Autor: Naturblondie
Reviews 1 bis 25 (von 196 insgesamt):
23.10.2019 | 10:08 Uhr
zur Geschichte
Schade eigentlich... wobei... hatten Draco und Hermine jetzt eigentlich geheiratet? Ich meine, heimlich im Garten? Dann hätten sie ja auch schon etwas mehr haben können, bzw. einen Nachkommen für das Malfoy-Imperium... der von Mama und Opa aufgezogen wird...

Antwort von Naturblondie am 23.10.2019 | 11:33:59 Uhr
Hallihallo!

Ja schade ist es schon. Passt aber zur aktuellen Stimmungslage - von daher kann ich immer noch 100% hinter dem Ende stehen.

Nein, sie haben noch nicht geheiratet. Es war ja das letzte Date als unverheiratetes Paar. Demnach gibt es in diese Richtung keine Möglichkeit - zumindest nicht für mich ;) eurer Phantasie und euren Gedanken sind keine Grenzen gesetzt!

Liebe Grüße!
Deine Em
Pauline (anonymer Benutzer)
18.10.2019 | 10:55 Uhr
zur Geschichte
Liebe Emilia,
Ich bin eigentlich eine stille Leserin aber da du dich so oft beschwert hast und mir die Geschichte so gut gefallen hat wollte ich dir schreiben. Mir hat die Geschichte echt verdammt gut gefallen. es war eine sehr emotionale und dramatische Geschichte. das einzige was ich etwas gemein fand ist das das du Draco am Ende einfach umgebracht hast ich hätte gerne eine Hochzeit gesehen. Vielleicht bin ich auch nur einfach ein Fan von happy ends. Naja war trotzdem eine wundervolle Geschichte
Liebe Grüße Pauline

Antwort von Naturblondie am 19.10.2019 | 09:31:56 Uhr
Hallo Pauline!

Zunächst einmal möchte ich dir für dein Review und deine lieben Worte danken, das hat mich sehr gefreut.

Ja, ich habe mich wirklich oft beschwert, aber mittlerweile ist mir das egal, ob jemand noch ein Review schreibt oder nicht - denke ich. Wenn man sieht, wie viele Personen unzählige Reviews bekommen & wie viele Autoren hingegen kaum Ressonanz zu ihren Geschichten erhalten. Dann ist das manchmal schon unfair. Aber genug gemeckert ;) :D

Dracos Tod war die erste Handlung dieser Geschichte, die mir in den Sinn gekommen ist. Ich war da wohl nicht in der Stimmung für ein gutes Ende. Alternative Ends gibt es natürlich trotzdem. Ich könnte mir eine Hochzeit im Meghan-Harry-Style vorstellen, immerhin handelt es sich um eine(n) Malfoy.

Lieben Dank noch einmal für deine Komplimente!

Emilia
17.10.2019 | 02:17 Uhr
zur Geschichte
Eh was?
Okay tut mir leid, aber das Ende finde ich einfach nur furchtbar. Kann beim besten Willen nicht nachvollziehen wieso er da jetzt sterben musste, wenn ich etwas grundsätzliches verpasst habe lass es mich bitte wissen.

Antwort von Naturblondie am 17.10.2019 | 09:15:06 Uhr
Erst einmal. Hallo

Und ich weiß nicht, warum ich meine Storyline und meine Geschichte rechtfertigen muss, dennoch tue ich es.

Tatsächlich war das Ende, wie du es gelesen hast, von Anfang an geplant. Ursprünglich wollte ich nur einen oneshot, aber ich wurde überzeugt eine große Geschichte daraus zu bauen. Meine Beta hat damals einen direkten Schock bekommen, als ich ihr gesagt hatte, dass Draco Malfoy bei einem Autounfall sterben wird. Es gibt viele happyend-Geschichten und ich wollte keine solche.

Warum Draco starb, das sollte nach den Kapiteln mit Ronald auf der Hand liegen. Hermine ließ es weniger schwarz wirken, erinnerst du dich? In morte miser als Zauberspruch, welcher den Verstand vernebelt. Die Idee kam aus Alex Fanfiction „Was im Verborgenen liegt“, in der eine Stimme Ronald seine Taten einflüstert.

Wenn du mit dem Ende nicht zufrieden bist, dann tut es mir vielleicht ein kleines bisschen Leid. Aber du kannst dir ja ein eigenes Ende entwickeln ;)

Liebe Grüße!
Emilia
23.09.2019 | 09:53 Uhr
zur Geschichte
Das Ende entsprach nun leider überhaupt nicht meiner Vorliebe und das verdirbt mir etwas die Lust an der Geschichte. Immerhin hätten beide nach dem ganzen Drama auch mal Glück verdient. Aber ansonsten super geschrieben. Du hast echt Talent. LG

Antwort von Naturblondie am 23.09.2019 | 10:04:54 Uhr
Hallo meine Liebe!

Zunächst einmal natürlich lieben Dank für dein Review! Und Danke für dein Lob! Das freut mich sehr.

Das dir das Ende nicht gefällt, verstehe ich natürlich. Tatsächlich war dieses Kapitel das erste Kapitel, welches ich in dieser Geschichte überhaupt geschrieben hatte.

Für mich war immer klar, dass Draco sterben wird. Ich wüsste auch gar nicht, wie ein Alternativende aussehen sollte. Da wäre ich jetzt aus dem Stegreif überfragt. Aber wenn du ein glückliches Hermine-Draco-Ende möchtest, dann schau bei Countdown to Christmas rein ;)

Trotzdem schön, dass du bis zum Ende dabei geblieben bist!

Liebe Grüße
Emilia
22.09.2019 | 10:57 Uhr
zu Kapitel 51
Waaaas? Das kannst du nicht machen. So ein böser Cliffhanger.

Antwort von Naturblondie am 22.09.2019 | 11:21:39 Uhr
Ich kann und ich habe es getan.

Und das schlimme: Es war gar kein cliffhanger. Es war das Ende...
15.09.2019 | 23:40 Uhr
zu Kapitel 50
Ein großes Lob für diese Geschichte. Ich habe sie in einem Rutsch bis hierhin gelesen und warte darauf, das es bald weitergeht. Hoffentlich schaffen sie es Ron zu retten. Außerdem hoffe ich natürlich auf ein glückliches Ende. Vielen Dank für die Mühe, die du dir mit der Geschuchte machst. LG

Antwort von Naturblondie am 22.09.2019 | 11:19:40 Uhr
Heyho!

Danke für dein liebes Lob! Das freut mich sehr, wenn dir die Geschichte so gut gefallen hat!

Ich bin an manchen Stellen nicht sehr zufrieden, aber wenn sie dir gefällt - dann ist das gut!

Liebe Grüße
Emilia
10.09.2019 | 04:53 Uhr
zu Kapitel 49
Oh nein, bitte lass Hermine nicht zur "Ersatzdroge" für Daphne werden! Ron braucht definitiv eine eigene Freundin - notfalls einen OC!

Antwort von Naturblondie am 10.09.2019 | 08:57:50 Uhr
Wie & was ich mit meinen Charakteren anstellen werde, weiß ich mittlerweile schon. Die Geschichte ist tatsächlich fertig und ich muss dich leider enttäuschen. Es gibt keinen OC für Ronald.

Ich bin mir sicher, dass dir das Ende nicht gefallen wird, aber das ist nicht schlimm. Ich bin gespannt auf deine Meinung.

Liebe Grüße
Em
10.09.2019 | 04:50 Uhr
zu Kapitel 48
Okay, ja... sein überlebender Zwillingsbruder ist sicher hilfreich. Wobei.... ähm... tja... bleibt abzuwarten, wie Ron das Tanzen wirklich meistert. auf dem Weihnachtsball hat er sich ja nicht wirklich hervorgetan.

Antwort von Naturblondie am 10.09.2019 | 08:55:56 Uhr
Zeit verändert Menschen und Hobbys. Es sind viele Jahre vergangen seit dem Weihnachtsball & die Pubertät ebenfalls.

Normale Hormonwerte können Wunder vollbringen.
10.09.2019 | 04:46 Uhr
zu Kapitel 47
Weasleys Zauberhafte ZauberSCHERZE :)
interessantes Statement für Depressionen.

Antwort von Naturblondie am 10.09.2019 | 08:54:36 Uhr
Ein Thema, welches nicht unter den Tisch gekehrt werden darf.
10.09.2019 | 04:43 Uhr
zu Kapitel 46
Der weibliche Weasley-Sproß heißt (obwohl sie manchmal nervt) nicht GinNERVa sondern Ginevra oder Guinevere (nach Guinevere, der Frau von König Arthus, im keltischen Gwenwhyfar (oder so ähnlich) = weißer Nebel). Nur als kleine Anmerkung
Tragisch für Ron - komisch nur, dass die Greengras es Draco in die Schuhe schob... finde ich schon irgendwie... bezeichnend... und ziemlich feige... Gibt es nicht sowas wie ein magisches Gretna Green?

Antwort von Naturblondie am 10.09.2019 | 08:53:42 Uhr
Jetzt hab ich erstmal gedacht, ich hätte einen Rechtschreibfehler in ihrem Namen. Aber tatsächlich nicht.

Ich danke dir für die Anmerkung zum Namensursprung, das wusste ich allerdings schon.

Es war einfacher es Draco in die Schuhe zu schieben, als die Liebe zu einem Blutsverräter öffentlich zu machen.
09.09.2019 | 06:45 Uhr
zu Kapitel 50
Hallo:)
Dieses Kapitel ist wirklich wunderschön. Es ist toll das so etwas Licht mitten ins Dunkel kommt. Und die Liebe der beiden zueinander ist einfach traumhaft.

Ich bin traurig dass es nicht mehr allzulange bis zum ende der Geschichte dauert...

LG
07.09.2019 | 22:39 Uhr
zu Kapitel 50
Ein tolles Kapitel. Typisch Hermine, dass sie vor lauter Büchern das Date vergisst.

Antwort von Naturblondie am 07.09.2019 | 22:45:48 Uhr
Hallo Stortebeker,

Ich danke dir sehr für dein Review!

Ja das ist Hermine. Und manchmal leider auch ich ;)

Hab einen schönen Abend.
Liebe Grüße
Em
06.09.2019 | 22:50 Uhr
zu Kapitel 11
ja klar...was hätte hermine den davon luc zu vergiften....als ob....nur wer kommt sonst ins manor außer draco und hermine

Antwort von Naturblondie am 07.09.2019 | 22:16:00 Uhr
Hallo RedCoreline!

So schnell liest man sich wieder. Ich danke dir recht herzlich für dein Review. Das hat mich sehr gefreut :)

Du wirst es schon noch erfahren! Das Geheimnis wird gelüftet werden, früher oder später ;) bleib nur dran!

Ich hoffe, dir wird die Geschichte auch weiterhin gefallen.

Liebe Grüße
Deine em
06.09.2019 | 22:31 Uhr
zu Kapitel 8
sie sind ein paar...bloß wissen sies nicht...hihi
sie benehmen sich genauso...nur das sie keinen sex haben und sich nicht küssen...

Antwort von Naturblondie am 07.09.2019 | 22:13:38 Uhr
Hallo RedCoreline!

Danke für dein Review. Es hat mich sehr gefreut,
Ja da hast du Recht. Sie wissen es nicht, aber eigentlich sind sie eines. Und Gott sei dank werden sie auch eins.

So viel spoiler ich dir. Mehr Informationen bekommst du nicht von mir!
Ich freue mich auch weiterhin von dir zu hören.

Liebe Grüße
Deine Em
25.08.2019 | 16:36 Uhr
zur Geschichte
Ich mach es mal gesamt
Bisher eine schöne Geschichte, sehr sympathisch, dass Hermine und Draco nicht gleich Tisch und Bett, sondern erstmal nur das Haus (und somit den Tisch, sozusagen) geteilt haben. In anderen Storys fallen sie oft gleich übereinander her
Charmant, wie es Draco gelingt Hermine aus der Resereve zu locken, bzw. es ihr gelingt ihn zu verführen als sie so weit ist. Mir hat auch der Rückblick gefallen - obwohl traurig - wo du die beginnende Freundschaft zwischen Hermine und Narcissa geschildert hast und die Rolle, die Hermine während ihrer Krankheit und nach ihrem Tod im Haus Malfoy gespielt hat.
Lustig ist, wie Draco es schafft Hermine zu überraschen und sie fast schleichend in die malfoyschen Geschäfte (das Hotel, usw.) einzuführen, aber auch interessant, dass sie sich von ihm... na ja... fast sorglos? teure Klamotten schenken lässt. Vielleicht verwundert es mich auch. Und wovon kann sie sich so teure Klamotten selbst leisten? Als Studentin kannst du (es sei denn deine Eltern sind reich) dir den Luxus nicht leisten. Wenn ich dir da einen... Anhaltspunkt geben darf: Hermine könnte ja während ihrer Schulzeit (7. Schuljahr) einen neuen Zaubertrank für/gegen XY entwickelt haben und die Malfoys haben sich darum gekümmert, dass sie dafür die Lizenzgebühren kriegt oder was auch immer, haben diese dann in ihr Unternehmen investiert und so dafür gesorgt, dass die Freundin ihres Juniors nach und nach auch ein kleines Verlies bei Gringotts füllen konnte. Momentan kriegt man leicht den Eindruck, dass Hermine nicht mal hätte versuchen wollen ihre Eltern aus Downunder zurück zu holen, da sie sonst relativ mittellos wäre... und das kann nicht im Sinne der Story sein (höchstens in dem dieses Kimmkorn-Verschnitts). Als kleiner Tipp für die "Entgleisung" von Hermine wo sie in diesem Club ist nachdem Ginny sie praktisch rausgeworfen hat: Ich würde in die Aussage von Theodore Nott einbauen, dass er da mit einem Enthemmer, bzw. einem Sextrank oder was auch immer, "nachgeholfen" hat um Hermine in Dracos Augen billig und nuttig zu machen - denn so freiwillig hätte sie es nie getan. Vielleicht hat er auch irgendwas von ihr - durch einen Besuch von Pansy - mit etwas präparieren lassen, was irgendwann dazu führte, dass Hermine erst aufgekratzt war, sich eingesperrt fühlte und dann so komisch zu Ginny war, bis es sich halt in diesem billigen Verhalten entlud. Sonst kommt das u. U. zurück und diese Tussi im Tagespropheten interviewed noch den Muggel? der Hermine als Bordsteinschwalbe behandelt hat und fragt dann ob Draco so eine billige Schlammblüterin wirklich will.

Mal ganz ehrlich... Amber Nsshville... diese Tussi ist ja eine noch schlimmere Paparazzolette und Giftspritze als die Kimmkorn. Ich glaube, wenn die Rechtsabteilung von Malfoy Enterprises mit der fertig ist kriegt die nicht mal mehr einen Job als Hauselfe! Würde mich auch nicht wundern, wenn Lucius Malfoy 51% des Tagespropheten kaufen würde um in Zukunft solche Zeitungsenten über seine Familie zu unterbinden (und die Hexenwoche gleich dazu... dann auch exklusiv darin: "Die Verlobung des Jahrhunderts: Reinblutadel heiratet Muggelstämmige. Die große Lovestory von Draco Lucius Malfoy und Hermine Jean Granger" würde die Auflage definitiv steigern und die Malfoys hätten die absolute Kontrolle über die Story). Mal ehrlich :D An sich müsste bei 70% deiner Zeitungsartikel im nächsten Kapitel ein Widerruf stehen; schon allein wo Hermine des versuchten Mordes an Lucius verdächtigt wird usw.
bin gespannt wie es weitergeht und was sie aus Nott rausquetschen.

l. G.

Antwort von Naturblondie am 25.08.2019 | 20:42:42 Uhr
Heyho liebe Dracenia mayor!

Ich danke dir von Herzen für dein ausführliches Kommentar und all deine Anmerkungen bzgl meiner Plotlöcher.
Ja du hast recht, an vielen Stellen ist es nicht ganz rund. Details fehlen oder sind miteinander „verwurschelt“, sodass Fehler entstanden sind.

Ich weiß nicht, inwiefern ich diese - nennen wir es - Aufklärung noch in die Geschichte einbauen werde - vielleicht als Konterartikel. Ich werde es mir überlegen! Vielleicht werde ich am Ende der Geschichte noch Informationen liefern - wir werden sehen!

Hab einen schönen Abend!

Liebe Grüße
Em
07.08.2019 | 16:58 Uhr
zu Kapitel 48
Hallöchen,

ich bin heute erst auf deine Story gestoßen und habe sie sofort durchgelesen! Sie gefällt mir sehr, ich persönlich bin ein großer Dramione Fan und hoffe natürlich, dass die beiden ein Happy End bekommen.

Du hast einen angenehmen, flüssigen Schreibstil und du schaffst es sehr gut dem Leser deine Sicht zu vermitteln und bildlich die Situationen zu erzeugen.

Ich freue mich sehr, wenn du bald ein neues Kapitel hochlädst!

Liebe Grüße
Rena

Antwort von Naturblondie am 16.08.2019 | 08:49:15 Uhr
Hallo Rena,

Ich danke dir für dein Review. Dein Lob macht mich ganz verlegen und dein Wunsch sei mir Befehl. Ich sitze schon an einem neuen Kapitel.

Sei gespannt auf mehr!

Liebe Grüße
Deine Em
06.08.2019 | 08:33 Uhr
zu Kapitel 48
Ich bin mir nicht sicher, ob Draco das gut aufnehmen wird.

Werde geduldig abwarten müssen

LG
Alex

Antwort von Naturblondie am 16.08.2019 | 08:51:03 Uhr
Hallo Alex,

So ließt man sich wieder.
Mein Mann meinte nur, dass er auch nicht wie ein Kindskopf am Fenster steht und wartet, wenn ich vom tanzen heimkomme. Warum sollte Draco es dann tun - ja ich hab ein bisschen Privates in die Geschichte gepackt!

Aber wir werden sehen!
Ich danke dir für dein liebes Review.

Liebe Grüße
Em
04.08.2019 | 18:45 Uhr
zu Kapitel 48
Mh ich habe irgendwie die Befürchtung das Ron außer seiner Notlage heraus Hermine zu nahe kommen könnte.... Im Sinne von alte Gefühle die wieder auflodern. Glaub das wird noch ganz böse knallen.

Liebe Grüße

Antwort von Naturblondie am 16.08.2019 | 08:54:00 Uhr
Hallihallo Tuffix.

Ron und Hermine haben in dieser Geschichte ja keine bis kaum amouröse oder romantische Vorgeschichte, deswegen können zumindest keine früheren Gefühle in ihre Tanzbeziehung mit reinspielen. Dass er eifersüchtig bzw. sauer war, dass Hermine seinen Geburtstag vergessen hat, das ist noch mal eine andere Ebene der Beziehung.

Dass man aber bei einer Rumba, die Luft zum Knistern bringt, steht auf einem anderen Blatt.

Mal gucken, was da noch so alles passiert!

Ich danke dir für dein Review!

Liebe Grüße
Em
04.08.2019 | 09:33 Uhr
zu Kapitel 48
Hey:)
Echt ein schönes Kapitel. Es freut mich, dass Ron langsam wieder Fuß fasst. Allerdings hoffe ich, dass das nicht zu zu viel Streit zwischen Draco und Hermine führt... Man hat das Gefühl, dass da im nächsten Kapitel was kommt, dass man nur ungern lesen will. Dabei wünscht man sich für alle Charaktere dass es bergauf geht.

Liebe Grüße

Antwort von Naturblondie am 04.08.2019 | 16:26:14 Uhr
Hallo!

Ich danke dir für dein Review! (:
Ja wahrscheinlich wird es kein gutes Ende nehmen, da könntest du Recht haben. Aber mal gucken, was mir da noch alles einfällt.

Wir lesen uns bald wieder.

Liebe Grüße
Em
Zeytin (anonymer Benutzer)
29.07.2019 | 20:24 Uhr
zu Kapitel 40
Diese Reporterin macht mich mega aggressiv die regt mich so auf


aber die Geschichte ist echt cool

Antwort von Naturblondie am 03.08.2019 | 19:55:33 Uhr
Hallo Zeytin,

Ich denke, dass war irgendwo so geplant gewesen von mir. Außerdem war wohl die Bild ein großes Vorbild für Amber Nashfield.

Freut mich, wenn es dir gefällt.
Liebe Grüße
Em
21.07.2019 | 22:22 Uhr
zu Kapitel 47
Hallöchen
Ron tut mir leid...aber im Nachhinein muss man auch sagen; er hätte früher in die Gänge kommen sollen., Daphne heiraten, mit ihr weg gehen...
Hoffentlich tut er nichts unüberlegtes!
Liebe Grüße
Amathysta Cox

Antwort von Naturblondie am 03.08.2019 | 19:57:44 Uhr
Hallo Amathysta Cox

(Ich mag deinen Namen nur so nebenbei).

In die Gänge gekommen ist er ja, nur haben wir davon nichts mitbekommen, weil Ronald nicht Handlungsstrang dieser Geschichte ist. Nur heiraten ist in diesem Klientel leider nicht möglich.

Wir werden sehen, ob deine Hoffnungen erfüllt werden.

Liebe Grüße
Em
21.07.2019 | 22:22 Uhr
zu Kapitel 47
Hey:)
Auch wenn das Kapitel (für deine Verhältnisse eher) kurz war, fand ich es sehr bedeutsam diese Folgen so darzustellen. Und dies ist dir dehr einfühlsam gelungen...

Antwort von Naturblondie am 03.08.2019 | 20:01:26 Uhr
Hallo!
Ich hoffe du bist mir nicht böse, dass es so kurz ist. Ich habe es über das Handy geschrieben, deswegen hab ich nicht wirklich nicht einen Überblick, wie viele ich tatsächlich schon geschrieben habe.

Außerdem dachte ich, dass es vielleicht sinnvoll wäre bei einem solchen Thema nicht zu viel zu schreiben sondern direkt auf den Punkt zukommen.

Ich danke dir!
Liebe Grüße
Em
21.07.2019 | 20:55 Uhr
zu Kapitel 47
Mann o Mann, mit dem Thema Depression wagst du dich in heikle Gefilde.

Ich hoffe, in der Zauberwelt gibt es gute Medikamente.

LG
Alex

Antwort von Naturblondie am 03.08.2019 | 20:08:51 Uhr
Hallo Alex!

Ich glaube nicht. Vielleicht doch - das hab ich mir noch nicht überlegt.

Aber danke für die Gedanken, ich werds mir überlegen!

Liebe Grüße
Em
21.07.2019 | 20:08 Uhr
zu Kapitel 46
Ron war mit Daphne zusammen?
Obwohl die Weasleys zu den Kriegsgewinnlern gehören, wären sie nicht gut genug gewesen?

Ein wahres Drama.

LG
Alex

Antwort von Naturblondie am 03.08.2019 | 20:06:53 Uhr
Heyho!
Sie sind wohl immer noch Blutsverräter und arm und ja. Keine Ahnung warum es nicht geht. Aber es hat für die Geschichte nicht gehen dürfen!

Ja es ist Drama.

Ich hoffe dir gefällt die story auch weiterhin.

Liebe Grüße
Em
21.07.2019 | 18:53 Uhr
zu Kapitel 47
Hallo,

Ich verfolge deine ff seit Anfang an und finde sie super.
Heute hat mich das Ende, des Kapitels gefreut. Da du auf ein ernstes Thema aufmerksam gemacht hast. Vielen dank dafür.

Auf baldiges lesen emma_nadine

Antwort von Naturblondie am 03.08.2019 | 20:05:22 Uhr
Hey Namensvetterin!

Ja es war mir wichtig, darauf anzusprechen.

Es freut mich, dass dir meine Geschichte gefällt und du sie verfolgst!

Ich drücke dich!

Liebe Grüße
Em