Autor: Sternfell
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
02.07.2018 | 13:43 Uhr
zu Kapitel 12
Hi Sternfell,

Mir gefällt deine Geschichte sehr gut, und das obwohl ich eigentlich kein großer Fußballfan bin und sich unsere Mannschaft ja nicht gerade mit Ruhm bekleckert hat, aber deine Geschichte ist sehr schön geschrieben und Lena bzw. wie die Jungs mit ihr umgehen ist sehr süüüß!

Ich würde mich sehr freuen, wenn du trotz dem Ausscheiden aus der WM weiterschreiben würdest, vielleicht gewinnen unsere Jungs ja dann wenigstens fiktionell XD

Also schreib bitte schnell weiter!!!

Mit freundlichen Grüßen
Der Weg ist das Ziel
28.11.2017 | 21:16 Uhr
zur Geschichte
Hallo,
ich habe deine FF gelesen und die Ansätze sind schon mal interessant aber es gibt doch hier und da ein paar Dinge, die du verbessern kannst, was deine Rechtschreibung angeht.
Dann wollen wir mal...
Zum Beispiel deine Kurzbeschreibung:

>>Manuel undThomas treffen kurz vor Wheinachten auf ein Mädchen, doch zu diesem Zeitpunkt wissen sie noch nicht, das genau dieses Mädchen alles in ihrem Leben endern würde. Sie bringt das gaze Theam durcheinander. Wenn ihr wissen wollt, was sie genau tut, dann müsst ihr rein lesen<<

Mir werden hier fünf Fehler rot unterkringelt, also als falsch angestrichen,und wenn schon die KB Fehler aufweist, denkt man sich, dass die Geschichte ähnlich fehlerhaft aussieht. Vor allem, da dies z.T. Fehler sind, die man auf jeden Fall bemerkt, wenn man sich die KB noch einmal auf eventuelle Fehler durchliest.
"undThomas" ~ nur ein kleiner Flüchtigkeitsfehler, hier hast du kein Leerzeichen zwischen "und" und "Thomas" gesetzt, es fällt allerdings doch auf.
"Wheinachten" ~ da ist ein h zu viel, zwischen W und e kommt kein h ;)
"endern" ~ hört sich zwar so an, wird aber mit ä anstatt e geschrieben - ändern.
"gaze" ~ hier wurde wieder ein Buchstabe vergessen, das n.
"Theam" ~ wird ohne h geschrieben.

Wenn man seine KB nochmal auf Fehler kontrolliert, fallen einem diese Fehler eigentlich auf, und ansonsten kann man seine KB auch in einem Programm wie Word verfassen, da werden einem die Fehler auch angezeigt und sogar korrigiert.
Die KB ist neben deinem Titel *das* Aushängeschild deiner Fanfiktion, hier entscheidet sich der Leser, ob er deine Story anklickt oder nicht, und wenn die KB schon (Flüchtigkeits-)Fehler aufweist...

Dann dein 1. Kapitel: Da ist mir ein Wort sofort ins Auge gesprungen: sträng
Das wird mit e geschrieben, zur Not hilft ein Blick in den Duden oder du googelst die korrekte Schreibweise.

Dann noch zu deinen Anmerkungen mitten im Text, z.B. (Ja wir haben in dieser FF das Jahr 2017 und trotzdem ist Lahm noch dabei. Ich habe mir jetzt einfach das Recht rausgenommen, zu sagen, dass er nie mit Fußball aufgehört hat. Noch viel Spaß) oder (Ich habe mich jetzt entschlossen alle außer Neuer und Müller mit Nachname zu schreiben, wenn es nicht in der Wörtlichen Rede ist, da man mehr die Nachnamen kennt.*):
Das reißt wahnsinnig aus dem Lesefluss heraus. Hast du solche persönlichen Anmerkungen von Buchautoren schon einmal gelesen, so mitten im Buch, plötzlich steht auf Seite 213: >Der Länge nach schlug er auf dem harten Boden auf und sofort fuhr ein stechender Schmerz in sein Bein, während sein Mörder immer näher kam. (Fand, ein wenig Spannung passt gerade ganz gut)<?
Ich denke nicht, oder? Wenn du deinen Lesern solche Infos nicht vorenthalten möchtest, kannst du dafür das Vor- bzw. Nachwort nutzen, aber bitte, niemals (!) mitten im Text deine Gedanken oder Ideen mitteilen, das stört enorm.
Zum *: Da diese FF dann doch höchstwahrscheinlich Bayernfans lesen werden, denke ich nicht, dass ihnen die Vornamen "ihrer" Spieler weniger geläufig sind, als die Nachnamen, sondern dass sie beide kennen ;)

Zum Schluss noch die Antwort auf deine Frage, ob Heyneckes der Trainer der Bayern ist: Ja, ist er. Zumindest für die Saison 17/18, wer nächsten Sommer das Amt antritt, steht noch nicht fest. Aber auch solche Fragen kommen vom Autor einer FF nicht so gut rüber, es erweckt dann den Anschein, als ob man sich nicht genug mit seinem Thema, zu dem man schreibt (in deinem Fall die Bayern) auseinandergesetzt hat. Aber auch das gehört zum Schreiben dazu: zu recherchieren - am besten, bevor man seine Story schreibt ;)

Die Kritik mag auf dich vielleicht ein wenig heftig wirken, aber diese Dinge sind mir aufgefallen und ich wollte sie dir nicht vorenthalten - denn nur durch Kritik kann man sich ja bekanntlich verbessern, oder? :)
Ich wünsche dir trotzdem noch viel Spaß beim Schreiben!
LG, Rose

Antwort von Sternfell am 29.11.2017 | 13:44:44 Uhr
Hallo,
also zu erst ein Danke für dein Review (Trotz der Kretik). Aber nun noch mal was anderes. Ich dachte zwar, dass ich es nicht mehr sagen bauche, da ich es schon in meinen anderen Geschichten geschrieben habe, aber dem Anschein nach muss ich es doch noch mal sagen.

Ich entschuldige mich für meine Rechtschreib-Fehler. Ich habe LRS, was ich nicht als Ausrede nutzt, aber manchmal fällt es mir einfach schwer zum Beispiel ein t von einem d zu unterscheiden. Und mein Laptop, auf dem ich alles vorschreibe, ist mir auch keine Hilfe, denn er unterstreicht mir manche Sachen nicht als falsch. Daher denke ich, dass sie richtig sind. Sorry

Sternfell
20.11.2017 | 18:45 Uhr
zu Kapitel 1
Mach schnell weiter ist sehr spannend. Hoffe es geht bald weiter