Reviews 1 bis 25 (von 42 insgesamt):
UniformTangoEcho (anonymer Benutzer)
13.10.2019 | 13:11 Uhr
zu Kapitel 42
Ich nutze das hier mal für einen kleinen Kommentar.

An diesem Kapitel habe ich selbst sehr viel Freude, weil mein Ziel, die Personen mit ihren Erzählsträngen zusammenzuführen aus meiner Sicht wirklich gut gelungen ist. Das war mir wichtig, damit die zuletzt sehr auf das Innenleben von Tina konzentrierte Story wieder neue Möglichkeiten hat. Mein persönliches Highlight sind ihre Zwischenrufe "Auf meinem Hof!" Da fühlte ich mich selbst ein wenig mit am Tisch sitzen! :D

Ursprünglich hätte sie noch ein paar Tage auf der Hütte verbringen sollen, dann wäre Martin zufällig bei Michael über ihr untergestelltes Cabrio gestolpert und bei ihr aufgetaucht. Das fiel mir aber sehr schwer zu schreiben, hatte mich da etwas festgefahren und plötzlich kam mir diese Idee. Jetzt ist der Gruberhof Mittelpunkt mit seinen Bewohnern. Ich denke, es kommt so wieder neuer Schwung in die Handlung. Jedenfalls habe ich wieder eine besseres, kreativeres Gefühl beim Schreiben und ich hoffe, das geht euch beim Lesen auch so.

Weiterhin viel Freude und lasst ab und an einen Kommentar da. Eure Rückmeldungen geben mir einen Hinweis, ob die eingeschlagene Richtung ankommt.
12.10.2019 | 20:38 Uhr
zu Kapitel 42
Hans, der ewig impulsive. Das konnte ich mir gerade wieder richtig gut vorstellen, wir er aufspringt.
Ich bin weiterhin sehr gespannt, wie es weiter geht.
08.10.2019 | 21:23 Uhr
zu Kapitel 41
Eine sehr verfahrene Situation. Da dachte Lilli sie hilft Helena, dabei scheint das jetzt genau ins Gegenteil umzuschlagen.
06.10.2019 | 21:48 Uhr
zu Kapitel 40
Mich freut es gerade, dass Helena keine Dummheit macht, sondern in der Praxis sitzt. Schüttet sie jetzt bei Martin ihr Herz aus?

Antwort von UniformTangoEcho am 07.10.2019 | 23:03:20 Uhr
Mal sehen...
Da gibt es ja diverse Varianten, was nun passieren könnte. :)

Ich habe gerade selbst wieder richtig Freude an der Storyentwicklung.
05.10.2019 | 21:37 Uhr
zu Kapitel 39
Diese Schlussszene gefällt mir. So richtig normal und nicht so gezwungen, wie manch anderes Mal, als die beiden aufeinander tragen. Nach wie vor bin ich gespannt, wie es weiter geht.

Ich gebe zu, es gab eine Zeit, in der ich faul war und selten bis gar nicht Kommentare geschrieben habe. Aber schließlich will ich selbst als Schreiberling auch Feedback haben, also war das mein Vorsatz Anfang diesen Jahres, dass ich jedes Mal einen Kommentar abgebe, wenn ich etwas hier gelesen habe.
04.10.2019 | 14:32 Uhr
zu Kapitel 38
Na, dann hoffen wir mal, dass Tina wirklich helfen kann. Würde es mir für Lilli wünschen.

Antwort von UniformTangoEcho am 05.10.2019 | 21:22:00 Uhr
Und schon geht es weiter.

Danke für deine regelmäßigen Kommentare. :)
03.10.2019 | 17:41 Uhr
zu Kapitel 37
Hallo,
ich bin durch Zufall auf deine Geschichte gestoßen und war von Beginn an Feuer und Flamme :) Habe sie an einem Abend verschlungen!
Auch, wenn ich den ersten Teil (noch) nicht gelesen habe, konnte ich der Geschichte doch ganz gut folgen.
Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel (das Ende dieses Kapitels war mehr als nur gemein :o )!
LG Carly

Antwort von UniformTangoEcho am 03.10.2019 | 22:13:59 Uhr
Hallo Carly,
es ist so angelegt, dass sie auch eigenständig als Teil funktioniert. Ich mag keine offene Endlosgeschichten.

Freut mich, dass ich dich mit der Geschichte fesseln konnte. :)
Vielen Dank für deine Rückmeldung!

Zur Überbrückung bis zum nächsten Kapitel kannst du ja den ersten Teil "Die Lebenskünstlerin" lesen.
Viel Spaß dabei. Es ist mein persönliches Lieblingswerk.
Barbara Kremer (anonymer Benutzer)
01.10.2019 | 15:05 Uhr
zu Kapitel 37
So spannend und jetzt muß ich wieder warten !!!
Schreiben Sie noch eine andere Geschichte?
LG Barbara

Antwort von UniformTangoEcho am 01.10.2019 | 23:18:47 Uhr
Hallo Barbara,
einfach auf meinen Namen klicken und unter "Geschichten" ist das zu finden, was ich bisher hier eingestellt habe.
Viel Spaß beim Stöbern.
27.09.2019 | 23:50 Uhr
zu Kapitel 37
Da kommt das geplante Gespräch mit Hans für Tina schneller als gedacht. Auf die weitere Reaktion bin ich mal wieder sehr gespannt.
21.09.2019 | 02:01 Uhr
zu Kapitel 36
Schön, dass Martin Lilli vertraut. Ich warte gespannt darauf, wie es in diesem Teil der Geschichte weiter geht.
Vielleicht sollte Tina den Brief von ihrer Mutter jetzt lesen. Wäre ja möglich, dass sie eine Antwort auf ihre Frage bekommt.
Barbara Kremer (anonymer Benutzer)
16.09.2019 | 12:40 Uhr
zu Kapitel 35
Mir gefällt Deine Geschichte von Anfang an sehr gut. Es ist spannend und ich freue mich wenn es weiter geht !
Liebe Grüße Barbara

Antwort von UniformTangoEcho am 21.09.2019 | 12:11:05 Uhr
Danke Barbara, für deine Rückmeldung.
Freut mich, dass sie dir gefällt.
Es wird in unregelmäßigen Abständen weitergehen. Schau einfach immer mal wieder vorbei.
14.09.2019 | 19:41 Uhr
zu Kapitel 35
Martin hat hier toll reagiert, wie ich finde. Und Hans ist natürlich aufbrausend wie immer, wobei ich ihn schon ein wenig verstehen kann. Aber ich verstehe auch Tina. Gerade in so einer Situation ist es auch mal gut, einfach allein zu sein.

Warum nur habe ich das Gefühl, dass wir Tim und Tobias nochmal wieder sehen? Der Schreiberling in mir meint, dass mit ihnen noch was passiert. Ich bin gespannt.

Antwort von UniformTangoEcho am 21.09.2019 | 12:13:23 Uhr
Ich mag es total die so spezifischen Charaktereigenschaften der Figuren auszuspielen.
Freut mich, dass es scheinbar mit Hans Reaktion wieder funktioniert hat.

Ansonsten hülle ich mich in Schweigen und verrate nichts. :o)
12.09.2019 | 21:45 Uhr
zu Kapitel 34
Ja, das war schon ungefähr die Richtung in die ich gedacht hatte. Jetzt bin ich ja mal gespannt, wie Tina reagiert, wenn sie jetzt auf Hans und Martin trifft, wo sie doch eigentlich Abstand wollte.

Da hat Lillis Mühe sich ja scheinbar gelohnt. Hoffentlich kann sie Helena überzeugen.
08.09.2019 | 20:41 Uhr
zu Kapitel 33
Oh nein, du hast was vergessen zu posten. ;) Du kannst uns doch jetzt nicht im dunkeln lassen, was passiert. Ich hab ja die Befürchtung, dass einer der Männer mit dem Geräusch zu tun hat.
Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht.

Antwort von UniformTangoEcho am 12.09.2019 | 21:01:45 Uhr
So lange musstest du ja nicht warten!

Allerdings liebe ich ja die Parallelerzählung und musste erst einmal die Perspektive wechseln.
Freut mich, dass nach so langer Zeit noch ein paar interessierte Leser/innen da sind.

Weiterhin gute Unterhaltung. Fortsetzung folgt!
11.08.2019 | 23:22 Uhr
zu Kapitel 31
Diese letzte Szene konnte ich mir wieder super vorstellen. Und Lillys Zwiespalt konnte man auch förmlich spüren. Ich finde es aber toll, dass sie sich in gewisser Weise ihren Vätern anvertraut hat, auch wenn sie nur vage Andeutungen machen konnte.
27.06.2019 | 21:51 Uhr
zu Kapitel 27
Dieser Weg ist immer der schwerste. Ich war damals bei meinen Großeltern immer froh, wenn es vorbei war. Wie muss es dann erst sein, wenn man ein Elternteil zu Grabe trägt?

Antwort von UniformTangoEcho am 29.06.2019 | 11:09:43 Uhr
Ja, das Abschied nehmen und Lauf des Lebens ist natürlich zentrales Thema dieser Geschichte. Irgendwann kommt der Zeitpunkt für jeden.

War auch nicht leicht, die Szene zu formulieren. Wie ausführlich ich es gestalte und wie viele Gedanken und wörtliche Rede ich einbringe...
habe mich auch ein bisschen davor gedrückt.

Mit einer neuen Idee und Inspiration ging es jetzt.
23.06.2019 | 21:29 Uhr
zu Kapitel 26
Juhu, es geht weiter.
Lilli tut mir echt leid. Ist nicht einfach, wenn man allem gerecht werden will.
13.01.2019 | 21:50 Uhr
zu Kapitel 25
Ich kann mir vorstellen, dass der Tag Tina ausgelaugt hat. Aber ich denke auch, dass es ihr helfen wird.
06.01.2019 | 21:32 Uhr
zu Kapitel 24
Was für Sorgen hat Lilli bloß? Da bin ich ja echt mal gespannt, wann du das auflösen wirst.
Auf diesen Spukabend bin ich ja auch mal gespannt. Ich hab so das Gefühlt, da könnte irgendwas passieren...
03.01.2019 | 23:05 Uhr
zur Geschichte
Bis jetzt find ich deine geschichte wirklich super . bei der einen stelle mit dem tod der oma von tina das war wirklich emotional hoch 3.alles im ganzen finde ich sie wirklich gut, ausführlich und emotional, für allem für martin und tina,geschrieben .bitte schreibe so weiter
gruß Hanuta05

Antwort von UniformTangoEcho am 06.01.2019 | 18:41:26 Uhr
Danke.

Ich habe da noch ein paar Ideen...
01.01.2019 | 21:43 Uhr
zu Kapitel 23
Na, das ist doch schon mal ein Ansatz gewesen. Das hat mir sehr gut gefallen.
Wahrscheinlich müssen sie sich wirklich in solchen kleinen Schritten annähern, um die Vergangenheit aufzuarbeiten.

Antwort von UniformTangoEcho am 06.01.2019 | 18:42:06 Uhr
Ja, kommt endlich mal Bewegung in Sache, nicht wahr? :D
01.01.2019 | 03:27 Uhr
zu Kapitel 22
Okay, jetzt wissen wir zumindest schon mal, was damals passiert ist. Vielleicht ergibt sich ja jetzt die Gelegenheit für ein klärendes Gespräch zwischen den beiden. Schließlich wird Tina ja auf dem Weg zum Hof, am Gruber Hof vorbei kommen.
Ich bin gespannt, was du mit den beiden vorhast.
31.12.2018 | 01:38 Uhr
zu Kapitel 19
ich bin ein riesen fan von "der bergdoktor"und ich finde deine fanfiktion wirklich gut ,es gibt leider viel zu wenige die sich um den Bergdoktor drehen. ich verschlinge deine story gerade und ich freue mich wenn du weiter schreibst .gruß hanuta 05

Antwort von UniformTangoEcho am 31.12.2018 | 09:15:11 Uhr
Danke, freut mich, dass es dir gefällt und du einen Kommentar dagelassen hast.
Das motiviert, weiterzuschreiben.

Anregungen oder Kommentare sind immer willkommen.
29.12.2018 | 00:28 Uhr
zu Kapitel 21
Oh wie schön, es geht weiter. Das freut mich sehr.
Wird wohl wirklich Zeit für ein klärendes Gespräch zwischen Tina und Martin.
Und was hatte Lilli nochmal für ein Problem? Ich glaub, ich muss die letzten Kapitel nochmal quer lesen... ;)

Antwort von UniformTangoEcho am 30.12.2018 | 09:54:49 Uhr
Ja, es ist noch so vieles ungesagt. Keiner der Handlungsstränge abgeschlossen...

Mal sehen, in welche Richtung es noch geht.
17.03.2018 | 18:07 Uhr
zu Kapitel 20
Tina und Martin müssen einiges klären, würde ich sagen. Wenn sie schon beim Gedanken an ihn und was damals passiert ist, anfängt zu hyperventilieren.