Autor: Flauga
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
27.05.2018 | 23:02 Uhr
Hej hej
Jetzt fehlt ja nur noch Porthos und dass ihre Brüder als Sekundanten aufkreuzen.
Mit ihren "schwesterlichen Gefühlen" für d'Artagnan kann es ja jetzt in beide Richtungen gehen, sie hat sich geirrt und schnapp Constanze ihren Helden weg oder sie läuft jemand anderem über den Weg oder kommt ganz ohne Mann aus, wie bisher.
Die ff basiert auf dem Film von 2011, richtig?
Gut war tatsächlich, dass sie nicht so eine Mary Sue ist und auch, dass sie d'Artagnan gleich Mal sein Aufschneidertum vorgehalten hat!
Beste Grüße
Smil
18.01.2018 | 00:34 Uhr
Hey,
Mmmh...
Wir haben hier eine typische “Mädchen will trotz aller Widrigkeiten Musketier werden“ Geschichte. In deinem Fall jedoch nicht ganz so typisch, schließlich zeigt sie am Anfang Defizite (sie ist schlechter, als ihre Brüder), und ich hoffe, dass sie auch weiterhin ein Mensch bleibt und nicht im Laufe der Geschichte zu einem Halbgott mutiert.
Leider hast du einige Rechtschreibefehler drin, ab und an fehlt mal ein Wörtchen und der Satzbau ist an einer Stelle auch etwas verschroben. Kleiner Tipp: Er heißt d'Artagnan. Lies dir am besten den Text erneut durch und korrigiere die Fehler.
Ansonsten erfolgreiches Weiterschreiben.
LG
Selket

P.S. Sie wird mit d'Artagnan anbandeln, oder?