Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
08.10.2018 | 23:00 Uhr
zu Kapitel 2
Sei gegrüßt, Sevchen!
Auf der Suche nach einer seriengebundenen Fanfiktion zu "the 100" bin ich auf deine Erzählungen zu Lexas Vergangenheit mit Costia gestoßen. Und ich muss sagen; Großes Lob für die Idee und deine Umsetzung! So sehr mich die Neugier gepackt hat, jedes einzelne Detail über die beiden zu erfahren, so groß ist auch die Angst, was ihre Zukunft betrifft. Ich weiß jetzt schon, dass du mir einige Tränen stehlen wirst (Bin erst bei Kapitel 3).
Was mich ein wenig störte war Anyas höfliche Ausdrucksweise im 2. Kapitel. "Achte noch ein bisschen mehr auf" klingt so freundlich. Ich stelle sie mir wortkarg, forsch und direkt vor und denke, dass sie ihre Schülerin trotz der Zuneigung nicht anders behandelt.
Costia hingegen ist großartig beschrieben, ich habe mich jetzt schon in sie verliebt. So freue ich mich aufs Weiterlesen und bin gespannt auf alles Weitere!
Liebe Grüße & bis bald!
Sternenseglerin Sam
02.02.2018 | 20:29 Uhr
zu Kapitel 1
Hallöchen:)
ich bin heute mal auf deine Story gestoßen und liebe den Titel. selbst wenn ich ihn natürlich nicht verstehen konnte, aber Trigedasleng ist enfach zu schön.
zu der Idee: Mega geil! ich habe mich auch schon immer gefragt, wie dsas mit beiden den so war. schließlich liebte Lexa diese Frau.
noch bion ich bei dem Prolog (fertig gelesen), aber ich werde weiter lesen! wollte mich nur mal melden.

mit herlichen Grüßen
xxx Candysstorylove xxx

Antwort von Sevchen kom Skaikru am 07.02.2018 | 22:42 Uhr
Huhu xD
Ich bin dazu über gegangen allen meine 100 FFs einen Titel in Trigedasleng zu geben! Einfach weil diese Sprache so schön ist. Ich selbst bin allerdings auch eine Niete in Sprachen. Der Titel dieser ff ist einfach aus dem Grounder Lied in der dritten Staffel geklaut ;)
Ja ich finde es schade dass Costia irgendwie kaum beleuchtet wird und Stelle sie mir immer als totalen Sonnenschein vor xD
Vielen lieben dank für dein Review <3 und ich hoffe dass dir auch der Rest der Story gefällt
Liebe Grüße
Sevchen
22.10.2017 | 12:57 Uhr
zu Kapitel 2
Also ich find die Geschichte Interessant, bin gespannt wie es weiter geht