Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Tsubaki
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt) für Kapitel 31:
Cholitude (anonymer Benutzer)
11.12.2017 | 22:55 Uhr
Ha! Da ist jemand tatsächlich den selben Pfad gegangen, wie ich...
Nun jedoch werden sich unsere Wege scheiden. Ich werde in den Tod gehen... (vermutlich)
Ich werde ihr Angebot ausschlagen. Ich werde ablehnen.
Ich wähle k9!

Jetzt muss ich nur noch warten, bis es rauskommt... O-O

Lass dir ruhig Zeit damit. Ich les die Geschichte auch gern als Weihnachtsgeschenk. :)
Oder als Neujahrsversüßung. "^v^"
Ich bleib jedenfalls dran und ich bewundere den Mut, den es braucht, so eine riesige Aufgabe anzugehen, und das in so einem begrenzten Zeitrahmen.
Und in diesem Sinne: AUF IN DEN TOD!

Umiko

Antwort von Tsubaki am 08.01.2018 | 14:25 Uhr
Huhu :)

Hier meldet sich ein Tsubaki mit sehr schlechtem Gewissen <w<
Irgendwie war mir zwar klar, dass deine Spur weiter zurück liegt, aber dass es schon so lange her ist, hab ich aus den Augen verloren...
Ich hab dein Review grad rausgesucht, weil ich nachfragen wollte, was du gewürfelt hast^^
Brauchst du at oder ah?
Einen der beiden Abschnitte habe ich schon angefangen, aber eigentlich habe ich mehr auf eine konkrete Angabe gewartet und es daher immer wieder zur Seite geschoben.
Darum wollte ich jetzt mal fragen, weil ich da wirklich mal weiter arbeiten sollte.
Meine Pause ist auch beendet und ich werde schauen, dass es relativ regelmäßig weiter geht :) Wobei es jetzt wahrscheinlich nur einen Abschnitt pro Tag gibt, damit ich nicht dass ganze Pulver auf einmal verschieße, sollte ich mal mehr schreiben :´D Jaa, ein Trick einen einigermaßen stabilen Rhythmus hinzubekommen, damit die Lücken nicht zu groß werden XD

Vielen Dank, aber den Zeitrahmen habe ich ja dann doch ziemlich gesprengt :´D
Das habe ich am Anfang der Story allerdings überhaupt nicht gedacht^^° So kann´s gehen...
Na ja, aber motiviert bin ich nach wie vor und ich hoffe, ihr habt auch noch Spaß daran :3

Liebe Grüße,
Tsubaki :3
10.12.2017 | 15:07 Uhr
Hallöchen, hallo und hallöchen!

Yeah, da kommt noch jemand aus ihrem inzwischen tatsächlich zugeschneiten Loch gekrabbelt! Endlich schaffe ich es auch mal, mich hier durchzuwurschteln und eine Art Review zu hinterlassen~

Okay, first things first: Der Prolog war sehr schön in meinen Augen. Irgendwie...poetisch möchte ich sagen, auch wenn ich verstehen kann, wenn manch einer beim ersten Durchlesen vielleicht etwas verwirrt ist...*husthust*ich doch nicht*husthust*. Aber gerade in Kombination mit der wunderschönen Musik, die du ausgewählt hast, hat die gesamte Geschichte etwas Märchenhaftes und...na ja, ein bisschen creepy ist es schon auch. Auf eine coole Weise. (Wortwörtlich! :'D)
Ich mag deinen Schreibstil übrigens sehr gerne - alles liest sich schön flüssig und die Szenerien beschreibst du schön bildlich und stimmungsvoll, ohne dadurch alles unnötig zu strecken. Rechtschreibfehler habe ich auch nur wenige gefunden; und da du ja den Grund genannt hast, der die Überarbeitungszeit einschränkt, sind die auch wirklich absolut entschuldbar. :)

So, und nun: The road so far. Ahem:
Zunächst habe ich mich entschieden, einfach jemanden nach dem Weg zu fragen. Hat zwar nicht wirklich funktioniert, aber hey! Morgana! *w*
Ihr hatte ich übrigens vertraut und bin auf sie zu gegangen. Gut möglich, dass sie brandgefährlich ist, aber wenn sie mir (bzw. Jane) was tun wollte, hätte sie das bestimmt schon erledigt...
Und es ist ja eigentlich auch alles gutgegangen - davon abgesehen, dass irgendeine kosmische Kraft uns anscheinend mit allen Mitteln davon abhalten will, in die WG, sprich: In's Warme zu gelangen.
Nun denn, der Würfel schickte mich zu Abschnitt 19 und damit mehr oder weniger direkt in die Arme der Schneekönigin. Brrr...ich denke, mit der Entscheidung, ihr nicht die Hand zu geben, lag ich nicht ganz daneben. Gut, schlussendlich wurden wir doch 'eingeeist', aber wenigstens hatten wir so noch ein paar Sekunden mehr ohne Raureif auf den Lungen. Allerdings traue ich mich jetzt nicht mehr, Her Majesty weiter zu verärgern und auch wenn ich eigentlich lieber fragen würde, was wir denn spielen wollen, werde ich ihre Aufforderung wohl akzeptieren und zu w9 weitergehen...
Armes Nikolausmädchen...ich hoffe, sie friert in der Schneekugel nicht allzu sehr. Vielleicht ist es ja Kunstschnee...? ´°w°` (Und ich würde nur allzu gerne die Rentiere knuddeln. Weil, Rentiere eben.)

Tja, und so harre ich nun gespannt der Dinge! Bei der Gelegenheit möchte ich dir auch nochmal ganz herzlich für diesen schicken, klirrend coolen Adventskalender Danken (und dir meinen Respekt dafür zollen, bei alldem die Übersicht behalten zu haben!) ♥ Mit dem Raten, wer wer ist, will ich lieber noch ein bischen warten...vielleicht sinken die Chancen, mich völlig zu blamieren bis dahin ja noch! :D (Wird es am Ende eigentlich eine Art Auflösung geben? Für so planlose Seelen wie mich?)

Nun, dann verabschiedet sich bis auf Weiteres mit winterlichen Grüßen
deine Buchfink~♫
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast