Autor: ThotsTochter
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
07.02.2018 | 00:49 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo Seshât,

schön zu hören, dass Du über neue Stories über die Beiden nachdenkst. Würde mich sehr freuen. Lass Dich nicht zu sehr stressen.

LG
Samira
19.01.2018 | 00:13 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo ThotsTochter,

vielen Dank, dass Du uns diese Geschichte erzählt hast. Ich fand sie sehr gut und eindringlich beschrieben. Mir wurde innerlich ganz kalt und ich war starr vor Schreck, als ich sie gelesen habe. Wirklich schrecklich, dass so etwas immer wieder passiert. Und ich beziehe mich nicht nur auf Männer, sondern auch auf Frauen als Opfer.
Die Charaktere hast Du gut getroffen und ich habe mich sehr gefreut, dass Du Jupp/Klaus ausgewählt hast. Ich würde mich sehr freuen, wenn Du noch mehr Geschichten über die Beiden schreiben würdest. Dann hoffentlich aber eine "First Time"-Geschichte oder eine tolle Geschichte über die gute Zusammenspiel der Beiden bei der Arbeit.

LG Samira

Antwort von ThotsTochter am 19.01.2018 | 10:09:59 Uhr
Hallo Samira74,

danke sehr für dein Review. Ich würde jetzt ja sagen, es freut mich, dass dir dir Geschichte gefallen hat, aber bei so einem Thema klingt das immer komisch. Es ist aber in jedem Fall gut zu hören, dass der Text wirkt. Wenn man sowas schreibt und sich ernsthaft damit auseinandersetzt, dann wünscht man sich natürlich immer, dass der Text berührt und aufwühlt. Ich habe lange mit mir gekämpft, ob ich das wirklich schreiben und veröffentlichen soll, weil es eben sehr persönlich ist, aber am Ende musste es dann doch raus.

Ich habe tatsächlich noch mehr SK Kölsch in der Pipeline, natürlich mit Jupp und Klaus. Ein bisschen First Time, ein bisschen Established Relationship mit und ohne Sex (Man kann sich ja nicht immer nur daran abarbeiten, wie die beiden es dann doch endlich mal gepeilt kriegen und zusammen kommen), ein paar Charakterstudien und sogar einen größeren Krimi. Wann und wie ich es schaffe, das fertig zu kriegen, weiß ich nicht. Das RL mit Job, Kindern, Partner und Studium verlangt ja auch immer Aufmerksamkeit. Ich hoffe, du hast Geduld mit mir.

LG
Seshât