Autor: Lelis
Reviews 1 bis 25 (von 33 insgesamt):
28.01.2018 | 13:43 Uhr
zu Kapitel 4
Liebe Lelis,
erstmal muss ich sagen WOW!! Ich bin begeistert!
Nachdem ich letztes Jahr die Leseprobe gelesen habe konnte ich es kaum erwarten das Buch endlich in der Hand zu halten, ich war wirklich gespannt was du mit den dreien anstellen wirst und ich hab mir ja schon so einiges vorgestellt aber du hast es tatsächlich wieder geschafft mich zu überraschen! Positiv zu überraschen natürlich! Vor allem war ich aber natürlich auch davon überrascht wie explizit (in Bezug auf den Sex usw.) dieser Roman dieses mal war *rot werd* es war echt heiß //D Es hat mir wirklich Spaß gemacht den Roman zu lesen und viele alte Charakter wieder zu sehen und mehr über sie zu erfahren. I h freu mich sehr für Thies und Markus und natürlich auch für Ralph, anders hätte es mit den dreien echt nicht funktioniert. Und wie immer freue ich mich schon unglaublich auf dein nächstes Buch :D Ich habe sogar schon eine Vermutung um wen es gehen könnte - mal sehen womit du uns diesmal überraschst ♡

MFG Neele
08.01.2018 | 08:36 Uhr
zu Kapitel 4
/(=∵=)\ Hi,

Beim ersten Auftauchen von Tim und der Verbindung zu Thiers hätte ich darauf getippt, ob es sein Bruder ist und Thiers eben einfach nur beleidigt ist, und Markus deshalb nichts sagt. Aber jetzt bin ich mir da unsicher.

Ralph hört sich teilweise ein bisschen großkotzig an, wie er so selbstsicher ist. Daher hat mich sein Angebot das er markus gemacht hat, auch sehr überrascht am Ende. Ich hatte zwar den Klappentext gelesen, aber irgendwie hatte ich dabei ein anderes Bild im Kopf. Ein sehr spannender Cut, den du hier gesetzt hast :) Da man Ralph noch nicht weiter einschätzen kann, und er sicher nicht einfach nur ein gut Mensch ist, der ein bisschen Armor für Markus und Thiers spielen will, tippe ich eher drauf, das es ihm darum ging seinen Kopf durchzusetzen und er doch THiers mit heim nehmen kann, auch wenn er erst ein Nein bekommen hat, einfach nur zum zu zeigen das er es kann. Ich bin gespannt ob Markus dann bei den beiden sieht was er verpasst und Thiers sich für Markus präsentiert, oder ob es ein Desaster wird. Auf jeden Fall sehr spannend wie die Leseprobe endet :)

Viele Grüße, Jyorie
20.12.2017 | 23:07 Uhr
zu Kapitel 4
Hallo,
ich habe die Kapitel 2-4 so schnell und intensiv gelesen, das ich gar nicht gemerkt habe, das ich schon am Ende der Leseprobe angekommen bin.

Ich freue mich sehr auf das Buch im Januar und nach Deiner Bemerkung, das dort noch andere Charaktere vorkommen, freut es mich noch mehr.

Liebe Grüße
von
Elea

Antwort von Lelis am 21.12.2017 | 11:38:11 Uhr
Hallo Elea, <3

danke dir. Freut mich, dass es dir bis hierhin gefallen hat. :)

Schöne Feiertage und einen guten Rutsch wünsche ich dir. ^^

LG
20.12.2017 | 09:42 Uhr
zu Kapitel 4
Hui, da habe ich erst gestern nach Timm gefragt und schon hat er seinen ersten Gastauftritt, von dem Markus alles andere als begeistert ist.
Ich kann ihn sogar verstehen, wenn man bedenkt woher er Timm kennt und welche Erfahrungen er mit ihm gemacht hat.
Allerdings lässt sich Thies von Markus in dem Fall nichts sagen und das finde ich sehr gut. Thies ist zwar unterwürfig aber nicht so sehr.
Und Ralph ist auch endlich in Erscheinung getreten. Ich mochte ihn in Kaktuskavalier schon. Hier kommt er noch viel faszinierender rüber. Ich mag ihn sehr.
Er hat Markus ein überaus interessantes Angebot gemacht. Ich bin im nächsten Jahr schon sehr gespannt, was sich zwischen den Dreien entwickeln wird.
In Verbindung mit Ralph fällt mir gerade auch ein, dass Cedric und eventuell Lenny auch mal einen kurzen Auftritt haben könnten.
Eine letzte Frage ich noch: Wird die Sicht des Erzählers auch mal wechseln oder ist das ganze Buch aus Markus' Sicht?
Die Frage bezieht sich dabei unter anderen auf die Gastauftritte. Denn gerade bei Ralph gehe ich mal davon aus, dass er Cedric und Lenny außerhalb des SMack und somit von This und Markus sehen wird.

Ich wünsche schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Antwort von Lelis am 20.12.2017 | 10:18:40 Uhr
Huhu,
danke für deine Review. :D

Ja, die Perspektive wechselt so alle 5 Kapitel. :) Ähnlich wie bei Suboptimal.

Zu den Gastauftritten verrate ich jetzt mal nicht mehr, denn dann ist es ja keine Überraschung mehr. :o)

Habe schöne Feiertage!

Liebe Grüße
20.12.2017 | 09:19 Uhr
zu Kapitel 4
Wuah....jetzt hasse ich dich bis Januar xD
Das war wow und jetzt muss ich so lange warten Q_Q

Dir aber auch ein frohes Weihnachtsfest
22.12.2017 | 06:37 Uhr
zu Kapitel 3
/(=∵=)\ Hi,

XD Thiers ist toll. Ich mag diesen frechen Jungen. Sehr schön geschrieben, wie er ganz ungeniert um Markus wirbt und das er auch bei den Rückschlägen nicht ganz aufgibt (wenn er auch schmollt). Ich fand es sehr süß, wie sehr er sich gefreut hat, das Markus etwas mit ihm unternehmen will und auch welche Ideen er dann hatte ihn abzugrabeln. Ich denke das das nicht seine letzen Versuche waren, nachdem er ein klein wenig Erfolg hatte. (Ich könnte mir gut vorstellen, das Ingo nicht nur Markus ein paar Sätze zu Thiers gesteckt hat, sondern auch umgekehrt)

Viele Grüße, Jyorie
19.12.2017 | 18:15 Uhr
zu Kapitel 3
Ich freue mich so sehr, dass es neuen Lesestoff von dir gibt.
Und dann ist Thies dabei (Lese gerade noch mal Kaffeekavalier und finde ihn da schon sehr toll), juhu!
Unartiger kleiner Thies *grins*

Die ersten Kapitel lassen auf eine interessante Geschichte hoffen, sodass ich mich freue morgen das ebook verschlingen zu können :)

Liebe Grüße und schöne Weihnachtstage,
penchan
19.12.2017 | 14:23 Uhr
zu Kapitel 3
Oh Thies.
Du hast schmutzige Gedanken.

Ich bin gespannt wie es weiter geht.
Gott ich will nicht bis Januar warten Q_Q
19.12.2017 | 10:05 Uhr
zu Kapitel 3
Thies ist ja ganz schön verdorben und hat sehr spezielle Vorstellungen.
Markus ist einiges gewohnt, aber mit diesen Fantasien kann er weniger etwas anfangen.
Allerdings wird ihm immer bewusster, dass Thies ihn unheimlich anmacht und ziemlich genau weiß was er will.
Ich glaube, Ralph wird ihr gemeinsames Verbindungsglied. Ich freue mich schon darauf, wenn er endlich in Erscheinung tritt.
Ich schätze mal, gerade Markus wird mit dessen Dominanz mächtig zu knabbern haben.
Sag mal, werden Eike und Timm oder vielleicht nur Timm mal den einen oder anderen Gastauftritt haben? Immerhin ist Timm Thies Mitbewohner.

Antwort von Lelis am 19.12.2017 | 14:23:02 Uhr
Kann sein. ;)

Wobei die beiden Geschichten Kaffeekavalier und Little Tease parallel spielen. :) Also noch ist Timm nicht ganz Thies' Mitbewohner.

LG und danke für deine Reviews!! <3 <3 <3

Lelis
21.12.2017 | 13:21 Uhr
zu Kapitel 2
/(=∵=)\ Hi,

ich find es süß, wie Thies versucht sich bei Markus langsam vorzutasten und wie er ihn an flirtet. Und mir hat es gefallen, das Ingo Markus das auch genauso sagt, wie Thies es meinte und er nicht rumdruckst. Finde ich spannend, bin gespannt ob Thies beharrlich bleibt und wie es klappt das Markus ihn vielleicht erhört.

Die Geschichte mit dem Rotlichtmilieu um Markus Cousin fand ich auch gut erzählt. Ich glaub so ein Schlag Mensch wie Markus lässt sich einfach zu schnell ausnutzen, statt das er mal Nein sagt und einen Gefallen ablehnt, den er eigentlich nicht machen möchte. Hoffentlich bekommt er deswegen nicht mal zu große Schwierigkeiten, momentan scheint es ja noch gutzugehen mit dem Besuch im Imbis, aber wenn man einmal sich breitschlagen lässt, wird es beim nächsten Mal auch schwerer nein zu sagen. Bin gespannt, ob die Geschichte auch in der Richtung noch Schwierigkeiten für Markus beinhaltet. Da wird er künftig wohl viel zu entscheiden haben, was sein Leben in welche Bahnen lenken wird. Spannend :-D

Viele Grüße, Jyorie
chaossun (anonymer Benutzer)
18.12.2017 | 22:06 Uhr
zu Kapitel 2
Hi, also ich muss ja mal sagen, als Autor muss man echt hart im nehmen sein. Ich als Leser habe immer wieder die Momente, wo ich mich frage, wie kommen meine Mitlesen darauf...?? Was dann ganz oft in, Lieber Autor bitte nicht, endet... (Aber das haben meine Mitlesen bestimmt auch öfters wenn es meine Gedankengänge betrifft ) ich will gar nicht wissen wie es einem als Autor in solchen Momenten geht, wenn die Leser vorab in eine ganz andere Richtung denken.
Kommen wir zu meinem heutigen oben genannten Gedankencarsh....
WER ist Dom Ralph... Wo in deinen Bücher ist er an mir vorbei gerannt.... Ich bin mir ziemlich sicherm, das ich alle gelesen habe.... Also welches muss ich morgen lesen, damit ich für Mittwoch auf dem richtigen Stand bin...
Ja, ich gehöre der absoluten Thies und Markus Fraktion an.... Und sollte es auf eine Dreier Nr hinaus laufen, hoffe ich du kannst mich überzeugen.. . Bin nicht grundsätzlich abgeneigt gehen Dreier, aber sie sind mir schwerer schmackhaft zu machen.
Ach ja und mich beschäftigt schwer die Frage welches erotische Angebot Markus nicht ausschlagen kann... Mein Köpfchen raucht.... Zum Glück nur noch zwei mal schlafen...
Ich freue mich jeden Falls ganz doll auf Mittwoch und deine Leseprobe macht auf jeden Fall schon mal Spaß auf mehr.
ciaoi

Antwort von Lelis am 18.12.2017 | 23:57:57 Uhr
Hallo chaossun,

Kaktuskavalier, Kaffeekavalier und Off Switch wären die passende Vorbereitung.
Ralph ist tatsächlich schon einmal im Kaktus aufgetaucht, aber nur ganz am Rande. ;D

LG
Lelis
18.12.2017 | 21:14 Uhr
zu Kapitel 2
Ahhhh! *kreisch*
Erklärung dafür: Ich lese grade passenderweise Kaffeekavalier :3 (Sehr toll bis jetzt ... na, gut, ich bin ja schon fast fertig :'D)
Jetzt weiß ich, was ich als nächstes lese!
(Die Leseprobe les' ich jetzt aber nicht, damit ich dann den vollen Spaß hab, deshalb keine Meinung dazu... aber ich liebe Thies! Er trägt Doc Martens *_____* wie ich auch xD)
Freue mich schon sehr :)
Liebe Grüße
18.12.2017 | 10:04 Uhr
zu Kapitel 2
Oh wow, dieses Buch scheint ja noch einmal in eine ganz andere Richtig zu gehen und viel härter zu werden.
Wobei ich das härter viel mehr in Richtung Kriminalität beziehe als auf ihre Spiele.
Markus steckt ganz schön tief in der Scheiße durch Dario. Er will sich zwar weitesgehend raushalten, aber er wird immer tiefer mit reingezogen.
18.12.2017 | 08:23 Uhr
zu Kapitel 2
Ich bin Meinung er sollte sich von seinem Cousin fernhalten... Das klingt zu sehr nach ärger
21.12.2017 | 13:16 Uhr
zu Kapitel 1
/(=∵=)\ Hi,

juhu ... oh das ist fein, ich hab mich sehr gefreut, als ich gelesen habe, das es eine neue Geschichte im SMack gibt. Jippi.

Das Einstiegskapitel mit dem Gespräch zwischen Frank und Markus war ein gutes Info-Kapitel, so weiß man wie es um Markus steht, welche Probleme und Sorgen er hat und kommt als Leser schnell in die Geschichte rein. Find ich gut ^^°

Viele Grüße, Jyorie
17.12.2017 | 21:30 Uhr
zu Kapitel 1
aaaawwwwwww. Ich freu mich so ... ein neues Buch *___* und viele liebgewonnene Charaktere. Das ist, als wenn man Freunde trifft ... ich bin so gespannt auf die Story. Und bei Lieblings ... heißt das eBook plus Print. Juhuuuu
17.12.2017 | 18:25 Uhr
zu Kapitel 1
Ich habe schon eine Weile auf die Leseprobe gewartet. Ich schätze mal im Februar werde ich es mir holen. So schnell geht es mit den Prints ja eh nie.
Du hast es gleich im ersten Kapitel geschafft mich zu überraschen. Dass es um Ralph und Thies gehen würde, habe ich gehofft. Und laut der Inhaltsangabe werde ich da auch nicht enttäuscht.
Überrascht hat mich dagegen, dass Markus eine sehr große und entscheidende Rolle spielen wird. Immerhin ist das Kapitel aus seiner Sicht und es werden bestimmt noch weitere folgen.
17.12.2017 | 17:15 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo,
interessanter Anfang. Karsten macht sich um Markus Sorgen?, was sind das denn für Anwandlungen.
Das hört sich ja fast familiär an. Und Karsten hat einen Sub übers Internet gefunden?, über die Spielart von Karsten würde ich gerne mal was Genaueres erfahren.
Markus und Thies? Na dann los Markus, nicht immer nur zaudern, sondern anpacken.
Mal sehen wie Du die Beiden zappeln läßt? Oder sie verkuppelst auf die besondere Art ?

Ich freue mich immer sehr über Deine neuen Bücher, weil sie immer spannend sind und nie so von Anfang an vorhersehbar.

Liebe Grüße
von
Elea
17.12.2017 | 16:16 Uhr
zu Kapitel 1
Bevor ich loslese: Wird das ein 3er Ding? Denn dann muss ich leider passen. ;(
17.12.2017 | 15:50 Uhr
zu Kapitel 1
Ich freu mich sehr, dass die Reihe weitergeht. Wird ein schönes Weihnachtsgeschenk an mich selbst. :)
17.12.2017 | 15:42 Uhr
zu Kapitel 1
Wann gibt es das Buch??
Ich freue mich schon darauf.

Antwort von Lelis am 17.12.2017 | 15:44:05 Uhr
Veröffentlichung: 20.12.2017 ebook, Print im Januar 2018 ;)
17.12.2017 | 15:01 Uhr
zu Kapitel 1
Ich bin jetzt schon Feuer und Flamme ❤️
Gott das wird wieder ein toller Lese Spaß
26.08.2019 | 21:44 Uhr
zur Geschichte
Liebe Lelis,

natürlich möchte ich dir auch hier einen Kommi dalassen, wo ich mit dem Buch nun auch seit knapp einer halben Stunde durch bin :-P

Ich mag es wirklich gerne. Es kommt für mich zwar nicht an Offswitch und Strawberry Kiss dran... vielleicht liegt das aber auch daran, dass ich Markus nicht sooo gern habe (was natürlich daran liegt, dass ich ihm die Sache mit Andreas und seinem blöden Spruch aus Offswitch nicht verzeihen kann), aber dennoch ist es sehr gut und rund geworden. Ich mag Thies gern... vor allem, weil ich jedes mal so schmunzeln musste, wenn er wieder in seinen schmutzigen Fantasien abgetaucht ist... jaja... :-P An sich war das tatsächlich auch das erste mal, dass ich eine Story zu ner Dreiecksbeziehung gelesen hab... kann also auch damit zusammenhängen, dass mir da noch so bissl die Routine fehlt xD

Aber wirklich gut und ich freue mich, mehr von dir zu lesen <3
11.06.2018 | 02:36 Uhr
zur Geschichte
So ich hab jetzt das Buch gelesen und es hat mir sehr viel Spaß gemacht.
Ich bin ein Rudiholic also bin ich froh, dass wir mehr über Rudi erfahren.
Gibt es irgendwann eine Geschichte mit Fokus auf Rudi?
Mir tut es immer so Leid, dass der keinen abbekommt und immer gesagt wird wie langweilig und unscheinbar ist. Er verdient jemanden der ihn schätzt.

Sorry ich bin abgekommen.
Coole Geschichte, hätte mehr Dreier Szenen gewünscht, trotzdem ganz großes Kino!

LG
Dita xxx
18.02.2018 | 15:54 Uhr
zur Geschichte
Ich sagte ja, ich würde den Roman in Februar kaufen und heute habe ich ihn ausgelesen.
Es hat großen Spaß gemacht die Drei auf ihren Weg zu begleiten. Besonders Thies und Markus haben es mir angetan.
Von Ralph bin ich aber ehrlich gesagt etwas enttäuscht. Vielleicht hatte ich zu hohe Erwartungen, aber er ist in meinen Augen ziemlich blass geblieben.
Während man von allen anderen das eine oder andere erfahren hat, kam bei Ralph so gut wie nichts, außer das, was man eh schon wusste. Da hätte ich mir durchaus ein bisschen mehr gewünscht.
Nun, vielleicht im nächsten Band. Denn gerade als das Buch anfing so richtig spannend und interessant zu werden, war es leider schon zu Ende.