Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Knoerf
Reviews 1 bis 13 (von 13 insgesamt):
28.02.2021 | 12:23 Uhr
Hi
Ein wirklich nettes Kapitel.
Freue mch auf mehr.
LG
10.11.2020 | 21:05 Uhr
Hi
Ein schönes Kapitel.
Bin gespannt wie es weitergeht.
LG
11.10.2020 | 07:00 Uhr
Hi
Ein schönes Kapitel.
Bin gespannt wie es weitergeht
LG
04.07.2020 | 09:47 Uhr
Hi
Ein schönes Special.
Bin gespannt wie es weitergeht.
LG
17.05.2020 | 14:39 Uhr
Hi
Bisher gefällt mir die Geschichte gut.
Bin gespannt wie es weitergeht.

LG
24.04.2020 | 08:19 Uhr
Ich hab jetzt nur Kapitel 10 noch gelesen, deshalb fehlen mir dummerweise reichlich Kapitel dazwischen, die vielleicht das eine oder andere erklärt hätten. Stil hat sich extrem verbessert und ist deutlich lesbarer. Allerdings reißen mich vor allem diese Dinge immer wieder raus:

a) Unheimlich viele Charaktere aus scheinbar zig Universen - es kommst ständig jemand dazu, der auch noch seine Meinung sagt
b) Zeichensetzung passt an vielen Stellen nicht
c) Die Charaktere werden immer - und ständig - mit vollem Namen genannt, das irritiert mich total
d) Es geht alles etwas zu "schnell".
e) Die mir bekannten Charaktere kann ich als solche nicht erkennen.

Das mit den Charakteren ist vielleicht nicht so irritierend, wenn man die ganze Story gelesen hat, weil die dann (hoffentlich) langsam eingeführt werden. Bei einigen Charakteren kann ich sie außer dem Namen kaum erkennen. Persönlich hätte ich mir da gewünscht, dass es vielleicht zwei, drei weniger wären, die dafür dann um so prägnanter herüberkommen.

Ich befürchte, für mich ist das alles etwas zu hektisch und "wirr" - jedenfalls wenn ich nur dieses eine Kapitel jetzt betrachte. Was natürlich in gewissem Sinne "unfair" ist, weil ich ja die Story davor nicht kenne und das vermutlich zur Verwirrung beiträgt.

Dein Stil hat sich aber um Welten verbessert und ist deutlich lesbarer als in Kapitel 1. Zu einer solch großen Wende sind nur wenige fähig. Meinen Respekt dafür. Als Empfehlung würde ich immer noch sagen: Versuche als nächstes noch einen Betaleser für die überarbeitete Fassung zu finden um auch die Wiederholungen (vor allem der Namen und Satzanfänge) und die Fehler bei der Zeichensetzung loszuwerden. Das macht es noch einmal deutlich besser.
24.04.2020 | 06:23 Uhr
Hi,

Ah, da hat jemand dazu gelernt. Glücklichwunsch!!

Und doch scheint es mir so, dass du eigene Figuren nicht richtig darstellst. Bevor ich eine Serie übernehme mache ich mich vorher schlau über die Figuren und frage mich, wie sie sich verhalten, wenn der Ablauf seinen Gang nimmt.

Neben wir zum Beispiel Son Goku. Er würde er wirklich weinen, wenn der Drache stirbt? Ich glaube eher weniger und auch ist er schwer zu töten. Wenigstens nicht mit einem Schlag oder so.

Kommen wir zum Zweikampf, denn nur gut dargestellt hast. Ich weiß wie schwierig das ist und jeder hat meinen Respekt, der so was versucht zu schreiben.

Aber wären der Pause plaudern die Gegner miteinander und teilen das Essen untereinander?

Wenn so viel auf den Spiel steht, bezweifle ich das ernsthaft. Das überhaupt nur eine Pause stattfindet, finde ich seltsam.

Stell dir vor, es geht um alles oder nichts. Würdest du freiwillig eine Pause und den Kampf unterbrechen? Ich würde es nicht tun, scheiss auf die Erschöpfung.

Ich glaube das reicht fürs erste.
Bis zum nächsten Mal
Dein
Rich1905.
08.04.2020 | 07:53 Uhr
Hi,

Ich habe deine "Geschichte" überflogen, denn der Stil ist echt gewöhnungsbedürftig. Es liest sich eher wie eine Drehbuch oder Theatervorstellung.

Was mir besonders fehlt ist die Tiefe der Figuren. Sie wirken eher formlos und irgendwie hat man das Gefühl das etwas fehlt.
Vielleicht könntest du die Geschichte überarbeiten und wenn du es nicht kannst, dann kann dir vielleicht jemand helfen.
Ich muss leider passen, denn im Moment habe ich selber genug Arbeit
MFG
RICH1905.

Antwort von Knoerf am 24.04.2020 | 02:31 Uhr
Ich werde bald den Text auf den neuen Stil bringen. Die letzte Folge 10 ist auf den neuen Stil, der eigentlich für Bücher üblich ist. Mich würde deine Meinung für Folge 10 interessieren. ;)
08.03.2020 | 07:54 Uhr
Hallo!

Ich habe es leider nicht geschafft, das Kapitel zu Ende zu lesen, sondern musste ehrlicherweise nach dem ersten Drittel abbrechen. Der Stil ist so gar nicht meins. Wer das mag, wird vielleicht irgendwo hier eine interessante "Geschichte" sich zwischen den Zeilen ausdenken können. Aber dieser "Stil" erinnert mich irgendwie zu sehr an die Theaterstücke, die ich als Kind in der Schule lesen musst. Nicht sprachlich, sondern rein von der Formatierung und der Erzählweise her.

Es tut mir leid, aber wenn ich eine Geschichte lese, dann möchte ich diese auch erzählt haben, und mir nicht die Hälfte selbst dabei denken müssen. Zumal die Charaktere teilweise recht hölzern wirken.

X: blablabla
Y: blubblublub
Z: Aha.

ist für mich kein Erzählstil für eine Geschichte oder ein reguläres Buch, sondern maximal ein Drehbuch. Und die lese ich nicht, da warte ich auf die Verfilmung. So ist es mir ehrlich gesagt zu anstrengend. Inhaltlich kann ich entsprechend leider nicht wirklich etwas sagen. Wenn du es tatsächlich als Geschichte schreiben würdest, hätte ich sicherlich länger durchgehalten. Aber ist natürlich meine persönliche Preferenz.

Ansonsten bitte noch etwas an der Zeichensetzung arbeiten, das würde das Lesen der längeren Sätze ebenfalls vereinfachen.
Ich denke, wenn du im Betaleser-Forum nicht nur Eigenwerbung machst, sondern wirklich nach einer Beta suchen würdest, könnte dir das durchaus helfen. Nicht nur mit der Punktion, sondern auch damit, dass die Charaktere etwas mehr Emotionen zeigen. Hat sicher seine Gründe, dass dem so ist, aber da kann man sich ja ggf. auch etwas Unterstützung holen.

Alles Gute

Antwort von Knoerf am 24.04.2020 | 02:34 Uhr
Ich werde bald den Text auf den neuen Stil bringen. Die letzte Folge 10 ist auf den neuen Stil, der eigentlich für Bücher üblich ist. Mich würde deine Meinung für Folge 10 interessieren. ;)
PhileasFogg (anonymer Benutzer)
29.02.2020 | 14:12 Uhr
Salut,
Diese Geschichte ist auch durchaus interessant. Bei der „futuristischen Welt“ musste ich irgendwie an die Daleks aus Doctor WHO denken. Apropos DW, wird es damit auch ein Crossover geben? Viel Glück und Inspiration ihnen,
Phileas Fogg
18.04.2019 | 14:38 Uhr
Es geht weiter.
Nun ist Manfred das Implantat los, doch nun muss Zen-o gerettet werden... Mit Mr. Satan. Na ob das gut geht?
So ganz weiß ich noch nicht, aus welcher Welt Manfred kommt und diese Kernwelt.
Bin schon gespannt, wie es weiter geht.

Schreib bitte schnell weiter.

Mit freundlichem Gruß Supergodzilla
08.02.2019 | 07:06 Uhr
Es geht weiter.
Da haben unsere Sliders aber mist gebaut. Nun wissen Nazis und Japaner von der Technologie und Entführen Gleich Zen-Oh.
Oh man, jetzt wird es Spannend. Welche Universen werden noch mit Spielen? Mal sehen Mal sehen.

Schreib bitte schnell weiter. ich muss wissen, wie es weiter geht.

Mit freundlichem Gruß Supergodzilla
03.02.2019 | 22:42 Uhr
Also, bis jetzt ist die Geschichte sehr Interessant. Hast aber ganz schön lange gebraucht für zwei Kapitel.
Ich meine 2 Jahre?
Hoffentlich kommt Kapitel 3 schneller.
Mal sehen, welche Fandoms so noch vorkommen werden. Sliders hat mich Überrascht. Dachte nicht, das es noch einer kennt wie bei anderen Serien aller Xena etz. Nette Abwechslung. Man in the Sky Castle kenne ich nur vom Hören. Jetzt sollte ich sie mir mal ansehen.

Schreib bitte schnell weiter.

Mit freundlichem Gruß Supergodzilla
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast