich gespannt. Auch dahingehend, wie es weitergeht, wenn bemerkt wird, dass William verschwunden bzw. tot ist.

Da ihr ja schon schriebt, dass es bald auch wieder frustrierend werden wird ... ich bin bereit und kann's total verstehen. Auch den Drang, sich möglichst fiese Cliffhanger auszudenken. Man hasst es, wenn man sie selbst liest, aber man liebt es, wenn man sie schreibt. Jaja. :D Solange ihr die Geschichte zu Ende bringt, werde ich mich nicht allzu sehr beschweren. Kenne zu viele Geschichten, die plötzlich nach einem fiesen Cliffhanger abgebrochen wurden. -.-
Und ich drücke euch natürlich beide Daumen, dass das mit der Veröffentlichung eines Tages klappt, auch wenn einige Veränderunden vonnöten sein werden. Das ist auf jeden Fall ein langer, steiniger Weg und ich kann die Unsicherheiten, sobald man sich mehr darüber informiert, super gut verstehen! Ich schreibe selbst an einer Fantasygeschichte (in der es u.a. auch um Vampire geht ;D) und wenn ich es schaffe, die eines Tages zu veröffentlichen und sie auch noch gut ankommt, wäre ich der glücklichste Mensch auf der Welt. :D

So, dann wär's das erst mal. Freue mich sehr auf das nächste Kapitel. :)

Liebe Grüße
Lucinia

Antwort von FearTheReaper am 05.07.2020 | 22:00 Uhr
Hallo Lucinia,

kein Problem, trotzdem vielen Dank für das riesen Review! Dir ging es tatsächlich nicht als einzige so, ich (Dread) hatte ebenfalls durchgängig ein fettes, zufriedenes Grinsen im Gesicht, als ich geschrieben habe, wie Daryl über William herfällt. Das tat gut! Und Hyde hatte auch sehr viel Spaß bei der Szene. :D

Tatsächlich mussten wir uns bei der Szene viel austauschen und besprechen, auf welche Art und Weise Daryl William jetzt umbringt. Einerseits sollte es ihm und seinen Taten natürlich gerecht werden, auf der anderen Seite würde Emilia alles mit ansehen und die Geschichte soll sich ja eigentlich in Richtung Romanze bewegen... da passt es nicht, wenn Daryl jeden Zentimeter des Bodens in der Hütte mit Williams Eingeweiden pflastert (auch wenn die Idee so ihren Reiz hatte..). Williams Todesszene wurde auch mehrmals überarbeitet, mal war es zu brutal, mal war es zu lasch. Da mussten wir auch ein bisschen auf unsere Alterseinstufung aufpassen, weil wir ja nunmal kein AVL eingestellt haben und das in Zukunft auch nicht vorhaben. Doch einige Stellen haben wir dennoch zum Schluss etwas gewürzt. In der ursprünglichen Version beißt Daryl William nicht und erwürgt ihn am Ende, doch dass er ihm letzten Endes doch das Blut aussaugt und ihm die Kehle herausreißt, fanden wir dann doch besser... das ist einfach die Art und Weise, wie ein Vampir nunmal tötet und das wollten wir dort nicht weglassen. Es war in diesem Zuge auch gar nicht so einfach, Daryl nicht zuu sadistisch darzustellen, eben weil Emilia noch da war und alles mitbekommen hat. Einige Stellen, wo er über Williams Qualen gelacht hat, sind dann auch rausgeflogen... eigentlich schade, aber wie gesagt, es soll ja noch eine Romanze werden. xD Auch wenn wir uns mittlerweile fragen, wie wir es geschafft haben, dass die beiden mal zusammen kommen...

Klar, das Verhältnis des Leides spielt auch eine Rolle.. William hat zwar deutlich mehr Schmerzen gehabt, als er Emilia zugefügt hätte, doch dafür hätte sie um einiges länger gelitten.. da ist er vergleichsweise wirklich noch gut weggekommen. Ein Ende mit Schrecken ist dann doch besser als Schrecken ohne Ende. Tatsächlich war auch erst die Überlegung, die Szene noch etwas in die Länge zu ziehen, doch das wäre dann auch etwas too much gewesen.. und vor allem etwas unsinnig. Trotz seines Alters hat Daryl nun auch nicht die beste Selbstbeherrschung, vor allem was seine Emotionen angeht.. er wäre vermutlich gar nicht in der Lage gewesen, Williams Tod noch weiter hinauszuzögern. Wir waren schon stolz auf ihn, dass er es überhaupt geschafft hat, ihn richtig leiden zu lassen. :D Er hätte ihm auch einfach den Kopf abreißen können.
Und witzig, dass du das mit der Tür sagst.. darüber haben wir auch schon Witze gemacht. "Reicher Milliardärssohn bei Windböe von Tür erschlagen" hätte in der Zeitung stehen können. Dann wäre die Szene wirklich sehr kurz gewesen. :D

Vampire und Katzen haben wohl mehr gemeinsam, als wir anfangs gedacht haben. :D Ja, wir haben uns auch erst schwer damit getan, wie Emilia nun auf Daryl reagiert und wie schnell sie das Ganze verarbeitet. Sie hat eine starke Resilienz, die ihr es zum Glück erspart, irgendwann ein Fall für die Psychiatrie zu werden. Und wie du schon sagtest, bei Vampiren ist der Zwiespalt zwischen Gut und Böse ohnehin etwas komplizierter. Sie jagen und töten zwar, aber sie lieben und beschützen auch... und eben das zeigt, dass zwischen diesen beiden Extremen noch unzählige Graustufen existieren. :-) Und sie versteht auch, dass dieses Mörderische eben nur einen Teil von ihm ausmacht. Aber da wollen wir auch noch gar nicht so viel sagen, denn diesbezüglich wir auch noch einiges passieren.

Und gut zu wissen, dass du uns die Sache mit den Cliffhangern verzeihst. ;-) Ja, bereite dich auf viel Frustration vor. Wir haben wirklich gelitten während des Lockdowns. Wir haben seitdem über 100 neue Seiten ins Dokument geknallt und haben eine emotionale Achterbahnfahrt durchlebt. Wir hoffen, dass es dir und den anderen Lesern ähnlich ergehen wird, hehe. Zwar vielleicht noch nicht im nächsten Kapitel, aber lange dauern wird es nicht mehr.
Tatsächlich sind die Cliffhanger oft zufällig, also wir denken uns die nicht aus. xD Wir haben circa 130 Seiten Vorsprung und laden ja immer nur nach und nach hoch und immer, wenn ein neues Kapitel festgelegt wird, schauen wir eben nach einer passenden Stelle, wo es aufhören kann, ohne dass es zu lang oder zu kurz wird. Also wir legen die Kapitel nicht von vornerein fest, sondern erst, wenn eins hochgeladen werden soll. Und dann ist ein Cliffhanger oftmals Zufall, weil wir beispielsweise bei einer spannenden Stelle nicht noch fünf Seiten draufpacken oder wegnehmen wollen, wir gucken immer, dass die Kapitel einigermaßen ähnlich lang sind, circa zehn, maximal 15 Seiten. Aber auch da gibt es Ausnahmen.
Und vielen Dank für das Daumendrücken! Wir überarbeiten aktuell schon ältere Kapitel mit diesem Hintergedanken.. es wird definitiv ein langer und steiniger Weg.. natürlich machen wir uns da keine allzu großen Hoffnungen, wir wissen, wie hart der Buchmarkt ist, doch wir werden auch nichts unversucht lassen. :-) Man muss für seine Träume kämpfen und in diesem Falle macht das Arbeiten an der Geschichte so viel Spaß, dass es auch so gesehen kein Verlust wäre, wenn es doch nicht klappen sollte. Dir wünschen wir auch viel Erfolg! Vampire sind halt einfach geil. ;-D

Wir wünschen dir viel Spaß mit dem nächsten Kapitel (welches wir jetzt anfangen zu formatieren), wünschen dir noch einen schönen Restsonntag und einen schönen Start in die neue Woche. :-)

LG, Reaper
30.05.2020 | 21:30 Uhr
Hallo ihr beiden!

Ich hab dieses Kapitel heute Nacht entdeckt und wollte eigentlich nur kurz den Anfang lesen.... Tja. Hab dann doch das gesamte Kapitel gelesen!

WOW!

Ich konnte ehrlich gesagt gar nicht aufhören! Ich muss ja zugeben, dass ich zwischendurch nicht mehr so recht daran geglaubt hatte, dass ein solches Kapitel kommen würde. Zuletzt sah es ja auch ein wenig danach aus, als ob Emilia Daryl dann doch von ihrem gemeinsamen Vorhaben abhalten wollte/würde..... Im vorherigen Kapitel tat mir Emilia so leid! Auch da hatte ich schon vermutet, dass Daryl vielleicht zu spät bei ihr sein würde! Was macht ihr nur mit meinen Nerven! Spannend fand ich es, dass er das Wetter beeinflussen kann! Das war wirklich toll und eindrucksvoll geschrieben! Man sollte ihn also wirklich nicht reizen...Ok! :)
Aber das Emilia das nun wirklich mit ansehen musste! Ein bisschen vermutet hatte ich das aber es muss für sie ja ziemlich traumatisierend gewesen sein! Sowohl was ihr vor Daryls eintreffen passiert ist als auch danach!
Es kommt leider nicht oft vor, dass mich ein Buch oder eine Geschichte so fesselt, aber ihr schafft das! Und ja, der Cliffhanger war wirklich fies! Sowas könnt ihr doch wirklich nicht machen! ;-)
Ähm, ja.... Jetzt da das Kapitel William anscheinend abgeschlossen ist, bin ich wirklich gespannt, wie es weitergeht....vorallem mit Alexej! Da bin ich ja schon ein bisschen aufgeregt! :))

Super gemacht! Freu mich schon auf das nächste Kapitel!

Liebe Grüße
Nynx

Antwort von FearTheReaper am 05.07.2020 | 21:17 Uhr
Hallo Nynx,

vielen Dank für dein liebes Review! :-)
Es freut uns sehr zu lesen, dass wir in dem Kapitel scheinbar genug Spannung erzeugen konnten.^^ Wenn man selbst alles schon kennt und genau weiß, worauf es hinauslaufen wird, kann man immer nicht einschätzen, wie solche Szenen auf andere wirken.. was aber nicht bedeutet, dass das Schreiben dadurch langweilig wird, im Gegenteil. xD Es war so eine Genugtuung, William endlich umbringen zu können, auch wenn das jetzt etwas gestört wirken mag.. aber wir haben ihn selber gehasst. xD Ich (Dread ) hatte während dieser Szene vermutlich den meisten Spaß von uns beiden. xD
Tatsächlich hatten wir auch erst darüber nachgedacht, Daryl zu spät kommen zu lassen, doch die Geschichte wäre danach vermutlich anders verlaufen, als wir geplant hatten. Wenn Emilia wirklich noch einmal vergewaltigt worden wäre, hätte er mit Sicherheit auf der Stelle ihre Erinnerungen gelöscht, damit sie nicht zu sehr leiden muss.. und damit wäre der erste Teil schon vorbei gewesen. Da wir aber noch einiges vorhaben und das arme Mädchen tatsächlich schon genug durchgemacht hat (auch wenn die Geschichte natürlich noch lange nicht vorbei ist), haben wir uns dagegen entschieden (natürlich hätte man theoretisch auch sagen können, dass Daryl trotzdem aus diversen Gründen nicht ihre Erinnerungen löscht, doch wir haben in letzter Zeit vermehrt erlebt, dass sich unsere Charaktere langsam selbstständig machen in gewissen Szenen.. er hätte definitiv ihre Erinnerungen gelöscht :D).
Dennoch ist das Ganze, wie du ja bereits sagtest, sehr traumatisierend, obwohl sie mit William ja schon viel schlimmere Dinge erlebt hat. Wir haben uns etwas schwer damit getan, wie wir anschließend in der Geschichte mit dieser Situation umgehen und hoffen, dass wir die Sache einigermaßen nachvollziehbar lösen konnten. Hier haben wir auch versucht, so nah wie möglich an der Realität zu bleiben, aber dennoch keine Emilia zu schreiben, die reif für die Psychiatrie ist, sondern tatsächlich langsam aus ihrem Albtraum herausfindet. Sie ist einfach ein Mensch mit einer starken Resilienz, weswegen sie es auch schaffen wird, damit klarzukommen.
Dass wir eine deiner Ausnahmen sind, freut uns sehr! Da wird man ja direkt rot, hihi. Es ist echt schön zu sehen, dass die Geschichte einige Leute schon fast so lange begleitet, wie uns. Dass sie über so lange Zeit weiterverfolgt wird, ist immer noch das größte Kompliment, was man kriegen kann. :-)

Wir wünschen dir noch einen schönen Sonntagabend, viel Spaß mit dem neuen Kapitel (fangen jetzt mit formatieren an) und einen schönen Start in die Woche!

LG, Reaper
30.05.2020 | 10:21 Uhr
Endlich! Ich weiß, dass ist nicht meine normale Art ein Review zu starten aber das musste Mal raus xD
Endlich ist der Arsch tot! Hoffentlich bleibt er das auch...

Oke. Jetzt erstmal: Hallo ihr beiden ^^
Tut mir leid dass ich zu dem letzten Kapitel kein Review geschrieben habe aber bei mir war eine Menge los >.<
Natürlich hat es mir trotzdem mega gefallen und ich habe mich richtig gefreut als ich gestern Abend die Nachricht bekommen habe, dass ihr ein neues Kapitel online gestellt habt! <3
Mein einziger Gedanke letztes Kapitel war nur: oh Gott, hoffentlich schafft Daryl es rechtzeitig!
Hat er ja zum Glück.
Das William vor seinem Tod so sehr gelitten hat, hat mich ehrlich gesagt etwas gefreut. Er hat Emilia und vielen anderen Frauen so schlimme Dinge angetan, dass er das ganze Leid verdient hat. Mir tut es nur leid, dass Emilia alles ansehen musste. Ich wünschte Daryl hätte sie vorher raus getragen aber ich bin stolz auf sie, dass sie so gut damit umgegangen ist. Ich denke jeder wäre am Anfang geschockt oder würde sich von dieser Person nicht anfassen lassen, wenn man gesehen hätte, wie der Mensch für den man Gefühle entwickelt hat zu solcher Grausamkeit fähig ist.
Ich hatte kurz wirklich die Befürchtung, dass sich Emilia jetzt wieder von ihm abwendet aber glücklicherweise hat sie sich an seine guten Seiten erinnert und vertraut ihm.
Und ihr habt definitiv recht: der letzte cliffhanger war wirklich fies aber da ich selbst ab und zu mal was schreibe weiß ich ganz genau, dass es als Autor eine gewisse Belustigung hat seine Leser zappeln zu lassen xD
Ich bin wirklich gespannt wie es weitergeht und freue mich schon total auf eure nächstes Kapitel. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und bis hoffentlich bald

Mit freundlichen Grüßen

Ivane<3

Antwort von FearTheReaper am 06.07.2020 | 23:42 Uhr
Hallo Ivane,

ich (Dread) bitte vielmals um Entschuldigung, gestern Abend beim Reviews beantworten habe ich deins glatt übersehen. T_T Vorhin nach Feierabend hatte ich plötzlich ein seltsames Gefühl und nochmal nachgeschaut, ob ich auch wirklich alle ausstehenden beantwortet habe.. da hat mich mein Gefühl scheinbar nicht getäuscht. xD
Zunächst einmal vielen Dank für dein Review, wir haben uns wie immer sehr gefreut!^^ Deine Freude darüber, dass William endlich tot ist, teilen wir natürlich voll und ganz. Man tat das gut, diese Szene endlich schreiben zu können. :D
Und kein Problem, dass letztes Mal kein Review von dir kam. Natürlich freuen wir uns immer, wenn wir etwas von dir hören, doch es ist ja auch kein Muss. Hoffentlich geht es jetzt dennoch wieder etwas ruhiger bei dir zu.^^
Ja, Emilia hat da einiges aushalten müssen.. wir haben auch schon daran gedacht, dass sie vielleicht doch noch vorher die Hütte verlassen kann, doch letzten Endes wollten wir auch, dass sie mit ansehen muss, wie Daryl William tötet. Aber nicht weil wir sadistisch sind, sondern einfach aus dem Grund, dass sie sich trotz Daryls böser Seite dennoch in ihn verlieben kann und versteht, dass er wegen diesem Teil seiner Persönlichkeit dennoch kein kaltblütiges Monster ist. Und weil sie das Kapitel mit William so auch ein für alle Mal abschließen kann.
Deine Befürchtung, dass sie sich doch wieder von ihm abwendet, können wir da auch verstehen.. doch wir hoffen, dass dir das neue Kapitel genug Aufschluss darüber gegeben hat, wieso sie es nicht tut. :-)
Ja, langsam heizt sich die Stimmung zwischen den beiden auf.. hoffentlich verbrennen sie sich nicht dabei. ;-)

Wir sind weiterhin gespannt auf deine Rückmeldung und wünschen dir einen schönen Start in die neue Woche!

LG, Reaper
Lina (anonymer Benutzer)
16.05.2020 | 09:11 Uhr
Omg das Kapitel ist ja mal mega *-* Ich hab die ganze Zeit mitgefiebert und dann am Ende dieser miese Cliffhanger
Man kann sich super in eure Charaktere hineinversetzen und auch dass man die Geschichte aus beiden Perspektiven betrachten kann, finde ich toll, weil man dann einfach zwei unterschiedliche Sichtweisen aufs Geschehen hat.
Ich bin schon sooo gespannt wie es im nächsten Kapitel weitergeht *-*

Antwort von FearTheReaper am 29.05.2020 | 21:09 Uhr
Hallo Lina,

vielen Dank für dein liebes Review. :-) Es freut uns sehr dass du Gefallen an unserer Geschichte gefunden hast und sie dein Interesse bis hierhin aufrecht gehalten hat.
Das nächste Kapitel laden wir noch heute Abend hoch.^^ Falls du mal Fragen, Anregungen oder Kritik hast, kannst du uns auch gerne gezielt anschreiben, oder eben über diese Review-Funktion.
Wir wünschen dir viel Spaß beim Weiterlesen und noch einen schönen Abend. :-)

LG, Reaper
15.05.2020 | 21:00 Uhr
Hallöchen :)

Keine Ahnung, ob ihr euch noch an mich erinnert, ich lese eure Story schon lange und habe vor Ewigkeiten mal ein Rewiew geschrieben, danach aber leider nicht mehr. -.- Was mir unglaublich leid tut, denn eure Geschichte hat wirklich noch viiiiel mehr Aufmerksamkeit verdient, sie ist so gut! Würde ich auch als Buch direkt kaufen und verschlingen. Na ja, falls das mit den Verlagen nix wird, gibt es ja immer noch Self Publishing. ;D

Jedenfalls habe ich immer jedes Kapitel mit großer Spannung erwartet und direkt verschlungen. Selbst wenn mal nicht so viel passiert, ist es trotzdem ein Genuss, von Emilia und Daryl zu lesen. Ihr schafft es beide hervorragend, die Gefühle der beiden zu beschreiben. Zwar muss ich mich immer wieder an diese leicht versetzten Gespräche gewöhnen, aber das wird dann dadurch wettgemacht, dass man so einen tiefen Einblick in beide erhält. Auch die Charakterentwicklung gelingt euch wunderbar, da es hier einfach nicht so schnell vorangeht, das wäre nämlich auch unrealistisch as fuck. Nein, ich finde das Maß, in dem Emilia und Daryl sich bisher annäherten, absolut passend. Auch wenn ich mir manchmal am liebsten eine Hand vor dem Kopf geschlagen hätte, wenn sie dachte, dass er sie eh nur irgendwie beeinflusst hat oder er annahm, er hätte eben das getan, ohne es zu merken. Oder es beide für völlig absurd halten, dass es anders sein könnte, Mensch. -.-
Aber zugleich fand ich es auch super, dass es eben so war, denn irgendwie wäre es langweilig und unbesonders, wenn sie super schnell so offen und bewusst Gefühle füreinander entwickelt hätten. Es ist auch einfach total niedlich (sorrynotsorry, dass ich das Wort niedlich und Daryl in einem Satz verwende), davon zu lesen, wie Daryl immer wieder so scheinbar entsetzt davon ist, dass ihm Emilia so wichtig geworden ist, aber andererseits kann er auch nicht aufhören, an sie zu denken und ich mein, wtf, jetzt wird er schon zu so was wie ihrem privaten "Stalker", aber nur, um die wirklich bösen Buben von ihr fernzuhalten. Also das hätte ich mir nicht besser ausdenken können. xD
Es war jedes Mal ein Genuss, davon zu lesen, wie Emilia ihm ihr Blut gibt. Dass ihr das anfangs noch so viel Angst bereitet hat, aber zum einen mit der Zeit diese Angst immer mehr von Lust und Wohlfühlen ersetzt wurde und sie es zum anderen im Laufe der Zeit auch mehr von sich aus angeboten hat / wollte, um ihm zu helfen, fand ich klasse dargestellt und sehr nachvollziehbar. Überhaupt finde ich es auch mehr als angebracht, dass es Daryl, trotz seiner offensichtlichen Gefühle, schwerfällt, sich von Emilia fernzuhalten, wenn er blutdürstig ist und sie dann eben auch fast nur noch als "Nahrung" sieht und fast über sie herfällt, wie neulich bei ihm zu Hause. Und dann hat er es ja auch mehr oder weniger getan, aber es hat auf jeden Fall mein Herz höher schlagen lassen, dass sie es ihm angeboten hat (gut, vielleicht hatt sie auch nicht so 'ne große Wahl, aber sie hätte ja auch weinend zusammenbrechen können). *-*
Nur der Streit danach hat mir nicht gefallen. -.- Und wie sie danach dann auch noch beide überzeugt davon sind, dass der jeweils andere bestimmt eh keinen Bock mehr auf einen hat. Ja, na klar. Emilia lenkt sich verzweifelt ab und Daryl hat seinen Alltag zu 110 % auf sie umgestellt ... :D

Ja, also, ihr merkt schon, ich bin nach wie vor ein begeisterter Fan. ^_^

Angesichts des aktuellen Kapitels musste ich dann einfach mein aufgewühltes Inneres nutzen, um endlich mal wieder ein Review dazulassen! Da wartet man wirklich schon sooo lange, dass es endlich zur gewünschten Auseinandersetzung mit William kommt und dann habt ihr uns immer wieder verströstet. -.- Nach der Szene im Club, als Daryl William leider nur ein blaues Auge verpassen konnte, habe ich euch ein wenig gehasst. Gott, ich will den Typen leiden sehen. Er soll Daryl auf Knien anflehen, ihn endlich zu töten. <.< Auch wenn der Tod irgendwie zu gnädig ist, lebenslange Folter erscheint mir passender. ^^'
Nun ja, dieses Kapitel war dann jedenfalls eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Entsetzen, Panik, Vorfreude, alles war dabei. Ich glaub, ich hab Daryl mehr als einmal "angeschrien", dass er jetzt doch endlich mal hinne machen soll. xD Und dann ... DIESER FIESE CLIFFHANGER. Ich hasse euch wirklich. Argh. Wie soll ich denn jetzt so unbestimmt lange warten. Ich mein, ich liebe fiese Cliffhanger ja selbst beim Schreiben (ich weiß, wie es euch geht, jaja), aber es ist doch immer wieder zum Verrücktwerden.
Emilia tat mir so leid beim Lesen. Ebenso wie sie kann ich nicht wirklich einschätzen, ob William, irgendwo in einem kleinen Teil seines kranken Hirns, wirklich denkt, dass ihr das alles gefallen könnte und er es ja nur gut meint (er hat dann auf jeden Fall 'ne heftige Warnehmungsstörung) oder ob er wirklich einfach nur ein Sadist ist und sie leiden sehen will. Das könnt wohl nur ihr sagen. ;) Ich hoffe einfach, dass es jetzt endlich mal zur Sache geht und nicht wieder irgendwas dazwischen kommt oder Daryl noch irgendwie aufgehalten wird ... Aber ich kann mir auch nicht vorstellen, dass ihr Emilia das antun würdet. So stark sie ist, ich denke nicht, dass sie das Ganze ein weiteres Mal (geistig) überleben würde.
Aber ich find die Situation so jetzt auch gut. Also natürlich würde ich Emilia wünschen, dass ihr das alles da gerade nicht passieren muss, aber jetzt ist es wohl auch endgültig vorbei mit Daryls erzwungener Zurückhaltung und wenn er in diese Hütte kommt und sieht, was William mit Emilia gemacht hat bzw. vorhat zu tun ... GO, Daryl! ^_^

So, mit großer Vorfreude und Spannung erwarte ich das nächste Kapitel und wehe, ihr enttäuscht mich ... ^___^"
Schreibt bitte weiterhin so großartig, ich habe überhaupts nicht zu kritisieren, obwohl ich mich schon als eine tendenziell kritische Person ansehen würde. Hier ist einfach alles wunderbar. Und dementsprechend werde ich mit dem nächsten Review auch nicht wieder über anderthalb Jahre auf mich warten lassen!

BIs dann und LG
Lucinia

Antwort von FearTheReaper am 29.05.2020 | 22:04 Uhr
Hallo Lucinia,

und ob wir uns an dich erinnern. So ein tolles Review vergisst man nicht so schnell. :D
Darum freut es uns auch umso mehr, dass du noch dabei bist. Letztes Mal hast du uns ja geschrieben, als Daryl und Emilia vom Auto aus Williams Haus beobachtet haben, seitdem ist ja eine ganze Menge passiert.^^
Ist auf jeden Fall gut zu wissen, dass wir zumindest ein Exemplar verkaufen könnten, wenn das Ganze irgendwann mal als Buch rauskommen sollte. :D Betonung liegt hier auf "sollte", da der Weg zum Verlag ja kein leichter ist, mal ganz sanft ausgedrückt. Haben uns da schon viel informiert und mit jeder neuen Info sank die Zuversicht, doch wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Wir geben unser bestes. Leider würden wir für eine Buchversion allerdings eine Perspektive herausnehmen müssen, da sich ein Rollenspiel nunmal nicht veröffentlichen lässt. Und das würde dann natürlich Daryl betreffen, da wir nunmal fast ausschließlich weibliche Leserinnen haben und diese sich so mit der Protagonistin identifizieren könnten. Perspektivwechsel würde es noch geben und es würde natürlich leider alles wegfallen, was in Daryl vor sich geht (Dread hat jetzt schon Pipi in den Augen), aber einiges könnte dennoch in Emilias Texten aufgefangen werden, indem sie mehr in sein Verhalten hineininterpretiert etc. Wir würden die beiden Perspektiven sozusagen fusionieren und dann eben zu zweit an Emilias Texten feilen, was Dread ja ohnehin schon tut, weil sie die Texte nochmal überarbeitet und in beiden mehr Details oder neue Formulierungen einbaut. Mal schauen wie das alles wird, es liegt auf jeden Fall noch sehr viel Arbeit vor uns. Self Publishing käme natürlich auch infrage, aber da muss man ein Kleingewerbe anmelden und mit den ganzen Steuern und evtl aufkommenden Schulden.. da lässt man lieber die Finger von. :D
Naja, aber genug des anfänglichen Geschwafels, kommen wir ans Eingemachte. :D
Es freut uns sehr zu Lesen, dass uns die Gefühle und die Charakterentwicklung weiterhin gelingen. Trotz der übernatürlichen Aspekte ist es uns sehr wichtig, realistisch und authentisch zu schreiben. Auch wenn das bedeutet, dass wir Leserinnen wie dich manchmal sehr damit frustrieren, aber glaub uns, uns geht es da genauso. xD Hyde ist manchmal von Daryls Sprüchen oder seiner Art genervt, wo Dread super viel Spaß dabei hat und umgekehrt ist Dread manchmal von Emilias Sturheit genervt. :D Bei einigen Szenen kamen wir auch nur quälend langsam voran, das war die pure Folter. Wir entschuldigen uns auch jetzt schon einmal dafür, dass in nächster Zeit noch so die eine oder andere sehr frustrierende Szene kommen wird. xD Aber wie du gesagt hast, so bleibt die Geschichte dynamisch und interessant. Nicht nur für euch, sondern auch für uns.
Dass die Bissszenen bei einigen so positiven Anklang finden, freut uns auch sehr. Das bedeutet wohl, dass wir doch gar keine so komischen Fantasien haben, wie wir anfangs dachten. xD Aber was wären Vampire schon ohne ihren düsteren, erotischen Touch. ;-) Aber gerade bei diesen Szenen war es nicht einfach, die Handlungen der beiden nachvollziehbar zu gestalten, gerade weil Emilia ja auch nach und nach aus ihrer Angst und aus ihrem Trauma herausfindet. Wie ein Psychologe oder jemand mit tatsächlichen Erfahrungen in Sachen sexueller Missbrauch das bewerten würde, steht mal außen vor. Ganz 100%ig realistisch können wir da nicht bleiben, wenn dies noch eine Liebesgeschichte werden soll, die nicht in zehn Jahren erst fertig ist. Aber dass wir dennoch nicht zu weit hergeholt schreiben, ist schön zu lesen. Ebenso, dass Daryl mit seiner neuen Rolle zurechtkommen muss. xD
Was die Szene im Club angeht, können wir dich und deinen leichten Hass auf uns ebenfalls voll und ganz verstehen. Wir haben uns auch gehasst. Und Dread hat es so in den Fingern gejuckt, William doch noch den Hals umzudrehen. Doch nun sind wir froh, dass wir es nicht getan haben, denn so bekommt William endlich seine gerechte Strafe. Wir mussten aufpassen, dass wir die Szene nicht zu heftig machen, da wir sonst ein P18-AVL Rating einstellen müssten. Aber wir denken, so ist es jetzt ganz in Ordnung geworden. :D So sieht man zumindest einmal mehr, warum die Geschichte ab 18 eingestellt ist (was wir abgesehen von den Missbrauchs- und Gewaltszenen schon allein deshalb getan haben, weil Daryl als Mörder dennoch ein Sympathieträger mit verdrehten Moralvorstellungen ist und Emilia sich in diesem Zwiespalt von Richtig und Falsch, Gut und Böse befindet.. falls du die Serie "Dexter" kennst, wirst du wissen, was wir meinen).
Und tut uns leid, wir wissen, wie mies dieser Cliffhanger war, auch wenn wir mit einem Grinsen den Hochladen-Button gedrückt haben. XD Jetzt geht es weiter und wir hoffen sehr, dich nicht zu enttäuschen!^^ Würden ja nur zu gern sehen, wie Daryl in verschiedenen Teilen Deutschlands angefeuert wird. Herrlich.
Wir freuen uns auf jeden Fall, noch mehr von dir zu hören, falls dir irgendwann mal ein Verbesserungspunkt einfällt, haben wir auf jeden Fall ein offenes Ohr dafür! :-)
In diesem Sinne, viel Spaß beim Weiterlesen, vielen Dank für dein riesen Lob und bis zum nächsten Mal!

LG und ein schönes Wochenende,
Reaper
03.05.2020 | 03:21 Uhr
Hey Reaper!
Nein das ist keine Sinnestäuschung, Mayu ist wieder am Start! Ich habe jetzt endlich die nötige Motivation gefunden meinen monotonen Alltag zu unterbrechen und wieder mit Fanfiktion Lesen anzufangen! Und ich muss sagen, die letzten beiden Kapitel haben mich umgehauen. Nicht dass ich es vergessen hätte, aber eure Art Gefühle etc. darzustellen haut mich immer wieder aus den Socken! Und nur um das nochmal zusammenzufassen: Emilia begreift langsam, dass sie Gefühle für Daryl hat, stellt sich aber dagegen und deklariert sie als falsch, während Daryl hingegen seine Gefühle relativ schnell akzeptiert hat, auch wenn er nicht ganz weiß, wieso er diese besitzt. Auch bemerkt er ihre ihm gegenüber, wohingegen Emilia nichts von seinen zu wissen scheint. Gar nichts wissen will? Scheint so als würde sie es einfach ausblenden, da es ihrer Meinung nach ja ''falsch'' ist. Meehh die soll sich mal glücklich schätzen.. Jaa viel Schisselidissel ist ihr passiert, das gebe ich zu. Aber! Wenn bei mir ein hotter, muskulöser, cooler und attraktiver Vamp auftauchen würde, wäre mir so ziemlich egal was er alles schon so angestellt hat. Vor allem da es ja in seiner Natur liegt. Außerdem hat er es sich ja auch nicht wirklich ausgesucht, Vampir zu werden. Und würde nicht so gut wie jeder sein Schicksal akzeptieren und tun, was nötig ist, in seiner Situation? Ts ts ts.. Da ist Daryl schon eindeutig erwachsener! Und einfacher.. Aber es wäre ja keine ausgereifte Story ohne dieses Drama! Ich freue mich auf jedenfall seehr auf die nächsten Ereignisse!!
Wir sehen uns!
LG. eure Mayu~

Antwort von FearTheReaper am 15.05.2020 | 16:28 Uhr
Hallo Mayu,

yeay, sie lebt! ;-D
Keine Sorge, uns fällt es zwischendurch auch nicht leicht, aus diesem komischen Trott herauszukommen. Man kommt einfach gefühlt irgendwie zu nichts. xD
Freut uns, dass dir die letzten Kapitel gefallen haben. :D Dass Emilia sich jedoch nicht glücklich schätzt über ihre Gefühle für Daryl hat einen ganz einfachen Grund: Er ist und bleibt ein Mörder, der schon unzählige Menschen auf dem Gewissen hat und nicht einmal unter seinen Taten leidet. Natürlich wird dies in Filmen und Büchern oftmals stark verharmlost und romantisiert, aber wir denken, würde man sich im realen Leben in einen Mörder verlieben, wäre dies vielmehr eine Last als ein Segen. Wir haben versucht, Emilias Gefühle und Reaktionen diesbezüglich so normal, natürlich und gesund wie möglich zu halten. Sie ist hin und hergerissen, weil Daryl sich als Vampir auf einem schmalen Grad zwischen Gut und Böse befindet. Er ist sanftmütig, aber er ist ein Jäger. Er kann lieben und beschützen, aber er tötet auch. Emilia befindet sich in einem Zwiespalt zwischen der moralischen Verwerflichkeit und seiner Anziehungskraft.
Wir wünschen dir viel Spaß mit dem nächsten Kapitel und sind auch da schon sehr gespannt auf deine Meinung! :-)

LG, Reaper
30.04.2020 | 21:18 Uhr
Hallo ihr zwei ^^

Wie immer habe ich mich sehr über ein neues Kapitel gefreut. Ich war ja auch sehr gespannt wie es weiterging und ihr habt mich nicht enttäuscht :) die Einführung eines neuen Charakters - ich glaube er hieß Riley - empfand ich als sehr erfrischend. Ich finde es allgemein gut neue Charaktere einzuführen, sofern es natürlich authentisch bleibt und es nicht zu viele werden. Deswegen bin ich auch sehr gespannt was Riley eigentlich ist und wie es mit ihm weitergeht. Welche Rolle er wohl in der Story haben wird? Auf jeden Fall kann ich jetzt schon einmal sagen, dass ich durch seine Rettungsaktion ein sehr großer Fan von Riley bin xD
Okay, jetzt aber noch zu Emilia und Daryl:
Als Emilia über Daryl und ihre stärker werdenden Gefühle ihm gegenüber nachgedacht hat, hatte ich super viele Schmetterlinge im Bauch! Ich finde es schön, dass die beiden endlich realisieren, dass sie möglicherweise mehr füreinander empfinden als rein platonische Freundschaft oder Partnerschaft. Bei Daryl sieht man die Entwicklung vor allem daran, dass er Emilias Gefühle berücksichtigt und ihr ihren Freiraum lässt. Am Anfang der Story hat er das noch nicht getan. Gerade wegen solchen kleinen Details liebe ich eure Geschichte so sehr! Charaktere entwickeln sich langsam und manchmal bemerkt man die Veränderung vielleicht nicht sofort aber umso größer ist der Effekt wenn sie dann wirklich da ist. Eure Entwicklungen sind sehr authentisch was eure Story in meinen Augen so besonders macht.
Ich bin wirklich sehr gespannt wann sich die zwei endlich näher kommen werden! Und aufgrund eurer Antwort auf mein letztes Review hoffe ich doch sehr, dass ich auch bald mit einer Kussszene rechnen kann *-* <3
Ich wünsche euch noch eine schöne Woche und bis hoffentlich bald <3

Mit freundlichen Grüßen
Ivane <3

Antwort von FearTheReaper am 15.05.2020 | 16:17 Uhr
Hallo Ivane,

freut uns sehr, dass du Rileys Erscheinen gut fandest und ihn bereits jetzt schon super findest. xD Auch, dass wir trotz einiger Andeutungen scheinbar noch keine zu offensichtlichen Hinweise gegeben haben, was er für ein Wesen ist. Wir hatten erst die Befürchtung, dass sich das Mysterium sofort auflöst. :'D
Dass du bei Emilias Gedanken Schmetterlinge im Bauch hattest, ist für uns ein riesen Kompliment!^^ Wir müssen allerdings zugeben, dass wir das beim Schreiben auch das eine oder andere Mal hatten. :D Es ist, als wäre man live im Geschehen. :D
Auch dass die Charakterentwicklung weiterhin authentisch ist, ist wirklich schön zu hören.^^ Manchmal sind wir uns unsicher, ob solche Kleinigkeiten wirklich so auffallen und man muss sich zusammenreißen, sie nicht zu sehr zu betonen, damit es nicht gekünstelt wirkt. Zwar dauert die Geschichte sicher fünfmal so lang wie wir anfangs dachten, aber wir haben auch das Gefühl, dass sich die Beziehung zwischen den beiden dennoch in einem angemessenen Tempo entwickelt, wenn man mal bedenkt, wie die beiden am Anfang waren.
Und keine Sorge... es dauert nicht mehr allzu lange, bis sich die zwei näher kommen. ;-)
Wir hoffen, dass dir das neue Kapitel gefällt und sind gespannt auf deine Meinung! :-)

LG und einen schönen Start ins Wochenende,

Reaper
16.04.2020 | 19:35 Uhr
Hallo ihr zwei^^

Tut mir leid, dass ich euch das letzte Mal kein Review geschrieben habe. Ich hatte es eigentlich noch vor aber ihr seid mir zuvorgekommen xD
Umso mehr habe ich mich natürlich gefreut, als ich die Meldung heute morgen gesehen habe *-* xD
Ich denke ich werde ich nächster Zeit auch mal wieder die Kapitel von vorne lesen und sehen was ihr verändert habt.
Oke, jetzt zum Kapitel:
Ich bin sehr gespannt wie die ganze Geschichte weitergeht. Dass ausgerechnet wieder dieser Vampir auftaucht war wirklich unerwartet. Ebenso die Tatsache, dass Emilia ihre Pläne bezüglich William aufgeben will. Und was Emilia zu Daryls Plänen sagen wird - William umzubringen - wenn sie es erfährt wird auch noch spannend...
Das Daryl auf Emilias Balkon Wache geschoben und auf sie aufgepasst hat fand ich richtig süß *-*
ich freue mich schon richtig auf den Moment wenn sich Daryl und Emilia näher kommen! *-* Denn dass die beiden füreinander mehr als nur platonische Gefühle hegen ist in meinen Augen ganz klar xD *-* jetzt müssen sie sich diese nur noch eingestehen xD
Und mich noch einmal kurz auf das letzte Kapitel zu beziehen: es hat mir sehr gut gefallen! XD
Die Szene als sie ihn beruhigt hat und auch als er ihr Blut getrunken hat waren emotional aufgeladen und haben ein aufgeregten Kribbeln bei mir verursacht xD *-* da hat mein romantisches Herz ganz laut geschlagen xDDD
ich freue mich schon wie verrückt auf eure nächstes Kapitel und wünsche euch bis dahin einen schönen und vor allem gesunden Frühlingsanfang <3

Bis hoffentlich bald und ganz liebe Grüße <3
Ivane<3

Antwort von FearTheReaper am 27.04.2020 | 12:41 Uhr
Hallo Ivane,

alles gut, ist ja keine Pflicht. :D
Freut uns, dass du dir die überarbeiteten Kapitel nochmal durchlesen willst! :-) An einigen Stellen lohnt es sich wirklich, da wir einiges hinzugefügt oder abgeändert haben.
Und dass das mit dem anderen Vampir unerwartet kam, freut uns natürlich auch. :D Nichts ist blöder als zu hören, dass die Geschichte vorhersehbar ist, denn das bedeutet im Umkehrschluss, dass sie auf Dauer langweilig wird.
Und keine Sorge, allzu lange musst du dich nicht mehr gedulden, bis die zwei sich näherkommen.^^ *bedeutungsvolles Zwinkern* Wir sind ja aktuell wieder am Schreiben und erleben zurzeit große Hochs und Tiefs.. wir sind ja auch schon ein Stückchen weiter, aber wir sind schon gespannt, wenn das Auf und Ab der Gefühle dich in nicht allzu ferner Zukunft erreicht. :D
Dir auch einen schönen und gesunden Frühlingsanfang und viel Spaß mit dem neuen Kapitel, wir sind sehr gespannt auf deine Meinung!

LG, Reaper
15.04.2020 | 16:15 Uhr
Hallo, mir hat das Kapitel super gefallen! Es war schön, dass sich die beiden ein bisschen näher gekommen sind, auch wenn es nicht sehr lange gehalten hat, das ist echt frustrierend... Ich bin gespannt, wann die beiden es sich selbst richtig eingestehen, dass sie den anderen mögen, zumindest müsste es jeder vom anderen wissen oder ahnen.

Ich finde es gut, dass Emilia von ihrem Plan William zu töten angekommen ist. Ich mag ihn wahrscheinlich genauso wenig wie ihr, ich denke aber, dass sie sich es früher oder später dich vorgeworfen hätte.
Was auch immer Daryl und Emilia jetzt machen werden, irgendeinen Grund werden sie, denke ich, aber trotzdem finden sich zu treffen :)

Und zum Schluss: Ich finde es toll, dass ihr so eine schöne Geschichte schreibt, ihr habt recht, die könnte schon glatt den Fanfiktion Bereich verlassen :)
Ich bleibe auf jeden Fall dabei und freue mich auf 100 Kapitel ;-)
Viele Grüße

Antwort von FearTheReaper am 16.04.2020 | 02:22 Uhr
Hallo Periquito555,

vielen Dank, es freut uns sehr, dass dir das Kapitel gefallen hat! :-) Glaub uns, für uns ist es genauso frustrierend gewesen, wir können aber versprechen, dass es mit den beiden wieder bergauf gehen wird. ;-)
Ein Rollenspiel hat eben den Vorteil, dass die Handlung dynamisch bleibt und unvorhergesehene Wendungen einnimmt, an die man so allein nicht gedacht hätte.^^ Auch wenn wir uns viel absprechen damit es stimmig bleibt, hat jede von uns in solchen Szenen dennoch freie Hand zu entscheiden, wie der Charakter reagieren soll. Auch für uns wird es also nicht langweilig. :D
Auch freut es uns zu erfahren, dass Emilias Entscheidung nachvollziehbar ist und deswegen kein wütender Aufschrei kommt, auch wenn William nicht gerade beliebt ist. Sich einen Mord vorzustellen ist relativ einfach, aber wenn die Sache dann wirklich real wird, ist es wieder etwas ganz anderes.
Und vielen Dank für das riesen Kompliment!^^ Wir sind momentan am überlegen, wie wir das Ganze angehen sollen, weil wir nicht glauben, dass so eine Rollenspiel-Version eine ernsthafte Chance bei einem Verlag, geschweige denn auf dem Buchmarkt hat. Daher spielen wir mit dem Gedanken, die Geschichte fast ausschließlich auf Emilias Sicht umzuschreiben und einige Szenen noch mehr auszuschmücken und mehr Background-Story reinzupacken. Aber das alles ist bisher nur Spekulation. Mit zwei Perspektiven weiterschreiben werden wir auf jeden Fall.
Viele liebe Grüße zurück und noch einen schönen Abend,

Reaper
05.04.2020 | 01:48 Uhr
Ich bin einfach nur glücklich! Es ist so schön dass ihr weiter schreibt. Mir hat das Kapitel sehr gut gefallen und ich finde es super das sich die Beziehung zwischen den beiden langsam aber sicher weiter entwickelt. Bin sehr gespannt wie es weiter geht!! Lg aus München : )

Antwort von FearTheReaper am 16.04.2020 | 02:10 Uhr
Hallo Susanaha,

vielen Dank für dein Review, es freut uns sehr, dass dir die Geschichte weiterhin gefällt und dass du schon so lange dabei bist! :-)
Wir sind ebenso ungeduldig, was die Beziehung zwischen Emilia und Daryl angeht und sind mittlerweile (nach über zwei Jahren) ENDLICH an dem Punkt angelangt, wo die Gefühle der beiden sich verfestigen.
Wenn das keine lange Geburt war...
Wir wünschen dir alles Gute in dieser komischen Zeit und hoffen, dass dir das neue Kapitel ebenfalls gefällt!
LG aus SH,

Reaper
22.03.2020 | 23:33 Uhr
Hallo ihr beiden!

Ich finde dieses Kapitel super! Spannend und macht süchtig nach mehr! Wie immer eigentlich! Ich weiß gerade auch gar nicht was ich noch schreiben soll, ich glaube ihr wisst bereits, dass ich eurer Geschichte und Daryl & Emilia bereits verfallen bin. Danke für diese gute Ablenkung!

Ich hoffe euch und euren Lieben geht es gut! Alles Liebe und Gute! Bleibt gesund!
#StayAtHome

Liebe Grüße
Nynx

Emilias Vater hab ich mir übrigens auch wie Hotch vorgestellt!

Antwort von FearTheReaper am 04.04.2020 | 15:50 Uhr
Hallo Nynx,

vielen lieben Dank für dein Review! :-)
Das größte Lob ist für uns immer, dass die Leute nach so langer Zeit und nach so viel Text immer noch dabei sind, unsere Geschichte zu lesen. :D
Auch uns dient sie in dieser Zeit als gute Ablenkung, wir haben schon wieder viele Seiten zu Papier gebracht und uns viele Gedanken zu den weiteren Geschehnissen gemacht.^^
Das neue Kapitel erscheint heute im Laufe des Tages und wird auch wieder relativ lang sein.

Wir hoffen auch, dass es dir und deinen nächsten gut geht und wünschen dir auch alles Gute, bleib du auch gesund! :-)

LG, Reaper
22.03.2020 | 09:58 Uhr
Huhu^^

Als ich heute morgen nach dem aufstehen gesehen habe, dass ein neues Kapitel von euch online ist, habe ich mcih sofort darauf gestürzt und es verschlungen xD *-*
Um mich noch einmal kurz auf mein letztes Review zu besziehen: Es freut mcih, dass ich euch mit meiner Frage bezüglich der Gedankenmanipulation helfen konnte :D Durch eure Erklärung wurde mir Daryls Verhalten dann auch viel klarer ^^
Und als ich meinte, dass ich mir mehr Interaktionen zwischen Daryl und Emilia gewünscht hätte, habe ich mcih auf das letzte Kapitel bezogen. War keine wirklich KRitik sondern eher der Wunsch einer Romantikerin und einer begeitserten Leserin xD
Ok, jetzt zum heutigen Kapitel:
Als Emilia aufwachte und so wütend auf Daryl war, war ich erst einmal ein bisschen perplex. Ich meine, er hat ihr ja nichts getan - im Gegenteil! Aber als ich dann weitergelesen habe, wurde es mir allmählich klar. Vielleicht ist das so ein Ding, das nur Frauen verstehen (xD) aber grundlos (oder zumindest keinen allzu nachvollziehbaren Grund) auf irgendjemanden wütend zu sein, ist mir leider auch schon viel zu häufig passiert ^^" xD
Der Titel "Ausbruch" passt sogesehen super zu diem Kapitel, da ja nicht nur Emilia die Beherrschung verloren hat, sonder auch Daryl aus der Haut gefahren ist...
In dieser Hinsicht tat mir Daryl auch mega leid! Ich meine, der arme Kerl macht sich um sie Sorgen und will ihr auf gar keinen Fall weh tun aber durch ihren Wutausbruch bemerkt Emilia die Anzeichen erst zu spät.
Aber irgendwie verstee ich nicht ganz, warum er jetzt so vollkommen "durchdreht". Ich meine, ja, sein Verlangen nach Emilia wird nicht nur durch seinen Blutdurst, sondern mit Sicherheit auch aufgrund seiner Gefühle ihr gegenüber immer stärker. Trotzdem hatte er sich bis zu diesem Zeitpunkt immernoch so viel unter Kontrolle, dass er quasi bei Bewusstsein war. Warum das jetzt so drastisch passiert leuchtet mir um ehrlich zu sein nciht ganz ein ^^"
Allerdings muss ich auch zugeben, dass diese Wendung jetzt ziemlich viel Spannung in die Story bringt *-* Ich hoffe, dass Daryl es schafft sich zu kontrollieren und Emilia nicht noch mehr Angst einjagt... Bin echt gespannt wie das jetzt weitergeht. Immerhin ist er gerade im "Raubtier-Modus"... Ich hoffe, dass Emilia ihren Daryl (als sie ihn so genannt hat, bin ich total ausgeflippt!!! Wie sie ihn jetzt schon als ihren Daryl bezeichnet - das war sooooo süß!!! *-* *-* *-* <3) irgendwie erreichen kann
Ich habe mir übrigens eure Collagen angesehen und ich muss sagen, dass eure Bilder mit meinen so ziemlich übereintreffen^^ Der einzige Unterschied ist, dass ich mir William schmieriger und nicht so attraktiv vorgestellt habe. aber ich schätze, das ist bei dem Psychopat der Story normal xD
Ich finde es auch richtig cool, dass ihr uns diese Collagen zur Verfügung gestellt habt! Danke für einen Einblick in euren Kopf sozusagen xDDD

Ok, ich denke jetzt habe ich euch mit meiem gequasel genug genervt xD Ich freue mich schon auf euer nächstes Kapitel und sitze hiermit ganz offiziel schon auf glühenden Kohlen xD
Bis hoffentlich bald und mit freundlichen Grüßen

Ivane <3

Antwort von FearTheReaper am 04.04.2020 | 15:46 Uhr
Hallo Ivane,

hehe, das freut uns. :D Heute wird das nächste Kapitel erscheinen, Dread setzt sich gleich mit einer Tasse Kaffee ans Formatieren (was dieses Mal etwas dauern wird xD).
Schön, dass dir durch die Erklärung Daryls Handeln schlüssiger wurde. :-) Viele sind ja in ihrem Vampirbild sehr dadurch geprägt, was sich aktuell in den Medien wiederfindet (wir leugnen nicht, dass wir das auch waren), wie hier mit der Gedankenmanipulation von The Vampire Diaries, wo es ja Gang und Gebe ist, dass Vampire Menschen quasi befehlen können, was sie tun und lassen sollen. Wir versuchen uns allerdings davon abzugrenzen und diesen Irrtum in den vorigen Kapiteln unauffällig auszumerzen und gehen in späteren Kapiteln auch noch einmal viel genauer auf seine Fähigkeiten und ihre Komplexität ein (von daher, vielen Dank für die Anregung ;-)). Die Vampire hier sind ja nochmal eigenständig von Dread zusammengeschustert, mit verschiedenen Inspirationsquellen und auch eigenen Ideen. Aspekte aus Vampire Diaries, Interview mit einem Vampir und auch von den Klassikern dienten hier als Vorlage, ebenso wie Ansätze und Ideen aus verschiedenen Nischengeschichten (wie zum Beispiel die immer währende Lichtempfindlichkeit der Augen und die Notwendigkeit einer Sonnenbrille :D).

Und achso, aber dafür wirst du mit genügend Interaktion dieses Mal auf jeden Fall wieder auf deine Kosten kommen. :D

Dass Emilia grundlos sauer auf Daryl war, war einfach der Situation verschuldet. Und vielleicht auch ein bisschen ihrem Geschlecht. :D Aber in so einer Situation ruhig und gesonnen zu bleiben erschien uns noch weniger nachvollziehbar als ein spontaner Wutausbruch, so kam wenigstens wieder etwas Spannung rein. :D
Dass Daryl vollkommen ausgeklinkt ist, ist dem starken Durst verbunden mit den starken Emotionen verschuldet gewesen. Da hat das Gehirn sich einfach abgeschaltet. Wir wissen, dass diese Erklärung ein wenig schwammig ist, doch das soll sie zunächst auch sein. Wir haben geplant in ferner Zukunft aufzudecken, dass noch mehr dahintersteckt als die beiden zunächst wissen. ;-)
Wir wünschen dir auf jeden Fall viel Spaß mit dem nächsten Kapitel, es ist dieses Mal sehr lang geraten. :D Wir schreiben ja auch seit einigen Wochen wieder weiter und haben seitdem bestimmt wieder 30 Seiten dahingeblättert und haben enorme emotionale Hochs und Tiefs erlebt dabei. Wir wollen nicht spoilern, aber da kommt noch einiges auf dich zu. *-* xD
Und wie schön, dass die Bilder mit deiner Vorstellung konform gehen.^^ Ja, William sieht vielleicht etwas zu gut aus für seine Rolle, aber dieser extrem arrogante und überhebliche Gesichtsausdruck hatte einfach zu gut gepasst xD. Zudem sehen viele Psychopathen ja recht attraktiv aus, wenn man sich mal so einige Serienmörder aus der Vergangenheit anguckt... naja. :D
Naja, wir texten dich jetzt ebenfalls nicht weiter zu und beeilen uns, schnell hochzuladen!^^ Bleib gesund und bis zum nächsten Mal!

LG, Reaper
22.03.2020 | 01:20 Uhr
Hallo zu später Stunde :)
Ich habe mich so gefreut, dass ihr wieder ein Kapitel gepostet habt! Die Geschichte ist echt super gut, bitte schreibt auf jeden Fall weiter, ich bin so gespannt wie es weiter geht.
Ich hoffe, dass sich das Vertrauen der beiden nicht zerstört und dass Daryl rechtzeitig wieder zu sich kommt. Weil eigentlich sind die zwei so süß zusammen :)
Die Bilder schaue ich mir tatsächlich nicht an um mein Bild im Kopf beibehalten zu können, ist aber eine schöne Idee.

Viele Grüße, bleibt gesund und bis zum nächsten Kapitel :D

Antwort von FearTheReaper am 22.03.2020 | 02:49 Uhr
Hallo Periquito555,

vielen lieben Dank für dein Review. :-) Es freut uns sehr, dass dir unsere Geschichte gefällt und du mit den Kapiteln mitfiebern kannst. Man selbst weiß ja immer schon, was passiert, daher ist es schön zu sehen, dass wir das Ganze recht spannend gestaltet haben.^^
Dass du dich gegen das Anschauen der Fotos entschieden hast, können wir verstehen. Manchmal schafft man es doch noch, seine ursprüngliche Vorstellung beizubehalten und manchmal drängen sich dann einem die Bilder der anderen auf. Deswegen waren wir froh, das mit der Dropbox regeln zu können, die können wir dann bei Wattpad auch verwenden, damit das Anschauen wirklich auf freiwilliger Basis bleibt (dort kann man nämlich theoretisch auch innerhalb der Geschichte Bilder hochladen). Es ist gut zu sehen, dass es sich wirklich für Leute lohnt, die ihre Fantasie erhalten wollen.

Bleib du auch gesund und vielleicht bis zum nächsten Mal,

Reaper
24.02.2020 | 17:48 Uhr
Huhu ^^

Wie immer habe ich mich natürlich gefreut von euch zu hören *-*
Und ja ihr habt recht, es wäre furchtbar wenn zwei Charaktere nie zueienander finden würde T.T
Jetzt zum Kapitel:
Ich muss sagen ich war zwischendurch ziemlich aufgeregt. Ich hatte wirklich befürchtet, dass Daryl es nicht mehr rechtzeitig zu Emilia schafft, und sie erneut von diesem Schwein vergewaltigt wird... Zwar hätte sie es wahrscheinlich nicht mitbekommen aber das macht die ganze Sache ja leider nicht ungeschehen...
Dass er William nicht sofort umgebracht hat finde ich schade. Dann wäre das Chaos endlich vorbei aber andererseits hätte Daryl ja dann auch Emilias Gedächtnis löschen müssen und das wäre wirklich traurig... T.T
Aber sagt mal, hätte Daryl William nicht einfach so manipuliren/bezierzen können, dass William ihm freiwillig folgt oder ihn KO schlagen und in den Kofferraum legen können, um sich seiner später anzunehmen?
Was den Flashback angeht, fand ich ihn sehr interessant, da man gesehen hat, dass William scheinbar schon von Anfang an diese krankhafte Zuneigung zu Emilia hatte. Trotzdem hätte ich mir ncoh ein bisschen mehr Interaktion zwischen Emilia und Daryl gewünscht. Aber ich schätze da muss ich dann bis zum nächsten Kapitel warten xD
Ich sitze also schon auf glühenden Kohlen xDDD
Die Szene, in der Daryl Emilia zu sich mitgenommen und sich um sie gesorgt hat ist mega süß *-*<3
Er tut mir zwar leid, da er sich scheinbar wieder in ihrer Gegenwart sehr beherrschen muss aber vielleicht nimmt sich Emilia seiner Qualen ja auch wieder an... xD *-* <3
Wie immer kann ich es kaum abwarten eurer nächstes Kapitel zu lesen <3
Bis dahin wünsche ich euch eine schöne Woche und lustige Faschingstage xD

Bis bald und mit freundlichen Grüßen

Ivane<3

Antwort von FearTheReaper am 21.03.2020 | 23:21 Uhr
Hallo Ivane,

es freut uns zu hören, dass dieses Kapitel doch nicht so vorhersehbar zu sein schien, wie wir anfangs vermutet hatten.^^
Deine Enttäuschung darüber, dass Williams Ableben noch nicht stattgefunden hat, können wir voll und ganz nachvollziehen. :'D Wir waren tatsächlich kurz davor, ihn in dieser Szene doch noch umzubringen, aber das wäre irgendwie zu... stumpf gewesen. Er soll ja auch mit einem vernünftigen Abgang aus der Geschichte verschwinden. :D
Zu deiner Frage: Nein, hätte er nicht. Dank dir ist uns aufgefallen, dass wir in der Geschichte noch gar nicht erwähnt haben, dass Daryl lediglich die Erinnerungen von Menschen löschen oder manipulieren kann, nicht jedoch ihr Verhalten. Er kann Menschen also nicht als seine Marionetten nutzen und sie zu etwas bringen, das sie gar nicht wollen. Sonst hätte ja bereits in der Vergangenheit schon einiges mehr zu seinen Gunsten laufen können. Wir haben diese Information jedoch recht zu Beginn an passender Stelle nachträglich eingefügt, also danke für den Hinweis! :-)
Das mit dem k.o, schlagen... hätte er natürlich machen können, doch in der Hektik fanden wir es besser, wenn er sich erst einmal um Emilia kümmert. Zudem hätte er mit William und Emilia im Arm die Straße zu seinem Auto überqueren müssen, was noch auffälliger gewesen wäre als ohnehin schon und Williams Wagen konnte er nicht nehmen, weil in einen Pagani nicht mehr als zwei Leute passen.
Deine andere Anmerkung konnten wir allerdings leider nicht ganz deuten.. hast du dir allgemein in dem Kapitel mehr Interaktion zwischen Daryl und Emilia gewünscht oder innerhalb des Flashbacks, als sie ihn kurz da stehen sieht? Das war uns nicht ganz ersichtlich.
Falls du das hier heute Abend noch liest, heute Nacht wird auf jeden Fall das neue Kapitel kommen, wir besprechen gerade noch, wie es heißen soll. Und es wird eine kleine Überraschung geben. ;-)

LG und bleib gesund,

Reaper
24.02.2020 | 16:28 Uhr
Hey Reaper!
Endlich wieder ein neues Kapitel! Jayyy! Man war ich gehypet, als ich gesehen habe, dass ihr ein Neues raus gebracht habt! Aber noch viel gehypter war ich, als ich das Kapitel dann gelesen habe! Und ohhh meiin Gooott.. Ich schwöre, ich hatte die ganze Zeit ein fettes Grinsen im Gesicht, als Daryl ENDLICH eingeschritten ist! Himmel und Hölle war das befriedigend! Zu sehen wie William sich in Angst und Schmerz windet! Langsam höre ich mich an wie eine Sadistin.. Na ja! Who cares? Er ist eben ein Arsch! Mehr als das.. Eindeutig mehr. Arme Emilia. Nicht nur dass sie das alles durchmachen musste. Jetzt ist sie schon bewusstlos, dann ''träumt'' sie trotzdem noch von diesem Widerling. Aber jetzt, wo sie bei Daryl ist, ist sie ja wieder in Sicherheit. Haaach ich freue mich auf das nächste Kapitel.. Das wird zu hunderttausend Prozent absolut toll!! Wieso müssen unsere Lieblinge auch immer sowas durchmachen.. Aber am meisten hat mich überrascht, dass Emilia Daryl schon einmal getroffen hat! Also, ich meine, gesagt wurde es nicht. Aber die silbernen Haare, die Situation mit der Barkeeperin.. Schon seeehr Daryl-like. Aber hey, vielleicht ist es auch nur ein random Typ mit silbernen Haaren, der aus Lust und Laune erwähnt wurde! Hust hust.. sehr unwahrscheinlich.. Oder ein anderer Vampir, der auf diese Art gestorben ist, und noch vorkommen wird. Aber auch nicht ganz so wahrscheinlich. Ich freue mich auf jeden Fall sehr sehr seeeehr auf das neue Kapitel!! Auch wenn ich etwas enttäuscht war, dass William noch lebt. Aber guuuut das steigert die Spannung! Wie oft habe ich jetzt schon gesagt, dass ich mich auf das neue Kapitel freue? Ich freue mich jedenfalls sehr auf das neue Kapitel!!

LG, Mayu!

Antwort von FearTheReaper am 21.03.2020 | 23:03 Uhr
Hallo Mayu,

freut uns, dass du ein fettes Grinsen im Gesicht hattest! :D Für Dread war es auch sehr befriedigend, William zusammenschlagen zu können, du weißt gar nicht wie sehr. XD So eine Reaktion hervorzurufen bedeutet wohl, dass es schon ganz richtig war, die Geschichte ab 18 einzustufen. :D
Und ja, der Mann mit den silbernen Haaren war natürlich Daryl.^^ Es hatte keine tiefere Bedeutung, der Gedanke hat uns nur irgendwie gefallen, dass die beiden sich in der Vergangenheit sozusagen schon einmal über den Weg gelaufen sind, schließlich wohnt er ja auch bereits seit einigen Jahren in Eastcliff.
Das neue Kapitel kommt heute Nacht, falls du das hier noch liest. :D Zusammen mit einer kleinen Überraschung, die wir vorbereitet haben. ;-)

LG und bleib schön gesund,

Reaper
23.12.2019 | 01:36 Uhr
Nabend oder doch schon wieder guten Morgen
Ich habe heute den ganzen Tag damit verbracht eure Geschichte zu lesen. Ich finde sie super. Am Anfang war ich mir nicht sicher, ob es meins ist. Doch dann konnte ich nicht mehr aufhören. Ich freue mich schon sehr auf die nächsten Kapitel.
Lg Nicole

Antwort von FearTheReaper am 23.02.2020 | 18:47 Uhr
Hallo Kyra05,

...wow! Danke dir für dieses riesen Lob! Es freut uns, dass dir unsere Geschichte so gut gefällt und hoffen, dass sie es auch weiterhin tun wird. :-)
Das nächste Kapitel wird nicht mehr lange auf sich warten lassen.^^

LG und noch ein schönes Restwochenende,

Reaper
14.12.2019 | 12:55 Uhr
Huhu Reaper, ich hab mich riesig gefreut, als ich gesehen hab, dass ihr wieder Zeit hattet und ein neues Kapitel hochgeladen habt Bin schon so gespannt wie es weiter geht... Ihr habt an einer spannenden Stelle aufgehört Wünsche euch noch einen schönen 3.Advent
LG Marie 25

Antwort von FearTheReaper am 23.02.2020 | 18:43 Uhr
Hallo Marie25,

vielen Dank für deine Rückmeldung, dass das Kapitel spannend war freut uns zu hören!^^ Das neue wird nicht mehr lange auf sich warten lassen, es wird zurzeit überarbeitet.
Wir wünschen dir noch ein schönes Restwochenende!

LG, Reaper
14.12.2019 | 02:49 Uhr
Oh.. mein.. Gott.. Emi!! Bitte nicht! Das ist einfach nur grausam! Entschuldigt meine Ausdrucksweise, aber dieses verdammte Ar*******!!!
Hach.. Hey erstmal Reaper! Ihr habt uns mal wieder mit einem grandiosen Kapitel zurück in eure Geschichte über Emilia und Daryl katapultiert. Grandios geschrieben. Von der Handlung ist mir schlecht geworden.. Es ist einfach so absolut widerlich was er mit Emilia macht.. Ich könnte kotzen. Es gab wirklich nur wenige Geschichten in denen ich mir SO sehr gewünscht habe das ein Charakter stirbt, auf grausame Weise ermordet wird. Das ist schrecklich. ER ist schrecklich! Und der Gedanke daran dass es solche Leute auch im RL gibt.. Macht das Ganze jedenfalls nicht besser. Arme Emi.. Sie tut mir so so so leid!! Sowas hat sie nicht verdient! Niemals hätte sie so etwas verdient!! Und jetzt.. Plan B. Ich dachte das wäre auf Daryl bezogen. Dass er etwas macht und sie rettet weil er oder sie es nicht mehr aushalten.. Tja.. Leider ist das Gegenteil der Fall. Die Sche*ße beginnt jetzt erst so richtig. (Bitte bring sie alle um Daryl....) Dieser Typ macht mich so aggressiv Normalerweise bin ich nicht diejenige die solche Ausdrücke benutzt und irgendwelchen Leuten den Tod wünscht aber das? Widerlich!! Und auch Daryl tut mir leid. (Auch wenn die Aktion mit dem Drink unglaublich war und ich sogar trotz der schlimmen Ereignisse lachen musste ). Jetzt wo die beiden die Gefühle in sich entdeckt haben, müssen sie sowas durchmachen.. Natürlich kann es gut sein, ist sogar sehr wahrscheinlich, dass sich ihre Bindung dadurch nurnoch verfestigt, aber das ist nicht schön. Das ist alles andere als schön..
Wisst ihr, wenn man merkt dass man kurz vorm Heulen ist, weil man so verzweifelt wegen der Situation eines Charakters ist, muss der Autor/die Autorin, bzw. in diesem Fall die Autorinnen, etwas richtig gemacht haben. Und in diesem Fall war das eindeutig so. Weder hat man euch die Schreibpause angemerkt noch empfindet man auch nur ein Zipfelchen weniger Mitleid, Verzweiflung, Freude, Liebe, Hass, Abneigung und Wut für und gegen die Charaktere aus dieser Story. Die Gefühle der beiden, der drei, wurden so gut rübergebracht wie eh und je. Wirklich, ihr schafft es immer wieder mich damit zu verblüffen wie gut ihr die Gefühle eurer Charaktere, sogar der Nebencharaktere und die der kurzen Erscheinungen wie der blonden Schönheit im Club, rüber bringen könnt. Man kann sich in jede Figur hineinfühlen. Ob man das will, ist die Frage.. *hust* William *hust*. Aber man könnte es wenn man wollte!! Nach wie vor liebe ich euren Schreibstil aus den zwei Perspektiven. Es ist wirklich unglaublich spannend und interessant eine Geschichte auf eine solche Art und Weise zu erleben. Man wird so sehr in die Geschichte rein gezogen, als wäre man nichts anderes als ein kleiner Seelenball der einmal in Emilias Körper schlüpft und dort eine Weile bleibt, dann in Daryls Körper und hin und wieder ja auch in die von anderen Charakteren, Zoe zum Beispiel. Aber da es jetzt schon sehr spät ist und dieses Review jetzt sicher schon meterlang ist, sollte ich langsam aufhören zu schreiben. Dabei könnte ich noch gefühlt stunden-, wenn nicht sogar tagelang darüber reden! Ich bin sehr froh dass ihr wieder schreibt Reaper. Ob der unschönen Szenen zum Trotz, ihr zaubert mir jedesmal wieder ein Lächeln aufs Gesicht, wenn ich sehe dass ein neues Kapitel von euch draußen ist. (Und ein aufgeregtes Quieken zaubert ihr mir auch auf die Lippen, aber pssscht!)
Na dann, eine schöne Nacht euch noch Reaper! Ich freue mich sehr auf das nächste Kapitel!! (Biiitte Daryl.. Tuuu waaas!!! )
LG. Eure Mayu! ♡

Antwort von FearTheReaper am 23.02.2020 | 18:41 Uhr
Hallo Mayu,

vielen Dank für dein dieses Mal sehr ausführliches Review!! :D Wir sind fast dahingeschmolzen bei deinem Lob, da nicht rot anzulaufen ist wirklich nicht leicht, vielen Dank! ^-^ Wir hätten nicht gedacht, dass wir unsere Leser mit der Geschichte emotional so berühren können bzw. jemanden überhaupt von dieser Geschichte so begeistern können und das erfüllt uns mit unheimlich viel Stolz. *grins*
Ein neues Kapitel wird auch nicht mehr lang auf sich warten lassen. :-) Leider schaffen wir diesen wöchentlichen Rhythmus aufgrund von Zeitmangel nicht mehr, aber immerhin geht es jetzt wieder stetig voran.^^
Wir wünschen dir einen schönen Sonntagabend und bis nächstes Mal!

LG, Reaper
13.12.2019 | 09:20 Uhr
Hallöchen <3

Ich muss erst einmal sagen, dass ich mich wie verrückt gefreut habe, als vor ein paar Tagen eure Antworten auf meine Reviews kamen *-*
Ich hatte zwischendurch schon befürchtet, dass ich nie wieder ein neues Kapitel von euch würde lesen können T.T
Aber zum Glück ist das ja nicht der Fall ^^
Oke, jetzt zum neuen *-* Kapitel:
Emilia tut mir sowas von Leid! Die Arme muss einen ganzen Abend mit ihrem Vergewaltiger verbringen und auch noch seine Annäherungen über sich ergehen lassen... Ich kann mir gar nicht vorstellen wie schlimm das sein muss T.T
Umso süßer fand ich es daher, wie sehr sie Daryl's Gegenwart genießt und sich nach ihm sehnt - wenn sie sich dessen auch noch nicht ganz bewusst ist :p
Am besten hat es mir gefallen, wie Daryl diesem Arsch seinen Drink übergekippt hat xD
Und wie sich William wie so ein kleines Mädchen beschwert:"Das ist Louis Vuitton!" Ich habe mich weggeworfen vor Lachen xDDD
Als ihr William den Drink gegeben hat, hatte ich schon ein echt mieses Gefühl. Habe mir schon gedacht, dass er da Drogen reingemischt hat...
Ich hoffe wirklich, dass Daryl Emilia rechtzeitig rettet auch wenn ich vermute - nein - befürchte, dass es nicht so einfach sein wird. Immerhin sind da noch die Worte der Blondine beziehungsweise euer 'schmunzeln' auf mein eines Review...
Ihr werdet es wirklich noch spannend machen ^^"
Ich freue mich wirklich, dass ihr wieder da seid und hoffe, dass ich das nächste Kapitel bald zu lesen bekomme <3
Foltert eure armen Leser aber nicht zu sehr xD
Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende und einen schönen Advent <3
Bis hoffentlich bald <3
Mit freundlichen Grüßen
Ivane<3

Antwort von FearTheReaper am 23.02.2020 | 18:30 Uhr
Hallo Ivane,

ja, aufgrund der langen Wartezeit ist es nachvollziehbar, dass man erstmal ins Schwitzen gerät, ob überhaupt noch etwas neues kommt... solch eine lange Pause hatten wir tatsächlich auch
nicht eingeplant. Mittlerweile schreiben wir jedoch auch wieder weiter, wir mussten beide erstmal die komplette Geschichte von Beginn an durchlesen, um überhaupt wieder in die Story zu finden.
Hoffentlich lassen sich weitere derartige Pausen in der Zukunft vermeiden.. aber selbst wenn es so sein sollte, das Interesse an der Geschichte haben wir noch lange nicht verloren, dafür haben
wir noch zu viele Ideen und wie traurig wäre es denn, wenn man anfängt eine Romanze zu schreiben und die beiden Protagonisten niemals zueinander finden können? :D *fröstel*
Es freut uns sehr, dass dir das Kapitel gefallen hat und dich stellenweise sogar zum lachen bringen konnte, man selbst kann seine eigenen Witze ja immer nicht so gut einschätzen, ob sie denn auch andere erreichen oder nicht. xD
Lange wirst du auf das nächste Kapitel jedenfalls nicht warten müssen, es befindet sich zurzeit in Überarbeitung.^^

LG und noch einen schönen Sonntagabend,

Reaper
Felixius (anonymer Benutzer)
09.08.2019 | 19:04 Uhr
Ich muss zugeben, dass mir deine Geschichte sehr gut gefällt und ich bin sehr gespannt wie es weitergeht. Bitte schreib bald weiter.

LG Felixius

Antwort von FearTheReaper am 09.12.2019 | 08:45 Uhr
Hallo Felixius,

vielen Dank für dein Review! :-) Es freut uns sehr, dass dir unsere Geschichte gefällt und wir hoffen, dass sie es auch weiterhin tut.
Uns tut die lange Schreibpause sehr leid und wir hoffen, dass wir dich als Leser weiterhin behalten dürfen. Das neue Kapitel wird in ein paar Tagen erscheinen. :-)

LG, Reaper
15.07.2019 | 12:36 Uhr
zu allererst möchte ich erwähnen, dass dies mein allererstes Review überhaupt ist aber es diese Geschichte mehr als verdient hat. Ich bin vor kurzem darauf gestoßen und habe alles sofort eingesaugt. Die Charaktere wirken extrem echt und gut durchdacht und bei jedem Kapitel spürt man das Knistern zwischen den beiden. Ich muss sagen, dass ist mit Abstand die Beste Fanfiktion die ich hier bis jetzt gelesen habe und ich habe schon einige gelesen. Ich hoffe es geht bald weiter und kann es kaum erwarten wie es mit den beiden weiter geht.
LG

Antwort von FearTheReaper am 09.12.2019 | 08:43 Uhr
Hallo VampCarryBerry,

vielen lieben Dank für dein Review, wir fühlen uns geehrt, dass dein erstes unserer Geschichte gilt. :-)
Ein größeres Lob kann es gar nicht geben als das, dass ein Leser unsere Geschichte förmlich auffrisst.. das zu lesen hat uns den Tag versüßt. *-*
Wir hoffen, dass dir die lange Schreibpause nicht so viel ausgemacht hat und hoffen, dass es dir auch weiterhin gefällt, das neue Kapitel wird in ein paar Tagen hochgeladen. :-)

LG, Reaper