Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 14 (von 14 insgesamt):
24.11.2018 | 10:25 Uhr
Hallöchen!
Nach längerer Zeit kam ich auch mal wieder auf die Idee, hier weiterzulesen und nach den letzten fünf oder sechs Kapiteln (ich lag echt weiter hinten als ich gedacht hatte...) fehlen mir jetzt wirklich ein wenig die Worte.
Ich meine: Flo. Und noch alles mögliche andere aber Flo. Auch das ganze restliche Kapitel und wie du das aufgebaut hast, erst mit dem Hinweis ein Kapitel vorher, dann mit der Feier und das Lied, dass sie alle gesungen haben, wirkt für mich auch wie eine indirekte Anspielung. Vor allem, weil wirklich direkt danach die BEBÜB kam und man als Leser sofort wusste, was los war. Dieses ganze Kapitel macht mich echt baff, großen Respekt dafür!
Nur eine Sache verstehe ich nicht ganz: Ich weiß, dass Janosz (langsam lerne ich seinen Namen!) jetzt an sich nicht der offenste Charakter ist, aber wie kam er noch nicht einmal auf die Idee, irgendwem von dem Artikel um Flo herum zu erzählen? Klar, die Times ist für ihn auch mehr oder weniger eine Lügenpresse aber ich finde, sowas kommt dann doch sehr merkwürdig rüber, vor allem, weil er ja von Winkmans Drohung wusste.
Aber ich bin auch froh, dass du Jane mit eingebaut hast, wenn ich auch erst vergessen hatte, wer sie noch einmal genau war, ehrlich gesagt... Ich weiß auch nicht ganz, was ich von Janosz‘ Einstellung ihr und Holly gegenüber halten soll. Einerseits macht diese Intoleranz ihn für mich ein Stück unsympathischer aber auf der anderen Seite lässt ihn das auch wieder ein wenig mehr hervorstechen, weil er sich damit ein wenig von den klassischen Ansichten, die die meisten OCs, die ich kenne, teilen ein wenig unterscheidet, wenn du weißt, was ich meine.
Am Ende will ich hier nur noch einmal betonen, wie begeistert ich davon bin, dass Lockwood sich einfach ein Klavier kauft. Dass er es auch noch spielen kann, wundert mich bei ihm allerdings nicht im Geringsten xD
Und die ganzen Locklyle Anspielungen machen mich natürlich auch immer wieder durchaus glücklich, aber ich glaube, darauf muss ich hier jetzt nicht weiter eingehen... :‘D

Jedenfalls: Ich bin gerade echt gespannt, wie es weitergeht und ich war ewig nicht mehr so sehr in eine Fanfic vertieft, wie in diese hier... Und auch, wenn ich weiß, dass du gerade wohl echt viel anderes um die Ohren hast, erwarte ich die folgenden Kapitel doch mit größter Vorfreude! (Auch, wenn ich da eigentlich nichts sagen darf, so lange ich mit meiner eigenen brauche...)
LG und noch ein schönes Restwochenende
Poseiidon :)

Antwort von Fuenffingerfaultier am 24.11.2018 | 18:06 Uhr
Hallo,
schön mal wieder was von Dir zu hören! Es waren sechs Kapitel.. Schlimm ;-).
Ich habe mich wahnsinnig über Dein Lob gefreut, das tut wirklich gut. Gerade dass du dich da sehr hinein vertiefen kannst. Uff, scheint gelungen zu sein. Also, Danke für die Rückmeldung!
Zur Sache mit dem Artikel: er hat es wohl einfach für zu unwahrscheinlich gehalten und wohl auch nicht mit der Sache mit Winkman kombinierte. Ich meine, es liegt ja auch nur eine Nacht dazwischen. Und Winkmans Drohung hat ihn Lucy ja gebeten vertraulich zu behandeln.
Jane wird ja in den Büchern nur kurz erwähnt, Jane wie sie hier auftaucht ist eine gemeinsame Kreation von Tina Scamander und meiner Wenigkeit.
Du kannst davon halten, was du willst :-), ich verstehe, was du meinst. Hatte einfach das Gefühl, dass Misstrauen gegen die, die anders als man sind, zu ihm passt. Ist ja ein grundlegender menschlicher Zug, denke ich.
Ich tue mein Bestes, aber die letzte Zeit ließ mir wenig Ruhe für eine solche konzentrierte Tätigkeit wie Schreiben. Habe mich aber jüngst wieder an das nächste Kapitel setzen können. Vor Weihnachten sollte es werden... Versuche ich wenigstens.
Liebe Grüße und auch dir ein schönes Wochenende!
17.10.2018 | 16:11 Uhr
Man, habe ich mich über das neue Kapitel gefreut!
Bin schon gespannt wie es jetzt weitergeht, wo George und Kipps "die Agentur verlassen" und Lucy und Janosz "Informationen suchen" sollen. Zusätzlich frage ich mich, wer wie und wo mit wem zusammenhängt... Kurz gesagt: ich freue mich auf das nächste Kapitel und wünsche dir noch einen schönen Tag!
LG, Aquadalis

Antwort von Fuenffingerfaultier am 17.10.2018 | 19:00 Uhr
Und ich habe mich über dein Kommentar gefreut. Rückmeldungen zu bekommen ist immer gut!
Wer mit wem? Irgendwie alle miteinander, in erster oder zweiter Nährung. Wo? London und Umland. Wie? Wird der geneigte Leser noch erfahren.
Das nächste Kapitel kommt. Ich hoffe, noch diesen Monat. Mehr kann ich nicht versprechen.
Liebe Grüße und meinen Dank!
22.08.2018 | 12:02 Uhr
Hallo!
Schon seit ich deine Fanfiction vor einigen Monaten entdeckt habe gucke ich immer mal wieder vorbei und habe immer wieder auf ein neues Kapitel gehofft! Deine Idee, einen neuen Charakter einzuführen, hat mir sehr gefallen und, dass die anderen Agenten alle authentisch geblieben sind. Ich mag deinen Schreibstil, deine Anspielungen und die Rechtschreibung, wodurch es angenehm und unkompliziert wird, der Handlung zu folgen. Mir ist Janosz sympathisch und er wirkt realistisch, was mir bei anderen Fanfictions oft gefehlt hat. Mach weiter so und danke für die bis jetzt so tolle, erste Fanfiction, die ich gelesen habe!
LG, Aquadalis

Antwort von Fuenffingerfaultier am 30.08.2018 | 21:30 Uhr
Hallo,
ich danke dir sehr für deine Einschätzung. Soviel Lob geht doch runter wie Öl. Aber für die Rechtschreibung solltest du dich wohl eher bei meiner Beta-Leserin bedanken, ich wette, wenn ich das ohne Beta-Korrektur veröffentlichen würde, wären da ein paar mehr Fehler drin.
Ein neues Kapitel kommt bald, versprochen!
Liebe Grüße
13.05.2018 | 23:13 Uhr
Hoffentlich war das eine Ente und Flo ist nicht tot. Ich mag sie irgendwie voll. Und ich habe nichts dagegen dass er anti-homosexuelle ist. Im Gegenteil, es ist gut, wenn jemand nicht perfekt ist. Das macht Menschen aus und evtl kann er sich ja noch ändern. (Obwohl ich seine Meinung absolut nicht teile).
LG
Charly

Antwort von Fuenffingerfaultier am 26.05.2018 | 10:45 Uhr
Wir werden sehen, was hinter diesem Artikel steckt. Vermutlich bringt da das nächste Kapitel ein paar Erkenntnisse.
Perfekt ist Janosz nun gar nicht, wie der geneigte Leser noch feststellen wird. Ändern wird er sich aber glaub ich nicht mehr. Warum auch?
Eigentlich wollte ich so eine Bemerkung gar nicht erst unter das Kapitel setzten, da mir sowas echt blöd vorkommt, ist aber wohl besser so. Hier auf der Seite gibt es nämlich einige, die mir vermutlich die Hölle heiß machen würden, wenn ich da keine sog. "Distanzierung" drunter setze.
Liebe Grüße!
05.04.2018 | 21:08 Uhr
Hey!
Hahahaha bester Satz : Dann schenke ich Holly eben Ohrstöpsel xD
Würd ich auch so machen xD Bin aber gespannt was das alles noch wird!
Bleib am Ball ;)
Bis zum nächsten Kap!
LG Lux ^-^

Antwort von Fuenffingerfaultier am 05.04.2018 | 22:52 Uhr
Ich freue mich, dass du Spaß hast.
Hm, ja, da bin ich selber gespannt. Das geht erstens anders und zweitens anders als man denkt.
Mach ich, aber das nächste Kapitel könnte noch etwas auf sich warten lassen.
Liebe Grüße!
07.03.2018 | 09:14 Uhr
Hey!
Lucy tut mir leid, dann auch, wenn es ihr am Ende des Kapitels deutlich besser gegangen hatte, habe ich doch das Gefühl, dass es sie wieder einholen wird, sobald sie sich nicht mehr auf einen Geist konzentrieren muss, der ihr am liebsten die Geisterseuche verpassen würde. Ich rechne auch damit, dass Lockwood noch davon erfahren wird.

Mal wieder habe ich auch nichts zu meckern und ich fand es echt gut, wie du Janosz (habe ich ihn richtig geschrieben?) Angst und spätere Bewältigung dieser beschrieben hast! Von Kapitel zu Kapitel lernt man immer ein wenig mehr über ihn.

Also mal wieder tolles Kapitel und ich bin gespannt, wie es weitergeht! :)
LG
Poseiidon

Antwort von Fuenffingerfaultier am 10.03.2018 | 19:52 Uhr
Hallo,
ja, es hat eine Weile gedauert, aber ich komme mal zum Antworten und Position beziehen.
Denke auch, dass sie das noch einholt, aber ich weiß nicht, ob Lockwood davon erfährt. Vielleicht erst, wenn es zu spät ist.
Ja, du hast Janosz richtig geschrieben xD.
Ich danke dir für dein Lob, muss zu meiner Schande aber gestehen, dass ich noch nicht weiß, wann es weitergeht.
Das neue Kapitel muss erst noch geschrieben und dann Korrektur gelesen werden.
Liebe Grüße
28.02.2018 | 22:07 Uhr
Hai!
Boar du Blödmann jaaaa wegen den Kapitelnamen dachte ich voll ..... -.- FAIL
Neeeeeeeein warum Leopold *kotz* das... das geht einfach nicht xD
Hoffe hast deine Prüfungen einigermaßen hinbekommen ^-^
Ich habe Mathe glaub ich total verhauen :/
Bis zum nächsten Kapitel ;)
LG Lux :3

Antwort von Fuenffingerfaultier am 28.02.2018 | 22:10 Uhr
Es freut mich, dass mir der "Spaß" gelungen ist ;-) Als ich nach einem Kapitelnamen suchte, schoss mir einfach durch den Kopf, dass beide LW abgekürzt werden können.
Und wie das geht!
Ja, ich denke schon, auf jeden Fall kann ich wieder schreiben.
Hoffen wir mal, dass es nicht so schlimm geworden ist.
Bis bald!
25.02.2018 | 12:35 Uhr
Hi!
Ich melde mich hier auch mal wieder...
Erstmal: Die Sache mit dem Teenie-Roadtrip hat mich doch ziemlich stark an eine Serie erinnernt, die ich letztens noch gesehen habe und da glaube ich sogar die Namen gleich sind, halte ich es in diesem Fall weniger für einen Zufall und eher für eine bewusste Anspielung. Dadurch kam auch Winkmans... "Besuch" echt überraschend, einfach weil ich noch gedanklich bei der Serie war und plötzlich wurden die beiden mit Waffen bedroht. Das kam echt schnell und unerwartet! Ich bin mir ziemlich sicher, dass das mit dem zutun hat, was Lockwood noch alleine aufgesucht hatte. Schließlich wurde er ja auch direkt danach angegriffen.
Was ich auch noch gut finde, sind die ganzen Flashbacks, die du einbaust. All diese kurzen Gespräche mit Caroline. So langsam erfährt man ja immer mehr über sie und die ganze Vergangenheit an sich. Aber nie zu viel auf einmal und immer an die Gegenwart gebunden. Machst du echt gut!

Also: Ich freue mich auf mehr und bin gespannt, wie es weitergeht! :)
LG
Poseiidon

Antwort von Fuenffingerfaultier am 25.02.2018 | 12:56 Uhr
Ich danke dir auf jeden Fall für deine Rückmeldung! Es geht bald weiter.
Ja, die Sache mit James H. ist eine Anspielung auf besagte Serie, die ich allerdings nicht gesehen habe. Dachte mir trotzdem, die Anspielung darf sein.
Freut mich, wenn die Wirkung so groß war, dann ist mir die Überraschung ja gelungen.
Ja, es hat etwas mir dem Schiff zu tun. Eigentlich hat alles was mit dem Schiff zu tun...
Uff, Glück gehabt, mit den Rückblenden bewege ich mich immer an der Grenze, finde ich. Es soll ja nicht zu sehr von der Gegenwart ablenken. Und es darf eben nie zu viel auf einmal sein.
Deshalb freut mich dein Lob besonders!!!
Liebe Grüße
Geschichten Schnatz (anonymer Benutzer)
12.02.2018 | 21:39 Uhr
Ich mag die Geschichte echt und der OC ist mir auch viel sympathischer als ich anfangs gedacht hatte. Echt traurig das mit ihm und Caroline :'( *Tränen runterschluck* *schnief*
Bin auch gespannt ob sich da noch was zwischen Lockwood und Lucy wird ;D
Und bittebittebitte mach ein Locklyle Kapitel!:<

Freue mich schon wie wild auf das nächste Kapitel! ^^
LG Geschichten Schnatz

Antwort von Fuenffingerfaultier am 12.02.2018 | 21:47 Uhr
Wir werden sehen, ob da was aus Lucy und Lockwood wird...
Ein Locklyle-Kapitel... Hmm, da muss ich erstmal nachdenken, ob es gut ist, die Idee, die ich dafür schon habe auch wirklich umzusetzen. Wir werden sehen, kann ich da wieder nur sagen.
Das nächste Kapitel kommt am Wochenende, großes Faultier-Ehrenwort!
Liebe Grüße
09.02.2018 | 18:29 Uhr
Hey...
Ja i know... lange her.. :( bin momentan schwer beschäftigt. ALSO!
Ich bin mega gespannt auf die Geschichte mit Caroline und Samantha ... warum und wie das alles passiert ist... also nicht tot sondern vermisst!! O.o Ich finde außerdem diese Rückblenden immer echt schön! ♡.♡
Sorry aber das mit dem nicht loslassen können ist einfach nur echt süß geschrieben!
Mach weiter so ! xD
Bis zum nächsten Kap.
LG Lux ^-^

Antwort von Fuenffingerfaultier am 09.02.2018 | 18:38 Uhr
Alles gut. Lieber spät als nie ;-).
Dann werde ich das wohl häppchenweise servieren, die Geschichte um den letzten Einsatz. Ein bisschen was kann man sich (hoffe ich) ja schon zusammenreimen, wenn man die Andeutungen genau verfolgt. Der Rest: kommt auf jeden Fall.
Da steht vermisst, weil man, wie Janosz ja schon erzählt hat, man ihre Leiche nie gefunden hat..
Ich bin froh, dass die Rückblenden so gut ankommen, da muss ich mir immer viel Mühe geben, nicht zu viel auf einmal zu verraten.
Danke für das Lob! Bei solchen Stellen muss ich immer grinsen beim Schreiben, weil mir das immer so dick aufgetragen vorkommt. Aber gut, wenn es süß wirkt.
Ich tue mein Bestes, aber nächste Woche sind Prüfungen, es geht wohl erst danach weiter.
Dann aber im Eiltempo! Wettschulden sind Ehrenschulden.
Liebe Grüße
24.01.2018 | 20:49 Uhr
wow das ist einer der besten lockwood und co geschichten die ich gelesen habe ein


mach bitte so schnnel wie möglich weiter (:


LG j

Antwort von Fuenffingerfaultier am 24.01.2018 | 21:19 Uhr
Oi, das ist aber ein richtig großes Lob. ich bin ja der Meinung, dass es hier eine ganze Menge Geschichte gibt, die um Längen besser als meine sind...
Gerade deshalb geht sowas wie dein Lob runter wie Öl ;-) Ich danke dir!!!
Ich tue mein Bestes!
12.01.2018 | 17:49 Uhr
Hey ^-^
Hier kommt nun deinen Review xD
Also zuerst einmal ich habe genau das gleiche Problem mit meinem PC der ist nämlich auch kaputt gegangen und jetzt muss ich auf einen wirklich kleinen Laptop schreiben und mit kleinen Laptop meine ich wirklich Mini xD
Des weiteren finde ich dass du deinen Charakter sehr gut in die Arbeit und dem Team  von Lockwood &amp;amp; Co hineingesetzt hast! *-* es ist sehr interessant auch mal herauszufinden was Holly villeicht alles so machen musste ;)
Und die Anderen kann man einfach nicht besser treffen  ;)
Und dann ist da noch Caroline ...ich frage mich ja ob es vielleicht seine Schwester war oder auch einfach seine Freundin? Hmmmm .
Einwegshandschuhe... xD oh Götter das passt wie die Faust aufs Auge xD
Besonders neugierig hast du mich ja jetzt mit dem Ende gemacht .... xD welche Sprache ist das??? Latein?  Schreib bald weiter ja? ^-^
Oh ach ja ,ich glaube ich habe da einen kleinen Fehler gefunden. &amp;quot;Setzt dich&amp;quot; war es glaub ich, sonst alles perfekt! *-*
LG Lux ^-^

Antwort von Fuenffingerfaultier am 12.01.2018 | 18:01 Uhr
Ich danke dir für deine Einschätzung! Ich freue mich jedes Mal wie verrückt, wenn die Geschichte so gut anzukommen scheint.
Wenn du das mit dem Klapprechner ja auch hast, wirst du vllt. verstehen, warum es nicht sooooo schnell gehen wird und sonst habe ich auch einiges um die Ohren. Aber ich tue mein Bestes!
Ja, es ist Latein. "Et mea lux tu es." heißt auf Deutsch "Und mein Licht bist du."
Den Fehler behebe ich. Wundert mich gar nicht, dass einer drin ist. Doch streng genommen schon. Dass nur einer drin ist, ist schon verwunderlich ;-)!
"war es glaub ich, sonst alles perfekt", da musst du dich bei der Korrektur-Leserin bedanken, war vorher nicht so!
Ich danke dir.
Liebe Grüße,
Fuenffingerfaultier
10.01.2018 | 19:45 Uhr
Hey!
Ich komme jetzt auch mal dazu, dir ein Review zu schreiben und ich muss sagen: Ich weiß echt nicht, was die Hintergrundgeschichte von Janosz ist, aber sie wirkt echt interessant. Mir gefällt es, wie du hier und da immer wieder diese Hinweise reinwirfst (wer genau ist diese Person, die er immer wieder erwähnt und was ist mit ihr passiert) und ich frage mich echt, was mit der Tür ist.
Eigentlich habe ich ziemlich viele offene Fragen und ich bin gespannt, wie du sie beantworten wirst ;)

Sonst finde ich es auch echt gut, wie du das mit der dem "klassischen" Ablauf kombinierst, der auch bei Lucy aufgetaucht ist, als sie dort neu war im ersten Band. Die Charaktere sind alle gut getroffen und ich finde auch sonst keine Beschwerden. Also: Weiter so!

Also wie gesagt: Freue mich auch mehr und bis dann!
Poseiidon :)

PS: Der Kapitelname hat mich am Anfang ein wenig irritiert aber als ich zu der Stelle kam, hat alles Sinn ergeben xD

Antwort von Fuenffingerfaultier am 10.01.2018 | 19:53 Uhr
Schön, wenn sich das mit dem Kapitelnamen gegeben hat ;-)
Sie heißt Caroline und er hat sie gekannt... Den Rest wird der geneigte Leser zu einer angemessenen Zeit erfahren.
Ufff, ich bin froh, dass die Charaktere glaubwürdig rüberkommen. Puh, da habe ich wohl noch mal Glück gehabt.
Ich tue mein Bestes, wenn da nicht immer bloß was dazwischen kommen würde...
Fuenffingerfaultier
03.01.2018 | 01:20 Uhr
Hey! :D

Danke erst einmal dafür, dass du mir bescheid gesagt hast. Ich stöbere wohl öfter mal ein wenig durch diese Kategorie, aber halt nicht täglich und das ist etwas, was ich wirklich lesen möchte. Einfach weil es echt interessant ist, eine andere Version mit der selben Grundidee zu sehen, wenn auch das Resultat komplett anders ist.
Was ich schon einmal echt interessant finde, ist, dass du nicht nur einen OC hinzugefügt hast (habe ich schließlich auch), sondern sogar aus seiner Perspektive schreibst. Da ich OCs an sich ziemlich kritisch gegenüber eingestellt bin, weiß ich noch nicht ganz, was ich davon halten soll, aber an sich mag ich den Charakter an sich schon einmal, wodurch es sich zumindest nicht allzu negativ auswirken kann.
Die anderen Charaktere hast du auf jeden Fall super getroffen (George der Comicleser mit seinen skeptischen Blicken war echt perfekt xD), wenn ich auch nicht ganz verstehe, wie er so einfach eingestellt werden konnte (schließlich sollte es doch mehr als genug Bewerber geben) aber vielleicht habe ich auch einfach was übersehen oder bin einfach zu sehr meine eigene Version gewohnt ^^"
An sich hat mich das ganze Kapitel auch sehr an den Lucys Anfang erinnert, was ich echt geschickt gemacht finde, wenn du zumindest grob die Richtung einschlägst, die ich gerade vermute.

Was ich aber wirklich toll finde, ist dein Schreibstil! Schön flüssig geschrieben und auch humorvoll. So, wie es zu der Reihe passt!
Also mach so weiter und ich bin gespannt, was du dir so für eine Story einfallen lässt :)

LG
Poseiidon

PS: Darf ich mal fragen, was das für eine Wette war, dass du jetzt eine ganze Geschichte schreiben musst? xD

Antwort von Fuenffingerfaultier am 03.01.2018 | 14:37 Uhr
Sooo... Was für eine Richtung erwartest du denn?
Dass ich aus der Perspektive eines eigenen Charakters schreibe, liegt einfach daran, dass es mir sehr schwer fiel, aus Lucys Sicht zu schreiben. Also eine unumgängliche Notvariante ;-).
Ich danke dir für dein Lob, das ist echt ein guter Ansporn, schneller weiterzuschreiben, als ich es eigentlich geplant hatte. Besonders glücklich bin ich, dass die Charaktere offenbar glaubwürdig rüberkommen. Daran habe ich selbst ganz schön gezweifelt.
Zu den Umständen seiner Einstellung gibt es im nächsten Kapitel mehr.
Wir hatten gewettet, ob Lockwood das Ende überlebt. Eine Wette auf Leben und Tod also, deshalb auch der hohe Wetteinsatz...
Also, vielen Dank und liebe Grüße,
Fuenffingerfaultier
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast