Autor: Hoppelpoppel
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
22.10.2017 | 17:43 Uhr
zur Geschichte
Hallo, ich finde deine Interpretation sowohl auf der psychologischen Ebene als auch die Übertragung in die heutige Zeit unglaublich gut gelungen. Auch ich habe etwas Ahnung von Märchen (Meine Oma ist eine solche "Märchentante", wie du sie beschrieben hast) und ich habe vor Kurzem ebenfalls ein Referat über Märchen gehalten, zwar nicht über Frau Holle-, sondern Wald- und Baummärchen, aber ich denke, ich werde auch eine Interpretation von meinem Märchen hochladen. Meine Oma wäre übrigens begeistert. Besonders toll fand ich, dass du auch erwähnt hast, dass sie die gefallenen, reifen Äpfel erst mal in Ordnung bringt, bevor sie weitergeht. Habt ihr bei eurem Seminar auch C G Jungs Tiefenpsychologie besprochen? Nach genau seinem Ansatz hört sich das nämlich an. Der Märchenheld schafft als vorbildhafte Figur eine Ordnung aus dem Chaos der Symbole im Märchen, die die unterschiedlichen Aspekte des menschlichen Seins darstellen. Die Beschäftigung mit psychischen Schäden und Defiziten in der Phantasie schützt vor dem Eintreten eben dieser in der realen Psyche des Menschen.
14.10.2017 | 11:39 Uhr
zu Kapitel 1
hallo
ein hoch auf die Belohunung
so sollte es sein
mehr zu lesen wäre fein
bis dann zum schluss
mit einem ...
so sollte es sein

Antwort von Hoppelpoppel am 14.10.2017 | 22:41 Uhr
Hallo Anne-Rose,

ich freue mich gerade total über deine ganzen Reviews - ich bin schließlich noch ganz frisch dabei bei FF.
Wir - eine Gruppe von knapp 20 Frauen - hatten einen ganzen Tag mit einer sehr kompetenten "Märchentante" und Frau Holle verbracht. Ich musste das, was wir da "erarbeitet" hatten, einfach aufschreiben und um meine Geschichte ergänzen. Schön, dass Dir meine Geschichte gefallen hat.

Bis dann
Rachel