Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt) für Kapitel 1:
21.04.2019 | 22:49 Uhr
zu Kapitel 1
Hi,

Das ist eine wirklich super Einführung.
Was mir so gut daran gefällt?
Dass du nicht direkt mit der Tür ins Haus fällst, sondern der Story Zeit gibst, sich zu entwickeln. Trotzdem war die Story von Anfang an interessant, lustig und unterhaltsam. Respekt, wenn ich es nicht besser gewusst hätte, wäre ich dem Glauben erlegen, einen originalen Star Trek Roman zu lesen. Und ich hab einige gelesen, von dem her...

Du triffst die Charaktere alle super. Ich hatte jeden einzelnen vor Augen, Scotty, Spock (inklusive der allgegenwärtigen Augenbraue ^^° ), Kirk und McCoy.

Und nun fängt es an: Scotty hört Stimmen. ^^
LG diamond99
03.01.2018 | 10:38 Uhr
zu Kapitel 1
Jaha, endlich wieder Trek von dir ... danke sehr! ;) Das startet ja sehr vielversprechend und besonders Spocks humorvolle Anwandlungen gefallen mir. Und auch wenn ich mich erst wieder ein bisschen in TOS reindenken musste, gerade was die Räumlichkeiten angeht, so ist man sofort mittendrin. Ach, du schöne Nostalgie. Fehlt nur noch das Popcorn ... xD
Ich freu mich auf jedenfall auf die nächsen Kapitel.

PS: ein bisschen (konstruktive) Kritik habe ich dann doch noch ... hust ...
- Das Wörtchen Fähnrich ... hust ... wenn du die anderen Ränge in ihrer Usprungssprache schreibst, müsstest du hier eigentlich bei "Ensign" bleiben. Aber das ist wohl nur eine Schönheits-/Ansichtsache.
- Ein Klasse L Planet hat keine Vegetation ... ausser natürlich, da wachsen so primitive Flechten, die Sulu ins Auge gestochen sind. ;)
- kollabieren? Müsste das nicht "kollidieren" heissen, wo Spock beinahe in Jim reinrennt?

So, genug gemeckert! Danke fürs schreiben und online stellen und lg,
Mika*

Antwort von Regenbogenschlange am 03.01.2018 | 14:55:08 Uhr
Hallo,

die Überarbeitung hat ja auch lange genug gedauert, nicht wahr? ;) Ich habe zwar seit über einem Jahr nicht mehr zu Star Trek geschrieben, aber das ist kein Grund, meinen älteren Kram nicht auch noch hochzuladen, finde ich.
Freut mich jedenfalls, dass dir dieses erste Kapitel gefällt!

Was deine Hinweise angeht ... Jup, das mit dem Fähnrich war mir bewusst, ich habe geradezu auf diese Bemerkung gewartet. ;) Anfangs hatte ich tatsächlich überlegt, für alles die deutschen Bezeichnungen zu verwenden, aber ich habe einfach keine passende Übersetzung für „Lieutenant Commander“ gefunden (ich bin mir nicht mal sicher, ob man das überhaupt direkt übersetzen kann, ich glaube nämlich eher nicht). „Leutnant-Kommandant“ klingt bescheuert, und ich bezweifele ernstlich, ob das im Deutschen der korrekte militärische Rang ist. Außerdem müsste ich dann wohl, wenn man es ganz genau nimmt, auch „Kapitän“ schreiben ... Ich finde das Wort „Ensign“ einfach hässlich, es klingt in einem deutschen Text zu englisch für mich. Bei den anderen Rängen ist das weniger auffallend, weil die englischen Wörter hier den deutschen mehr gleichen. Ich lasse es mir noch mal durch den Kopf gehen, aber nicht überrascht sein, wenn ich bei der bisherigen Variante bleibe.

Zum Klasse-L-Planeten – laut Memory Alpha ist dort eine geringe Vegetation möglich, was für meine Zwecke auch vollkommen ausreicht. In DS9 Folge 5.09 stürzen Quark und Odo auch mal auf einem Klasse-L-Planeten ab, und auf dem wächst ein richtig schöner Wald ... allerdings springen die beiden da auch ohne Schutzanzüge herum. Ich nehme einfach mal an, dass es Variationen innerhalb der Stufe „L“ gibt und von „Schutzanzug nötig, wenig Pflanzen“ bis zu „kein Schutzanzug nötig (aber dafür saukalt), viele (leider giftige) Pflanzen“ alles möglich ist.

Mit dem falschen Wort hast du natürlich recht – danke für den Hinweis und auch für deine anderen Anmerkungen!

Danke fürs Lesen und Kommentieren und liebe Grüße
Re