Autor: Leiser Tod
Reviews 1 bis 25 (von 25 insgesamt):
27.05.2019 | 22:06 Uhr
zu Kapitel 12
Yay, endlich ein neues Kapitel!
Meine Güte, dieser Kater ist ja SO SÜẞ!!!
(Haha, das große ß sieht irgendwie echt mies aus)
Dieses „vielen Dank für die Bakterien“ hat mich richtig zum Lachen gebracht!
Das Kapitel war wie immer purrrrfekt, und ich erwarte das nächste schon wieder sehnlichst!

~LG Miruna

Antwort von Leiser Tod am 29.05.2019 | 14:30:19 Uhr
Yay ein Kommentar! Vielen Dank dafür! :D
(Das mit ß ist wirklich gewöhnungsbedürftig - ich schreibe daher alles groß, wie SÜSS. Oder aber du versuchst es mit NIEDLICH - sagt Shinichi auch ständig. XD)

Aber damit Kaito nicht zu zuckig-klebrig rüberkommt, hat er natürlich seine eigene ausgeprägte Persönlichkeit, die auch hoffentlich zum Vorschein gekommen ist... Nämlich die eines grenzfrechen Katers, der sich nix gefallen lässt. Nun, solange bis ihn Shinichi mal wieder veräppelt.

Danke fürs Lesen, Lachen und Kommentieren! :)
02.03.2019 | 20:19 Uhr
zu Kapitel 11
Einen wunderschönen guten Abend wünsche ich dir.

Hach jetzt muss ich dir ja doch mal ein Review dalassen. ^^
Du hast einen wirklich schönen Schreibstyl und ich steh auf den ganzen Sarkasmus und die Ironie in deiner FF :D

Ich mag den kleinen sadistisch veranlagten Shinichi, der überhaupt und vollkommen der Niedlichkeit von Nyan unterlegen ist *lach*
Am liebsten würde ich ja die Stelle nennen, die mir am besten gefallen hat, aber ich könnte mich auf keine festlegen. Ganz im gegenteil. Es war alles toll und ich hab mich fast zerkugelt vor lachen *tränen wegwisch*

Auf jeden Fall freue ich mich auf das nächste Kapitel :)

LG Daenera
(=^-^=)

Antwort von Leiser Tod am 04.03.2019 | 18:01:45 Uhr
Hallo und willkommen, immer nur herein~

Lachende Leser sind meine Belohnung! Freut mich sehr, dass die Story dir soweit gefallen hat. (Yay, mein Shinichi kommt an! XD) Gegen Nyans Niedlichzuckrigkeit ist niemand gefeit. Niemand! ...Shinichi kann das beschwören. Wenn der seine Katzenohren hängen lässt, werden sogar Shinichis unsichtbarem Freund die Knie weich, klar?! ...Das eben, das...war nur ein Vergleich, okay. Nicht, dass Shinichi wirklich einen unsichtbaren- lassen wir das lieber.

Also, wo war ich stehengeblieben- ach ja. Vielen Dank fürs Lesen und Kommentieren! :)
01.03.2019 | 19:33 Uhr
zu Kapitel 11
Hach, ich wünschte, meine Mathe-Fähigkeiten wären so extrem gut...Sind sie nur leider nicht, so ein Mist!
Das war wieder ein absolut katziges Kapitel, und ich freue mich sehr auf das nächste.
Au revoir!

~LG Miruna

Antwort von Leiser Tod am 04.03.2019 | 17:49:02 Uhr
Shinichi ist eben ein kleines Genie auf ganzer Linie! Genialer Doktor, genialer Katzenhalter, genialer Detektiv, genialer Mathematiker. Und Kaffee kochen kann er auch! Unschlagbares Stückchen Mensch, unser Shin-chan! XD

Vielen Dank fürs Lesen und noch mehr fürs Kommentieren des besagten "katzigen" Kapitels! Moi ist sehr erfreut, dass dir auch diesmal gefallen hat. :)
29.12.2018 | 15:58 Uhr
zu Kapitel 10
Hey und Hallo~

Mir ist dich gerade aufgefallen, dass ich vergessen habe dir ein Review zu hinterlassen.
Gut, ich habe Fanfiction.de allgemein etwas ignoriert, aber ich hab das Kapitel letztens gelesen!
Ja, und vergessen zu antworten...
Peinlich...°¬°
Jedenfalls hole ich das jetzt selbstverständlich nach.


Die ganzen Kapitel (Ich weiß gar nicht mehr, wie viel das waren... O_O) hab ich letztens auf jeden Fall noch einmal nachgelesen und das letzte jetzt auch noch einmal überflogen.
Und ich bin nach wie vor begeistert! *-*
Ich finde, dass du die Charaktere super darstellst, die Szenen super beschreibst.
Ich feier deinen Schreibstil und finde die Geschichte eben einfach grandios!

Ich hoffe, dass bald das nächste Kapitel kommen wird. ^^


~♡~Blacky1412~♡~

Antwort von Leiser Tod am 10.01.2019 | 19:29:05 Uhr
Willkommen zurück in den Sturmwellen der...totalen...Leidenschaft- Okay, in den Blubberblasen einer Wanne. Aber wo ist da der Unterschied.

Freut mich sehr, dass ich dich trotz deines...sagen wir mal Fanfiktion.de-Durchhängers zum Besuch hier bewegen konnte. XD

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar! Ich hoffe, den Erwartungen bei den kommenden Kapiteln - es kommt sogar ein klitzekleines bisschen an Handlung - gerecht werden zu können. :)
16.11.2018 | 23:37 Uhr
zu Kapitel 10
Juhu, endlich wieder ein neues Kapitel!
Also ich persönlich würde die Ratte erst einmal abkochen und dann in einen Salat (oder ähnliches) schnippeln. Schmeckt sicher gut!
Jetzt Mal ganz im Ernst, ich habe noch nie jemanden gesehen (naja, wohl eher gelesen), der so lange über ein Bad schreiben kann. Meinen allergrößten Respekt. *den Hut zieh*
Ich freue mich wieder sehr auf die Fortsetzung!

~LG Miruna

Antwort von Leiser Tod am 21.11.2018 | 14:47:59 Uhr
Vielen Dank für das Rezept! Shinichi wird sicher begeistert sein! Vielleicht schafft ja Kaito Cat sogar eine Drehung um 180, was Shinichis gourmetischen Vorlieben betrifft... Gedünstete Rattenschenkel auf Gemüse-Tatar mit Ricottacreme oder so ähnlich.

Ich darf an dieser Stelle beruhigen: Ausgedehnte Bäder sind in den kommenden Kapiteln nicht vorgesehen.
"Shinichi starrte finster zum provokant grinsenden Kater, der sein Handrücken ablecke, bevor er sich damit über das Gesicht fuhr. ...Blöder Flohsack."

Ich bedanke mich fürs Lesen, hoffentlich Mögen und Kommentieren! :)
15.11.2018 | 19:33 Uhr
zu Kapitel 10
Yaay, es geht weiter. *-*
Ich liebe diese Geschichte, auch wenn ich bei deinen wundervollen Umschreibungen wohl leider nur die Hälfte verstehe, was jedoch keinesfalls negativ gemeint ist. Die Geschichte hat viel Witz und Spannung, besonders auch durch die (gedanklichen) Seitenkommentare Shinichis.
Mir gefällt es sehr gut wie du das Geschehen beschreibst und ich möchte mich bei dir bedanken, man findet leider relativ selten Geschichten mit nachvollziehbarer Logik und guter Rechtschreibung und Grammatik.
Danke,
lG. Linn

Antwort von Leiser Tod am 16.11.2018 | 17:34:55 Uhr
...was, nur die Hälfte? (T_T) Dann verpasst du ja sage und schreibe 50% an...total übermetaphorisierten Pseudo-Witzigkeiten- okay, gut, im Grunde verpasst du gar nichts.

Aber du hast immer noch die Möglichkeit, Stellen, die du nicht verstehst in meine PM-Box zu schmeißen und ich erkläre sie dir gern in aller Kürze einer Doktorarbeit. (^_^)y Fragen von Lesern, egal welcher Art und Weise, sind stets willkommen und stärken die Motivation. Zumindest bei mir.

Vielen vielen Dank fürs Lesen und den lieben Kommentar! Freut mich sehr, dass dir die Geschichte gefällt. :)
Auch wenn Rechtschreibung und Grammatik eigentlich so etwas wie selbstverständlich sein sollten, aber...eh. Kontroverses Thema. :D
Caro (anonymer Benutzer)
17.05.2018 | 19:27 Uhr
zu Kapitel 8
Oh boy, da verfällt man einmal in den Voltron Fandom, nur um dann eine gute FF zu vergessen *facepalm *

Ich bin wieder hier! Hab die FF wieder gefunden, meine Prinzipien besiegt und feier die neuen Kapitel einfach nur :D mach weiter, bitte!

Grüße vom Caro

Antwort von Leiser Tod am 22.05.2018 | 17:42:05 Uhr
Keine Sorge, du hast vergessen, die FF zu lesen und ich hab "vergessen", die FF weiterzuschreiben - wir sind also definitiv quitt. *lacht*
Fandom-Hopping kenn ich sehr gut - bei mir ging es von Harry Potter zu One Piece, während DC hechelnd auf der Strecke liegt. Whooops.

Aber ja, freut mich sehr, meinen nicht-ganz-so-stillen Leser wieder begrüßen zu dürfen und dank Voltron sind es sogar zwei Kapitel auf einmal.
...deine Prinzipien haben einfach keine Chance. MUARHARHARHAR!

Danke fürs Lesen, Mögen und Kommentieren!
04.05.2018 | 18:31 Uhr
zu Kapitel 8
Ich bin mir sicher, in der Klammer sollte hübsch stehen. Stimmt's?
Achso, ja... Hallo erstmal.
Ich fand dieses Kapitel wieder echt elefantös
und würde mich riesig freuen, wenn das nächste Kapitel bald kommt. Aber solange es überhaupt kommt ist alles gut.
Also mir würde es bei Shinichi definitiv gefallen.

~LG Miruna

Antwort von Leiser Tod am 09.05.2018 | 18:05:24 Uhr
Ding, Ding, Ding! Vollkommen richtig. Aber als Mann findet man die Beine eines anderen Kerls nicht hübsch! Daher hat Shinichis Hirn das Wort kurzerhand amputiert. Aber solange der werte Leser dennoch versteht, was gemeint, ist alles gut. :D
Whoah. Ich glaube, bis jetzt hat noch nie jemand eines meiner Kapitel als "elefantös" bezeichnet... Ich hoffe, damit ist auch "joah, gut, kann man lesen, ohne Augenkrebs zu bekommen" gemeint und nicht nur "ist das blöde Kapitel laaaaaaang, Alter, hab ich Zeit für?" *lacht* Bei bereits fertigen Kapiteln ist es wirklich schwierig, an der richtigen Stelle aufzuhören, damit das Ganze nicht zu lang wird, aber dennoch irgendwo Sinn macht.
Keine Sorge, das nächste Kapitel kommt auf jeden Fall. (Ein Hoch auf tiefenentspannte Leser wie dich für alle arbeits- und lebensgebeutelte Autoren. :D)

Bist du dir gaaaanz sicher, dass es dir bei Shinichi gefallen würde? Du wärst ständig allein, müsstest kochen, waschen, die Bibliothek putzen und das alles ohne W-LAN. Dazu noch eifersüchtige Ran, explodierende Nachbarshäuser und dämliche Rätsel, die eh nur Japaner verstehn. Ich könnte mir da was Angenehmeres vorstellen. *lacht* (Kaito bildet da natürlich eine Ausnahme, aber nur weil ich der Autor bin. Muarharhar!)
25.03.2018 | 19:02 Uhr
zu Kapitel 7
Hallöchen ich finde die Geschichte witzig und toll. Shinichi der Arme Badezimmer uwm.:
Ich bin hin und weg. Möchte gern mehr davon haben.
Mach schnell weiter!!!

mfg
king of pop

Antwort von Leiser Tod am 29.03.2018 | 17:47:53 Uhr
...wie bitte, was? Du findest das Badezimmer toll?! Ich glaube, Nyan ist gerade dezent angesäuert. (Er und Badezimmer werden wohl nie richtige Freunde.) Aber wenigstens hat Badezimmer die Aufmerksamkeit, die ihm gebührt! (Es war in letzter Zeit ziemlich depressiv, da Shinichi es nicht geputzt hat. Böser Shinichi. Aber nach deinem Kommentar geht es Badezimmer wieder gut.) Vielen Dank! *lacht*
Freut mich sehr, dass dir die Story gefällt. :)
Weitergemacht wird brav, aber leider bin ich so ziemlich das Gegenteil von schnell. Selbst eine Schnecke ist ein Lichtgeschwindigkeitsraser im Vergleich zu mir. (Wollte das mal kurz in die breite Menge werfen. :D)
23.03.2018 | 21:37 Uhr
zu Kapitel 7
Hallihallo, ich bin's wieder!
Hab ich schon erwähnt, dass ich diese FF echt genial finde? Tu ich jedenfalls.
Das Kapitel war wieder echt lustig, und mir fällt gerade auf, dass das hier einfach richtig Mainstream klingt... ja gut.
Ich freue mich wie üblich riesig auf das nächste Kapitel!

~LG Miruna

Antwort von Leiser Tod am 29.03.2018 | 17:35:40 Uhr
Hallo und ein Dankeschön für den Kommentar an dieser Stelle!
...natürlich hast du das erwähnt, nach dem 845. Mal hab ich aufgehört zu zählen. *kichert* Aber schon herrlich - du schreibst mir ein Review und kritisierst dich gleichzeitig dafür, dass dieser angeblich Mainstram ist. :D
Nichtsdestotrotz - dir hat das Kapitel gefallen, ich bin zufrieden, alle sind glücklich. (Frag mich nicht, wer mit "alle" gemeint ist. :D)
Caro (anonymer Benutzer)
25.02.2018 | 21:42 Uhr
zu Kapitel 6
Nawww :3 ein neues Kapitel, perfekt um diese Woche abzuschließen, Dankeschön!
Ich muss schon sagen, Shinici gefällt mir als Pseudo Arzt, war wiedermal sehr amüsant.

Und Nyan bzw. Kaito tut mir so leid ;___;
Hoffentlich geht es ihm im nächsten Kapitel ein bisschen besser...

Grüße von Caro

Ps: meine Prinzipien entwickeln neue Technologien. Diese nennen sich jetzt Prüfungen, aber ich werde mich nicht stoppen lassen!

Antwort von Leiser Tod am 01.03.2018 | 16:33:07 Uhr
Hallo und vielen Dank auch diesmal für deinen lieben Review! :)
Keine Sorge, Kaito ist hart im Nehmen, süß im Geben und niedlich, dass es verboten werden sollte. Das findet zumindest Shinichi. Okay, jetzt vielleicht nicht, aber später findet er das auf jeden Fall.
Der gute Detektiv hat ja mittlerweile viel Erfahrung gesammelt - zwar ausschließlich am eigenen Leib, aber man sollte seine Beobachtungsgabe eben nicht unterschätzen. :D Kaito ist in seinen...*hust* fähigen Händen...*hust hust* gut aufgehoben. Bestimmt.
Vielen Dank fürs Lesen!

P.S.: Deine Prinzipien dürfen sich gern in Sicherheit wiegen, es wird ein Weilchen zum nächsten Kapitel dauern (meine Muse hat ihre Tage), aber dann haben sie keine Chance, Prüfungen hin oder her! :P
24.02.2018 | 00:51 Uhr
zu Kapitel 6
Okay,ähm...
Irgendwie ist das echt ein bisschen peinlich,erst zum 6.Kapitel ein Review zu schreiben,aber naja...*räusper*
Ich bin trotzdem(ob du's glaubst oder nicht)ein riesiger Fan dieser FF und warte gespannt auf das nächste Kapitel,das hoffentlich bald kommt.

~LG Miruna

Antwort von Leiser Tod am 01.03.2018 | 16:38:02 Uhr
Oh nein... Wie konntest du nur, mein armes Autorenherz, gebrochen! Erst nach dem 6. Kapitel, das kannst du doch nicht ernst meinen!
Sorry, konnte nicht widerstehen. *lacht*

Aber ganz ehrlich, von mir aus auch nach dem 20. Kapitel. Dir gefällts und du liest das gern, damit ist meine Aufgabe erfüllt. :D
Vielen lieben Dank für deinen Review! Die nächsten Kapitel sind auf jeden Fall in Arbeit.
Caro (anonymer Benutzer)
06.02.2018 | 23:03 Uhr
zu Kapitel 5
Hey!
OMG ein neues Kapitel!! <3 *kreisch*
Meine Prinzipien suchen schon ihre Fackeln und Mistgabeln zusammen aber es ist mir egal :3 Danke fürs weiter Schreiben! Hat mir wie immer den Tag herrlich versüßt, ich will unbedingt wissen wie es weiter geht x) Wie immer Glanzleistung!

Grüße von Caro

Ps: ich hoffe meine Prinzipien werden mich nie finden...

Antwort von Leiser Tod am 08.02.2018 | 17:28:52 Uhr
Hallo angenehme Überraschung!
Deine Prinzipien sind wirklich hartnäckig - und anscheinend auch etwas gewaltbereit, aber keine Sorge! Ich halte sie zurück! ...zumindest für die kommenden fertigen etwa 15 Kapiteln. (Und nein, ich warte nicht eine ganze Woche und länger auf weitere Kommentare - das, was gepostet wurde, muss ja schließlich auch "nachgeschrieben" werden, damit ich für die schlechten Tage genügend Storypuffer habe. Ja, das macht Sinn! Bestimmt irgendwann. XD)
Du hast bestimmt gemerkt, dass nicht viel passiert ist - leider mein ganz großer Nachteil, bei all dem Schreibstil bin ich ein super lahmer Autor was Handlung angeht. (Deine Prinzipien haben also genügend Gelegenheit, um nachzurüsten. Also, Raketenwerfer und Maschinengewehre statt Fackeln und Mistgabeln.)
Vielen herzlichen Dank fürs Lesen und Kommentieren an dieser Stelle! :)

P.S.: LAUF, FORREST, LAUF! (Sorry, das musste sein. XD)
05.02.2018 | 17:53 Uhr
zu Kapitel 5
Armer Nyan....T^T
Ääähhhh....ich mein Kaito....O.O

Was ist denn jetzt genau mit ihm passiert??
Kann er wirklich nicht sprechen, oder hat er momentan einfach nur zu viel angst, um ordentlich zu sprechen....?
Wird Shinichi ihn weiter versorgen können, ohne große Vorkommnisse?
Oder wird Kaito dann wieder in Panik verfallen?

Ich finde deine FF auch so toll, da du es schaffst, trotz ernster Situationen, eine witzige stelle einzubauen, ich krieg das z.B. nicht hin....XD

Bin schon so gespannt auf das nächste Kapitel....(❤^❤)
Mach schnell weiter, ich finde deine FF sehr Lobenswert!
Ich kann jetzt auch endlich eine Empfehlung dalassen, also meine hast du ;)


LG BlackCat1412

Antwort von Leiser Tod am 08.02.2018 | 17:05:20 Uhr
Nah, Kaito - im Moment und für alle bis jetzt geschriebenen Kapitel bleibt er jedoch Nyan - ist hart im Nehmen, also passt das schon.

Tja, was genau ist nun mit Kaito passiert... Würde ich dir das jetzt beantworten, bräuchte ich die Story nicht mehr zu schreiben, müsste alle Kapitel löschen und...das wäre bestimmt nicht ganz in deinem Sinne, oder? ;D
Natürlich kann Kaito sprechen! Gut, das, was er von sich gibt, ist meistens ein "Mroow!", aber immerhin besser als gar nichts, oder? *lacht* Oh und WIE Shinichi ihn versorgen wird... Hehehe. Zumindest ein paar deiner Fragen werden in den kommenden Kapiteln beantwortet.

Ich bedanke mich für das Lob! Die "witzigen Stellen" sind meistens keine Absicht und eigentlich eher als sarkatische Selbstreflexion gemeint... (Ich habe allerdings das Gefühl, dass es nicht so rüberkommt. XD)

Freut mich sehr, dass dir auch dieses absolut inhaltsleere Kapitel gefallen hat - vielen Dank für den Kommentar und die Empfehlung! :)
21.01.2018 | 12:07 Uhr
zu Kapitel 4
Puhhhh.....
Kaito gehts....mehr oder weniger....gut....

Aber...keine Kapitel mehr....!
Deine FF ist wirklich gut, und sehr spannend, ich bitte dich:
SCHREIB BITTE WEITER!!!
Sonst verfall ich noch in Depressionen....!

Nein, gaaaaar nicht übertrieben....
Freu mich auf's nächste Kapitel!❤

Antwort von Leiser Tod am 22.01.2018 | 15:52:02 Uhr
Wow, da hast du dich reviewmäßig aber ganz schön ins Zeug gelegt. Freut mich sehr, dass dir die Story gefällt und vielen Dank für die ganzen Kommentare. :)
Mir hätte übrigens auch ein einziger gereicht, als "einfach" oder "langweilig" würde ich das nicht betrachten. Ganz im Gegenteil, ist eigentlich eher logisch, dass man gepostete Kapitel nicht kommentiert, wenngleich sehr lobenswert. :D

Für Shinichi ist Kaito im Moment nur ein Kuriosum auf zwei Beinen (auf wirklich sehr hübschen Beinen- *wird von Shinichi spontan erschlagen*), und nein, die beiden hüpfen nicht im 10. Kapitel ins Bett. :P
Und keine Sorge, Kaito ist hart im Nehmen, der wird schon alles überstehen.

...Depressionen?! Das lass ich lieber unkommentiert... :D
21.01.2018 | 11:53 Uhr
zu Kapitel 3
....Kaito?.....

Also wenn ich im nachstem Kapitel, und vorübergehend letztem Kapitel, nicht erfahre wie's Kaito geht flipp ich aus....!

Aber spannend, spannen.....
21.01.2018 | 11:42 Uhr
zu Kapitel 2
Oouuuhhh.....
Armer Kaito....war bestimmt schmerzhaft....
Aber irgendwie gefällt's mir nicht, das Shinichi Kaito nur als >Mysterium< ansieht....(Ò.ó)
21.01.2018 | 11:31 Uhr
zu Kapitel 1
So, noch mal was von mir, nachdem ich mir dein Weihnachsspecial dazu gurch gelesen habe.....(scheißeeee! Lesezeichen vergessen....hohl ich nach....), dachte ich mir, ich lese einfach mal die eigentliche Story....(Und nur zu dem aktuellsten Kapitel ein Review da zu lassen, wäre zu einfach, und langweilig...)

Ich mag die Geschichte jetzt schon❤
Aber....was war das am Ende mit leblos....!?
Bin aufjedenfall schon auf die folgenden Kapitel gespannt ;)
Caro (anonymer Benutzer)
19.01.2018 | 15:35 Uhr
zu Kapitel 4
It's me again!
Ich sterbe jedes mal einen Lachkrampf-Tod und kann ein neues Kapitel kaum erwarten!
Es gibt nicht viel zu sagen, mach einfach weiter so und ich werde willig gegen meine Prinzipien verstoßen :P

Grüße von
Caro

Antwort von Leiser Tod am 19.01.2018 | 17:21:05 Uhr
Welcome back!
Und wieder habe ich einen kleinen Kommentar aus dir herausgekitzelt, Mensch, bin ich gut. ;D (Deine armen Prinzipien sind vermutlich schon ziemlich wütend auf mich. Aus diesem Grund gebe ich mein Bestes, um den Vorrat an ACL-Kapiteln aufzufüllen, damit die Prinzipien weiterhin Grund haben, wütend zu sein.)
Vielen Dank fürs Lesen, Lachen und Kommentieren! :)
22.12.2017 | 21:46 Uhr
zu Kapitel 3
Oh man... auch wenn das jetzt schockierend oder traurig sein soll.... HATTE ICH DEN LACHFLASCH DES JAHRTAUSENDS!!! HAHAHAHAHHA
*räusper* Ähm ja... schreib schnell weiter.

LG Janie- san

Antwort von Leiser Tod am 22.12.2017 | 22:31:39 Uhr
Seriously now? Was seid ihr denn für kleine gruselige Leser, die knapp 20 Minuten nach dem Hochladen das neue Kapitel schon durchgelesen und kommentiert haben? *lacht* Keine Sorge, ich kriege sogar beim Schreiben meiner eigenen Lemon-Szenen Lachflashs, da ist so eine leichte Suizid-Anwandlung von einem Katermenschen absolut nichts dagegen.
Vielen Dank fürs Lesen!
Caro (anonymer Benutzer)
16.12.2017 | 16:01 Uhr
zur Geschichte
Gute Tag!
Normalerweise zähle ich mich zu den stillen Mitlesern die niemals ein Review verfassen, doch hier konnte ich nicht widerstehen. Ich liebe deinen Schreibstil, er ist fesseln und ich will unbedingt weiterlesen! Ich habe viel Freude daran diese FF zu lesen, wollte ich nur mal gesagt haben ^^
Grüße!

Antwort von Leiser Tod am 22.12.2017 | 22:12:49 Uhr
Herzlichen Dank für deinen Kommentar! Freut mich sehr, dass die Geschichte dir so gut gefällt. :)
Übrigens sind hier auch stille Mitleser wärmstens willkommen - sollte dies also dein erster und letzter Review gewesen sein, bedanke ich mich für die genommene Zeit und wünsche noch weiterhin viel Spaß bei der (ganz ganz leisen) Lektüre (des dritten Kapitels, das vermutlich schon freigeschaltet wurde. :D)!
12.12.2017 | 18:09 Uhr
zu Kapitel 2
Mal wieder ein super kapitel
Ich freue mich schon auf dein nächstes ^^

Antwort von Leiser Tod am 12.12.2017 | 18:48:40 Uhr
Das nenne ich mal fix! Das Kapitel ist doch nicht mal seit einer Stunde online? *lacht*
Danke fürs Lesen und Kommentieren. :)
10.12.2017 | 17:15 Uhr
zu Kapitel 1
What!? Ist ein bissel komisch, aber ich bin auf jeden Fall weiter dabei:)
Schreibe please schnell weiter!!

LG Janie- san

Antwort von Leiser Tod am 12.12.2017 | 17:38:01 Uhr
Danke für deinen Kommentar. :)
Ich hätte schon gern gewusst, was genau du komisch fandest.
Selbst nach mehrmaligem Kontrollieren übersehe ich manchmal etwas.
09.12.2017 | 20:52 Uhr
zu Kapitel 1
Ich glaub ich krepier gleich, und zwar ein guter alter Tod à la „erstickt an Lache“. Ich hab ja schon deinen OS „Ode an den Kaktus“ gelesen (ich schulde dir dafür nebenbei auch noch ein Review), daher waren mir dein Humor und dein Schreibstil nicht ganz unbekannt, aber ich hab trotzdem alle drei Sekunden zum Prusten anfangen müssen. Shinichi ist nicht nur sadistisch, anscheinend hat er auch noch Sarkasmus zu seinem zweiten Vornamen gemacht. Während ich bei dieser Schreibweise von Charakteren immer ein bisschen skeptisch bin (man kann da schnell auf OoC Abwege kommen) kann ich hier ein Auge zudrücken - weil ich's lustig finde. Der Schreibstil ist außerdem mal tatsächlich anspruchsvoll, was an sich schon ein Wunder ist. Mal ganz abgesehen von der grammatikalischen Korrektheit. Aber ehrlich jetzt - deine Wortwahl. Als hättest du Thesaurus verschluckt. Finde ich klasse, da möchte man gleich selbst in die Tasten hauen und sich an dem Schreibstil versuchen :D

(Bitte bitte bitte lass Kaito aber nicht einen weinerlichen kleinen Uke werden, nur weil er ein Catboy ist. Das wäre dann doch zu viel OoCness für mein armes, kleines Herz.)

Ich würde hier jetzt eigentlich noch eine Schar an Zitaten aus der Fanfiktion hinklatschen, aber a) wäre das so ziemlich die Hälfte und b) bin ich am Handy und da ist das g r a u s a m.

Mit Katzencharakteristiken kann ich nebenbei dienen. Ich hab vier von denen xD

Antwort von Leiser Tod am 12.12.2017 | 17:33:04 Uhr
...ich darf jetzt ein bisschen durchgeknallt durch die Gegend hüpfen und ganz leise YAY! YAY! YAY! brüllen? Darf ich, ja? Super.
Vielen vielen Dank für die Reviews! Genau, Mehrzahl. Der indirekte für den Kaktus zählt auch mit. Ich muss ehrlich gestehen, ich war sehr nah dran, den OS wieder zu löschen. Davon haben mich drei Instanzen abgehalten:
1. Jemand hat sich das in die Favos geklatscht, also wird der Schrott ja doch gelesen?
2. Als einzige Story auf einer Liste, die bis 2007 zurückreicht mit null Reviews? Hab mich kaputtgelacht und mich als Held gefühlt
3. Eigene Faulheit

Dennoch, prinzipiell schuldest du mir überhaupt nichts. :)

Aber zurück zum Wesentlichen. Erstes Kapitel und schon ein Jackpot von einem Kommentar, ich bin nah an einem Herzinfarkt- Nicht wirklich wesentlich, aber ich bin Autor, ich darf das! Weil, da-da-da ist ein Leser, der meinem Stil halbwegs folgen kann, trotz aller Schachtelsätze und Klammern! Hach... *glücklich seufz*
Deine Skepsis bezüglich möglichem Abrutschen ins OOC ist übrigens angebracht, immerhin haben wir hier einen (bald) schwulen Shinichi, der Conan nur von Doyle kennt, verzogen, arrogant und von sich selbst überzeugt ist. ...Ich hoffe, du drückst das andere Auge auch zu. :D

Oh? Aber das hört sich interessant an - solltest du dich tatsächlich "an dem Schreibstil" versuchen, will ich natürlich das Ergebnis sehen!

...okay, und jetzt hast du mich effektiv gekillt. Weil...Kaito...Uke... Kaito...weinerlich... KAITO?! No. Effin'. Way. Ich weiß gar nicht, wie man einen weinerlichen kleinen Kaito-Uke schreibt. Solltest du jedoch das Gefühl haben, es driftet in die Richtung ab, darfst du dich gern beschweren.

Bitte was? Du hast vier Katzencharakteristiken?! Auch Ohren, Schweif, Miau- und...was ist das vierte? Hab ich jetzt schon was übersehen?
...sorry, ich konnte einfach nicht widerstehen. *lacht*
08.12.2017 | 20:08 Uhr
zur Geschichte
Wow toller anfang :) ich hoffe du schreibst bald weiter ^^

Antwort von Leiser Tod am 12.12.2017 | 16:52:05 Uhr
Vielen Dank für den Kommentar!
Geschrieben wurde schon und hochgeladen ebenfalls. Viel Spaß beim Lesen. :)