Autor: LadyCharena
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
30.01.2018 | 09:35 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo

Bei der Freundschaft von House und Wilson tun sich ja immer Abgründe auf ... aber hier ist der Abgrund besonders tief. Denn dass Wilson gerade in diese Situation hinein geplatzt ist, scheint nicht nur ihn zu verunsichern. Auch wenn House gewohnt barsch ist und wie gewohnt herum blafft und Wilson damit vor den Kopf stösst. House macht auf mich dennoch den Eindruck, als wäre er verunsichert. Was ich einen faszinierenden Gedanke finde.

War mal wieder ein schöner OneShot. Dankeschön dafür.

LG Ursula
Carina (anonymer Benutzer)
29.01.2018 | 11:54 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo

Na das nenne ich mal einen Seelenstriptease, den Wilson und House da veranstalten. Denn man erfährt von ihren Gefühlen mehr, als es ihnen lieb sein dürfte. Und leider deutet das Ende darauf hin, dass sie wieder alles unter den Teppich kehren werden. Ist ja soooooooooooo einfach zu tun, als wäre nichts gewesen.

Nun gut, ich fand den OS wirklich toll geschrieben. Und ich glaube gerne, dass sich Wilson hier mit Informationen konfrontiert sieht, die er gar nie hat wissen wollen. Denn House ist House und mehr will Wilson nicht wissen. Denn alles "mehr", könnte ihre Freundschaft gefährden.

LC Carina

Antwort von LadyCharena am 29.01.2018 | 19:43 Uhr
Hallo,

genau so ist das, lieber eine sichere Freundschaft als ein unsicheres "mehr". Und vor allem haben die beiden ja eher eine katastrophale Beziehungsgeschichte...

lieben Dank fürs Lesen & die Review,
lg
C
28.01.2018 | 10:21 Uhr
zu Kapitel 1
Liebe Lady!
Gute Rückblenden an Episoden, an die ich mich gar nicht mehr erinnere.
Das mit der Hand im Wassertopf und dem angesägten Stock war schon zu viel dafür, dass sie sich eigentlich trotzdem respektieren. Canon? Oder hab ich das bei dir schon mal gelesen ;)
Dass er immer gesagt hat, dass er sich Prostituierte ins Haus holt, daran erinnere ich mich.

Wie Wilson hereingeplatzt ist, das war toll geschrieben!
Hier hat House eigentlich nett reagiert gegenüber Wilson.

Also gut, ich tausche die slashigen Untertöne gegen einen Stern :)
Herzlichsten Gruß!
R ♥

Antwort von LadyCharena am 29.01.2018 | 19:41 Uhr
Hallo,

sowohl die feuchte Couch als der durchgesägte Stock sind canon. Aber das ist gut möglich, dass ich mich mit der Episode schon mal beschäftigt habe.

Zugegeben, ich hab schon vor längerer Zeit mit House aufgehört, ich hab die Serie nie zu Ende gekuckt, sondern nach Staffel 4 oder höchstes 5 abgebrochen. Das war als ich mit Torchwood anfing. Und irgendwie war ein "echtes" Paar dann doch verführerischer als ein fiktives. Aber ich denke, er ist sehr oft nett zu Wilson. Man erkennt es nur nicht immer sofort <g>

lieben Dank fürs Lesen und den Stern zur Review,
lg
C