Autor: Landriel
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
29.04.2018 | 17:08 Uhr
zur Geschichte
Hey, wann gehts endlich weiter ? Tut mir leid wenn es dich nervt...aber ich möchte unbedingt wissen wie es weiter geht :D ich frage mich ob Glanni  und Robbie verwandt sind, vielleicht ist Glanni ja sein großer Bruder? Kann ja alles sein ;) ich hoffe du schreibst schnell weiter. Lg

Antwort von Landriel am 30.04.2018 | 14:40:57 Uhr
Ideen habe ich, nur leider wede ich in nächster Zeit nicht updaten können, da ich mit Schulabschluss und anschließender Ausbildung beschäftigt bin.
03.02.2018 | 14:08 Uhr
zu Kapitel 2
Huhu,
der Schreibstil erinnert mich total an das Theaterstück. Da bekommt man wieder Lust das nochmal an zu sehen. Besonders die beste Stelle überhaupt ist diese mit dem Karamell hier:
Pixel: Já, ekki sælgæti! *nach Hinten ab*
Stephanie: Nei, Ziggy. *springt kurz mit einem "Ah" auf und geht nach Hinten ab*
Ziggy: *äfft beide nach*
Aber nun zur Geschichte ^^
Da bin ich gespannt wie sich Glanni Glæpur verhält. Ob Sportacus ihn wie Robbie hält, ob mit nach Lazy Town kommt,...
Und mit den Kindern. Werden sie so schnell wieder zurück in die alte Zeit zurück fallen als Sportacus nicht da war? Hat Stephanie nichts dagegen?
Es bleibt Interessant^^

Gruß, Arcaney

Antwort von Landriel am 03.02.2018 | 17:53:49 Uhr
Vielen Dank ja das Theaterstück ist wirklich unheimlich super lustig auch wenn es teilweise schwer zu verstehen ist was zum einen an der englische Übersetzung oder an der isländischen Sprache an sich liegen kann die ja eben ganz anders ist. Jedenfalls vielen lieben Dank für dein Review das motiviert mich zum Weiterschreiben und keine Sorge es wird noch so einiges passieren
01.02.2018 | 19:45 Uhr
zu Kapitel 2
Hey coole Fortsetzung ;) , ich bin schon gespannt wie es weiter geht. Ja deine Geschichte erinnert mich daran das ich ja nochmal das Theaterstück ,, Glanni Glæpur í Latabæ“ gucken wollte^^ Ich hoffe es geht bald weiter , denn ich liebe deine Geschichte jetzt schon :)
Liebe Grüße Luis ❤️

Antwort von Landriel am 01.02.2018 | 20:16:31 Uhr
Vielen Dank für Dein liebes Review du das solltest du wirklich tun es ist wirklich ein tolles Theaterstück zwar teilweise etwas schwer zu verstehen was entweder an der englischen Übersetzung oder an der isländischen Sprache an sich liegen könnte die ja ganz andere Grammatik hat aber auf jeden Fall wert
22.01.2018 | 17:36 Uhr
zu Kapitel 1
Hallöchen :)

Ach ja, die englischsprachige Version klingt verdammt besser als die Deutsche. Meiner Meinung zieht das Deutsche die Serie leider mehr ins lächerliche, aber was soll man da machen ^^'
Eine Interessante Idee hast du da als Geschichte ich denke, es wird noch Chaotisch werden in Lazy Town. So wie ich Robbie einschätze wird es für ihn nicht so leicht sein für so eine große Chance, in dem Sportacus momentan nicht da ist kein Unfug an zu stellen. Aber wer weiß, möglich ist ja alles.
Es erinnert mich an die Fan-Theorie, dass Robbie der verschollene Held Nummer Neun sein könnte. Vielleicht geht es ja in die Richtung... ich bin darauf gespannt in welche Richtung sich die Geschichte entwickelt.

Grüßle, Arcaney

Antwort von Landriel am 23.01.2018 | 06:21:51 Uhr
ja in der deutschsprachigen Version klingt Robbie wie ein aufsässiges Kind und nicht wie ein erwachsener Mann was wahrscheinlich auch so gewollt ist um seine Rolle irgendwie lustig zu halten aber das ist da ja schon. Na ja jedenfalls werde ich wohl am Wochenende weiterschreiben in der Woche bin ich mit Schule beschäftigt und ja es wird noch einiges auf die Leser zu kommen und ich hoffe ich kann weiter unterhalten
21.01.2018 | 19:43 Uhr
zu Kapitel 1
Hört sich super interessant an , bin gespannt Wie es weiter geht. Ich weiß was du meinst, man merkt das Robbie eigentlich ein großer ,, Softy“ ist und eigentlich nur Freunde will :( Ich hoffe er nimmt die Aufgabe ernst die Sportacus ihm gegeben hat. Freu mich auf die Fortsetzung:*

Antwort von Landriel am 21.01.2018 | 20:43:46 Uhr
Ja das merkt man auch voll in der Serie und das wollte ich eben rüberbringen die Fortsetzung kann allerdings etwas dauern da ich mit Schule beschäftigt bin