Autor: CrazyCat179
Reviews 1 bis 22 (von 22 insgesamt):
23.08.2019 | 17:38 Uhr
zu Kapitel 6
"Eliminierung" - sehr schöne Kapitelüberschrift. Kenna ist zumindest in der Firma Geschichte, aber hat Catherine da nicht vielleicht einen Fehler gemacht? Vielleicht bringt diese Auseinandersetzung Kenna und Henry zumindest für eine Weile wieder enger zusammen. Nicht, dass mir dieser Zoff nicht gefallen hätte. Haha, da sind die Fetzen fast aus meinem PC geflogen.

Wenn Catherine eine Wende will, muss sie aber wohl in ihrem Inneren ein kleines Öfchen anzünden, damit das Eis um sie herum schmelzen kann.

Mist, jetzt habe ich keine Zeit weiter zu lesen.

LG, deine Aprilluna

Antwort von CrazyCat179 am 23.08.2019 | 18:51:10 Uhr
Catherine kann sich gerade nicht anders helfen, als ihr Eis zu verbreiten, aber keine Sorge, bald wird es ziemlich hot zwischen den Beiden. Irgendwann müssen sich diese angestauten Gefühle ja entladen. ;o)

LG
Cat
15.08.2019 | 10:08 Uhr
zu Kapitel 5
Wuhuuu, was für eine klasse Transferleistung der Maria Stuart in die Postmoderne. Mary Scott, Alleinerbin, verkauft eben dieses Unternehmen. Einfach nur perfekt! Meine Augen wurden groß und größer vor Faszination.

Mit dem Parkhaus hatte ich anfangs etwas Schwierigkeiten, aber vermutlich passierte etwas Einschneidendes an solch einem Ort. Hatte ich zuvor was überlesen?

Ach ja, und herzlich willkommen, Kenna Albert, in der Story! :-D

LG, die Aprilluna

Antwort von CrazyCat179 am 23.08.2019 | 18:49:44 Uhr
Hallo meine Liebe,

schön, dass dir Marys Transfer in die Postmoderne gefällt. Hat mir auch irre viel Spaß gemacht, das Ganze zu entwickeln.

Ja, Catherine hat in einem Parkhaus etwas Schreckliches erlebt und weil sie es verdrängt und nicht verarbeitet hat, holt es sie immer wieder ein, was sie zu verstecken versucht. Im Verlauf der Story werden immer mehr Puzzle-Teile von mir eingebaut, die hoffentlich irgendwann ein sinnvolles Bild ergeben.

Danke für deine Review.

LG
Cat
10.08.2019 | 11:25 Uhr
zu Kapitel 4
Huuuuh, die Familienidylle am Anfang war toll. Jetzt will ich auch Pancakes. Yummi. Das Bild von Catherine mit Highheels und mehlbestäubtem Gesicht bekomme ich so schnell nicht wieder los - und dazu dann noch das Duftpotpourri.

Und was war vor 20 Jahren in dem Parkhaus? Eine Vergewaltigung oder ...? Auf jeden Fall was Anhaltendes - evtl. was Traumatisches?

Nun ist sie wieder dahin die Familienidylle.

LG, die gespannte Aprilluna

Antwort von CrazyCat179 am 23.08.2019 | 18:46:09 Uhr
danke für deine Review und dafür, dass du meinem Reign-Wahnsinn auch noch Nährboden gibst, indem du meine kleine Story liest. ;o)
18.07.2019 | 09:23 Uhr
zu Kapitel 3
Aaah, tolles 3. Kapitel. Sehr schön fand ich, wie du mit Gerüchen in dem Teenie-Zimmer gearbeitet hat. Da war ich voll drinnen. Haha ;-) Die Atmosphäre im Dialog mit Charlie und seiner Mutter war auch sehr authentisch.

Henrys Reaktion dann einmalig, die durch den Fettfleck auf seinem Hemd ihre Krönung fand.

Dein letzter Satz von Cätzchen war dann 1. Sahne. Einfach das perfekte Ende für dieses Kapitel, dass von negativen Gefühlen überschwemmt ist.

LG, die Aprilluna

Antwort von CrazyCat179 am 19.07.2019 | 23:01:43 Uhr
Oh wie schön, du hast weitergelesen.
Toll, dass dir Kapitel 3 gefallen hat. Es macht mir auch super viel Spaß, diese Geschichte zu schreiben. Diese Möglichkeiten... traumhaft.

Vielen Dank für deine auführliche Review und auch dafür, dass ich dich pausenlos über Reign und meine FFs zulabern kann, ohne dass du schreiend davon läufst. ;o)

With wishes and kisses
Cat
13.07.2019 | 10:23 Uhr
zu Kapitel 2
Wieder ein tolles Kapitel - dumme Veganer, vereinsamte Familienmitglieder, zickiges Ehepaar! Was will Leser mehr?! Klar, eine Diskussion über das Schlafen vor dem Fernseher und das Fernsehprogramm. Ich habe mich fast weggeschmissen vor Lachen. Kommt mir sehr bekannt vor.
"Wieso machst du den Fernseher aus? Ich guck doch noch." rofl
LG, die grinsende Aprilluna

Antwort von CrazyCat179 am 14.07.2019 | 15:27:18 Uhr
Schön, dass dir auch das 2. Kapitel gefällt. ;o)
Es macht irre viel Spaß, diese Charaktere in unsere Zeit zu versetzen... all die Möglichkeiten...
12.07.2019 | 10:50 Uhr
zu Kapitel 1
Hey du,

toller Einstieg. Das erste Mal geschmunzelt habe ich bei Henrys Koffeinmangel. Nach diesem Tagesbeginn bräuchte ich auch erst mal nen Kaffee oder zwei oder drei oder … Und dann auch noch die Finanzbuchhalterin. *stöhn* Das ist durchaus mit Foltermethoden des 16. Jh. gleichzusetzen.

Ich glaube dir auch, dass Catherine perfekt ist - zumindest äußerlich. Perfekt beschrieben! ;-) Herrlich auch ihr Spiel mit den Augen.

Juhu, und Bash ist auch dabei. *freufreufreu*

Wunderschön auch die Streitereien zwischen Catherine und Henry, herrlich wie sie sich anzicken und angiften. Momentan scheint mir Henry noch das "Opfer" zu sein, doch glaube ich, findet er problemlos Mittel und Wege Catherine ebenso einzuheizen.

Bin schon sehr gespannt auf das 2. Kapitel.

Liebe Grüße, die Aprilluna

Antwort von CrazyCat179 am 14.07.2019 | 15:25:07 Uhr
Meine liebe Aprilluna,

vielen lieben Dank für dein Feedback.

Ich freue mich total, dass du dir die Zeit nimmst, diese Geschichte zu lesen, vor allem, da dich Reign nicht so wirklich interessiert.
Daaaanke!
11.10.2018 | 10:39 Uhr
zu Kapitel 15
OK, Catherine hat das Tal durchschritten. Jetzt wird es besser, und Henri scheint es ja genauso zu gehen.
Diese Fürsorge für seine Frau ist einfach rührend. Bin mal gespannt, wie lange er sich beherrscht, bevor er Catherine mit seinem Verlangen konfrontiert. Vielleicht ist sie ja doch gar nicht so abgeneigt.
Schreib ganz schnell weiter.
LG
Mec1969

Antwort von CrazyCat179 am 06.01.2019 | 22:43:05 Uhr
Hallo meine liebe Mec,

ich habe dir hier noch gar nicht für die Review gedankt. Ich muss mich wohl für die lange Postingpause entschuldigen. Aber ein Update ist jetzt online. Yippie. Ich hoffe, du bist noch am Start.
Wünsche dir nen schönen Sonntag Abend.

LG
Cat
11.05.2018 | 00:27 Uhr
zu Kapitel 14
Ok IST DAS DEIN ERNST DU KANNST MICH DOCH NACH SO EINEM COOLEN KAPITEL HIER NICHT SO SITZEN LASSEN OH MEIN GOTT MACHT DIR DAS ETWA SPAẞ? XD


FAN FAN FAN

SCHREIB BITTE BALD WEITER OMG DIE STORY IST EINFACH ZU COOL

BB
LUCY

Antwort von CrazyCat179 am 06.10.2018 | 22:18:32 Uhr
NEIN, MACHT ES NICHT!

Aber meine Muse ist ein launisches kleines Biest und wollte lieber an den ganzen anderen Stories herumbasteln. Mea culpa.
Doch jetzt geht es endlich weiter. Ich hoffe, es gefällt dir.

LG
Cat
08.04.2018 | 09:55 Uhr
zu Kapitel 13
OmG, es könnte so schön sein. Eine heile Welt, in der es nur Liebe gibt. Aber ich denke mal, Catherine und Henry wären nicht sie selbst, wenn da nicht noch das böse Erwachen kommt. Vielleicht trifft ja auch der Spruch zu, bevor es besser wird muss es erst richtig schlecht werden.
Ich bin fasziniert, wie du diese kleinen Emotionen so schön beschreibst. Bin weiterhin total gespannt.
LG
Mec1969

Antwort von CrazyCat179 am 06.10.2018 | 22:16:59 Uhr
Vielen Dank für deine Review und es tut mir sooooo leid, dass es hier schon so lange kein Update mehr gab. Aber jetzt!
Ich hoffe, es gefällt dir. Ich habe versucht, ein wenig mehr Leichtigkeit rein zu bringen.

LG
Cat
08.04.2018 | 02:42 Uhr
zu Kapitel 13
ICH SHIPPE DIE BEIDEN SO HART DU MUSST BITTE WEITERMACHEN
*vor Verzweiflung heul*
Wobei ich wirklich Angst habe, dass du uns in einer heilen Welt wiegst und uns dann heftig aufs Maul fliegen lässt - ich freu mich drauf XD
Well done, as always, leider ein bisschen zu kurz hehehe

LG CrimeScene
27.03.2018 | 02:14 Uhr
zu Kapitel 12
Du machst mich noch ganz verrückt mit deinen Geschichten XD
Das ist vermutlich der Grund warum ich dich mit meiner wertvollen Schlafenszeit bezahle... was ich außerordentlich gerne tue XD
Ich hoffe es geht bald weiter, ich kanns kaum erwarten.
Lg
CrimeScene :)

Antwort von CrazyCat179 am 08.04.2018 | 01:48:25 Uhr
Meine liebe CrimeScene,

ich freue mich riesig, dass du auch diese Gesichte gelesen hast und sie zu mögen scheinst. Und ich fühle mich geehrt, dass du für mich sogar deine Schlafenszeit geopfert hast.
Du bist ja jetzt auch auf Fanfiction.net und ich glaube, wir beide werden noch viel voneinander hören. ;o)

LG
Cat
Isabelle (anonymer Benutzer)
21.03.2018 | 09:32 Uhr
zu Kapitel 12
Oh mein Gott, ich wäre so dankbar wenn du noch weitere Kapitel schreiben könntest. Es macht so viel Spaß deine Geschichte zu lesen und du kommst den Charakteren so nah. Ich liebe Catherine und Catherine mit Henry.

Antwort von CrazyCat179 am 08.04.2018 | 01:45:24 Uhr
Liebe Isabelle,

vielen lieben Dank für dein Review. Es freut mich sehr, dass dir meine Geschichte gefällt, gerade weil Alternate Universe nicht jedermanns Sache ist. Danke für dein Lob und ich hoffe, das neue Kapitel, das ich gerade hochgeladen habe, gefällt dir auch.

LG
Cat
17.03.2018 | 01:29 Uhr
zu Kapitel 12
Na endlich, der Anfang ist gemacht. Catherine kommt da allein nicht raus. Und da sie jetzt Henry an ihrer Seite weiß, wird sie es auch schaffen.
Du schreibst so super, emotional und einfühlsam. Ich freue mich auf jedes Kapitel.
LG
Mec1969

Antwort von CrazyCat179 am 08.04.2018 | 01:43:57 Uhr
Liebe Mec,

vielen Dank für dein Lob.
Ich denke auch, dass sie eine völlig neue Motivation hat, jetzt wirklich gegen ihr Trauma anzukämpfen, wo sie jetzt Henry an ihrer Seite hat.

LG
Cat
01.03.2018 | 08:44 Uhr
zu Kapitel 11
Hi, hast Du gut getroffen. Sehr emotional geschrieben.
Das steckt man nicht einfach so weg. Und plötzlich ist die starke Frau nur noch ein Häufchen Elend. Ohne Henrys
Hilfe wird sie das wohl nicht verarbeiten können.
Vielleicht muss es wirklich erst ganz schlimm werden, bevor es besser wird.
Klasse geschrieben.
LG
Mec1969

Antwort von CrazyCat179 am 15.03.2018 | 20:28:38 Uhr
Danke für dein Feedback, Mec1969.
Schön, dass du noch immer dabei bist und mir auch jedes Mal ein Paar Worte und Gedanken da lässt.

Ich habe gerade ein Update gepostet, ich hoffe, es gefällt dir.

LG
Cat
11.02.2018 | 18:43 Uhr
zu Kapitel 10
Ohoh, Catherine muss dringend etwas tun. Henry bemüht sich und sie stößt ihn immer wieder weg.
Bin gespannt, wie beide die Situation überstehen.
LG
Mec1969

Antwort von CrazyCat179 am 28.02.2018 | 20:29:17 Uhr
Hallo Mec,

ja, das muss sie, aber ich habe das Gefühl, dass Catherine erst in der Talsohle dieses Traumas ankommen muss, bevor sie wirklich etwas tun kann.
Danke für deine Review, ich freue mich wie immer riesig.

Liebe Grüße
Cat
29.01.2018 | 12:30 Uhr
zu Kapitel 9
So ein Trauma zu verarbeiten, kann schon sehr lange dauern. Catherine ist sich ja im Klaren darüber, dass sie in ihrer Ehe diejenige ist, die durch das nichtverarbeitete Trauma alles blockiert. Henry hat sich offensichtlich um seine Frau und die Erhaltung der Ehe bemüht.
Es spricht für Catherine, daß sie das einsieht. Vielleicht würde mal ein richtiges Gespräch mit Henry einiges ins Reine bringen. Und nicht wie sonst in wildem Sex enden.
LG
Mec1969

Antwort von CrazyCat179 am 10.02.2018 | 22:17:47 Uhr
Hallo meine Liebe,

vielen Dank für deine lieben Worte. Ja, Catherine hat einiges aufzuarbeiten. Sie hat ihr Trauma schon viel zu lange verdrängt. Leider muss sie dafür bei mir einen langen, schmerzhaften und steinigen Weg auf sich nehmen.

LG
Cat
17.01.2018 | 22:57 Uhr
zu Kapitel 8
Oh Mann, hier ging’s ja heftig zu Sache. Das zeigt doch aber nur, dass doch noch Gefühle vorhanden sind.
Und vielleicht können beide mal in einer Situation miteinander reden, die weniger emotional ist. Klarer Verstand ist zwar nicht annähernd so heiss und leidenschaftlich, aber möglicherweise kann der ihnen hier hilfreich sein.
Es ist jedesmal ein Riesenspass, deine Geschichten zu lesen.
LG
Mec1969

Antwort von CrazyCat179 am 29.01.2018 | 00:07:25 Uhr
Ja, da sind die Gefühle heftig in ihnen hochgekocht. Und ja, es gibt definitiv noch Gefühle. Schließlich sind die beiden in meiner Fanfic gelandet. :-)

Mal sehen, wie ich das alles in den nächsten Kapiteln noch verschlimmbessern kann.

Mal wieder vielen lieben Dank für deine Treue.

LG
Cat
09.01.2018 | 08:29 Uhr
zu Kapitel 7
Na, da kochen die Gefühle ja ganz ordentlich hoch.
Ich glaube nicht, dass das Kenna-Problem schon erledigt ist, Henry kommt ja schon wegen der Kaffeemaschine in Wallung, wie wird er dann erst reagieren, wenn er erfährt, dass Kenna gekündigt wurde. Und dann auch noch von seiner Frau.
Aber was sich liebt, das neckt sich. Sagt man doch! Und Fahrstühle haben auch so was besonderes an sich.
Ich amüsiere mich köstlich.
LG
Mec1969

Antwort von CrazyCat179 am 15.01.2018 | 23:29:37 Uhr
Vielen lieben Dank für dein Review.

Ähm, wegen Kenna war er ja das erste Mal bei Catherine was dazu geführt hat, dass sie sauer wie sie ist seine Kaffeemaschine "gekapert" hat. :-)

LG
Cat
17.12.2017 | 18:49 Uhr
zu Kapitel 5
Mary Scott - sehr geschickt einfließen lassen. Ich hab kurz grinsen müssen. Und dass Kenna natürlich auch nicht fehlen darf, war klar. Ich amüsiere mich köstlich. Bin gespannt, wer noch alles auftaucht.
Das erklärt natürlich Therapie. Bin gespannt, wie du hier weiter gehst.
LG
Mec1969

Antwort von CrazyCat179 am 27.12.2017 | 23:04:56 Uhr
Mary Scott, jawohl, ich wollte es ein wenig witzig verpacken... ;o)
Und im neuen Topic gibt es noch mehr Kenna - aber Catherine gibt alles, um sich das Kenna-Problem vom Hals zu schaffen.

Merci und bis bald.

LG
Cat
03.12.2017 | 15:58 Uhr
zu Kapitel 4
Oh oh, Therapietermin? Was liegt denn da im Argen?
Aber ich finde die Nähe, die Henry morgens gespürt hat, schön. Es würde mich freuen, wenn das in diese Richtung weitergeht. Mich würde sehr interessieren, was passiert ist, dass beide sich so entfremdet haben.
Ich bleibe dran und warte neugierig auf das nächste Kapitel.
LG
Mec1969

Antwort von CrazyCat179 am 16.12.2017 | 21:32:17 Uhr
Ich liebe es, dass ich hier so viele Freiräume habe, die Personen und ihre Denkeweise aber dennoch gut kenne um mir auszumalen, wie sie vielleicht im 21. Jahrhundert sein könnten.
Merci - dein konstantes Feedback hilft mir, immer brav am Ball zu bleiben.
29.11.2017 | 15:42 Uhr
zu Kapitel 3
Das liest sich ja fast wie bei uns zu Hause. (grins!!!) Zwei Teenies, denen das Computerspielen über alles geht.
Catherine wird die Sache im Griff haben, es sei denn, Henry bringt alles durcheinander. Wovon ich mal ausgehe, da er ihr wahrscheinlich eins auswischen will.
LG
Mec1969

Antwort von CrazyCat179 am 02.12.2017 | 16:15:47 Uhr
Hihi, ich glaube solche Szenen gibt es in fast jeder Familie. Aber es macht wirklich irre viel Spaß, Henry, Catherine und die Kinder in unsere Welt zu transportieren.

Danke, dass du auch auf dieser Reise wieder dabei bist!

LG
Cat
28.11.2017 | 11:21 Uhr
zu Kapitel 2
Hi, ich bins schon wieder.
Ich war entzückt, noch ne Geschichte von Dir zu finden.
Auch dieses Pairing finde ich sehr interessant. Und die Idee, das Ganze in die heutige Zeit zu versetzen ist klasse.
Wie ich dich kenne, wird es auch hier drunter und drüber gehen. Vielleicht auch ein bißchen Romantik?
Ich bin gespannt.
LG
Mec1969

Antwort von CrazyCat179 am 29.11.2017 | 00:31:25 Uhr
Oh wie schön, dass du auch hierher gefunden hast. Ein Leser!

Im Ernst, ich freue mich irre über jedes einzelne deiner Reviews.

Und ja, der Weg, den sie hier beschreiten, wird sicherlich holprig, steinig und anstrengend - aber hoffentlich auch spaßig und ich werde mich bemühen, auch die Liebe nicht zu kurz kommen zu lassen.

LG
Cat