Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Anemonenfisch
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt) für Kapitel 1:
20.12.2020 | 22:51 Uhr
Hallo Anemonenfisch,

Ich bin soeben auf deine Fanfiction aufmerksam geworden und muss dir nun einfach mal ein paar nette Worte hinterlassen.

Ich finde es klasse, dass du an dem Ende angeknüpft hast und irgendwie gefällt es mir sehr gut aus der Sicht von Peter zu lesen, wie das Leben so weitergehen könnte für die „Hinterbliebenen“. Im Gegensatz zu „ein herrschaftliches Leiden“ hast du nun also eine Fortsetzung für „the fault in our stars“ geschrieben. Was Peter Van Houten dazu wohl sagen würde? :P

Nun aber mal Spaß beiseite: Ich fand die Geschichte echt sehr gut! Ich konnte mir wirklich gut vorstellen, was aus den Dreien geworden ist und vor allem Isaac hast du, finde ich, sehr gut getroffen.

Ich liebe ja das Buch und den Film zu „das Schicksal ist ein mieser Verräter“, bin vorher aber noch nie auf die Idee gekommen hier nach Geschichten zu suchen.

Ich bin froh, dass ich das heute nachgeholt habe.

In diesem Sinne...

Ganz liebe Grüße gehen raus an dich und vielleicht liest man sich ja nochmal :)

Mel
19.10.2020 | 15:00 Uhr
Wow, das war einfach... wow. Du hast genau auf das geantwortet, was ich mich seit Ende des Buches schon frage.
Man liest sich,
JustSomeGirl
06.06.2018 | 23:30 Uhr
Tatsächlich erzählt die Geschichte etwas, dass ich mich mach dem Buch immer gefragt habe. Und dazu noch sehr schön geschrieben!
Fischpony (anonymer Benutzer)
25.12.2017 | 12:09 Uhr
Wow. Einfach nur Wow. Diese FF ist unglaublich gut.Ich würde mich freuen, wenn wir noch ein bisschen mehr über die letzten Tage von Hazel erfahren und wie es weiter gegangen ist nachdem GUS gestorben ist. Schreib weiter! Ich bin süchtig danach!!!
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast