Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Claire4JJ
Reviews 1 bis 25 (von 70 insgesamt):
16.07.2018 | 21:46 Uhr
Und zum Schluss noch ein toller Oneshot mit Izzy und Raphael. Ich mag, oder mochte, die beiden zusammen ganz gerne. Bevor Raphael so unvernünftig wurde.
Liebe Grüße Sabi

Antwort von Claire4JJ am 16.07.2018 | 21:58 Uhr
Ich hoffe immer noch, dass die beiden wieder zusammenkommen. Irgenwie passen sie immer noch gut zusammen. Ich finde Raphaels Entwicklung auch sehr interessant.  Auf der einen Seite der mächtige und kaltblütige Vampir, auf der anderen Seite der verletzliche und einsame junge Mann. Und das mit dem Mädel hat er  ja hauptsächlich getan um mit Izzy zusammen zu sein. Danke für diese Flut an Reviews, ich freue mich immer, wenn vorallem ältere Geschichten noch Reviews bekommen.
LG Claire4
PS: Die #1ReviewProTag Aktion hast du jetzt mehr als erfüllt für heute würde ich sagen *lach*
16.07.2018 | 21:40 Uhr
Der arme Simon! Aber gutmütig wie er nunmal ist kann er einfach nicht "Nein" sagen zu Magnus. Hoffentlich bereut er es nichtso umgestylt aus Magnus' Apartement geflohen zu sein.
Liebe Grüße Sabi

Antwort von Claire4JJ am 16.07.2018 | 21:55 Uhr
Ich vermute er ist zweimal um den Block gelaufen und dann zu Magnus zurückgekehrt, damit dieser das Debakel rückgängig macht. Oder er ist bei Clary aufgetaucht. Dann kann die ihn retten, damit er nicht so vor Maia auftauchen muss ;D
Simon ist einfach zu nett. Er kann nicht nein sagen.
LG Claire4
16.07.2018 | 21:30 Uhr
Ja, das ist so eine Sache mit den Männernund den Frisuren der Partnerin. Meiner war auch nicht begeister als ich meine langen Haare habe abschneiden lassen. Aber Jace hat die Kurve ja gerade nochmal gekriegt.
Dass er nicht versteht was dieser "Test" sollte, kann ich gut verstehen.
Liebe Grüße Sabi

Antwort von Claire4JJ am 16.07.2018 | 21:51 Uhr
Ich wäre noch geschockter als Jace, wenn Clary plötzlich mit kurzen schwarzen Haaren da stehen würde und ihre wunderschönen, langen, roten Haare dafür opfern würde. Aber über die doch recht auffällige Haarfarbe habe ich selber schonmal nachgedacht.
Jep der arme Jace war am Ende total verwirrt. Aber manchmal sind mir Männer genauso unbegreiflich.
LG Claire4
16.07.2018 | 21:24 Uhr
Luke und Maia mag ich zusammen auch sehr gerne. Das ist ein schöner Oneshot, der die beiden in einer sehr typischen Situation zeigen.
Liebe Grüße Sabi

Antwort von Claire4JJ am 16.07.2018 | 21:53 Uhr
Luke hat praktisch zwei Töchter: Clary und Maia. Er will beide beschützen. Er kann Clary zwar keine Shadowhunter Sachen mehr beibringen, aber er kann Maia Werwolfsachen zeigen. Damit sie sich verteidigen kann. Er schläft wahrscheinlich einfach besser, wenn er weiß, dass seine Mädchen beide gut alleine klar kommen.
LG Claire4
16.07.2018 | 21:15 Uhr
Kurz, aber trotzdem klasse! Ich mag die Vorstellung, dass Alec und Lydia wie Freunde miteinander umgehen können. Ich glaube, er wird inr immer dankbar dafür sein, dass sie durch ihr Verständnis sein Glück ermöglicht hat.
Liebe Grüße Sabi
P.S. Im Satz "....du bist ganz schön hart mit dem Rücken auf den Tisch geknallt." ist ein "auf" zuviel.

Antwort von Claire4JJ am 16.07.2018 | 21:47 Uhr
Upps das passiert, wenn man Sätze mittendrin umschreibt und dann nicht nochmal durchliest. Manchmal braucht es nicht so viele Worte, manchmal ist einfach alles gesagt was gesagt werden musste. Magnus hat ja auch gesagt, dass er Lydia nett ist und eigentlich keiner die Hochzeit verdient. Ich denke schon, dass Alec und Lydia Freunde bleiben. Sie hat ihn ja auch nicht geliebt und sie hat ihn frei gegeben. Das tun Freunde eben.
LG Claire4
16.07.2018 | 21:08 Uhr
Ich finde den Oneshot sehr schön. Ich finde auch, Jace und Maia haben eine ganz besondere Beziehung. Und es passt gut zu ihr sich um den kranken Shadowhunter zu kümmern.
Liebe Grüße Sabi

Antwort von Claire4JJ am 16.07.2018 | 21:44 Uhr
Keine Ahnung irgendwie sind sie nicht unbedingt ein gutes Liebespaar, das war damals ja auch eher eine Art Ersatzbeziehung. Trotzdem haben sie auf eine ganz bestimmte Art und Weise einen Draht zueinander. Abgesehen davon würde sich Maia wahrscheinlich um jeden kümmern der mit Fieber in der Bar sitzt und halb ins Delirium abdriftet. Sie ist einfach toll.
LG Claire4
16.07.2018 | 21:02 Uhr
Vielleicht hätte Alec an diesem Tag wirklich im Bett bleiben sollen. Vor allem, eenn man bedenkt wie es ihm am Abend noch ergangen ist.
Izzy mit einem Besen in der Hand ist eine seltsame Vorstellung.
Was wohl für ein Motiv auf der Tasse war?
Liebe Grüße Sabi

Antwort von Claire4JJ am 16.07.2018 | 21:42 Uhr
Es war schon ziemlich gemein von mir, aber irgendwie entstand dann so ein "wenn dann richtig" Tag. Die kenne ich auch zu gut, ich hatte mal eine ganze Woche die so war. Am Ende dachte ich mir auch nur: Warum bin ich nicht einfach die ganze Woche im Bett geblieben. Mit der dicken Erkältung die ich zu dem Zeitpunkt zusätzlich hatte, wäre das sogar vertretbar gewesen. Aber da bin ich so stur wie Alec. Der lässt sich ja auch nicht unterkriegen. Weder durch Zahnpasta noch durch einen kleinen Stunt in eine Pfütze.
Ja Izzy mit Besen ist eher ein seltener Anblick. Das Motiv auf der Tasse? Bestimmt ein Foto von Alec und Magnus.
LG Claire4
16.07.2018 | 20:53 Uhr
Dieses Paar finde ich ausgesprochen toll. Leider gibt es zu wenige Stories, die sich mit Max und Magnus beschäftigen. Dabei sollte Max Magnus schon allein deshalb wichtig sein, weil er Alec so wichtig ist.
Und für die Sache mit den Beziehungen hat Max ja noch reichlich Zeit.
Liebe Grüße Sabi

Antwort von Claire4JJ am 16.07.2018 | 21:38 Uhr
Ich hatte mich eigentlich nie viel mit Magnus und Max beschäftigt, aber eigentlich hast du Recht. Ich denke aber Max ist Magnus schon sehr wichtig. Er kam ja auch sofort an, als Max' verletzt war und das war nicht nur wegen Alec.
Ja Max ist noch zu jung für Beziehungen. Im Moment ist das einfach nur ekelig. Kinder halt. Kenne ich von meinem kleinen Bruder.
LG Claire4
16.07.2018 | 20:48 Uhr
Und auch der ist wieder sehr schön. Ich vermute mal, Simon hat das Wettrennen gewonnen.
Liebe Grüße Sabi

Antwort von Claire4JJ am 16.07.2018 | 21:35 Uhr
Wer weiß. Diese Runen können auch sehr mächtig sein und Simon schien ja zuerst nicht so motiviert. Habe mir eigentlich keine Gedanken gemacht, wer gewinnt.
LG Claire4
16.07.2018 | 20:44 Uhr
Ich kann Luke und Raphael gut verstehen. Die Geschichte hätte ich an ihrer Stelle auch lieber nie wieder erwähnt.
Dein Oneshot hat mir sehr gut gefallen.
Liebe Grüße Sabi

Antwort von Claire4JJ am 16.07.2018 | 21:34 Uhr
Den OneShot mochte ich zuerst nicht so richtig, weil er mir zu seltsam erschien, doch mittlerweile gehört er zu meinen LieblingsOneShots aus dieser Sammlung. Die Beiden sind aber auch ein ulkiges Pärchen. Die Geschichte nicht weiterzuerzählen ist wahrscheinlich die einzige Sache in der sich die beiden je einig sein werden.
LG Claire4
16.07.2018 | 18:24 Uhr
Wie herrlich! Du triffst den Ton zwischen Jace und Simon haargenau. Ich stelle mir das gerade bildlich vor, Simon, der Jace mit der Zucchini angreift. *lach*
Liebe Grüße Sabi

Antwort von Claire4JJ am 16.07.2018 | 21:32 Uhr
Bau mal das Wort "Gemüse" in einen Text mit zwei Personen ein, wo der eine nur Blut trinkt und der andere mir nicht unbedingt wie sich gesund ernährender Typ erscheint. Irgendwie ist das daraus entstanden. Simon und Jace sind aber auch zu lustig zusammen. Jace hatte wahrscheinlich einfach Sorge, dass Simon sich mit einem echten Schwert selbst aufspießt. Allerdings konnte er Jace dann ja doch recht erfolgreich mit der Zucchini angreifen *lach*
LG Claire4
16.07.2018 | 18:20 Uhr
Ich könnte auch backen. Ich tu es zwar nicht gerne, aber für Alec würde ich mich auch an den Backofen begeben. *grins*
Luke und Clary hast du toll getroffen. Und ich fürchte eine Riesenparty ist wirklich nicht das Richtige für Alec.
Liebe Grüße Sabi

Antwort von Claire4JJ am 16.07.2018 | 21:28 Uhr
Ich habe gerade gelesen du würdest dich für Alec IN einen Backofen begegnen. Ein Wort falsch gelesen und schon eine ganz andere Bedeutung *lach*
Ne Alec ist wirklich kein Fan von großen Partys. Magnus weiß das eigentlich auch, aber entweder ist er total im Partyrausch und bekommt nichts mit oder er versucht Alec zu seinem Glück zu zwingen...
LG Claire4
16.07.2018 | 18:13 Uhr
Maia als Babysitterin, mehr oder weniger unfreiwillig. Ich finde, sie macht ihre Sache sehr gut. Sie findet genau die richtigen Worte für Max. Toll gemacht!
Liebe Grüße Sabi

Antwort von Claire4JJ am 16.07.2018 | 21:26 Uhr
Ja das war auch eine Kombi die mir echt Kopfschmerzen bereitet hat. Das ich in Kapitel 2 Malec gezogen habe, war einfacher. Immerhin sind sie sich auf Max' Runenzeremonie einmal begegnet. Aber eigentlich kriegt sie das ganz gut hin. Ist vielleicht ganz gut mal für Max mit jemanden zu reden, den er nicht tagtäglich sieht. Ist manchmal leichter.
LG Claire4
16.07.2018 | 18:06 Uhr
Sehr schön! Mir geht es wie Magnus, ich kann nicht mehr vor Lachen. Der arme Alec! Kein Wunder, dass er darüber nicht reden wollte.
Liebe Grüße Sabi

Antwort von Claire4JJ am 16.07.2018 | 21:23 Uhr
Ich weiß nichtmal genau, wie das zustande gekommen ist. Irgendwie wollte ich den ernsten und korrekten Alec mal ein bisschen ins Fettnäpchen treten oder in diesem Fall eher in die Pfütze fallen lassen. Ich musste beim schreiben auch lachen und Magnus hat ja wirklich versucht ernst zu sein, aber wer hätte nicht angefangen zu lachen?
LG Claire4
16.07.2018 | 17:55 Uhr
Hallo!
Diese Challenge ist mal was Anderes. Lydia und Izzy sind ein etwas unerwartetes Paar, aber das passiert eben beim Losen. Deine Umsetzung finde ich sehr schön. Obwohl ich mir Lydia nur schwer auf einem Mädelsabend vorstellen kann.
Liebe Grüße Sabi

Antwort von Claire4JJ am 16.07.2018 | 21:21 Uhr
Naja ich kann mir Beide nicht unbedingt auf einen typischen Mädelsabend vorstellen. Izzy vielleicht noch auf einer Party, aber nicht zum Kaffeklatsch oder so ;D
Lydia hat Izzys Bruder glücklich gemacht. Ich bin mir sicher, dass sie ihr das genauso hoch anrechnet wie Alec das tut. Gerade die ungewöhnlichen Charakterzusammensetzungen waren am spannendsten.
LG Claire
09.07.2018 | 19:47 Uhr
Ah, da wird sich mal dem Paar gewidmet, aus dem ich einfach nicht schlau werde, egal, wie sehr ich es versuche.
Find ich toll, wie du hier Izzys Fürsorge darstellst, die Shadowhunterin ist einfach Jemand, auf den man sich verlassen kann! Sie hilft immer, ganz gleich, mit welchen Mitteln. *grins*
Der arme Liferant, was wird jetzt aus seinem Spargel?
(Gibt übrigens doch etwas, was vieleicht besser in die Kühlung gehört, wobei... Raphael hat dem Blut ja schnell den Garaus gemacht.)

So, das ist also das Ende.
Vielen Dank für all die coolen Stories und die Momente, die mich zum Lachen gebracht haben!
GLG, Lulu

P.S. Ich bin auch gemein *zwinker*: würde mich sehr über eine Fortsetzung in DIESEM Fandom freuen!

Antwort von Claire4JJ am 09.07.2018 | 20:02 Uhr
Oh ja ich war auch froh, dass ich dieses Paar noch gezogen habe. Izzy und Raphael sind schon so ein ganz spezielles Paar. Als Raphael in der Folge zuvor Izzy angerufen hatte und sie sagte, er könne sie jederzeit anrufen, musste ich einfach darüber schreiben. Keine Ahnung was aus dem Spargel wird. Zum Glück war es nicht Knoblauch ;D

Ja leider ist es das Ende. Ich freue mich, dass ich dir soviel Freude bereiten konnte.
Eine Fortsetzung in DIESEM Fandom wird es in nächster Zeit wie gesagt nicht geben. Im Moment habe ich aber eine 3 Words Challenge die im Criminal Minds Fandom spielt, falls du das zufällig kennst, kannst du ja da mal reinschauen.
Danke für deine vielen Reviews.
LG Claire4
09.07.2018 | 19:32 Uhr
*schallend lach*
Menschenskind, das ist so komisch, ich kringel mich hier grad vor lachen, vielen Dank dafür!!
Ist eigentlich schon längst überfällig, aber allerspätestens hiermit hast du dir meinen Stern mehr als verdient!

Magnus' Art und Weise Simon zu überreden (wirklich sehr subtil! *grins* eigentlich voll fies von unserem Hexenmeister, Simon ein schlechtes Gefühl zu geben, nur damit er sich von ihm umstylen lässt und Magnus damit die Langeweile vertreibt), dieses "Sollte ich nicht ich selbst sein?" (hat was von der Szene mit Jace' Flirttipps, da hielt das schon mal jemand für eine schlechte Idee *zwinker*), Alecs Liebesgeständnis aus zweiter Hand (wie, seine Liebe reicht nicht aus für ein Umstyling?!) und schließlich die absurde Situation mit einem fuchsteufelswilden Vampir ala Mario, einem in die Enge getriebenen Hexenmeister und dem bis auf die Zähne bewaffneten Shadowhunter, der natürlich auf das schlimmste vorbereitet ist (DAS hat er sicher nicht erwartet! *lach*), ist einfach herrlich!

Ich bin begeistert!
Gleich zum nächsten (letzten *schnief*)!
GGLG, Lulu

Antwort von Claire4JJ am 09.07.2018 | 19:55 Uhr
Oh Gott hier hatten mich die Wörter echt fertig gemacht. Ich hatte nach Clarys Umstyling bereits die Idee, dass Magnus Simon ja auch ein bisschen "helfen" könnte, aber diese Wörter. Und den Grund warum Simon das überhaupt zulässt, musste ich auch erstmal suchen. Aber es ist ja doch noch ganz gut geworden, denke ich (auch wenn ich gerade einen etwas seltsamen Satz gefunden habe, den muss ich noch korrigieren.

Ja wenn Magnus etwas will, dann bekommt er es auch. Hat bei Alec ja auch funktioniert. Ich hatte auch an die Simon und Jace Flirttipps Szene gedacht, bei dem Satz. Alec würde alles für Magnus tun, wie gesagt sterben wäre okay, aber ein Umstyling? Niemals. Hätte ich an seiner Stelle aber auch nicht gemacht. Natürlich erwartet Alec das Schlimmste. Er ist ein Shadowhunter und sein Freund schreit. Da würde ich auch sofort reinstürmen. Auch wenn er das bestimmt nicht erwartet hätte.

Ich weiß leider ist der nächste OneShot der Letzte. Mir fehlte einfach die Motivation für eine weitere Runde, also wollte ich es beenden, anstatt es ewig auf pausiert zu stellen oder irgendwelchen Blödsinn zu schreiben. Natürlich ist nicht ausgeschlossen, dass es irgendwann mal einen zweiten Teil gibt, aber derzeit habe ich mit Uni und zwei anderen Geschichten genug zu tun die haben im Moment Vorrang. Aber wer weiß. Spätestens wenn Teil , von Staffel 3 erscheint gibt es bestimmt wieder Inspiration.
LG Claire4
09.07.2018 | 19:05 Uhr
Ach herrje, Jace ist völlig durcheinander, er tut mir ja fast schon leid. Es ist aber wirklich ein Kreuz mit uns Frauen! *grins*
Und Clary hat mich erst auch etwas erschreckt, ich kann sie mir mit anderer Frisur und Haarfarbe gar nicht vorstellen.

Beeindruckend finde ich hier, dass du dir aus drei Verben, die noch dazu ziemlich alltäglich und allgemein sind, eine komplette Geschichte aus den Fingern gesaugt hast, du hattest ja gar nix prägnantes, an dem du dich entlanghangeln konntest! Wirklich schön gelöst!

GLG, Lulu

P.S. Dieser OS erinnert mich an die Szene am Anfang der zweiten Staffel, in der Clary zur Brooklyn Academy of Art flüchtet und ihr roter Schopf in der grauen Menschenmenge New Yorks wie eine Leuchtboje hervorsticht.

Antwort von Claire4JJ am 09.07.2018 | 19:39 Uhr
Deshalb hatte es Clary ja erstmal mit einer Perrücke versucht. Aber ich kann sie mir mit schwarzen, kurzen Haaren auch nicht vorstellen. Zum Glück hat sie das ja nicht wirklich gemacht. Tja, wie sagt man so schön: Das Leben schreibt die besten Geschichten. Ich war nämlich genau an dem Tag beim Frisör und hatte mir die Haare tönen lassen. Zwar nicht schwarz, aber ich dachte mir Clary kann das ja auch mal ausprobieren. Aber ansonsten sind einfach nur drei Verben wirklich langweilig. Viel interessanter sind da ungewöhnliche Nomen wie Hai.
Oh ja an die Szene erinnere ich mich auch. Aber ich hatte einfach an irgendeine andere Szene im dunkeln gedacht, wo ihre Haare praktisch geleuchtet haben ;D
LG Claire4
07.07.2018 | 23:01 Uhr
Ich würde sagen, Maia lernt doch ziemlich schnell. *zwinker*
Und von Luke erst recht, er ist ein guter Lehrer. Seine Ausführungen (oder besser die Ausführungen, die du ihm in den Mund geschrieben hast) fand ich jetzt sehr beeindruckend! Er hat vollkommen recht, davonlaufen hat nicht immer etwas mit Feigheit zu tun. Manchmal ist es eben einfach clever und deine letzte Chance.

Positiv aufgefallen ist mir hier die Art und Weise, wie du den Leser zu Beginn mit der vermeintlichen Jagd auf Maia gefesselt hast, um dann erst ein paar Zeilen später die Situation aufzulösen. Auch die kurzen Sätze tragen hier dazu bei, die Atmosphäre von Gehetztheit und Gefahr aufzubauen, sehr schön! Du verstehst dein Handwerk!

GLG, Lulu

Antwort von Claire4JJ am 07.07.2018 | 23:44 Uhr
Ja Luke ist ein toller Lehrer. Ich mag die Beziehung zwischen den Beiden auch richtig gerne, Es gab viel zu wenig Maia und Luke Szenen in Staffel 3. Ja manchmal ist ein Rückzug wirklich klüger als immer ein Angriff. Zwischen Mut und Dummheit ist ja oft nur ein schmaler Grat.
Sowas habe ich schon öfter gesehen und gelesen. Ich finde es immer ganz lustig, den Leser in die Irre zu führen, das macht es ja erst interessant.
LG Claire4
07.07.2018 | 22:45 Uhr
Nicht nur Alec ist ihr dankbar. Ich glaube, seit der Hochzeitscrash-Szene ist die Shadowhunterin allen Malec-Fans um Längen sympathischer geworden! *zwinker*
Tut richtig gut, mal eine Lydia zu erleben, die etwas gelöster ist und sich mit Freunden kabbeln kann, sie wirkt ja sonst immer etwas angespannt und ernst. Und Alec überkommt natürlich wieder sein Verantwortungsbewusstsein und der berüchtigte Großer Bruder-Instikt ;), er macht sich einfach immer um alles und jeden Gedanken.
Wer wohl aus diesem Battle als Sieger hervorgeht?

Sehr schöne kleine Szene! Hat mir gut gefallen, wie du die Beziehung der beiden nach der Beinahe-Hochzeit dargestellt hast. Nicht verkrampft, sondern freundschaftlich und offen. *Daumen hoch*
GLG, Lulu

Antwort von Claire4JJ am 07.07.2018 | 23:41 Uhr
Das ging mir ähnlich ich mag sie seit der geplatzten Hochzeit auch sehr gerne. Ja Alec kann es einfach nicht lassen, sich Sorgen zu machen, aber ich mag es das die Beiden sich gut verstehen. Ach es ging gar nicht wirklich darum wer gewinnt. Vielleicht ist Alec Gentleman und hält sich etwas zurück.
Ich glaube verkrampft hätte nicht wirklich gepasst, immerhin hat Lydia Alec ja ermutigt, er hat sich ja nicht einfach stehen lassen.
LG Claire4
07.07.2018 | 22:32 Uhr
Hilfe, ein Männerschnupfen, Sanitäter! *grins*
Kennst du den Spruch: wenn Männer die Kinder bekommen müssten, dann wäre die Menschheit schon längst ausgestorben?
Naja, ok, Jace scheint es hier ja wirklich schlecht zu gehen, da darf er ein bisschen auf wehleidig machen
(schließlich muss es schon riesen Eingeständnis für Goldlöcken sein, nur ein Wasser und nichts Stärkeres zu bestellen... aber zu einem Tee hats dann wohl doch nicht gereicht).
Maia ist aber auch wirklich eine gute Freundin (ich weiß nicht, kann man Jace und Maia als Freunde bezeichnen? Das ist genauso wie bei Izzy und Raphael, da weiß ich auch irgendwie nie, was das jetzt zwischen ihnen ist), da sollte ihr der Shadowhunter mal dankbar sein!

Ich versteh gar nicht, was du hast, meiner Meinung nach hast du die Zwei schön getroffen, weiter so!
GLG, Lulu

Antwort von Claire4JJ am 07.07.2018 | 22:48 Uhr
Naja ausnahmsweise ist es bei Jace nicht nur ein Männerschnupfen, sondern der Beginn von etwas stärkeren. Ich tippe auf eine Grippe, bei Schüttelfrost und Fieber. Ich glaube er hat nicht wirklich mitbekommen, was er genau tat. Den OneShot habe ich geschrieben kurz nachdem ich selber krank war. Bei mir war es zwar wirklich nur ein grippaler Infekt, aber den einen Tag stand ich auch völlig neben mir. Das Einkaufen hatte mich bereits total überfordert.
Ja so richtig weiß ich auch immer nicht wie die Beiden zueinander stehen. Aber natürlich hilft Maia im Notfall aus. Izzy und Raphael ist noch komplizierter.
LG Claire4
PS: Du hast Runde 2 ja nun auch durch. Zwei Drittel sind schon vorbei.
06.07.2018 | 21:10 Uhr
Was macht man nur aus solchen Vorgaben?!
Ganz einfach: Alec kolossal den Tag versauen! *lach*
Der Ärmste kann einem echt leid tun.

Besonders positiv sind mir hier deine kursiven Zeilen in den Klammern aufgefallen. Diese Anmerkungen aus der auktorialen Erzählperspektive hast du wunderbar genutzt, um deinem Text den letzten Schliff hinsichtlich Humor und Witz zu verpassen. *Daumen hoch*

*Klugscheißer-Attitüde aufleg*
Schau doch nochmal in den Teil mit der Zahnpasta-Explosion. Wenn ich mich nicht sehr täusche, hast du da "abwaschte" statt "abwusch" geschrieben...
*Klugscheißer-Attitüde ableg* ;)

GLG, Lulu

Antwort von Claire4JJ am 06.07.2018 | 22:36 Uhr
Wollen wir nicht alle sehen wie Alecs geregeltes Leben nach Plan bin und wieder aus dem Ruder läuft? Das musste einfach sein. Genau wie die Kommentare. Weiß nicht Mal genau warum, aber ich hatte einfach das Bedürfnis diese Situation zu kommentieren. Es schrie praktisch danach. Gerade das mit der Zahnpasta war eine persönliche Traumaverarbeitung. Zumindest was diese dummen Noppen angeht.
Hey danke für die Korrektur. Ich schaue gleich nach und ändere das, bin immer froh, wenn mir sowas gesagt wird.
LG Claire4
PS: Im nächsten Kapitel wo Alec vorkommt, leidet er nicht so. Würde Alec im Harry Potter Universum wohnen, würde ich ja auf Dobby als Übeltäter tippen, der versucht ihm das Leben zu retten ;D Eine Harry Potter 3 Words Challenge wäre doch auch eine Idee. Falls du dich wegen meinen Ideen nicht zu Shadowhunters traust (obwohl ich mir sicher bin, dass du da auch coole Sachen schreiben würdest).
06.07.2018 | 20:57 Uhr
Ach, Kinder *seufz*, wer hat in der 5. Klasse nicht gedacht, dass Mädchen/Jungs voll doof sind?! *grins*
Kann ja (noch) nicht jeder so sensibel für Romantisch-Zwischenmenschliches sein, wie unser Hexenmeister.

Du hast mich mit diesem Szenario grad schön zum schmunzeln gebracht, danke dafür!
Magnus´ Andeutungen und Max´ entsetzter Blick ist eine herrlich amüsante Kombi.

Schnell zum nächsten, das macht Spaß!
GLG, Lulu

Antwort von Claire4JJ am 06.07.2018 | 22:29 Uhr
Ich denke immer noch das Jungs doof sind. Okay nein die meisten sind ja schon okay, aber es gibt so viele Idioten. Aber ja in dem Alter ist dieser Beziehungskram einfach ekelig. Ach Magnus will einfach ein bisschen Liebe verbreiten, doch Max will noch nichts davon wissen.
LG Claire4
06.07.2018 | 20:45 Uhr
Wär jetzt wirklich spannnend zu wissen, wer gewonnen hat... ich tippe mal auf Simon, der wollte ja am dringendsten aus dem Park raus. *lach*

Meiner Meinung nach musst du dich für diese Story keineswegs schämen!
Auch wenn die Begriffe vielleicht nicht so viel hergegeben haben, finde ich es bemerkenswert, wie schön du Clary und Simon getroffen hast, ich konnte mir die Szene bildlich vorstellen: die Shadowhunterin, die in ihrer fast schon angestrengt positiven Art versucht, ihren besten Freund zu motivieren und unser Lieblings-Tageslichtler, der eigentlich nur genervt ist und sich in seinen eigenen vier Wänden ohne so viel Natur um ihn herum viel wohler fühlt. Dabei sollte man doch eigentlich meinen, dass Simon es mehr zu schätzen weiß, am helllichten Tag durch den Central Park zu spazierenbzu können...

GLG, Lulu

Antwort von Claire4JJ am 06.07.2018 | 22:26 Uhr
Ich glaube eher Clary hat gewonnen. Sie war motivierter. Aber ich kann auch nur spekulieren. Manchmal geben die Begriffe einfach nicht soviel her. Aber wenn es dir trotzdem gefallen hat freut mich das natürlich, man selber ist ja immer kritischer bei den eigenen Sachen. Ich mag Simon einfach voll gerne, aber er ist einfach nicht der Natur Typ.
LG Claire4
06.07.2018 | 20:31 Uhr
Vielleicht tatsächlich etwas ungewöhnlich, aber genau deswegen find ich diesen OS toll. *lach*
Die Vorstellung des Hais auf Luks Autodach - einfach zum schießen, kein Wunder, dass der arme Werwolf da traumatisiert ist!
Es muss schon echt Vorteile haben, ein Vampir zu sein. Da kann man nach Herzenslust Fischen gehen, ohne ein einziges Mal Luft holen zu müssen. *zwinker*

Ich hab mich in diese Challenge wirklich schockverliebt! Da kommen so herrlich absurde und komische Sachen bei raus... ich bin ja echt versucht, das auch mal auszuprobieren. Obwohl...an deine Umsetzung käme ich vermutlich nie ran!
Bis gleich zum nächsten Kap.!
GLG, Lulu

P.S. Mein Favourite hier: >„Jedi?“, fragte er. „Simon“, antworte Luke nur und der Vampir nickte verstehend.< *grins*
Klar, was sonst!

Antwort von Claire4JJ am 06.07.2018 | 22:21 Uhr
Darüber hatte ich gar nicht nachgedacht, dass Vampire überhaupt nicht Luft holen müssen *lach* Ich freue mich, dass es dir so gut gefällt und dass ich immer noch Reviews bekomme, obwohl die Story ja schon länger beendet ist. Ja der Hai hat mich echt fertig gemacht und irgendwie ist halt ein total absurder OneShot entstanden, den ich erst gar nicht so toll fand. Doch mittlerweile ist er einer meiner LieblingsOneShots der Sammlung.
Hey probier das gerne selber aus, ich hätte Lust das zu lesen. Außerdem spornt es die Kreativität an. Die App die ich verwende heißt übrigens "Parrot-Randon Word Generator". Die Sprache lässt sich aber einstellen, sodass er dir deutsche Begriffe ausspuckt.
Viel Spaß
PS: Ich bin voll der Nerd deshalb musste ich Star Wars und Aquamann da einfach mit einbauen ;D
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast