Autor: Harakuma
Reviews 1 bis 8 (von 8 insgesamt):
22.01.2019 | 12:34 Uhr
zu Kapitel 2
Mir hat diese Theorie gut gefallen!
Zumal Sanban und Nana sich ja auch ein bisschen ähnlich sehen.
Warum soll man eigentlich eine "Heulsuse" sein, nur weil einen bestimmte Szenen berühren? Ich finde das gar nicht schlimm- zeigt doch nur, dass man eben mitfiebert.
Oh, eine Geschichte, in der Nana ihren leiblichen Vater trifft, würde ich echt klasse finden! Überhaupt irgendwas Schönes mit Nana. Ich finde es so traurig, dass sie in ihrem kurzen Leben schon so viele schreckliche Dinge erleben musste :(
Daher: Eine "glückliche" FF mit Nana- nur zu :D

Antwort von Harakuma am 22.01.2019 | 18:37:17 Uhr
Jaaay, endlich mal wieder ein Review unter meinen Semi-Kapiteln :3
Danke dir * dich umarm* x3

Rein theoretisch gibts noch mehr was mir in der Serie aufgefallen ist, aber darüber können wir gerne per Nachricht schreiben ^^
22.12.2018 | 19:41 Uhr
zu Kapitel 5
Halluuuuuu~
Ich dachte mir, du brauchst etwas Motivation, deswegen bin ich hier! :3
(Hoffe du kriegst durch dieses Review etwas Motivation)

Ich kenne den Anime leider nicht, kann deswegen auch nicht so viel mit reden. xP
Aber mit diesen Geografischen Punkten, hab ich selbst öfters mal Probleme. xD
Krieg's dennoch meistens iwie hin.

So, gut. Wer deine Storys schon gelesen hat, müsste ja wissen, dass Rayo immer eine große Rolle spielt. Interesse ist da, was du noch so mit ihm, für dieses Story, vor hast und wie das alles ausgehen wird.

Die Mini-Szene hat mir Azch gefallen.
Auch, dass du Wünsche annehmen würdest.
So freuen sich die Leser umso mehr, nicht? ^.~

Nun gut, ist ja noch viel geplant, viele andere Storys, in denen auch Rayo eine große Rolle spielen wird.
Auch viele Crossover sind geplant, die ich hoffentlich alle lesen kann. xD

Nun gut, worauf du achten solltest: Nach deine OCs nicht zu Gary- oder Mary Sues.
:3 Nicht böse gemeint, aber sonst verscheuchst du deine Leser.

So, ich denke mal, dass reicht für's erste.
LG Black~
01.10.2018 | 22:03 Uhr
zu Kapitel 4
Hey~
Hört sich doch ganz gut an^^
Freue mich schon, wenn das Love Hina Projekt draußen ist.
Std, fürs das kurze Review, aber mir fällt nx mehr ein... xD
LG Black~
25.09.2018 | 08:37 Uhr
zur Geschichte
Hallöchen :)
Bevor ich irgendetwas zu dem Ganzen sage, ziehe ich meinen Hut vor dir. Obwohl du so gut wie keine Review‘s unter den Geschichten bekommen hast (ich rede hier nur von Elfen Lied), hat dich das nicht daran gehindert einfach weiterzumachen.
Riesen Respekt!!!
So und jetzt zur Sache. Ich habe die Mangas auch nie gelesen ;) Mir hat es gereicht Wikipedia durchzustöbern und war doch ganz froh, dass Elfen Lied nach der ersten Staffel endet.
Von daher finde ich es persönlich gar nicht schlimm, wenn du dich nur auf den Anime beziehst.
Was Akame Ga Kill betrifft, bin ich noch nicht ganz so stark in der Materie, aber das lässt sich ändern ;)
Allein schon als ich Cthulhu Mythos gelesen habe, war ich gefesselt, weil ich diesen Mythos unheimlich faszinierend finde und man sicherlich eine gute Geschichte mit den Animes kreieren kann :)
Lg Sares

PS: wenn es eine zweite Staffel von Elfen Lied geben würde, wäre deine Geschichte die beste Fortsetzung ;)

Antwort von Harakuma am 25.09.2018 | 10:10:32 Uhr
Jay, endlich les ich mal wieder ein Review ;3
motiviert und ist hilfreich und so. sorry das dass grad nich so danach klingt, dass ich dankbar wäre aber........klein-Rayo hat ne fiese Erkältung xP Fühlt sich in meinem Hals an, als hätte ich Schmirgelpapier da drin!

Haste denn eigentlich den ganzen Elfen Lied kram mal durchgelesen ? würde mich freuen wenn darunter, gerade unter Red Snow und Bloody Moon, ein paar mehr Reviews stehen würden :3

Oder, nehmen wir zb mal "About Tales of Feavis". ich meine, da sind schon über 1600 Zugriffe aber nur 1 verpopeltes Review und das ist von meinem Arbeitskollegen xD Wie kann es bitte sein, das 1600 Leute es alle nicht hinkriegen, nach dem gelesenen auch mal Feedback zu geben. xP

Jedenfalls, danke noch mal für dein Review :3
01.07.2018 | 00:41 Uhr
zu Kapitel 2
Ich hab immer gerätselt wer Nanas leiblicher Vater sein könnte. :3
Deine Gründe passen so perfekt, dass ich überzeugt bin das Oomori der richtige Vater von Nana ist. :3
P.S:*1 ;D
LG
01.07.2018 | 00:32 Uhr
zu Kapitel 1
Hi..,
Das mit den schmilzen versteh ich auch nicht. Mir wär's lieber, wenn sie ins Koma gefallen wär und später erwacht sie wieder, wo alle Hoffnungen aufgeben wurde. :p Dennoch hab ich die ersten 3 Mangas und will auch die andern. ._.

Echt mal! Ich hasse die auch! Die können sich vergraben gehen oder schon im Klo runter spülen. :p Die solln mal alle nicht Yuka haten, sondern Bandou und die Kakazuwas. :p
Yuka ist doch eigentlich mega nice, auch wenn sie halt schnell eifersüchtig wird, aber wär wird das nicht, wenn man jemanden ziemlich gern hat? :o
LG Black
15.04.2018 | 23:06 Uhr
zur Geschichte
Hey,
Auch wenn ich ein Riesenfan von Theorien bin, bin ich ebenso daran interessiert den nervigen Part zu übernehmen und diese zu leugnen: Nach deiner Theorie und der Information dass Sanban Nanas große Schwester ist (was für mich Fakt ist, obwohl ich mich nicht erinnern kann es im Manga gelesen zu haben, aber gut, das ist jetzt auch schon etwas her) müsste Omori ja auch Sanbans Vater sein. Wäre er in der Lage sie mit Kanonenkugeln zu beschießen? Würde er auf die Art und Weise reagieren, als seine (mutmaßlich) zweite Tochter geboren wurde? So viel dazu. Dass du den Manga nicht lesen willst kann ich verstehen. Ich allerdings wollte, als ich den Anime gesehen habe ALLES über elfen Lied wissen. Du glaubst nicht wie viele FanWiki Artikel ich gelesen habe. Unter anderem ist mir da ein Charakter über den Weg gelaufen, der der "König der Diclonii" sei. Ich kann mir nicht mehr ganz erinnern, aber er war unglaublich stark (300-500 Vektoren mit mehreren Kilometern Reichweite) (was mich irgendwie sehr beeindruckt sowie mitgenommen hat) und kommt weder im Anime noch im Manga vor. Finde ihn ziemlich interessant. Beim Lesen all dieser Wiki Artikel habe ich auch "Nanas Everyday Life" entdeckt. Ich bin ein absoluter Fan von Nana (wegen Elfen Lied war mein Spitzname drei Jahre lang Nana xd) und der Manga ist ein kleiner Zusatzcomic, fanmade glaube ich. Schwarzer Humor und unendlich traurig ;-; Übrigens, ich weiß dass du den Manga nicht magst (was ich, wie schon gesagt, nachvollziehen kann, angesichts Nyu's und Yukas extrem perverser Art, dir mich nervt und irritiert), allerdings MUSS ich dir folgendes erzählen und will eine Theorie dazu von dir hören: Im letzten Doppelband brechen unzählige gesichtslose Diclonii (Fehlversuche von Prof. Nouzou nehme ich an) aus dem Kilometertiefen Untergeschoss der Forschungsstation auf der Insel aus und laufen Amok. Eine Szene zeigt ein Kinderzimmer in dem zwei Mädchen im Pyjama sitzen. Wer zum Teufel sind die? Sie haben keine Hörner und haben viel Spielzeug. Die gesichtslosen Diclonii kommen in ihr Zimmer, hocken sich um sie herum, bis sie sie töten. Ich bin hoffnungslos verwirrt. Na klar, einige Wissenschaftler leben vielleicht auch auf der Insel und haben Familie, aber ich habe das Gefühl, dass der Autor damit mehr sagen wollte. Ich hoffe wirklich dass du darauf eine Antwort findest xd. Bis Bald c: LG A.

Antwort von Harakuma am 15.04.2018 | 23:13:56 Uhr
UH UH UH UH UH!!! Noch ein Review auf meine Theorie!! Danke danke danke!! *dich umarm* :3 Rayo ist glücklich!

Wobei ich jetzt nicht ganz daraus schließen kann, ob du meiner theorie nun glauben schenkst oder sie zerstören willst, um damit meine Hoffnung zu Nichte zu machen......weiß ich nicht und sei jetzt aber erst mal dahin gestellt!! xD

Leider leider, kann ich mir zu deiner genannten Szene keinen Reim drauf machen, aber sicherlich erinnerst du dich an die Szene aus der Serie, als Lucy sich in der ersten Folge vor einen der Wachmänner hinhockt und die Kamera dann so episch wegdriftet und sie ihn tötet. Ich vermute mal, das sollte halt ihre zerbrochene Psyche , zu dem Zeitpunkt jedenfalls noch, ein bisschen mehr Würze verleihen um zu zeigen, das, selbst wenn sie sich wie ein kleines Kind verhält, immer noch Angst und Schrecken verbreitet und wenn du mal bedenkst, das kleine Kinder in Horrorfilmen häufig eingesetzt werden, würde das für mich Sinn ergeben. Und jeder Gamer weiß, dass wenn kleine Kinder in ein Game involviert sind, wirds erst ein richtiger Mind Fuck und........Babys sind in dem Falle sogar besonders gruselig xD

hoffe ich konnte dir weiter helfen und dir einen Grund geben, dir meinen Kram durchzulesen und mir noch mehr Reviews zu geben!! x3
PS: Darf ich dich ab sofort Nana nennen? xD

LG, Rayo
04.04.2018 | 00:29 Uhr
zur Geschichte
Hey......also erstmal: Lies den Manga. Ich meine es nur gut. Der Manga war immerhin zuerst da und ist damit auch die Ursprungsgeschichte. Das Orginal. Und nicht die Serie.

Kota erschießt Lucy am Ende des Mangas nicht aus Rache. Lucy und Nyu bitten ihn darum ihren Körper zu erschießen damit die Stimme ihrer DNA, welche den Körper dort übernommen hat keinen weiteren Schaden mehr anrichten kann und Lucy/Nyu nicht mehr dazu in der Lage sind sich selbst das Leben zu nehmen. Am Ende hält Lucy/Nyu Kota die Waffe sogar selbst mit letzter Kraft noch hin. Fast vollständig geschmolzen mit dem Wunsch endlich von diesen Schmerzen los zu kommen.

Ob Kakuzawa Lucys Vater ist, keine Ahnung. Es wird nur enthüllt das er mit Lucys Mutter Adam gezeugt hat, ihren Halbbruder.

Klar ist Bando in der Serie ein Arsch. Im Manga auch. Nur das er im Manga eine richtige Entwicklung durch macht und sogar sein Leben mehrmals für Mayu riskiert. ( Was nicht bedeutet das man ihn jetzt deswegen mögen muss.)

Nana hat wollte an dem von dir angesprochen Punkt Lucy/Nyu töten weil sie es nicht riskieren wollte das Lucy wieder zum Zug kommt und weiter mordet. Sie wollte Mayu und die anderen nur beschützen.

Das alles willst du nicht hören, ich weiß. Aber man sollte schon die Fakten kennen BEVOR man sich so aufregt. Du musst den Manga nicht mögen. Das will ich hiermit gar nicht fordern. Aber das waren halt Sachen die richtiggestellt gehören.

LG church.

Antwort von Harakuma am 04.04.2018 | 00:56:27 Uhr
JAy, endlich mal jemand der mir hier drunter ein Review hinterlässt ;)

Also, zu erst mal: Nein, den Manga werde ich mir nicht holen und lesen schon gar nicht, da mir dazu das Geld und die Zeit und erst recht die Lust fehlt, egal ob er nun zu erst da war oder nich.

Ich habe noch einmal nachgeforscht und muss dir zustimmen, das meine Angaben dazu falsch waren, über die Stellen, über die ich mich "beschwert" bzw ausgelassen habe xP (sorry für meine schlechten Angaben kome nasai! PS: Frag nicht warum ich mich in japanisch entschuldige, weil......naja....in letzter Zeit benutze ich häufig japanische phrasen xD weil immer die gleichen Fluchwörter und Standardsätze sind doch langweilig ^^) Im Grunde ist es doch eigentlich schnurz und Wurst und käse worüber ich mich ausgelassen habe, was mir im Manga nich so wirklich gefallen hat und das ich mich geirrt habe, hab ich ja schon zugegeben und mich dafür entschuldigt, aber zur not, noch mal ne höfliche Verbeugung und, "kome nasai!". Ich sage ja nicht das der Manga, komplett schlecht ist: es sind ja nur einige Sachen die mir von der Umsetzung her nich gefallen haben.

Eines ist aber klar: Der Anime ist und bleibt für mich die bessere Variante, da das Ende zwar ein Cliffhanger ist, was aber dennoch nichts schlechtes sein muss. (Auch wenn Kurama im Anime schon tot ist und im Manga noch lange weiter gelebt hätte => obwohl ich Kurama wirklich gemocht habe: Man hätte ihn ja noch etwas länger leben lassen können, aber so sind Entwickler nun mal. Es ist so wie bei Game of Thrones: Wenn du auch nur daran denkst dir einen bevorzugten Charakter raus zu suchen, wird er einfach aus der Geschichte getilgt. Wobei ich von GoT, noch weniger Ahnung habe als von Elfen Lied xD)

So, wofür hab ich mir also jetz das Maul fuselig geredet.........., ich hab, keine Ahnung. Frage er auch bitte nicht weiter nach, denn den Geist eines Autisten, kann und wird man einfach nicht verstehen. Ich verstehe mich manchmal sogar selbst nicht, also Schwamm drüber, über die ganze Sache und lasst uns so weiter leben wie bisher. xD

In diesem Sinne, mit den Worten von Mr. Spock: Lebe lang und in Frieden!

"Die Realität ist eine Illusion! Das Universum ist ein Hologramm! Kauf Gold! Und tschüüüüüüüüß!"
(Was für eine, viel zu lange Verabschiedung.)

LG, Rayo