Autor: FantasyForest
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
Eumeliii (anonymer Benutzer)
29.03.2019 | 14:28 Uhr
zur Geschichte
Hallo :-)

ich bin jetzt erst auf deine Geschichte gestoßen und bin begeistert!
Ich liiiebe deine Geschichte und deinen Schreibstyl.

Bitte schreib weiter :-)

Liebe Grüße

Antwort von FantasyForest am 30.03.2019 | 09:23:17 Uhr
Hey,
vielen Dank, das freut mich sehr! Im Moment schreibe ich ehrlich gesagt gar nicht mehr weiter, weil ich einfach viel zu tun habe und aus der Geschichte ziemlich draußen bin. Aber vielleicht werde ich demnächst nochmal alles lesen und dann weiterschreiben :) Danke für deine Rückmeldung

Mit herzlichen Grüßen, FantasyForest
15.01.2018 | 22:39 Uhr
zur Geschichte
ich bin so, so doof!
Entschuldige mich, ich ... ich... habe nicht mal eine gute Entschuldigung!
Da habe ich erst deine Mail übersehen und dann auch noch eine neue Geschichte!
Im Silber Fandom!
Was ich mir gewünscht hatte!
Wirklich Hanna, ich könnte meinen Kopf auf die Tastatur hauen fjatlghwihjrbf
Okay, ich möchte wenigstens UNFASSBAR zu spät noch eine ordentliche Review hinterlassen.
Diie Idee finde ich wirklich schön und die Charaktere mag ich, sogar fast ein wenig mehr als die deiner ersten Fanfiction. Außerdem finde ich, das man merkt, dass du immer erfahrener wirst! Du setzt Absätze, die Kapitel haben eine angenehme Länge, viel besser als in deiner ersten Fanfiction und die fand ich schon ziemlich gut! Außerdem ist es wirklich sehr, sehr gut zu lesen, weder lang aneinander gereihte Hauptsätze oder verschachtelte Nebensätze, es geht angenehm hinunter wie Honig! Ich bin beeindruckt!
Ich finde deine Charaktere total! Sie sind mir sympathisch oder ich finde sie interesant, wie sie handeln, reagieren... Da bin ich ein bisschen neidisch auf dich, im Erfinden von eigenen Charakteren bin ich nämlich meistens eher schlecht und dann komme ich nicht gut mit ihnen klar, während es bei dir so einfach aussieht...
Die Träume hast du, wie die andere Reviewerin gesagt hat, wirklich sehr interessant miteinander verknüpft und verbunden, hoffentlich findest du eine bessere Erklärung als Kerstin Gier im dritten Teil, dass hat mich immer etwas gestört...
Hoffentlich hast du keine Schreibblockaden oder so etwas in der Art!
Ich wünsche dir noch mal nachträglich einen guten Rutsch!
Deine weniger schlimmer Name als Gudrun

Antwort von FantasyForest am 16.01.2018 | 14:58:18 Uhr
Hey ho,
wow freut mich wirklich SEHR von dir zu lesen! Habe ehrlich nicht gedacht, dass du nochmal antwortest oder gar vorbeischaust, freut mich natürlich deshalb umso mehr.
Ja ich fand Silber irgendwie am interessantesten zum selbst schreiben :)
Das freut mich total! Ich gebe mir wirklich Mühe und es ist toll, dass du das so siehst! Ja ich versuche mir (auch deine) Tipps zu Herzen zu nehmen und daran zu arbeiten.
Ich mag sie auch gerne und sie ist eben etwas naja normaler? Weiß nicht.
Dafür bin ich schlecht darin sich Geschichten von bereits exestierenden Charakteren auszudenken. Ich denke dann immer, dass sie vielleicht so wie ich es denke überhaupt nicht handeln würden, weshalb es mir einfacher fällt einfach eigene Charaktere zu entwickeln, bei denen ich genau weiß was sie tun würden.
Äh ja ich weiß ehrlich gesagt überhaupt nicht, ob ich erklären soll warum sie da gelandet sind, weil Kerstin Gier ja selbst nicht so richtig erklärt hat warum das so möglich ist. Naja ist bis dahin vermutlich eh noch Zeit.
Naja ich hatte einfach nicht so wahnsinnig Lust zu schreiben, weil es ja eher Alltagsleben ist und ich mich nur in den Träumen so richtig kreativ ausleben kann, das finde ich etwas schwierig. Dashalb kann ich auch nicht einschätzen, ob den Leser das überhaupt interessiert.
Bald passiert bestimmt etwas spannendes :)

Danke, auch wenn das Jahr schon etwas älter ist ;)
Ganz liebe Grüße und danke nochmal für ein Lebenszeichen,
deine Hanna
26.11.2017 | 15:50 Uhr
zu Kapitel 4
Hi,
endlich bin ich auch mal dazu gekommen, deine FF weiterzulesen.
Was mir besonders gefällt ist, wie du schreibst. Deine FF wirkt so lebendig und wunderbar.
Gerade das Verhältnis zwischen Luana und ihrem Vater hast du sehr gut dargestellt. Natürlich vermisst sie ihn zu Mal Martin es ihr ja auch nicht gerade einfach macht. Außerdem scheint ihre Mutter sie ja auch mit der ganzen Situation zu überfordern.
Deine Idee mit den Träumen ist auch sehr gelungen. Es ist schon faszinierend zu lesen wie du die Träume miteinander verbindest und ihnen etwas magisches verleihst.
Woran du vielleicht noch etwas arbeiten könntest wären die Absätze. Dein Text ist sehr schön geschrieben aber manchmal wirkt er rein optisch zu lang. Durch Absätze könntest du ihn etwas auflockern.
Ich hoffe sehr, dass ich dir etwas helfen konnte und hoffe auf ein schönes neues Kapitel
GLG
Becky-93
07.11.2017 | 19:27 Uhr
zu Kapitel 1
Hi,
so jetzt bekommst du auch mal ein Review von mir.
Deine Idee mit den Träumen finde ich sehr interessant, besonders das Ende hat mir eine Gänsehaut bereitet.
Auch deinen Zeitsprung konnte ich gut nachfühlen.
Du schreibst so lebendig, dass ich gar nicht anders konnte als weiterzulesen, zumal deine Kapitel deutlich länger sind als meine :)
Was mir etwas gefehlt hat war die Beschreibung von Luana ich hatte ziemliche Mühe sie mir vorzustellen, daran könntest du noch etwas arbeiten.
Ansonsten bin ich gespannt was dir noch so einfällt und freue mich auf ein neues Kapitel von dir.
LG
Becky-923

Antwort von FantasyForest am 09.11.2017 | 20:54:36 Uhr
Hey,
freut mich SEHR, dass du den Weg zu der Fanfiction gefunden hast und sie dir gefällt!
Klar kann ich verstehen, das nächste Kapitel ist in großen Teilen schon fertig und da erfährt man deutlich mehr über ihr Aussehen.
Hoffe du bleibst dran und danke für deine Meinung :)
Ganz liebe Grüße,
FantasyForest