Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Death Vamp
Reviews 1 bis 12 (von 12 insgesamt):
05.02.2021 | 10:47 Uhr
Hey, mal wieder ein inhaltlich sehr gelungenes Kapitel von dir! Die Idee mit Kai finde ich gut und du hast ihn auch gut eingeleitet.
Allerdings sind mir noch einige Sachen aufgefallen, bzw habe ich ein paar Fragen:
Besonders bei Damon ist mir aufgefallen, dass die Sprache viel zu formell für den Charakter ist (zumindest in meinen Augen). Bei Caroline ist das ähnlich.
Bei der Rede finde ich die Reaktion zum Publikum etwas übertrieben. Es gibt immer irgendwo Skeptiker, erst Recht am Anfang. Da wird sich die Masse nicht einfach so von total negativ zu total positiv umstimmen lassen.
Später redet Damon davon, dass die Stadt brennen wird. In dem Moment weiß man nicht wirklich woher er das nimmt, weil die Zettel erst später gelesen werden.
Und was meinst du für eine Magiequelle bei den Vampiren und wieso soll die bei jedem Vampir anders sein?
Und was ich auch nicht ganz verstanden habe, wieso sie nicht Klaus und seine Geschwister um Hilfe fragen? Besonders von Caroline ausgehend hätte ich so etwas erwartet... schließlich sind es Klaus’ Feinde und die Urvampire sind nun mal mächtiger als “einfache Vampire”.
Ich freue mich auf die nächsten Kapitel,
Lg little-leo

Antwort von Death Vamp am 05.02.2021 | 12:01 Uhr
Hey,
danke fürs Review! Danke für die gute bedachten Kritik- und Lobespunkte.
Die Reaktionen des Publikums sind übertrieben, da hast du Recht! Allerdings wollte ich jetzt auch nicht dass die gesamten Menschenmenge auf die Tribüne stürmen und sich durch die Rede etwas beruhigen. Dass dies noch nicht alles geklärt ist, dessen bin ich mir bewusst. Mit diesem Kapitel wollte ich einen kurzen Einblick um das derzeitige Geschehen in die Stadt geben.
Auch wollte ich Ethan und seine Familie in dieses Kapitel, besonders Joseph Black, einführen. Denn sie werden in den nächsten Kapitel auch eine kleine Nebenrolle spielen. Damons Unterhaltung mit Joseph sollte kurz und bündig sein; sie erkennen einen neuen Feind in der Stadt!
Eigentlich ist es Aufgabe der Ur-Vampire sich um ihre Feinde zu kümmern! Doch wie sollen sie dies anstellen wenn die in Lebensgefahr schweben und Klaus sich in Gefangenschaft befindet? Deswegen habe ich mir als Übergang überlegt Kai und Valerie mit ins Bott zu nehmen. Denn anders als Caroline und Co. können sie Vampire austrocknen, da sie als Magiesauger zur Welt kamen.
Bis zum nächsten Kapitel
LG Death Vamp
31.12.2020 | 01:34 Uhr
Hi
Ein schönes Kapitel.
Bin gespannt wie es weitergeht.
LG

Antwort von Death Vamp am 07.01.2021 | 01:09 Uhr
Dankeschön!
Bis zum nächsten Kapitel dauert es noch etwas. Aber es befindet sich in Planung.
lg Death Vamp
17.10.2020 | 02:08 Uhr
Hi
Ein schönes Kapitel.
Bin gespannt wie es weitergeht.
LG

Antwort von Death Vamp am 21.10.2020 | 22:54 Uhr
Hey,
danke für dein Review!
Als Autorin freut mich es sehr wenn das Kapitel der Leserschaft gefällt, doch umso mehr interessiert es mich ob der Handlungsstrang des Kapitels spannend ist und etwas vergessen worden ist.

LG
06.10.2020 | 13:31 Uhr
Hey,
Ich find’s gut, dass du die eigentliche Geschichte nochmal aufgreifst in deiner Story aber für mich persönlich wurde es irgendwann langweilig weil ich das mit Katherine und der Entstehung der Urvampire schon kannte. Vielleicht hätte man das etwas mehr zusammenfassen können.
Nur ein Tipp :)
Lg little-leo

Antwort von Death Vamp am 06.10.2020 | 13:54 Uhr
Hey,
danke für das ehrliche Feedback!
Für mich persönlich war wichtig Enzo und Co. über die Hintergrundgeschichte der Ur-Vampire und die Zusammenhänge mit Katherine und speziell mit den Petrova Doppelgängerinnen aufzuklären. Denn die anderen haben bisher noch keine Konfrontation mit Klaus und Co. gehabt und wussten auch nichts über die Entstehung der Vampire.
Den Bezug auf die Geschichte der Ur-Vampire war für mich in dieser Hinsicht wichtig dass in VD Staffel 1 auch langsam mit den Erklärungen der Vampire begonnen wurde und so wollte ich spezifisch darauf eingehen. Nur dass es nicht um einen Vampir sondern die Geschichte der Ur-Vampire geht.

LG
Death Vamp
06.10.2020 | 12:58 Uhr
Hey,
ich finde deine Geschichte weiterhin mega spannend und hatte an den letzten Kapiteln nichts auszusetzen, deswegen habe ich dazu keine Reviews geschrieben :)
Dieses Kapitel finde ich ebenfalls gut geschrieben, allerdings habe ich wieder 2 kleine Anmerkungen:
1. Redet Hope in meinen Augen schon viel zu erwachsen für eine 6 jährige und hat einen viel zu kompletten und komplexen Wortschatz für ihr Alter
2. Als Jaqueline erzählt, dass sie und ihre Schwestern von einem Vampir verfolgt wurden macht das mit der Geschwindigkeit keinen Sinn... der Vampir hätte die 3 innerhalb von Sekunden eingeholt weil kein Mensch so schnell ist...
Aber ansonsten gefällt mir deine Story echt gut und ich lese gerne weiter :)
Lg little-leo

Antwort von Death Vamp am 06.10.2020 | 13:58 Uhr
Hey,
während des Schreiben war ich mir bereits unsicher ob Hope und die Zwillinge etwas zu erwachsen herüberkommen und wie sich meine Vermutungen bestätigen war dies der Fall. Allerdings werde ich nochmal darauf in späteren Kapitel darauf eingehen, dass Hope etwas zu erwachsen herüberkommt.
Bei Jaqueline und Hope war es mir wichtig dass die beiden ein gutes Verhältnis haben und Hope erkennt dass Jaqueline selbst Opfer war/ist. Denn Jaqueline wird im späteren Geschichtenverlauf noch eine wichtige Position einnehmen, denn da habe ich mir bereits Gedanken gemacht. Zu Klaus Feinden erfährt man mehr in den nächsten Kapiteln und welche Rolle einnehmen.

Sicherlich hast du bereits gemerkt dass ich mache Personen nur zu Beginn der Geschichte erwähnen um sie dann in späteren Kapitel wieder mit einfließen zulassen. So wollte ich dies auch mit den Geschehnissen um Hopes Entführung und Klaus Feinden machen, dass diese momentan nur eine Nebenrolle einnehmen, doch unsere Freunde von der Hintergrundgeschichte der Ur-Vampire erfahren.

LG
Death Vamp
03.10.2020 | 12:15 Uhr
Hey,
ich finde das Kapitel echt interessant, vor allem wie du die Familienverhältnisse beschreibst und wie Violet von den anderen aufgenommen wird, aber auch den Anfang der Streitereien zwischen Lizzie und Josie.
Allerdings schreibst du erst, dass die Zwillinge bald 4 werden aber man findet etwas später heraus, dass sie schon zur Schule gehen, was in meinen Augen nicht ganz so viel Sinn macht in dem Alter...
Und in dem neuen Abschnitt mit Violet beschreibst du sie erst als Blondine, wo man denkt es geht weiter um Care (beabsichtigt?) und danach als braunhaarig und danach ist sie wieder blond... pass da vielleicht auf, dass du bei einer Haarfarbe bleibst und vielleicht am Anfang klar machst, dass es einen Szenenwechsel gibt sonst verwirrt das relativ schnell (mich zumindest)...
Aber das sind echt nur Kleinigkeiten, ansonsten gefällt es mir echt gut :)
Lg little-leo

Antwort von Death Vamp am 03.10.2020 | 12:24 Uhr
Guten Morgen,
danke für die Aufmerksamkeit! Darauf habe ich ehrlich gesagt nicht richtig geachtet mit der Haarfarbe. Bei Violet wollte ich dass sie in die Clique aufgenommen wird - ein Teil der Familie wird! Die Zwillinge werden mit 4 Jahren in die Geschichte eingeführt, doch mit 5 Jahren erst eingeschult. Die beiden gehen in die Vorklasse, ich muss das Kapitel nochmal selbst durchlesen. In VD gingen sie in die Schule und deswegen habe ich diese Tatsache in die Geschichte eingebaut. Doch zum Thema Schule wird in den kommenden Kapitel etwas detailliert darauf eingegangen.
Dankeschön!
lg Death Vamp
01.10.2020 | 15:04 Uhr
Hey,
mir gefällt dein Ansatz, im März 2018 anzufangen und auch die Hintergrundstory, wie es zur Gründung der Salvatore School (ich nehme mal an, dass es um die geht) gekommen ist.
Auch die Art, wie du Matt und seinen Vater einbringst finde ich gut.
Die vielen neuen Charaktere sind zwar erst ein wenig verwirrend, werden aber bis jetzt in ein gutes Gesamtbild gesetzt, sodass man zumindest einen groben Überblick hat.
Meine einzige kleine Anmerkung: Mystic Falls und nicht Mystik Falls ;) aber ist echt nur ne Kleinigkeit :)
Lg und bis bald
Little-leo

Antwort von Death Vamp am 02.10.2020 | 00:08 Uhr
Danke für das erste Review zur Überarbeitung dieser Geschichte,
bewusst habe ich das Ende von VD bzw. März 2018 gewählt weil die Gründung der Salvatore School und die Geschehnisse in Mystik Falls eine wichtige Bedeutung für die nächste Generation übernatürliche Wesen und Menschen haben wird,. Damit auch andere Paare wie Boenzo, Klaroline und Delena und andere vernachlässigte Charakter zur Geltung kommen oder in die Geschichte mit aufgenommen werden und im Laufe der Geschichte wichtige Rolle bekommen werden. Dies war der Hauptpunkt und natürlich die Saltzman Zwillinge und Hope, die das ganze am miterleben und aus diesen Erfahrungen lernen.
Doch geht es nicht nur um die Salvatore School, sondern um das ganze Drumherum. Mit diesen Ereignissen wollte ich verdeutlichen dass nicht alle Bürger in Mystik Falls mit der Gründung der Spezialschule für übernatürliche Wesen einverstanden sind und das dies noch zu Schwierigkeiten in Zukunft führen könnte. Denn Vampire und Co. haben nicht nur helle sondern auch dunkle Seiten wie z.B. Stefan Salvatore und Klaus Mikaelson. Deswegen wird Klaus zukünftig ein Vorbild für die nächste Generation übernatürliche Wesen werden, damit sie verdeutlicht bekommen dass auch die furchteinflößenden Vampire sich ändern können.
LG und bis bald
Death Vamp
19.09.2020 | 03:59 Uhr
Hi
Bisher gefällt mir die Geschichte gut.
Bin gespannt wie es weitergeht.
LG

Antwort von Death Vamp am 20.09.2020 | 11:43 Uhr
Hi,
Dankeschön!
Demnächst gibt es das nächste Kapitel, in diesem es spannend weitergeht.
LG
Giles (anonymer Benutzer)
25.04.2019 | 18:49 Uhr
basiert das auf der Serie über die Schule oder ist es Komplett selber erfunden ? Frage wegen Spoiler .

Antwort von Death Vamp am 25.04.2019 | 19:10 Uhr
Nein es ist alles selbst erfunden.
Außer dass mit dem Heilmittel und Hollow, dies im späterem Verlauf drankommt, habe ich das selbst erfunden. Die Idee zu einer Serie kam mir während dem ersten Kapitel und so setzte ich die Serie nun fort.
05.01.2019 | 14:06 Uhr
Hallo Death Vamp,

tolle Idee eine Fanfik über die Salvatore Boarding School zu schreiben. Die Verbindung von Carolines Tanten zu Klaus und das Kidnapping von Hope Mikaelson ist interessant. Überraschend ist, dass sie nie über den Tod von Carolines Mutter informiert wurden. Bin gespannt, wie sie es geschafft haben Hayley zu töten. Sie haben vielleicht selbst magische Kräfte?

Alles Gute,
Rata

Antwort von Death Vamp am 05.01.2019 | 14:26 Uhr
Hey Rata,

danke für dein Review!
Mir kam die Idee am Ende von Vampire Diaries und so fing ich an zu schreiben und beschloss daraus eine Serie zu machen, in dieser es um die Zwillinge und Hope speziell geht. Denn auch wenn es andere Geschichte zu den drei Mädchen gibt werden sie leider nicht fortgesetzt. Das nächste Kapitel kommt bald!

LG
Death Vamp
29.09.2018 | 18:02 Uhr
Hallo meine liebe, hier kommt mein versprochenes Review :)

Ich habe deine Geschichte gelesen und finde sie wirklich sehr gelungen.
Inhaltlich gut gestalten, schön geschrieben außerdem sehr original getreu was die Charakter betrifft.
Es gibt viel zu wenige Geschichte die sich um die Zwillinge drehen daher hast du hier wirklich etwas tolles geschaffen.

Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel.

Ganz liebe Grüße,

lia lestrang <3

Antwort von Death Vamp am 29.09.2018 | 23:13 Uhr
Hey :)

Danke für dein versprochenes positives Review! Darüber freue ich mich sehr da mir die Fanfiction über Hope, Lizzie und Josie auch sehr am Herzen liegt und ich wissen möchte wie es mit den Mädchen weitergeht.

Das nächste Kapitel befindet sich derzeitig in Bearbeitung.

LG
Death Vamp
18.11.2017 | 16:52 Uhr
Hallo :)
Ich bin gerade auf deine Geschichte gestoßen und finde sie echt toll
Die Idee ist super, bin gespannt wie du es weiter umsetzte und ob zwischen Klaus und Caroline vielleicht etwas läuft.

Freue mich auf mehr.

Liebe Grüße, Jess <3

Antwort von Death Vamp am 18.12.2017 | 17:18 Uhr
Hey Jess Snow,

danke für das erste Review!
Darüber freue ich mich sehr, denn dies gibt mir die Kraft und Motivation daran weiter zu schreiben und momentan geht es auch gut voran. Ich arbeite gerade am 4. und 5. Kapitel (da es 2 unterschiedliche Szene sind) und es macht mir riesigen Spaß. Denn es interessiert mich auch persönlich sehr wie es mit Carolines Zwillingen und Klaus Tochter weitergeht.
Natürlich kommen die anderen auch nicht zu kurz - mehr verrate ich aber nicht.

LG
Death Vamp
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast