Reviews 1 bis 8 (von 8 insgesamt):
08.05.2018 | 22:36 Uhr
zur Geschichte
Wow! Einfach nur wow! Die Geschichte ist eczt emotional! *noch mehr taschentücher hol* Spannung bis zum schluss! Fast dachte ich Flammenfelll gewinnt o.O Ich suchte diese geschichte einfach und bin mega froh dass es ja auch einej zweiten teil gibt. Zum glück!
Antwort von Pflaumenjunges am 09.05.2018 | 05:42:38 Uhr
Hey freut mich das dir die Geschichte gefallen hat. LG Pflaumenjunges
06.05.2018 | 23:23 Uhr
zu Kapitel 14
Hes, ich hab mir vorgenommen mir deine (6-)iologie komplett durchzuleseb! Ich bin fasziniert wie lange du so einebgeschichte weiter spinnen kannst! RESPEKT. Sry für die rechtschreibfehler...
Antwort von Pflaumenjunges am 07.05.2018 | 05:59:25 Uhr
Hey. Danke für dein Review. Dankeschön :) solange es mir noch Spass macht wird es auch noch weiter gehen und wegen der Rechtschreibfehler wie du sicher bemerkt hast mache ich davon auch genug. LG Pflaumenjunges
28.02.2018 | 17:22 Uhr
zu Kapitel 19
Huhu!
Ein interessantes Ende. Wer hätte gedacht, dass Flammenfell so alt ist? Naja, ich glaube ja, jetzt werden alle an Moospfote kleben und so tun, als wären sie schon immer Freunde xD.
Und du hast Moospfotes Gefühle und Gedanken sehr gut dargestellt! Dadurch könnte man ihr Sichtweise viel besser nachvollziehen. Auf jeden Fall eine gute Verbesserung.
Jedoch hast du im letzten Kapitel statt „Flammenfell“ sehr oft „Funkenfell“ geschrieben, was den Leser etwas verwirrt. Ansonsten wieder etwas mehr auf Rechtschreibfehler achten.

Aber du hast ein gutes Ende und es durchgezogen! Wäre cool, wenn es eine Fortsetzung gibt oder man wieder was von dir hört:)

Lg Light shade
Antwort von Pflaumenjunges am 28.02.2018 | 17:37:39 Uhr
Hey. Danke für dein Review. Wegen Funkenfell statt Flammenfell, das tut mir leid das ist im eifer des Gefechts wohl einfach passiert. Wurde natürlich sofort verbessert. Und du wirst auf jeden Fall wieder von mir hören. Eine Fortsetzung ist geplant und ich habe auch schon angefangen ein bisschen daran zu schreiben. Ich würde mich freuen, wenn du auch bei dieser Geschichte vorbeischauen würdest. LG Pflaumenjunges
25.02.2018 | 19:03 Uhr
zu Kapitel 17
Hi, ich dachte mal, ich meld mich wieder.
Übrigens: sorry, dass ich Rauchblatt beim letzten Review vergessen habe. Naja, letztendlich hat es sie sowieso erwischt. Ich wette ja, Flammenpfote will, dass der Clan ohne Heiler zurückbleibt. Denn wenn Moospfote dann ja wieder etwas "anstellt", wird sie verbannt und Ampfersee würde ihr folgen. Auf jeden Fall gut durchdacht.
Und jetzt ist auch noch Birkenstern tot. Die Frage ist nur: wieso hat er so wenig gegessen? Hat Flammenpfote da etwa ihre Finger im Spiel? Oder ist es was komplett anderes? Spannend, spannend.
Allerdings frage ich mich wirklich, wieso Moospfote nicht verbannt wurde. Ich meine, was nützt es ihnen, wenn sie einfach nur dasitzt und sich durchfüttern lässt? Okay, ja, Birkenstern ist der einzige, der sie verbannen durfte, aber ich glaube, Mausstern muss langsam eine Entscheidung treffen. Wobei Ampfersee eine Zwickmühle darstellt. Gehen lassen, oder nicht? Auf jeden Fall schwierige frage für den neuen Anführer.

Auch hier wieder hast du alles spannend geschrieben, allerdings kommt hier von mir noch ein Tipp: beschreibe ein wenig mehr Moospfotes Gefühle. Dadurch kann der Leser sich dann besser in sie hineinversetzen und richtig mitfiebern. Ansonsten, wie gesagt: beim Durchlesen etwa mehr auf die Rechtschreibung achten. Es gibt da so spezielle Programme (zum Beispiel Word), wo du die Kapitel vorschreiben kannst, und dir deine Fehler sowie Verbesserungsmöglichkeiten angezeigt werden. Sowas ist immer ganz hilfreich.
Ansonsten freue ich mich wie immer auf die Fortsetzung!


LG Light
Antwort von Pflaumenjunges am 25.02.2018 | 19:28:03 Uhr
Hey danke für dein Review.  Wegen der Rechtschreibung das ist wie gesagt nicht so mein Ding. Word funktioniert leider auf meinem Computer nicht. Ich habe Open Office aber da funktionier die Fehlanzeige leider nicht  also nehm es mir bitte nicht übel. Wegen der Gefühle von Moospfote. Ich werde es versuchen.
LG Pflaumenjunges
20.02.2018 | 19:38 Uhr
zu Kapitel 14
Hey!
Sorry, dass ich mich beim letzten Kapitel nicht gemeldet habe :/
Innerhalb von zwei Kapiteln ändert sich die gesamte Situation! Wer hätte gedacht, dass sich Flamme dem Clan anschließt? Eine gut eingebaute unerwartete Wendung. Und schon wieder musste jemand wegen Flamme leiden. Und keiner findet es komisch, dass Flamme genau dann auftaucht, wenn Katzen angegriffen werden, und sie Blut an den Pfoten hat?!
Naja, die beiden Kapis waren auf jeden Fall gut geschrieben, jedoch sind dir ein paar Flüchtingsfehler eingeschlichen. Ich empfehle dir daher, vor dem Hochladen neuer Kapitel nochmal nach Fehlern zu suchen.
Ansonsten sehr spannend, dass Flammenpfote Einfluss auf Ampfersee hatte, denn dann muss sie wirklich stark sein! Was dir besonders gut gelungen ist, ist dass der Leser jetzt nicht genau weiß, ob Moospfote und Ampfersee den Clan verlassen, oder die Clangefährten schlau genug sind, nicht ihre einzige Heilerin gehen zu lassen. Daher hast du einen guten Spannungseffekt erzeugt!
Mach auf jeden Fall weiter so!

LG Light
Antwort von Pflaumenjunges am 21.02.2018 | 06:05:05 Uhr
Hey danke für dein Review. Wegen der Rechtschreibung tut mir Leid das ist einfach nicht mein Ding. Und wegen Ampfersee ist ist nicht sie einzige Heilerin im Clan es gibt ja noch Rauchblatt. Aber wenn sie Untergegangen ist nehme ich das gerne auf meine Kappe.
Naja:) hoffendlich bis zum nächsten mal und viel Spaß bei den folgenden Kapiteln.
LG Pflaumenjunges
11.02.2018 | 13:14 Uhr
zur Geschichte
Hey!
Zu aller erst möchte ich sagen, dass du deine Idee mit der Prophezeiung und dieser Katze, die Moospfote ausnutzt, um an die Macht zu kommen, sehr gut umgesetzt hast! Auf jeden Fall spannend zu lesen, wobei du etwas mehr auf Kommas achten müsstest. Diese fehlen größten Teils, aber bei der Rechtschreibung bist du dafür umso besser.
Mal sehen, ob irgendjemand Moospfotes Geschichte über die fremde Katze glauben wird. Obwohl Moospfote es wahrscheinlich auch nicht gleich dem ganzen Clan erzählen wird, der ist sowieso etwas... „mitfühlend“ *hust* Egoistische Mobber *hust* Naja, abgesehen von der Heilerin:)
Wobei diese Wald der Finsternis Katze (ich nehme mal an, sie ist eine) doch Recht hat. Wieso hat ausgerechnet die Heilerin so viel Vertrauen in Moospfote, obwohl ja SIE die Prophezeiung bekommen hat? Wahrscheinlich ist sie einfach die einzige, die nicht blind dem SternenClan vertraut, sondern auch selber etwas mitdenkt xD
Ich hoffe auf jeden Fall, dass du dir da etwas interessanteres als meine Erklärung ausgetüftelt hast, denn Geheimnisse sind immer spannend;)
Auch würde ich gerne wissen, in wiefern die Wald der Finsternis Katze Moospfotes Unbeliebtheit ausnutzen kann, um an die Macht zu kommen. Man ist das spannend:)

So oder so, du musst unbedingt an der Fortsetzung weiterschreiben! Beim Überarbeiten solltest du vielleicht noch etwas genauer auf die fehlenden Kommas achten, aber ansonsten: mach weiter so!


LG Light
Antwort von Pflaumenjunges am 11.02.2018 | 16:39:38 Uhr
Hi danke für dein Review. Ich habe mich wirklich sehr gefreut. Ich würde mich freuen wenn du meine Geschichte weiter verfolgst und hin und wieder ein Review da lässt. LG Pflaumenjunges.
04.02.2018 | 09:10 Uhr
zu Kapitel 7
Eine interessante Geschichte ist das.
Habe sie gerne gefunden und durchgelesen.
Mal sehen ob irgendwann auch für die arme Schüler rauskommt warum sie so gemieden wird.

Als kleinen Verbesserungsvorschlag.
Die Satzzeichen beim sprechen sind ja eindeutig von der normalen Tastatur.
Ich würde dir raten die Zeichen zu benutzen die auch in den Büchern benutzt werden.
Bei Word zum beispiel findet man die unter einfügen und dann Zeichen.
Dann ist es besser zu erkennen und es sieht einfach noch besser aus.

LG writer2508
Antwort von Pflaumenjunges am 04.02.2018 | 09:49:18 Uhr
Oh, Hallo writer2508:)

Ich habe schon viele Reviews von dir, bei anderen Geschichten entdeckt, bei denen du ein fleißiger Schreiber bist und freue mich, dass du trotzdem die Zeit gefunden hast mir eins zu schreiben. Das finde ich wirklich toll:)

Ich werde versuchen, das mit den Satzzeichen, so schnell wie möglich zu überarbeiten.
Danke für dein Review!
LG Pflaumenjunges
30.01.2018 | 16:28 Uhr
zur Geschichte
Hallo Pflaumenjunges,

Süßer Name übrigens:)

Nun zur Geschichte. Ich finde du könntest etwas genauer die Emotionen der Katzen beschreiben oder zum Beispiel können Katzen auch Reaktionen auf bestimmte Worte zeigen, sie müssen nicht immer etwas sagen um ihre Gefühle zu äußern ... Aber keine Sorge ich tue mich da auch manchmal etwas schwer.
Deine erste Geschichte. Ich weiß es tut immer gut ein Review als Rückmedlung zu bekommen, ich freue mich immer über jedes einzelnes aber besonders über die ersten der Geschichte. Und Hey hier ist dein erstes!
Ich bin mir sicher, dass du bald mehr bekommen wirst, mit positiven Rückmeldungen oder Tipps. (Ich bin ja nicht so gut darin welche zu geben)

Ich wünsche dir viel Erfolg und Spaß beim weiter schrieben.
LG Honigfarn
Antwort von Pflaumenjunges am 30.01.2018 | 16:41:04 Uhr
Hi Honigfarn.
Danke für dein Review. Ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut. Am meinem Schreibstiel bezüglich Gefühlen und co werde ich noch etwas schrauben. Aber bekanntlich macht Übung den Meister.
LG Pflaumenjunges :)