Autor: LostSalia
Reviews 1 bis 6 (von 6 insgesamt):
Riley Valentino (anonymer Benutzer)
19.01.2019 | 12:17 Uhr
zu Kapitel 4
Hallo liebe Salia,

Ich muss zugeben, ich habe erst mal nur das vierte Kapitel gelesen (aus Gründen...), aber schon beim ersten Lesen hat mir das Ende die Tränen in die Augen getrieben. Ich mochte die Atmosphäre sehr. Es war auch zwischen den Zeilen sehr bedrückend und man ahnte von den ersten Zeilen an, dass es um einen sehr besonderen Abschied geht. Einen besonders traurigen, wie ich nachträglich hinzufügen möchte! Es ist nie einfach, Menschen gehen zu lassen, die einem viel bedeuten. Noch mehr, wenn man gar nicht weiß, was einen eigentlich erwartet...

Ich muss zugeben, dass ich die Dalish Story nicht kenne. Bin damit nie wirklich warm geworden und auch die Origin hat mir nicht gefallen, aber die ganzen wiederkehrenden Namen und Figuren haben trotzdem ein Gefühl von Heimat vermittelt. Man kann sich als Leser sehr gut in Kayla hineinversetzen, wie es ist heimzukommen und mit aller Wucht von den Erinnerungen und Emotionen, die man solang verdrängt hat, getroffen zu werden.

Als sie dann angefangen hat, das Lied anzustimmen hab ich ganz feuchte Augen bekommen. Der Oneshot ist dir wirklich gut gelungen!

Liebe Grüße,
Riiru

Antwort von LostSalia am 20.01.2019 | 18:36:21 Uhr
Hey Riiru,

Danke erstmal für dein Review, ich hab mich sehr gefreut noch eines zu bekommen :)

Kayla hatte ja eigentlich lange Zeit sich auf diese Situation vorzubereiten, aber wie du schon sagst: Man kann sich darauf nicht einstellen. Niemals.
Das mit dem 'Dalish' haben wir ja schon geklärt ;)

Ich hoffe, du liest die anderen Kapitel auch noch ;)
Könnte dir gefallen, denke ich :D

Liebe Grüße
deine Salia
Beazu (anonymer Benutzer)
15.01.2019 | 09:43 Uhr
zu Kapitel 4
Aww, er ist zwar kurz, aber unglaublich traurig.
Mir gefällt der Teil mit dem Lied am besten. Irgendwie macht es die ganze Situation noch emotionaler.

Freue mich schon darauf wie es noch weiter geht :)

Gruß
Bea

Antwort von LostSalia am 15.01.2019 | 12:34:33 Uhr
Oh hallo du :)
Es freut mich, dass du dich nochmal meldest :) das bedeutet mir echt viel <3

Ja leider ist dieses Kapitel voll kurz. Aber in die Länge ziehen wollt ichs dann auch nicht.

Danke für dein Review :)


Liebe Grüße
Salia
Beazu (anonymer Benutzer)
09.01.2019 | 08:43 Uhr
zu Kapitel 3
Hallo ^^

Ich finde toll wie du schreibst. Hänge am Morgen ganz gebannt an deinen Zeilen, weil du meiner Meinung nach einen Klasse ausgleichen zwischen aktiven Handlungen, Umgebungsbeschreibung und innerer Handlung hast. Alles passt zusammen, jedes Wort sitzt. (Man, jetzt hör ich mich an, wie so ein Deutschlehrer...)
Auf jeden Fall bin ich unglaublich neugierig auf deine weiteren Einfälle. :)

Gruß
Bea

Antwort von LostSalia am 09.01.2019 | 18:03:49 Uhr
Na aber Hallo erstmal :)

Damit hab ich erstmal so gar nicht gerechnet; Danke für diese Wagenladung an Lob *fühlt sich positiv überschwemmt*

Und wow, bei solchen Reviews weiß ich nie, was ich schreiben soll, denn ein einfaches 'Danke' klingt so blöd... Man sollte meinen, ich kann mich besser artikulieren ^^

du wirst lachen, aber Kapitel 4 benötigt nur noch eine Überarbeitung meinerseits - es wird zwar kürzer aber intensiv. (für mich war es das zumindest beim Schreiben)

Ich danke dir, dass du deine Zeit für ein Review erübrigt hast, das kommt ja viel zu selten vor und ach - DANKE. Du hast mir damit echt meinen Tag versüßt <3

Ich hoffe du hattest einen tollen Tag und bis zum (hoffentlich) nächsten Mal :)
05.08.2018 | 19:13 Uhr
zu Kapitel 3
Keine Sorge, ich bin nicht enttäuscht darüber, was du mit meinem Prompt angestellt hast, auch wenn ich keine Ahnung von Dragon Age habe, aber man versteht sie auch so relativ gut. Ich finde es ehrlich gesagt toll, wie du den anbrechenden Morgen dargestellt hast - der Himmel verfärbt sich bereits, das Feuer ist heruntergebrannt und der Raum ist nicht völlig dunkel, sondern nur noch in Schatten getaucht.

Auch das Reuemotiv ist da, Kayla trauert einer vergangenen Liebe nach, genauso ist natürlich auch einiges zwischen Zevlan und ihr passiert - sie hatten einmal etwas, das allerdings nicht sein sollte und er hat es gegen ihren Willen an Alistair verraten.  Die beiden legen sich nur gemeinsam ins Bett - mehr will Kayla auch nicht zulassen.

Aber erst am Ende des Kapitels kommt tatsächlich heraus, weshalb Zevlan gekommen ist - Kaylas Vater geht es überhaupt nicht gut und sie soll zu ihm.  So bereiten sich die beiden auf die Abreise vor, auch wenn das wieder Erinnerungen in Kayla hochspült.

Allgemein gut gemacht und ich habe mich sehr darüber gefreut, dass du dich des Prompts angenommen hast,
Liana

Antwort von LostSalia am 08.08.2018 | 20:44:43 Uhr
Hey Liana :)

Entschuldige die späte Antwort!

Ich freue mich sehr, dass dir das Kapitel gefällt und ich nicht ganz daneben gegriffen habe.
Noch mehr freue ich mich darüber, dass du das Kapitel gelesen hast, obwohl du Dragon Age nicht kennst. Das bedeutet mir sehr viel.

Danke für deine lieben Worte!

Liebe Grüße
Salia
11.05.2018 | 23:49 Uhr
zu Kapitel 2
Hallo!
Ich bin gerade über deinen Text gestolpert und bin total begeistert!
Du hast einen tollen und einzigartigen Schreibstil, der dazu einlädt, weiter zu lesen! Die Story lest sich, als ob man im Kino sitzen würde ^.^
Ich bin total begeistert und würde mich sehr, sehr freuen, wenn es hier auch weiter gehen würde und noch mehr so tolle Kapitel von dir kommen :-) bitte, bitte, bitte!

Ich mach mich mal auf und werde durch deine Storys stöbern, vielleicht ist da noch viel mehr dabei, was mir zusagt! ;-)

Ich freu mich von dir zu hören!
Liebe Grüße!

Antwort von LostSalia am 12.05.2018 | 06:46:55 Uhr
Hallo liebe Seifenspender :)

Das nenn ich mal einen guten Start in den Tag :) es freut mich wirklich, dass du so denkst!

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, ein Review dazulassen :)
Das bedeutet in dieser Review-armen Zeit so viiiel :D


Liebe Grüße
Salia
14.10.2017 | 23:13 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo liebe Salia!

Wie du weißt, habe ich Dragon Age nie gespielt. Doch weil ich deinen Schreibstil so sehr liebe, wollte ich auch diesen Oneshot - oder eben nicht Oneshot - unbedingt lesen! Und was soll ich sagen? Ich habe es keines Falls bereut! Wie erwartet, ist dein Schreibstil wieder wunderschön zu lesen!
Normalerweise bin ich kein Fan von der Ich-Perspektive, hier finde ich sie aber sehr passend und gut gewählt! Du hast die Gefühle von Kayla sehr schön rübergebracht. Auch die Umgebung, den Hund und die Tätigkeiten von ihr waren sehr bildlich beschrieben.
Die Formatierung hat das Lesen vereinfacht und sehr angenehm gemacht, so wusste ich beim Lesen immer, wann sie den Brief las. Der Brief war sehr schön geschrieben. Er war meiner Meinung nach super authentisch und wirkte keines Falls aufgesetzt. Aber was soll ich da auch anderes erwarten? Schließlich ist das Briefe schreiben wohl eine Spezialität von dir.
Auch, wenn ich Dragon Age nicht kenne, hatte ich keine Probleme damit, den Inhalt zu verstehen. Es war, als würde ich ein neues Fantasy Buch lesen.

Ach, ich freue mich immer so, etwas von dir zu lesen! :')
Meiner Meinung nach, solltest du die Geschichte weiterführen. Ich liebe komplizierte Romanzen!

Ich wünsche dir noch ein schönes Rest-Wochenende!
Gruvion <3

Antwort von LostSalia am 15.10.2017 | 10:08:41 Uhr
Meine süße Gruvion :)

Ich hab das Review leider gestern nicht mehr gelesen, weil Schlaf und so... (konnte ihn ja endlich nachholen xD)
Deine Worte machen mich unheimlich glücklich und das auf zwei Arten:
erstens finde es verdammt interessant, dass du einfach etwas liest, das du nicht kennst ;) also das Fandom meine ich damit xD
(Ich muss sagen, dass ich mir da schwer tu, weshalb es mir noch mehr bedeutet, wenn du es tust :))
und zweitens macht es mich unheimlich glücklich, dass du jedes Mal so schnell auf der Matte stehst, um dann auch noch zu reviewen :)

Danke, Gruvion. Deine Unterstützung ist ein Traum, wirklich :)

Danke, dass du das mit dem 'aufgesetzt' sagst xD
Hab den Brief nämlich extra zuerst als Ganzes geschrieben und dann erst aufgeteilt xD Ich wollte den Schreibfluss nicht seltsam wirken lassen ^^ Man könnte theoretisch den Brief als Ganzes herauskopieren, und er würd' sich halbwegs gut lesen ;)
und darum ging's mir :)

Das Weiterführen wird etwas schwer, da ich mir da erst etwas zurechtlegen müsste, das auch irgendwo hineinpasst in die Welt. Und das wird sehr intensiv punkto Nachforschung und Informationen. Hab zwar etwas Spielraum, aber soll ja ned zu billig und einfach werden ;)
Für dich werd' ich mich darum bemühen !


Liebe Grüße
(wir lesen uns gleich nochmal)
Salia