Autor: -bambi-
Reviews 1 bis 25 (von 74 insgesamt):
19.03.2020 | 12:47 Uhr
zu Kapitel 23
Hyhy
Hm sehr interessant. Im Underground eine offizielle Dealerbar. Sehr interessant. Thea scheint ein Buch mit 7 Siegeln zu sein, die evtl. Terry versucht zu knacken? Einfach, weil Thea interessant und geheimnissvoll ist? Und sie von ihr fasziniert ist.
Terry könnte noch ne Menge von ihr lernen und erfahren. Ebenfalls profitieren, wenn sie es richtig anstellt :-) Da hast du ja eine interessante Person an Terrys Seite erstmal gebracht.
Hm sind nicht eigentlich viele Kiffer/Drogenabhängige weniger sozial?
Ich bin schon neugierig, wie´s weiter geht. Was Thea wohl Terry für ein Geschäft andrehen möchte? Viola scheint auch irgendwie Bindungen in allen möglichen Ecken geschlagen zu haben. Wie heißt es auch immer, hab genügend Kontakte, die können dir in den richtigen Momenten sehr nützlich sein.

Sg Sabrina

Antwort von -bambi- am 22.03.2020 | 22:31 Uhr
Heyo :D
Mit einem offiziellen und inoffiziellen Eingang. Also so semi legal würde ich sagen xD Knacken vielleicht nicht, aber ein generelles Interesse ist definitiv vorhanden :)
Thea an sich ist sicher jemand, der Terry die Art von Hilfe bieten könnte, mit der sie sich selbst aus der Scheiße ziehen kann. Das ist der Moment in dem sich entscheidet, ob Terry schlau ist oder tatsächlich zu dumm um etwas daraus zu machen.
Haha was xD warum sollten sie das sein? Prinzipiell ist das Verallgemeinerung :) Es gibt natürlich auch antisoziale Kiffer, ist aber nicht die Norm. Merkt man hart an der Uni I'D
Networking ist doch alles, oder? Das nächste Kapitel folgt bald, also stay tuned :D

Und vielen Dank für dein Review :D
lg
17.03.2020 | 20:58 Uhr
zu Kapitel 23
Ich muss schon sagen diese alten U-Bahn Schächte haben schon was.
Aber einige Bücher über die Katakopen von London, Paries und Wien gelesen, wo bei das alles natürlich unheinlich ist. Ob Thea eine zweite Love Interesse, Terry sein könnte neben Viola? Eigendlich bin kein Freund von Dreiecks Beziehungen solange es eine schnelle auflösung gibt. Aber es kann halt dem ganzen eine gute Würtze geben und Thea scheint sehr nett zu sein.

Antwort von -bambi- am 22.03.2020 | 22:22 Uhr
Huhu :D
da haben wir was gemeinsam :D die Tunnelwelten fand ich schon mega, da war ich noch keine zehn. Und diese Tunnelsysteme werden gerne in Krimis verwendet, um etwas noch verworrener zu machen. Plus, da kommt mein Alice Madness Nerd ans Tageslicht. Into the rabithole. Deswegen auch etwas trippy und ein paar Teilen die förmlich "Iss mich" rufen
Love-Triangle TTwTT Ich eigentlich auch nicht. Würde man gar nicht erwarten, wenn man sich das alles mal so durchsieht was in meinem Profil steht xD Manchmal ist das einfach ein wichtiger Baustein. Und vielleicht kann ich dich damit sogar noch überraschen ;)
Auf jeden Fall, danke für dein Review <3 hat mich sehr gefreut :D
17.03.2020 | 15:08 Uhr
zu Kapitel 23
FIRST! Und nun zur Review

Hurra, ein neues Kapitel :) Gleich mal die gute Angewohnheit beibehalten und kommentieren.

Also, erst das Untergrund-Restaurant und nun ein Untergrund Weed-Shop? Würde mich nicht wundern wenn Terry im Verlauf der Story echt eine ganze Untergrund-Stadt mit Untergrundmenschen entdeckt xD Aber hey, ich mochte das urbane Setting ja von Anfang an, jetzt ist es halt ein ubahnes Setting :P Gott, der war Lahm xD

Trotz Terrys Intention findet man in dem Kapitel ja eher wenig über Viola heraus, dafür aber umso mehr über Thea. Und hey, ich mag sie und kann mir schon vorstellen wieso du dich darauf gefreut hast sie einzubringen. Sie ist eindeutig interessant und ich kann schon deutlich ein Love Triangle kommen sehen. Ich sehe da schon eine deutliche Betty and Veronica Dynamik, falls dir der Trope was sagt xD Sie scheint sehr wie Terry und erinnert mich an eine Version von ihr, wie sie wohl sein könnte wenn sie im Leben wirklich jemanden gehabt hätte der sich um sie kümmert und etwas leichtherziger leben könnte, zumindest scheinbar weit weniger kaputt als Terry. Wobei sie ja, was ich aus der Panikattacke schließe, ja deutlich auch ihre eigenen Komplexe und Päckchen hat. Aber auch da erinnert sie mich an Terry, die ja auch so ihre Marotten und Komplexe zu haben scheint. Generell mag ich diese Art von Figuren, wie du sie schreibst. Leute mit Marotten und Problemen. Ich bin dahingehend sehr gespannt wie es sich entwickelt. Bei Thea scheint sich ja bereits was aufzubauen, zumindest interpretierte ich so ihr Herzklopfen nachdem sie aus ihrer Panikattacke herauskam und Terry noch die Hand auf ihrer Brust hatte. Das die jedoch nicht auf diesen Gedanken kommt ist nachvollziehbar, sie ist zu unsicher und unvorsichtig. Man merkte es ja direkt, wie schnell sie den Gedanken verwarf Thea könnte sie mögen, beim geringsten Anlass sich das einzureden. Gleichzeitig war ja auch Viola immer mal wieder Thema und man sieht wieder, wie sehr Terry ihr misstraut und weiß, dass sie eigentlich nichts mit ihr zu tun haben sollte und sich trotzdem zu ihr hingezogen fühlt. Frag mich ob sie je auch den Gedanken kommt sie könnte verliebt sein. Auch auf die genaue Beziehung zwischen Viola und Perl aber auch die, die sich zwischen Terry und Pearl aufbauen könnte bin ich gespannt. Sie scheint ja dann die Mutter für die verlorenen Kinder zu spielen.

Ich liebte die fantasievolle Beschreibung des Ladens unter Schwarzlicht, ziemlich kreativ und die Vorstellung ist cool :) Wobei ich es dann vor allem sehr süß fand, dass es etwas ist das Thea für sich selbst gemacht hat und wie wichtig ihr dieser künstlerische Ausdruck dann war. Beeindruckt war ich auch sehr von dem ganzen Fachwissen zum growen, dass Terry und Thea zum Besten gaben. Einfach nur gute Recherche oder Erfahrung? ;P Irgendwie fragte ich mich dabei die ganze Zeit, wieso es noch keinen Manga über das growen gibt. Es gibt ja auch über sogut wie alles andere irgendwelche Shonen Mangas, vom kochen bis hin zu allen möglichen Ballspielen, da wäre doch so ein Manga über Grower die gegeneinander antreten für die beste Züchtung aus was xD

Aber ja, alles in allem hab ich das Kapitel sehr genossen und freue mich darauf wie es weiter geht. Und irgendwie fühlte sich die Review beim schreiben für mich kopflos an, aber hey, besser kopflos drauf los kommentieren als Monate zu warten, oder? xD Und damit schuldest du mir wieder zwei Antworten auf Reviews, kaum dass du eine abgearbeitet hast :P

Antwort von -bambi- am 22.03.2020 | 22:16 Uhr
LAST :D
Wie immer

Das ist ehrlich gesagt eines der Worry-Kapitel, weils halt auch krass unrealistisch rüberkommen kann I'D ist es wahrscheinlich auch, aber das hier ist meine Welt. Naja, möglich wäre es. Tunnelmenschen gibt es nun einmal überall, jedenfalls wenn es stillgelegte Schächte gibt. Persönlich find ich das sehr interessant und ich würd das zu gern mal selbst sehen :) Deswegen eben hier.

Yay, ich freu mich sehr dass sie dir gefällt :D Klasse. Und ich weiß echt nicht, ob ich von dem Vergleich jetzt beleidigt sein soll oder doch nicht xD Aber ich nehme das jetzt einfach mal als Kompliment. Auch wenn ich die Comics vorziehen würde, ob der Vergleich da funktionieren würe sei mal dahin gestellt :)
Ein Love Triangle wollte ich eigentlich nicht schaffen. Aber ich will viel und ob es dann auch echt so rüber kommt ist dann immer etwas anderes. Andererseits muss nicht alles in einem Klischee enden.
Hand aufs Herz, perfekte Charaktere mit minimalen Macken wie Kaffeesucht oder überfürsorglichen Eltern. Was bleibt einem dann noch zu erzählen? Homophobie oder Slice of life und dann heißt es wieder täglich grüßt das Klischee. Es macht irre Spaß, über Charaktere mit Hintergrund, vor allem mit richtig krassem Hintergrund zu schreiben. Warum genau kann ich gar nicht so sagen, aber das muss ich vermutlich auch nicht.
Naja, einerseits vielleicht, andererseits kann das Herzklopfen schon ne Weile andauern, je nach Intensität xD Deine Gedankengänge gefallen mir :D Ich will auch nicht allzu viel dazu sagen, man soll ja nicht alles vorweg nehmen :D
Pear und Thea werden sicher nicht das letzte Mal auftauchen :D also kannst du darüber irgendwann mal ausgiebig lesen.

Übertreibungen sind absolut notwendig I'D und das war praktisch das Paradebeispiel dafür. Und ein bisschen artsy darf mal sein. ich hab viel zu wenige kreative Charaktere. Haha, Erfahrung xD davon kann ich träumen. Aber Recherche muss schon sein.
Weil Growen noch nicht so in der Gesellschaft angekommen ist? Legalisierung ist nicht überall Thema. Und man wird mit dieser Thematik doch schon sehr schnell in eine Schublade gesteckt denke ich. Da trauen sich die wenigsten wirklich offiziell ran. Wäre ja beinahe Propaganda. Ballspiele sind unverfänglich, Mafia und Auftragsmorde sind durch Fernsehen irgendwie gesellschaftstauglich geworden, dabei würde man niemals auf die Idee kommen der Autor wäre in der Mafia. Growen? Ganz andere Kiste. Aber an sich, ich würd das lesen xD was auch sonst

Freut mich wahnsinnig, dass es dir gefallen hat :) Es kam jedenfalls nicht kopflos rüber, also vielen Dank dafür :D und ich schulde dir mal wieder mehr als eine Reviewantwort. Irgendwann hol ich schon auf

btw habe ich diese Antwort zuerst unter einem anderen Review gepostet weil dumb. Also wieder hier, an der richtigen Stelle. Trollolololo hat keiner gesehen
27.02.2020 | 13:59 Uhr
zu Kapitel 22
Hyhy
Uhi Made Dog? Passt ja irgendwie zu Terry hihi
Da hat sie ja zwei sehr interessante Menschen kennen gelernt. Ein ehemaliger Cop, der Verarzten kann und ebenfalls kochen. Das wäre ja die perfekte Schwiegermutter hihi
Kann man das so verstehen, dass Terry etwas auf Thea stehen könnte und beide eherer passen könnten als Violetta und Terry? Hm Wenn ja, dann mal abwarten.
Bis jetzt kann ich sogar verstehen, dass eine der beiden Neuankömmlinge, deine Lieblingsperson sein könnte. :-)
Mal schauen, wie´s weiter geht :-)

Sg Sabrina

Antwort von -bambi- am 14.03.2020 | 21:01 Uhr
Heyo :D
Mad Dog hat mir einfach gefallen xD
Schwiegermutter direkt? xD okay xDDD Interessanter Gedanke
Vielleicht kann man das so verstehen, vielleicht auch nicht. Mal sehen, wie dir das nächste Kapitel so gefallen wird. Bin sehr gespannt :D
XD Klar, passt wie Arsch auf Eimer.
Jedenfalls, danke für dein Review und es würde mich sehr freuen, deine Meinung zu den Neulingen zu hören, wenn man sie etwas besser kennen gelernt hat :D

Lg,
Das Reh
21.02.2020 | 21:07 Uhr
zu Kapitel 22
Das sind deine Lieblinge , ich weiß ehrlich gesagt wenn ich mehr mag ob das jetzt liebenswerte Pearl oder Tea. Auf jeden fall sind zwei neue Charaktere in einem Neugierig auf mehr macht. Vor allem was die mit Viola zu tun haben.

Antwort von -bambi- am 14.03.2020 | 20:59 Uhr
Ich hab eine Menge Lieblinge. Aber einer davon ist es :) und ich hoffe sehr, dir gefallen sie auch xD
Bin gespannt wie das noch die nächsten Kapitel über aussieht xD
Vielen Dank für dein Review <3 ich freu mich immer wieder, dass du immer noch dabei bist. Bedeutet mir sehr viel. Danke :D
21.02.2020 | 17:05 Uhr
zu Kapitel 22
Yeah, es geht weiter! Hatte schon Angst du bist ganz verschwunden :)

Muss dann wohl auch nochmal das finale Chapter Kinderkacke reviewen xD

Zum Aktuellen Kapitel, es fängt ja damit an, dass Terry wohl noch eine Art Essstörung hat, was ich interessant fand. Sie hat das geschehene noch längst nicht überwunden und ich bin mal gespannt, wie lange es sie noch verfolgen wird. Wobei sie hier in diesem Kapitel wohl vor allem die Prügel die sie erst kassiert hat noch verfolgen. Bin auch mal gespannt ob Violas Aktion mit dem Schuss noch Konsequenzen für die beiden haben wird.

Dann kommen sie ja zur Ess-Bahn xD Fand den Namen schon genial und es ist auch irgendwie etwas, was ich total in so einer urbanen amerikanischen Umgebung sehen kann, so ein Wohnwagen Restaurant. Dort lernen wir ja auch zwei neue Figuren kennen. Welche von beiden ist denn so dein Liebling von dem du oben sprachst, Pearl oder Thea? Ich fand beide eigentlich sehr interessant.

Pearl als der gute Cop im Frührruhestand ist ja eigentlich schon ein ziemlich neues Element. Sie wirkt wie eine ziemlich gute und mütterliche Person, sehr im Gegensatz zu den anderen Figuren mit denen Terry bisher zu tun hatte, inklusive Viola, die ja allesamt sehr kriminell und eher amoralisch waren. Ich frage mich deswegen schon, ob sie wohl auch noch zu einem positiven Einfluss für Terry werden wird, die sie vielleicht dazu bekommt etwas positiver auf die Welt zu schauen. Wobei ich auch schon gespannt bin ob es nicht noch mehr mit ihr auf sich hat, was sie so mit Viola am Hut hat und was sie denn aktuell von Terry will, nur ihr Gras oder auch mehr? Es ist also spannend und irgendwie habe ich so eine Vermutung, Viola könnte vielleicht in dem ganzen Drogenring sein, um ihn von innen heraus platzen zu lassen? Sie scheint ja schonmal ihre eigenen Ermittlungen zu Pawel zu machen, der ja neben dem Drogenhandel auch Mädchen misshandelt. Da bin ich mal gespannt, wie tief das ganze geht. Ein wenig habe ich das Gefühl, dass Viola vielleicht selbst ein ehemaliges Opfer von Pawel oder gar von irgendeinem Menschenhändler Ring sein könnte? Es ist ja schon verdächtig, wie tief sie im Drogengeschäft steckt, obwohl sie ja kaum älter als Terry sein dürfte. Also vermute ich einfach mal, die beiden könnten in Sachen Pawel vielleicht zusammenarbeiten.

Dann ist da noch Thea, bei der ich gespannt bin was ihre Rolle so sein wird. Vielleicht ein zweiter Love-Interest? :P Ihre Beschreibung klingt ja schonmal gut, so eine richtige Kifferin :P Ich mag es, wie sie Terry Mate nannte. Damit kann man sich irgendwie schon so eine Art wie sie in einer englischen Version reden könnte vorstellen. Viel sehen wir ja hier von ihr nicht, deswegen bin ich auch mal gespannt was es nun mit ihr so auf sich hat. Und vor allem, ob Terry denn von ihr etwas über Viola in Erfahrung bringen kann :)

Mir hat Terry in dem Kapitel auch ziemlich Leid getan, so mit der Nase. Zum Glück nie einen Nasenbruch erlitten, dafür aber eine ausgekugelte Schulter und die zu richten war schonmal unglaublich schmerzhaft gewesen xDDDD

So, damit bin ich endlich dabei Ghetto Girl brav zu kommentieren, war ja echt überrascht ein neues Kapitel heute zu sehen xD, und fertig mit meinen etwas chaotischen Gedanken zum Kapitel.

Und du schuldest mir übrigens auch noch eine Antwort auf die letzte Mail :P Falls sie überhaupt noch da ist, weiß nicht mehr wann FF.de die nochmal löscht xDD

Freue mich dann auch schonmal darauf wie es hier nun weitergeht :)

Antwort von -bambi- am 22.03.2020 | 22:03 Uhr
ich hab mich mit den Antworten auch noch vertan omg dumb
kill meeeeeeeeeeeee

Okay, nochmal
Eine Essstörung auf jeden Fall, aber es ist ja auch so, dass man sowas easy wegstecken könnte. Appetitverlust ist da wohl das kleinste Übel. Terry mag vielleicht tough sein, aber das heißt nicht, dass sie nichts treffen kann. Sie ist ein Mensch und, noch viel wichtiger, ein Teenager.
Wie Sie sehen, sehen Sie nichts. Fürs erste. Untergrundtunnel sind schon ganz nützlich um sich aus dem Staub zu machen.

Die Idee ist tatsächlich geklaut, es gibt ein Restaurant in Hamburg direkt an einer S-Bahn-Station die Ess-Bahn heißt. Ich liebe es und ich werde es nie vergessen xD Und, weißt du inzwischen schon wer mein Liebling ist?

Irgendwie muss man ja gewohnte Rahmen sprengen. Wäre todeslangweilig. Oder ob sie Terry mit dieser ungewohnt mütterlichen Art einfach vollkommen vor den Kopf stößt? Wer kann das schon sagen. Das bringt nur die Zeit mit sich.
Was Viola von Terry will wird sowas wie die ewige Geschichte glaub ich. Es wird nicht kurz :3
Pawel ist ein Hurensohn und würde sie nicht gehen lassen, ganz egal wie sehr sie es will. Und die restliche Verstrickung löst sich doch mit der Zeit auf :D
Krasse Theorie, damit hab ich weniger gerechnet xD aber interessant. Mal sehen :P
Auch das kleine Rätsel um ihre Verstrickung in dem Alter wird aufkommen, das dauert sogar nicht allzu lange :D

guh, Love-Triangle
Jeder Mensch braucht seine unvergessliche Art zu reden. Mate ist da schon ziemlich gut. Das nächste Kapitel hatte mehr von ihr und das darauf natürlich auch wieder etwas. Stay tuned.

Nasenbruch ist so unglaublich pain I'D
Mein Beileid, das ist auch Schmerz. Wobei ich persönlich die Nase schlimmer empfunden habe I'D

Wuhu und ich arbeite die Reviews ab :D
Ich hole auf

Vielen Dank für dein Review :D
22.12.2019 | 09:27 Uhr
zu Kapitel 21
Hyhy wow. Was geht den da ab. Das muss ja für Viola Alltäglich sein, das sie damit so locker umgeht. Vielleicht empfindet sie ja wirklich was für unsere kleine Grasrauchende Dealerin. Oder benutzt sie nur für ihre Zwecke. Ich hoffe eher ersteres. Ich bin neugierig, wie sie Pawel fertig machen wollen. Sehr gut geschtieben.

Ich wünsch dir schöne Weihnachten schon mal und ein gesundes neues Jahr.
Bis zum nächsten mal.

Sg Sabrina

Antwort von -bambi- am 14.03.2020 | 20:57 Uhr
Heyyo :D
Alltäglich vielleicht nicht, aber sie ist irgendwie ein Mensch, der in jeder Situation die zwanghafte Kontrolle hat. Vor allem über sich selbst.
Und was das angeht will ich echt nichts vorweg nehmen xD aber für alles wird es eine Erklärung geben. Irgendwann.
Danke :D
Und auch vielen Dank für dein Review und so.
um Weihnachten rum verkriech ich mich immer extrem, aber war wirklich lieb :3

vielen vielen Dank für dein Review. Hoffe dir gefallen die restlichen Kapitel auch ^^
17.12.2019 | 18:17 Uhr
zu Kapitel 21
Soooo...

Eigentlich wollte ich ja die Story nochmal in einem Rutsch durchlesen, bevor ich meinen Review schreibe, aber vermutlich habe ich mir da einfach zu viel Kopf drum gemacht xD Kennst du das, wenn man irgendwie vor der ersten Review in einer Geschichte irgendwie total nervös ist und sich fühlt als müsste man was total großes bringen? Sollte ich wohl mal abstellen, dann könnte ich auch mehr Reviews schreiben^^
Und da man ja glaub so einen Monat nichts mehr voneinander gehört hat, dachte ich das wäre so der richtige Zeitpunkt endlich mal mein Versprechen einer Ghetto Girl Review wahr zu machen xD

Also, ja. Ich denke du weißt ja schon, dass ich die Geschichte hier mega gut finde. Ich mag Terry als Protagonistin, das weißt du ja auch schon, gerade da mich diese Art von Charakter anspricht, so zynische Gossenweiber xD Interessant finde ich diese scheinbaren Gegensätze von Hochbegabter und Ghetto-Girl in dem Character, Terry fühlt sich stimmig an, wie jemand die eigentlich zu intelligent ist für das alles was sie tut, aber auch keine andere Wahl im Leben hat. Ich kenne ja so "Asi"-Umfelder auch aus dem richtigen Leben, weswegen ich mich teilweise gut in diese Mentalität die man da hat, diesen Zwang sich irgendwie durchzusetzen und tough zu sein gut reinversetzen kann. Dadurch finde ich auch allgemein dieses Setting bei ihr zu Hause, mit ihren Brüdern unglaublich stimmig.

Ja und naja, was soll ich sonst sagen xD Ist vieles wohl zu lange her, ich fand die Geschichte mit Garcia witzig und irgendwie weiß ich noch, dass Viola irgendetwas am Arm hatte was Terry mit ihrem Bruder in Verbindung brachte, was irgendwie nie ganz aufgeklärt wurde. So ganz am Anfang, als die das erste Mal zusammen saßen nachdem Viola stress wegen ihrem Geld gemacht hat. Wird das eigentlich nochmal aufgegriffen, was Terry da gesehen hatte? :O Irgendwie bin ich grad neugierig xD Und naja, den Hund mochte ich und auch die Bootsszene :) Fuck, alles irgendwie nichtssagend, ist aber etwas zu lange her alles und ich entschied mich ja spontan für die Review als ich das neue Chapter sah und las xDD Was ich sagen muss ist, dass ich Violas Verstrickungen mit dem Drogengeschäft sehr seltsam fand, aber das liegt wohl auch daran das ich etwas ganz anderes erwartet hab, so anhand der Kurzbeschreibung xD Du meintest ja glaub ich mal die liegen dir nicht :P In der Hinsicht bin ich eigentlich sehr gespannt, was ihre Rolle in diesem Geschäft nun genau ist, wie tief sie da drin steckt und was sie so plant. Gerade da sie ja noch eine Jugendliche ist, aber so tief in dem Geschäft, da bin ich schon sehr gespannt was im Bezug auf ihre Backstory so alles rauskommt.

Wirklich schlau aus ihr wird man ja nicht, wobei im aktuellen Kapitel ja zumindest schonmal das Gefühl aufkam das sie sich wirklich um Terry kümmert und sie nicht nur für ihre Zwecke nutzt. Zumindest interpretierte ich es so, da sie ja scheinbar auch persönlich von dem Foto das Pawel von Terry schoss aufgebracht zu sein schien. Wobei ich mich dahingehend auch fragte, ob sie ähnliche oder schlimmere Erfahrungen mit ihm machte. Dahingehend muss ich auch sagen, wie krass ich die Szene fand. Die hast du ziemlich erschütternd geschrieben und auch wie das Erlebte Terry im nachhinein mitnahm fand ich gut und realistisch geschrieben. Und ich mag die Kifferszenen, gerade die im aktuellen Kapitel fand ich sehr gut, wo sie sich ja richtig bekifft. Vor allem, da man halt auch wirklich bemerkt wie Terry scheinbar süchtig danach ist, auch wenn sie sich wohl selbst nicht so darüber im klaren ist.

Und ja, was das aktuelle Kapitel angeht, ich fand es ziemlich gut, vor allem dieses Bild was du gezeichnet hast, wie sie friedlich Händchen haltend in der Bahn sitzen. Da wurde ja auch das leidige Thema Homophobie wieder relevant, was wohl in dem Setting sehr dazu gehört. Ich denke mal die Szene mit den Jungs die Terry und Viola so dumm anmachten kam auch deswegen so realistisch, weil ich auch in echt genügend Typen kenne die genauso drauf sind, da kann man sich auch gut vorstellen, dass das sicher noch schlimmer eskaliert wäre, wären die beiden Jungs gewesen. In solchen Kreisen werden ja Lesben halbwechs als Wichsvorlage akzeptiert, solange man sich fühlt als seien sie sexuell verfügbar.

Und yeaaaaah, ich weiß nicht mehr was ich schreiben soll, außer weiter so und das ich die Geschichte wirklich sehr genial und toll finde^^
Und ich schätze mal noch ein Sorry, dass es so lange mit einer Review für Ghetto-Girl Review gebraucht habe und die dann so wirr und meiner Ansicht nach hinter der Qualität meiner sonstigen Reviews rauskam :) Aber naja, nachdem ich sah das du noch lebst und es weiter geht, wollte ich es wohl einfach endlich mal tun und hier meinen Marker hinterlassen :P

Und du bist mir glaub ich seit nem Monat noch ne Mail schuldig :P

Antwort von -bambi- am 14.03.2020 | 20:49 Uhr
Hallöchen nochmal :)

Das Gefühl kenn ich sehr gut xD ich versuche auch langsam nicht mehr so viel Overthinking zu betreiben :D Und ich denke beim Review schreiben kann man gut auf sein Bauchgefühl hören und einfach in die Tasten hauen :) Das funktioniert schon :D
Die Jahreszeit macht mich kaputt xD Da bin ich immer unproduktiv, sorry. Alle Jahre wieder und so. Aber ich bin aus meinem Kaninchenbau gekrochen und das Jahr ist noch kurz. Wer weiß, vielleicht hab ich bald ja ganz viel Zeit? xD man weiß nie, wie sich die Sache so entwickelt.

Es freut mich sehr, dass dir die Story und die Charaktere gefallen :D Meine Sachen sind eben nicht unbedingt etwas, das eine breite Masse ansprechen würde, umso mehr freut es mich, wenn jemand Interesse hat ^^ Sonst wäre das Veröffentlichen ja auch ganz schön unsinnig.
Terry hält einen auf Trab würde ich mal sagen :) Und eine gewisse innere Zerrissenheit in ihr ist auch sehr stark beabsichtigt xD Das macht es für mich interessanter über sie zu schreiben xD Gossenweiber ist übrigends ein echt guter Ausdruck xD

Es ist natürlich auch super, dass dir der ganze Rest bisher auch gefallen hat :) Das Rätsel um die Markierungen an ihrem Handgelenk wird nochmal aufgegriffen. Terry hat es selbst auch irgendwie vergessen. Mistiges Gras undso. Schlecht für das Kurzzeitgedächtnis, außerdem hat sie gerade ganz andere Probleme. Auch wenn ich zugeben muss, dass ich es etwas bereue das eingebaut zu haben xD die Geschichte war anfangs ganz anders geplant, aber beim Charsheet aufbauen hat das irgendwie dann eine andere Wende gemacht. Einer der Gründe, warum ich eigentlich echt nicht veröffentlichen sollte, wenn ich nicht fertig bin. Ich werf jede Menge beim Schreiben um und fang riesige Teile neu an. Behinderung much I'D ABER es wird aufgeklärt :) Und ist sogar logisch.
Es muss seltsam sein, wo wäre sonst das Rätsel? Und es hat auch einen Sinn, das langsam so Stück für Stück aufzudecken. Wie gesagt, es wäre sonst wirklich langweilig.
Das mit der Kurzbeschreibung hab ich echt so gar nicht drauf TTwTT es ist furchtbar, ich glaub viele Leute sind da voll durcheinander I'D Wenn du eine Idee hast, wie ich das etwas besser zusammenfassen kann, kannst du ja einen Vorschlag machen xD Vielleicht verirren sich dann auch mal mehr Leute hierher, die das eigentlich interessant finden würden.

Nun, Terry ist ihr schon mal nicht egal. Aus welchen Gründen auch immer, das kommt schließlich irgendwann auf. Ich hoffe doch sehr, dass ich mit der Auflösung und den Offenbarungen auf dem Weg dahin noch etwas überraschen :D Ganz ehrlich, es ist doch relativ egal, wer auf diesen Fotos war, jeder wäre aufgebracht. Und dann ist es noch jemand, den sie persönlich kennt und vielleicht sogar ein großes Bisschen (aber eben schon ein bisschen xD) mag. Klar ist sie wütend wie sau. Voller Hass. Es ist perfekt :3
Es ist schwer, einen Charakter nach sowas noch weiter auftreten zu lassen und das realistisch aussehen zu lassen. Denn einerseits ist es ein jetzt traumatisierter Mensch, aber andererseits hat die Kleine echt viel Scheiße erlebt und auch gut weggesteckt :D Aber ich denke das funktioniert ganz gut so.
Freut mich jedenfalls, dass die Szene gut geworden ist. Vor allem, dass ich sowas wie Intensität rüberbringen konnte. Über sowas mache ich mir immer viele Gedanken xD Overthinking all the time

Haha, danke :D
macht gar nichts, es freut mich sehr, dass du dich hierher verirrt hast :D

ich hab gerade ECHT LANG für diese Reviewantwort gebraucht xD ich hoffe du verzeihst mir, wenn ich dir etwas später auf das andere antworte. Aber eine Antwort kommt definitiv noch :)

Und ja, bin ich echt xD aber ich hab gesehen deine Antwort kam eben rein
17.12.2019 | 15:32 Uhr
zu Kapitel 21
Man sollte sich niemals mit eine Frau anlegen die auf Rache aus ist.
Aber Viola nicht will das es Pawel es jetzt schon erwischt macht einen Stutzig. Ich kann mir höchstens vorstellen das er sie irgendwie in der Hand hat und das auch andere gegen sie verwenden können und bevor sie dieses Problem gelöst hat. Ich denke einfach das sie Schulden bei Pawel hat oder so was, und so lange sie diese nicht bezahlt sind kann sie Pawel auch nicht los werden, so interpretiere ich das alles zumindest.

Antwort von -bambi- am 08.03.2020 | 19:09 Uhr
Heyo :)
Besser spät als nie, oder? okay, Schande auf mein Haupt. Keine Ahnung warum ich das mit dem Antworten nie geschissen bekomme

Pawel zu erwischen bringt ihr persönlich nichts. Dann wäre einfach nur er weg und jemand anders würde seinen Platz einnehmen, was für sie einfach nur der selbe Trouble in einer anderen Inkarnation wäre. Um wirklich etwas zu ändern muss sie weiter ausholen als seinen dummen Arsch, u know? :)
Aber ich mag deine Vermutungen :D mal sehen, was passiert :)
18.11.2019 | 08:37 Uhr
zu Kapitel 20
Oh wow. Man. Da hat sie ja jetzt dann echt den Jackpott gemacht. So ein wertvolles Handy hat bestimmt nicht jeder. Und dieser Misstkerl wollte sich auch noch an sie ergötzen mit den Fotos.

Wie ist Violetta aber da ins Haus gekommen. Hat ihr Bruder aufgemacht, war die Tür nicht zugespeert oder ist sie eingebrochen?
Ich sag trotzdem nurcwow. Da bleibt einem ja die Spuke weg. Ob sie ihrem Bruder eine "bayrische" Watschen verpassen wird wegen eben?

Dann hoff ich mal, das Pawel keine der jungen Damen erwischen wir, falls er jemals sein Handy zurück bekommt.

Bis zum nächsten mal. Nachti

Sg Sabrina

Antwort von -bambi- am 24.11.2019 | 18:42 Uhr
Hey :D
Naja, physisch haben sie es ja nicht :) Terry hat es nur gehackt und Zugang zu den Daten in der Cloud. Was bei Smartphones so gut wie alles ist I'D Aber sie haben das Gerät trotzdem nicht. Biografien eines Arschlochs.

xDDDD eine bayrische Watschen. Okay xD das wäre es fast wert so eine Szene zu schreiben xDDDD

Vielleicht erfährt er, dass er gehackt wurde, vielleicht nicht. Sein Handy war verdammt gut gesichert, vielleicht würde er einen Hackerangriff bemerken :3 Mal sehen :D

Vielen Dank für dein Review :D Hat mich wahnsinnig gefreut
17.11.2019 | 22:53 Uhr
zu Kapitel 20
Huhu :)

Ich hab irgendwie geahnt, dass es Pawels Handy war, dass Terry hacken sollte. Warum? Keine Ahnung xD

Die Bilder stelle ich mir schrecklich vor und die Reaktion darauf wohl mehr als berechtigt. Und dass Viola gerade in dem Moment auftaucht, nenne ich mal: Perfektes Timing! (Im negativen Sinne, versteht sich)

Sie scheint offensichtlich nicht damit gerechnet zu haben, wie schmierig Pawel wirklich ist, so wie sie reagiert.

Ich bin echt gespannt, wie es weitergeht und freue mich schon sehr auf das nächste Kapitel ;)

Alles Liebe dein Skygirl

Antwort von -bambi- am 24.11.2019 | 19:00 Uhr
Heyo :D

Vielleicht war es doch zu offensichtlich xDDD hatte mir fast gedacht, dass es das sein würde. Aber es musste trotzdem so "enthüllt" werden :D

Ach was I'D vielleicht war es auch genau das richtige Timing. Für meine dramatische Ader jedenfalls. Für Terry? Nah.

Das ist nicht unbedingt eine Seite an einem, die man beim Business zeigen würde, oder? Das ist doch eher ... privates "Vergnügen". Fühlt sich falsch an das so zu sagen xD aber du verstehst hoffentlich was ich meine :)

Das nächste Kapitel kommt auch bald :D
Hat mich wahnsinnig gefreut wieder von dir zu hören :D Danke für das Review
17.11.2019 | 12:42 Uhr
zu Kapitel 20
Ja Terry ich ein echtes Computer Genie ich bin echt beeindruckt, aber das macht ja auch schade in diesen Loch versauern muss.
Oh man mit diesen Bildern kann aller Hand anstellen, das Kartell vielleicht zerschlagen. Es sogar über nehmen. oh man. Gut das der Mistkerl Bilder von Sam gemacht hat weniger gut, aber sonst. Ich bin gespannt ob Viola eine Idee hat was man damit machen könnte.

Antwort von -bambi- am 24.11.2019 | 18:55 Uhr
Heyo :D

Wenn man ganz unten ist sieht man seinen Ausweg nicht immer ganz klar. Schlau ist sie, sogar sehr, aber zu dumm um was daraus zu machen :) Das wird im Laufe der Zeit vielleicht auch noch etwas deutlicher xD
Hat sie xD Aber das kommt im neuen Kapitel, das demnächst online geht. Also, schau vorbei :D Wenn das nicht verdammt wertvolle Informationen sind weiß ich auch nicht weiter :D klingt nach einer großen Sache :3 Du erfährst auch bald, wie sich das ganze weiter entwickelt.

Vielen Dank für dein Review :D hat mich wie immer gefreut :D Super von dir ^^
08.11.2019 | 00:12 Uhr
zu Kapitel 19
Huhu Bambi :)

Dass Terry die ganze Sache mit ihrer Erzeugerin und Pawel nicht eiskalt lässt, kann man verstehen.

Die Panik in ihr kam sehr gut rüber, bei den Erinnerungen an dieses Schwein und die Reaktionen passten perfekt ;)

Ich frage mich nur, warum Viola sie da raus geboxt hat und was sie dafür getan hat, wenn es nicht mit Geld passiert ist.

Tai geht's gut aber wo war er die ganze Zeit über, wenn nicht in ihrem alten, schäbigen Haus?

So viele offene Fragen und ich bin gespannt, wie das alles zusammenpasst.

Wie immer freue ich mich schon sehr auf das nächste Kapitel und wünsche dir bis dahin schonmal ein schönes Wochenende ;)

Alles Liebe dein Skygirl

Antwort von -bambi- am 10.11.2019 | 12:37 Uhr
Huhu :D

Wäre auch schlimm, wenn es sie kalt lassen würde, oder? xDDDD
Freut mich, dass das gut rüber gebracht ist ^^ Da mach ich mir immer etwas Sorgen. Traumatisierte Charaktere und so
Vielleicht erfährt man das, vielleicht auch nicht. Das warum erfährt man.

Die Fragen werden im Laufe der Zeit mehr :P und irgendwann aufgelöst. Keine Sorge :D Ich hab nen guten Plan dafür xDDD

Danke, dir auch :D Und danke für dein Review :D hat mich sehr gefreut
06.11.2019 | 22:26 Uhr
zu Kapitel 19
Hyhy Abend.

Das war wieder ein sehr spannened. Ist doch echt super, dass Violetta sie aus dem Knast geholt hat. Aber gut, dass unsere kleine Drogendealerin jeine Mörderin ist und nicht genau weiss, wie sie es aus dem Knast geschafft hat. Wie heißt es so schön: Wissen ist Macht.
Und ihre Körperliche Resktion ist auch verständlich. Verarbeite erstmal den ganzen misst, denn sie innerhalb kürzester erleben musste.

Hoffentlich wirds besser bei ihr.
Und Tai muss ja ganz schön angepisst gewesen sein, wenn er der Sportlerin eine Watschen verpasst bekommen hatte.
Aber Gracia musste ja herum petzten und so hatte es Violette genug Zeit gehabt, alles in die Gänge zu kriegen.

Bis zum nächsten mal.

Sg Sabrina

Antwort von -bambi- am 15.11.2019 | 23:36 Uhr
Heyo :D
Ich entschuldige mich echt, ich war mir so sicher, dass ich dieses Review beantwortet hätte und jetzt seh ich grad dass das nicht so ist. tut mir echt leid TTwTT
Freut mich, dass du mit dem Verlauf zufrieden bist :D Wissen und die richtigen Leute sind schon Gold wert. Oder mehr als das :)

Eine Watschen xD hab ich ewig nicht mehr gehört :D genial. Ja, der war schon ordentlich angefressen. Kann man ihm schwer verdenken, jedenfalls da er davon ausgegangen ist seine Schwester wäre wegen ihr im Knast.
Gut, dass sie so eine große Fresse hat, was? Manche Leute sind auch nur für ein paar Dinge zu gebrauchen.

Danke für dein Review und entschuldige nochmal, dass es so lang gedauert hat
LG
das Reh
05.11.2019 | 19:48 Uhr
zu Kapitel 19
Wie der eine tolle Atmosphären Schreibung kann den Schmutz des Polizeirevieres grade zu spüren. Aber vielleicht trügt mich mein Gedächtnis aber hattest du eigentlich schon einmal erwähnt Terry tolle Landschaften Zeichen kann? ich meine noch nicht. Und dann wieder Viola wie mächtig ist wirklich, mich überrascht es immer wieder auf neue wie Bad sie eigentlich ist. Vielleicht liegt es daran immer noch diese scheinbare Schulmädchen im Kopf habe.

Antwort von -bambi- am 05.11.2019 | 22:02 Uhr
Hey :D

Danke dir :) Freut mich sehr, dass es dir gefallen hat.
habe ich tatsächlich noch nicht. Überraschung xD Sie macht das auch extrem sporadisch, da sie ein Gewohnheitstier ist und immer an den selben Orten ist, die dauernd zu zeichnen ist eben irgendwann langweilig xD
Den Gedanken kann ich so gut nachvollziehen xD erste Eindrücke sind eben doch verdammt einprägsam, oder? xD Find ich total funny. Das ist das Tolle an der Ich-Perspektive, man kann einen Charakter so herrlich und vollkommen falsch darstellen, weil alles was man weiß eben nur das ist, was der Protagonist wahrnimmt. Ich liebe es :D Und es freut mich so sehr, dass es funktioniert :D

Danke für dein Review :) Made me smile a lot
20.10.2019 | 20:42 Uhr
zu Kapitel 18
Abend

Oh man. Da ist ja echt die Kacke am Dampfen. Wo ist nur ihr Bruder? Geflüchtet oder auch im Knast? Und ausgerechnet Pawel. Oh man. Ich hatte die ganze Zeit die Hoffnung, dass jemand ihr zur Rettung kommt. Du machst das Ganze ja echt sehr spannend. Sehr gut geschrieben.

Wie sie aus dem Misst je wieder rauskommen soll? Keine Ahnung. Gelingt ihr irgendwie die Flucht während der Autofahrt? (Ich weiss, Wunschdenken ;-) )Bringt der geschmierte Cop wirklich hinter die Gitter oder macht er irgendwas anderes mit ihr.
Wenigstens konnte Pawel sie nicht vergewaltigen.
Weiss eigentlich Violetta, dass Pawel der neue Partner ihrer kleinen Freundin ist/war?

Wie gesagt, sehr spannend. Ich wär da am liebsten mitreingesprungen und hätte ihr helfen wollen.

Sg Sabrina

Antwort von -bambi- am 26.10.2019 | 19:39 Uhr
Naja, der Polizist ja irgendwie zur Rettung gekommen. Wie ein Wunsch vom Flaschengeist, überleg lieber genau wie du deine Wünsche formulierst, könnte schiefgehen.

Das wäre jetzt schon extrem videospielmäßig xD Und dann ist es auch schon zu spät, soll sie für immer auf der Flucht leben? Das wäre mal ein Twist, an den hätte ich denken sollen xDDD
Was Viola über Pawel oder andere Dinge weiß wird irgendwann enthüllt, aber nicht hier xD Und nicht so klar durch mich, sondern durch die Story. Also bleib gespannt xD

Das Gefühl kenn ich nur zu gut :)

Danke für dein Review :D auf bald
18.10.2019 | 20:45 Uhr
zu Kapitel 18
Heyho :)

Die Vorwarnung war gut, konnte mich allerdings nicht vom Lesen abhalten ;)
Auch wenn nicht so wirklich viel passiert ist, jetzt mal abgesehen von dem Waffenfund und der verdreckten Bude, hast du damit doch recht locker ein großes Kapitel füllen können ;)

Das Ende war natürlich hart...er muss Terry ihr Mutter erschießen (wobei ich mir nicht so sicher bin, ob es sie wirklich so sehr stört, bei den ganzen Gedanken und Äußerungen von ihr) und dann kommt auch noch dieser schmierige Kerl wieder ins Spiel. Dass der Polizist genau im falschen Moment auftaucht ist natürlich mehr als nur ungünstig.

Ich bin wirklich gespannt, ob und wie sie aus der ganzen Sache wieder rauskommen wird und freue mich schon sehr aufs nächste Kapitel ;)

Alles Liebe dein Skygirl

Antwort von -bambi- am 26.10.2019 | 19:37 Uhr
Hey yo :)

Aber warnen sollte man eben trotzdem. dann ist es wenigstens eine bewusste Entscheidung.
Es war auch eine Menge Action xD Hoffentlich kam es nicht wie ein Fillerkapitel rüber, es sind tatsächlich wichtige Dinge enthalten xD

Es würde sie stören, vielleicht nicht unbedingt dass es ihre Mutter ist. Aber das ändert ja nichts daran, dass sie ein Menschenleben ausgelöscht hat, sie ist zwar abgebrüht, aber Mord ist nicht unbedingt auf ihrer Liste. Ob das für sie wirklich so ungünstig war. Blöd mit den Bullen, aber doch besser als die Alternative

Das kommt auch ganz bald :D

Vielen Dank für dein Review :D
18.10.2019 | 20:42 Uhr
zu Kapitel 18
Wow, echt hart, aber du hast es uns ja gewarnt das es nichts für sanfte Gemüter ist: Also du hast die Atmosphäre in diesem Haus der maßen gut beschrieben das ich den Geruch von allem gerade du in der Nase hatte. Vollkommen überrascht war ich das Terry ihre Mutter erschossen hat. Dazu die Versuchte Vergewaltig durch Violas Boss. Und jetzt hat der Mistkerl Anzeige gegen sie erstattet. Da frage ich mich wirklich wie Terry daraus kommen soll.

Antwort von -bambi- am 26.10.2019 | 19:34 Uhr
Hey yo :)
Ah, gerade der Geruch war mies, hm? xD Und das hier ist eigentlich eine abgemilderte Version. Trotzdem, eine Warnung am Anfang war irgendwie nötig.
Panikreaktion xD Absolut im Affekt und total dumm. Bin gespannt, wie du das nächste Kapitel findest :)
Wie immer, vielen Dank für dein Review :D freut mich tierisch
03.10.2019 | 11:41 Uhr
zu Kapitel 17
Heyho kleines Rehlein :)

Ein Frühstück in diesem Ausmaß hätte ich jetzt überhaupt nicht erwartet. Eher hätte ich, wie Terry auch, damit gerechnet, dass sie sich wirklich an den Pflanzen bedient, aber okay.

Irgendwas ist nur echt komisch an Violas Art. Leider habe ich keine Ahnung, ob sie etwas im Schilde führt und wenn ja, was es sein könnte.

Terry kommt ja mal so gar nicht mit ihren Gefühlen gegenüber Viola klar aber bei ihrer krassen Vergangenheit auch irgendwie nachvollziehbar.

Ich bin echt gespannt, was da noch kommen wird und freue mich schon aufs nächste Update.
Bis dahin lasse ich noch ein paar liebe Grüße da und wünsche dir ein schönes langes Wochenende ;)

Alles Liebe dein Skygirl

Antwort von -bambi- am 03.10.2019 | 16:01 Uhr
Hey yo :D
ist okay xD ok. es wäre ja zu offensichtlich, wenn sie jetzt Pflanzen klauen würde. Und was mache ich dann mit dem Rest der Story?

Das kommt irgendwann auf. Das eine oder andere Geheimnis darf man ja haben xD Das schadet nicht.

Terry würde mit keinen Gefühlen für irgendjemanden klar kommen xD Viola macht es ihr nur besonders schwer mit ihrer Art.

Hoffentlich freust du dich hinterher auch noch xDDDD Wäre tragisch wenn nicht
Danke, aber ich muss morgen tatsächlich arbeiten. Wupps. aber dir ein schönes, langes Wochenende :D Hoffe du kannst es genießen
02.10.2019 | 22:52 Uhr
zu Kapitel 17
Oh man. Wirklich? Sex und Kochen als Bestechung? Dass ist aber krass. Ich glaub, ich würd mich nicht wohl fühlen in dieser Situation wäre. Selbst wenn nochvso alles perfekt wäre. Ne blöde Situation.

Wie heißt es auch: Geld regiert die Welt! Wenn oder was sie hecken soll? Ich hoffe, nicht jemanden von ihren Reihen.

Viola ist ganz schön vielseitig: Bestechung, Methhandel, reiche und verwöhnte Göre? Alles ein toller Nervenkitzel? Und empfindet Viola mehr für unsere kleine Drogendealerin?
Ist ihr Zwillingsbruder unverletzt und gesund? Oder verschleppt und entführt? Ich hoffe ersteres.
Ist ihr Hund noch bei den Pflanzen? Oder ist er irgendwo unterwegs.

Sg Sabrina

Antwort von -bambi- am 02.10.2019 | 23:16 Uhr
Noch jemand, der allem Guten in seinem Leben kein Vertrauen schenken würde xD Wie ich. Man fühlt sich jedenfalls minimalst unwohl

That's my secret I'll never tell. XOXO

Reiche und verwöhnte Göre ist sie tatsächlich nicht xD Das zu verraten bricht mir keinen Zacken aus dem Geweih.
Auch das klärt sich irgendwann. Das nächste Kapitel wird turbulenter. Wesentlich. Hoffe es gefällt dir dann trotzdem xD
Der Hund ist irgendwo und nirgendwo. Hah. Nein, er ist bei den Pflanzen, mitten drin und nicht zu sehen, der chillt einfach bei den Lampen. Schön warm und ruhig.

Danke für dein Review :D
02.10.2019 | 22:29 Uhr
zu Kapitel 17
Ich Terry ist genauso verwirrt von Viola wie ich.
Weil man sie einfach nicht durchschauen kann, ist das nur ein Spiel für sie? Sind das echte Gefühle? oder ist alles vorgetäuscht damit mit Terry Sex haben kann? Aber gerade man sich das fragt halt gut, weil das alles sehr spannten macht.

Antwort von -bambi- am 02.10.2019 | 23:12 Uhr
Wir sind alle verwirrt :D
Das ist doch was Gutes, oder? :) Es ist jedenfalls minimalst notwendig, wenn man mich fragt. Aber im Laufe der Story wird tatsächlich klarer werden, was die Liebe möchte
Freut mich jedenfalls, mal wieder von dir zu hören :D danke für dein Review
22.09.2019 | 22:03 Uhr
zu Kapitel 16
Hyhy du fleißige :-)

Man, was für ein heißes Kapitel. Selbst die Feuerwehr hätte bestimmt nicht mehr helfen können, dieses innere Feuer in ihnen zu löschen.

Hihi aber die Frage von ihr war echt gut, ob sie doch mehrmals kann. Und dann die Reaktion ihrer Sportlerin. Grins hihi Lässt mich doch etwas schmunzeln.

Ich bin mal neugierig, ob ihre Brüder was mitbekommen haben und ob sie es sich anmerken lassen. Oder schaut oder will ihr Zwillingsbruder nochmal reinschneiden, wenn sie gerade bei der nächsten Runde sind? hihi das wäre echt fies.

Sg Sabrina

Antwort von -bambi- am 23.09.2019 | 19:53 Uhr
Hey du Hexe *lol, schlecht*

Das will ich mir nicht mal im Traum vorstellen müssen xD "Da haben zwei Lesben Sex" "Da müssen wir aber schnell den Schlauch raus holen" I'm dead
mein Vater hatte eine Stoff-Feuerwehrratte, die solche Sprüche gefeuert hat. Als Kind fand ich es lustig, inzwischen ... noch lustiger

Man muss ja die Grenzen ausloten xDDD Auch wenn die Frage vielleicht unnötig war

Das kommt ja auch bald raus ^^

Danke für dein Review :D
22.09.2019 | 14:07 Uhr
zu Kapitel 16
Oh ja das wie immer heiße Szene.
Viel Gefühl gut beschrieben wie immer.
Viola ist bleibt undurchschaubar liebt sie Terry wirklich oder geht es ihr wirklich nur um Lust? Auf die antworten bin ich sehr gespannt.

Antwort von -bambi- am 23.09.2019 | 19:39 Uhr
Hey yo :D
Freut mich wahnsinnig, dass es dir gefallen hat ^^
Danke :D Aber ich denke in so einem Moment kann man noch nicht von Liebe sprechen. Vielleicht verknallt? Vielleicht auch nicht. Kommt auf.
Danke für dein Review :D
22.09.2019 | 13:39 Uhr
zu Kapitel 16
Guten Morgen du kleine Waldbewohnerin,

jetzt muss ich doch tatsächlich mal meine Meteoriten Forschungen einstellen um etwas sinnvolles zu tun.

Fahrzeigen, gehört definitiv in die Top Ten. Der Drink auf der Bar steht schon bereit. Du musst nur noch deinen Weg durch die Schattengebirge und die Dunkellande finde. Danach vorbei am Düsterwald bis an Nachthausen vorbei. Am Schluss geht es dann noch durch die Weiten des schwarzen Nichts, direkt durch den Keller der Mächtigen drei.

Bin ich auch. Aber Schnee, und kalt… Keine Kombination die ich als sehr reizvoll erachte.

Ein schönes Easter-Egg. Ich mag solche kleine Verrücktheiten in Geschichten.

Ich glaube nicht das mein (Ideen)schleimok und mein (Missmut)smokmok Freunde werden sollten. Das könnte echt übel werden. Nicht einfach nur so simpel P18 slash übel, sondern eher so nach dem Motto absolut verboten explizit und völlig krank übel.

Wer kann das schon sagen. An letzterem bist übrigen du Schuld. Ok, an ersterem auch, aber wer achtet da schon drauf. ;P

Abschnitt 1:
-> Ob sie es einfach so dabei hatte, …. <- Was es? Es Tasche? ;P

Abschnitt 5:
Der erste Satz ist ne ganz schön Fette Schachtel. Vielleicht möchtest du das ändern?

Abschnitt 6:
Diesmal kein Finger- sonder ein Augenfetisch? Oder doch eher ein Wettstarren?

Abschnitt 16/17:
Uhhh, Terry wirft aber schnell ihre Anti-Kuss-Politik über den Haufen… Sie steht echt mehr auf Viola als sie selbst zugeben möchte. Andrerseits, ist das Absicht das sich deine Protagonisten in der Hinsicht sehr ähnlich sind? Spiegelt das deine eigene Überzeugung wieder, oder ist das eher ein Teil des großen ganzen?

Abschnitt 19:
Es gibt noch eine sehr interessante Parallele. Deine Charaktere machen am Anfang immer einen sehr dominanten Eindruck, aber sobald die richtige Partnerin auftaucht, sind sie wie Wachs in den Händen der anderen.

Abschnitt 26:
->Mehr von ihr spüren wollte, mehr von ihrem Geschmack.<- Also entweder du machst da bitte einen richtigen Satz draus, oder hängst ihn mit Komma an den letzten Satz von Abschnitt 25.

Abschnitt 28:
Ich verstehe Terrys Standpunkt, teile ihn jedoch nicht. ;P

Abschnitt 31:
-> … wie ihre Brüste bei jedem weiteren, heftigen Herzschlag leicht wackelte <- wackelteN!
Es fühlt sich so falsch an so ein Kapitel sauf diese Art auseinernander zu nehmen.

Abschnitt 36:
Frustrierend… einfach frustrierend.

Abschnitt 39:
ncht *Tränen in den Augen* versuch das mal Laut vorzulesen. NCHT! *fällt fast vom Barhocker*
Ich glaube hier hat wohl jemand anders einen Clown gefrühstückt. (Apropos Frühstück… wie lange müssen diese Brötchen in den Ofen?) … aber weil wir Grad beim Thema sind. Was macht ein Clown im Büro? *warte es kommt gleich* faxen

Abschnitt 50:
Ich bin verwirrt? Wann hat Viola sich die Hose ausgezogen, denn als Terry sie gefickt hat, hat sie sich an dieser nicht gestörrt.

Abschnitt 51:
Zwei Abschnitte vorher benutzt du für ihre Zunge die selbe vorwitzige Art. ;]

Abschnitt 53:
Dieses Mal konnte ich beine schon fühlen, dass sich ihre Lippen um meinen Nippel zu einem Grinsen verzogEN. PUNKT! ICH drehte den Kopf zur Seite….. und so weiter.

Abschnitt 54
SCHEISSE DIE BRÖTCHEN!! FUCK!! AU!! HEISS! - Na toll jetzt habe ich mir beinahe den Finger verbrannt… war wohl etwas zu „hot“ für mich (bad jokes 2.0). Im übrigen hat die Stimme in meinem Kopf auch was dazu zu sagen: „Wer nicht heiß anfassen kann, kann auch nicht heiß lieben.“ -.- seriously?
*geht erstmal essen*

Abschnitt 61
Ih sitzt übrigens mittlerweile wieder im Stress. Mit Bier in der Hand. Ich glaube wir hatten das Thema mit dem trinken diese Woche schon. AA und so. Auch wenn das Bier heute, mich eher von dem Mist ablenken soll, der heute noch ansteht. Ich will doch auch nur ein ganz normales Wochenende haben. Ist das denn zuviel verlangt? Einfach mal im Stress sitzen und den Rest ausblenden. Aber nein, geht nicht weil ist nicht. *grummelt weiter vor sich hin*



Ich weiß immer nicht ob mir Terry leit tun soll. Ich meine das erste mal so richtig gefickt zu werden… nach all der Zeit. Das ist schon mies. Aber du beschreibst es wiedermal echt gut. So gut, dass mein Frühstück fast in flammen aufgefangen wäre. Das wäre was geworden. Der Dorftratsch der nächsten Monate wäre meiner gewesen. You know?

Aber du hattest recht. Das Kapitel gefällt mir. Und mir schwahnt böses. Wir werden ja sehen, ob ich recht behalte.

Antwort von -bambi- am 23.09.2019 | 19:38 Uhr
Aber Meteoriten-Bildung ist doch so wichtig. Soll ja ganze Museen geben.

Ich. sterbe. vor. Scham. Wie konnte das passieren? I'm done. DONE. Hiatus, hinfort
... und die Mächtigen Drei helfen mir? Mit Gehirn? Selbst wenn, ich verlaufe mich schon vor Monstropolis und finde gar nicht erst ins Schattengebirge.
Schnee mag ich eigentlich auch nicht besonders, außer er erfüllt einen Zweck. So viele kindliche Aktivitäten

Danke :D das motiviert ja fast schon xD

Lol, gib nicht so an xD bis ich das nicht mal gesehen habe glaub ich dir nicht. Zeig was du kannst Kiddo
Dass die gut klar kommen zeigt dir sogar Team Rocket und wenn es bei denen rund läuft schaffst du das auch

Yooo, blame it all on me, it's fine. Man hat als Reh auch so ein breites Kreuz.

Das ist mein persönlicher Walk of Shame und ich gehe ihn mit - Schande. Grr.

"Fun" fact; Augen lecken ist ein Fetisch. Aber ich schätze jeder mit Internetanschluss hat das mitbekommen.

Sind wir wieder bei der Reh-Analyse? Verstörend. Es ist keine bewusste Sache, jedenfalls wüsste ich nichts davon. Und wenn ich nichts davon weiß, dann kann es keiner. Allerdings bin ich auch kein selbstreflektierter Mensch, also ist das eine Frage für die Waldgeister.

Nun, ich schätze das ist dem Typus geschuldet, über den ich schreibe. Sie sind in den meisten Fällen ohne Liebe aufgewachsen oder haben an einem bestimmten Zeitpunkt tiefe Einsamkeit erfahren. Da ist es natürlich, sich ruppig und abweisend zu geben, aber tief verborgen doch nach etwas zu suchen. Meistens ist der Wunsch so tief versteckt, dass die Person es selbst bewusst nicht wahrnimmt. Hat was mit den drei grundlegenden Streittypen zu tun, keine Ahnung ob du schon davon gehört hast?

Ich darf auch kein gepflegter Assi sein oder wie?

Kommt dir das nicht auch urkomisch vor, sowas zu korrigieren? So rein aus Prinzip? Ist schon seltsam so ein Kapitel aus reiner Verbesserungssicht zu lesen xDDDDD

Wie kann ich es in Flammen aufgehen lassen wenn du dir eh die Finger dran verbrannt hast? xD Aber ich freu mich, dass es dir wirklich gefallen hat. Dann hab ich nichts meiner Zitronenpower verloren. Und ich entschwebe erst einmal, um auf die Suche nach meiner Ehre zu gehen. Irgendwo zwischen den Zeilen steht sie sicher. Zumindest muss sie irgendwo da in der Nähe verloren gegangen sein.

Danke für dein Review :D Wie immer eine wahre Freude
16.09.2019 | 09:39 Uhr
zu Kapitel 15
Hm Sag mal, wenn ich mich richtig erinnere, hattest du nicht mal am Anfang geschrieben, dass sie die Bude einfach nur besetzt hatten? Von Miete kann ich mich gerade nicht erinnern ;-) Kann sein, dass es auch schon zu lange her ist, wo ich es bei dir hier gelesen hatte ;-)

Ich kann Kai ja verstehen. Erst erfährt er, das seine Schwester mit einer Person zusammen ist, die Meth verkauft und noch dazu an die harten Jungs, die für beide sehr gefährlich sind und nochdazu kennt Terry Viola noch nicht so lange. Er hatte mit seiner Freundin schlechte Erfahrungen gemacht und möchte sie doch nur Beschützen. Auch wenn Kai dies niemals zugeben würde. Und momentan ist ja Terry etwas Schwanzgescheuert, wie einige Männer grins. Oder sind das die Hormone? hihi

Ähm, wollte sie nicht Kai hinterher rennen und ihn vor Dummheiten bewahren? Jetzt bleibt sie doch in der Bude um evtl. heiße Stunden mit Viola zu bekommen.

Und wieso hab ich so das Gefühl, das ihre zwei anderen Brüder nur Blödsinn gerade im Kopf haben? Aber sag mal, hatte sie nicht noch ihren jüngsten Bruder in ihre Bude mitgenommen? Was ist mit ihm? Verpflegt er sich selber oder lebt er nicht mehr? Nur mal so ne Frage O:-)

Na gut. Dann bis zum nächsten tollen Kapitel von dir :-)

Sg Sabrina

Antwort von -bambi- am 16.09.2019 | 22:47 Uhr
Haha, "Miete". Es ist nicht wirklich eine richtige Miete. Es ist Bestechungsgeld um Strom, Wasser und alles zu haben, das die Versorgung gewährleistet. Verlassene Gebäude sind bei sowas nicht perfekt ausgestattet und Terry hatte Glück bei dieser Bude. Also könnte man es als Miete ansehen, aber das ist es nicht wirklich. Vermutlich hat meine innere, unfassbar faule Sau das so zusammengefasst hingeschrieben und gehofft dass es keinem auffällt xD sorry

er hat NULL Ahnung, dass sie lesbisch ist xD Die blinde Sau. Er denkt tatsächlich, sie will eine Freundin, völlig unschuldig und jämmerlich. Was es für ihn natürlich noch schwerer zu verstehen macht (ist übrigens Tai xD aber ich hätte mir auch wirklich Namen ausdenken können DIE UNTERSCHIEDLICHER SIND. Keine Ahnung wie mein Gehirn denken konnte das wäre eine gute Idee. Mein Fehler)

Und wenn sie ihm jedes Mal hinterher rennen würde, wenn er Dummheiten macht bräuchte sie bald neue Beine. Zugegeben, das ist eine Dummheit bei der ihn jemand hätte aufhalten sollen. Aber hey, schon mal versucht einen Siebzehnjährigen zu stoppen? Ist nicht.

Hatten sie. Tai passt auf ihn auf. Nachdem er weg ist natürlich nicht lol, aber Terry verlässt sich auf ihre beiden anderen Zwerge, sich um Sasha zu kümmern. Was das angeht sind die Geschwister ein gut eingespieltes Team. Aber das kommt in #nachdenken 2 Kapiteln.

Danke für dein tolles Review :D