Autor: Kaffeetante
Reviews 26 bis 50 (von 75 insgesamt):
Eliza (anonymer Benutzer)
30.05.2018 | 16:31 Uhr
zu Kapitel 30
Hey,
das hast Du wirklich schön geschrieben! Bei Muddel musste ich so lachen, diese Reaktion passt einfach so gut zu ihrem Charakter. Harry und Dirk im Auto konnte ich mir auch super vorstellen.
Danke für's Weiterschreiben:-)
lg, Eliza

Antwort von Kaffeetante am 31.05.2018 | 16:49 Uhr
Hallo Eliza,
es freut mich, dass Du lachen musstest. Ich gebe mir immer sehr viel Mühe bei Muddel und ich kann versprechen, dass sie uns erhalten bleibt ;)
Harry und Dirk fand ich eine süße Idee, irgendwie musste der arme Kerl ja ins Krankenhaus kommen ...
LG
Vivoperlei (anonymer Benutzer)
23.05.2018 | 19:37 Uhr
zu Kapitel 29
Einen schönen guten Abend :)

Jetzt muss auch ich meinen Senf noch hierzu abgeben! So ein Kapitel kann man ja iwie öfters lesen... ;)

Einfach wunderbar, wie du den "einsamen Wolf" und die Fußmatte (Ihr Blick damals in der Folge war göttlich, als sie das alte Ding entdeckt hat... :D) mit in die Geschichte einbezogen hast.
Tja, und zu der Hochzeitsnacht muss man nichts mehr sagen. *grins*

Ganz liebe Grüße :)

Antwort von Kaffeetante am 29.05.2018 | 23:35 Uhr
ach du Schreck, ich hab ja immernoch nicht geantwortet!
also, die Fussmatte war neu ;) Da hat Lothar sich echt Mühe gemacht und sie wahrscheinlich irgendwo im Keller versteckt, so dass Krabbe sie gefunden hat ;)
Und die Hochzeitsnacht... Wurde ja gewünscht... war mir ein Vergnügen ;) LG
21.05.2018 | 22:11 Uhr
zu Kapitel 29
Moin :)
Uiii... was für eine heiße Hochzeitsnacht.
Ja, der einsame Wolf ist nun endlich nicht mehr einsam.
Bin auf die Diskussion zwischen Regina und ihrer Mutter gespannt.
Du weißt ja, ich freue mich über jedes neue Kapitel, aber trotzdem lass dich bitte nicht stressen.
LG :*

Antwort von Kaffeetante am 22.05.2018 | 20:22 Uhr
Moin :)
Eigentlich wollte ich Regina ja direkt einschlafen lassen aber ich habs mir dann doch anders überlegt ;)
Die Diskussion wird interessant, ich verspreche es :D
Danke <3 LG
Eliza (anonymer Benutzer)
20.05.2018 | 22:09 Uhr
zu Kapitel 29
Hey,
„Ich werde nie vergessen, wie Krabbe gestolpert ist und die Torte fast fallengelassen hätte, sagte er lachend. " *g* Das kann ich mir so gut bildhaft vorstellen! Und auch die heiße Liebesszene im Schlafzimmer...
Warum mag Regina ihr Elternhaus eigentlich nicht? Gibt es da etwa eine (traurige?) Geschichte in ihrer Vergangenheit oder sind es die Erinnerungen an ihren Vater?
Du machst es wirklich spannend :)

liebe Grüße,
Eliza

Antwort von Kaffeetante am 21.05.2018 | 20:32 Uhr
Guten Abend,
ja, ich hatte da auch schon so meine Vorstellungen, wie Krabbe mit der Torte stolpert (weil er vielleicht nicht vor sich auf den Boden geschaut hat, sondern zu seiner Chefin ;) ) Und es freut mich auch, dass der "Rest" gefallen hat, auch wenn nicht wirklich viel in diesem Kapitel passiert.
Warum sie ihr Elternhaus nicht mag, weiß ich nicht. Es wurde mal erwähnt, aber nicht näher beleuchtet.
Es kommt noch ein Bisschen was und bleibt spannend ;)
Vivoperlei (anonymer Benutzer)
01.05.2018 | 18:24 Uhr
zur Geschichte
Moin :)
Wie schön <3
Frau Beck is wohl die geborene Hochzeitsplanerin und vielleicht sollte sie doch nicht die Weiterbildung machen, sondern überlegen den Job zu wechseln... So und nun Spaß zur Seite, die Eheschließung (§1310 BGB) wurde von der Standesbeamtin super umgesetzt...Und auf Hinrich wäre ich nie im Leben gekommen, dass er beide noch kirchlich verheiratet.... Alles in allem wirklich ein super Kapitel!
Ganz liebe Grüße, und entschuldige bitte den Paragraphen. Ich lerne gerade und habe für das Kapitel mein Gesetz kurz zur Seite gelegt. :DD
PS. Was ich lustig finden würde, wäre das Regina dem Kind das Märchen vom Rübchen vorliest, Dirk das ganze beobachtet und sich dann verplappert.

Antwort von Kaffeetante am 01.05.2018 | 20:35 Uhr
Moin :)
Freut mich, wenn es gefallen hat. Nicky war doch schon immer ein Organisationstalent. Okay, Krabbe auch, aber dem hätte man das ja schlecht überlassen können... *grins* na da bin ich ja beruhigt, dass das mit der Eheschließung richtig war... und wenn wir schon dabei sind, der Trauspruch bei der kirchlichen Trauung ist auch ein "echter" (Hebräer 10, 24) . Das mit dem Paraphen fand ich eher spannend als störend ;) Wünsche dann nebenher auch mal viel Spaß beim Lernen und viel Erfolg (Jura? )
Ich hab da auch so´ne Idee mit der Geschichte, ich arbeite noch dran ;)
Ganz liebe Grüße und noch einen schönen 1. Mai!
27.04.2018 | 22:12 Uhr
zu Kapitel 28
Moin :)
Was für eine romantische Hochzeit und dann noch diese spontane, kirchliche Trauung. *seufz*
Ds hat Nicky ja die ganze Organisation sehr gut gemeistert.
Die Sache mit der Krawatte brachte mich zum Schmunzeln. Du weißt sicher warum ;)
Schön, dass Frau Küppers Sen. so gelassen reagiert hat. Ich dachte erst, sie wäre da vielleicht nicht so begeistert.
Und? Schreibst du auch über die Hochzeitsnacht?
Freue mich jedenfalls auf die Fortsetzung.
LG Sarah

Antwort von Kaffeetante am 28.04.2018 | 19:23 Uhr
Moin :)
Schön, wenn es gefallen hat... ich musste echt erst mal wieder reinkommen...
Natürlich weiß ich warum es Dir gefallen hat *grins* Krawatten werden ja auch überbewertet *lach*
Ich wollte Renate Küppers nicht noch ausrasten lassen, schließlich hat sie ja letztlich bekommen, was sie wollte
Hochzeitsnacht... äh.... ich hatte angenommen, Regina wäre zu müde und würde auf der Stelle einschlafen *grins* Ich schau mal, was mein Kopfkino so macht...
Liebe Grüße und schönes Wochenende!
Eliza (anonymer Benutzer)
25.04.2018 | 21:29 Uhr
zu Kapitel 28
Wat mutt dat mut, und ich musste herzhaft lachen! Vor allem bei der Szene mit Hannes : "Es fehlte wahrscheinlich nicht mehr viel und er hätte gesabbert." Einfach herrlich *g*
Auch die Hochzeit auf der Flussschiffkirche und natürlich Renate Küppers.

nochmal lg, Eliza

Antwort von Kaffeetante am 26.04.2018 | 22:14 Uhr
Genau, wat mutt dat mutt... :D Ich konnte mir Hannes so herrlich dabei vorstellen :) Schön, wenn es gefällt, was ich da produziere *grins*
Liebe Grüße und schönen Abend!
Eliza (anonymer Benutzer)
25.04.2018 | 20:42 Uhr
zu Kapitel 28
Oh ja, hab schon ganz gespannt auf das neue Kapitel gewartet. Das wird jetzt meine gemütliche Abendlektüre *g*

lg, Eliza

Antwort von Kaffeetante am 25.04.2018 | 20:54 Uhr
Dann viel Spaß beim Lesen, es sind ein "paar" Seiten geworden!
Ich war leider krank, so dass es etwas länger gedauert hat dieses Mal...
LG und schönen Abend!
16.04.2018 | 21:34 Uhr
zu Kapitel 27
Moin, na da haben die Beiden Sturköppe ja doch noch die Kurve bekommen.
Die heiße Szene in der Küche war mal wieder das abdolute Sahnetüpfelchen.
Nicki soll jetzt die Organisation der Feier übernehmen und bis zum Abend nichts verraten? Ob das gelingt? Schließlich ist Krabbe tierisch neugierig.
Bin gespannt auf die Hochzeit und die anschließende Feier. :)
LG Sarah

Antwort von Kaffeetante am 17.04.2018 | 18:52 Uhr
Moin :)
Natürlich. Muss ja gut ausgehen. Hihi, es freut mich, dass es Dir gefallen hat ;)
Sie wird sicher noch viel Spaß mit Krabbe haben, spätestens wenn die Blumen geliefert werden oder ihr Telefon klingelt ...
LG
Eliza (anonymer Benutzer)
16.04.2018 | 13:07 Uhr
zu Kapitel 27
Oh wie schön! Regina und Dirk heiraten nun doch *grins* Nicky als Hochzeitsorganisatorin einzuspannen war eine super Idee! Das passt so richtig zu ihrem Charakter.

eine schöne, halbwegs Stressfreie Arbeitswoche und lg, Eliza

Antwort von Kaffeetante am 16.04.2018 | 18:38 Uhr
Naja, wir müssen doch irgendwie auf ein Happy End hinarbeiten...und Krabbe als Organisator wäre ja doch nicht ganz so die richtige Adresse gewesen :D
Dankeschön, Dir auch! LG
Vivoperlei (anonymer Benutzer)
11.04.2018 | 10:04 Uhr
zu Kapitel 26
Moin :)

Endlich ein neues Kapitelchen <3 Irgendwie hat wirklich etwas gefehlt und entschuldige bitte, daß kein Review zum letzten Kapitel kam... Natürlich hab ich den 25. Teil, genauso wie die vorhergehenden, regelrecht veschlungen und mir gedacht "Ich will umblättern und mehr davon lesen." Geht ja leider nicht... So und nun zum eigentlichem Thema. Es ist einfach nur faszinierend, wie man es sich genauso vorstellten. Das genau das in einer alten Folge passiert wäre. Allein die Idee, das Regina wegen Folge 326, den von Dirk endlich "altmodisch" ausgeführten Heiratsantrag angenommen hat!!! So schön! Und das Krabbe hier reinplatzt ist wieder 'typisch Krabbe'. Die Idee mit der Notfallsliste, die quasi Licht ins Dunkeln bringt ist genial umgesetzt, und das Dirk durch sein Verhalten alle ausgelösten Gefühle in Krabbe revidiert. Famos. Ich freu mich jedenfalls auf ein hoffentlich baldiges neues Kapitel. (Bitte keinen Druck hier lesen!)
Ganz liebe Grüße und noch eine schöne Woche! - Ina
PS. Ich find die Idee mit der Kanada-Reise nicht schlecht. ;)

Antwort von Kaffeetante am 11.04.2018 | 12:23 Uhr
Moin :)
Tut mir echt leid, dass es dieses Mal so lange gedauert hat mit dem neuen Kapitel aber irgendwie bin ich einfach nicht dazu gekommen, irgendwas war immer und selbst im Urlaub hatte ich keine wirklich freie Minute...
Freut mich, dass es Dir so gut gefallen hat :) Ich bemühe mich, hin und wieder an den Folgen zu bleiben, weil das Ganze m.E. dann ein bisschen authentischer wirkt :) Krabbes Timing ist wie immer "perfekt" und ich gehe davon aus, dass es diese "Risk-Management" -Listen auch bei der Polizei gibt :D Für Krabbe als Listensheriff doch genau das richtige...Ich arbeite am nächsten Kapitel, mal sehen, wie lange es dauert...
Ganz liebe Grüße und noch eine schöne Woche zurück!
P.S. Ich denke, auf die Kanada-Reise können wir uns alle freuen *schon mal wissend grins *
Eliza (anonymer Benutzer)
10.04.2018 | 23:08 Uhr
zu Kapitel 26
Hey,
schön, dass du deine Schreibflaute überwunden hast!. Krabbe hat aber auch einen Riecher für den (un-)passenden Moment:-) Och nö, da sagt Regina endlich ja und Dirk platzt mit gleich mit dem Hochzeitstermin raus. Da wär ich aber auch sauer... Wieder mal ein sehr gut geschriebenes Kapitel!
lg, Eliza

Antwort von Kaffeetante am 11.04.2018 | 12:21 Uhr
Moin :)
Es wäre an sich sogar noch etwas schneller gegangen, aber ich bin im Urlaub nicht wie erwartet zum Schreiben gekommen. Irgendwas war immer ;)
Es ist eben Krabbe, immer ein "perfektes" Timing ;)
Danke für den Review, freut mich, wenn es gefällt :D
LG
Unicorn365 (anonymer Benutzer)
10.04.2018 | 19:21 Uhr
zu Kapitel 26
Wirklich mal wieder ein sehr schönes, langes Kapitel!
Da ist Krabbe ja mal wieder genau im richtigen Moment ins Büro gekommen;)
Ich freue mich auf weitere Kapitel:)

Antwort von Kaffeetante am 10.04.2018 | 20:01 Uhr
Danke für Deinen Review... Krabbe hat doch immer bestes Timing ... ;) Ich arbeite am nächsten Kapitel... :D
10.04.2018 | 09:53 Uhr
zu Kapitel 26
Moin :)
Oh weh, diese Aktion ist ja offensichtlich voll nach hinten losgegangen.
Hoffentlich geht es gut aus. Irgendwie habe ich gerade ein ungutes Gefühl, was das nächste Kapitel angeht.
Bin trotzdem sehr gespannt.
LG Sarah

Antwort von Kaffeetante am 10.04.2018 | 11:00 Uhr
Moin :)
Definitiv, wobei er sich das auch hätte denken können ;)
Das nächste Kapitel bleibt spannend... !
Danke für den Review und Liebe Grüße!
22.03.2018 | 10:50 Uhr
zu Kapitel 25
Moin, oh man, dieser Krabbe! Überall muss der sich einmischen! *grummel
Aber gut, dass Dirk ihm ordentlich Konter gegeben hat.
Ob das gut geht, was Dirk nun plant? Irgendwie habe ich da ein ungutes Gefühl. Ich glaube nicht, dass Regina sehr damit einverstanden sein wird.
Ich lasse mich mal überraschen, wie dieser Plan ausgeht.
LG Sarah

Antwort von Kaffeetante am 24.03.2018 | 20:40 Uhr
Moin! Naja, das ist Krabbe, so ist er eben... ;)
Abwarten, ich weiß es selbst noch nicht so ganz ... :D Er muss es eben gut verpacken... *grins*
Liebe Grüße
Eliza (anonymer Benutzer)
21.03.2018 | 20:11 Uhr
zu Kapitel 25
Guten Abend,

Schreibflauten sind echt blöd, vor allem, wenn man noch so viele Ideen hat und sie nicht ordnen kann. Bin grad selber an einer Fortsetzungs-Geschichte einer Sezene der Folge „Der Tote am Strand“, bei der Dirk Regina tröstet und komm auch nicht wirklich weiter. Mal sehen, ob ich sie dann irgendwann mal poste...

Aber jetzt zu deiner Geschichte: Sie hat echt Suchtpotential:-) Bei der Szene mit Dirk und Hannes musste ich schon sehr lachen, so eine Aktion wäre ja typisch für Hannes und es hätte mich nicht gewundert, wenn Dirk Hannes noch bei der Krawatte gepackt hätte und ihm so die Meinung gegeigt hätte...
Auch der Dialog zwischen Dirk und Anna hat mir sehr gut gefallen. Etwas irritiert war ich aber über die Standesbeamtin obwohl ich mir schon grob denken kann, worauf Du da hinaus willst.
Dirk und Regina allein in Kanada, bei Elli in der Kneipe, das klingt schon spannend. Probier es doch einfach aus!

Ich fände es ganz schön, wenn Du dann vielleicht auch noch was zum Familienleben mit der Lütten schreibst. Hier mal ein paar spontane Ideen dazu:
- Regina in ihrer neuen Rolle als Mama, die sie wider erwarten sehr genießt und Dirk als stolzer Papa...
- Besuch bei Muddel, die ganz vernarrt in ihre Enkelin ist, alles besser weis und Regina damit ordentlich auf die Nerven geht (deine Muddel-Kapitel sind immer super lustig!;-))
- eine Taufe auf der Schiffskirche, die ziemlich chaotisch abläuft und Harry als Patin (in Anlehnung an die neuen Folgen, bei denen Dirk ja der Pate von Klein-Matthies ist...)
- Krabbe als Babysitter, der kurzfristig auf die Lütte aufpassen muss, weil Dirk und Regina beide einen Einsatz haben...

So, ich hoffe mein Geschreibsel hat dich jetzt nicht erschlagen, war doch etwas mehr:-)
liebe Grüße,
Eliza

p.S.: ein bisschen (wird klein geschrieben) ;-)

Antwort von Kaffeetante am 24.03.2018 | 20:47 Uhr
Guten Abend
und erst mal Danke für Deinen langen Kommentar. Das stimmt. Schreibflauten sind blöd und wenn alles drunter und drüber geht im Kopfkino muss man erst mal die Zeit finden, es zu ordnen. Oh... da bin ich gespannt! Bei der Folge hab ich auch gleich gedacht "Endlich mal wieder, da kann man was draus machen"... und das Plot-Bunny dann erst mal ausgesperrt ;) Ich würde mich freuen, da was zu lesen...

Ich fand Deine Ideen echt super und werde bestimmt davon was umsetzen :) Vielen vielen Dank!

Mal sehen, was aus der Sache mit der Standesbeamtin wird, ob es klappt oder ob sich Dirk zu weit aus dem Fenster gelehnt hat. Ich hatte diese Woche leider gar keine Zeit zum Schreiben, ich hoffe, nächste Woche geht es wieder weiter... :)

Liebe Grüße und ein schönes Restwochenende!
P.S. Das weiß ich, aber ich vergesse es beim Schreiben grundsätzlich wieder... ich sag doch, liest keiner beta...
Unicorn365 (anonymer Benutzer)
21.03.2018 | 13:49 Uhr
zu Kapitel 25
Also erstmal finde ich deine Story wirklich gut und auch dieses Kapitel ist dir wieder gut gelungen :) Ich fände das echt irgendwie cool wenn Krabbe und co erst erfahren würden das das Baby von Dirk ist wenn es da ist. Keine Ahnung wieso aber ich fände es irgendwie lustig ;)

Antwort von Kaffeetante am 24.03.2018 | 20:41 Uhr
Dankeschön :)
Das hatte doch schon mal jemand vorgeschlagen... mal sehen, ob sich das Umsetzen lässt *grins* Danke für die Inspiration!
14.03.2018 | 12:56 Uhr
zu Kapitel 24
Mahlzeit :)

Ein wieder rundum perfektes Kapitel! Hab ich auf Lachen müssen, mit dem Tortenheber. Zu genial! Das kann ich mir so gut vorstellen... Und Regina kann ich auch irgendwie verstehen, so eine Hochzeit passt auch nicht wirklich zu ihr. Bin gespannt, was da noch so alles kommt....

Liebe Grüße :)

Antwort von Kaffeetante am 15.03.2018 | 21:03 Uhr
Guten Abend :)
Freut mich, dass es Dir gefällt. Bei der Sache mit dem Tortenheber musste ich selbst lachen :D
Lass Dich überraschen, ein paar Ideen hab ich noch (hui, das wird aber eine lange Geschichte ...)
Liebe Grüße und schönen Abend noch!
11.03.2018 | 22:38 Uhr
zu Kapitel 23
Guten Abend :)
Es ist einfach zu schön, deine Geschichte zu lesen und dabei die Bilder der jeweiligen Folge im Kopf zu haben und zu wissen, so hätte es auch ablaufen können... <3
Vielen lieben Dank für diese wunderbare Geschichte! Man vergisst einfach kurz die Welt um sich herum und blendet den Ernst des Lebens aus.... Krabbe ist wieder so typisch, bin ja mal gespannt, wann er auf die richtige Spur kommt. Von mir aus kann das aber auch noch ein bisschen warten... Vielleicht erfährt Krabbe von Dirk und Regina ja erst nach der Geburt der Lütten... Wenn Dirk mit der Maxicosi reinkommt, auf dem Tresen abstellt und seine kleine Tochter vorstellt... Allein die Vorstellung von Hannes Blick ist schon göttlich... Naja, meine Gedanken spielen gerade mit mir verrückt. Ich wünsche dir morgen eine schöne neue Woche! Liebe Grüße :)

Antwort von Kaffeetante am 12.03.2018 | 21:28 Uhr
Auch einen schönen guten Abend :)
Hach das freut mich <3
Ich hab da schon was im Kopf, aber es ist noch nicht fertig... Kommt aber noch :) Die Szene mit dem Maxi Cosi kann ich mir aber auch sehr gut vorstellen :) Ich mach mir mal Gedanken ;)
Der Montag ist noch nicht ganz vorbei und ich habe jetzt noch eine Verabredung mit der ARD- Mediathek ;)
Hab eine schöne Restwoche!
LG aus Hamburg :)
Eliza (anonymer Benutzer)
05.03.2018 | 08:04 Uhr
zu Kapitel 23
Hey,
wie immer einfach nur schön zu lesen! Harry hast du ja gut eingebaut, das passt so richtig zu ihrem Charakter;-)
lg, Eliza

Antwort von Kaffeetante am 05.03.2018 | 19:24 Uhr
Hey,
freut mich, zu lesen, dass es gefallen hat, habe mir auch Mühe gegeben mit Harry ;) Mal sehen, wann ich zum Weiterschreiben komme... :D
LG
04.03.2018 | 08:38 Uhr
zu Kapitel 23
Moin und einen schönen Sonntagmorgen.
Dann wäre der Umzug zumindest schon erledigt.
Mal sehen, wie die Beiden miteinander zurecht kommen, da sie ja bisher notorische Einzelgänger waren.
Wie lange können sie ihr Geheimnis noch für sich behalten? Harry hat es schon mitbekommen und freut sich riesig.
Bin gespannt, wie der Rest es aufnimmt. Besonders Krabbe.
LG Sarah

Antwort von Kaffeetante am 05.03.2018 | 19:25 Uhr
Moin und einen guten Start in die Woche, heute ist ja Montag :D
Vielen Dank für Deinen Review... ich bin auch mal gespannt, wie der Alltag so funktioniert und ob alles so reibungslos klappt....
Ich sag nur so viel, Krabbe findet das schon noch raus :D
LG
Eliza (anonymer Benutzer)
23.02.2018 | 18:32 Uhr
zu Kapitel 22
hey,

Spürnase Krabbe:-) Einfach herrlich! Und erst die Szene in der neuen Wohnung von Dirk und Regina: "Sie nickte und griff nach hinten in seine Tasche, hielt anschließend triumphierend seine Handschellen in der Hand und blickte ihn herausfordernd an. " *grins*
Bin ja mal gespannt, was Du dir noch so ausdenkst.

lg, Eliza

p.S.: Vielleicht könntest Du Harry mal irgendwo mit einbauen? So als Dirks langjährige Vertraute...

Antwort von Kaffeetante am 24.02.2018 | 20:19 Uhr
Es freut mich, dass es Dir gefallen hat. Die Idee mit den Handschellen kam ja dann doch besser an, als erwartet *grins* ...vielleicht sollte ich das doch noch mal vertiefen ;)
Ich hab noch ein paar Ideen, so schnell wird die Geschichte noch nicht zu Ende sein... :D
Hm ja, das mit Harry, hatte ich auch gedacht, aber tatsächlich sind die in den Staffeln (23- 25) noch gar nicht so "dicke", das wird immer erst viel später thematisiert und in diesen Staffeln ist Dirk eben ganz dick mit Anna. Aber ich hab da möglicherweise eine Idee...
Liebe Grüße und schönes Wochenende!
23.02.2018 | 17:12 Uhr
zu Kapitel 22
Hallo:)
Da schaut man nach einer Woche völlig unvoreingenommen nach, ob vielleicht ein neues Kapitelchen erschienen ist und dann sind es gleich zwei!!!
Hach, das hat so gut getan einfach mal den Stress der Woche zu vergessen und kurz in eine fiktive Welt einzutauchen. DANKE! Ich weiß leider nicht so ganz, was ich dazu nun noch sagen soll... (Vielleicht weil mein Kopf einfach zu voll ist!?) Naja, zumindest hab ich ein bisschen meinen Senf (Senfbrötchen wären mal wieder gut....) hier abgeben und wünsche ein schönes Wochenende! LG

Antwort von Kaffeetante am 24.02.2018 | 20:17 Uhr
Guten Abend,
ja... ich hatte die Woche ein Bisschen mehr Zeit und da waren es dann direkt mal zwei Kapitel ;)
Freut mich, dass es Dir gefallen hat. Ich hoffe, der Kopf war nach dem Lesen so voll und nicht wegen einer anstrengenden Woche ;)
Auf jeden Fall hatte ich, nachdem ich Dein Review gelesen hab, auch mal wieder Bock auf Senfbrötchen :D
Ich wünsche ein schönes Wochenende! LG
21.02.2018 | 17:17 Uhr
zu Kapitel 22
Oh Krabbe. Wie schön, dass er mal wieder in die falsche Richtung denkt.
Tja und was unsere Turteltäubchen angeht, so fand ich besonders die erotische Szene wieder sehr gut. Und dieses eine gewisse Utensil hat mich echt zum grinsen gebracht. :D
Bin gespannt, wie sehr sich Krabbe noch verstrickt.
LG Sarah

Antwort von Kaffeetante am 22.02.2018 | 19:29 Uhr
Ist eben Krabbe... ;)
Dieses gewisse Utensil kam ja gar nicht zum Einsatz, wir sind ja nicht bei 50 Shades of Blue ;) Aber ich musste es einfach erwähnen nach unserer Unterhaltung kürzlich :D
Krabbe wird bestimmt noch ´n Bisschen Spaß haben ;)
LG
Eliza (anonymer Benutzer)
19.02.2018 | 18:17 Uhr
zu Kapitel 21
Guten Abend,

erst mal ein großes DANKESCHÖN für deine Geschichten! Ich kann mich den Anderen hier nur anschließen: Solche Szenen/Folgen hätten dem GSR sehr gut getan! Mittlerweile sieht man ja kaum noch gemeinsame Szenen von Dirk und Regina, was ich sehr schade finde. Da sind deine Ideen Gold wert;-)
Zu deinem Schreibstil: lustig, locker, sehr gut vorstellbar, manchmal ein paar Tippfehler:-) (die überliest man aber schnell!) und richtig gute Charakterdarstellungen!
Beim Lesen schaltet sich da sofort das Kopfkino ein. Finde es auch sehr schön, wie du Dirks und Reginas Beziehung hier beschreibst. Regina, die auch privat die Chefin sein will und Dirk, dem das einerseits gar nicht recht ist, der sich andererseits aber auch darüber amüsiert:-) Ganz toll sind auch die Kapitel mit Muddel. Ich sehe Saskia Fischer und Nicole Heesters direkt vor mir...
Freu mich schon auf das nächste Kapitel.

lg, Eliza

Antwort von Kaffeetante am 20.02.2018 | 14:15 Uhr
Hallo Eliza,

Hab vielen Dank für Deinen Review. Es freut mich, wenn jemand meine Geschichten liest und sie auch noch gut findet :)

Ich finde es im übrigen auch sehr schade, dass man kaum noch gemeinsame Szenen von Dirk und Regina sieht, irgendwann war das einfach vorbei :(

Für die Tippfehler entschuldige ich mich jetzt mal... :D Ich habe keinen Beta-Leser und irgendwann wird man da wohl betriebsblind, auch wenn ich immer mal wieder in die Kapitel reingehe und schaue... irgendwas übersieht man leider immer, deswegen hoffe ich, dass sie nicht so stören...

Wünsche Dir viel Spaß beim weiteren Lesen, ein neues Kapitel ist in Arbeit ;)

Liebe Grüße