Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Tsubaki
Reviews 1 bis 25 (von 32 insgesamt):
06.12.2018 | 16:21 Uhr
Hi,
also mein Weg bis jetzt war 03 06 g5. Dann kam ich nicht weiter und habe noch mal von vorne angefangen mit 05 07 14 (die haben sich solche Mühe gegeben für mich eine Feier zu geben dann werde ich auch mit Spielen) y6 24 30 tg (tot) statt dessen ta, tf, et, wi
Lilly
06.12.2018 | 16:05 Uhr
Hi,
jetzt stecke ich bei wi fest. Das ist ja echt eine Riesige WG wieviele leben denn da insgesamt zusammen?
Lilly
05.12.2018 | 12:47 Uhr
Hi,
ich stecke gerade bei g5 fest. Coole Idee ich bin gespannt wie es weiter geht.
Lilly

Antwort von Tsubaki am 06.12.2018 | 14:54 Uhr
Hey Lyzian :D

Freut mich, dass du auf die Geschichte gestoßen bist und dir die Idee gefällt :)
Abschnitt g5 ist notiert.
Woher kamst du vorher? :)

LG Tsubaki^^
Cholitude (anonymer Benutzer)
15.01.2018 | 23:45 Uhr
Umiko hier,
ich melde, dass ich noch nicht gestorben bin.
Mutmaßliche Entführung der Schneekönigin(?) vereitelt... glaube ich...
Herausgefunden, wer das Mädchen von vorhin war - Nein
Herausgefunden, wer die Frau vom Anfang war - Nein
Herausgefunden, wo sich die WG befindet - Nein
Erste abiotischen Fantasyelemente entdeckt.
Genauere Beschreibung -> Wolken mit fester Substanz.
Jemanden getroffen. (Einwohner?) ... (Verbündeter?)
Das war mein Bericht.
Ich melde mich wieder, wenn ich mit der Person gesprochen habe, von der ich denke, dass sie mir gerade das Leben gerettet hat. (Mehr oder weniger)

Tüdelüüüü! <3

Antwort von Tsubaki am 18.01.2018 | 16:55 Uhr
Ui, diese Auflistung klingt nach einem bisher sehr ... erfolglosen(?) Weg. Aaaaber, du hast überlebt :´D
Tatsächlich habe ich auch eine Übersicht an "Missionen", über die man im Laufe der Story stolpern und die man womöglich sogar erfüllen kann^^ Nur gibt es auch genug Möglichkeiten, die Geheimnisse eben nicht zu lüften und die Missionen offen zu lassen - denn im echten Leben findet man ja leider auch nicht alles heraus, was einen interessiert qwq (Wobei diese Story nun wirklich stark vom echten Leben abweicht, auch wenn man immer wieder selbst Entscheidungen treffen kann XD)
Die Frau am Anfang zählt allerdings nicht zu den Missionen auf meinem Blatt owo Könnte daran liegen, dass sie auch einfach eine Fremde bleiben kann, von denen man vielen auf der Straße begegnet. Aber da sie viel Aufmerksamkeit bekommen hatte, ist das wohl ein interessanter Punkt :´D
Hmm, gerade wollte ich dir zumindest einen Hinweis geben, wer das war, aber dann fiel mir auf, dass du das vielleicht doch noch herausfindest :´D (Auch wenn es nicht unter meinen Missionen steht XD)

Dann bis bald ~
Tsubaki^^
10.01.2018 | 19:59 Uhr
'Ello~!

Zuerst: Vielen Dank für das Kapitel! Ich war wirklich gespannt, ob ich mit meiner Wahl einen Freifahrtschein in's Grab gewählt habe, aber noch scheint es ja ganz gut für Jane und mich zu laufen. Ich meine, immerhin scheint es Lady Bofrost nicht zu stören, dass wir eine Bedingung gestellt haben...oder vielleicht doch? Uhuhu, ich habe die Vermutung, dass etwas ganz unschönes passieren wird, falls wir verlieren...Nun denn, solange es sich bei dem Spiel nicht um Twister handelt, bin ich einfach mal guter Dinge! Der Würfel hat gesprochen und so ziehe ich frohen Mutes zu l12 weiter! *schluck* ovo

Bis denne und viele liebe Grüße,
deine Buchfink~♫

PS: Ich drücke dir alle Daumen für Pip! ;)
Cholitude (anonymer Benutzer)
08.01.2018 | 14:47 Uhr
Hmmm... Alles sehr kryptisch hier.
Aber immerhin bin ich nicht sofort gestorben. "^v^"
Hm, was ist das? "=,="
KABLING!
Erfolg freigeschaltet: "Dem Tod ins Auge..."
Hui! "0,0"

Naja, ich habe eine 1 gewürfelt. Mal schauen ob das vielleicht doch noch klappt mit dem Sterben. :)
Toll übrigens dass es weitergeht. Und mach dir mal keine Sorgen. Ich bin geflasht genug davon, dass sich überhaupt wer so was traut. Über den Zeitrahmen mach ich mir zumindest überhaupt keine Gedanken. Es ist außerdem gar nicht schlecht, wenn man immer noch ein bisschen Bedenkzeit hat und nicht einfach so durch eine Geschichte durchrauscht.
Jedenfalls schön zu hören, dass die Motivation dich nicht verlassen hat! :D

Umiko
20.12.2017 | 20:33 Uhr
Heyow!

YES, meine Entscheidung hat mich nicht getötet! Woot! °3° (Dabei bin ich früher in den Büchern, die so ähnlich liefen, spätestens nach dem fünften Abschnitt gestorben... good times :'D)
Und irgendwie habe ich das Gefühl, dass es eine gute Entscheidung war, die Kühle Königin nicht zu verärgern... weswegen ich als nächstes wohl auch l11 wählen werde und sofort mit ihr spiele. Zum einen tut mir das Nikolausmädchen sehr leid; zum anderen fürchte ich bei Janes Orientierungssinn, dass wir uns nur wieder verlaufen, wenn wir auf eigene Faust im Schloss herumtigern. ^^ Und übernachten möchte ich dort wirklich nicht...brrrr~

Dann bis die Tage und Adé
deine Buchfink~♫

Antwort von Tsubaki am 07.01.2018 | 16:56 Uhr
Huhu :3

Ui, dann hast du jetzt schon doppelt so lang überlebt :D Ich drück dir die Daumen, dass es so weiter geht^^

Hm, diese Einschätzung zu Jane könnte stimmen XD Wer weiß, wo es sie hinverschlägt :´D
l11 ist notiert und jetzt geht es dort auch hoffentlich bald weiter :3
Allgemein habe ich ja jetzt meine Pause beendet und werde schauen, dass ich den Rhythmus wieder einspiele^^

Vielen Dank für deine Reviews bis jetzt :D

Liebe Grüße,
Tsubaki ~
LonelyMimikyu (anonymer Benutzer)
18.12.2017 | 18:31 Uhr
Hey Tsubaki!
Na, wenn nur das scrollen da ist, nutzt man nur das scrollen. Ich komme damit klar, solange ich dann auch meine Kapitel finde.
In Ordnung, bis auf eine Frage, die gleich kommt, bin ich zufrieden.mit dieser Erklärung. Mich interessiert da nur noch: was für eine Bedeutung meinst du? Ich glaube, die hast du mir noch nicht genannt. :)
Ich habe erst f10 gewählt, aber heute hat sich ja herausgestellt, dass der zu einem Dead End führt. Super, Jane ist bei mir ertrunken, ohne in der Welt der Pokemon Tim und Lena gefunden zu haben. Und Alexa ist vlt auch gestorben... ist ja super gelaufen. xD
Ich habe mich entschieden, jetzt o10 zu nehmen. Aber mach erst alles fertig, was du an Kapiteln angefangen hast, außer dass es mich stört, passiert ja nichts. ^^ (ich empfinde mich nicht als wichtig, weil ich noch zu den jüngeren Lesern gehören müsste. Na, solange ich mich wie eine ältere Verhalten kann...:'D)
Dann sind wir uns ja einig. :D Na, dann machst du es halt bis Silvester oder den Tag der heiligen frei Könige (oder wie der hieß) fertig. Hauptsache, jeder bekommt sein Ende... und Jane überlebt es doch noch und kommt vlt sogar mit coolen Pokemon zurück. Ich würde erste in der Schlange sein, sollte sie ein paar verteilen! :D
Ja klar macht es das. :D Ich freue mich jedes Mal, wenn ich weiterkomme.
Deine PS beantworte ich im Hauptteil:
Abschnitt 4, Abschnitt 8, Abschnitt 15, Abschnitt c6, Abschnitt 24, Abschnitt 8j, Abschnitt v9, dann habe ich, wie gesagt, Abschnitt f10 genommen, der aber zu einem Game Over geführt hat, also werde ich jetzt o10 nehmen.
By the way, ich gestehe, ich habe mir diverse andere Wege angeschaut... jetzt konzentriere ich mich aber fürs erste auf meinen eigenen Weg. Dann kann ich später, wenn er vorbei ist, ja auch vielleicht die anderen Wege komplett beschreiten. Es war etwas seltsam, jedes Mal aufs neue die Wege zu den neuen Abschnitten zu finden... hehe :'D

Freundliche Grüße,
LonelyMimikyu

Antwort von Tsubaki am 18.01.2018 | 16:48 Uhr
Huhu^^

Lange nichts von dir gehört. Wartest du gerade auf einen Abschnitt? Oder ging der Weg für dich dort weiter, wo es bisher weiter ging?^^ (Na ja, aber selbst dann könntest du auf einen Abschnitt warten XD)

Die Bedeutung der Kürzel habe ich tatsächlich noch nicht erwähnt :´D
Das liegt daran, dass sie eher für mich etwas bedeuten, als für den Leser. Meistens beziehen sie sich nämlich auf die Titel, die ich den Abschnitten gegeben habe und das können sehr wirre Titel sein XD (Hauptsache ich weiß in etwa, was dort passieren sollte).
Anfangs habe ich aber tatsächlich einfach kreuz und quer Buchstaben zusammen gewürfelt.
Da die Wahrscheinlichkeit Kombis zu wiederholen damit aber enorm anstieg, habe ich irgendwann angefangen, dass ich auch Zahlen mit rein tue. Und die haben tatsächlich auch für den Leser eine nachvollziehbare Bedeutung. Wenn du bei o10 bist, dann heißt das, dass du am Lesetag 10 bist. Weil jede Route, die nicht vorzeitig beendet wird, 24 Abschnitte hat. Wie es sich für einen Adventskalender gehört :´D
Aber alles in Allem sollten die Kürzel vor allem der Orientierungsmöglichkeit dienen^^
Auch wenn sie trotzdem etwas umständlich zu finden sind <w< Aber immerhin ist es so möglich...

Und jeder Leser ist wichtig! D:
Ich möchte ungern jemanden durchgehend bevorzugen oder benachteiligen.
Daher sammle ich auch dann Kürzel, die geschrieben werden wollen, ein, wenn ich noch einige davon habe.
Ich schreibe dann nicht nach dem Prinzip, welche Person ich lieber mag, wer länger darauf wartet oder wer jünger oder älter ist, sondern danach, für welchen der ausstehenden Abschnitte ich die meiste Inspiration habe. Das ist aus meiner Perspektive sehr sinnvoll, weil manche Abschnitte noch ein wenig Denkarbeit erfordern, um alles auszufeilen, bevor ich mich erst richtig ans Schreiben setzen kann :´D Als noch keiner mitgelesen hat, habe ich mich ja auch an der Inspiration orientiert und bin teilweise eine Strecke länger durchgegangen, um irgendwann an einer anderen Stelle wieder anzusetzen und dort weiter zu schreiben^^

Ich hatte ja eine kleine Winterpause. Aber bin ich wieder ganz gut drin :3
Die Geschichte wird mit Sicherheit fertig werden c:

Und danke für die Routendetails :D Das interessiert mich einfach sehr owo
Dass das seltsam war, kann ich mir vorstellen :´D

Liebe Grüße,
Tsubaki^^
LonelyMimikyu (anonymer Benutzer)
15.12.2017 | 23:09 Uhr
Hi!
Ich habe mich jetzt mal entschieden, ebenfalls eine Review zu schreiben... oder mehr einen Kommentar.
Man kann sich recht gut in den Anfang hineinversetzen, finde ich. Dass man in der Kapitelauswahl hier am Handy hoch- und runterscrollen muss, stört etwas, lässt sich aber nicht ändern. Auch mit den Buchstaben, z.B. bm komme ich nicht vollständig zurecht. Es stört mich nicht wirklich, aber da es Reviews heißt und nicht Kommentare, versuche ich, auch Kritik auszuüben (ich weiß nicht, wie ich daraus jetzt was konstruktives machen kann, tschuldigung) und dazu gehört eben, zu sagen, wenn etwas stört. Ich Frage mich, warum du diese Buchstaben auswählst oder ob du sie einfach nur per Zufall nimmst. Sonst ist die Geschichte gut aufgebaut, nur Frage ich mich, wie du es jetzt schaffen wirst, alle übrigen Kapitel bis Weihnachten hochzuladen. Es scheint ja eine umfassende Geschichte zu sein.
Ich komme jetzt entweder zu f10, z10 oder o10. Nur damit du weißt, wo du auch arbeiten kannst, damit es zumindest für mich schneller geht. Keine Priorität, aber wäre nett.
Das wäre es auch schon.
Bis Dann,
LonelyMimikyu

Antwort von Tsubaki am 17.12.2017 | 21:57 Uhr
Hallo^^
Vielen Dank für dein Review :)
Ja, leider kann man es nicht anders handhaben, als zu scrowlen. Ich kann mir vorstellen, dass das ziemlich umständlich und verwirrend ist mit so vielen Kapieln und Kürzeln.
Die Kürzel sind großteils zusällig entstanden, haben aber zum Teil auch eine Bedeutung ;) Wichtig ist mir dabei aber vor allem, dass man den Abschnitt irgendwie finden kann, auch wenn ich noch nicht weiß, welche Kapitelnummer er haben wird^^
Okay, dann weiß ich, wo du gerade bist :)
Aber kannst du mir vielleicht auch sagen, welchen Abschnitt du genau wählst? Ich schreibe nämlich zuerst an den Abschnitten, bei denen ich weiß, dass jemand entlang geht^^
Es ist nämlich ganz einfach nicht zu schaffen noch alles rechtzeitig bis Weihnachten hoch zu laden^^°
Aber ich hoffe, es macht auch mit Zeitverzug noch Spaß es zu lesen :)

Liebe Grüße,
Tsubaki^^

(PS: Mich würde auch interessieren, wie du da hin gelangt bist, aber das ist zweitranging :´D Ich bin halt einfach neugierig XD)
14.12.2017 | 15:09 Uhr
tjaah, lesen wir das Buch jetzt wie im Westen oder wie im Osten? o:

Hi^^

ich komme gerade von g10 und werde wohl nach z11 weiterziehen - in der Hoffnung, dass in dem Buch da überhaupt was drin steht... Aber wenn sich da wirklich öfters Leute hinverirren, will ich wissen, wer da so hinkam und warum und vielleicht gibt es sogar Hinweise auf einen Ausweg..?
(Ob das Botogel auch einen Stift hat?)

Vielleicht noch Feedback.... hm... also den Anfang des Abschnitts fand ich wenig künstlich in die Länge gezogen. Die gedanklichen Ausuferungen was Botogels Geschenk angeht kommen mir ein wenig fehl am Platz vor. So Abschnitte sind mir öfters mal aufgefallen, aber hier sticht es heraus, weil es grade so am Anfang ist. Macht den Inhalt halt quasi 'dünner' ^^'

So, der halbe Advent ist rum, ich bin gespannt, welche Ausmasse das hier noch annehmen wird. Weisst du, wieviele verschiedene Enden es gibt/geben wird?

glg
Flä

Antwort von Tsubaki am 08.01.2018 | 14:19 Uhr
Huhu :)

Jane hat selbst einen Stift ;) Aber das Botogel hat auch jede Menge Krimskrams :´D

Ja, das ist mir leider öfters mal aufgefallen vwv Ich bin nicht immer ganz zufrieden mit dem Inhalt und neige zu Ausschweifungen... Ich finde es zeitweise sehr schwer das richtige Maß zu finden, aber das wird schon noch °^°
Vielen Dank :)

Joa, leider bin ich im Advent nicht mehr ganz so weit gekommen, wie ich es gerne gewollt hätte, aber ich dachte mir dann auch, der Vorsatz wenigstens bei einer Route zum 24. zu gelangen, ist etwas blöd... Weil das erstens unfair gegenüber den anderen wäre, wenn die Routen vernachlässigt werden, weil ich verbissen versuche eine Linie fertig zu bekommen, zweitens schwierig zu gestalten, wenn ich irgendwo etwas zusammen führen will (weil da oft überraschungen kamen, bisher) und drittens blöd, wenn jemand vorliest und womöglich auch zu diesem Ende kommen würde, wenn die Lücke bei seiner eigenen Route gestopft wird... Dann liest man es doch nicht alles nochmal oder hat zumindest nicht den selben Effekt. Daher dachte ich mir, arbeite ich lieber Stück für Stück in der Mitte weiter und nehme mir nicht zu viel vor. War ja auch noch genug anderes zu tun im Advent <w<
Ich kann auch nicht ganz sicher sagen, wie viele Enden am letzten "Tag" es geben wird. 2 Verschiedene schon mal mit Sicherheit. Aber wahrscheinlich noch mehr - das ist nur noch nicht komplett abzusehen. Die Planung ist zwar vorhanden, erwies sich aber als sehr lebendig :´D
Und falls du auch die Enden in der Mitte der Story, also die Tode dazu zählst - dann keine Ahnung XD Wahrscheinlich über 25, wenn ich wirklich noch alles ausschreibe, was auf meiner Übersicht zu finden ist. Bei den Toden bin ich mir da nicht immer ganz sicher.
Joa, ich hab jedenfalls noch einiges vor mir, bin aber nach wie vor motiviert :3 Die Story macht Spaß und bietet viel Erfahrungspotential^^

Wo bist du denn gerade? :)

Und vielen Dank, deine Rückmeldungen sind mir sehr wertvoll :D

Liebe Grüße,
Tsubaki^^
Cholitude (anonymer Benutzer)
11.12.2017 | 22:55 Uhr
Ha! Da ist jemand tatsächlich den selben Pfad gegangen, wie ich...
Nun jedoch werden sich unsere Wege scheiden. Ich werde in den Tod gehen... (vermutlich)
Ich werde ihr Angebot ausschlagen. Ich werde ablehnen.
Ich wähle k9!

Jetzt muss ich nur noch warten, bis es rauskommt... O-O

Lass dir ruhig Zeit damit. Ich les die Geschichte auch gern als Weihnachtsgeschenk. :)
Oder als Neujahrsversüßung. "^v^"
Ich bleib jedenfalls dran und ich bewundere den Mut, den es braucht, so eine riesige Aufgabe anzugehen, und das in so einem begrenzten Zeitrahmen.
Und in diesem Sinne: AUF IN DEN TOD!

Umiko

Antwort von Tsubaki am 08.01.2018 | 14:25 Uhr
Huhu :)

Hier meldet sich ein Tsubaki mit sehr schlechtem Gewissen <w<
Irgendwie war mir zwar klar, dass deine Spur weiter zurück liegt, aber dass es schon so lange her ist, hab ich aus den Augen verloren...
Ich hab dein Review grad rausgesucht, weil ich nachfragen wollte, was du gewürfelt hast^^
Brauchst du at oder ah?
Einen der beiden Abschnitte habe ich schon angefangen, aber eigentlich habe ich mehr auf eine konkrete Angabe gewartet und es daher immer wieder zur Seite geschoben.
Darum wollte ich jetzt mal fragen, weil ich da wirklich mal weiter arbeiten sollte.
Meine Pause ist auch beendet und ich werde schauen, dass es relativ regelmäßig weiter geht :) Wobei es jetzt wahrscheinlich nur einen Abschnitt pro Tag gibt, damit ich nicht dass ganze Pulver auf einmal verschieße, sollte ich mal mehr schreiben :´D Jaa, ein Trick einen einigermaßen stabilen Rhythmus hinzubekommen, damit die Lücken nicht zu groß werden XD

Vielen Dank, aber den Zeitrahmen habe ich ja dann doch ziemlich gesprengt :´D
Das habe ich am Anfang der Story allerdings überhaupt nicht gedacht^^° So kann´s gehen...
Na ja, aber motiviert bin ich nach wie vor und ich hoffe, ihr habt auch noch Spaß daran :3

Liebe Grüße,
Tsubaki :3
Cholitude (anonymer Benutzer)
11.12.2017 | 12:03 Uhr
Medey! Medey!
Wo finde ich k8?
Kommt der noch?
Oder ist das Kapitel 38 und einfach nur nicht beschriftet?
O.O
Ich bin verwirrt...
O.O
(Letztendlich hat es doch keinen Unterschied gemacht, ob ich ihr die Hand geben wollte oder nicht... Ich bekomme mehr und mehr das Gefühl, dass ich sowieso sterben werde... Q.Q)

Viel Schreiberglück da drüben! :D
(viel Überlebensglück mit selbst...)

Umiko
10.12.2017 | 16:24 Uhr
Schoki! Gib dem Pokémon Schoki! (r9)

Hi^^

Yay, endlich ein Pokémon! Ich hatte schon befürchtet, es bleibt bei ominösen Erwähnungen. Mir ist auch nicht ganz klar, ob Jane jetzt aus der Pokémonwelt kommt oder nicht, da sie anfangs, wenn ich mich recht erinnere, ganz selbstverständlich Pokémonformen im wirbelnden Schnee ausmachen konnte, aber jetzt wirkt sie sehr erstaunt darüber, ein echtes zu sehen - jedenfalls ähnlich erstaunt wie bei der ganzen Landschaft an sich, weswegen ich nur davon ausgehen kann, das die Sichtung eines Pokémons genauso erstaunlich für sie sein muss wie die Landschaft.... was sich aber nicht so wirklich mit dem Anfang deckt^^'
Lynn scheint Pokémon ja gar nicht echt zu kennen, also kommt sie aus einer anderen Welt als Jane...? Naja gut, aber Lynn ist ja eh so ne Sache für sich...
Ih weiss nicht, welche Rolle Pokémon in den anderen Storylines spielen und bin gespannt, wie sie in meiner weiter verwendet werden, aber ich wollte nur gesagt haben, dass es aus meiner Sicht bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht wirklich einen Grund gegeben hatte, das hier überhaupt in die Pokémonkategorie zu pappen^^' die zwei-drei Erwähnungen bisher hätte man genausogut rausstreichen können. Aber das hat sich ja jetzt zum Glück geändert, so genau rechtzeitig, bevor ich in dem Punkt ernsthafte Zweifel bekommen hätte^^

von deiner letzten Antwort:
"Ist dir eigentlich aufgefallen, dass ich heute die Wortanzahl des letztjährigen Adventskalenders geknackt habe? "
... nein?
xD
Wie auch, ich habe null übersicht über die gesamtheit des textes xD
Aber glückwunsch °^°

Und wie man es vorher fertig schafft... schonmal überlegt, im Sommer damit anzufangen? :P

glg
Flä
10.12.2017 | 15:07 Uhr
Hallöchen, hallo und hallöchen!

Yeah, da kommt noch jemand aus ihrem inzwischen tatsächlich zugeschneiten Loch gekrabbelt! Endlich schaffe ich es auch mal, mich hier durchzuwurschteln und eine Art Review zu hinterlassen~

Okay, first things first: Der Prolog war sehr schön in meinen Augen. Irgendwie...poetisch möchte ich sagen, auch wenn ich verstehen kann, wenn manch einer beim ersten Durchlesen vielleicht etwas verwirrt ist...*husthust*ich doch nicht*husthust*. Aber gerade in Kombination mit der wunderschönen Musik, die du ausgewählt hast, hat die gesamte Geschichte etwas Märchenhaftes und...na ja, ein bisschen creepy ist es schon auch. Auf eine coole Weise. (Wortwörtlich! :'D)
Ich mag deinen Schreibstil übrigens sehr gerne - alles liest sich schön flüssig und die Szenerien beschreibst du schön bildlich und stimmungsvoll, ohne dadurch alles unnötig zu strecken. Rechtschreibfehler habe ich auch nur wenige gefunden; und da du ja den Grund genannt hast, der die Überarbeitungszeit einschränkt, sind die auch wirklich absolut entschuldbar. :)

So, und nun: The road so far. Ahem:
Zunächst habe ich mich entschieden, einfach jemanden nach dem Weg zu fragen. Hat zwar nicht wirklich funktioniert, aber hey! Morgana! *w*
Ihr hatte ich übrigens vertraut und bin auf sie zu gegangen. Gut möglich, dass sie brandgefährlich ist, aber wenn sie mir (bzw. Jane) was tun wollte, hätte sie das bestimmt schon erledigt...
Und es ist ja eigentlich auch alles gutgegangen - davon abgesehen, dass irgendeine kosmische Kraft uns anscheinend mit allen Mitteln davon abhalten will, in die WG, sprich: In's Warme zu gelangen.
Nun denn, der Würfel schickte mich zu Abschnitt 19 und damit mehr oder weniger direkt in die Arme der Schneekönigin. Brrr...ich denke, mit der Entscheidung, ihr nicht die Hand zu geben, lag ich nicht ganz daneben. Gut, schlussendlich wurden wir doch 'eingeeist', aber wenigstens hatten wir so noch ein paar Sekunden mehr ohne Raureif auf den Lungen. Allerdings traue ich mich jetzt nicht mehr, Her Majesty weiter zu verärgern und auch wenn ich eigentlich lieber fragen würde, was wir denn spielen wollen, werde ich ihre Aufforderung wohl akzeptieren und zu w9 weitergehen...
Armes Nikolausmädchen...ich hoffe, sie friert in der Schneekugel nicht allzu sehr. Vielleicht ist es ja Kunstschnee...? ´°w°` (Und ich würde nur allzu gerne die Rentiere knuddeln. Weil, Rentiere eben.)

Tja, und so harre ich nun gespannt der Dinge! Bei der Gelegenheit möchte ich dir auch nochmal ganz herzlich für diesen schicken, klirrend coolen Adventskalender Danken (und dir meinen Respekt dafür zollen, bei alldem die Übersicht behalten zu haben!) ♥ Mit dem Raten, wer wer ist, will ich lieber noch ein bischen warten...vielleicht sinken die Chancen, mich völlig zu blamieren bis dahin ja noch! :D (Wird es am Ende eigentlich eine Art Auflösung geben? Für so planlose Seelen wie mich?)

Nun, dann verabschiedet sich bis auf Weiteres mit winterlichen Grüßen
deine Buchfink~♫
Cholitude (anonymer Benutzer)
09.12.2017 | 13:41 Uhr
Umiko hier!

Kapitel 19, Frau mit kalten Augen (immer diese Frauen... Wo kommen die alle her?)
Das Kramurx ist mir entwischt, jetzt bin ich jedoch auf der Suche nach einem neuen Zielobjekt.
=_=
Wo... ist Abschnitt sa...?
Oder ist der noch nicht hochgeladen...?
Sterbe ich dort etwa?
Sollte ich ihr doch lieber die Hand geben?
Ist irgendwo ein Abschnitt sa dort draußen?
...
Vielleicht erfahre ich es morgen...

Antwort von Tsubaki am 09.12.2017 | 18:37 Uhr
Huhu :)

Ja, es gibt recht viele sonderbare Frauen, die im Schnee herumstreifen :´D Aber man kann auch Vertreter des anderen Geschlechts aufspüren XD
*notiert*
Abschnitt sa ist leider noch nicht draußen. Ich habe nämlich beschlossen nicht zu versuchen überall hinterher zu kommen vor Weihnachten, sondern vor allem das nach zu schreiben, wo die Leute entlang gehen - weil mir ja noch einige Wege fehlen. Wenn ich alles chronologisch abarbeiten würde, würde ich es wahrscheinlich bis Weihnachten nicht mehr schaffen und das fände ich etwas schade. Das Projekt hat einfach enorme Ausmaße angenommen :´D (Also einiges ist bereits geschrieben, aber ein gutes Stück ist eben auch nur geplant und muss noch geschrieben werden.)
Da ich jetzt weiß, dass du Abschnitt sa brauchst, kannst du bald mit ihm rechnen :3 Möglicherweise heute Abend noch, vielleicht aber auch erst morgen (vormittag..?)
Es freut mich, dass du noch immer dabei bist :3

Liebe Grüße,
Tsubaki^^
Eluare (anonymer Benutzer)
09.12.2017 | 02:54 Uhr
I will survive~ I will survive~
HAHA Ich lag mit meiner Pokémonwelt Theorie richtig! :D
Frägt sich nur, ob das jetzt die Mystery Dungeon oder die "normale" Pokémonwelt ist. <w< Ich hoffe ja auf ersteres. Wobei Jane das wahrscheinlih als erstes bemerkt hätte...
Und gefressen wurde ich noch nicht! Hah! :D Und wer Alexa ist, ist jetzt auch klar. Shirak hast du mir auch schon gesagt, womit sich die Kiara Theorie erledigt hätte. Kiara könntest dann aber vielleicht noch du sein? <w<
Auf jeden Fall bin ich jetzt auch wieder alleine. :O Wie finde ich wohl am besten zu den anderen zurück? Berg rauf oder Berg runter? e.e
Ich gehe mal den Berg rauf, in der Hoffnung dort einen besseren Ausblick zu haben. :D Vielleicht entdecke ich ja was. (und hoffentlich killen mich die Sonnflora (?) nicht, stinkig sind sie ja schon xD).
Das REview wird diesmal etwas kürzer, weil es schon spät ist - aber ich bin ganz froh, wo mich meine Reise bislang hingeführt hat. :D
Du bist auf jeden Fall wahnsinnig fleißig gewesen. Das sind jetzt schon echt viele "Kapitel" - und sowas zu schreiben braucht ja auch echt lange... Also meinen Respekt hast du auf jeden Fall. :')

Also denne! Ich renne für Morgen/heute Nachmittag xD den Berg rauf. Hoffentlich schnabuliert mich kein gigantisches Vogelpokémon. xD
Gute Nacht
~Elu

Antwort von Tsubaki am 09.12.2017 | 18:56 Uhr
Huhu Elu :D

Ich freu mich so über die Reviews <3
Entschuldige, dass ich noch nicht dazu kam alle zu beantworten <w<
Es ist sooo lieb von dir, dass du so regelmäßig schreibst c:

Und ja, du lebst noch :D
*notiert Berg rauf*
Mal sehen, was dich dort erwartet ;)
Ich muss gestehen, es freut mich, dass du rauf genommen hast XD Das wollte ich lieber schreiben, als runter :) (Du bist nämlich immer noch auf weißem Land)
Wer weiß, wer Kiara ist ;) Wenn du ihr nochmal begegnest, weißt du es vielleicht^^
Ja, es sind schon eine ganze Menge <w< Das freut mich einerseits, heißt aber auch, dass der Vorat an Geschriebenem schrumpft :´D Na ja, ich schaff das schon XD
Hast du gesehen, dass ich den Kalender von letztem Jahr schon überholt habe? :D Das hat mich heute irgendwie gefreut^^

Also nochmal vielen Dank :D

Liebe Grüße,
Tsubaki^^
09.12.2017 | 00:03 Uhr
Hi

Also ich komme von w7 und werde mich in der Hütte umsehen! (u8 ... wenn ich mich jetzt nicht vertan habe).

Um vielleicht auch noch etwas sinnvolles zu sagen, gibts noch einmal ein bisschen meinen Senf dazu^^
Wir hatten ja schon früher darüber gesprochen, dass Janes Reaktionen ein wenig... untertrieben bis nicht vorhanden sind^^'
Gerade bei der Entdeckung dieses Märchenlandes mitten in der Stadt, nur zwei Türen von der Einkaufsmeile entfernt, hat mir das etwas gefehlt.
Auch in diesem Kapitel hat man das wieder gesehen, etwa bei dem Satz:
"Hier hingegen schien alles nicht mit rechten Dingen zu zu gehen."
....
you
don't
say
[insert fitting smiley here]

Also, falls du vorhast, eines Tages wieder so etwas zu schreiben (es ist ja schon ein ziemlich cooles Format.... wenn auch unglaublich aufwändig... ich mag mir das gar nicht vorstellen^^' was für nen word count hattest du eig am ende beim nano? ) -
ich denke, mittlerweile hat es sich recht gut herauskristallisiert, dass es wenig Sinn macht, einen hohlen Charakter machen, in den der Zuschauer schlüpfen soll, um seine eigenen Entscheidung zu treffen. Stattdessen denke ich, dass ich viel mehr mitfiebern würde, wenn Jane ein voll ausgeschriebener Charakter wäre, den ich versuche durch dieses Chaos zu leiten^^
Denn selbst wenn der Charakter nur 'ein bisschen' auf alles reagiert kannst du damit unmöglich die potentielle Reaktion aller Leser einfangen.^^'

Aber du hast das ja selber auch schon festgestelt... warum bohre ich eig so darauf rum? xDD
sorry^^'

glg
Flä

Antwort von Tsubaki am 09.12.2017 | 18:50 Uhr
Hi Flä :)

u8 ist notiert :)

Hmm, vielleicht weil es dich nach wie vor stört? XD
Tatsächlich habe ich wirklich vor so eine Story noch einmal zu schreiben :)
Erstmal möchte ich natürlich nach Weihnachten (vermutlich im neuen Jahr, weil ich im Urlaub kein Internet, geschweige denn einen Laptop habe) den Adventskalender vervollständigen, wenn irgendwo was über geblieben ist - wovon ich mittlerweile leider ausgehe.
Ansonsten möchte ich aber auch gerne W1 irgendwann danach schreiben :)
Dieses Geschichte hier hatte als Übergangstitel W2. Das W kommt von Wähle, passt aber auch zu Winter :´D
W1 und W2 sind aus der selben Motivation entstanden und sich daher vom Grundsatz her zumindest ähnlich. W1 enthält aber schon mal keine Pokemon.
Ich bin froh, dass ich hier schon eine ganze Menge Erfahrungen sammeln konnte, auf was man achten muss, was für Probleme sich ergeben (unerwarteterweise <w<) und was ich verbessern sollte. W1 hat dadurch auf jeden Fall die Chance um einiges besser zu werden :)
Aber auch die Arbeit an diesem Projekt selbst macht mir sehr viel Freude :D Abgesehen vom Erfahrungswert^^
Es ist also auf jeden Fall gut, wenn du mir sagst, was dich stört :) Auch Wiederholungen bringen mich nicht um, sondern sorgen dafür, dass es vielleicht noch intensiver verstanden werden kann :´D Also danke :3
Mein NaNo-Wordcount betrug 50624. Es wären wahrscheinlich noch mehr Wörter geworden, wenn ich nicht eine ganze wertvolle NaNo-Woche schreib-gefastet hätte D: Das war eine schlimme Zeit... Aber ich bin total zusammengeklappt und musste das Bett hüten -w-° Glücklicherweise hatte ich einen Puffer von etwa einer Woche angefressen zu dem Zeitpunkt und konnte nach dem ersten Krankheitstag ein wenig mehr entspannen. Als der Puffer aufgebraucht war, habe ich in kleineren Happen geschrieben und es noch geschafft, das NaNo-Ziel zu erreichen. Gefuchst hat mich diese aufgezwungene Auszeit trotzdem... Na ja, aber ich habe zum ersten Mal teilgenommen und bin einfach glücklich gewonnen zu haben und den Adventskalender so weit geschrieben zu haben, dass es kein Zurück mehr für mich gab :D (Ich wollte ihn einfach rausstellen, auch wenn er nicht fertig ist XD So viel Arbeit... die für diesen Advent bestimmt war :´D)
Mein ursprüngliches NaNo-Ziel war eigentlich: Die 50k müssen nicht sein, aber ich will den Adventskalender fertig bekommen.
Pustekuchen! Absolut naiv! XD Andersrum ist es gekommen :´D
Ist dir eigentlich aufgefallen, dass ich heute die Wortanzahl des letztjährigen Adventskalenders geknackt habe? owO
Also wenn ich noch einmal einen Adventskalender für Fanfiktion schreibe, dann muss ich es irgendwie schaffen tatsächlich vor Dezember damit fertig zu sein XD
Wie man das schaffen soll ist mir nach wie vor ein Rätsel...

Liebe Grüße,
Tsubaki :)
Eluare (anonymer Benutzer)
07.12.2017 | 13:44 Uhr
Guten Mor...Mittag liebe Arumaus!

Hach Mensch aus meiner Jagd nach dem Kramurx ist nichts geworden. xD Dafür hab ich aber einen Nikolaus und einen Knecht Ruprecht entdeckt. xD
Ich will doch behaupten, dass ich dieses Jahr sehr brav war - und die Mandarinen hätte ich dafür gern gehabt. q^q Was für ein fieses eF-eN!
Ich fand es etwas eigenartig, dass das mit den Pokémon die Mädels so fix kaltließ. Sie streifen danach durch die Straßen und im Abschnitt danach ist man zuhause im Bett und verschwendet keinen Gedanken mehr daran. Aber ich vermute jetzt einfach mal, dass das daran liegt, dass man auch über andere Abschnitte zu 24 gelangen kann :3 Und dafür dass du y6 gestern erst geschrieben hast, ist das doch echt gut geworden! :D
Lucena weiß ich auch noch - wobei ich kurz verwirrt war, weil Tamalas und Nevios Mutter ja so heißt, haha. Und Kiara... Das ist entweder der Name von dem du alle im Forum gefragt hast, ob sie eine kennen, die sie nicht mögen (weil so viele mit "Kiara" geantwortet haben xD) - aber da sie ein Schreiberling zu sein scheint, tippe ich eher auf eine von uns. xD Shirak purzelt mir da als erstes ins Gedächtnis... Oder Neko vielleicht. °^°
Nur meine Wahl...
Aaargh, ich will nicht Tim folgen, weil ich weiß, dass ich sterben könnte. xD Aber ich will nicht schummeln nur weil du mir vorher schon etwas verraten hast und ich interpretier das gerade sowieso überall hinein. xD Und wenn ein Freund von mir einfach in einem mysteriösen Loch verschwindet, würde ich natürlich auch nach ihm suchen... Nur würde ich in das Loch hüpfen oder anders versuchen hinterherzukommen? >///<
Ganz ehrlich, doof wie ich bin, würde ich wahrscheinlich auch einfach durch das Loch gehen. Immerhin sind Alexa und Lena bei mir? :'D Kann ich mich hinter denen verstecken, um nicht gefressen zu werden? xD (sorry ihr zwei!)
Nah, ich denke so schnell dürfte das noch nicht gehen! Und vielleicht ist das ja auch das Tor zur Pokémonwelt? <w<
Wobei das Schwarz schon echt bedrohlich ist. Argh. xD
Okay nein. Ich bleibe dabei! 8j ist mein nächster Weg! >w<

Mach's gut!
~Elu
Tim, ich folge dir! Wir retten dich!
Eluare (anonymer Benutzer)
05.12.2017 | 20:31 Uhr
Haha, ich habe Werwolf gespielt und wurde (noch) nicht gefressen! :D (Und ich meine, technisch gesehen hat mein Alter-Ego sogar gewonnen, muehehe. Auch wenn ich eigentlich eine Niete in Werwolf bin, also ich wage zu behaupten, dass das nicht ganz in Character ist! xD *kuschelt dich*)
Und das erste Pokémon erscheint! Ich muss ja zugeben, ich hätte mir an Janes Stelle erst mal die herausgefallene Beute des Kramurx näher angeschaut, aber in diesem Kapitel hat das Schicksal mir wohl die Entscheidung abgenommen. ;) Ich habe eine eins gewürfelt. Bin gespannt, was das jetzt für mich heißt. °^°

Oh und noch waren gar nicht alle Forumsmenschen anwesend. :D
Okay, ich weiß nicht mehr alle, aber die meisten habe ich glaube ich erkannt. Nur bei Alexa und Mona bin ich mir etwas unsicher, vom Verhalten würde ich jetzt aber mal auf Lia und Happy tippen. °^° Lena hab ich anfangs übrigens für Flä gehalten, weil du irgendwas angemerkt hattest, von wegen, dass sie alles in der WG im Griff habe. :D

Ich fand es gut, dass du das Werwolfspiel etwas kürzer gehalten hast. Ich fand es ganz interessant, die Forumsleute zu entziffern, aber für neue Leser wäre das wahrscheinlich etwas anstrengend, so viele neue Namen zu kriegen ohne nähere Informationen. Und da das Spiel den Plot doch nicht vorantreibt, wie ich im letzten Kapitel schon befürchtet hatte, hätte das für die meisten vielleicht etwas langatmig sein können.
Mir persönlich hat es aber Spaß gemacht, auch wenn die Spannung dann erst mit dem Kramurx aufkam. :D
Und nein, es stört mich nicht, dass bei mir bisher noch nicht so viel los war wie bei den anderen. :D Immerhin bin ich noch ganz, oder? xD

Und da wollte Jane eigentlich erst Mal ausruhen und sich aufwärmen und dann scheucht dieses doofe Kramurx sie wieder aus dem Haus, jaja. Zurück in die Kälte, meine Liebe! Ich will in die Pokémonwelt! :P (hoffentlich bin ich auf dem richtigen weg dorthin xD)

Liebe Grüße und gute Nacht
~ein krankes Häufchen Elu
05.12.2017 | 14:11 Uhr
Hao

Ich komme gerade von Abschnitt 12. Etwas Gesellschaft war eine nette Wendung. Auch wenn ich es schade finde, dass mir nicht die Option offen steht, zu versuchen, die Tür aufzubrechen... Ausserdem weiss ich nicht, ob man der Kleinen trauen kann...
Hm... irgendwie bezweifle ich halt, dass Hilfe kommt, wenn ich auf sie warte... aber weitergehen wirkt auch kontraproduktiv, immerhin hatte ich mich vor dem ganzen Schlamassel schon verlaufen, wer weiss, wo ich da lande... irgendwie fehlt mir auch die Option, wenigsten zu versuchen, jemanden anzurufen, auch wenn wir vermutlich längst nicht mehr an inem ort mit Handyempfang sind, wenigstens der Versuch käme mir logisch vor xD
*sfz* ich kann mich nicht recht zwischen warten und weitergehen entscheiden... das mache ich wohl morgen, wenns so weit ist^^'

glg
Flä

Antwort von Tsubaki am 05.12.2017 | 16:07 Uhr
Hi owo

Du bist sehr aufmerksam!
Wie mir das nur entgegen konnte @w@ Die selbstverständlichsten Dinge...
Vorgestern habe ich auf der Straße eine "Jane" getroffen. Sie hatte einen Koffer und eine Tasche im Gepäck und ging durch die verschneiten Straßen. Ganz allein. Ich musste sie einfach Jane nennen XD Sie hat mich dann allerdings irgendwann doch verwirrt angekuckt :´D Hab wohl zu lange und intensiv gestarrt XD
Jedenfalls ist mir bei ihr eine Sache aufgefallen, die meine Jane dagegen unrealistischer gemacht hat - diese "Jane" hat beim Gehen auf ihr Handy gestarrt o.o ... Moderne Menschen brauchen modernes Gerät und Jane besitzt ja ganz offensichtlich ein Handy :´D ... Du hast so recht, sie hätte es wenigstens versuchen sollen qwq Obwohl ich natürlich kein Netz gestattet hätte XD
Und Tür aufbrechen wäre natürlich auch eine Option :) ... Möchtest du lieber die Tür aufbrechen? Diese Möglichkeit könnte ich dir auch noch einschieben, wobei ich an dieser Stelle auch mit zwei Wahlmöglichkeiten ganz zufrieden war :´D Aber bei der Variante wüsste ich, was passieren würde, auf Grund der Ortsübersicht der einzelnen Spielfiguren^^ Daher wäre das kein Einschub, bei dem ich lange überlegen müsste. Wobei ich morgen eh einiges nachzuschreiben habe, wegen dem hübschen blanko Loch in der Story <w<
Aber die Möglichkeit des Tür aufbrechens kann ich dir trotzdem geben, wenn du magst ;)
Hm, wobei mir glaube ich gerade doch ein Logikfehler unterlaufen ist... Okay, ich denke doch nochmal drüber nach :´D Aaaber, ich denke trotzdem, dass ich dazu was schreiben könnte :´D

Glg Tsubaki :D
Cholitude (anonymer Benutzer)
05.12.2017 | 10:35 Uhr
Abschnitt 8, natürlich. Da ist ja auch des Review. (was hier folgt ist keine Einschätzung der Geschichte sondern reine Situationsanalyse -> Ich will ja überleben, ne?)
Ich muss sagen, ich bin beruhigt, dass ich zumindest scheinbar richtig lag.
Die Frau ist gar nicht so gefährlich, bloß beunruhigend und unser Protagonist echt zu ängstlich für meinen Geschmack.
(Was nicht heißt, dass ich in der gleichen Situation nicht genauso reagieren würde... ^^" Ich schätze, es wäre eher unnormal, wenn Jane keine Angst vor der Frau hätte.)
Da ich aber überleben will, find ich persönlich die Flucht jetzt nicht so klasse. Die wird sich doch nur wieder verlaufen... ">.<"
Ich habe absolut kein Vertrauen in Janes Orientierungssinn!

Und das ich keine Entscheidung mehr treffen konnte, macht mir auch Bauchschmerzen... Hat das irgendwas zu bedeuten?
Das ich im nächsten Kappi sterbe? Oh Gott, hoffentlich nicht!
Habe ich denn keine Pokémon dabei? TT-TT

Umiko
04.12.2017 | 18:00 Uhr
Wow, da will man sich aus der Gefahrenzone begeben und sich mit Esskastien aufwämen und schon wird mal beklaut. Das, Ladies und Gentlemen, passt perfekt zu dem Pech, das mir stets an den Fersen klebt, haha xD aber ich denke, ich nehme meine Beine in die Hand und folge dem Dieb mal schnell. Oder mich rettet ein Ritter ist weißer Rüstung! Oder in Jacket und Hemd, huehue*hust*hue

Ich mochte den Text gerne. Er ist nicht schwer zu lesen und die Stelle mit der Verkäuferin sprach von sehr viel Wahrheit. Jedenfalls kann ich mich gut mit Jane identifizierten. Gedanken machen, ein liebes "Schönen Abend noch" und dann auf zum Essen. Das ich jetzt stehen lassen muss D: hoffentlich sterbe ich nicht, sonst weine ich! Auch wenn ich im Gefühl habe, dass ich meinen Th- Ritter verpasse - aber hey, ich bin glückliches Mitglied des Vasenclubs, also ist alles super, haha xD

Hab dich lieb!

Lia <3
PS: Ätsch :P

Antwort von Tsubaki am 07.12.2017 | 18:30 Uhr
Huhu Lia^^

Tja, so kann´s gehen :´D
Aus dem Ritter ist ja wohl nichts geworden - aber gönnen würde ich ihn dir ;)

Freut mich, dass er nicht schwer zu lesen ist :D Und auch, dass du die Stelle mit der Verkäuferin gut fandest^^ Ich war mir nicht sicher, ob das nicht unpassend ist, aber es macht mir Spaß Jane überlegen zu lassen zu allem möglichen und ich brauche irgendeinen Übergangsinhalt XD
Und das du dich mit ihr identifizieren kannst, ist gut :D Geht ja offensichtlich nicht jedem so^^° Aber das ist auch schwer, bei solchen Storys. Da den perfekten Chara zu schaffen wäre wirklich eine Aufgabe :´D Um so mehr hat es mich gefreut, dass es bei dir getroffen hat^^

Hab Dich auch lieb c:

Und was soll das Ätsch? :´D Meinst du, weil ich schon wieder dachte alle Reviews beantwortet zu haben und dann ein Neues kam? XD Das habe ich erst später gesehen, da war der Ätsch-Effekt schon weg :P Da habe ich mich einfach nur gefreut ;)

LG Tsubaki^^
Eluare (anonymer Benutzer)
04.12.2017 | 17:27 Uhr
Hallo nocheinmal Arumaus~

Und heute gehts auch schon weiter. :3
Ich bin wohl die langweiligste von den ganzen Lesern hier, denn ich seh' schon bei allen geht die Post ab mit irgendeiner mysteriösen Frau und ich... darf entscheiden ob ich Werwolf spiele oder baden gehe. xD Nicht dass ich mich beschwere. ;P
Ich hab zwar eine böse Vermutung was das Werwolfspiel angeht, weil du mir ja etwas von einem gewissen Alphawolwerock erzählt hast, aber wenn die Leute für mich schon extra ne Willkommensfeier schmeißen, verzupf ich mich doch nicht in die Badewanne! Gebt mir nen heißen Tee und gut ist. ;P
...Also wenn ich sterbe, kann ich wenigstens behaupten, dass ich ein guter Gast war! xD
Außerdem war ich schon davor zu feige den Weg lang zu gehen und habe brav auf Lena gewartet, deshalb versuche ich jetzt etwas risikofreudiger zu sein, hahaha.
Und NOCH ist da ja kein Wolwerock also fühle ich mich noch safe. :P

Lena hab ich jetzt auch enttarnt! Da lag ich mit meiner Vermutung tatsächlich daneben. Ich hatte zwar kurz an sie gedacht, aber ich wusste dann nicht wie ihr Name zu Lena führt, deshalb hab ich den Gedanken verworfen. :D Tim ist klar. xD Anika hast du mir in der Mail ja abgenommen - sie hätte ich allein vom bisherigen Text aber noch nicht enttarnt und Kiki müsste ich aber noch wissen! :D (der Name ist so goldig, haha, das passt zu ihr)

Jau, dann schau ich mal, wies jetzt weitergeht. Allzu viel ist in meinem Abenteuer ja noch nicht passiert, aber das kann sich vermutlich schnell ändern ;3

Liebe Grüße
~Elu

Antwort von Tsubaki am 04.12.2017 | 17:54 Uhr
Huhu Elu :D

Da sage ich gerade - jetzt bin ich fertig mit Reviews beantworten - und dann das XD
Aber ich hab trotzdem gegrinste und als ich es dann gelesen habe auch herzhaft gelacht :´D

Wieso denn langweilig? XD Du bist als einzige angekommen, von denen, bei denen wir wissen können, dass sie mitlesen XD Freu dich, erstes Ziel erreicht! Andere kommen vielleicht nie dort hin :´D
Aber ja, bei dir war ich brav und habe es etwas ruhiger angehen lassen XD Ich hoffe, das stört dich nicht. Nicht, dass du es an sich langweilig findest noch so schön in Sicherheit zu sein <w<
Es ist auf jeden Fall schön zu sehen, dass jemand den Weg geht, den ich auch nehmen würde °^° Wir stimmen noch immer über ein :3 Wobei ich dem Wesen auch nur nicht gefolgt wäre, in dem Wissen, dass diese Geschichte gefährlich sein könnte XD Ansonsten vielleicht doch...
Interessant finde ich, dass die meisten sich im blauen Routennetz tummeln momentan owo Ich hatte beim Schreiben irgendwie das Gefühl, wie schade es doch wäre, wenn da keiner lang geht... Und jetzt freue ich mich, dass die Chancen gut stehen, dass ich auch Leute auf die versteckteren blauen Routen bekomme :D
Aber meine Vermutung bezüglich des Badens bewahrheitet sich bisher XD Bisher ist keiner baden gegangen... Aber irgendwann geht noch einer baden °^° In diesem oder im zweideutigem Sinne :´D
Und ja, entschuldige, dass ich mich nicht zurück halten konnte, dich an diesem Punkt doch noch zu spoilern XD Ich weiß, ich bin schlimm...
Aber es warten bestimmt noch Überraschungen auf dich :3

Oh, jetzt frage ich mich, wen du zuerst als Lena erwartet hast owo
Und ja, Kiki kennst du bestimmt noch XD

Ja, dass kann sich generell schnell ändern ;)
Freu dich, dass du noch in Sicherheit bist :D In einer schönen, harmlosen Welt - umstellt von Spielfiguren XD
Hach ja, ich habe so Spaß am Mitfiebern *w*

Liebe Grüße,
Tsubaki :3
Cholitude (anonymer Benutzer)
04.12.2017 | 11:12 Uhr
Tatsächlich habe ich den gleichen Weg gewählt, wie alle anderen Kommentatoren bisher.
Und auch ich werde mich der Frau nähern. Denn wie sie sagte: "Ich bin nicht die Gefahr.".
Und Leute die sowas sagen, weiß ich aus Erfahrung, sind kreuzgefährlich, haben aber keinen Grund dir was zu tun.

Aber wenn ich gewusst hätte, dass gleich die Welt untergeht, weil ich jemanden nach dem Weg fragen will...
Ich hätte glaub ich doch lieber anrufen sollen... -_-"

Antwort von Tsubaki am 04.12.2017 | 17:28 Uhr
Hallo Umiko :)

Vielen Dank für das Review und es freut mich, dass du begonnen hast den Adventskalender zu lesen :D

Bin gespannt, wo es dich noch hin verschlägt :3

Ach ja, das richtige Pensum an Gefahren, Ereignissen und Toden zu finden, fand ich sehr schwer. Aber ich habe dann einfach beschlossen mir darum weniger Gedanken zu machen, denn wenn ich zu lange über soetwas nachdenke, hindert mich das am Schreiben :´D Ich kann also nicht sagen, ob es überzogen viele Gefahren gibt oder ob etwas unpassend ist an Geschehnissen. Aber ich hoffe einfach mal, dass es den Leuten Spaß macht :3
Auch die Wortanzahl der Kapitel war da so eine Sache :´D Ich hab ewig im Kopf behalten, dass die meisten lieber kurze Adventskapitel lesen, aber das dann doch nicht zu einer Blockade werden lassen.

Liebe Grüße und viel Spaß noch,
Tsubaki^^
03.12.2017 | 22:56 Uhr
Also eigentlich wollte ich nach dem Weg fragen, aber das hat ja nicht so gut geklappt... die frau da ist mir auch nicht ganz geheuer, ich werd wohl wenn möglich eher zurückweichen...

ein bisschen kritik tum kapitel vielleicht: ich fand den anfang ein wenig aufgebläht, sprich wenig inhalt auf recht viel text gerteilt. das hier ist ne revht spezielle textsorte, drum seh ich das iwie nich so eng, aber anderswo hätte ich das schon problematisch gefunden^^'
auch fand ich, dass die protagonistin doch recht wenig reaktion gezeigt hat, als der schnee plötzlich begonnen hat, so durchzudrehen.

sö, dann bin ich gespannt, wies jetzt weitergeht. sorry falls der text hier vor rechtschreibfehlern trieft, ich hab das aufm handy getippselt^^'

glg
flä

Antwort von Tsubaki am 04.12.2017 | 17:23 Uhr
Huhu :3

Vielen Dank für das Review :D
Es ist wirklich schön, die einzelnen Wege zu verfolgen *-*

Danke :)
Dieses Problem mit dem erstaunlich wenigen Inhalt habe ich an der ein oder anderen Stelle gehabt... Es könnte also durchaus wieder auftauchen auf deiner Strecke, aber ich werde es mir merken und nächstes Mal besser machen °^°
Und ja... auch wenn ich mir Mühe gegeben habe Jane zumindest ein paar eigene Züge zu geben, habe ich doch immer wieder feststellen müssen, dass ich sie noch immer recht locker gehandhabt habe. Das hat mich gestört, weil ich eigentlich keine richtig holen Charas schreiben möchte. Trotzdem kann ich nicht leugnen, dass sie mir immer wieder vorkam, wie eine dieser Hauptfiguren der Playstation Spiele, bei denen man wählen kann. Liebenswert, aber irgendwie ohne richtige Persönlichkeit... Tragisch. Daher ist mir an dieser Stelle auch gar nicht bewusst gewesen, dass sie zu wenig reagiert hat. Aber jetzt wo du es sagst, fällt es mir auch auf <w<
Durch dieses Gefühl niemanden etwas aufzwingen zu wollen an Handlungen, war das an einigen Stellen problematisch :´D Einmal hatte ich auch eine Handlung, die man zwar wählen konnte, aber für die es zwei mögliche Gefühlshintergründe gibt, die sehr unterschiedlich wären. Nach kurzem hin und her habe ich mich dann einfach für eine von beiden entschieden, weil es sonst so nichts sagend gewesen wäre.
Die Geschichte hätte auf jeden Fall noch eine ordentliche Überarbeitungszeit gebraucht :´D
Und dabei habe ich so schön früh mit Schreiben angefangen <w<
Vielen Dank jedenfalls für die Hinweise :)

Liebe Grüße,
Tsubaki :3
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast