Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Kantorka
Reviews 1 bis 15 (von 15 insgesamt):
09.04.2022 | 07:33 Uhr
Hi,

eine wirklich tolle Geschichte, die mich sehr in den Bann gezogen hat. Mir hat der sehr ernste Hintergrund gefallen, der mal etwas anderes war, als die sonst eher leichten Geschichten , die einem zum Lachen bringen. Du besitzt einen schönen Schreibstil, de es schafft, sich in die Gefühle hineinzuversetzen und sich die Szenerie bildlich vorzustellen. Ranmas Werdegang nach dem Unfall, seine innere Zerissenheit und auch seine Verbindung zu Ryoga waren packend und der Kuss zum Ende ein runder Abschluss der Geschichte.

Sehr gelungen.

Viele Grüße
Elmo
02.09.2021 | 12:21 Uhr
Ich bin sehr beeindruckt davon, wie du Ranmas Innenleben beschreibst, seinen Zustand, den ganzen medizinischen und psychodynamischen Input, seine Traumaverarbeitung. Einfach nur chapeau!
02.09.2021 | 11:55 Uhr
Auch das zweite Kapitel war sehr gut! Mir gefällt an deiner Story, dass du zwischen den Perspektiven wechselst! Das macht die sowieso schon spannende Grundgeschichte dynamischer. LG und großes Lob, LeeSunHee
02.09.2021 | 11:33 Uhr
Hallo Kantorka,

ich habe angefangen, deine Story zu lesen. Sie packt mich von Anfang an! Du hast einen tollen Schreibstil, sehr flüssig! Jetzt bin ich wirklich sehr gespannt, was mit Ranma passiert und wie sowohl Ryoga als auch die Familie damit fertig werden....
05.05.2021 | 09:01 Uhr
Diese Geschichte ist hübsch!
Eine Idee für dich . Ranma steckt im weiblichen Ich fest und Schwangerschaft.
und Nodoka hat die Idee mit Frauenarzt.

Mach weiter so schöne Fanfiktion

Antwort von Kantorka am 05.05.2021 | 13:59 Uhr
Äh, ok danke, aber meine Fanfiction ist abgeschlossen und deine Idee passt irgendwie auch null zum Thema ^^;
04.05.2021 | 21:36 Uhr
Tolles Kapitel schade das die Geschichte nicht damit schon zu Ende ist. Mir hat das Treffen zwischen ranma und ryoga sehr gut gefallen. Mich hätte ja interessieren was Ryoga dazu sagt das er zu diesen Gesprächsrunden soll.
Vielen Dank für das beenden dieser schönen Geschichte.
Vielleicht liest man sich ja mal wieder.
Bleib gesund und pass auf dich auf.

LG Selly-chan

Antwort von Kantorka am 05.05.2021 | 14:00 Uhr
Vielen Dank dir für deine ganzen Kommis. Ich habe mich wirklich jedesmal sehr darüber gefreut und weiß das sehr zu schätzen. Vielleicht liest man sich ja wo anders mal wieder :)
03.05.2021 | 20:13 Uhr
Himmel ranma braucht definitiv professionelle Hilfe. Nur leider sieht der sturkopf das nicht ein. Und sein Vater hat zumindest eine teilschuld. Immer dieses Gerede von ein echter Mann weint nicht und so. Genau wenn sowas passiert sperrt man sich dann gegen Hilfe. Hoffentlich sieht er es jetzt ein und lässt sich helfen. Oder Ryoga erfährt davon und erzählt ihm wie es ihm selbst geht. So kann es auf jeden Fall nicht weitergehen. Bin schon gespannt wie du das ganze regeln willst. Freu mich auf daa nächste Kapitel.

LG Selly-chan
30.04.2021 | 17:10 Uhr
Ich finds super das du weiter schreibst. Ich hab die ersten Kapitel gemocht und fand es schade das es so lange nicht weiter ging. Ich würde mich über ein richtiges Gespräch zwischen ranma und ryoga freuen. Das ranma ihm bei den schuldgefühlen hilft und ryoga ranma bei seinen Ängsten unterstützt. Super wäre auch wenn sich beide gegenseitig gestehen das sie vom Unfall Alpträume haben.
Bin aber auch so schon glücklich wenn ich nicht wieder 3 Jahre auf das nächste Kapitel warten muss. Also hoffentlich bis bald und bleib gesund.

LG Selly-chan

Antwort von Kantorka am 01.05.2021 | 10:20 Uhr
Cool, dass du noch dabei bist und vielen Dank für dein Feedback! Ich kann dich beruhigen, drei Jahre wirst du nicht mehr warten müssen. Ich bin gerade dabei, diese FF fertig zu stellen und das nächste Kapitel ist schon so gut wie fertig :)
21.04.2021 | 03:50 Uhr
Juuuuhhhhhhhhhuuuuuuuuuuuuuu......Ich freue mich so riesig, dass es weitergeht ^^
05.01.2020 | 14:11 Uhr
Sehr traurig ...
Hoffe sehr das du die Lust findest die Geschichte weiter zu schreiben würde mich über eine Fortsetzung freuen
23.11.2019 | 21:45 Uhr
Hey ich finde es echt schade das du diese tolle Story abgebrochen hast. Vielleicht hast du ja irgendwann Lust sie weiter zu schreiben. Ich würde mich sehr freuen.

LG Selly-chan

Antwort von Kantorka am 24.11.2019 | 16:17 Uhr
Hey, danke für deinen Kommentar. Also, ich habe sie nicht aktiv abgebrochen, ich habe nur schon so lange nichts hochgeladen dass sie automatisch als abgebrochen markiert wurde. Ich bin nur leider gar nicht mehr im Ranma Flash drin und kann auch nicht sagen wann das wiederkommt, weil momentan Inu Yasha meine ganze Liebe gehört....
Aber so viel soll gesagt sein, allgemein breche ich nur sehr ungern FFs ab :>
24.01.2019 | 04:27 Uhr
Oooohhhhh BITTE, BITTE schreib weiter... es macht mich sehr traurig, dass es nicht weiter geht...
30.07.2018 | 01:52 Uhr
Hallo!
Ich bin gerade beim Stöbern über diese Fanfiction gestolpert und obwohl es schon zwei Uhr nachts ist, musste ich die zwei Kapitel sofort lesen. Wären es mehr gewesen, hätte ich auch die gelesen. Deswegen hoffe ich, das es hier bald weiter geht. Ranmas selbstmitleid und Akanes fürsorge spuelen wunderbar zusammen und Ryoga als der beste Freund ist auch ungewöhnlich, aer trotzdem total berechnend. Ich hoffe nur, das sich daraus später kein Slash entwicjelt, denn das fände ich irgendwie nicht mehr so toll.
In diesem sinne bin ich gespannt und hoffe, das sich hier bald wieder etwas tut.
Gute Nacht, oder Morgen, Stillga
21.02.2018 | 22:45 Uhr
schönes kapitel... ich muss zugeben, dass ich gehofft habe, dass ranma fürchterlich weinen wird und akane ihn dann tröstet...es geht mir auch nicht unbedingt darum, dass sie sich ihre liebe gestehen, sondern dass er leidet und sie ihn und zwar nur sie an ihn rankommt und ihn tröstet...und er vielleicht auch die anderen rausschmeißt... ich freue mich schon riesig auf die fortsetzung^^
25.01.2018 | 00:45 Uhr
Endlich mal eine neue Ranma-Geschichte. Ich bin gespannt, wie es weitergeht. Dein Schreibstil ist sehr schön...man kann sich gut hineinversetzen und man kann auch gut mitleiden. Sowas finde ich immer gut, auch wenn die Geschichte bis jetzt ziemlich traurig ist und bestimmt auch noch sein wird. Freue mich schon auf die Fortsetzung, die hoffentlich schnell kommt ^^

Antwort von Kantorka am 25.01.2018 | 00:47 Uhr
Vielen Vielen Dank für deinen Kommi! Ehrlich gestanden hätte ich gar nicht gedacht, dass das überhaupt jemand liest, weil das Fandom doch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel hat. Umso mehr freue ich mich natürlich über dein Feedback: Ich hoffe, ich kann bald das nächste Kapitel uploaden :)
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast