Autor: Chraze
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
12.04.2019 | 21:16 Uhr
Hi :D

Uff, erstmal, schau dir nochmal genau an wie man Anführungszeichen setzt, das macht mich ja irre, das ist auch wirklich nicht schwer :D Allgemein solltest du dir anschauen wie Dialoge formal geschrieben, du setzt Schriftzeichen ziemlich wild, das stimmt hinten und vorne nicht ^^"
Da sind unsaubere Sätze, das Meiste müsstest du jetzt selbst sehen, da sind teils sogar Grammatikfehler inne, bei denen man beim Lesen stolpert.

Dass Aioli und Limone sich so schnell an die Gurgel gehen, kam mir schon sehr erzwungen vor. Das ist leider nicht gut aufgebaut, das passiert einfach, als hätte jemand bei den beiden einen Schalter umgelegt :/ Ein Streit muss aufgebaut werden, man kann nicht einfach einen lostreten, du streitest dich ja auch nicht von jetzt auf gleich mit jemanden :D

Die Zeitangabe (Am nächsten Morgen) würde sich im Fließtext schöner machen :3 Füge sowas da einfach ein, oder beginne den Satz mit: "Am nächsten Morgen ..."
Der Leser verliert seinen Fluss, wenn so einzelne Brocken herumschweben.

Diese Zeitangaben XD Sie stritten eine halbe Stunde, nach einer viertel Stunde lösten sie den Streit auf ... Ich find die einfach lustig, exakte Zeitangaben bei so einer Handlung kommt einfach komisch, ich denke dann immer so: a timetable would be great... :DD
Das ist keine Kritik, ich hab Spaß :3

Tut mir echt leid, aber Aioli und Limone sind für mich schon out of character ^^" Die streiten sich so überspitzt und teilen hart aus, mir fehlt da das Verständis, ich kann mich in keine reinversetzen.

So, nach meinem Gejammere gibt es auch Erfreuliches :3 Der Kampf zwischen den beiden war gut geschrieben, Action-Szenen liegen dir ganz gut :] ich akzeptiere einfach, dass es diesen Streit gibt und dann passt das schon :]

LG
Virid

Antwort von Chraze am 12.04.2019 | 21:27 Uhr
Das mit den Anführungszeicehn hat vorher noch nie jemdanden gestört. Und viele schreiben ihre Storys out-of character. Ich persöhnlich finde das ist nichts schlimmes. Aber generell muss ich auch leider wirklich zugeben war diese FF eher ein Misserfolg. Nicht nur weil sie wenig Aufmerksamkeit geerntet hat. Auch dasehlb weil meine Motivation daran zu schreiben nicht immer die höchste war. Daher muss ich dir schon fast anrechnen, das du diese Story liest. Und das über ein Jahr nach Release.

Und mal eine Frage: Wirst du jetzt zu jedem chap eine Review schreiben?
12.04.2019 | 00:57 Uhr
Hi :3

Es gibt einfach nicht viele Splatoon-FFs ^^" Also hab ich mich mal an die hier gewagt.

Als erste etwas Lob, ich will ja meine wenigen Splatoon-Autoren nicht vergraulen :D
Dein Schreibstil ist schon flüssig und einfach gehalten, was zu dieser Art von Geschichte prima passt. Die Darstellung der Charaktere gefällt mir auch gut, die hast du schön vorgestellt und agieren lassen :]
Formale Fehler sind leider enthalten, vor allem wundert es mich, dass du die Anführungszeichen so seltsam setzt, das ist nicht so hübsch. Ein paar Tippfehler sind auch drinnen, kein Drama, ohne Beta hat man die so gut wie immer.

Etwas Kritik hab ich auch, tut mir leid ^^"
Das erste Kapitel ist für mich viel mehr ein Prolog und entsprechend hätte man das viel kürzer und prägnanter schreiben können. Es kommen Handlungsstränge vor, die für mich keinen Nutzen haben, wie das Shoppen. Damit passiert dann nichts mehr, wozu ist das da? Wozu ist das technische Problem da? Gut, Letzteres könnte später eine Rolle spielen, aber im Moment ist das da, ohne spannend zu sein.
Du erklärst am Anfang sehr ausführlich vor allem die Spielmechanik. Dazu kann man zwiegespalten stehen. Für mich als Zocker war das Info die ich nicht brauche. Für jemanden, der die Spiele nicht kennt, mag das interessant gewesen sein, aber ... die werden das kaum lesen, das lesen Splatoon-Zocker.
Wenn Handlung eingebaut wird, sollte sie einen bestimmten Zweck erfüllen: weil das Info ist, die später relevant wird, weil man es nutzt, um von A nach B zu kommen, weil man damit einen Charakter ausbauen möchte.
Ich hatte eine Fanfiction, wo Jemand sogar das Tee-Einschenken beschrieben hat -_-

Im nächsten Kapitel hoffe ich, auf eine spannende Handlung, da dein Schreibstil selbst ja ganz schön ist und die Charaktere gut geschrieben.
Ich hoffe, dass meine Kritikpunkte dich nicht verärgern ^^"
Diese Review hab ich am Smartphone getippt und obwohl ich jetzt ein paar Mal drüber gelesen habe, könnten urige Autokorrektur-Fehler drinnen sein >.< Entschuldige dafür im Vorraus :D

LG
Virid

Antwort von Chraze am 12.04.2019 | 10:28 Uhr
Keine Sorge deine Kritik hat mich nicht vergrault. Ich freue mich immer über Kritik (gerade bei dieser Story, da sie nicht allzu viel Aufmerksamkeit bekommen hat) Es freut mich sehr, dass du dennoch deinen Spaß mit dieser FF hattest und wenn ich das nächste Mal eine Splatoon FF schreibe. (sind leider wirklich nicht viele :-( ) dass du auch dabei sen wirst.
xpat1x (anonymer Benutzer)
24.11.2018 | 12:38 Uhr
Es ist zwar schon eine Weile her aber ich wollte nur sagen das mir diese Kurzgeschichte wirklich sehr gefällt! \(*w*)/
Als das Splatfest war konnte ich mich kaum zwischen den beiden entscheiden. Letztendlich hab ich mich für Limone entschieden, da sie einen ähnlichen Charakter wie ich hat. :D
Aufjedenfall gehört diese Kurzgeschichte zu meinen Favoriten und eine Empfehlung kriegst du natürlich auch! ;)

LG: Pati

Antwort von Chraze am 24.11.2018 | 13:27 Uhr
Das ist aber mal eine große Überraschung. Ich wollte diese Geschichte eigentlich schon als Misserfolg abstempeln. Aber dank dir weiß ich dass sie doch Leute mochten. Freue mich natürlich riesig über dein Lob und hoffe wenn ich mal wieder eine Splatoonstory schreibe, wird sie dich auch begeistern. :-)